Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Wirtschaft

  • "Mittelloser" Kulterer verfügt über Millionenbesitz

    8.02.2011 Nach Eigendarstellung ist der inzwischen massiv ins Visier der österreichischen Justiz geratenen ehemalige Vorstandschef der Kärntner Hypo Alpe Adria Bank, Wolfgang Kulterer, "quasi mittellos." Ein Blick in das Grundbuch offenbart allerdings Gegenteiliges. Kulterer wird aktuell allein in Kärnten als Eigentümer von rund 105,7 Hektar Grund und Boden ausgewiesen. Nach vorsichtigen Schätzungen sind die Latifundien über drei Mio. Euro wert, belastet sind sie mit rund 258.000 Euro.

    Google-Verfahren: "Erwarten noch Antworten"

    8.02.2011 Im Missbrauchsverfahren gegen den Suchmaschinen-Giganten Google hat die EU-Kommission am Dienstag auf die noch im Gang befindliche vertiefte Prüfung verwiesen. Eine Sprecherin von EU-Wettbewerbskommissar Joaquin Almunia erklärte in Brüssel, die Untersuchungen seien noch nicht abgeschlossen. "Wir erwarten noch Antworten" auf die vor mehr als einem Monat verschickten Fragebögen an Konkurrenten und Kunden.

    Kneissl meldet Insolvenz an

    8.02.2011 Über die traditionsreiche Tiroler Skifirma ist am Dienstag Konkurs eröffnet worden. Nicht das erste Mal: Schon 1980 und 2003 hat die Firma spektakuläre Pleiten gebaut. Ob das Unternehmen jetzt fortgeführt werden kann, hängt davon ab, "ob von Gesellschafterseite frisches Geld" zur Verfügung gestellt wird und ob eine Entschuldung mittels Sanierungsplans machbar - oder gewollt - ist, sagen die Gläubigerschützer vom KSV von 1870.

    Sanader: Geldwäsche-Ermittlungen auch in Kroatien

    8.02.2011 Die kroatische Korruptionsstaatsanwaltschaft USKOK hat ihre Ermittlungen gegen den ehemaligen kroatischen Ministerpräsidenten Ivo Sanader ausgeweitet. Sanader wird laut eines Berichts der Zeitung "Novi list", die sich auf Ermittlerkreise beruft, Geldwäsche von 20,7 Mio. Kuna vorgeworfen. Auch das Auslieferungsansuchen an Österreich sei um diese Angabe ergänzt worden, so die Zeitung.

    Fiat-Chef soll sich wegen Firmensitz-Plänen Ministern stellen

    8.02.2011 Fiat-Chef Sergio Marchionne muss sich wegen seiner Äußerungen über eine mögliche Verlegung des Firmensitzes in die USA den Befragungen von italienischen Ministern stellen.

    Kommt der Euro-Bonds doch?

    8.02.2011 Die von der deutschen Regierung abgelehnte Idee von Euro-Bonds gewinnt offenbar Anhänger unter den Unionsabgeordneten im Europaparlament. Das "Handelsblatt" berichtete am Dienstag von einem internen Diskussionspapier der europäischen Unionsparlamentarier, in dem die Ausgabe gemeinsamer europäischer Anleihen als eine Möglichkeit betrachtet wird. "Eurobonds sind überlegenswert, sofern man sie an strikte Bedingungen knüpft", zitierte das Blatt den Vorsitzenden der CDU/CSU-Gruppe im Europaparlament, Werner Langen.

    Büro-Highlight für Warschau

    7.02.2011 Lauterach (VN) -  Der „Zebra Tower“ von Schertler Lauterach über S+B-Gruppe wurde erfolgreich abgeschlossen und um 80 Millionen Euro verkauft.

    Verdacht gegen Ecclestone erhärtet sich

    5.02.2011 Formel-1-Chef Bernie Ecclestone gerät nach Medienberichten im Ermittlungsverfahren gegen den ehemaligen BayernLB-Vorstand Gerhard Gribkowsky weiter unter Druck. Neue Zeugenaussagen legten nahe, dass doch Ecclestone es war, der an Gribkowsky 50 Millionen Euro bezahlt habe, berichtete die "Süddeutsche Zeitung" (Samstag-Ausgabe).

    Bernanke warnt vor Schuldenkrise in den USA

    4.02.2011 US-Zentralbankchef Ben Bernanke warnt vor einer Schuldenkrise in den USA. Er rief Regierung und Parlament zu entschlossenen Schritten auf, das Haushaltsdefizit und steigende Staatsschulden in den Griff zu bekommen.

    Österreicher setzen auf sichere Geldanlagen

    4.02.2011 67 Prozent der Österreicher denken beim Thema Geld an eine sichere Anlage. Nur 10 Prozent wollen damit etwas verdienen, und 13 Prozent haben eine längerfristige Bindung ihres Vermögens vor Augen.

    BIPA vergibt auch heuer 70 Lehrstellen

    3.02.2011 Beim "BIPA Bubble Day" konnten sich Interessierte über den "Arbeitsraum BIPA" informieren. Wie bereits im vergangenen Jahr hat BIPA wieder rund 70 Lehrplätze zu vergeben - und bietet diesen spezielle Angebote.

    BMW Group und PSA Peugeot Citroën: Joint Venture gegründet

    2.02.2011 Das Joint Venture konzentriert sich auf die Entwicklung und Produktion von Komponenten für die stark an Bedeutung gewinnende Hybridtechnologie. Die Zusammenarbeit wird zu bedeutenden Kostenvorteilen führen.

    "Bereits Tausende Tickets verkauft"

    2.02.2011 Schlagabtausch zwischen Airport-Altenrhein-Eigner Markus Kopf und AUA geht weiter.

    Jänner brachte 4,3 % weniger Arbeitslose

    1.02.2011 Im Jänner gab es in Österreich um 4,3 Prozent weniger vorgemerkte Arbeitslose und um 12,5 Prozent weniger Schulungsteilnehmer als im Vorjahresmonat, teilte das Sozialministerium am Dienstag mit.

    AvW-Prozess - Auer-Welsbach zu acht Jahren Haft verurteilt

    31.01.2011 Der Chef des pleitegegangenen Kärntner Finanzkonglomerats AvW, Wolfgang Auer-Welsbach, ist am Montag am Klagenfurter Landesgericht wegen gewerbsmäßig schweren Betrugs, Untreue, betrügerischer Krida, Bilanzfälschung und Beweismittelfälschung schuldig gesprochen worden.

    AvW-Prozess - Auer-Welsbach will alles gestehen

    31.01.2011 Der Prozess um das im Herbst 2008 zusammenbrochene Kärntner Finanzgebilde AvW geht wahrscheinlich am Montag zu Ende. Der seit April in Untersuchungshaft sitzende AvW-Chef Wolfgang Auer-Welsbach will sich in allen Anklagepunkten schuldig bekennen, kündigte dessen neuer Pflichtverteidiger Franz Großmann im Vorfeld der vermutlich letzten Verhandlung an. Ein Urteil wird für Nachmittag erwartet.

    Freispruch für OMV-Chef Ruttenstorfer im Insider-Prozess

    27.01.2011 OMV-Chef Wolfgang Ruttenstorfer ist am Donnerstag im Straflandesgericht Wien von Richterin Claudia Moravec-Loidolt vom Vorwurf des Insiderhandels freigesprochen worden.

    Grasser brachte Selbstanzeige bei Finanz ein

    27.01.2011 Der Wirbel um Ex-Finanzminister Karl-Heinz Grasser hält an. Nachdem Anfang der Woche neue Details über dessen Finanzstrafverfahren rund um sein kompliziertes Stiftungsgeflecht in Liechtenstein ans Licht kamen, sorgte Donnerstag eine jetzt erst bekannt gewordene Selbstanzeige bei der Finanz vom Herbst für Aufregung.

    Grasser-Anzeige: Grüne und SPÖ empört

    27.01.2011 Die Selbstanzeige des ehemaligen Finanzministers Karl-Heinz Grasser beim Finanzamt im Herbst 2010 hat sogleich die Politik auf den Plan gerufen. "Der oberste Steuereintreiber war also zugleich oberster Steuersünder. So also handelt ein 'supersauberer' Ex-VP-Minister", empörte sich die Grüne Abgeordnete Gabriela Moser in einer Aussendung am Donnerstag und kündigte sogleich eine parlamentarische Anfrage an den jetzigen Finanzminister Josef Pröll (V) an.
    Niki Berlakovich übernimmt Citroën C-Zero von Klaus Oberhammer

    Bundesminister Berlakovich fährt Citroën C-Zero

    27.01.2011 Die Entwicklung der E-Mobilität geht rasant voran. Um zu zeigen, was alles möglich ist, fährt Umweltminister Niki Berlakovich mit dem Citroën C-Zero ein Elektroauto, das mit 4 Sitzen alltagstauglich und ideal für den Stadt- und Standumlandverkehr ist.

    Milliardenschwerer Riese: Wem gehört Facebook?

    25.01.2011 Der Wert von Facebook wurde zuletzt auf 50 Mrd. Dollar geschätzt – Grafik: So sind die Anteile verteilt!

    CA Cheuvreux nimmt Zumtobel auf Empfehlungsliste "Select list"

    25.01.2011 Dornbirn - Die Analysten von CA Cheuvreux haben Zumtobel in ihre Empfehlungsliste "Select List" aufgenommen und gleichzeitig ihr Kursziel für die Aktien der heimischen Zumtobel von bisher 21,50 auf nunmehr 29,10 Euro nach oben revidiert.

    Onlinehandel in Europa wächst 2010 um ein Fünftel

    25.01.2011 Die Verbraucher in Europa haben 2010 deutlich mehr Waren über das Internet eingekauft als in den Jahren zuvor. Der Umsatz des Internethandels stieg im Vergleich zu 2009 um fast 20 Prozent auf 171,91 Mrd. Euro, wie aus einer am Dienstag veröffentlichten Untersuchung des britischen Zentrums für Einzelhandelsforschung in Nottingham hervorgeht.

    Jeder sechste EU-Bürger ist armutsgefährdet

    25.01.2011 Durchschnittlich 16,3 Prozent der Bevölkerung der Europäischen Union waren 2008 armutsgefährdet. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag in Wiesbaden weiter mitteilte, lag Deutschland mit einer Quote von 15,5 Prozent dabei unter dem europäischen Durchschnittswert.

    US-Insideraffäre erreicht Morgan Stanley

    24.01.2011 Die US-Investmentbank Morgan Stanley wird in die Insideraffäre an der Wall Street hineingezogen. Ein Mitarbeiter der Bank steht im Verdacht, vor knapp fünf Jahren die geplante Übernahme des Grafikkarten-Spezialisten ATI durch den Halbleiter-Konzern AMD ausgeplaudert zu haben. Morgan Stanley hatte AMD bei dem 5,4 Mrd. Dollar (4 Mrd. Euro) schweren Kauf unterstützt.

    Auer-Welsbach wird sich schuldig bekennen

    24.01.2011 Der erwartete Prozessmarathon gegen AvW-Chef Wolfgang Auer-Welsbach dürfte nun doch ein rasches Ende finden. Wie der Verteidiger des Finanzzampanos, Franz Großmann, am Montag gegenüber der APA erklärte, werde sich sein Mandant vollinhaltlich schuldig bekennen. "Er hat seine Verantwortung eingesehen", begründete Großmann den Schwenk des Angeklagten, der bisher stets jede Schuld von sich gewiesen hatte.

    Prozess gegen Ex-Siemens-Vorstand startet neu

    24.01.2011 Der Korruptionsprozess gegen den früheren Siemens-Vorstand Thomas Ganswindt wird mit einem zusätzlichen Richter neu eröffnet. Das hat die Wirtschaftsstrafkammer des Landgerichts München am Montag mitgeteilt und damit einem Antrag der Verteidigung stattgegeben. Alle bisherigen Verhandlungstermine wurden abgesetzt. Der Termin für die Neueröffnung wurde noch nicht bestimmt.

    EU-Gipfel will Energiebinnenmarkt bis 2014

    24.01.2011 Die Europäische Union will bis 2014 einen gemeinsamen EU-Binnenmarkt im Bereich Energie zum Abschluss bringen. Dies geht aus einem Entwurf für die EU-Gipfelerklärung für 4. Februar hervor.
    Geldsorgen bei WikiLeaks-Gründer Julian Assange

    WikiLeaks kämpft mit Geldproblemen

    24.01.2011 Der Enthüllungsplattform droht jetzt das Geld auszugehen: „Die Organisation macht jeden Tag 480.000 Euro Schulden“, so WikiLeaks-Gründer Julian Assange in einer Pressekonferenz.

    Bald 200 Franken für Schweizer Vignette?

    24.01.2011 Für die Schweizer Autobahnvignette zeichnet sich eine deutliche Verteuerung ab. Die Steuer, die alle Touristen, die durch die Schweiz fahren – sowohl am Auto wie etwa auch am Wohnwagen oder Anhänger anbringen müssen – könnte von derzeit 40 auf 200 Franken (von 30 auf über 150 Euro) steigen.

    Steuer-CD: Credit-Suisse-Mitarbeiter in Haft

    21.01.2011 Die Schweizer Staatsanwaltschaft bestätigte am Freitag nach einem Bericht des "Tages-Anzeiger" aus Zürich, dass ein Verdächtiger in Untersuchungshaft sitze. Weitere Angaben wurden weder von der Justiz noch von der Bank gemacht. Nach diesem Bericht wird dem Inhaftierten vorgeworfen, etwas mit dem Verkauf einer CD mit Kundendaten an das Land Nordrhein-Westfalen zu tun zu haben. Nach unbestätigten Berichten wurden dafür 2,5 Mio. Euro bezahlt.

    FMA-Strafe für OMV-Chef rechtskräftig

    21.01.2011 Der Strafbescheid der Finanzmarktaufsichtsbehörde (FMA) gegen OMV-Generaldirektor Wolfgang Ruttenstorfer wegen Marktmanipulation im Zusammenhang mit Aussagen in einem Interview im Jahr 2009 bleibt aufrecht.

    UniCredit nimmt Wolford-Analyse mit "hold" und Kursziel 25 wieder auf

    21.01.2011 Bregenz - Die Analysten der UniCredit haben ihre Coverage der heimischen Wolford-Aktie mit der Bewertung "hold" und einem Kursziel von 25,00 Euro wieder aufgenommen.

    Flughafen-Chef: "Müssen bei Skylink noch Gas geben"

    19.01.2011 Der seit 1. Jänner amtierende Vorstandschef des börsenotierten Flughafen Wien, Christoph Herbst, hat die schlagzeilenträchtige Terminalbaustelle "Skylink" unter seine persönlichen Fittiche genommen. Die Inbetriebnahme ist für Juni 2012 angesetzt.

    Flughafen-Chef: "Kosten müssen sinken"

    19.01.2011 Der Flughafen Wien gibt sich eine neue interne Struktur. Der neue Vorstandschef Christoph Herbst kündigte am Mittwoch in einer Pressekonferenz an, die Sachkosten senken zu wollen.
    HP kommt mit neuer Businessmesse nach Wien

    Wien 2011 Gastgeber für neue IT-Konferenz

    19.01.2011 HP feiert von 29. November bis 1. Dezember 2011 die Weltpremiere seiner neuen Kundenkonferenz "HP Discover" in Wien.

    Raiffeisenverband Salzburg gewann "Bankencheck" 2010

    18.01.2011 Ein Jahr lang haben Tourismusbetriebe ihre Banken auf Initiative der Österreichischen Hoteliervereinigung (ÖHV) hin bewertet. Der Raiffeisenverband Salzburg ging als Sieger aus dem "Bankencheck" 2010 hervor.

