Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Weitere SARS-Todesfälle in Asien

24.08.2011 China hat am Sonntag weitere neun Todesfälle in Folge der Lungenkrankheit SARS gemeldet, acht davon in Peking. Die Zahl der SARS-Toten in China stieg damit auf 131.

Peking schließt Theater

24.08.2011 Peking hat am Sonntag Unterhaltungsstätten geschlossen, um eine weitere Verbreitung der gefährlichen Lungenkrankheit SARS zu verhindern.

SARS tödlicher als bislang angenommen

24.08.2011 Die Lungenkrankheit SARS ist nach einer britischen Studie möglicherweise tödlicher als bislang angenommen. 274 Menschen seien bislang an der Krankheit gestorben.

Geiselnahme: Entführer ließ zwei Personen frei

24.08.2011 Der Entführer des Bremer Linienbusses hat zwei weitere Geiseln freigelassen. Dabei handelt es sich um Erwachsene, berichteten dpa-Korrespondenten vor Ort.

Winnie Mandela zu fünf Jahren Haft verurteilt

24.08.2011 Die Ex-Frau des früheren südafrikanischen Präsidenten Nelson Mandela, Winnie Madikizela-Mandela (67), wurde wegen Betrugs und Diebstahls zu fünf Jahren Haft verurteilt.

Arafat verlangt „Fahrplan“-Veröffentlichung

24.08.2011 Der palästinensische Präsident Yasser Arafat verlangt sofortige Veröffentlichung von Nahost-Fahrplans. Nach der Regierungsbildung gibt es keinen Grund für Verzögerungen.

Balkone eingestürzt: Zwei Tote

24.08.2011 Im niederländischen Maastricht ist ein Ehepaar von Tonnen von Beton in den Tod gerissen worden. Die Balkone von einem Wohnkomplex sind eingestürzt.

Anhebung der Beitragsjahre in Frankreich

24.08.2011 Frankreichs Pensionsreform sieht eine Anhebung der Beitragsjahre vor. So wird die erforderliche Anzahl von Beitragsjahren für Beamte von 37,5 Jahren auf 40 erhöht.

Keine Aufhebung der Benes-Dekrete

24.08.2011 Der tschechische Ministerpräsident Vladimir Spidla hat die Aufhebung der Benes-Dekrete sowie Eigentumsrückgaben an die Sudetendeutschen kategorisch ausgeschlossen.

Wiederaufnahme der Gespräche

24.08.2011 Vertreter der USA, Nordkoreas und Chinas haben am Freitag in Peking ihre Gespräche über das nordkoreanische Atomprogramm nun doch weiter fortgesetzt.

SARS: 2. Krankenhaus in Peking geschlossen

24.08.2011 Die chinesischen Behörden haben ein zweites Krankenhaus in Peking wegen SARS geschlossen. Besucher dürfen das Ditan-Krankenhaus nicht mehr betreten.

SARS in China: Drastische Bestimmungen

24.08.2011 Angesichts der rasanten Ausbreitung von SARS hat China drastische Quarantäne-Bestimmungen eingeführt. In Kanada erhöhte sich die Zahl der SARS-Toten auf 16.

Dänemark verschärft Asylrecht

24.08.2011 Das Parlament in Kopenhagen hat eine Verschärfung des Asylrechts beschlossen. Der Druck auf abgelehnte Asylbewerber zur Ausreise soll damit erhöht werden.

Nahost-Frieden unter keinem guten Stern

24.08.2011 Arafat verurteilt das Selbstmordattentat von Kfar Saba und gleichzeitig die Erschießung von zwei Palästinensern durch israelische Soldaten.

Britische Testwahl kann Blair nicht schrecken

24.08.2011 Die britische Regierung erwartet am 1. Mai der größte Abstimmungstest seit der Parlamentswahl von 2001. Blair wäre die Mehrheit bei einer Parlamentswahl wieder sicher.

Wenig Hoffnung auf Nahost-Friedensprozess

24.08.2011 Mit Bildung eines „reformfähigen“ Kabinetts und der angekündigten Veröffentlichung des „Fahrplans“, ist angesichts der Vorbehalte der Israelis noch nichts getan.

Selbstmordanschlag in Israel

24.08.2011 Bei einem mutmaßlichen palästinensischen Selbstmordanschlag in der israelischen Stadt Kfar Saba sind am Donnerstag mindestens ein Mensch getötet und zehn verletzt worden.

Einigung zwischen Arafat und Abbas

24.08.2011 In letzter Minute einigten sich Präsident Yasser Arafat und der designierte Premier Mahmud Abbas auf eine neue palästinensische Regierung.

USA: Druck auf palästinensischen Machtkampf

24.08.2011 Die USA schalten sich in den palästinensischen Machtkampf zwischen Präsident Yasser Arafat und dessen Premier Mahmud Abbas (Abu Mazen) ein, der die Frist voll ausschöpfen will.