Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Wirtschaft

  • Südkoreas Präsidentin sieht in Psy Vorbild für Wirtschaft des Landes

    18.04.2013 Südkoreas Präsidentin Park Geun Hye hat "Gangnam-Style"-Sänger Psy als Vorbild für die Wirtschaft des Landes herausgestellt.

    Comeback der Skimarke "Kästle" geglückt

    17.04.2013 Der Boom bei Freeride- und Tourenski hat das Comeback der heimischen Ski-Traditionsmarke Kästle beflügelt. Nach dem Verkauf des Skiherstellers an den italienischen Benetton-Konzern 1991 wurde die Marke im Jahr 1999 zunächst komplett eingestellt.

    Wien-Tourismus erfreut über Nächtigungsrekord über Ostern

    17.04.2013 Der Osterhase brachte Wien Rekordzahlen in Sachen Nächtigung: Die Wiener Tourismusbranche freut sich nach einem Rekord-Februar auch über einen Rekord-März.

    Goldpreis-Absturz ruft Verschwörungstheoretiker auf den Plan

    16.04.2013 Experten müssen mehr als 30 Jahre zurückblicken, wenn sie einen ähnlich dramatischen Absturz des Goldpreises finden wollen wie zu Wochenbeginn. "Gold ist so mächtig unter Druck geraten wie seit den 80er-Jahren des vorigen Jahrhunderts nicht mehr", kommentierte das Bankhaus Metzler. Im Wirtschaftsmagazin "Forbes" ist gar von einem "Gold-Blutbad" die Rede. Nicht nur in einschlägigen Internetforen schießen Verschwörungstheorien aus dem Boden.

    Österreichs Wirtschaft wächst stärker als Eurozone

    16.04.2013 Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat in seiner heute veröffentlichten Weltwirtschaftsprognose Österreich ein gegenüber der Eurozone überdurchschnittliches Wachstum prognostiziert. Demnach wird das Bruttoinlandsprodukt (BIP) im heurigen Jahr (2013) um 0,8 Prozent wachsen, 2014 soll es dann um 1,6 Prozent zulegen. Damit entspricht die Prognose in etwa der Einschätzung der österreichischen Wirtschaftsforscher, die für 2013 einen Zuwachs von 1,0 bzw. 0,8 (Wifo bzw. IHS) und für 2014 dann 1,8 Prozent erwarten.

    Nackt in Paris: Wien-Tourismus wirbt mit Akt-Ausstellung in U-Bahn

    16.04.2013 Wien will sich für französische Touristen attraktiver machen und wirbt in Paris mit einer Mini-Kunstausstellung in der U-Bahn-Station Saint-Lazare. Zu sehen sind dort Ausschnitte aus Werken des Kunsthistorischen Museums - das Motiv: Viel nackte Haut.

    Wiener Tourismuswirtschaft bangt um Gunst der arabischen Gäste

    16.04.2013 Die Wiener Tourismuswirtschaft ärgert sich über das Landeverbot für den Großraumjet der Emirate Airlines am Flughafen Wien-Schwechat. "Eine Katastrophe" sei dies für den heimischen Tourismus, denn arabische Gäste seien wichtig für Wien.

    Nationalbank verkauft Mitarbeiter-Wohnungen im Sommer

    15.04.2013 Die Oesterreichische Nationalbank (OeNB) wird ihre Mitarbeiterwohnungen bzw. Wohnanlagen nun zu Geld machen.

    Triumph: Dessoushersteller baut 350 Stellen in Österreich ab

    15.04.2013 Rund 350 Stellen will der Schweizer Dessoushersteller Triumph in Niederösterreich und dem Burgenland abbauen. Der Stellenabbau treffe hauptsächlich Frauen. "Und das in strukturschwachen Regionen", sagte Pro-Ge-Branchensekretär Gerald Kreuzer am Montag. Am Dienstag starten die Sozialplangespräche.

    Konkurrenz für Ratingriesen: Scope will künftig Banken analysieren

    15.04.2013 Die Ratingagentur Scope will künftig auch Banken analysieren und damit Branchengrößen wie Moody's Konkurrenz machen. "Wir bauen Bankenratings mit dem Ziel auf, in Europa eine anerkannte Ratingagentur mit einem kompletten Angebot zu werden", sagte der Gründer und Chef von Scope, Florian Schoeller, dem "Handelsblatt" (Montag).

    Flughafen Wien verlor im ersten Quartal Passagiere

    15.04.2013 Der Flughafen Wien hat im ersten Quartal Passagiere verloren. Das teilte das Unternehmen in einer Aussendung mit.

    Immofinanz-Prozess in Wien endete mit Haftstrafen für die Angeklagten

    12.04.2013 Am Freitagabend wurden im Immofinanz-Prozess in Wien drei Schuldsprüche gefällt. Karl Petrikovics, Helmut Schwager und Christian Thornton wurden wegen Untreue zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt.

    Experten fordern Abschaffung des 500-Euro-Scheins

    12.04.2013 Im Kampf gegen Steuerflucht schlagen Experten die Abschaffung des 500-Euro-Scheins vor. "Mit der Abschaffung wird es schwerer, Schwarzgeld ins Ausland zu bringen", sagte der Präsident des Bundes der Steuerzahler, Reiner Holznagel, der "Bild"-Zeitung vom Freitag. Unter diesem Gesichtspunkt sei das Aus für die Banknote "sinnvoll".

    Christian Niedermeyer kritisiert nach Insolvenz Manager und Verkäufer

    12.04.2013 Christian Niedermeyer, der ehemalige Besitzer der Elektrokette Niedermeyer, lässt nach der Insolvenz kein gutes Haar an den jetzigen Managern und Mitarbeitern. "Niemand, der regelmäßig Filialen besucht hat, kann von der Pleite überrascht worden sein. Die Verkäufer in den Filialen waren unglaublich demotiviert", wird er in der aktuellen Ausgabe des Magazins "Format" zitiert.

    EU-Finanzminister: Luxemburg urgiert weltweiten Informationsaustausch

    12.04.2013 Luxemburgs Finanzminister Luc Frieden hat auf eine weltweite Umsetzung des automatischen Informationsaustausch in Steuersachen gedrängt und noch einmal Vorwürfe gegen sein Land zurückgewiesen. "Luxemburg war nicht ein Hafen für Steuerflüchtlinge", sagte er am Freitag im rbb Inforadio kurz vor den Beratungen der Euro-Finanzminister in Dublin. Die Minister wollen auch über den Kampf gegen die Steuerflucht sprechen.

    Umfrage: Kunden wenden sich von Amazon ab

    11.04.2013 Die Kunden von Amazon reagieren auf die Berichte über die teils schlechten Arbeitsbedingungen bei dem Online-Versandhändler: In einer am Donnerstag veröffentlichten YouGov-Umfrage unter rund tausend Online-Käufern sagten zwölf Prozent, sie wollten nicht mehr bei Amazon einkaufen.

    Verschwundene DDR-Gelder: Bank Austria muss über 200 Millionen zahlen

    11.04.2013 Die Bank Austria muss im Umfang von mehr als 200 Millionen Euro für verschwundene Gelder von zwei früheren DDR-Handelsfirmen gerade stehen. Das Schweizer Bundesgericht hat den letztjährigen Entscheid des Zürcher Obergerichts bestätigt.

    Niemetz: Investoren wollen das Wiener Unternehmen an die Börse bringen

    10.04.2013 Die Schwedenbombe geht an die Börse. Zumindest wenn es nach den Vorstellungen einer Investorengruppe geht. Mehrere Käufer hatten bereits Interesse am Wiener Süßwarenhersteller Niemetz bekundet - unter anderem auch die Firmen Manner, Heindl oder Guschlbauer.

    Britischer Banker gibt Ritterschlagehrung nach Schmach zurück

    10.04.2013 Mit einer extrem seltenen Demutsgeste reagiert der Ex-Chef der kollabierten britischen Hypothekenbank HBOS auf den Vorwurf gravierender Fehler während seiner Amtsführung.

