Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Iran: Verletzter Österreicher zu Hause

25.08.2011 Der aus den Trümmerfeldern der iranischen Stadt Bam gerettete Österreicher Hanno R. ist auf dem Weg nach Hause. Wie das Außenamt mitteilte, hat er e seinen Rücktransport angetreten.

Pro-europäische Widersacher zum Premier

25.08.2011 Volksgruppenchef Denktas hat offenbar auf Druck der Regierung in Ankara den Führer der Pro-EU-Opposition, Mehmet Ali Talat, zum Regierungschef „Türkischen Republik Nordzypern“ ernannt.

Jeder dritte Rekrut aus der Arbeitslosigkeit

25.08.2011 Fast jeder dritte Rekrut der deutschen Bundeswehr kommt aus der Arbeitslosigkeit in den Grundwehrdienst. Dies teilte das Verteidigungsministerium in Berlin mit.

Sharon plant Annexion palästinensischer Gebiete

25.08.2011 Sharon lässt für den Fall eines Scheiterns des Friedens-Fahrplans eine Grenzziehung und die Einverleibung großer Teile der palästinensischen Gebiete durch Israel vorbereiten.
&copy APA

Räuber setzte sich selbst außer Gefecht

25.08.2011 Der 51-jährige Mann schoss sich irrtümlich beim Laden seiner Waffe in einer Simmeringer Billa Filiale in die Hand - er flüchtete nach Hause, wo ihn seine Frau ins AKH und so ins Gefängnis schickte.

40 Verletzte bei Bus-Unglück

25.08.2011 Beim Zusammenstoß zweier Busse sind am Montag im nordserbischen Novi Sad mehr als 40 Passagiere verletzt worden. Acht Personen hätten schwere Verletzungen erlitten
&copy Vienna Online

Acht Millionen Touristen stürmten Wien

25.08.2011 In Wien ist kein Einbruch im Tourismus zu bemerken - vor allem über Weihnachten und Silvester ist die Stadt regelrecht belagert.
&copy APA

Erfreuliche Mordbilanz für Wien

25.08.2011 Von dieser Zahl an Kriminalfällen können andere Großstädte nur träumen - im vergangenen Jahr wurden "nur" 13 Morde verzeichnet, einer davon ist noch ungeklärt.

Konstituierende Sitzung der russischen Duma

25.08.2011 Präsident Putin rief die Abgeordneten der Duma in einer kurzen Ansprache auf, die Verbesserung der Lebensqualität für alle Bürger in den Mittelpunkt ihrer Arbeit zu stellen.

Nach Parlamentswahl „nicht ungefährliche Lage"

25.08.2011 Die Wahl in Serbien hat nach Meinung der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) „einen deutlichen Rechtsruck" gebracht.
&copy Bilderbox

Polizei warnt private Feuerwerk-Fans

25.08.2011 Strenge Strafen droht die Wiener Exekutive jenen Feuerwerks-Veranstaltern an, die ihre Raketen ohne Genehmigung in den Himmel steigen lassen - bis zu 2.000 Euro Strafe oder sechs Wochen Haft möglich.

Ölverschmutzung auf Nordseeinsel Sylt

25.08.2011 Rund 25 Kilometer Strand sind auf der Nordseeinsel Sylt mit angeschwemmten Ölklumpen verschmutzt worden. Die Aufräumarbeiten am Strand seien inzwischen in vollem Gange.
&copy Bilderbox

Wiener Student auf A2 überfahren

25.08.2011 Ein 23-jähriger Wiener Student wurde in der Nacht auf Montag auf der A2 bei einem schweren Unfall getötet - der junge Mann wurde auf die Gegenfahrbahn geschleudert und überrollt.

Russland brachte Kommunikationssatelliten ins All

25.08.2011 Russland hat erfolgreich einen Kommunikationssatelliten ins All gebracht, mit dem die Qualität von Radio- und Fernsehübertragungen verbessert werden soll.

Vize-Innenminister von Inguschetien ermordet

25.08.2011 Der stellvertretende Innenminister der  russischen Teilrepublik Inguschetien ist bei einem Attentat getötet  worden. Der Politiker starb auf dem Weg zum Krankenhaus.

Kein Kontakt zum Mars-Roboter „Beagle 2“

25.08.2011 Wie auf der Webseite des Projekts am Sonntagabend mitgeteilt wurde, gelang es auch in einem neuen Versuch nicht, mit der US-Sonde „Odyssey“ ein Signal zu empfangen.

China: 38 Personen in Quarantäne

25.08.2011 Nach der Aufdeckung des ersten Verdachtsfalles der lebensgefährlichen Lungenkrankheit Sars in diesem Winter in China sind noch 38 Menschen in Quarantäne.

"Es ist erschütternd"

25.08.2011 Die österreichischen Helfer im Erdbebengebiet im Iran haben Sonntag früh erstmals die Zerstörungen und die Hilflosigkeit der Bewohner zur Gänze zu Gesicht bekommen.