Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Wirtschaft

  • Niemetz Verkauf: Die Bestbieter sind Interfood und Heidi Chocolate

    22.05.2013 Nach der gescheiterten Rettung wird der Wiener Schwedenbombenhersteller Niemetz nun verkauft. Welcher Bieter den Zuschlag bekommen soll wurde noch nicht entschieden, die besten Gebote gibt es jedoch von Interfood und Heidi Chocolate.

    China: Ausbruch der Vogelgrippe richtete Milliardenschaden an

    22.05.2013 Die Vogelgrippe in China hat einen immensen wirtschaftlichen Schaden angerichtet.

    Rettung von Niemetz gescheitert: Schwedenbombenhersteller wird verkauft

    22.05.2013 Bis Mitternacht hätten 4,2 Millionen an die Gläubiger von Niemetz überwiesen werden müssen. Da das Geld nicht eingelangt ist, wird der Schwedenbombenhersteller aus Wien nun verkauft.

    Microsoft stellt die neue Xbox vor

    21.05.2013 Viele Jahre hat sich bei den großen Spielekonsolen kaum noch etwas getan. Jetzt will auch Microsoft mit einer neuen Xbox an den Start gehen. Erste Details der neuen Generation sollen am Dienstag verraten werden.

    Banken brauchen künftig Sanierungs- und Abwicklungsplan

    21.05.2013 Österreichische Banken müssen künftig einen Sanierungsplan in der Schublade liegen haben. Die Finanzmarktaufsicht (FMA) prüft diesen und darf bei Instituten präventiv eingreifen, deren Eigenmittel unter 8,625 Prozent, bzw. deren hartes Kernkapital unter 5 Prozent fällt.

    Niemetz: Zahlungsfrist endet am Dienstag, Gläubiger warten auf Geld

    21.05.2013 Bis Mitternacht muss der Wiener Schwedenbombenhersteller Niemetz knapp 4,2 Millionen Euro autreiben. Die Gläubiger warten auf ihr Geld und sind wenig geduldig: Wenn bis Mitternacht nicht überwiesen wird, startet am Mittwoch der Verkauf des Unternehmens.

    Flughafen Wien: Nettogewinn brach im 1. Quartal ein

    21.05.2013 Die börsenotierte Flughafen Wien AG musste zum Jahresauftakt wie erwartet teils kräftige Ergebnisrückgänge hinnehmen. Am stärksten im Sinkflug war im ersten Quartal der Nettogewinn, der um 55,9 Prozent auf 9,5 Mio. Euro einbrach, leicht stärker als Analysten prognostiziert hatten.

    AUA weitet USA-Angebot aus: Fünfmal pro Woche nach Chicago

    20.05.2013 Die Austrian Airlines haben ihr Nordamerika-Angebot wie angekündigt ab 17. Mai mit fünf Flügen pro Woche von Wien nach Chicago erweitert.

    Intersport haftet nicht mehr für Eybl/Sports-Experts

    18.05.2013 Die Sporthandelsgenossenschaft Intersport hat die Haftungen für ihren Partner Eybl/Sports-Experts gegenüber den Lieferanten per 16. Mai eingestellt. Das berichten die "Salzburger Nachrichten" (Samstag).

    Niemetz: Angeblich ist Investor aus Südamerika ein Deutscher

    17.05.2013 Der Wiener Schwedenbombenhersteller wird von einem geheimnisvollen südamerikanischen Investor gerettet. Der Geschäftsführer der Firma mit Sitz in Kolumbien, ein Deutscher, erklärte, man habe die benötigten 4,18 Millionen Euro bereits überwiesen.

    Ex-Vorstand des Wiener Flughafens klagt Bonus von 326.000 Euro ein

    17.05.2013 Ernest Gabmann, ehemaliger Vorstand des Wiener Flughafens, hat nun eine weitere Klage gegen seinen ehemaligen Arbeitgeber eingebracht: Er fordert Bonuszahlungen in Höhe von 326.263,75 Euro ein.

    Verdacht auf Preisabsprachen: Razzia bei NÖM beendet

    17.05.2013 Wegen des Verdachts auf Preisabsprachen wurde bei der zweitgrößten österreichischen Molkerei NÖM eine Hausdurchsuchung durchgeführt. Nach drei Tagen wurde diese nun beendet.