    Libro-Rettberg: "Die Bilanz konnte ich nicht lesen"

    17.01.2011 Der frühere Libro-Chef Andre Rettberg hat sich heute bei seiner Einvernahmen als Angeklagter im Libro-Strafprozess als weitgehend Unwissender der finanziellen Vorgänge im von ihm geleiteten Unternehmen präsentiert. "Die Bilanz konnte ich nicht lesen", sagte Rettberg bei seiner Einvernahme durch Richterin Birgit Borns im Wiener Neustädter Landesgericht.

    Apple-Chef nimmt gesundheitsbedingte Auszeit

    17.01.2011 Er selbst habe darum gebeten, die Verantwortung für das Tagesgeschäft vorübergehend abgeben zu dürfen, um sich auf seine Gesundheit zu konzentrieren, erklärte Jobs am Montag überraschend. Ungeachtet dieser Freistellung bleibe er aber CEO und weiter an großen strategischen Entscheidungen beteiligt. "Ich liebe Apple so sehr und hoffe, so bald ich kann, wieder zurückzukehren", schrieb der 55-Jährige in einer Email an die Belegschaft des iPod-Herstellers.

    Banker übergibt brisante CDs an Wikileaks

    17.01.2011 Der Schweizer Ex-Banker Rudolf Elmer hat am Montag CDs mit Daten von mutmaßlichen Steuerbetrügern an den Gründer der Internet-Plattform Wikileaks, Julian Assange, übergeben. "Wir werden diese Informationen so behandeln, wie wir alle anderen Informationen auch behandeln, die wir bekommen", sagte Assange vor Journalisten in London. "Es wird eine vollständige Offenlegung geben." Elmer hatte angekündigt, zunächst keine Namen von Firmen oder Personen bekanntgeben zu wollen.

    Zaghafter Aufwärtstrend bei Gewerbe und Handwerk

    17.01.2011 Feldkirch - Der Aufwärtstrend bei den rund 8.000 heimischen Gewerbe- und Handwerksbetrieben sei noch „sehr zaghaft", das abgelaufene Geschäftsjahr 2010 werde nach vorläufigen Zahlen mit einem leichten Plus bei anhaltend schwacher Ertragslage schließen, erklärt Spartenobmann Ing. Bernhard Feigl zur Konjunkturerhebung von KMU Forschung Austria. Für das erste Quartal 2011 herrsche „gedämpfter Optimismus".

    Libro-Prozess: "Außen hui, innen pfui"

    17.01.2011 Zum Auftakt des Libro-Strafprozesses hat heute, Montag vormittags, die Staatsanwaltschaft die Hauptpunkte der Anklage vorgetragen. Bei Libro seien rund um den Börsengang im November 1999 von den fünf Angeklagten "kriminelle Machenschaften" vorgenommen worden. Die Angeklagten hätten durch "Täuschung über Tatsachen" mit der Darstellung eines "weit überhöhten Unternehmenswerts" die Investoren in die Irre geführt.

    Yahoo schließt Entwicklungsstandort London

    14.01.2011 Der Internet-Pionier Yahoo fährt seine Entwicklungskapazitäten in Europa weiter herunter. In London wurde nach Informationen der Nachrichtenagentur dpa allen noch verbliebenen Entwicklern in der ersten Jänner-Woche gekündigt.

    China will härter gegen Produktpiraterie vorgehen

    14.01.2011 Die chinesische Regierung hat ein härteres Vorgehen gegen Produktpiraterie versprochen. Geistiges Eigentum solle in China künftig besser geschützt werden, kündigte Wirtschaftsminister Chen Deming am Freitag bei einem Treffen mit Vertretern mehrerer Dutzend Weltkonzerne in Peking an.

    Dr. Oetker kauft sich in australischen Pizza-Markt ein

    14.01.2011 Der deutsche Lebensmittelriese Dr. Oetker kauft sich ein großes Stück vom australischen Markt für Tiefkühlpizzen. Mit der Übernahme des Tiefkühlpizza-Geschäfts von Simplot Australia werde Dr. Oetker zur Nummer 2 des Marktes in Australien und Neuseeland aufsteigen, sagte Konzernsprecher Jörg Schillinger am Freitag.

    Berlusconi rechnet mit Erfolg der Fiat-Abstimmung in Turin

    14.01.2011 Der italienische Regierungschef Silvio Berlusconi hat sich am Freitag überzeugt gezeigt, dass die Fiat-Belegschaft mehrheitlich für den neuen Kollektivvertrag zur Sicherung von Neuinvestitionen in Turin stimmen wird.

    Peugeot will in indischen Markt einsteigen

    14.01.2011 Der französische Autobauer PSA Peugeot Citroen steht vor einem Einstieg in den indischen Markt und macht damit Volkswagen Konkurrenz.

    Teurer Sprit pushte Inflation im Dezember

    14.01.2011 Der starke Anstieg der Treibstoffpreise hat die Inflationsrate in Österreich im Dezember auf 2,3 Prozent hochschnellen lassen, den höchsten Wert seit mehr als zwei Jahren (November 2008).

    EU-Währungskommissar fordert drastischen Sparkurs in Europa

    12.01.2011 EU-Währungskommissar Olli Rehn fordert von den EU-Mitgliedsstaaten eine Verdopplung ihrer Anstrengungen beim Schuldenabbau.

    Lipizzaner sollen 2011 wieder Gewinn bringen

    12.01.2011 Die Spanische Hofreitschule schließt das Jahr 2010 mit einem Minus ab. Aufgrund der Absage der USA-Tournee bilanziert sie mit einem Defizit von 950.000 Euro. Das soll sich in diesem Jahr wieder ändern.

    Riesenauftrag für Airbus aus Indien - 180 Flugzeuge

    12.01.2011 Milliardenauftrag aus Indien für Airbus: Die Fluggesellschaft IndiGo hat 180 Flugzeuge des Typs A320 bestellt. Es handle sich um den größten Einzelauftrag für Passagierjets in der Geschichte der kommerziellen Luftfahrt.

    Deutsche Wirtschaft 2010 um 3,6 Prozent gewachsen

    12.01.2011 Die deutsche Wirtschaft ist im vergangenen Jahr um 3,6 Prozent gewachsen. Dies teilte das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden mit.
    Steven Jobs arbeitet für 1 Dollar

    Apple-Chef arbeitet weiter für 1 Dollar

    27.09.2011 Apple-Chef, Steven Jobs, bezieht seit 1998 ein Gehalt von einem Dollar pro Monat. Der Aktienkurs erhöhte sich 2010 aber um 60 Prozent und das Vermögen von Jobs stieg damit auf 1,84 Mrd. Dollar.

    Fiat-Chef droht Gewerkschaften mit Produktionsverlegung in die USA

    11.01.2011 Fiat droht mit der Verlegung seiner italienischen Produktionswerke in die USA, oder nach Kanada sollte die Belegschaft bei dem am kommenden Donnerstag und Freitag geplanten Referendum nicht dem Abkommen zwischen dem Konzern und den gemäßigten Gewerkschaften über Investitionen im traditionsreichen Mirafiori-Werk bei Turin zustimmen.

    Estland macht alte Kronen-Scheine zu Fernwärme

    11.01.2011 Ob so den Esten der Abschied von ihrer "Kroon" leichter fällt? Ein Vertreter der estnischen Nationalbank enthüllte zu Wochenbeginn das Schicksal der zugunsten des Euro eingezogenen Kronen-Scheine.

    Widerstand gegen höhere Bezüge für Siemens-Aufsichtsräte

    11.01.2011 Vor der Siemens-Hauptversammlung Ende Jänner regt sich Widerstand gegen die geplante Erhöhung der Aufsichtsratsvergütung.
    Euro sinkt und bringt Portugal in Bedrängnis

    Portugal immer stärker in Bedrängnis

    10.01.2011 Der Euro sinkt weiter, und Portugal gerät immer stärker in Bedrängnis. Die Rendite auf zehnjährige portugiesische Staatsanleihen stieg am Montag den vierten Tag in Folge, zeitweise bis auf die praktisch unerträgliche Höhe von 7,16 Prozent. Für griechische Anleihen stieg der sogenannte Spread, der Renditeabstand zu Bundesschatzbriefen, erstmals für kurze Zeit über zehn Prozent.