Brutaler Überfall: Für Handy zusammengeschlagen

Ein Bursche der brutalen Gruppe riss dem Studenten das Mobiltelefon aus der Hand, nachdem sie ihn zusammengeschlagen hatten.
Jetzt Facebook-Fan von 1090.vienna.at werden!

Am Sonntagmorgen um 04.40 Uhr telefonierte ein Lokalbesucher vor einem Club am Währinger Gürtel. Plötzlich kamen vier bislang unbekannte Männer auf ihn zu und begannen, grundlos mit den Fäusten auf den 22-Jährigen einzuschlagen.

Ein Bursche der brutalen Gruppe riss dem Opfer das Mobiltelefon aus der Hand und danach flüchteten die Räuber in unbekannte Richtung. Der Student wurde bei dem Überfall im Bereich des rechten Auges verletzt (Hämatom).

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 9. Bezirk
  • Brutaler Überfall: Für Handy zusammengeschlagen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen