Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Kinostarts

  • Simon - Trailer und Kritik zum Film

    27.06.2012 Viel weite Natur Südschwedens, der Beginn des Zweiten Weltkrieges und dessen Folgen sowie zwei absolut verschiedene Familien, die über Jahrzehnte hinweg aufs Engste miteinander verbunden sind - Marianne Fredrikssons Roman "Simon" ist ein vielschichtiger, manchmal etwas sehr anrührender Familienroman. Alle Spielzeiten auf einen Blick

    The Amazing Spider-Man - Trailer und Kritik zum Film

    27.06.2012 Auf die Ankündigung von Reboots folgt in der Filmwelt schnell Skepsis: Nur zehn Jahre nach Start der erfolgreichen, von Sam Raimi inszenierten "Spider-Man"-Filmreihe mit Spinnenmann Tobey Maguire sollte die Geschichte nach geplatzten Plänen zum vierten Teil bereits neugeschrieben werden. Alle Spielzeiten auf einen Blick

    Ice Age 4 - Trailer und Kritik zum Film

    27.06.2012 Ice Age Baby! Pünktlich zum Sommerbeginn kommt bereits zum vierten Mal die kalte Jahreszeit in die heimischen Kinos. Der Animationserfolg von 20th Century Fox jagt erneut wild durch die Jahrtausende und nimmt sich diesesmal die Kontinentaldrift vor - selbstredend ausgelöst vom eichelbesessenen Eichhörnchen Scrat.

    Copacabana - Trailer und Kritik zum Film

    27.06.2012 Wie die Mutter so die Tochter, sagt der Volksmund. Auf Babou und ihre Tochter Esmeralda trifft diese Weisheit ganz und gar nicht zu. Esmeralda schämt sich für ihre exzentrische Mutter und sehnt sich nach einem bürgerlichen und biederen Heim. Alle Spielzeiten auf einen Blick
    Superstar Madonna führte Regie bei "W.E.".

    W.E. - Trailer und Kritik zum Madonna-Film

    20.06.2012 "W.E." ist ein neuerlicher Versuch Madonna's in Hollywood Fuß zu fassen. Allerdings nicht als Schauspielerin - die Pop-Diva führte Regie und schrieb am Drehbuch mit. Der Film handelt von der Liebesbeziehung zwischen dem britischen König Edward VIII. und der Amerikanerin Wallis Simpson, für die er letztlich den Thron aufgibt. Den Rahmen dafür bildet eine zweite Geschichte. Alle Spielzeiten auf einen Blick

    Chernobyl Diaries - Trailer und Kritik zum Film

    27.06.2012 Extreme Tourism nennen sich Reisen in unheimliche oder gefährliche Areale. In diesem Fall reist eine Studententruppe nach Prypjat, die verlassene Stadt der Arbeiterschaft des AKW Tschernobyl. Alle Spielzeiten auf einen Blick

    Und wenn wir alle zusammenziehen? - Trailer und Kritik zum Film

    20.06.2012 Die Grundidee scheint vielversprechend: Fünf langjährige Freunde, mit den Herausforderungen des Alters konfrontiert und von grundverschiedenem Naturell, gründen eine Wohngemeinschaft. Alle Spielzeiten auf einen Blick

    Work Hard - Play Hard - Trailer und Informationen zum Film

    20.06.2012 Der Dokumentarfilm wirft einen beunruhigenden Blick in die Zukunft unserer Arbeitswelt. Betont modern designte Büros und Konferenzsäle sollen vergessen machen, dass hier gearbeitet wird, aber auch, dass der Mensch ein Individuum ist. Alle Spielzeiten auf einen Blick

    Los Refrigeradores - Informationen zum Film

    20.06.2012 Eis auf Kuba - im Cocktail an der Strandbar eine Selbstverständlichkeit, für die Bewohner der Insel eine Frage des Überlebens, ein täglicher Kampf, die Materie im kalten Festzustand zu erhalten. Alle Spielzeiten auf einen Blick

    Sing Your Song - Trailer und Kritik zum Film

    14.06.2012 Der Film der US-amerikanischen Regisseurin Susanne Rostock zeigt den charmanten Frauenschwarm Hary Belafonte und seine Entwicklung vom Gute-Laune-Sänger zum prominenten Aktivisten gegen die Rassentrennung, den Hunger in Äthiopien, den Vietnamkrieg und die Stationierung von Mittelstreckenraketen in Westeuropa auf der großen Friedensdemo 1981 in Bonn. Alle Spielzeiten auf einen Blick

    Gerhard Richter - Painting

    14.06.2012 Die Regisseurin Corinna Belz begleitete den Maler Gerhard Richter fast ein Jahr mit der Kamera bei seiner Arbeit in seinem gewaltigen Atelier. Medienauftritte und der gleichen bleiben ausgespart. Der Künstler selbst verweigert die Interpretation seiner Werke und gibt nur philosophische Kommentare ab, die dem Publikum einiges an Konzentration abverlangen. Alle Spielzeiten auf einen Blick

    Rock Of Ages - Trailer und Kritik zum Film

    14.06.2012 Tom Cruise-Fans dürften sich verdutzt die Augen reiben: So hat man den Hollywoodstar noch nicht gesehen. Cruise ("Mission: Impossible") gibt einen so muskulösen wie schmierigen, so unangenehmen wie charismatischen Rockstar, der sich kaum auf den Beinen halten kann ob seiner Trunksucht. Basierend auf einem gleichnamigen Broadwaymusical erzählt Regisseur Adam Shankman ("Hairspray") die Story von Sherrie und Drew, die ihr Glück suchen im Los Angeles der 1980er Jahre. Alle Spielzeiten auf einen Blick

    17 Mädchen - Trailer und Kritik zum Film

    14.06.2012 Babyboom in einer kleiner Hafenstadt in der Bretagne: 17 Mädchen werden vorsätzlich und fast gleichzeitig schwanger. Eine unglaubliche Geschichte, die auf einer wahren Begebenheit beruht. Alle Spielzeiten auf einen Blick

    Im Garten der Klänge

    14.06.2012 Der Dokumentarfilm zeichnet ein Porträt des Musikers, Therapeuten und Klangforschers Wolfgang Fasser, der als Jugendlicher das Augenlicht verloren hat. Auf dem Weg in die Dunkelheit entdeckte er die Welt der Geräusche, Klänge und Töne, die eine Art Paralleluniversum zu unserer optisch geprägten Realität bildet.

    Tabu - Es ist die Seele ein Fremdes auf Erden

    14.06.2012 Das "Tabu" einer verbotenen Liebe vor dem Hintergrund des Wiener Fin de sciecles: Das theatrale Kinowerk von Regisseur Christoph Stark widmet sich der Geschwisterliebe zwischen dem expressionistischen Dichter Georg Trakl und seiner Schwester Grete, die über harmlose Doktorspiele zwischen Brüderlein und Schwesterlein deutlich hinausgeht. Alle Spielzeiten auf einen Blick

    Krieg der Knöpfe - Kritik und Trailer zum Film

    14.06.2012 Die Buben aus den beiden Nachbardörfern Longeverne und Velrans sind seit ewigen Zeiten verfeindet. Warum, weiß niemand mehr so genau, aber das ist auch egal. Als die Jungs anfangen, dem jeweiligen Verlierer Knöpfe und Schuhbänder abzuschneiden, eskaliert der Krieg. Alle Spielzeiten auf einen Blick

    Ai Weiwei: Never Sorry - Trailer und Kritik zum Film

    14.06.2012 Ai Weiwei ist der berühmteste chinesische Künstler der Gegenwart. Die amerikanische Regisseurin und Journalistin Alison Klayman hat den 55-Jährigen drei Jahre lang mit der Kamera begleitet. Ihre packende 91-minütige Dokumentation kommt am 15. Juni in die österreichischen Kinos. Alle Spielzeiten auf einen Blick

    Die Trauzeugen - Trailer und Kritik zm Film

    14.06.2012 Drei wildgewordene Trauzeugen aus London gefährden eine Hochzeit in Australien. David ist fest entschlossen, seine australische Urlaubsliebe Mia vor den Traualtar zu führen. Kurzerhand überredet er seine besten Freunden Trauzeugen bei seinem großen Tag dabei zu sein und mit ihm in den Flieger nach Australien zu steigen. Wie sich herausstellt, ein gravierender Fehler. Alle Spielzeiten auf einen Blick

    Kochen ist Chefsache - Trailer und Kritik zum Film

    13.06.2012 Frankreich ist das Land der Gastronomie und des feinen Geschmacks. Kein Wunder, dass die besten kulinarischen Komödien von dort kommen. In "Kochen ist Chefsache" schwingt nun einer der größten französischen Stars den Kochlöffel: Jean Reno.Regisseur Daniel Cohen hat die Zutaten richtig dosiert und mischt etwas Klischees und viel Witz. Die kulinarische Komödie ist kein filmisches Feinschmecker-Menü, jedoch gute und leichte Kost. Am 7. Juni startet der Film in Österreich. Alle Spielzeiten auf einen Blick

    Street Dance 2 in 3 D - Trailer und Kritik zum Film

    6.06.2012 Tanz in 3D, das gab es auch vor Wim Wenders "Pina" schon: Im Sommer 2010 kam "Streetdance 3D" mit seiner bunten Melange aus Street-Dance, HipHop und klassischem Ballett in die Kinos. Die Fortsetzung nun setzt auf die Vermählung von Street-Dance und Salsa. Während die Regie zu "Streetdance 2", einer britisch-deutschen Koproduktion, erneut vom Duo Max Giwa und Dania Pasquini kommt, agieren in den Hauptrollen diesmal die aus Algerien stammende Tänzerin Sofia Boutella sowie mit Newcomer Falk Hentschel ("Knight and Day") ein gebürtiger Leipziger. Am Donnerstag startet der Film in Österreich. Alle Spielzeiten auf einen Blick

    Amador und Marcelas Rosen - Trailer und Kritik zum Film

    13.06.2012 Für Marcelas Freund Nelson ist das Blumenverkaufen ein sicheres Geschäft. Schließlich sind im Leben nur drei Dinge sicher: die Liebe, das Leben und der Tod - und alle drei Anlässe feiern die Menschen mit Blumen. Alle Spielzeiten auf einen Blick

    Tatsumi - Informationen zum Film

    6.06.2012 Der japanische Mangazeichner Yoshihiro Tatsumi prägte mit seinen dramatischen Geschichten, die sich ausschließlich an ein erwachsenes Publikum wenden, ein neues Genre "Gekiga" (dramatische Bilder).

    LOL - Trailer und Kritik zum Film

    30.05.2012 Teenie-Mädchen und ihre Mütter - das bietet unerschöpflichen Stoff für jede Menge Dramen. Vor allem, wenn noch die Liebe ins Spiel kommt, so wie in der Komödie "LOL - Laughing Out Loud" (ab Donnerstag im Kino) von Lisa Azuelos. Demi Moore und Miley Cyrus erleben darin als Mutter und Tochter die Höhen und Tiefen des Familienlebens, von heftigen Streits bis hin zur tränenreichen Versöhnung. Ein bester Freund, ein verliebter Polizist und die Angst vor "dem ersten Mal" stiften zusätzliches Chaos.

    Snow White & The Huntsman - Trailer und Kritik zum Film

    30.05.2012 Eine schöne, junge Frau allein im Wald mit sieben Junggesellen, zu denen sich schließlich noch zwei weitere, gut aussehende Singlemänner gesellen: Das gute, alte Märchen "Schneewittchen" der Gebrüder Grimm birgt in sich schon das Potenzial für erotische Verwicklungen. Im Spielfilmdebüt "Snow White and the Huntsman" des Werbefilmers Rupert Sanders kommt zum Motiv der Frau zwischen mehreren Männern als dominante Storyline die dunkle Bedrohung durch die böse Königin hinzu. Nichts ist geblieben vom kinderkompatiblen Disneyzuckerwattenmärchen. Hier ist die Schneewittchen-Welt dunkel, böse und von psychedelischen Ekeleffekten durchzogen. Aus diesem Grunde kommt man "Spieglein Spieglein", der zweiten Schneewittchen-Verfilmung des heurigen Jahres, auch nicht in die Quere, die primär auf Ironie und Humor setzte. Ab Freitag im Kino. Alle Spielzeiten auf einen Blick

    Safe - Todsicher - Kritik zum Film

    30.05.2012 Mit unglaublichem Arbeitseifer liefert Jason Statham eine Highspeed-Produktion nach der anderen ab und beweist immer wieder aufs Neue, wer der Platzhirsch des Actionfilms ist. Während sich altgediente Heroen wie Arnold Schwarzenegger gerade an ein Comeback heranrobben, legt Statham nun mit "Safe - Todsicher" (ab Freitag im Kino) nach. Alle Spielzeiten auf einen Blick

    Ruhm - Kritik zum Film

    30.05.2012 Ein hochkarätiges Ensemble und eine Bestsellervorlage machen noch lange keinen großen Film. Diese Erfahrung macht der geneigte Kinozuseher auch bei der Daniel-Kehlmann-Verfilmung "Ruhm" von Isabel Kleefeld. Die deutsche Regisseurin verwebt in ihrem Debüt den "Roman in neun Geschichten" in sechs Erzählstränge, die sich immer wieder anhand der Schwierigkeiten der modernen Kommunikationstechnologie berühren. In den Hauptrollen agieren unter anderen Senta Berger, Heino Ferch, Justus von Dohnanyi, Stefan Kurt, Julia Koschitz und Ursula Strauß, doch der in Altman'scher Manier konstruierte Film bleibt zumeist an der glatten Fernsehoberfläche. Ab Freitag im Kino. Alle Spielzeiten auf einen Blick

    In guten Händen - Kritik zum Film

    30.05.2012 In der Geschichte der Emanzipation gibt es viele Meilensteine: das Wahlrecht für Frauen beispielsweise - in unterschiedlichen Ländern zu unterschiedlichsten Zeiten erkämpft. Die ersten Mädchen, die die Matura ablegten oder die erste deutsche Bundeskanzlerin. Der Film "In guten Händen" (ab Freitag im Kino) fügt diesen emanzipatorischen Meilensteinen noch einen weiteren hinzu, der bisher eher unbeachtet geblieben ist: die Erfindung des Vibrators. Alle Spielzeiten auf einen Blick

    Superclassico - Kritik zum Film

    30.05.2012 Ähnelt der Kampf zwischen zwei Liebes-Rivalen einem Fußball-Derby? Gut möglich, wenn ein dänischer Durchschnittsmann auf einen heißblütigen Latino-Star trifft. In der Komödie "Superclassico" (ab Freitag im Kino) rund um Argentiniens größtes Sportereignis werden die großen Gefühle jedenfalls beim Torschieß-Wettbewerb ausgespielt. Herrlich skurril und ein neues komödiantisches Kleinod aus dem Norden Europas. Alle Spielzeiten auf einen Blick

    Wie zwischen Himmel und Erde - Informationen zum Film

    30.05.2012 Die junge Medizinstudentin Johanna will nach Tibet - und einen Achttausender bezwingen. Alle Spielzeiten auf einen Blick

    Slatin Pascha - Informationen zum Film

    30.05.2012 In seinem Dokumentarfilm widmet sich Thomas Macho dem Leben des österreichischen Abenteurers Rudolf Slatin, der Ende des 19. Jahrhunderts als "Slatin Pascha" zu einem der berühmtesten Helden des viktorianischen Zeitalters wurde. Alle Spielzeiten auf einen Blick

    Moonrise Kingdom - Trailer und Kritik zum Film

    24.05.2012 Mit kruden Außenseitergeschichten und liebevoll ausgestatteten Tragikomödien hat sich Wes Anderson einen Namen gemacht. Von diesem Konzept weicht der US-Regisseur auch in seinem neuen Film "Moonrise Kingdom" nicht ab, der vergangenen Mittwoch die Filmfestspiele in Cannes eröffnet hat und unter anderem Bruce Willis, Edward Norton, Bill Murray, Frances McDormand und Tilda Swinton in mehr oder weniger tragenden Rollen präsentiert. Alle Spielzeiten auf einen Blick

    Act Of Valor - Trailer und Kritik zum Film

    24.05.2012 Die Navy Seals sind die Elitetruppe der US Navy. Jetzt haben die Regisseure Mike McCoy und Scott Waugh der Spezialeinheit ein filmisches Denkmal gesetzt. Am Freitag startet der Film "Act of Valor" (in etwa: Tat der Tapferkeit) in den österreichischen Kinos. Alle Spielzeiten auf einen Blick

    Men In Black 3 - Trailer und Kritik zum Film

    13.06.2012 Nach zehn Jahren Pause gibt es nun wieder einen Film aus der "Men In Black"-Reihe. Im dritten Teil muss Hollywoodstar Will Smith in die Vergangenheit reisen um seinen Partner und nebenbei auch die Welt zu retten. Dieses Mal darf das Publikum das Science-Fiction-Abenteuer auch in 3-D erleben. Alle Spielzeiten auf einen Blick Bildergalerie zum Film

    Haus der Sünde - Trailer und Informationen zum Film

    24.05.2012 Der französische Regisseur Bertrand Bonello analysiert in seinem Kammerspiel den Zeitgeist der letzten Jahrhundertwende anhand eines Bordells. Alle Spielzeiten auf einen Blick

    Sharayet - Eine Liebe in Teheran - Kritik zum Film

    23.05.2012 Die Familie als heile Insel in einem repressiven Regime erweist sich als Illusion: In Maryam Keshavarz' Spielfilmdebüt "Sharayet. Eine Liebe im Iran" sieht sich eine westlich orientierte Mittelstandsfamilie mit der Realität ihres Landes konfrontiert, als sich der Sohn islamisch radikalisiert und die Tochter sich in eine Frau verliebt. Die Blase, sich als liberales Bürgertum mit Geld und Assimilation gewisse Freiheiten zu sichern, platzt. Ab Freitag (25. Mai) im Wiener Top-Kino. Alle Spielzeiten auf einen Blick

    Janosch - Komm, wir finden einen Schatz - Kritik zum Film

    23.05.2012 Er hat Klassiker der Kinderbuchliteratur geschaffen, seine erfundenen Charaktere wurden zu Kultfiguren: Mit "Tiger, Ente, Bär & mehr" widmet das Karikaturmuseum Krems Janosch eine Ausstellung. Der international erfolgreiche deutsche Illustrator und Schriftsteller wird mit rund 250 Exponaten erstmals in Österreich in seiner Gesamtheit als Künstler präsentiert, kündigt das Haus an. Die Schau wird am Samstag in seiner Anwesenheit eröffnet und ist bis 15. November zu sehen. Alle Spielzeiten auf einen Blick

    Life Size Memories - Informationen zum Film

    23.05.2012 Eine Dokumentation aus Österreich. Der Österreicher Klaus Reisinger und seine französische Partnerin Frederique Lengaigne sind daran gewöhnt, Bilder für sich selbst sprechen zu lassen. Alle Spielzeiten auf einen Blick

    Stillleben - Kritik zum Film

    16.05.2012 Der österreichische Jungregisseur Sebastian Meise hat am Mittwoch auf dem 59. Internationalen Filmfestival in San Sebastian mit "Stillleben" sein Spielfilmdebüt gefeiert. Großen Jubel hat es seitens des Publikums in der nordspanischen Küstenstadt nicht gegeben. Das könnte allerdings weniger an der Qualität des Films liegen, der heuer auch als einziger österreichischer Spielfilmbeitrag bei der Viennale laufen wird, als viel mehr an seinen etwas anderen Blick auf das schwierige und bedrückende Thema Pädophilie. Alle Spielzeiten auf einen Blick

    Hanni & Nanni 2 - Kritik zum Film

    16.05.2012 Hanni und Nanni sind wieder da. Am Donnerstag startet der zweite Film nach der beliebten Buchreihe von Enid Blyton in den österreichischen Kinos. "Das Abenteuer geht weiter" heißt es in der Ankündigung. Und tatsächlich ist in "Hanni und Nanni 2" alles ein bisschen aufregender und sogar gefährlicher als im ersten Teil des Mädchenfilms. Alle Spielzeiten auf einen Blick

    Our Idiot Brother - Kritik zum Film

    18.05.2012 Manchmal wirkt Paul Rudd in seinem neuen Film ein bisschen wie der Dude, nur dass hinter der wenig kleidsamen Fassade kein genügsamer Alkoholiker, sondern ein gutmütiger Biobauer steckt. Mit langen Haaren und Sonnenbrille gibt er Ned, einen recht naiven jungen Mann, der allen anderen Menschen mit einem großen Maß an Grundvertrauen begegnet, selbst einem Polizisten, der ihm ein bisschen Gras abkaufen will.Alle Spielzeiten auf einen Blick

    Der Diktator - Kritik zum Film

    16.05.2012 Er kennt keine Grenzen und die Gürtellinie ist für ihn so unsichtbar wie der Äquator: Sacha Baron Cohen, Großbritanniens derber Tabubrecher schlechthin, bringt mit "Der Diktator" (ab Donnerstag im Kino) seinen dritten Film nach "Borat" und "Brüno" ins Kino - und zwar mit einer schieren Unmenge an herben bis politisch unkorrekten Gags, für die Lars von Trier wohl lebenslänglich von den Filmfestspielen in Cannes verbannt worden wäre. Alle Spielzeiten auf einen Blick

    Marley - Kritik zum Film

    16.05.2012 Bei Facebook hat Bob Marley fast 40 Millionen Fans. Dabei war vom Internet noch keine Rede als die Reggaeikone, der Gitarrist und Songwriter vor über 30 Jahren starb. Nun zeichnet Kevin Macdonald ("Der letzte König von Schottland - In den Fängen der Macht") das kurze und doch so nachhaltige Leben und Wirken des charismatischen Sängers ("No Woman No Cry", "I Shot the Sheriff") nach. Der britische Regisseur und Oscarpreisträger hat dafür nicht nur auf Jamaika, in Ghana, Japan, Großbritannien und den USA gedreht, er durfte auch als erster Filmemacher die privaten Archive der Marley-Familie nutzen. Alle Spielzeiten auf einen Blick

    Lachsfischen im Jemen - Kritik zum Film

    16.05.2012 Lachse können ein Politikum sein - zumindest dann, wenn ein steinreicher Ölscheich die empfindlichen Fische im heißen Jemen ansiedeln will und dafür aus Propagandagründen die Unterstützung der britischen Regierung erhält.Alle Spielzeiten auf einen Blick

    Offroad - Kritik zum Film

    16.05.2012 50 Kilogramm Kokain und eine wilde Sexszene des eigenen Freundes mit der besten Freundin in der Gartenlaube können einen schon mal aus der Bahn werfen. Das gilt nicht nur für Landeier wie Meike Pelzer (Nora Tschirner) in "Offroad".

    Outing - Kritik zum Film

    16.05.2012 Ein gewagtes Thema haben Sebastian Meise und Thomas Reider bereits mit ihrem im Herbst bei der Viennale präsentierten Spielfilm "Stillleben" aufgegriffen, in dem eine Familie herausfindet, dass der Vater unausgelebte pädophile Neigungen hat.

    Vivan Las Antipodas - Informationen zum Film

    16.05.2012 In seinem Dokumentarfilm Vivan setzt der deutsche Filmemacher Victor Kossakovsky collageartig beeindruckende Bilder von geografischen Antipoden zusammen.

    21 Jump Street - Trailer und Kritik zum Film

    9.05.2012 Kinoadaptionen von Fernsehserien schneiden im Rennen um Kreativpreise selten gut ab - werden doch Erfolgsrezepte oft eher lieblos für die Leinwand wiederaufgebrüht. Alle Spielzeiten auf einen Blick

    Lockout - Trailer und Kritik zum Film

    18.03.2013 Ein Mann, eine Mission: Im futuristischen Actionkracher "Lockout" muss Guy Pearce ("Memento") die einzige Tochter des US-Präsidenten retten. Sie ist auf einer Inspektionsreise zu einem Hochsicherheitsgefängnis im Weltall Geisel von blutrünstigen Kriminellen geworden. Alle Spielzeiten auf einen Blick

    Das Hochzeitsvideo - Kritik zum Film

    9.05.2012 Als "längst überfällige" deutsche Antwort auf "Hangover" und "Brautalarm" wird der neue Film von Sönke Wortmann beworben. Doch damit werden Erwartungen geweckt, die "Das Hochzeitsvideo" nicht einmal im Promillebereich einzulösen imstande ist. Alle Spielzeiten auf einen Blick

    Dark Shadows - Trailer und Kritik zum Film

    10.05.2012 Man unterschätze nie den Einfallsreichtum und die Energie einer verliebten Frau - noch dazu, wenn sie eine Hexe ist und somit Mittel und Wege kennt ihren Willen durchzusetzen. Im Falle von Barnabas Collins führt die Besessenheit dazu, dass der anderweitig interessierte Frauenheld in einen Vampir verwandelt und für knapp zwei Jahrhunderte lebendig begraben wird. Alle Spielzeiten auf einen Blick

    Ich reise allein - Trailer und Kritik zum Film

    9.05.2012 Der Literaturstudent Jarle Klepp liebt sein lockeres Leben in der norwegischen Stadt Bergen. Philosophische Seminare an der Uni, hochgeistige Aufsätze zu Marcel Proust und durchfeierte Partynächte - so könnte es für den rothaarigen jungen Mann und seine Freunde noch viele Semester weitergehen. Alle Spielzeiten auf einen Blick

    Nathalie küsst - Trailer und Kritik zum Film

    9.05.2012 "Nathalie küsst", und das ist, vor allem weil sie von Audrey Tautou gespielt wird, auch wirklich nett anzusehen. Wer da so unvermittelt das Opfer einer regelrechten Kussattacke zur Bürozeit wird, nämlich ihr recht unansehnlicher schwedischer Mitarbeiter Markus, ist allerdings genauso überrascht wie die noch immer um ihren verstorbenen Mann trauernde bildhübsche Abteilungsleiterin Nathalie und auch die Zuschauer. "La Delicatesse", wie der Film im Original heißt, ist ein Märchen. Alle Spielzeiten auf einen Blick

    Stadt Land Fluss - Kritik zum Film

    9.05.2012 Keinen idyllischen Bauernhof, sondern einen großindustriellen Landwirtschaftsbetrieb hat der in Budapest geborene Benjamin Cantu als Setting für sein Langfilmdebüt "Stadt Land Fluss" gewählt.

    Six Million And One - Kritik zum Film

    9.05.2012 Mit einem bedrückenden Teil seiner Familiengeschichte beschäftigt sich David Fisher in der israelisch-österreichisch-deutschen Koproduktion "Six Million And One". Nach dem Tod seines Vaters, der den Holocaust in den KZs Mauthausen und Gusen überlebte, findet der Filmemacher dessen beklemmende Memoiren. Darin schildert Joseph Fisher die grausame Zeit, die er im Zweiten Weltkrieg miterlebt hat.

    3 und raus! - Kritik zum Film

    9.05.2012 In der britischen Tragikomödie "3 und raus" wird dringend ein Lebensmüder gesucht, denn ein U-Bahnfahrer will mit dessen Hilfe sein eigenes Leben in eine neue Richtung lenken. Trotz des schwarzhumorigen Themas entpuppt sich die Handlung als gefühlsbetont und fesselnd. Im durchwegs unterhaltsamen Film von Regisseur Jonathan Gershfield spielen Liebe und Tod genauso eine wichtige Rolle wie Beziehungen und Vertrauen. Ab Donnerstag im Kino. Alle Spielzeiten auf einen Blick

    Eine Spätsommernacht - Kritik zum Film

    9.05.2012 Neo-Tschechow vor österreichischen Alpen: Der heimische Regisseur Bernhard Kammel hat sich an ein ungewöhnliches Experiment gewagt und einen russischen Film gedreht - in Österreich.

    Evolution der Gewalt

    3.05.2012 Es ist eine harte Realität, die der in der Steiermark aufgewachsene und heute in Wien lebende Regisseur Fritz Ofner in Guatemala eingehend untersucht hat. Ofner, der einige Zeit in Guatemala gelebt und ein Hotel betrieben hat, machte sich in zahlreichen Gesprächen auf Spurensuche. Alle Spielzeiten auf einen Blick

    Project X

    4.05.2012 Die Erwartungen sind vor dem deutschsprachigen Start von "Project X" bewusst niedrig gehalten worden. Eine Party, die gewaltig aus dem Ruder läuft, böte an und für sich zwar genügend Stoff für brachialen Humor und Situationskomik, aber das Highschool-Fetendesaster hatte in den USA derart schlechte Kritiken erhalten, dass man den Zugang hierzulande offenbar bewusst niederschwellig halten wollte. Alle Spielzeiten auf einen Blick

    Tomboy

    4.05.2012 Als "Tomboy" im vergangenen Sommer als Preview der Viennale seine Österreich-Premiere im Open-Air-Kino am Wiener Augartenspitz feierte, wurde im Anschluss viel diskutiert. Nun kommt der Film ab Freitag in die heimischen Kinos. Alle Spielzeiten auf einen Blick

    Spy Kids 4D

    4.05.2012 Zeit ist kostbar. Das wissen heutzutage schon die Kinder mit übervollen Terminkalendern zwischen Schule und Freizeit. Wer diese Zeit stiehlt, ist ein Bösewicht. Im Kinder-Agentenfilm "Spy Kids - Alle Zeit der Welt" ist es der fiese Tick Tock, der alle Zeit für sich haben will. Zwei unerschrockene Kinder wollen ihm das Handwerk legen - und ein aufregender Thriller in 3D beginnt. Alle Spielzeiten auf einen Blick