    Hausdurchsuchung bei Molkerei NÖM wegen angeblichen Preisabsprachen

    16.05.2013 Bei der Molkerei NÖM kam es zu einer Hausdurchsuchung. Dem Unternehmen werden Preisabsprachen vorgeworfen.

    Bankenzentrum Österreich für den IWF weltweit systemrelevant

    16.05.2013 Der Bankplatz Österreich ist weltweit systemrelevant, vor allem wegen seiner Drehscheibenfunktion für Osteuropa und den Balkan. Das hat am Donnerstag die Finanzmarktaufsicht (FMA) in Wien betont.

    Niemetz: Investor aus Südamerika rettet die Wiener Schwedenbomben

    16.05.2013 Die Rettung des angeschlagenen Schwedenbombenherstellers Niemetz scheint nun doch noch gelungen zu sein. Die Gläubiger haben am Donnerstag den Sanierungsplan des insolventen Unternehmens abgesegnet. Ein Investor aus Südamerika bildet dabei den Rettungsanker.

    Geldflut kurbelt japanische Wirtschaft an

    16.05.2013 Die Geldflut zeigt Wirkung: Die japanische Wirtschaft ist im ersten Quartal überraschend stark gewachsen. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) stieg von Jänner bis März um 0,9 Prozent zum Vorquartal, wie die Regierung in Tokio am Donnerstag mitteilte. Ökonomen hatten lediglich mit einem Anstieg von 0,7 Prozent gerechnet. Damit wuchs die drittgrößte Volkswirtschaft der Welt schneller als USA, die ein Plus von 0,6 Prozent schaffte. "Wir haben einen guten Start erwischt", sagte Wirtschaftsminister Akira Amari.

    China warnt EU vor Handelskrieg

    16.05.2013 China hat die Europäische Union vor einem Handelskrieg gewarnt. "Wir hoffen, dass die EU keine Handlungen unternehmen wird, die beiden Seiten nicht gut tun", sagte der Sprecher des chinesischen Handelsministeriums am Donnerstag. Die Volksrepublik werde "konsequente" Maßnahmen ergreifen, "um unsere berechtigten Interessen und Rechte zu verteidigen". "Alle Konsequenzen müssen von der Seite getragen werden, die für die Verstöße verantwortlich ist", warnte er.

    Kommunalkredit-Verkauf gescheitert - Bank bleibt beim Staat

    16.05.2013 Der geplante Verkauf der seit 2008 notverstaatlichten Kommunalkredit ist gescheitert. Der Gemeindefinanzierer bleibt damit beim Staat. Die Bank - der "gute Teil" der alten Kommunalkreditgruppe - war aktuell nicht verkäuflich. Sie hätte jedoch bis Ende Juni verkauft werden sollen. Das hat die EU-Kommission vorgegeben.

    Schmiergeld: Anklage gegen Formel-1-Chef Ecclestone erhoben

    16.05.2013 Die Münchner Staatsanwaltschaft hat nach Informationen der "Süddeutschen Zeitung" Anklage gegen Formel-1-Chef Bernie Ecclestone erhoben.

    Niemetz: Am Donnerstag wird über Zukunft von Niemetz entschieden

    16.05.2013 Am Donnerstag ist Tag der Entscheidung über die Zukunft des insolventen Schwedenbombenherstellers Niemetz. Am frühen Nachmittag stimmen die Gläubiger des insolventen Wiener Unternehmens darüber ab, ob das Unternehmen dank externer Beteiligung weiter bestehen kann oder verkauft werden muss.

    Zahnärztekammer will Spangen auf Kassenkosten

    15.05.2013 Angesichts sanierter Kassenfinanzen fordert die Österreichische Zahnärztekammer ein "Ende der ZahnSteinZeit" und damit die Modernisierung ihres Jahrzehnte alten Kassenvertrags.

    Euro-Wirtschaft in längster Rezession seit Einführung des Euro

    15.05.2013 Die Flaute hat die 17 Euroländer fest im Griff: Die Wirtschaft steckt in der längsten Rezession fest, die es seit Einführung des Euro je gab. Seit eineinhalb Jahren schrumpft die Wirtschaftsleistung im Euroraum, meldete die europäische Statistikbehörde Eurostat am Mittwoch in Luxemburg.

    Deutschland entgeht nur knapp der Rezession

    15.05.2013 Deutschland ist knapp der Rezession entronnen, die Eurozone aber steckt mittendrin. Europas größte Volkswirtschaft wuchs im ersten Quartal nur um 0,1 Prozent.

    Wie sich Euro-Krisenländer im 1. Quartal schlugen

    15.05.2013 Die Eurozone steckt in der längsten Rezession ihrer Geschichte. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) schrumpfte von Jänner bis März bereits das sechste Quartal in Folge, diesmal belief sich das Minus auf 0,2 Prozent zum Vorquartal.

    AK kritisiert erneut "Österreich-Aufschlag" im Lebensmittelhandel

    15.05.2013 Einmal mehr hat die Arbeiterkammer den "Österreich-Aufschlag" im Lebensmitteleinzelhandel kritisiert: "Jetzt ist es schwarz auf weiß", so AK-Direktor Werner Muhm am Mittwoch in einer Aussendung. Es gebe einen Aufschlag durch Preisabsprachen.

    EU-Kontrolleure spüren Verdacht von Öl-Preisabsprachen nach

    15.05.2013 Ist die EU-Kommission dem Wunder des Ölpreises auf der Spur? Die Kartellwächter der Europäischen Union haben den Verdacht, dass Ölfirmen die Preisagenturen in die Irre geführt hätten. Die stellen nämlich den Ölpreis fest. Und da kann angeblich geschummelt werden.

    Croatia Airlines im Streik: Je ein Flug nach und von Wien abgesagt

    14.05.2013 Ein Teil der Belegschaft der kroatischen Fluglinie Croatia Airlines (CA) hat am Dienstag früh einen Streik begonnen. 24 Flüge wurden abgesagt, darunter ein Flug von Zagreb nach Wien um 17.45 Uhr sowie ein Flug von Wien nach Zagreb um 19.30 Uhr.

    Autos übertreffen Normverbrauch immer stärker

    14.05.2013 Beim Spritverbrauch von Autos weichen die Normangaben der Hersteller und der reale Kraftstoffverbrauch immer stärker voneinander ab, kritisierte am Dienstag die Deutsche Umwelthilfe.

    20,8 Mio Strafe wegen Preisabsprachen für Rewe

    13.05.2013 Wien. Das Kartellgericht hat den Lebensmittelhändler Rewe (u.a. Billa, Merkur) wegen Preisabsprachen zu einem Bußgeld in der Höhe von 20,8 Mio. Euro verdonnert und verhängte damit die zweithöchste jemals ausgesprochene Kartellstrafe in Österreich.

    Grasser-Einvernahme am 18. Jänner - Schlagabtausch mit Steuerberater

    10.05.2013 Am 18. Jänner 2013 wurden der frühere Finanzminister Karl-Heinz Grasser und sein Steuerberater Peter Haunold fünf Stunden lang zur Stiftungskonstruktion Grassers parallel vernommen.

    Deutschland-Chef von Amazon gesteht Fehler in Bad Hersfeld ein

    8.05.2013 Der Deutschland-Chef des Online-Kaufhauses Amazon, Ralf Kleber, hat Fehler bei der Unterbringung von Leiharbeitern am Logistikzentrum Bad Hersfeld eingeräumt.

    Das horizontale Gewerbe wird in Deutschland gewerbesteuerpflichtig

    8.05.2013 Das horizontale Gewerbe ist in Deutschland künftig gewerbesteuerpflichtig. Das entschied der Bundesfinanzhof (BFH) in München in einem am Mittwoch veröffentlichten Beschluss.

    Über 73 Millionen Jugendliche weltweit haben keine Arbeit

    8.05.2013 Die Jugendarbeitslosigkeit hat 2012 weltweit ein Niveau von 12,6 Prozent erreicht - in den Industrieländern gar 18 Prozent.

    27,3 Mio. Euro Umsatz in Wien zum Muttertag erwartet

    7.05.2013 Der Muttertag am 12. Mai 2013 soll dem Wiener Handel heuer 27,3 Millionen Euro Umsatz bescheren, wie die  Wirtschaftskammer Wien am Dienstag in einer Aussendung mitteilt.

    Laktosefreie Lebensmittel sind im Schnitt um ein Drittel teurer

    7.05.2013 Laktosefrei Lebensmittel sind im Schnitt ein Drittel teurer als laktosehaltige Produkte, wie die Arbeiterkammer Steiermark herausfand. Besonders krass ist die Differenz bei Topfen, wo ein Preisunterschied von bis zu 58 Prozent festgestellt wurde.

    Liechtensteiner Finanzplatz zieht wieder mehr Neugeld an

    6.05.2013 Vaduz - Der Liechtensteiner Finanzplatz ist im Aufwind. Die Banken des Fürstentums verwalteten letztes Jahr elf Prozent mehr Kundenvermögen. Die Gewinne der Geldinstitute verdreifachten sich im Vergleich zum Vorjahr.

    Saatgut: Die weltweite Konzentration der Produzenten

    6.05.2013 "Der weltweite kommerzielle Saatgutmarkt hat sich innerhalb von zwanzig Jahren extrem konzentriert, sodass heute eine Handvoll Unternehmen die globale Produktion beherrscht.

    EU-Saatgutverordnung: Brüssel betont Ausnahmen für Kleinunternehmen

    6.05.2013 Die EU-Kommission hat in ihrem bereits im Vorfeld umstrittenen Entwurf für eine Saatgut-Verordnung Ausnahmen für die Nutzung traditioneller Sorten sowie für Kleinunternehmen vorgeschlagen.

    Billiges Geld für Banken: EZB senkt Leitzins auf Rekordtief von 0,5 Prozent

    2.05.2013 Europas Währungshüter machen ernst. Weil der Weg aus der Rezession in der Eurozone länger dauert, senkt die EZB den Leitzins auf einen historischen Tiefstand. Und die Risiken sind im Moment beherrschbar.

    Mehr Arbeitslose in Wien: Rückgang laut AMS bei den jüngsten Arbeitslosen

    2.05.2013 Die Arbeitslosigkeit in Österreich ist im April weiter angestiegen. Laut AMS Wien verzeichnet die Hauptstadt aber einen Rückgang bei den jüngsten Arbeitslosen.

    Mehr Fluggäste 2012 in Wien: Einbrüche in anderen Bundesländern

    30.04.2013 Während sich der Wiener Flughafen im vergangenen Jahr über ein deutliches Passagierplus von 5 Prozent freuen durfte, haben die Bundesländerflughäfen zum Teil herbe Rückgänge verkraften müssen. Insgesamt wurde 2012 dank Flughafen Wien österreichweit dennoch ein neuer Passagierrekord verzeichnet.

    Wirtschaftskammer fordert Mautsenkung

    29.04.2013 Die heute von der Asfinag präsentierte Jahresbilanz sieht die Wirtschaftskammer als Anlass, um eine Mautsenkung zu fordern. "Die heimischen Mauten sind zu hoch angesetzt", betont Alexander Klacska, Obmann der Bundessparte Transport und Verkehr in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ), am Montag in einer Aussendung. Die hohen Überschüsse zeigten, dass die Lkw-Maut nicht kostenneutral angesetzt sei und zu einer Verteuerung des Wirtschaftsstandorts Österreich führe.

    Faymann will mit Steuerparadiesen aufräumen

    27.04.2013 Gegen nationale Egoismen und für gemeinsame und gerechte europäische Lösungen - auch im Hinblick auf die derzeitige Diskussion um Bankgeheimnis und Datenaustausch.

    Nach Faymann-Attacke: Spindelegger wiegelt ab - "Keine Zeit für Streitereien"

    26.04.2013 Vizekanzler und Außenminister Michael Spindelegger hat im Koalitionsstreit um einen Briefentwurf zum Bankgeheimnis von Finanzministerin Maria Fekter (beide V) am Freitag dazu aufgerufen, wieder eine gemeinsame Linie zu finden.

    Schweizer Notenbank wehrt sich gegen Gold-Initiative

    26.04.2013 Die Schweizerische Nationalbank (SNB) setzt sich gegen die Gold-Initiative zur Wehr. Daneben hat die SNB erstmals bekannt gegeben, in welchen Ländern sie ihre Goldreserven lagert.

    Hoch gepokert und alles verloren - Opel verlässt Bochum

    26.04.2013 Bochums Opelaner sind kampferprobt. Legendär wurde ihr wilder Streik gegen Stellenabbau im Herbst 2004. Doch jetzt stehen sie mit leeren Händen da. Am Freitag bestätigte das Unternehmen, dass nicht nur die Autoproduktion Ende 2014 ausläuft, sondern auch das Ersatzteillager mit 420 Arbeitsplätzen schließt. Damit ist der ganze Standort - einst ein Vorzeigeprojekt des Strukturwandels in der früheren Bergarbeiterstadt - in knapp zwei Jahren dicht. Die Zahl der Betroffenen erhöht sich auf rund 3.700 - eine Katastrophe für die ganze Region.

    Dem 500-Euro-Schein könnte das Aus drohen

    25.04.2013 Die Europäischen Zentralbank (EZB) denkt über die Zukunft des 500-Euro-Scheins nach. "Das ist sicherlich eine Diskussion wert", sagte EZB-Vizepräsident Vitor Constancio am Mittwoch auf Nachfrage vor dem Wirtschafts- und Währungsausschuss des Europaparlaments in Brüssel.

    Null-Euro-Handys: Gratis kann teuer kommen

    25.04.2013 "Gratis heißt nicht kostenlos", warnt der Verein für Konsumenteninformation (VKI) und rät Smartphone-Käufern: "Wer vorher rechnet, kann später sparen."

    Erneut Angst vor Jobabbau bei Siemens in Wien

    24.04.2013 Erneut herrscht bei Siemens in Wien Angst vor Stellenabbau. Von "300 wackelnden Jobs" ist die Rede. Diese Zahl wird vom Unternehmen nicht bestätigt. Am Donnerstag findet eine Betriebsversammlung statt.

    Weiter Proteste gegen Mega-Lager von Spar in Ebergassing

    24.04.2013 Im Bezirk Wien-Umgebung will die Handelskette Spar ein 44.000 Quadratmeter großes Lager bauen, in Bad Blumau ein Zulieferer ein 27 Hektar großes Glashaus. Dagegen protestieren Bürgerinitiativen am Freitag und laden zur Demonstration nach Wien.

    EU will Landwirten und Gärtnern Einheits-Saatgut vorschreiben

    24.04.2013 Die Europäische Union will den Anbau von Obst und Gemüse in Gärten regulieren: Alte und seltene Sorten haben kaum eine Chance auf eine Zulassung, ihr Anbau soll strafbar werden - sogar, wenn er im privaten Garten erfolgt.

    Vermutlich weniger Neuvermietungen von Büroflächen in Wien als im Vorjahr

    23.04.2013 Immobilienexperten schätzen, dass die Neuvermietungen am Wiener Büromarkt heuer knapp unter dem Niveau des Vorjahres bleiben. Besonders attraktiv sind derzeit Hotelinvestments, so die Experten.

    Wo es in der Weltwirtschaft überall hakt

    23.04.2013 Die Weltwirtschaft läuft nicht rund: Die Eurozone steckt in der Rezession fest, wie die am Dienstag veröffentlichte Umfrage des Markit-Instituts unter Einkaufsmanagern signalisiert.

    Vorarlberger Firma expandiert mit Solar-Innovation in die USA

    23.04.2013 Bregenz - Die Schlinser Firma SST Solar eröffnete 2013 eine Niederlassung in Phoenix Arizona. Mit innovativen Sonnenkollektoren und Befestigungssystemen erobern die jungen Geschäftsführer Renan Sen und Mathias Muther nun den amerikanischen Markt.

    EU lockert Syrien-Sanktionen für Opposition

    22.04.2013 Die EU-Außenminister haben die Lockerung der wirtschaftlichen Sanktionen gegen Syrien zur Unterstützung der Opposition gegen Präsident Assad beschlossen. Damit erlaubt die EU drei verschiedene Arten von Transaktionen. Die EU darf demnach Öl- und Gasprodukte aus Syrien importieren sowie damit verbundene Finanz- und Versicherungsdienstleistungen.

    Apple-Schwäche belastet Zulieferer LG Display

    22.04.2013 Die Schwächephase des US-Elektronikkonzerns Apple wirkt sich auch auf seinen wichtigen Zulieferer LG Display aus. Im Vergleich zum Vorquartal sank der Gewinn des koreanischen Unternehmens nach Angaben von heute, Montag, zu Jahresanfang um 74 Prozent auf umgerechnet 101 Mio. Euro.

    Schweiz in der Goldverarbeitung einer der größten Player weltweit

    19.04.2013 Das Geschäft mit der Goldverarbeitung scheint eine Schweizer Spezialität zu sein, was im Gegensatz zu Käse oder Schokolade nur einem auserlesenen Kreis bekannt ist. Fünf der elf größten Goldraffinerien Europas sind in der Schweiz angesiedelt.

    Grasser sieht sich durch Justiz beruflich schwer geschädigt

    19.04.2013 Keine Kunden im Inland, und selbst die ausländischen Auftraggeber sind nervös - Ex-Finanzminister Karl-Heinz Grasser hat heute vor dem Landesgericht für Zivilrechtsfragen ein düsteres Bild seines unternehmerischen Fortkommens gezeichnet. Schuld sei die Staatsanwaltschaft Wien, die mittels der medialen Bekanntgabe einer Hausdurchsuchung am 26. Mai 2011 bei ihm für negative Schlagzeilen und somit verunsicherte Kunden gesorgt habe.