AA

F: Chirac kündigt neue AKW-Generation an

1.09.2011 Angesichts immer höherer Öl- und Gaspreise setzt Frankreich auch in diesem Jahrhundert voll auf die Atomenergie. Die französische Industrie reagierte begeistert.

Für Regie-Preis nominiert

1.09.2011 Hollywoodstar George Clooney ist vom Verband der US-Regisseure (DGA) zum ersten Mal für eine Regie-Trophäe nominiert worden.

Überfall auf Spiellokal

1.09.2011 Am Donnerstag gegen 18.00 Uhr wurde die Polizei in den 17. Bezirk, Hernalser Hauptstraße zu einem Spiellokal beordert. Zwei unbekannte Täter, mit schwarzen Mützen maskiert, bedrohten die Angestellte mit Faustfeuerwaffen.

Überfall auf Supermarkt - Täter flüchtig

1.09.2011 Am Donnerstag gegen 20.15 Uhr wurde die Polizei zu einem Überfall in den 20. Bezirk, Klosterneuburger Straße beordert. Grund war ein Überfall auf eine Supermarktfiliale.

Türkei: 3. Vogelgrippe-Opfer war 11 Jahre alt

1.09.2011 Das dritte Vogelgrippe-Opfer in der Türkei ist elf Jahre alt gewesen. Laut der Nachrichtenagentur Anadolu Ajansi handelte es sich um die jüngere Schwester von zwei zuvor verstorbenen türkischen Kindern.

Jon Stewart neuer Oscar-Gastgeber

1.09.2011 Der amerikanische Schauspieler Jon Stewart (43) wird im März zum ersten Mal die Oscar-Show moderieren. Stewart sei "klug, gewinnend, respektlos und lustig", begründete Oscar-Produzent Gil Cates die Wahl.

Sharon hat noch Hirn- und Herzfunktionen

1.09.2011 Der israelische Ministerpräsident Ariel Sharon befindet sich nach Angaben des israelischen Fernsehens nicht in einem „vegetativen Zustand“. Er habe eingeschränkte Hirn- und Herzfunktionen.   

Timoschenko will Gas-Einigung anfechten

1.09.2011 Die frühere ukrainische Ministerpräsidenten Julia Timoschenko hat rechtliche Schritte gegen die Einigung mit Russland auf höhere Gas-Preise angekündigt. "All diese Vereinbarungen müssen aufgehoben werden."

Mekka: 15 Tote beim Gebäude-Einsturz

1.09.2011 Kurz vor Beginn des islamischen Pilgerfestes Hadsch hat der Einsturz eines achtstöckigen Gebäudes in Mekka am Donnerstag mindestens 15 Menschen das Leben gekostet. 39 wurden verletzt.

Kongo: Schlimmster Konflikt seit II. Weltkrieg

1.09.2011 Der Bürgerkrieg in Kongo ist nach einer Feldstudie von US-Medizinern die schlimmste humanitäre Katastrophe seit dem Zweiten Weltkrieg. Konflikt kostete seit 1998 fast vier Millionen Menschen das Leben.

Irak: 120 Anschlags-Tote in Kerbala und Ramadi

1.09.2011 Beim Terroranschlag in der den Schiiten heiligen irakischen Stadt Kerbala sind mindestens 49 Menschen ums Leben gekommen, etwa 70 Menschen wurden verletzt. In Ramadi starben bei einem Anschlag 69 Menschen.

Eishalleneinsturz: Alle Opfer gefunden

1.09.2011 Drei Tage nach dem Eishalleneinsturz von Bad Reichenhall herrscht traurige Gewissheit: Das Unglück hat 15 Menschen das Leben gekostet. Als letztes Opfer eine 40 Jahre alte Frau tot aus den Trümmern geborgen. |  |  

Irak: Wahlergebnisse am 9. Jänner

1.09.2011 Das endgültige Ergebnis der Parlamentswahlen im Irak soll spätestens am 9. Jänner bekannt gegeben werden. Doch vorher müssen Berichte über Tausende von Beschwerden veröffentlicht werden.

Pakistan: Massives Sterben im Erdbebengebiet

1.09.2011 Schlechtes Wetter im pakistanischen Erdbebengebiet hat nach offiziellen Angaben mindestens 30 Kinder das Leben gekostet. Die Vereinten Nationen brauchen noch mehr Geld.

Klagen gegen Paris von allen Seiten

1.09.2011 Klagenflut gegen die Hotelerbin: Sie wurde von einer Exfreundin ihres früheren Verlobten Paris Latsis verklagt und von einem der Geschäftspartner wegen Stalking verklagt.

Atomgespräche zwischen Iran und IAEO geplatzt

1.09.2011 Die geplanten Gespräche zwischen einer iranischen Delegation und der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA bzw. IAEO) über Teherans Atomforschungsprogramm sind geplatzt.

Afghanistan: Anschlag auf US-Botschafter

1.09.2011 Bei einem Selbstmord-Anschlag radikalislamischer Taliban auf den US-Botschafter in Afghanistan sind mindestens zehn Menschen getötet und 50 verletzt worden. US-Botschafter ist in Sicherheit.

Mary will Schloß mordernisieren

1.09.2011 Die dänische Prinzessin Mary (33) hat mit einem Neujahrsempfang im neuen Stil auf Schloss Amalienborg ihren Anspruch auf eine "Modernisierung" des Königshauses unterstrichen.

Iran: Präsident setzt Israel-Attacken fort

1.09.2011 Der iranische Staatspräsident Mahmoud Ahmadinejad hat seine Verbalattacken gegen Israel fortgesetzt. Israel sei ein "korruptes und bösartiges Regime", das auf dem Mythos Holocaust gründet.

Java: 210 Tote durch Erdrutsche

1.09.2011 Die Erdrutsche auf der indonesischen Insel Java haben wahrscheinlich mehr als 210 Menschen das Leben gekostet. Allein im östlichen Bezirk Jember stieg die Zahl der Toten auf 103.

Kenia: Millionen Menschen von Hungersnot betroffen

1.09.2011 Nach einer Dürre und massenhaftem Tiersterben sind im Norden Kenias 2,5 Millionen Menschen von einer Hungersnot betroffen. Mehrere Hilfsorganisationen schlugen in Nairobi Alarm.

EU: Skepsis über Grassers Umsatzsteuer-Pläne

1.09.2011 EU-Kommission ist skeptisch gegenüber Plänen von Karl-Heinz Grasser, während der österreichischen EU-Präsidentschaft das Umsatzsteuersystem umzukrempeln und weniger betrugsanfällig zu machen.

Bosnien: EUFOR-Soldat stirbt bei der Fahndung

1.09.2011 Bei der Fahndung von Soldaten der EU-Schutztruppe EUFOR in Ostbosnien nach mutmaßlichen Kriegsverbrechern ist eine Person ums Leben gekommen, zwei weitere Personen wurden verletzt.

Große Liebe inbegriffen

1.09.2011 Viele Österreicher und gerade besonders viel Wiener sind Single - eine große Zahl davon nicht freiwillig. PARSHIP.at bietet Singles erstmals die „Große-Liebe-Garantie“.

Türkei: Vogelgrippe forderte zwei Todesopfer

1.09.2011 Die in Südostasien grassierende Vogelgrippe hat vermutlich erstmals außerhalb ihrer Ursprungsregion Menschen getötet: Im Osten der Türkei starben ein 14-jähriger Bursche und ein 15-jähriges Mädchen. Stichwort Vogelgrippe

Weiterarbeit mit Domingo

1.09.2011 Pläne weit über das Mozartjahr hinaus hegt das Theater an der Wien, das am Sonntag mit einem „Inaugurationskonzert“ unter der musikalischen Leitung von Placido Domingo seine Wiedereröffnung als Opernbühne feiert.

Wiener U-Bahn wird zweisprachig

1.09.2011 Mit der EU-Präsidentschaft gibt sich Wien auch kosmopolitischer: Die Hinweisschilder in der Wiener U-Bahn sowie in Bussen und Bim werden zweisprachig und "geschlechtsneutral".

Denise & Charlie: Endgültig aus!

1.09.2011 Für die Ehe der US-Filmschauspieler Denise Richards und Charlie Sheen gibt es offenbar doch keine Zukunft: Die beiden halten an Scheidungsplänen fest.

Erste Oscar-Favoriten stehen fest

1.09.2011 Zwei Monate vor der Ocar-Verleihung gibt es erste Favoriten: "Brokeback Mountain", "Good Night an Good Luck", "L.A. Crash" und "Capote" wurden sowohl von Produzenten als auch Autoren nominiert.

18-Jährige dealte mit Drogen

1.09.2011 18-jährige Wienerin, die insgesamt rund 1,3 Kilogramm Speed sowie etwa 1.200 Stück Ecstasy verkauft haben soll, verhaftet. Sie soll bereits mit 16 zu dealen begonnen haben.

Lobbyist Abramoff bekennt sich schuldig

1.09.2011 Der in einen Korruptionsskandal verstrickte US-Lobbyist Jack Abramoff hat sich nun auch vor einem Gericht in Florida des Betrugs für schuldig bekannt. Bereits in Washington hatte er Geständnis abgelegt.

EU-Ratspräsidentschaft: Staus erwartet

1.09.2011 Am kommenden Montag könnten die Wiener erstmals die EU-Ratspräsidentschaft Österreichs zu spüren bekommen, und zwar durch Verkehrsbehinderungen.

Gas-Streit: Russland und Moldawien nicht einig

1.09.2011 Gasstreit zwischen Russland und Moldawien ist weiterhin nicht gelöst. Russische Gasmonopolist Gazprom teilte mit, mit dem Land sei noch kein Abkommen geschlossen worden. Internationale Pressestimmen

Nachwuchs in Hollywood

1.09.2011 Die Familien von Filmstars Mark Wahlberg (34) und Mira Sorvino (38) wachsen weiter. Wahlberg und seine Freundin, Model Rhea Durham (27), erwarten ihr zweites Kind.

Scotland Yard will Kate sehen

1.09.2011 Das britische Supermodel Kate Moss (31) ist von Scotland Yard öffentlich zur Rückkehr nach Großbritannien aufgefordert worden.

Stern für Queen Latifah

1.09.2011 Die Rapperin und Schauspielerin Queen Latifah ist mit einem Stern auf dem Walk of Fame geehrt worden. Sie will vor allem afroamerikanische Rapperinnen ermutigen.