    Bankgeheimnis - Luxemburg ab 2015 bei EU-Datenaustausch dabei

    10.04.2013 Luxemburg will Informationen über Bankkonten von Ausländern künftig an die Europäische Union liefern. "Wir können ohne größeren Schaden den automatischen Informationsaustausch ab 1. Jänner 2015 aufnehmen", sagte Ministerpräsident Jean-Claude Juncker am Mittwoch im Parlament.

    Manner legt Schwedenbombenfirma Niemetz Kaufangebot vor

    9.04.2013 Der Wiener Schnittenproduzent Manner will offenbar den insolventen Schwedenbombenhersteller Niemetz kaufen. Man habe dem Niemetz-Masseverwalter Stephan Riel "ein indikatives Angebot für eine Übernahme übergeben", hieß es am Dienstag.

    EU ermittelt gegen Mastercard wegen Kartengebühren

    9.04.2013 Mastercard könnte nach Einschätzung der EU-Kommission für Zahlungen mit Kreditkarten und anderen Geldkarten zu hohe Gebühren verlangen.

    "Spiegel"-Verlag beruft Chefredakteure ab

    9.04.2013 Der "Spiegel"-Verlag hat die beiden Chefredakteure des "Spiegel", Georg Mascolo und Mathias Müller von Blumencron, abberufen.

    Österreich verhandelt Aus für Steuergeheimnis von Ausländern

    9.04.2013 Wie zuvor Luxemburg hat nun auch Österreich die bevorstehende Abschaffung des Steuergeheimnisses von ausländischen Anlegern angekündigt.

    Tag 12 im Immofinanz-Prozess: Schlussplädoyers werden für Freitag erwartet

    8.04.2013 Der Immofinanz-Prozess in Wien scheint in den Endspurt zu gehen. Die Richterin erwartet noch diese Woche die Schlussplädoyers.

    Portugal, Zypern und die anderen Krisenherde der Eurozone

    8.04.2013 Angefangen hat die Euro-Krise in Griechenland vor rund drei Jahren. Inzwischen gibt es viele Krisenherde, die den Europäern Sorgen bereiten, aktuell ist Portugal in den Fokus gerückt.

    Faymann will Bankgeheimnis lockern

    8.04.2013 "In Österreich muss das mit Zweidrittelmehrheit (Verfassungsrang, Anm.) abgesicherte Bankgeheimnis bestehen bleiben, das heißt, innerhalb von Österreich gibt es keinen automatischen Austausch von Daten."

    Hochstapler in Wien kassierte über 10 Mio. Euro: Betrugsprozess

    8.04.2013 Im Wiener Straflandesgericht wurde am Montag ein Prozess gegen einen ukrainischen Geschäftsmann eröffnet. Der 53-jährige Viktor S., der 1998 nach Österreich gekommen war, soll  in Wien jahrelang als Kontaktmann nach Osteuropa vor allem bei sehr gewinnbringenden Gas-Geschäften tätig gewesen sein. Mit den kassierten Investments finanzierte er allerdings der Anklage zufolge seiner Familie ein Luxusleben.

    Bankgeheimnis - Experte: Bis zu 10 Mrd. Schwarzgeld auf Austro-Konten

    8.04.2013 Der Linzer Ökonom und Schattenwirtschaftsexperte Friedrich Schneider schätzt, dass bis zu 10 Mrd. Euro Schwarzgeld aus dem Ausland auf Konten in Österreich geparkt sind. "60 bis 70 Milliarden von Fremden liegen in Österreich, bis zu 15 Prozent dürften illegales Geld sein", wird Schneider in der Gratiszeitung "Heute" (Montag-Ausgabe) zitiert.

    Bankgeheimnis - Spindelegger: Regelung muss bleiben

    8.04.2013 Vizekanzler Michael Spindelegger (V) hat sich klar für die Beibehaltung des österreichischen Bankgeheimnisses ausgesprochen. "Österreich ist keine Steueroase", erklärte Spindelgger am Montag in einer gemeinsamen Pressekonferenz mit dem Vizepräsidenten des EU-Parlaments und ÖVP-Delegationsleiter Othmar Karas in Wien.

