Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Fastenmarkt am Kalvarienberg von 13. Februar bis 1. April 2013

Neben dem allseits beliebten Bamkraxler gibt es am Fastenmarkt elf Stände.
Neben dem allseits beliebten Bamkraxler gibt es am Fastenmarkt elf Stände. ©PID/ Christian Jobst
Am Aschermittwoch wurde in Hernals der traditionelle Fastenmarkt eröffnet. Bis zum Ostermontag sind gibt es dort elf Marktstände, sowie ein Ringelspiel und eine Liliputbahn.

“Dieser Fastenmarkt hat eine sehr lange Tradition. Bereits 1639 wurde hier im 17. Bezirk ein “Kreuzweg” für christliche PilgerInnen geschaffen. Gleichzeitig siedelten sich in der Fastenzeit auch MarktstandlerInnen an, um für das leibliche Wohl der Kundschaft zu sorgen. Dieser Brauch hat sich bis heute erhalten. Ich lade alle Wienerinnen und Wiener hierher ein, machen Sie sich selbst ein Bild von diesem Brauchtum”, sagte Stadträtin Sandra Frauenberger bei der Eröffnung.

Fastenmarkt am Kalvarienberg

Dieses Jahr wird es neben dem Bamkraxler elf Marktstände geben, wo unterschiedlichste österliche Geschenkartikel zu erstehen sein werden. Trotz des Namens “Fastenmarkt” braucht niemand hungrig nach Hause gehen, auch für das leibliche Wohl wird gesorgt. Der Fastenmarkt in Wien-Hernals wird jährlich von Aschermittwoch bis Ostermontag, somit dieses Jahr von 13. Februar bis einschließlich 1. April abgehalten. Täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 17. Bezirk
  • Fastenmarkt am Kalvarienberg von 13. Februar bis 1. April 2013
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen