Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Wirtschaft

  • Bilanz vor Verkauf an BayernLB auf die selbe Art "verbessert".

    Kärntner Hypo-Affäre: Zwei Razzien wegen 400-Millionen-Geldfluss

    17.02.2012 In der Mitarbeiterprivatstiftung (MAPS) der notverstaatlichten Kärntner Hypo Bank hat es am Donnerstag laut ORF Radio Ö1 eine Hausdurchsuchung gegeben. MAPS-Vorstand Klaus Jernei bestätigte die Razzia wegen eines Geldflusses über 400 Mio. Euro von der Kärntner Landesholding (KLH)m an die MAPS gegenüber der APA.
    Ob auch Vorarlberger Firmen von den Betrügereien betroffen waren, konnte am LG Innsbruck nicht abschließend geklärt werden.

    130.000 Euro von Firmen erschlichen

    17.02.2012 Innsbruck, Schwarzach - 253 österreichische Firmen fielen einem deutschen Betrüger zum Opfer.
    Opel schreibt rot an.

    Opel fuhr auch 2011 hohen Millionenverlust ein

    16.02.2012 Der kriselnde deutsche Autohersteller Opel hat auch im vergangenen Jahr einen hohen Millionenverlust eingefahren.
    Die Gaszähler in Österreich liefen im Februar heiß

    Gasverbrauch im Februar verdoppelt

    16.02.2012 Die Kältewelle im Februar hat den Gasverbrauch in ungeahnte Höhen schnellen lassen. Gleich das Doppelte als ansonsten um diese Jahreszeit üblich wurde in Österreich verheizt. 
    Der Diesel war's nicht

    ÖAMTC testet Diesel auf Herz und Fließfähigkeit

    16.02.2012 Die Kältewelle der vergangenen Woche hat viele Diesel-Fahrer verzweifeln lassen. Täterin war allerdings nicht die Batterie, sondern der Tankinhalt. Der ÖAMTC hat sich den jetzt genauer angesehen.
    Den schlechteren KV will sich die Belegschaft nicht gefallen lassen

    AUA: Belegschaft steigt auf die Barrikaden

    16.02.2012 Die Belegschaft der ehemals österreichischen Fluglinie AUA will die angedrohte Kündigung der eigenen Bord-Kollektivverträge nicht einfach hinnehmen. Es drohen neue Turbulenzen.
    Die Touristiker gehen mit der angedachten "Manipulationssteuer" hart ins Gericht.

    Hoteliers: Ärger über "Manipulationsgebühr"

    16.02.2012 Die Regierung zieht die Steuerschrauben an: Neben Pensionisten und Sparern trifft es auch die Hoteliers. Diesen ist vor allem eine sogenannte Sparpaket - "Überraschung" ein Dorn im Auge: Die im Vorfeld nicht angekündigte "Manipulationsgebühr".
    Dutzende Flugpassagiere warten am Frankfurter Flughafen in langen Schlangen vor den Schaltern.

    Flughafen Frankfurt - Zwei Flüge von Graz nach Frankfurt fallen aus

    16.02.2012 Der Streik am Frankfurter Flughafen hat auch Konsequenzen für Österreich.
    Der griechische Finanzminister Evangelos Venizelos.

    Kein grünes Licht der Euro-Gruppe für weitere Griechenland-Hilfe

    15.02.2012 Die Telephonkonferenz der Euro-Finanzminister am Mittwochabend hat wie zuvor erwartet kein grünes Licht für weitere Griechenland-Hilfsgelder gebracht.
    Russische Flügel für Volksbank.

    Volksbank International wird russisch

    15.02.2012 Die Volksbank International (VBI), Ostbankentochter der defizitären österreichischen Volksbanken AG (ÖVAG), ist jetzt russisch. Die russische Sberbank hat am Mittwoch Nachmittag den Kauf in Wien abgeschlossen und die letzten Verträge unterzeichnet.
    Ein Paradebeispiel: Die nicht nur technisch extrem schlechte Kampagne 2010 für eine Brauerei.