    Großbanken-Fusion in Griechenland geplatzt

    8.04.2013 Die seit Monaten geplante Fusion des größten griechischen Kreditinstituts, der National Bank of Greece (NBG), mit dem zweitgrößten Geldhaus, der Eurobank, ist geplatzt. Im angeschlagenen griechischen Bankensektor wird es vorerst keinen weiteren Zusammenschluss geben, wie die Zentralbank (Bank of Greece) mitteilte. Vielmehr hat die Rekapitalisierung der Geldinstitute Vorrang, die bis Ende April erfolgen soll.

    Großbanken-Fusion in Griechenland geplatzt

    8.04.2013 Die seit Monaten geplante Fusion des größten griechischen Kreditinstituts, der National Bank of Greece (NBG), mit dem zweitgrößten Geldhaus, der Eurobank, ist geplatzt. Im angeschlagenen griechischen Bankensektor wird es vorerst keinen weiteren Zusammenschluss geben, wie die Zentralbank (Bank of Greece) mitteilte. Vielmehr hat die Rekapitalisierung der Geldinstitute Vorrang, die bis Ende April erfolgen soll.

    Luxemburg deutet Einlenken im Steueroasen-Streit an, Wien nicht

    7.04.2013 Die Affäre um Steueroasen zieht immer weitere Kreise und zeigt erste Konsequenzen. Luxemburgs Finanzminister Luc Frieden deutete am Wochenende an, dass sein Land den Widerstand gegen einen automatischen Informationsaustausch über Anleger aufgeben und sein Bankgeheimnis lockern könnte. In Wien wurde dagegen erklärt, die Position Österreichs bleibe unverändert.

    Sparpläne bei Rheinmetall MAN: In Wien-Liesing wackeln hunderte Jobs

    7.04.2013 Rheinmetall MAN Military Vehicles Österreich (RMMV) kündigt Sparmaßnahmen an. Im Werk in Wien-Liesing ist nun die Zukunft von hunderten Jobs ungewiss.

    Offshore-Leaks: Zwei Schweizer Banken stellen deutschen Kunden Ultimatum

    6.04.2013 Bern, Zürich, Berlin - Die Schweizer Großbank Credit Suisse (CS) und die Bank Julius Bär machen Ernst und wollen den Finanzplatz von deutschen Steuersündern säubern.

    Verfassungsgericht in Portugal verwirft Teile von Sparhaushalt

    6.04.2013 Die portugiesische Regierung muss einen herben Rückschlag für ihre Sparpolitik hinnehmen. Das Verfassungsgericht in Lissabon erklärte am Freitagabend Teile des Sparhaushalts 2013 für unrechtmäßig.

    6. Urlaubswoche: WKÖ lobbyiert per offenem Brief dagegen

    5.04.2013 "Mit 25 Urlaubstagen plus 13 Feiertagen liegt Österreich im internationalen Vergleich an der Spitze!" Das schreibt der Gewerbe- und Handwerksobmann in der steirischen Wirtschaftskammer, Hermann Talowski, in einem offenen Brief an Sozialminister Rudolf Hundstorfer (S).

    AK ist empört: „Preisabsprachen bei Autobahntankstellen“

    5.04.2013 Die AK Salzburg analysierte über Ostern die Preise und deren Entwicklung an acht von zehn Autobahntankstellen im Bundesland Salzburg. Das Fazit: „Dieser Einheitspreis von 1,599 Euro für Benzin und 1,579 Euro für Diesel stinkt nach Abzocke. Und nach Preisabsprachen!“, so AK-Präsident Siegfried Pichler.

    Telekom-Prozess - Wanovits zu 5 Jahren Haft verurteilt

    5.04.2013 Der Broker Johann Wanovits hat für seine Kursmanipulation der Telekom Austria-Aktie im Jahr 2004 eine harte Strafe ausgefasst. Er wurde am Freitagnachmittag vom Schöffensenat zu fünf Jahren Haft verurteilt und muss den Schaden für die Telekom Austria zurückzahlen.

    Bericht: Französischer Geheimdienst deckt Finanzkriminalität

    5.04.2013 Die französische Verwaltung gerät immer tiefer in den Strudel internationaler Steuerverbrechen. Nun wird dem französischen Inlandsgeheimdienst DCRI vorgeworfen, wissentlich Informationen über Finanzkriminalität unterschlagen zu haben, um das Fortbestehen der eigenen Abteilung zu sichern.

    Offshore-Leaks - Österreichs Bankgeheimnis wird nicht halten

    5.04.2013 "Es gibt noch keine Regeln, die Steuerflucht verhindern könnten." Das sagt David Walch von Attac Österreich über die riesigen Geldhinterziehungen, die im Rahmen der Offshore-Leaks auftauchen. Er kritisierte auch die Alpenrepublik und deren Bankgeheimnis: "Es wird über kurz oder lang nicht halten, der Druck steigt."

    Causa Simandl - Untersuchungshaft über Ex-Begas-Chef verhängt

    5.04.2013 Über den früheren Begas-Vorstand Rudolf Simandl ist am Freitag die Untersuchungshaft wegen Tatbegehungs- und Verdunkelungsgefahr verhängt worden. Das teilte Christina Salzborn, Leiterin der Medienstelle am Landesgericht für Strafsachen in Wien der APA mit.

    Offshore-Leaks: Daten machen Tricks der Reichen sichtbar

    4.04.2013 Das soll niemand wissen: Millionäre schleusen ihr Geld am Fiskus vorbei in Briefkastenfirmen und Vermögensverwaltungen in abgelegenen Steueroasen.

    Niedermeyer hat Abverkauf gestartet: Bis zu 50 Prozent Rabatt

    4.04.2013 Nur mehr bis Samstag haben jene 53 Niedermeyer-Filialen geöffnet, die wegen der Insolvenz geschlossen werden. Dort findet jetzt ein Abverkauf statt. Zum Teil warteten am Donnerstagmorgen mehr als hundert Kunden vor den Filialen in Wien. Ein Lokalaugenschein ergab, dass die Regale nur mehr spärlich bestückt sind.

    20 Milliarden Euro österreichisches Schwarzgeld in der Schweiz deponiert

    4.04.2013 Ein riesiger Datensatz mit vertraulichen Dokumenten enthüllt die geheimen Geschäfte in Steueroasen. Nach Berichten der "Süddeutschen Zeitung" und des Norddeutschen Rundfunks (NDR) hat eine anonyme Quelle Medien in 46 Ländern vertrauliche Informationen aus zehn Steueroasen zugespielt.

    Preisvergleich der AK: Wiener zahlen für Lebensmittel mehr als Berliner

    4.04.2013 Erneut wurden Lebensmittelpreise in Österreich und in Deutschland miteinander verglichen, erneut wurde festgestellt, dass in Österreich für Lebensmittel mehr gezahlt werden muss. Dieses Mal hat die Arbeiterkammer die jeweils 40 günstigsten Lebensmittel gegenübergestellt.

    Billa-Sammelstickeraktion laut OGH verbotene Kinderwerbung

    4.04.2013 Die Bewerbung einer Billa-Sammelstickeraktion (Rekorde im Tierreich) inklusive direkter Kaufaufforderungen an Kinder war verbotene Kinderwerbung. Das hat jetzt der OGH entschieden.

    "Offshore-Leaks" - Riesiges Steuerhinterzieher-Netzwerk enttarnt

    4.04.2013 Eine anonyme Quelle hat internationalen Medien nach Angaben der "Süddeutschen Zeitung" und des Norddeutschen Rundfunks (NDR) einen riesigen Datensatz über geheime Geschäfte in Steueroasen zugänglich gemacht. Wie SZ und NDR am Donnerstag berichteten, finden sich in den Unterlagen auch hunderte deutsche Fälle.

    Equal Pay Day: Frauen bei Gehalt nach wie vor sehr benachteiligt

    4.04.2013 Die Gehaltsschere zwischen Männern und Frauen ist nach wie vor Realität: Frauen steigen nach dem Studium mit einem ähnlichen Gehalt wie Männer in den Job ein - ab diesem Zeitpunkt steigt die Gehaltsdifferenz zwischen den Geschlechtern aber laufend. Tausende von Euro gehen Arbeitnehmerinnen dabei jährlich verloren - ein Problem, auf das der Equal Pay Day auch heuer wieder aufmerksam machen soll.

