Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Illegal in Wien

23.08.2011 Elf Illegale in Wien-Leopoldstadt aufgegriffen. Die Polizei ist momentan auf Hilfe eines Dolmetschers angewiesen.

Donaustadt: Vorläufiger Badeschluß

23.08.2011 Öffenliches Bad wegen dringender Sanierung gesperrt: Das Hallenbad Donaustadt ist fast zwei Monate lang nicht für die Bevölkerung zugänglich.

Bunter parken

23.08.2011 Werbung macht Wiens Parkscheine bunter: Parkscheine werden größer, aber nicht billiger.

Fleisch: Schlecht gekühlt ist so gut wie verdorben

23.08.2011 Na Mahlzeit! Ein alamierender Test der AK Wien ergab: Schlechte Kühlung von Huhn & Fleisch.

Vorsicht Zecken!

23.08.2011 Erhöhte Population von Zecken im Laaerwald. Wirtsgärten im Böhmischen Prater nicht betroffen.

Das stinkt ja zum Himmel!

23.08.2011 Na Mahlzeit! Die AK testete in Wiener Supermärkten Käse. Ergebnis: 4 - 5. Wir bringen auch die Ergebnisse im Detail.

Die Geldvermehrung

23.08.2011 Abgeräumt: Wiener Wirtin soll 7,7 Millionen Schilling "schwarz" dazuverdient haben.

"Schau, da hängt a Toter ..."

23.08.2011 Eine Wienerin modelliert seit nunmehr 15 Jahren Figuren aus öffentlichem oder sonstigem Leben - und hat schon Skurriles erlebt.

Brutaler,
hinterhältiger Räuber

23.08.2011 Hinterhältiger Überfall: Mann stellt sich in Supermarkt zum Zahlen an, brät der Kassierin eins über und raubt das Geld.

Blumenhandlung überfallen

23.08.2011 Mit einem Elektroschocker ist ein Pärchen in Blumenhandlung am Alsergrund marschiert. Mit Tageslosung geflüchtet.

Bedingter Vergleich

23.08.2011 Prozeß um Fuchs-Ergreiferprämie hat am Mittwoch zu einem bedingten Vergleich geführt. Steirerinnen bekommen 6 statt 10 Millionen Schilling.

17 Jahre total verweigert

23.08.2011 Wiener wegen "Total-verweigerung" verurteilt: Christof Kurzmann lehnte "aus Gewissensgründen" Wehr- & Zivildienst ab; zwei Monate bedingt.