    Wien will sexistische Werbung eindämmen

    15.02.2012 Sex sells -diese alter Werberweisheit sorgt für eine Reizüberflutung mit weiblichen Körpern auf den Straßen von Wien.
    IHS-Chef Bernhard Felderer

    Felderer: Ohne Schuldenbremse drohen weitere Abstufungen

    14.02.2012 IHS-Chef Bernhard Felderer spricht sich nach der Verschlechterung des Ausblickes für die Bonität von Österreich durch die Ratingagentur Moody's einmal mehr für die Einführung einer Schuldenbremse aus.
    Eine ambivalente Bilanz zum Jänner legte der Flughafen Wien vor

    Flughafen Wien steigert die Passagierzahlen

    14.02.2012 Der Flughafen Wien legt zu: Die Zahl der abgefertigten Fluggäste ist im Jänner gegenüber 2011 um neun Prozent auf 1,397.711 gestiegen.
    Eternit-Prozess: Staatsanwalt Raffaele Guariniello umringt von Reportern.

    Turiner Eternit-Prozess: 16 Jahre Haft für zwei Angeklagte

    13.02.2012 Der Prozess gegen zwei ehemalige Top-Manager des Baustoffunternehmens Eternit wegen mehr als 2.800 asbestbedingter Krankheits- und Todesfälle in Turin ist am Montag nach mehr als zwei Jahren zu Ende gegangen.
    Verantwortungsbewusste zahlen geringere Prämienbeiträge

    Versicherung überwacht Autofahrer per GPS

    13.02.2012 Mittels GPS-Signal will die britische Automobile Association (AA) künftig das Fahrverhalten von Autofahrern beobachten und dadurch erkennen, wie riskant jeder einzelne fährt. Je nach dem steigt oder sinkt dann die Prämie eines speziellen Versicherungsangebots, berichtet die BBC.
    Ministerpräsident Lucas Papademos hatte in dramatischen Worten vor einem Scheitern des Hilfspakets gewarnt.

    Griechische Regierung segnete Sparpaket ab

    10.02.2012 Die griechische Regierung hat am Freitagabend das umstrittene drakonische Sparpaket abgesegnet, mit dem das Land vor der drohenden Staatspleite bewahrt werden soll.

    Schlumberger erhöht Gewinn bei stagnierendem Umsatz

    10.02.2012 Der traditionsreiche Sekthersteller Schlumberger in Wien hat gute und schlechte Nachrichten: Der Umsatz stagniert, aber der Gewinn ist gestiegen.
    Spindelegger und Faymann präsentieren am Freitag Ergebnis.

    SPÖ und ÖVP präsentieren Sparpaket

    9.02.2012 Das Sparpaket ist geschnürt. Am morgigen Freitag informieren SPÖ und ÖVP ihre Parteigremien und Parlamentsklubs. Direkt im Anschluss wird am Abend in einem Ministerrat der Pakt besiegelt.
    "Eiszeit" zu Ende: Griechenland, EU und IWF sind sich einig.

    Einigung: Griechenland mit IWF und EU auf Sparplan

    9.02.2012 Wenige Stunden vor einer Krisensitzung der Euro-Finanzminister zu Griechenland haben die Spitzenpolitiker des Landes doch noch dem von der EU und dem IWF geforderten Sparprogramm zugestimmt.
    Michalis Chrysochoidis: "Kürzungen werden irgendwann zum Knall führen."

    Erneute Galgenfrist für Griechenland: Pensionen stehen noch zur Debatte

    9.02.2012 Regierungschef Lucas Papademos und die Spitzen seiner Regierungskoalition hatten am Mittwochabend keine abschließende Einigung über neue Sparmaßnahmen erzielt. Strittig sind laut Regierungskreisen geplante Pensionskürzungen.
    Verschenken Sie etwas am Valentinstag?

    Wiener Handel rechtnet mit gutem Umsatz am Valentinstag

    9.02.2012 Der romantischste Feiertag des Jahres kurbelt das Kaufverhalten an: Der Wiener Handel rechnet am Valentinstag heuer mit einem Umsatz von rund 20 Mio. Euro.
    Bei Hirschmann in Rankweil wurden im Vorjahr 95 neue Mitarbeiter eingestellt. Aktuell sind 25 bis 30 Jobs nicht besetzt.

    95 neue Jobs: Hirschmann weiter auf Expansionskurs

    9.02.2012 Rankweil - 20 Prozent mehr Umsatz – Rekordjahr für Hirschmann: Zeichen weiter auf Wachstum.
    Zeiler soll internationalen Angelegenheiten koordinieren und neue Geschäftsbereiche aufbauen

    Gerhard Zeiler wird Präsident von TBS International

    7.02.2012 Gerhard Zeiler wird Präsident von Turner Broadcasting System International, einer Tochter des US-Medienunternehmens Time Warner.
    Regierungsspitze wird heftig kritisiert

    Feilschen ums Sparpaket geht weiter

    7.02.2012 Gegen das Sparpaket formiert sich Widerstand. Sowohl Beamte als auch Arbeitnehmervertreter zeigen sich mit dem bisherigen Stand der Verhandlungen äußerst unzufrieden.
    Mark Zuckerberg gehört wohl bald zu den reichsten Amerikanern.

    Zuckerberg schon bald unter den Top 10 der reichsten Amerikaner

    7.02.2012 Noch ist keine der Facebook-Aktien an der Wall Street gehandelt worden. Doch absehbar ist, dass sich Gründer Mark Zuckerberg nach dem Facebook-Börsengang zu den zehn reichsten Amerikanern zählen darf.
    Besseren Überblick über die Spitpreise in der Online-Datenbank

    Mehr Service beim Spritpreisrechner

    7.02.2012 Schon seit 2011 gibt es den 'offiziellen' Spritpreisrechner des Wirtschaftsministeriums im Internet. Über 3.000 Tankstellen melden nun ihre Preise für Super 95 und für Dieseltreibstoff in die Spritpreisdatenbank.
    Nokia vor Samsung und Apple.

    Nokia führt weltweiten Handy-Markt an

    7.02.2012 Der finnische Handyhersteller Nokia führt weiter die Liste der weltweiten Mobiltelefonverkäufe an. Nokia verkaufte im vierten Quartal 2011 insgesamt 113,5 Millionen Handys, wie aus am Montag veröffentlichten Zahlen der International Data Corporation (IDC) hervorgeht.
    Der Hauptsitz von Glencore in Baar im Schweizer Kanton Zug.

    Glencore und Xstrata - Megafusion in der Bergbaubranche

    7.02.2012 Megafusion in der Bergbaubranche: Der weltgrößte Rohstoffhändler Glencore schließt sich mit dem Bergbaukonzern Xstrata in einer 90 Mrd. Dollar (69,0 Mrd. Euro) schweren Fusion zu einem neuen Branchenriesen zusammen.
    Muss Bernie vor den Kadi?

    Anwälte wollen Ecclestone erneut als Zeugen im Gericht

    6.02.2012 Im Prozess gegen den ehemaligen BayernLB-Vorstand Gerhard Gribkowsky haben die Verteidiger die erneute Vernehmung von Formel-1-Chef Bernie Ecclestone beantragt.
    634 Unternehmen meldeten Konkurs an

    Jänner bringt neuen Rekord bei Firmenpleiten in der Schweiz

    6.02.2012 Noch nie sind in der Schweiz mehr Firmen pleitegegangen als im Jänner: 634 Unternehmen mussten Konkurs anmelden, wie das Wirtschaftsauskunftsunternehmen Creditreform am Montag mitteilte.
    Die drohende griechische Pleite hat den Eurokurs am Montag fallen lassen.

    Eurokurs am Montag gefallen

    6.02.2012 Der Kurs des Euro ist am Montag angesichts der anhaltenden Unsicherheit um Griechenland im frühen Handel deutlich gefallen. Die europäische Gemeinschaftswährung wurde zuletzt mit 1,3059 US-Dollar gehandelt.
    "Global Player" Doppelmayr realisiert ein spektakuläres Projekt in der Schweiz.

    Wolfurt: Doppelmayr mit erster Cabrio-Bahn der Welt

    6.02.2012 Wolfurt. Seilbahnhersteller mit guter Auftragslage – Spektakuläres Projekt in der Schweiz.
    Gerne fahren die Wiener mit ihren Öffis

    Jahreskarte für Wiener Öffis immer beliebter

    5.02.2012 Gleich vervierfacht hat sich die Anzahl der neuen Jahreskarten gegenüber dem Vorjahr. 8000 Wiener zusätzlich haben sich für die Öffentlichen entschieden. 
    Abbau und aus: Mit dem Tabakwerk gehen 240 Arbeitsplätze verloren

    Das Ende des Tabakwerkes in Hainburg

    5.02.2012 Beinahe gruselig leer ist das ehemalige Tabakwerk in Hainburg. Die Arbeiter haben sich in alle Winde zerstreut, und der Abbau der Maschinen ist fast abgeschlossen.
    Grasser will vor dem U-Ausschuss Fragen beantworten.

    Ex-Finanzminister will vor U-Ausschuss aussagen

    4.02.2012 Ex-Finanzminister Karl-Heinz Grasser will nun doch im Korruptions-Untersuchungsausschuss aussagen.
    Zwölf Kreditinstitute unter Verdacht

    Schweizer Kartellamt geht Zinsmanipulation nach

    3.02.2012 Die Schweizer Wettbewebskommission (Weko) nimmt Hinweise auf Zinsmanipulationen durch Großbanken zum Anlass, Untersuchungen gegen Großbanken anzustellen. Unter den Verdächtigen befinden sich die UBS, die Credit Suisse und zehn ausländische Banken, wie die Deutsche Bank.
    Palfinger CEO Herbert Ortner

    Palfinger goes China

    3.02.2012 Der Salzburger Kranhersteller Palfinger steht kurz vor dem schon seit mehreren Jahren angepeilten Markteintritt in den Wachstumsmarkt China.
    "49 Mrd. (Euro) sind in Sicherheitsfächern, in Truhen, in Kellern und Dachböden oder unter dem Bett versteckt"

    Griechen "verstecken" 49 Mrd. Euro Bargeld

    3.02.2012 Aus Angst vor einem Staatsbankrott und der Wiedereinführung der alten schwachen Währung, der Drachme, haben die Griechen nach Angaben des Finanzministeriums Milliarden in heimischen Schatullen gehortet.
    Die Hypo-Bank ist jetzt mit einer Klage vor dem VfGH abgeblitzt.

    Bankensteuer verfassungskonform: Hypo Vorarlberg blitzte bei VfGH ab

    3.02.2012 Bregenz. - Die Anfang 2011 im Gefolge der Finanzkrise eingeführte Bankensteuer verstößt nicht gegen die Verfassung. Der Verfassungsgerichtshof (VfGH) hat eine entsprechende Beschwerde der Hypo Vorarlberg als unbegründet abgewiesen.
    Online-Erhebung von Plattform probahn - VCÖ für steuerfreies Öffi-Jobticket

    Konkurrenz zwischen ÖBB und WESTbahn gut für Fahrgäste

    3.02.2012 Die Konkurrenz zwischen ÖBB und WESTbahn dürfte sich positiv auf die Bedürfnisse der Fahrgäste auswirken.
    Gehört das iPad2 bald schon der alten Generation an?

    Gerüchte: iPad 3 und iPhone 5 in den Startlöchern

    3.02.2012 Obwohl der Launch des iPhone 4S erst vor wenigen Monaten erfolgt ist, brodelt die Gerüchteküche im Web weiter.
    Besonders Lustenau wäre von den geplanten Maßnahmen stark betroffen.

    Beim Zoll droht Personalabbau

    3.02.2012 Schwarzach - Reduktion brächte große Nachteile für Vorarlberger Bevölkerung und Wirtschaft.
    Haben derzeit (noch) keinen Grund für Luftsprünge: die Betreiber der Vorarlberger Skilifte.

    Liftbetreiber mit Umsatzeinbußen

    3.02.2012 Bludenz - Bis zu zwölf Prozent Minus: Ländle-Seilbahner müssen ernüchternde Zwischenbilanz ziehen.
    Den InterSky-Eigentümern Renate Moser und Rolf Seewald verbleiben die restlichen 49 Prozent.

    51 Prozent der InterSky gehen an Intro Aviation

    2.02.2012 Bregenz - Die InterSky und die Intro Aviation GmbH haben sich darauf geeinigt, dass die Intro 51 Prozent an der InterSky übernehmen wird.
    Aufregung um Milliarden Euro an Pensionen an Tote oder nicht existente Personen

    Athen stoppte Zahlung von 63.500 unrechtmäßigen Pensionen

    2.02.2012 Die griechischen Pensionskassen haben zu Jahresbeginn die Auszahlung von insgesamt 63.500 Pensionen eingestellt, die zu Unrecht gewährt worden waren.
    Starker Franken: Schweizer Ausfuhren 2011 nur leicht gewachsen - Uhrenexporte steigen fast 20 Prozent

    Starker Franken bremst Schweizer Export - bis auf Uhren

    2.02.2012 Der starke Franken und eine lahmende Konjunktur in vielen Industrieländern haben der Schweizer Exportindustrie im vergangenen Jahr zugesetzt.
    Zuckerberg verdient vergleichsweise wenig, besitzt allerdings 28 Prozent der Firma.

    Die Großverdiener aus der Facebook-Vorstandsetage

    3.02.2012 Auch wenn Facebook-Gründer Mark Zuckerberg betont, ihm gehe es nicht ums Geldverdienen - die Gehälter, die er seinen Managern zahlt, sind dennoch üppig.
    Facebook-Börsengang: Wer profitiert eigentlich?

