Iggy Pop-Drummer Alex Kirst ist tot

Der Schlagzeuger von Iggy Pop (Bild) starb im Alter von 47 Jahren.
Der Schlagzeuger von Iggy Pop (Bild) starb im Alter von 47 Jahren. ©AP
Der Schlagzeuger wurde bereits am 13. Jänner in der kalifornischen Wüste überfahren. Er starb im Alter von 47 Jahren, der Fahrer beging Fahrerflucht.

Der Schlagzeuger Alex Kirst, früher Mitglied der Glam-Rock-Band The Nymphs und später von Iggy Pop, ist in der kalifornischen Wüste überfahren worden. Er starb im Alter von 47 Jahren. Der Fahrer beging Fahrerflucht. Die Polizei sucht nach einem weißen Chevrolet Tahoe oder GMC Yukon. Der Unfall ereignete sich bereits am 13. Jänner.

Erfolgreich mit The Nymphs

Die Band The Nymphs war Ende der 80-er und Anfang der 90-er erfolgreich, löste sich aber nach nur einem Album auf. Alex und sein Bruder Whitey gründeten daraufhin mit Pete Marshal The Trolls und waren an den Iggy Pop-Alben “Beat ‘Em Up” und “Skull Ring” beteiligt.

  • VIENNA.AT
  • Musik
  • Iggy Pop-Drummer Alex Kirst ist tot
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen