Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Wirtschaft

  • Kundenvermögen fließen wieder in Liechtensteiner Banken

    23.05.2011 Die 16 im Fürstentum Liechtenstein tätigen Banken haben vergangenes Jahr weniger Gewinn gemacht. Eine Trendwende wurde beim Geldfluss erreicht: Den Instituten flossen wieder Kundenvermögen in der Höhe von netto einer halben Milliarde Franken zu.
    Erdbeben kostete Sony viel Geld

    Sony erwartet Milliardenverlust

    23.05.2011 Die negativen Schlagzeilen für den japanischen Unterhaltungsriesen Sony Corp  reißen nicht ab: Wenige Tage vor der Präsentation der Jahresbilanz gaben die Japaner am Montag überraschend einen Nettoverlust für 2010/11 (per Ende März) in Milliardenhöhe bekannt.

    Nach LinkedIn-Börsenrallye: Angst vor neuer Internet-Blase

    20.05.2011 New York -  Der furiose Börsengang des weltgrößten beruflichen Online-Netzwerks LinkedIn schürt die Angst vor einer neuen Internet-Blase. Die Anleger waren so heiß auf Aktien der Plattform für berufliche Kontakte, dass sich ihr Börsenwert gleich am ersten Handelstag mehr als verdoppelte

    Strauss-Kahn als IWF-Chef zurückgetreten

    19.05.2011 IWF-Chef Dominique Strauss-Kahn hat die Konsequenzen aus der New Yorker Sex-Affäre gezogen und ist zurückgetreten.
    Website erneut vom Netz genommen

    Neues Problem bei Sony

    19.05.2011 Sony hat beim Neustart seiner Online-Dienste nach dem riesigen Datendiebstahl wieder Probleme. Wegen einer Sicherheitslücke wurde vorübergehend die Website von Netz genommen, auf der Kunden ihre Passwörter ändern können, wie der Konzern am Mittwochabend mitteilte.

    Fekter schließt Schuldenerlass für Griechenland aus

    17.05.2011 Finanzministerin Maria Fekter (V) hat sich am Dienstag vor Beginn des EU-Finanzministerrats in Brüssel klar gegen einen Schuldenerlass für Griechenland ausgesprochen. "Das schließe ich aus, weil dann würden sie sich noch weniger anstrengen. Und ich bin ja dahinter, dass Griechenland die Hausaufgaben macht", sagte die Ressortchefin.

    Draghi als neuer Zentralbank-Chef nominiert

    16.05.2011 Weg für den Italiener Mario Draghi an die Spitze der Europäischen Zentralbank (EZB) ist frei. Die Finanzminister des Eurogebiets sprachen am Montagabend in Brüssel eine Empfehlung für den italienischen Notenbank-Chef aus.

    OMV startet Mega-Kapitalerhöhung von bis zu 900 Mio. Euro

    16.05.2011 Der börsenotierte Öl- und Gaskonzern OMV startet seine Mega-Kapitalerhöhung im Ausmaß von bis zu 900 Mio. Euro.

    Chinas Autokonzern Pangda rettet Spyker

    16.05.2011 Der niederländische Saab-Eigentümer Spyker setzt nach der fehlgeschlagenen Rettung durch den chinesischen Autokonzern Hawtai Motor erneut auf einen Geldgeber aus der Volksrepublik. Der Autohändler Pangda Automobile werde für 65 Mio. Euro einen Anteil von 24 Prozent an Spyker übernehmen, teilte der strauchelnde Eigner der schwedischen Traditionsfirma Saab am Montag mit.

    Teuerung kletterte im April auf 3,3 Prozent

    16.05.2011 Die Teuerung hat sich in Österreich im April noch einmal weiter verschärft. Im Jahresabstand legte der Preisauftrieb auf 3,3 Prozent zu, nach 3,1 Prozent im März.
    Branche hat "relativ wenig aus der Krise gelernt"

    Treichl: Nächste Finanzkrise kommt bereits

    14.05.2011 Die nächste Finanzkrise kommt und sie wird noch ärger sein als die jetzige, sagte Erste-Chef Andreas Treichl laut ORF bei einer ÖVP-Veranstaltung am Freitag.

    EU hebt Wachstumsprognose 2011 für Österreich deutlich an

    13.05.2011 Die EU-Kommission hat in ihrer Frühjahrsprognose die Erwartungen für Österreichs Wirtschaftswachstum 2011 deutlich angehoben.

    Hausdurchsuchung bei deutscher VOEST-Tochter Klöckner Bahntechnik

    11.05.2011 Bei der Voest-Tochter voestalpine Klöckner Bahntechnik in Duisburg hat es heute, Mittwoch, eine Hausdurchsuchung gegeben. Die deutschen Kartellbehörden haben den "Verdacht kartellrechtswidriger Verhaltensweisen im deutschen Schienenmarkt", teilte die voestalpine am Mittwoch mit.
    Wäre bisher größter Zukauf des Software-Riesen

    Microsoft will Skype kaufen

    10.05.2011 Microsoft steht laut einem Zeitungsbericht kurz davor, den Internettelefoniedienst Skype zu kaufen. Der Windows-Konzern wolle 7 bis 8 Milliarden Dollar (bis zu 5,56 Mrd. Euro) zahlen, schrieb das "Wall Street Journal" in der Nacht auf Dienstag in seiner Online-Ausgabe.

    Griechenland braucht mehr Geld und mehr Zeit

    9.05.2011 Griechenland braucht mehr Zeit und mehr Geld. Das ist der Kern des Problems, über das sich die Finanzpolitiker der Euro-Zone derzeit den Kopf zerbrechen.

    Top-Ökonom warnt vor Bürgerkrieg in Griechenland

    9.05.2011 Der Chef des Münchener Ifo-Instituts, Hans-Werner Sinn, hat sich für die Abschaffung des Euro in Griechenland ausgesprochen.

    Kann ein Land den Euro abschaffen?

    8.05.2011 Es ist wieder ein Thema: Kann ein Land, das den Euro einmal eingeführt hat, die Gemeinschaftswährung im Alleingang auch wieder abschaffen? Euro-Kritiker wie die bei den Wahlen in Finnland erfolgreiche Partei der Wahren Finnen wünschen sich dies, und am Freitag machten Gerüchte darüber die Runde, auch Griechenland könne einen solchen Schritt erwägen.

    Getreide signifikant teurer

    6.05.2011 Hohe Nahrungsmittelpreise –  36 Prozent Teuerung gegenüber Vorjahr. Die Preise für Nahrungsmittel blieben im April weltweit auf hohem Niveau. Während Milch und Zucker günstiger wurden, stieg der Preis für Getreide signifikant an, wie die in Rom ansässige UN-Organisation für Ernährung und Landwirtschaft (FAO) bekanntgab.

    Austria Tabak stoppt Produktion in Hainburg

    5.05.2011 Die Austria Tabak schließt in Hainburg die letzte Zigarettenproduktion in Österreich. Die 240 Mitarbeiter in Hainburg sowie 80 Mitarbeiter in der Zentrale in Wien, die die Produktion unterstützt haben, verlieren ihren Job, sagte Unternehmenssprecher Walter Sattlberger am Donnerstag zur APA.

    Nokia-Umbau kostet weitere 2.000 Arbeitsplätze

    5.05.2011 Die Nokia-Konzernumbauten kosten neben den bereits angekündigten 4.000 Jobs im eigentlichen Unternehmen weitere 2.000 Personen den Arbeitsplatz.
    AUA kaum besser als im Krisenjahr 2009

    AUA machte im ersten Quartal 2011 noch einmal 63,5 Mio. Euro Verlust

    5.05.2011 Die AUA kommt nicht aus den roten Zahlen. Im ersten Quartal 2011 machte die Lufthansa-Tochter einen operativen Verlust von 63,5 Mio. Euro und lag damit kaum besser als im Krisenjahr 2009, als der Verlust im ersten Quartal 64,7 Mio. Euro betragen hatte. Der operative Umsatz blieb praktisch unverändert bei 447,4 Mio. Euro (448,4 Mio. Euro), teilte das Unternehmen am Donnerstag mit.

    Kreise: Facebook und Google an Skype interessiert

    5.05.2011 Die Internetunternehmen Facebook und Google Inc prüfen unabhängig voneinander eine Fusion mit dem Internet-Videodienst Skype, wie die Nachrichtenagentur Reuters von zwei Informanten erfuhr, die mit den Beratungen vertraut sind.

    Red Bull hofft auf Markteintritt in China im 2. bis 3. Quartal 2011

    4.05.2011 Der Salzburger Getränkehersteller Red Bull will in China kräftig expandieren, aber der anvisierte Markteintritt im ersten Quartal 2011 hat sich verzögert.
    Sony gesteht weitere Datenpanne ein

    Weiterer Datenklau bei Sony: Vielleicht auch Österreicher betroffen

    3.05.2011 Der gigantische Datendiebstahl bei Sony weitet sich noch aus: Hacker klauten auch Informationen von bis zu 24,6 Millionen Kunden des Computerspiele-Dienstes. Unter den Datensätzen der Tochter Sony Online Entertainment könnten rund 12 700 Kreditkarten-Informationen und 10 700 Bankkonten-Daten von Nutzern auch aus Österreich und Deutschland sein, wie der Konzern am Dienstag mitteilte.

    Sony zieht Konsequenzen aus Hackerangriff

    1.05.2011 Der japanische Elektronikriese Sony zieht Konsequenzen aus dem Hackerangriff auf Kundendaten seiner Spielkonsole Playstation.
    Rückgang bereits zum 14. Mal in Folge

    Arbeitslosigkeit ging um 5,4 Prozent zurück

    1.05.2011 Die Arbeitslosigkeit in Österreich geht weiter zurück - nun bereits zum 14. Mal in Folge.

    ÖBB fuhren 330 Mio. Verlust ein

    29.04.2011 Die ÖBB haben im Geschäftsjahr 2010 eine tiefrote Spur hinterlassen. Die Staatsbahnen fuhren ein Konzernergebnis von minus 330 Mio. Euro ein, alleine der Güterverkehr Rail Cargo Austria (RCA) schlug sich mit minus 353 Mio. Euro zu Buche.

    Budget-Defizit 2011 bei 3,9 Prozent

    27.04.2011 Österreich wird im heurigen Jahr ein Defizit von 3,9 Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) erwirtschaften.
    Angst vor Ansteigen der Arbeitslosigkeit

    Österreicher fürchten Arbeitsmarkt-Öffnung

    25.04.2011 Die Öffnung des österreichischen Arbeitsmarkts in Richtung der osteuropäischen EU-Staaten löst bei rund der Hälfte der Österreicher Angst vor steigender Arbeitslosigkeit aus.

    Sanierungsverfahren bei JoWooD gescheitert

    21.04.2011 Das Sanierungsverfahren beim insolventen Computerspiele-Produzent JoWooD ist gescheitert, teilte der KSV1870 heute Donnerstagnachmittag in einer Aussendung mit. Verhandlungen mit möglichen Investoren sind laut KSV nicht erfolgreich gewesen.

    Das Leben wird immer teurer

    18.04.2011 Der aktuelle Bericht der Landesstelle für Statistik hat es offen gelegt: Die Lebenshaltungskosten steigen weiter an. Im Vergleich zum Vorjahr sogar um 3,1 Prozent.

    Euro-Krise überschattet Finanzgipfel von IWF und G-20

    15.04.2011 Die internationale Finanz- und Wirtschaftswelt schwankt zwischen Hoffen und Bangen. Der amerikanische Finanzminister Timothy Geithner äußerte am Donnerstag kurz vor einem Sitzungsmarathon von Finanzministern und Notenbankchefs aus aller Welt am Rande der Frühjahrestagung von Weltbank und Internationalem Währungsfonds (IWF) Zuversicht, dass der Aufschwung an Kraft gewinnen wird.

    Teures Öl pushte Inflation im März

    15.04.2011 Die wegen der Spritpreise ohnedies schon recht hohe Teuerungsrate hat im März in Österreich noch ein weiteres Mal zugelegt. Im Jahresabstand stieg die Inflation auf 3,1 Prozent, nach 3,0 Prozent im Februar und 2,4 Prozent im Jänner. Einen derart starken Preisanstieg gab es zuletzt im Oktober 2008, erklärte am Freitag die Statistik Austria.

    ÖVP holt zu weiterer ORF-Schelte aus

    14.04.2011 Die ÖVP zelebriert weiter ihre Schwierigkeiten mit dem ORF. So wurde im Jahr der Kür des ORF-Generaldirektors auch die Präsentation des von der Politischen Akademie der ÖVP herausgegebenen "Politischen Jahrbuchs 2010" zu einer öffentlich-rechtlichen Medienschelte genutzt, wo vor allem VP-Klubchef Karlheinz Kopf die Frage aufwarf, ob man den ORF eigentlich noch brauche und den politischen Einfluss der SPÖ kritisierte, wie er bei einer Podiumsdiskussion in Salzburg am Mittwochabend sagte.

    Amerikaner will 50 Prozent von Facebook

    13.04.2011 Der US-Geschäftsmann Paul Ceglia hat am Montag in New York erneut Klage gegen den Mitbegründer und Chef des Online-Netzwerks Facebook, Mark Zuckerberg, eingereicht. In der überarbeiteten Klageschrift erhebt Ceglia, der sich als früherer Geschäftspartner von Zuckerberg bezeichnet, Anspruch auf 50 Prozent des Anteils von Zuckerberg an dem milliardenschweren Unternehmen. Mehrere Emails zwischen den beiden Männern sollen die Ansprüche Ceglias stützen.

    Microsoft und Google streiten um Software für US-Regierung

    12.04.2011 Der Ton zwischen Microsoft und Google wird immer rauer. Jetzt liefern sich die beiden IT-Giganten einen Schlagabtausch um einen Software-Auftrag der US-Regierung. Microsoft hält Google vor, fälschlicherweise behauptet zu haben, dass das angebotene Programm-Paket eine erforderliche Sicherheitsfreigabe erhalten habe. Google weist den Vorwurf der Irreführung zurück.

    Skylink-Verfahren: Hausdurchsuchungen bei Bernhard Ölz

    12.04.2011 Beamte des Landeskriminalamtes NÖ haben am Dienstag im Skylink-Verfahren weitere Hausdurchsuchungen durchgeführt. Durchsucht wurden unter anderem zwei Wohnungen des früheren Flughafen-Vorstandes Christian Domany.

    Österreich bei erneuerbarer Energie Drittbester in EU

    11.04.2011 Österreich liegt beim Anteil erneuerbarer Energien am gesamten Energieverbrauch an dritter Stelle unter den 27 EU-Staaten. Nach am Montag von Eurostat veröffentlichten Daten lag im Jahr 2009 in diesem Bereich Lettland mit 36 Prozent an der Spitze, gefolgt von Schweden (34) und Österreich mit 27 Prozent. Der EU-Durchschnitt betrug 9,0 Prozent. Schlusslichter sind Malta, das überhaupt keine erneuerbaren Energien aufweist, Luxemburg mit nur 2,8 Prozent und Großbritannien mit 3,0 Prozent.

    EU könnte Steuervorteil bei Diesel kippen

    11.04.2011 Nach Plänen von Kommissar Algirdas Semeta soll der Mindeststeuersatz für Diesel innerhalb der EU von derzeit 0,302 Euro auf 0,395 Euro im Jahr 2018 erhöht werden. Für Österreich würde dies laut Verkehrsclub Österreich (VCÖ) keine Veränderung bringen, da hierzulande der Steuersatz ohnehin bei 0,397 Euro liegt. Zu begrüßen sei der Vorschlag trotzdem allemal, so der Club.

    Heimische Skiindustrie im Aufwind

    10.04.2011 Die Wintersaison ist noch nicht einmal zu Ende, da laufen bei den Skiherstellern in Österreich schon die Vorbereitungen für den Winter 2011/2012.

    'FAZ': EU-Kommission will Diesel verteuern

    8.04.2011 Die Europäische Kommission will Diesel künftig deutlich verteuern, berichtete die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" am Freitag. Dies gehe aus einem Entwurf für die Überarbeitung der Energiesteuer-Richtlinie hervor, die der verantwortliche Kommissar Algirdas Semeta Mitte der kommenden Woche in Brüssel offiziell vorstellen wolle. Geplant ist dem Bericht zufolge, den europäischen Mindeststeuersatz für Dieselkraftstoff entsprechend anzuheben.

    EU-Banken-Stresstest - Diesmal auch ÖVAG auf der Prüfliste

    8.04.2011 Beim diesjährigen EU-weiten Banken-Stresstest werden die europäischen Bankenprüfer diesmal auch die Österreichische Volksbanken AG (ÖVAG) unter die Lupe nehmen. Daneben werden wie bereits im letzten Jahr wieder die Erste Group Bank und die in der Zwischenzeit fusionierte Raiffeisen International Bank (RBI) einem Stresstest unterzogen.

    Portugal vor harten Reformen -  EU berät über Rettung

    8.04.2011 Portugal muss für Finanzhilfe aus dem Euro-Rettungsfonds womöglich härtere Reformen durchziehen als bisher erwartet. Der finnische Finanzminister Jyrki Katainen forderte am Freitag vor dem Treffen der Euro-Finanzminister in Gödöllö in der Nähe von Budapest ein härteres Anpassungsprogramm als das kürzlich im portugiesischen Parlament gescheiterte Konzept.

    AMAG-Aktie startet bei 17,00 Euro - 10,5 Prozent unter Ausgabepreis

    8.04.2011 Der mit Spannung erwartete Börsengang des oberösterreichischen Aluminiumkonzerns AMAG ist am Freitag holprig über die Bühne gegangen. Die Aktien starteten mit klaren Verlusten von 10,5 Prozent gegenüber dem Emissionspreis in den Handel. In ihrer Erstnotiz im Wiener prime market waren die Papiere damit 17 Euro wert - um satte 2 Euro weniger als der Ausgabepreis. Das Volumen war allerdings sehr groß, rund 500.000 Aktien wechselten in Einfachzählung ihre Besitzer. Gegen 9.30 Uhr notierten die AMAG-Werte bei 17,30 Euro.

    Euro-Finanzchefs beraten über Portugal-Krise

    8.04.2011 Vor dem Hintergrund der neu aufgeflammten Schuldenkrise kommen die europäischen Finanzminister am Freitag im ungarischen Gödöllö zu einem informellen Treffen zusammen.

    Endgültige Einigung auf A400M-Finanzierung

    7.04.2011 Nach jahrelangen Streitereien, Verzögerungen und Kostensteigerungen haben sich Deutschland und sechs weitere NATO-Länder mit dem Flugzeugbauer Airbus endgültig auf die Finanzierung des Militärtransporters A400M geeinigt. Die Vertragsergänzung, die EADS insgesamt 3,5 Mrd. Euro in die Kassen spült und das größte europäische Rüstungsprojekt vor dem Scheitern bewahrt, wurde am Donnerstag im spanischen Sevilla unterzeichnet, wo der A400M produziert wird.

    Telekom Austria: Ex-Betriebsratschef Michael Kolek suspendiert

    7.04.2011 Die Telekom Austria Group hat am Donnerstag von den Verdachtsmomenten gegen Michael Kolek erfahren und diesen nun suspendiert.

    EZB erhöht Zinsen erstmals seit Beginn der Finanzkrise

    7.04.2011 Die Europäische Zentralbank (EZB) hat erstmals seit Beginn der Finanzkrise die Zinsen erhöht. Im Kampf gegen die anziehende Inflation hob der EZB-Rat am Donnerstag den Schlüsselzins um einen Viertel Prozentpunkt auf 1,25 Prozent an. Damit wagt die EZB die geldpolitische Wende, nachdem sie den Zielsatz für Zentralbankgeld seit Mai 2009 auf dem Rekordtief von 1,0 Prozent belassen hatte.

    So kann die EU Portugal helfen

    7.04.2011 Nach langem Zögern will das hoch verschuldete Portugal die Finanzhilfe der EU annehmen. Seine Regierung habe "beschlossen, die EU-Kommission um finanziellen Beistand zu bitten", sagte der amtierende Ministerpräsident Jose Socrates am späten Mittwochabend im Fernsehen.

    Portugal benötigt doch europäische Finanzhilfen

    6.04.2011 Das hoch verschuldete Euro-Land Portugal hat nun doch bei der Europäischen Union Finanzhilfe beantragt.

    Monsanto verdient Milliarde im Quartal

    6.04.2011 Die gestiegene Nachfrage nach Saatgut hat dem weltgrößten Agrar- und Biotechnikkonzern Monsanto die Kasse gefüllt. Im zweiten Geschäftsquartal (Ende Februar) stand unter dem Strich ein Gewinn von satten 1,0 Mrd. Dollar (699 Mio. Euro). Das sind 15 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.

    Neue Runde im Streit um Assanges Auslieferung

    6.04.2011 Der Streit um die Auslieferung von Wikileaks-Gründer Julian Assange geht in eine neue Runde. Der Londoner High Court hat die Berufung Assanges gegen die Auslieferungsentscheidung der ersten Instanz angenommen, teilte das Gericht am Mittwoch mit. Die Verhandlung vor dem High Court wurde nun auf den 12. April festgesetzt. Sie soll zwei Tage dauern.

    ADAC zeigt Ölmultis wegen E10 an

    5.04.2011 Der ADAC hat angesichts des Streits um den neuen Biosprit E10 die Mineralölkonzerne Aral, BP, Jet, OMV und Shell angezeigt. Nach Ansicht der deutschen Autoclubs verstoßen die Unternehmen gegen die gesetzlichen Regelungen zur E10-Einführung: Sie böten nach der Einführung des neuen Kraftstoffes an manchen Tankstellen kein herkömmliches Super mehr als E10-Alternative an, sondern zum Beispiel nur das teurere Super Plus. Das teilte der ADAC am Dienstag in München mit.
    Hannes Jagerhofer übergibt checkfelix an KAYAK.

    Reisesuchmaschine Kayak übernimmt checkfelix.com

    5.04.2011 checkfelix, die führende Reisesuchmaschine in Österreich, erhält einen neuen Eigentümer: Letzten Freitag hat die weltweit größte touristische Metasuche Kayak checkfelix übernommen.

    Spitzenbeamter im Wirtschaftsministerium unter Korruptionsverdacht

    5.04.2011 Ein Spitzenbeamter im Wirtschaftsministerium steht unter Verdacht des Betrugs mit EU-Geldern. Der Beamte wurde sofort suspendiert.

    Saab gibt Zahlungsprobleme zu

    4.04.2011 Die Führung des angeschlagenen Autoherstellers Saab hat erstmals Zahlungsschwierigkeiten zugegeben, bestreitet aber die Möglichkeit eines Konkurses. "Wir hatten eine leichte morgendliche Erkältung", sagte der niederländische Saab-Eigner Victor Muller am Montag bei der Vorstellung neuer Modelle in Nacka bei Stockholm über zeitweilige Produktionsstopps letzte Woche. Zulieferer hatten wegen ausgebliebener Zahlungen die Zusammenarbeit unterbrochen.

    Banken brauchen neue Krisen-Stoßdämpfer

    4.04.2011 Die Banken brauchen ein paar Prozentpunkte mehr Eigenkapital, um ihre Chancen in der nächsten Finanzkrise zu verbessern - es finden sich aber partout keine Freiwilligen, die die Rechnung dafür begleichen wollen. So könnte das Resümee einer Fachkonferenz aussehen, die aktuell im Hauptquartier der Raiffeisen Bank International (RBI) in Wien stattfindet.

    Ein Jahr DiTech in Salzburg: Erfolgreicher Start für Computerfachmarkt

    1.04.2011 Das Computergeschäft DiTech in der Neuen Mitte Lehen feierte im März seinen ersten Geburtstag. Firmengründerin Aleksandra Izdebska und Marketingleiter Rüdiger Wanzenböck blicken auf ein erfolgreiches Jahr zurück und erklären im Interview mit SALZBURG24, was DiTech so erfolgreich macht.

    Italienische Anarchisten bekannten sich zu Swissnuclear-Anschlag

    1.04.2011 Die Schweizer Bundesanwaltschaft hat nach dem Briefbombenanschlag auf die Schweizer Atomindustrie-Fachgruppe Swissnuclear in Olten (Kanton Solothurn) ein Bekennerschreiben gefunden. Zum Anschlag bekannt hat sich die italienische anarchistische Gruppierung "Federazione Anarchica Informale" (Informeller Anarchistischer Bund, FAI).

    Nasdaq und ICE legen Gegenangebot für Nyse Euronext vor

    1.04.2011 Die Nasdaq OMX und die Rohstoffbörse IntercontinentalExchange (ICE) wollen mit einem Gegenangebot für die Nyse Euronext die geplante Fusion der New Yorker und der Frankfurter Börse sprengen. Nasdaq und ICE teilten am Freitag mit, 42,50 Dollar (29,9 Euro) je Aktie für den US-Börsenbetreiber Nyse Euronext zu bieten. Das sei ein Aufschlag von rund 19 Prozent im Vergleich zum Angebot der Deutschen Börse, der Gesamtwert des Angebots liege bei 11,3 Mrd. Dollar.