Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vier Tote bei Hitzewelle in Spanien

24.08.2011 Die Hitzewelle in Spanien hat vier Menschen das Leben gekostet. Wie Medien berichteten, starben am Samstag ein 62-jähriger Mann in Sevilla und ein 36-Jähriger in Granada.

Kaukasus: Mindestens 39 Tote nach Anschlag

24.08.2011 Nach dem Autobombenanschlag auf ein russisches Lazarett mit mindestens 39 Toten werden in Russland weitere Terrorakte befürchtet.

Beirut: Drei Tote bei Bombenexplosion

24.08.2011 Bei der Explosion einer Autobombe sind am Samstag in der libanesischen Hauptstadt Beirut mindestens drei Menschen getötet worden.

USA suchen mit digital manipulierten Bilder

24.08.2011 Die USA suchen jetzt mit digital manipulierten Fotos nach Saddam Hussein. Das Pentagon verteilte sechs verschiedene Bilder an die Truppen im Irak.

UNO schickt Truppen nach Liberia

24.08.2011 Nach der Entscheidung des UNO-Sicherheitsrats, Truppen nach Liberia zu entsenden, sollen die ersten nigerianischen Truppen bereits am Montag in dem Bürgerkriegsland eintreffen.

Saddam-Söhne in Tikrit beerdigt

24.08.2011 Die von US-Soldaten getöteten Söhne von Saddam Hussein, Udai und Kusai, sind Augenzeugen zufolge am Samstag in Saddams Heimatstadt Tikrit beerdigt worden.

Saddams Bodyguard festgenommen

24.08.2011 Zusätzlich zu zwei Vertrauten Saddam Husseins haben die US-Streitkräfte am Freitag in Tikrit einen Bodyguard der Familie des Ex-Diktators festgenommen.

Nordkorea: Annan zuversichtlich

24.08.2011 Nordkorea könnte nach Ansicht von UNO-Generalsekretär Kofi Annan bei einer Nichtangriffsgarantie der USA zu einem Einfrieren seines Atomprogramms bereit sein.

Mind. 20 Tote bei Autobombe in Nordossetien

24.08.2011 Bei der Explosion einer Autobombe in der russischen Teilrepublik Nordossetien sind Freitag Abend mindestens 20 Menschen getötet worden.

Nordkorea: Bush optimistisch

24.08.2011 US-Präsident Bush hat sich optimistisch zu den geplanten Verhandlungen mit Nordkorea geäußert. „Bisher waren die USA einsame Mahner vor dem nordkoreanischem Atomprogramm.“

NYT: Saddam soll vor irakisches Gericht

24.08.2011 Laut New York Times wollen die USA Saddam Hussein vor ein irakisches Gericht stellen. Die Präsidententöchter wollen ihre toten Brüder ins jordanische Exil überführen lassen.

GB: Ermittlungen zum Tod von Experte Kelly

24.08.2011 In Großbritannien wurden am Freitag die Ermittlungen zum Tod des Biowaffenexperten und Beraters von Premier Tony Blair David Kelly aufgenommen.

Sie wollen Saddam - tot oder lebendig

24.08.2011 Nach dem Tod der Saddam-Söhne zeigt sich die US-Regierung optimistisch, dass auch Saddam bald von der Liste der 55 meistgesuchten Iraker gestrichen werden kann.

"Economist" fordert Berlusconi-Stellungnahme

24.08.2011 Das britische Magazin „Economist“ hat Berlusconi in einem offenen Brief aufgefordert, zu den gegen ihn erhobenen Korruptionsvorwürfen Stellung zu nehmen.

Prestige-Öl: 1100 Strände verschmutzt

24.08.2011 Greenpeace hat in ihrem Jahresbericht 1.137 spanische Strände aufgelistet, die noch immer von Öl aus dem havarierten Tanker „Prestige“ verschmutzt werden.

Mehr als 14.000 Schachteln Viagra gestohlen

24.08.2011 Mehr als 14.000 Schachteln Viagra haben Unbekannte aus einem Lager in Moussy-le-Neuf östlich von Paris gestohlen. Marktwert: 800.000 Euro.

35 Tote bei Kämpfen in Tschetschenien

24.08.2011 Bei einer Serie von Razzien in Tschetschenien sind rund 25 Rebellen getötet worden. Die Militäraktionen habe über einen Zeitraum von 24 Stunden stattgefunden.

Waldbrände: Wetter verschafft Atempause

24.08.2011 Bei den verheerenden Waldbränden in Südfrankreich haben nachlassender Wind und stellenweise Regen Feuerwehrleuten, Bewohnern und Touristen eine Atempause verschafft.

Vatikan-Dokument gegen Schwulen-Ehe

24.08.2011 Der Vatikan hat alle Gläubigen und katholischen Politiker zum Widerstand gegen die Legalisierung von Ehe -ähnlichen Partnerschaften von Homosexuellen aufgerufen.