Daniela Katzenberger: Das war mein Jahr

©VOX/Andres Marder
Was war das für ein Jahr für die "Katze". Am 31. Dezember 2010 um 20:15 Uhr wird in einem Special auf das Jahr der berühmtesten Blondine Deutschlands zurückgeblickt.
Daniela Katzenberger im Weihnachtslook
Daniela Katzenberger total nackt
Daniela Katzenberger ist "natürlich blond"
Die "Katze" bei ihrem ersten Videodreh

Sie wird als das TV-Phänomen 2010 beschrieben, ist in gut einem Jahr vom Model zur Unternehmerin aufgestiegen, sorgt mit ihrem frechen Mundwerk für Schlagzeilen – und hat dennoch lange nicht genug: Deutschlands Kult-Blondine Daniela Katzenberger ist immer für eine Überraschung gut. Derzeit sucht die 24-jährige “Katze” zusammen mit VOX ihren Traumkater und schmiedet insgeheim Pläne, ihr erfolgreiches Café Katzenberger auch auf Ibiza zu eröffnen. Aber ist Daniela auch wunschlos glücklich? Wie bewertet sie die turbulenten letzten zwölf Monate? Was hat sie in 2010 positiv überrascht, welche Erfahrung möchte sie hinter sich lassen? Welches Ereignis aus der Promi-Welt hat Daniela bewegt, welche Schlagzeile hat sich eingeprägt, was für Menschen sind ihr begegnet und was waren ihre persönlichen Highlights in 2010? Ein ganz persönlicher Jahresrückblick der selbst ernannten “Kampfkatze” am 31. Dezember 2010 um 20:15 Uhr in “Daniela Katzenberger - Mein Jahr 2010”  bei VOX – mit Witz, Charme und Blondine.

Zu Weihnachten wünscht sich die gebürtige Ludwigshafenerin Daniela Katzenberger einfach ein besinnliches Fest im Kreise ihrer Lieben – mit gutem Essen, schönen Geschenken und viel Schnee. Denn so ruhig und beschaulich ging es in den vergangenen zwölf Monaten nicht immer zu. Von Café-Eröffnung, Schönheits-OP, bestandener Führerscheinprüfung über die erste eigene Single- und Videoproduktion, hin zu einem Auftritt bei The Dome, Talkshow-Terminen, einem ersten eigenen Werbevertrag und einer eigenen Sendung – das Jahr 2010 hielt jede Menge Überraschungen für die erst 24-Jährige bereit.

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Daniela Katzenberger: Das war mein Jahr
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen