AA
  • VIENNA.AT
  • Wirtschaft

  • US-Modekette Abercrombie & Fitch bricht das Geschäft weg

    26.02.2014 Die US-Modekette Abercrombie & Fitch gerät zunehmend unter Druck. Im abgelaufenen Quartal fiel der Umsatz um zwölf Prozent auf 1,3 Mrd. Dollar (945 Mio. Euro), der Gewinn stürzte sogar um 58 Prozent auf 66,1 Mio. Dollar ab, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte.

    Die Westbahn erhöht ihre Preise - Wien-Salzburg wird aber günstiger

    26.02.2014 Die Westbahn erhöht am 1. März ihre Ticketpreise. Lediglich die Strecke Wien-Salzburg wird günstiger.

    Hypo-Pleite-Szenario: Insolvenz kostet Steuerzahler mindestens 10 Mrd. Euro

    26.02.2014 Die Hypo Alpe Adria in die Insolvenz zu schicken, würde den Steuerzahler mindestens 10 Milliarden Euro kosten. Zu diesem Schluss kommen drei unabhängige Berechnungen der Bank selber, von österreichischen und von internationalen Experten, hieß es am Mittwoch aus einer mit den Zahlen vertrauten Quelle zur APA.

    AUA sucht 100 weitere Flugbegleiter

    25.02.2014 Die Austrian Airlines stellt heuer 280 Flugbegleiter ein, 100 davon sucht sie noch. Bewerber müssen mindestens 18 Jahre alt sein und Ausbildung sowie Präsenz- bzw. Zivildienst abgeschlossen haben, teilte die AUA am Dienstag mit. Die neuen Flugbegleiter verdienen 20.748 Euro im Jahr brutto.

    Bitcoin-Handelsplattform MtGox im Internet verschwunden

    25.02.2014 Zwei Wochen, nachdem der Handel mit der Internetwährung Bitcoin auf der Plattform MtGox ausgesetzt wurde, ist die Seite im Netz nun verschwunden. Am Dienstag erschien unter der Adresse www.mtgox.com nur noch eine weiße Seite - und die Besitzer sind ihr virtuelles Geld offenbar los.

    Der Flughafen Wien-Schwechat konnte 2013 Gewinn und Umsatz steigern

    25.02.2014 Der Flughafen Wien-Schwechat konnte 2013 sowohl Umsatz als auch Gewinn steigern. Einen leichten Rückgang gab es jedoch bei den Passagieren. 2014 wird weiter investiert, um den Flughafen attraktiver zu machen.

    Bye, bye Sponsored Stories

    25.02.2014 Seit 9. Januar ist es fix, die "Sponsored Story Ads" sind auf Facebook ab April nicht mehr verfügbar. Neben einer einfacheren Buchung der Werbeanzeigen werden einige Werbeformate zusammengeführt. Andere Anzeigenformate wie zum Beispiel die "Page Post Ads" und "Page Like Ads" werden mit mehr sozialen Kontext erweitert. Somit sind die "Sponsored Stories" nicht mehr nötig und werden mit April aus dem Sortiment verschwinden.

    Arbeitnehmerveranlagung: Diese Tipps bringen bares Geld auf Ihr Konto

    25.02.2014 Bregenz - AK, VOL.AT und VN zeigen Ihnen diese Woche wie sie beim Jahresausgleich an bares Geld kommen.

    Handytarife haben sich im Jänner um 18,7 % verteuert

    24.02.2014 Was in Internetforen seit Wochen heftig diskutiert wird ist nun amtlich: Die Handytarife haben kräftig angezogen. Sie sind im Jänner im Vergleich zum Jahresbeginn 2013 um 18,7 Prozent teurer geworden, geht aus den aktuellen Inflationszahlen der Statistik Austria hervor.

    Hypo: Österreichs Pleitespekulationen machen Bayern nervös

    24.02.2014 Weil der österreichische Finanzminister eine Pleite der Krisenbank Hypo Alpe Adria nicht ausschließt und weil er die Ex-Mutter BayernLB an den Hypo-Abbaukosten zumindest beteiligen will, wird die Opposition in Bayern unruhig. Die SPD will von der bayerischen Staatsregierung wissen, was eine Hypo-Pleite für die BayernLB bedeuten würde und was noch am bayerischen Steuerzahler hängenbleibt.

    Arbeitnehmerveranlagung: Holen Sie Ihr Geld zurück

    24.02.2014 Diese Woche gibt's alle Infos zum Jahresausgleich: Hier liegt für Sie bares Geld.

    LG fokussiert Markt der High-End-Smartphones

    24.02.2014 Der Südkoreanische Hersteller LG will sich im Premium-Segment der Smartphones etablieren und präsentiert auf dem Mobile World Congress in Barcelona sein neues Flaggschiff G Pro 2. Das Gerät hat ein Display mit 5,9 Zoll Bildschirmdiagonale und kann laut LG-Manager Michael Wilmes auch Bilder in Ultra-HD-Qualität aufnehmen und wiedergeben.

    Hypo Alpe Adria: Liebscher tritt als Chef von Aufsichtsrat und Task Force zurück

    21.02.2014 Klaus Liebscher tritt zurück: Er legt seine Funktionen als Aufsichtsratsvorsitzender der Hypo Alpe Adria und als Chef der Hypo-Task Force nieder. Grund dürften die heftigen Unstimmigkeiten zwischen ihm und der Regierung in den letzten Tagen sein.

    AUA streicht einen Flug täglich von Wien nach Salzburg und Klagenfurt

    21.02.2014 Ab Ende März reduziert die AUA die Flugfrequenzen zwischen Wien und Salzburg und Wien-Klagenfurt. Damit beginnt sich jetzt auch bei der Austrian Airlines zu bewahrheiten, dass die österreichische Ticketsteuer den österreichischen Regionalflugverkehr bedroht.

    Hypo: Spindelegger will Gläubiger mitzahlen lassen, Berater gerufen

    21.02.2014 Finanzminister Michael Spindelegger (ÖVP) spricht sich - ungeachtet aller Warnungen des Hypo-Task-Force-Chefs Klaus Liebscher vor einem Schuldenschnitt für Anleihegläubiger - dezidiert für einen Beitrag der Hypo-Gläubiger an den Hypo-Abbaukosten aus.

    Puma setzt nach Gewinneinbruch auf große Produktkampagne

    20.02.2014 Es ist das zweite Jahr in Folge, in dem der Gewinn bei Puma abstürzt. Damit sei er alles andere als glücklich, gibt Puma-Chef Gulden zu. Um das Wachstum für 2015 zu sichern, sei eine Neuausrichtung des Konzerns wichtig.

    EZB schüttet Milliarden-Gewinn an Eurostaaten aus

    20.02.2014 Die Europäische Zentralbank (EZB) hat im vergangenen Jahr einen Gewinn von fast 1,5 Mrd. Euro gemacht. Laut EZB bleibt unter dem Strich noch ein Überschuss von 1,44 Mrd. Euro. Im Vergleich dazu: Im Jahr 2012 hatte die Notenbank einen Nettogewinn von knapp unter einer Milliarde Euro ausgewiesen.

    Amazon plant Lebensmittel-Lieferdienst auch in Deutschland

    20.02.2014 Der weltweit größte Versandhändler Amazon will einem Bericht der "Bild"-Zeitung zufolge auch bald in Deutschland frische Lebensmittel online verkaufen. Der Start sei für spätestens September diesen Jahres geplant, berichtete das Blatt am Donnerstag unter Berufung auf Insiderinformationen.

    Hypo: Wer sind die wahren Abkassierer? Liste bleibt geheim

    20.02.2014 Für eine rasche Lösung bei der Hypo Alpe Adria plädiert der Präsident des Interessenverband für Anleger (IVA), Wilhelm Rasinger. Es werde beurteilt, wie der Finanzplatz Österreich in der Lage sei, solche Probleme zu lösen. Er ortet ein systemisches Versagen und hat kein Verständnis für die Ängstlichkeit vor der Insolvenz-Variante. Befassen müsse man sich mit den Profiteuren.

    Facebook kauft SMS-Dienst WhatsApp für 16 Mrd. Dollar

    20.02.2014 Facebook kauft für rund 16 Milliarden Dollar den SMS-Dienst WhatsApp. Beide Seiten hätten sich auf eine entsprechende Übernahme verständigt, teilten sie am Mittwochabend nach US-Börsenschluss mit.

    Red Bull nach Coca-Cola und Pepsi wertvollste Getränkemarke der Welt

    18.02.2014 Der Energydrinkhersteller Red Bull schafft es regelmäßig in Topränge weltweiter Markenvergleiche. Ein neues Ranking ernennt die Marke Red Bull zur drittwertvollsten Getränkemarke der Welt mit 6,2 Mrd. Dollar. Nummer 1 ist Coca-Cola (33,7 Mrd.), dahinter kommt Pepsi (19,4 Mrd.).

    Finanztransaktionssteuer - Kommt laut Spindelegger nicht vor 2016

    18.02.2014 Die Finanztransaktionssteuer kommt offenbar frühestens 2016, erklärte Vizekanzler Finanzminister Michael Spindelegger (ÖVP) am Dienstag nach dem ECOFIN in Brüssel. Für 2014 und 2015 sei nichts mehr an Einnahmen aus einer solchen Steuer im Budget enthalten.

    Spindelegger: Rückabwicklung "halte ich für sehr optimistisch"

    18.02.2014 Über eine Rückabwicklung der Notverstaatlichung der Hypo und einen Rechtsstreit mit der Bayern LB werde die Regierung bis Jahresende entscheiden, erklärte Finanzminister Michael Spindelegger (ÖVP) am Dienstag nach dem Ecofin in Brüssel. Die Irrtumsanfechtung hieße, in einen Rechtsstreit einzutreten, wobei der "Grundsatz gilt, vor Gericht und auf Hoher See ist der Mensch in Gottes Hand".

    Coca-Cola macht 2013 weniger Gewinn - Sparkurs wird verschärft

    18.02.2014 Die Wirtschaftsschwäche in vielen Teilen der Welt ist auch am Getränkekonzern Coca-Cola nicht spurlos vorbei gegangen.

    China überholt Indien als Land mit höchster Gold-Nachfrage

    18.02.2014 China ist erstmals das Land mit der höchsten Nachfrage nach Gold und hat damit Indien nach vielen Jahrzehnten vom ersten Platz verdrängt. Ob als Schmuck, Münze oder Goldbarren - die Nachfrage nach Gold erreichte in China im vergangenen Jahr einen Rekord von 1.065,8 Tonnen und damit 32 Prozent mehr als 2012, wie der Weltverband der größten Goldproduzenten am Dienstag in London mitteilte.

    Rückgabe-Betrug mit Kleidung macht dem Einzelhandel zu schaffen

    18.02.2014 Für den Einzelhandel wird Rückgabe-Betrug zu einem immer größeren Problem. Vor allem auf dem Kleidungssektor, denn dort macht den Händlern die Praxis des "Wardrobing" zu schaffen: Kunden tauschen bereits getragene Ware um - und das am laufenden Band.

    ÖBB-Chef Kern für fünf weitere Jahre bestellt

    17.02.2014 Die ÖBB-Holding verlängert den Vertrag von ÖBB-Chef Christian Kern um fünf Jahre. Das hat der ÖBB-Aufsichtsrat heute, Montag, in einer außerordentlichen Sitzung beschlossen.

    Ex-"Orange"-Chef Krammer startet in 2. Jahreshälfte als Mobilfunker

    17.02.2014 Der Mobilfunkprofi und Rapid-Wien-Präsident Michael Krammer kann es nicht lassen. Der ehemalige Chef von tele.ring, e-Plus und Orange geht in der zweiten Jahreshälfte mit einem eigenen Mobilfunkangebot on Air.

    Staatsschulden in Spanien auf Rekordniveau

    17.02.2014 Der Schuldenberg des Staates ist in Spanien auf den höchsten Stand in der jüngeren Geschichte des Landes gestiegen. Wie die Madrider Zentralbank am Montag mitteilte, beliefen sich die Verbindlichkeiten der staatlichen Institutionen Ende 2013 auf 961,6 Milliarden Euro, 8,7 Prozent mehr als ein Jahr zuvor.

    Hypo Alpe Adria: Steiler Aufstieg und tiefer Fall

    17.02.2014 Die Hypo Alpe Adria Bank ist am Montag Thema einer Sondersitzung des Nationalrats, bei der sich die Oppositionsparteien Aufklärung über die marode Bank und über die künftigen Budgetbelastungen erhoffen. Eine Chronologie der bisherigen Ereignisse.

    Moody's senkt Hypo-Kreditrating massiv wegen möglicher Pleite

    15.02.2014 Die Diskussion über die verstaatlichte Hypo Alpe Adria schlägt sich in einer massiven Verschlechterung ihres Kreditratings nieder. Die Ratingagentur Moody's hat am Freitagabend das Rating besicherter Forderungen um je vier Stufen gesenkt. Grund sei die "erhöhte Unsicherheit" bezüglich der Auswirkungen der Hypo-Umstrukturierung auf die Gläubiger, heißt es mit Blick auf eine mögliche Insolvenz.

    Brasilien droht vor Fußball-WM die Rezession

    14.05.2014 Ausgerechnet vor der Fußball-Weltmeisterschaft droht Gastgeber Brasilien die Rezession. Der Konjunkturindex der Zentralbank fiel im Dezember um 1,35 Prozent, wie die Notenbank am Freitag in Brasilia mitteilte.

    AUA: Handys dürfen bald im Flugmodus eingeschaltet bleiben

    14.02.2014 Das Ausschalten von Handys und Tablets bei Start und Landung wird auch bei AUA-Flügen bald nicht mehr notwendig sein.

    Zalando plant trotz roter Zahlen den Börsengang

    14.02.2014 Die Samwer-Brüder Oliver, Marc und Alexander wollen mit ihrem Online-Shopping-Imperium Zalando an die Börse, wie das Managermagazin erfahren hat. Noch schreibt das Unternehmen jedoch Verluste.

    Britischer Finanzminister droht Schotten mit Rauswurf aus dem Pfund

    13.02.2014 Der britische Finanzminister George Osborne hat den Schotten mit dem Rauswurf aus dem Pfund gedroht, sollten sie sich bei ihrem Referendum im September für die Unabhängigkeit entscheiden.

    Freihandelsabkommen TTIP - Europas Verheißung oder Untergang?

    13.02.2014 Das geplante Freihandelsabkommen TTIP zwischen Europa und den USA ist für Fans von Verschwörungstheorien ein Fest. EU-Kommission und Politiker müssen nun den Bürgern Ängste nehmen, um sie von den Vorteilen zu überzeugen.

    Hypo Alpe Adria: Bei Insolvenz Notfallpläne für andere Landeshypos

    13.02.2014 Im Geheimen soll ein mehrstufiger Notfallplan in Ausarbeitung sein, der nicht nur die Hypo Alpe Adria, sondern alle Landeshypothekenbanken umfasst.

    FPÖ attackiert Bundespräsident Fischer

    13.02.2014 Die FPÖ nimmt in der Causa der staatlichen Problembank Hypo Alpe Adria nun Bundespräsident Heinz Fischer ins Visier. Anlass für die freiheitliche Kritik ist ein Interview des Staatsoberhaupts, in dem Fischer Vertrauen in das Vorgehen der Regierung signalisiert hatte - trotz einer "budgepolitischen Katastrophe", die Fischer wegen der Hypo ortete.

    Wirbel bei Wiener AMS: Klage der unterlegenen Bewerberin abgewiesen

    13.02.2014 Die Bestellung der neuen Landesgeschäftsführung des Wiener Arbeitsmarktservice sorgte 2012 für viel Wirbe. Nun wurde die Klage der unterlegenen Bewerberin Friehs abgewiesen.

    Apple will im April neue TV-Box vorstellen

    13.02.2014 Apple plant bereits im April eine neue Version seiner TV-Settopbox vorzustellen. Das neue Modell solle unter anderem mit einem schnelleren Prozessor ausgestattet sein und erstmals auch einen Zugang zu Bezahlfernseh-Programmen bekommen.

    Burgtheater - Zwischenbericht: "Vorspiegelung falscher Tatsachen"

    12.02.2014 "Zuhilfenahme gefälschter Belege und/oder Vorspiegelung falscher Tatsachen", "Malversationen" und unklaren Kontobewegungen - Der Zwischenbericht in der Untersuchung mindert die Vorwürfe gegen die entlassene Burgtheater-Vizedirektorin Silvia Stantejsky nicht.

    Informelle Kontakte Schweiz-EU nach Volksentscheid

    11.02.2014 Nach dem Schweizer Volksentscheid gegen Zuwanderung hat die Regierung in Bern bereits am Montag Kontakt zur EU aufgenommen. Es habe sich zunächst jedoch nur um Kontakte auf informeller Ebene gehandelt, sagte Außenminister Didier Burkhalter am Dienstag im Parlament. Eine offizielle diplomatische Mission soll nach seinen Angaben aber bald folgen.

    iTunes Store: 7 Miliarden Umsatz im letzten Quartal

    11.02.2014 Der im Jahr 2003 eingeführte iTunes Store des IT-Giganten Apple fährt große Erfolge ein und glänzt durch ein stetiges Umsatzwachstum.

    Staatsschulden erreichen schlagartig 80 Prozent/BIP

    11.02.2014 Österreich muss bei der Krisenbank Hypo Alpe Adria den Weg gehen, den die Deutschen zur Abwicklung maroder Landesbanken schon gegangen sind. Mit der Errichtung einer "Anstalt" für die Hypo erspart man sich das regulatorische Kapital und halbjährliche Cash-Nachschüsse. Eine Abbauanstalt ist keine Bank und muss keine Kapitalvorgaben erfüllen. Staatsschuld und Risiken für den Bund steigen sofort.  

    Streik bei KBA-Mödling beendet: 385 statt 460 Jobs werden gestrichen

    11.02.2014 Der seit Donnerstag andauernde Streik bei der KBA-Mödling, Tochter des deutschen Druckmaschinenherstellers Koenig & Bauer, ist heute nach der Betriebsversammlung um 8.30 Uhr beendet worden.

    Google Unternehmen mit zweithöchstem Marktwert nach Apple

    11.02.2014 Auf der Rangliste der Unternehmen mit dem weltweit höchsten Marktwert ist Google auf Platz zwei vorgestoßen. Der Internetriese überholte am Montag den Ölkonzern ExxonMobil.

    Burgtheater ist angeblich nicht in seiner Existenz gefährdet

    11.02.2014 Was an sich eine Selbstverständlichkeit sein sollte, wirkt als Stellungnahme des Aufsichtsratsvorsitzenden im Zuge der Bekanntgabe eines voraussichtlichen Millionenverlustes alarmierend. "Das Burgtheater ist in keiner Weise in seiner Existenz gefährdet", hieß es darin.

    Entlassene Vizedirektorin des Burgtheaters setzt sich zur Wehr

    10.02.2014 Die entlassene Vizedirektorin des Burgtheaters, Silvia Stantejsky, weist die jüngsten Vorwürfe gegen ihre Gebarung mit Entschiedenheit zurück.

    Streik bei KBA-Mödling: Es wird weiter verhandelt

    10.02.2014 Alle Maschinen stehen still bei der KBA-Mödling: Ob der seit Donnerstag andauernde Streik bei der Tochter des deutschen Druckmaschinenherstellers Koenig & Bauer weiter geht, ist vorerst unklar.

    Wiener Schaumweinhersteller Schlumberger verzeichnet Umsatzplus

    10.02.2014 Der Schaumweinhersteller Schlumberger hat in den ersten neun Monate des laufenden Geschäftsjahres einen konsolidierten Umsatz von 181,7 Mio. Euro erzielt, ein Plus von 3,2 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

    Causa Burgtheater: Verlust zumindest 8,3 Millionen Euro

    10.02.2014 Die Causa "Burgtheater" geht weiter: Nachdem Silvia Stantejsky durch einen Zwischenbericht schwer belastet wurde, haben sich nun die Verdachtsmomente "bestätigt". Es ist mit einem Verlust von zumindest 8,3 Millionen Euro zu rechnen.

    Bankenbeteiligungsmodell für Hypo Bad Bank geplatzt

    10.02.2014 Die Entscheidung ist da. Die Großbanken verweigern sich einer Mitfinanzierung einer Bad Bank für die staatliche Hypo Alpe Adria. Die Wahlmöglichkeiten der Regierung sind somit nicht mehr groß. Die Hoffnungen liegen nun auf einem "Anstaltsmodell", mit dem Deutschland marode Landesbanken abwickelte - und das von Ratingagenturen und Eurostat akzeptiert würde. Es steigt damit aber die Staatsschuld.

    Spielehersteller Nintendo lässt sich nun in Wien nieder

    10.02.2014 Der strauchelnde japanische Spielehersteller Nintendo lässt sich in der Bundeshauptstadt nieder. Ab 1. März übernimmt ein eigenes Nintendo-Team die Verantwortung für sämtliche Vertriebs- und Marketingaktivitäten in Österreich.

    Semmering-Basistunnel: VwGH hebt Genehmigung auf

    10.02.2014 Der Verwaltungsgerichtshof (VwGH) hat den Baubescheid für den Semmering-Basistunnel aufgehoben. Zentraler Punkt: ein Sachverständiger war nicht nach dem Eisenbahngesetz beeidet und damit nicht zu Gutachten berechtigt.

    Meinungsklima in Österreich: Burnout ist eine ernst zu nehmende Krankheit

    10.02.2014 48% der unselbstständigen Erwerbstätigen werten "Burnout als eine ernst zu nehmende Krankheit durch Überlastung im Beruf, für die auch private Ursachen verantwortlich sind", so eine Kernaussage der vierten repräsentativen „Monster Jobwechsler Studie".

    148.000 Haushalte und Firmen wechselten den Stromanbieter

    9.02.2014 Im vergangenen Jahr wechselten 148.000 Haushalte und Firmen ihren Stromanbieter, das waren um 68 Prozent mehr als noch im Jahr 2012.

    Aus für Ausländer-Bankgeheimnis - Kein Widerstand von Spindelegger

    7.02.2014 Finanzminister Michael Spindelegger (ÖVP) signalisiert Bewegung im Streit über den internationalen Austausch von Informationen über Konten von Ausländern. Nur österreichische Kunden müssten ihre Konten als geheim betrachten können.

    Von der Hypo könnten heuer noch 9 Mrd. Euro ins Budget durchschlagen

    7.02.2014 Mögliche neue Probleme bei der Verwertung der staatlichen Problembank Hypo Alpe Adria sind aufgetaucht. Die Übertragung maroder Hypo-Vermögenswerte über 13 Mrd. Euro in eine Bad Bank ist laut einem anonymen Regierungsinsider in der "Wiener Zeitung" rechtlich nicht möglich. Würden 70 Prozent wertberichtigt, blieben 9 Mrd. Euro, die noch heuer im Staatsbudget zu Buche schlagen würden.

    Streik bei KBA-Mödling: Alle Maschinen stehen still

    7.02.2014 "Dieser Betrieb wird bestreikt" oder "Mutter, lass uns leben!" zeigen den vorbeifahrenden Autos in der Koenig & Bauer-Straße in Maria Enzersdorf: Hier stehen alle Maschinen still. Die rund 750 Mitarbeiter legten am Donnerstag ihre Arbeit nieder und protestieren so gegen den geplanten Abbau von 460 Stellen.