    Comeback der Wiener Industriellen-Dynastie Lohner mit E-Rollern

    3.04.2013 Vor 43 Jahren wurden die Wiener Lohnerwerke an den kanadischen Konzern Bombardier verkauft. Jetzt will Andreas Lohner ein Comeback wagen - mit Elektro-Rollern im Retro-Design.  Inspiriert vom Lohner-Roller L 125 aus dem Jahr 1954, soll das neue Modell L deutlich mehr Stauraum bieten. Der neue Lohner-L-Roller wird erstmals bei der "greenExpo" am 19. bis 21. April in Wien präsentiert und im Mai in den Handel kommen.

    Wiener Städtische zu Investitionen in Sachen Wohnbau bereit

    3.04.2013 Infrastruktur und Wohnbau seien interessant, sagte Wiener-Städtische-Generaldirektor Robert Lasshofer. Die zur Vienna Insurance Group (VIG) gehörende Versicherung sei bereit, weitere Wohnbaufinanzierungen auf die Beine zu stellen.

    Russisches Kartellamt ermittelt gegen Gazprom

    3.04.2013 Wegen mutmaßlicher Wettbewerbsverzerrungen auf dem Markt für Gasleitungen sind in Russland kartellrechtliche Ermittlungen gegen den staatlichen Energieriesen Gazprom eingeleitet worden.

    Diskussion um Mieten geht weiter: Immobilien in Wien werden teurer

    15.10.2013 Mietpreise sind noch immer ein heiß diskutiertes Thema. Mit merkbaren Preissteigerungen am Wiener Immobilienmarkt hat 2013 laut Immo-Barometer begonnen. Die Arbeiterkammer (AK) fordert, dass Wohnungsmietvertrags- und Maklergebühren für Wohnungssuchende abgeschafft werden, Maria Vassilakou hingegen möchte sich online für die Mietrechtsreform einsetzen.

    Taxibetreiber klagen gegen Taxi-Verbot am Flughafen Zürich

    3.04.2013 Bregenz, Zürich, Berlin - Deutsche Taxiunternehmer wehren sich gegen das Verbot, am Zürcher Flughafen Fahrgäste aufzunehmen.

    Schweizer Vignette: Drastische Preiserhöhung stößt auf Widerstand

    2.04.2013 Bern - Die Erhöhung der Autobahn-Maut in der Schweiz um ganze 150 Prozent stößt auf massiven Widerstand. Gegner der Preissteigerung für die Jahresvignette von 40 auf 100 Franken (82 Euro) wollen den Beschluss des Parlaments mit einem Volksentscheid kippen.

    Allianz bietet Versicherung via App

    2.04.2013 Advertorial Am Smartphone laden, installieren und kaufen – was in anderen Branchen üblich ist, steckt in der Versicherungswirtschaft noch in den Kinderschuhen. Die Allianz wagt sich auf neues Terrain vor: Erstmals kann man sich via Handy oder Tablet gegen die Kosten von Hubschrauberbergungen versichern.

    Präzedenzfall: Novartis verlor Patentklage in Indien

    1.04.2013 Der Schweizer Pharmakonzern Novartis hat den Patentstreit um sein Krebsmittel Glivec in Indien endgültig verloren. Das Oberste Gericht des Landes entschied am Montag, dass Novartis kein Patent für das Medikament erhält, wie Novartis-Anwalt Pravin Anand sagte.

    VW-Belegschaft in Asien wuchs binnen vier Jahren um 134 Prozent

    30.03.2013 Europas größter Autobauer hat seine Belegschaft in Asien in den vergangenen vier Jahren um 134 Prozent vergrößert. Dort schnellte die Mitarbeiterzahl zwischen Ende 2008 und Ende 2012 von knapp 30.000 auf aktuell beinahe 70.000 Beschäftigte.

    Ostern 2013: Schokohasen lassen Kassen klingeln

    29.03.2013 Die Osterfeiertage bringen der Schokoladenindustrie einmal mehr lukrative Umsätze - und steuern auf ein Rekordniveau zu.