    Wer vom Facebook-Börsengang profitiert

    3.02.2012 Fast jeder Investor träumt davon, mit einer Geldanlage im Silicon Valley reich zu werden. Bei Facebook ist dies vor allem den Gründern und einigen Geldgebern gelungen, die schon früh in das soziale Netzwerk einstiegen.
    So sieht der Markt in Berlin-Kreuzberg aus

    Erster veganer Supermarkt kommt nach Wien

    2.02.2012 "Es ist ein Trend", sagt Felix Hnat, offizieller Vertreter des veganen Anbieters Veganz in Österreich. Und dem soll jetzt auch abseits der Einzelhandelsketten Rechnung getragen werden. Denn Wien bekommt noch 2012 seinen eigenen Supermarkt mit 100 Prozent veganen Produkten.
    Facebook: Prospekt veröffentlicht - Unternehmen ist profitabel.

    Facebook lanciert Börsengang - Volumen von 5 Milliarden

    2.02.2012 Facebook hat den ersten Schritt auf seinem Weg an die Börse getan. Am späten Mittwochnachmittag (Ortszeit) veröffentlichte das weltgrößte soziale Netzwerk seinen Börsenprospekt, mit dem es bei Investoren für seine Aktien wirbt.
    Facebook-Gründer bringt Internet-Netzwerk an die Börse.

    Mark Zuckerberg: Der Konzernchef im T-Shirt

    1.02.2012 Dass er mit Facebook einen viele Milliarden Dollar schweren Internetkonzern schaffen würde, davon konnte Mark Zuckerberg 2004 allenfalls träumen. Nun, acht Jahre später, ist er am Ziel: Das soziale Netzwerk gab am Mittwoch seinen Börsengang bekannt.
    Facebook-Gründer bringt Internet-Netzwerk an die Börse.

    Facebooks Aufstieg vom Studentenwohnheim zum Milliarden-Konzern

    1.02.2012 In rund acht Jahren hat Facebook es von einem Studenten-Projekt zum Milliarden-Unternehmen geschafft und wird als baldiger Börsenstar gehandelt.
    Massiver Jobabbau bei IBM geplant.

    IBM Deutschland plant Jobabbau - "Handelsblatt"

    1.02.2012 Dem IT-Konzern IBM steht einem Medienbericht zufolge in Deutschland ein massiver Umbruch bevor. Das Unternehmen plane, in Deutschland mittelfristig eine hohe vierstellige Zahl der derzeit rund 20.000 Stellen abzubauen, berichtet das "Handelsblatt" (Mittwoch) unter Berufung auf oberste Führungsgremien der deutschen IBM.
    Analysten sehen dem Start von Facebook ambivalent entgegen.

    Facebook elektrisiert mit geplantem Börsengang die Wall Street

    1.02.2012 Facebook strebt in Richtung Börse und die Welt fiebert mit. Die Aussicht auf den spektakulärsten Börsengang des Internet-Zeitalters versetzte am Mittwoch vor allem die Wall Street in helle Aufregung.
    Das neue Glücksspielressort wird von der Spielbank Baden AG betrieben.

    1. Casino in Liechtenstein: Novomatic ging bei Ausschreibung leer aus

    1.02.2012 Schlappe für die niederösterreichische Novomatic in Liechtenstein: Der Automatenkonzern ist bei der Ausschreibung für die Spielbankenkonzession in Vaduz leer ausgegangen.
    Bis ins ferne Swasiland ziehen sich die Aktivitäten Karl-Heinz Grassers.

    Grasser-Aktivitäten von Russland bis Swasiland

    1.02.2012 Valuecreation GmbH, eine Firma des früheren Finanzministers Karl-Heinz Grasser, hat sich in unterschiedlichsten Geschäftsfeldern, darunter der Beratung über russisch-sowjetische Altschulden beteiligt, berichtet das Nachrichtenmagazin "News" in seiner am Donnerstag erscheinenden Ausgabe.
    Importiert, hausgemacht, egal: Feinstaub ist sehr schädlich

    Feinstaub wird in Wien wieder zum Problem

    1.02.2012 Und diesmal sind wir angeblich nicht einmal selbst schuld. Denn Feinstaub kann unter den momentanen klimatischen Umständen durchaus über tausende Kilometer transportiert werden.
    Die Gaszähler in Österreich laufen momentan heiß

    Kälte heizt Gasverbrauch in Wien ein

    1.02.2012 Bei dem Gasverbrauch freuen sich weder Geldbörsl noch die Umwelt: Dank der klirrenden Kälte wird jetzt kräftigst geheizt. Doch die Energieversorger sind gerüstet.