Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Flughafen Wien-Schwechat: Verzögerungen und Ausfälle durch Schnee

Schneetreiben am Flughafen Wien-Schwechat.
Schneetreiben am Flughafen Wien-Schwechat. ©APA/Sujet
Im Flugverkehr ist es am Dienstag am Airport Schwechat aufgrund des heftigen Schneefalls zu Verzögerungen und Ausfällen gekommen. "Schneeräumung und Enteisung wurden eingesetzt", so Sprecher Peter Kleemann. Bei der Anfahrt zum Flughafen kann es für Autofahrern zudem zu größeren Verzögerungen kommen.
Unfälle auf Wiens Straßen
Heftige Schneefälle
Kurzparkzonen gelten heute
MA 48 räumt seit 2:30 Uhr
Schnee rund um den Ring
Schneewarnung für Wien

“Wir raten den Passagieren, vor der Fahrt zum Flughafen sich über den Status des Fluges zu informieren”, so Kleemann.

Dienstagvormittag lagen rund zehn Zentimeter Schnee in Schwechat, am Nachmittag könnte es eine leichte Entspannung der Situation geben. Bis Mittag waren drei Flüge ausgefallen.

Flughafen Wien: Winterdienst im Einsatz

Aufgrund von wetterbedingten Verspätungen waren einige Flüge zusammengelegt worden, woraufhin diese drei ausgefallen waren. Der Winterdienst wird bis auf Weiteres “voll in Bereitschaft stehen”, auch am Mittwoch wird mit Beeinträchtigungen gerechnet.Auch die Austrian Airlines meldeten Verspätungen und Beeinträchtigungen im Flugverkehr. Sie rieten, den aktuellen Flugstatus online zu überprüfen, bevor man zum Flughafen fährt.

Für Fragen oder Umbuchungen stand auch das Customer Care Center zur Verfügung (Österreich: +43 51766 1000 – Montag bis Sonntag 08.00 bis 20.00 Uhr).

Alle Infos zum aktuellen Wetter in Wien.

(APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Flughafen Wien-Schwechat: Verzögerungen und Ausfälle durch Schnee
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen