AA

Wiener Hilfswerk dankt für soziales Engagement

Präsidentin Karin Praniess-Kastner und Geschäftsführer Helmut Lutz überreichten Auszeichnungen für ihre herausragende Unterstützung des Hilfswerks.

Das Wiener Hilfswerk ehrte ausgewählte Persönlichkeiten mit der Hilfswerk-Ehrenstatuette für besonderes soziales Engagement. Casinos Austria Generaldirektor Karl Stoss, SK Rapid Kapitän Steffen Hofmann, das Annemarie Imhof-Komitee unter dem Vorsitz von Christa Karas-Waldheim und Elisabeth Wirtner (NIKE GesmbH) wurden für ihr verdienstvolles Wirken im Rahmen des Wiener Hilfswerks ausgezeichnet.

Die Präsidentin des Wiener Hilfswerks Karin Praniess-Kastner dankte Generaldirektor Karl Stoss und den ehrenamtlich tätigen Mitgliedern des Annemarie Imhof-Komitees für die großartige Unterstützung und Durchführung von Benefiz-Veranstaltungen, deren Erlös die Realisierung wichtiger sozialer Projekte ermöglicht. Elisabeth Wirtner und Rapid-Kapitän Steffen Hofmann erhielten die Auszeichnung für ihr jahrelanges Engagement im Bereich “Bürger in Not”, wo sie sich vor allem für obdachlose Frauen und Familien einsetzen.

Casinos Austria Generaldirektor Karl Stoss, der die Ehrung “stellvertretend für die vielen engagierten MitarbeiterInnen” entgegennahm, bezeichnete diese “als zusätzlichen Ansporn, die Casinos auch zukünftig immer wieder in den Dienst der guten Sache zu stellen. Unser Geschäft ist das Spiel mit dem Glück, wir wollen dabei aber nie vergessen, dass es auch Menschen gibt, die weniger Glück haben.”

Das Wiener Hilfswerk ist eine 1947 gegründete gemeinnützige Organisation, die mit rund 1.500 haupt- und ehrenamtlichen sowie freiwilligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im sozialen Bereich tätig ist. Die Aktivitäten und Einrichtungen reichen von Pflege und Betreuung zu Hause über Tageszentren und betreute Wohngemeinschaften für Senioren bis hin zu Kinderbetreuung, Nachbarschaftszentren, karitativen Projekten, Behinderteneinrichtungen, einem Sozialmarkt, sozial betreuten Wohnhäusern und Übergangswohnungen für obdachlose Frauen und Familien.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wiener Hilfswerk dankt für soziales Engagement
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen