Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Politik

  • Außenministerin Karin Kneissl verteidigt die Einladung des russischen Präsidenten Putin zu ihrer Hochzeit.

    Kneissl lud Putin "absolut" spontan zu Hochzeit ein

    26.08.2018 Erstmals hat sich Außenministerin Karin Kneissl (FPÖ) zur umstrittenen Teilnahme des russischen Präsidenten Wladimir Putin an ihrer Hochzeit geäußert. Die Einladung sei "absolut" spontan erfolgt - sie habe kein engeres Verhältnis zu Putin. Das Ansehen Österreichs in der EU sieht Kneissl nicht belastet.
    Der FPÖ-Landesobmann begrüßt das Kopftuchverbot.

    Vorarlberger FPÖ: Bitschi begrüßt Kopftuchverbot in Kindergärten!

    25.08.2018 Wie am Freitag bekannt wurde, will die österreichische Regierung in Kindergärten künftig das Tragen von Kopftüchern verbieten. FPÖ-Landesobmann Christopf Bitschi begrüßt diese Entscheidung, wie er in einer Aussendung mitteilt.

    Beate Meinl-Reisinger: "Politik ist wie 'Fifty Shades of Grey'"

    25.08.2018 "Politik ist wie 'Fifty Shades of Grey', aber nicht so lustig." - Nur Peitsche, kein Zuckerbrot. So empfindet es die pinke Chefin Beate Meinl-Reisinger.
    Die Fan-T-Shirts stehen zum Verkauf bereit

    Papst Franziskus zu Irlandbesuch aufgebrochen

    25.08.2018 Papst Franziskus ist am Samstag zu einem zweitägigen Irlandbesuch aufgebrochen.
    Fachkräftemangel unterschätzt: Harald Mahrer überrascht mit seiner Aussage.

    WKO-/OeNB-Chef Mahrer: "Habe Fachkräftemangel unterschätzt"

    25.08.2018 In einem Interview mit dem neuen OeNB-Präsidenten und laufenden Präsidenten der Wirtschaftskammer gibt Harald Mahrer zu, den Fachkräftemangel unterschätzt zu haben.
    ÖVP-Europaabgeordneter Othmar Karas: "Viele greifen sich an den Kopf"

    Immer mehr ÖVP-Vertreter gegen Abschiebung von Lehrlingen

    24.08.2018 Immer mehr ÖVP-Vertreter schließen sich der Initiative "Ausbildung statt Abschiebung" an und protestieren damit gegen die Abschiebung von Lehrlingen.
    Die Anklagebehörde verwies auf die eingetretene Verjährung

    Germania-Liederbuch: Ermittlungsverfahren eingestellt

    24.08.2018 Die Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt hat das Ermittlungsverfahren wegen § 3g Verbotsgesetz 1947 gegen vier Personen, die für die Zusammenstellung und Illustration der sichergestellten Liederbücher der Burschenschaft "Germania" verantwortlich zeichneten, eingestellt.
    Bund und Länder konnten sich auf einen Ausbau der Kinderbetreuung einigen.

    Ausbau der Kinderbetreuung: Länder bekommen 142,5 Millionen Euro vom Bund

    24.08.2018 Nach langen Diskussionen haben sich Bund und Länder auf den weiteren Ausbau der Kinderbetreuung in Österreich geeinigt. Der Bund stellt den Ländern 142,5 Millionen Euro zur Verfügung, teilte die Regierung mit.
    Weitere Reformen seien für einen EU-Beitritt Georgiens nötig

    Merkel dämpft Hoffnung Georgiens auf schnellen EU-Beitritt

    24.08.2018 Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Hoffnung Georgiens auf einen schnellen EU- und NATO-Betritt gedämpft. Man dürfe nicht versprechen, dass ein Beitritt schnell möglich sei, sagte Merkel am Freitag bei einem Besuch der Universität TSU in der Hauptstadt Tiflis. Dazu seien weitere Reformen nötig.
    Noch keine Lösung für "Diciotti"-Migranten

    Rom erwartet aus Brüssel Lösung für Schiff mit Migranten

    24.08.2018 Das Drama um die Migranten auf dem italienischen Küstenwache-Schiff "Diciotti", die seit vier Tagen in Catania nicht an Land gehen dürfen, geht weiter. Innenminister Matteo Salvini bekräftigte, dass die circa 150 Flüchtlinge an Bord des Schiffes so lange nicht an Land gehen dürfen, bis die EU eine Einigung über ihre Umverteilung erreicht habe.
    58 Syrer gingen in ihre Heimat zurück

    Asyl: 3.030 Menschen verließen 2018 freiwillig Österreich

    24.08.2018 3.030 Migranten und Flüchtlinge haben 2018 bis Ende Juli die Möglichkeit der "freiwilligen Rückkehr" aus Österreich in ihr Heimatland genützt.
    Finanzierung der Kinderbetreuung steht

    Kinderbetreuung: Bundesbeitrag bleibt, Länder zahlen mehr

    24.08.2018 Die Verhandler von Bund und Ländern haben eine Einigung zum weiteren Ausbau der Kinderbetreuung in Österreich erzielt.
    Außenministerin Kneissl trifft ihre Kollegen im Austria Center Vienna.

    Wien wird kommende Woche zur Hauptstadt der EU

    24.08.2018 Im Rahmen des österreichischen EU-Ratsvorsitzes finden kommende Woche gleich zwei Ministertreffen in Wien statt.
    Regierung lädt zu Pressekonferenz in Kindergarten

    Mittel für Kinderbetreuung werden doch nicht gekürzt

    23.08.2018 Nach langem Gezerre haben sich Bund und Länder auf Mittel für den weiteren Ausbau der Kinderbetreuung geeinigt. Nach APA-Informationen aus mehreren Quellen wird es doch nicht weniger Geld geben, sondern wie bisher um die 140 Millionen Euro. Für Freitag lud die Regierung zu einer Pressekonferenz in einen Kindergarten in Niederösterreich. In Regierungskreisen wurde eine Einigung vorerst dementiert.
    Für die Kinderbetreuung wird es doch nicht weniger Geld geben.

    Kinderbetreuung soll nun doch weiter ausgebaut werden

    23.08.2018 Beim Thema Kinderbetreuung gibt es offenbar eine Einigung zwischen Bund und Ländern: Die finanziellen Mittel sollen nun doch nicht gekürzt werden.
    David Ellensohn erhebt schwere Vorwurf gegen Burgenlands Landespolitiker.

    Wiener Grüne: Mehrere Anzeigen von Ellensohn nach Sozialwohnungs-Deal

    23.08.2018 Nach einem Sozialwohnungs-Deal fordert der Klubobmann der Wiener Grünen, David Ellensohn, nun die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft auf, zu prüfen, ob die Tatbestände der Untreue und des Amtsmissbrauchs erfüllt sind.
    Kinder durften das Schiff verlassen

    Kinder durften Rettungsschiff Diciotti in Catania verlassen

    23.08.2018 Insgesamt 29 Kinder haben am Mittwochabend das Schiff Diciotti der italienischen Küstenwache verlassen. Die übrigen der insgesamt 177 geretteten Bootsflüchtlinge müssen laut Medienberichten weiter an Bord des Schiffes, das seit Tagen im Hafen von Catania auf eine Lande-Erlaubnis wartet, ausharren. Nur den minderjährigen Migranten erlaubte Italien am Mittwoch, an Land zu gehen.
    Der grüne Klubchef David Ellensohn

    David Ellensohn will Chef der Wiener Grünen werden

    23.08.2018 Der Klubchef der Wiener Grünen im Rathaus, David Ellensohn, bewirbt sich ebenfalls - wie erwartet - als Spitzenkandidat für die nächste Wien-Wahl.

    BVT-Affäre: Ex-BND-Chef gab nur Wahrnehmung wieder

    23.08.2018 Der ehemalige Chef des deutschen Bundesnachrichtendienstes (BND), August Hanning, hat Mittwochabend in der "ZiB 2" seine Warnung vor einem Informationsaustausch mit dem Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (BVT) zwar bekräftigt, aber gleichzeitig eingeschränkt, dass er keine Hinweise auf eine gestörte Zusammenarbeit zwischen den beiden Geheimdiensten hätte.

    Kneissl-Hochzeit - Putin verteidigt Reise nach Österreich

    23.08.2018 Russlands Präsident Wladimir Putin hat am Mittwoch seinen Besuch der Hochzeit von Außenministerin Karin Kneissl (FPÖ) am Samstag im steirischen Gamlitz verteidigt.
    Peter Pilz wurde auf dem Sujet der Wiener Grünen als Fliegenpilz gezeigt.

    Wiener Grüne: Peter Pilz als Fliegenpilz sorgt für Verärgerung

    23.08.2018 Die Wiener Grünen erregten mit ihrem Sujet zur Spitzenkandidatensuche die Gemüter. Darauf zu sehen: Peter Pilz als Fliegenpilz. Bruno Rossmann, der Klubobmann der Liste, sieht darin einen Angriff auf den Politiker - unter Verwendung eines antisemitischen Sujets.
    Hofer lässt sich mit der Entscheidung noch ein Jahr Zeit

    Hofer schließt Spitzenkandidatur im Burgenland nicht aus

    22.08.2018 Norbert Hofer, derzeit FPÖ-Verkehrs- und Infrastrukturminister, schließt eine Kandidatur für die burgenländische Landtagswahl 2020 an der Spitze der Freiheitlichen "ganz und gar nicht" aus.
    Die "Blackhawk"-Flotte des Bundesheeres wird um drei Maschinen auf insgesamt 12 Stück aufgestockt.

    Österreich schafft neue "Blackhawks" an

    22.08.2018 Das Bundesheer bekommt zusätzliches Geld für neue Hubschrauber und Fahrzeuge. Unter dem Titel "Katastrophenschutzpaket" wird die ÖVP-FPÖ-Regierung am Mittwoch im Ministerrat ein entsprechendes Sonderinvestitionsbudget für das Heer beschließen. Das Bundesheer erhält dafür einen höheren dreistelligen Millionenbetrag, wie es aus dem Verteidigungsministerium heißt.

    Marokko: König begnadigte 188 Teilnehmer der Protestbewegung

    22.08.2018 Der marokkanische König Mohammed VI. hat aus Anlass des islamischen Opferfestes 188 Teilnehmer der Protestbewegung im Norden des Landes begnadigt. Wie der Nationale Menschenrechtsrat (CNDH) am Dienstagabend mitteilte, betrifft die Amnestie Aktivisten, die unter anderem Haftstrafen zwischen zwei und drei Jahren wegen ihrer Beteiligung an der Bewegung von 2016 und 2017 verbüßten.
    Ex-BND-Chef Hanning sorgt sich um Informationssicherheit beim BVT

    Deutsche Warnung vor Informationsaustausch mit Österreich

    22.08.2018 Das Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (BVT) wird international weiter mit Argusaugen beobachtet.
    Donald Trumps "Ausputzer" bringt den Präsidenten in Bedrängnis

    Trumps Ex-Vertraute mehrerer Verbrechen schuldig

    22.08.2018 Nach Gerichtsverhandlungen gegen zwei seiner engsten Vertrauten sieht sich US-Präsident Donald Trump mit Vorwürfen der Verschwörung zum Wahlkampfbetrug ausgesetzt, zugleich drohen seinem Ex-Anwalt Michael Cohen und seinem ehemaligen Wahlkampfmanager Paul Manafort Haftstrafen.
    Hauptsächlich Bezieher von kleinen und mittleren Pensionen sind von der Erhöhung betroffen.

    Bis zu 2,6 Prozent: Pensionen werden ab 2019 erhöht

    30.08.2018 Die Regierung beschließt am Mittwoch die sozial gestaffelte Anhebung der Pensionen ab 2019. Bis zu einer Höhe von 1.115 Euro gibt es ein Plus von 2,6 Prozent. Vor allem Bezieher von kleinen und mittleren Pensionen werden von der Anpassung profitieren.
    Das Bundesheer erhält zusätzliche finanzielle Mittel.

    Regierung beschließt Sonderbudget für Bundesheer

    22.08.2018 Am Mittwoch beschließt die Regierung ein Sonderinvestitionsbudget für das Bundesheer. Mit den zusätzlichen finanziellen Mitteln sollen unter anderem neue "Blackhawks" sowie Fahrzeuge angeschafft werden.
    Es handelte sich um koordinierte Aktionen mit verknüpften Accounts

    Facebook stoppt Desinformationskampagnen aus dem Ausland

    22.08.2018 In der Cyberwelt der USA wird kräftig aufgeräumt. Nach einem entschiedenen Vorgehen von Microsoft gegen Hacker ist jetzt auch Facebook gegen Beeinflussung von außen vorgegangen. Das Online-Netzwerk hat nach Darstellung seines Chefs Mark Zuckerberg den nächsten Versuch aufgedeckt, Propaganda mit Hilfe Hunderter gefälschter Profile zu verbreiten.
    Das Land am Bosporus darf Deutschland nicht egal sein

    SPD-Chefin Nahles will Türkei in Finanzkrise unterstützen

    22.08.2018 SPD-Chefin Andrea Nahles hat ihre Forderung bekräftigt, Deutschland solle der an den Finanzmärkten unter Druck geratenen Türkei helfen.
    Trumps Ex-Wahlkampfmanager Paul Manafort wurde in acht Anklagepunkten schuldig gesprochen.

    Trumps Ex-Wahlkampfmanager Manafort schuldig gesprochen

    21.08.2018 Der Ex-Wahlkampfmanager von US-Präsident Donald Trump, Paul Manafort, ist in einem Prozess wegen Steuerhinterziehung und Bankbetrugs in acht der insgesamt 18 Anklagepunkte schuldig gesprochen worden.
    Auch ein mögliches Schuldeingeständnis Cohens steht im Raum

    Trumps Ex-Anwalt gesteht Verstöße gegen Wahlkampffinanzierungsgesetze

    22.08.2018 Der langjährige Anwalt von US-Präsident Donald Trump, Michael Cohen, hat vor einem Gericht in New York eingeräumt, gegen Gesetze zur Wahlkampffinanzierung verstoßen zu haben.
    Peter Kraus will bei den Wiener Grünen frischen Wind hineinbringen.

    Grüner Peter Kraus: Gegen "Kurz-Klone" und für ein offenes Wien

    22.08.2018 Der grüne Gemeinderat Peter Kraus ist bereits im Wahlkampf für 2020. Als Spitzenkandidat der Wiener Grünen will er den "Kurz-Klonen" den Kampf ansagen.
    Die AUVA wird in den nächsten Jahren den Gürtel enger schnallen müssen.

    AUVA-Vorstand akzeptiert Sparpaket

    21.08.2018 Am späten Dienstagnachmittag akzeptierte der Vorstand der AUVA in Wien das Sparpaket der Bundesregierung. Für Obmann Anton Ofner ist es eine Erleichterung.
    Ofner sprach von einem guten Tag für die Versicherung

    AUVA-Vorstand akzeptierte Sparpaket

    21.08.2018 Der Vorstand der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt (AUVA) hat am Dienstag das von der Bundesregierung verordnete Sparpaket akzeptiert.

    Wirbel um angebliches "Fake"-Gewinnspiel von ÖVP-Abg.

    22.08.2018 Der Tiroler ÖVP-Nationalratsabgeordnete Dominik Schrott ist wegen eines angeblichen "Fake"-Gewinnspiels aus dem Nationalratswahlkampf unter Beschuss geraten.
    Das Bildungsministerium will wieder über die Einführung von Herbstferien abstimmen lassen.

    Bildungsministerium will erneut Umfrage zu Herbstferien durchführen

    21.08.2018 Nach dem ORF-Sommergespräch mit NEOS-Chefin Beate Meinl-Reisinger will das Bildungsministerium erneut über das Thema Herbstferien befragen.
    Ein grüner Pfeil weist auf die Möglichkeit hin, rechts abzubiegen.

    Rechst abbiegen bei Rot: Einjährige Testphase in Linz von TU Wien überwacht

    22.08.2018 Auf drei Linzer Kreuzungen darf man ab dem 1. Jänner 2019 auch bei Rot rechts abbiegen. Nach dem Test könnte die Maßnahme auch auf andere Kreuzungen in Österreich ausgeweitet werden.
    Besonders der Lärmschutz für das Wiener Krankenhaus Nord war sehr kostspielig.

    U-Kommission: Standort für das Wiener Krankenhaus Nord "nicht ideal"

    22.08.2018 In der U-Kommission zum Krankenhaus Nord im Wiener Gemeinderat beschäftigte sich heute mit dem Standort des Spitals. Laut AIT-Chef Anton Plimon ist der alles andere als ideal.
    Maria Stern wird von nun an die Geschicke der - noch - Liste Pilz leiten.

    Maria Stern: Neustart mit der Liste Pilz

    21.08.2018 Nach den "Kinderkrankheiten" der Liste Pilz will Obfrau Maria Stern die Partei neu aufstellen. Peter Pilz soll sich von nun an nur noch der parlamentarischen Arbeit widmen.
    Der Linzer StR Hein, Verkehrsminister Hofer und Harald Frey im Rahmen einer PK zum Thema "Pilotversuch - Rechts abbiegen bei Rot"

    Rechtsabbiegen bei Rot - Ab Jänner auf drei Linzer Kreuzungen

    21.08.2018 Ab 1. Jänner darf auf drei Linzer Kreuzungen bei Rot abgebogen werden. Das Verkehrsministerium startet dann seinen einjährigen Pilotversuch.
    Stern will "Leuchtturmprojekte" forcieren

    Maria Stern will Liste Pilz neu aufstellen

    21.08.2018 Die neue Obfrau der Liste Pilz, Maria Stern, will die Parteistrukturen neu aufstellen. Neben dem Aufbau von Landesorganisationen wolle man gemeinsam mit dem Parlamentsklub und der Akademie diverse "Leuchtturmprojekte" zu unterschiedlichen Sachthemen forcieren, sagte sie am Dienstag, einen Tag nach ihrer Wahl, in einer Pressekonferenz.
    OeNB-Präsident Raidl (l.) und Gouverneur Nowotny (Mitte) machen Platz für ihre Nachfolger.

    Polit-Rochaden auch in der OeNB

    21.08.2018 In der Oesterreichischen Nationalbank passen sich die Führungspositionen den Farben der Bundesregierung an. Größte Chancen hat der frühere Weltbankmanager Robert Holzmann.
    95-Jähriger lebte seit fast 70 Jahren in den USA

    USA schoben früheren KZ-Aufseher nach Deutschland ab

    21.08.2018 Die USA haben den früheren SS-Mann Jakiv Palij, der als Aufseher im Konzentrationslager Trawniki im besetzten Polen tätig war, nach Deutschland abgeschoben.
    Details zum Pilotversuch

    "Rechts-Abbiegen bei Rot": Neues zum Pilotversuch

    21.08.2018 "Rechts abbiegen bei Rot" ist in einigen Ländern schon seit gängige Praxis. Nun soll auch in Österreich diese Maßnahme getestet werden.

    "Prager Frühling": Als der Sozialismus demokratisiert werden sollte

    21.08.2018 Die Ereignisse des Jahres 1968 in West- und Osteuropa haben große Auswirkungen für die Entwicklung der liberalen Demokratie bis in die Gegenwart. Das trifft sowohl für die Studentenunruhen als auch für den "Prager Frühling" zu, der im August vor 50 Jahren gewaltsam niedergeschlagen wurde. Die Grundidee seiner Betreiber war es, einen "Sozialismus mit menschlichem Antlitz" zu schaffen.
    Firts Lady lässt ihren Mann Donald daheim

    Melania Trump reist alleine nach Afrika

    21.08.2018 US-Präsidentengattin Melania Trump will noch in diesem Jahr alleine nach Afrika reisen. Sie freue sich darauf, vor ihrer ersten Afrika-Reise mehr über das Leben afrikanischer Kinder und die "reiche Kultur und Geschichte" des Kontinents zu lernen, erklärte Trump. Ein Datum und genaue Ziele nannte sie noch nicht. Einzelheiten sollen bald bekannt gegeben werden.
    Beate Meinl-Reisinger (NEOS) im ORF-Sommergespräch.

    Meinl-Reisinger im ORF-Sommergespräch: Sommerferien auf 6 Wochen verkürzen

    21.08.2018 Im ORF-Sommergespräch sprach sich NEOS-Chefin Beate Meinl-Reisinger für die Verkürzung der Sommerferien auf sechs Wochen aus. Meinl-Reisinger präsentierte sich locker, aber sehr angriffig sowohl gegen die schwarz-blaue Regierung als auch die SPÖ in Wien.
    Meinl-Reisinger stellte klar: "Keine Koalition mit der FPÖ"

    Meinl-Reisinger: Sommerferien auf sechs Wochen verkürzen

    21.08.2018 NEOS-Chefin Beate Meinl-Reisinger will die Sommerferien auf sechs Wochen verkürzen. Diese Forderung deponierte sie im ORF-"Sommergespräch", dem ersten großen TV-Interview der Nachfolgerin von Matthias Strolz.
    Der Knicks kam am Ende des Tanzes zustande

    Kneissl-Knicks auf ihrer Hochzeit sorgt für Aufsehen

    21.08.2018 Dass Außenministerin Karin Kneissl (FPÖ) nach ihrem Tanz mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin einen Knicks machte, sorgt für Aufsehen.
    Maria Stern löst Peter Pilz als Parteichefin ab.

    Stern einstimmig als Pilz-Nachfolgerin gewählt

    21.08.2018 Die Liste Pilz hat ein Jahr nach ihrer Gründung einen Wechsel an der Parteispitze vollzogen: Maria Stern,  ist Montagabend zur Obfrau gewählt worden. Sie löste Peter Pilz ab, der statt ihr im Nationalrat sitzt.
    Maria Stern wurde zur Parteichefin gewählt

    Maria Stern zur neuen Parteichefin der Liste Pilz gewählt

    21.08.2018 Die Liste Pilz hat schon ein Jahr nach ihrer Gründung einen Wechsel an der Parteispitze vollzogen: Maria Stern, Mit-Initiatorin des Frauen-Volksbegehrens, ist Montagabend zur Obfrau gewählt worden.
    Schnappschuss begeistert Facebook-Fans von Kurz

    Darum ist dieses Foto derzeit ein Hit im Netz

    21.08.2018 Ein kroatischer Fluggast schoss im Flugzeug ein Foto von Bundeskanzler Kurz. Der Schnappschuss ist derzeit in aller Munde.
    Auch nach der Kneissl-Hochzeit wird weiter über "Stargast" Putin diskutiert.

    "Kniefall vor Putin": Knicks bei Kneissl-Hochzeit sorgt für Aufsehen

    21.08.2018 Dass Außenministerin Karin Kneissl nach ihrem Tanz bei ihrer Hochzeit mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin einen Knicks machte, sorgt für Aufsehen.
    Wiens Finanzstadtrat Peter Hanke ist bereit zu diskutieren - wenn ein Konzept vorliegt.

    Bundesländer wollen Steuerautonomie: Wien dafür grundsätzlich offen

    20.08.2018 Die von der ÖVP regierten Bundesländer Vorarlberg, Tirol, Oberösterreich und Niederösterreich bringen wieder das Thema Steuerautonomie auf. Auch Wien könne sich dies grundsätzlich vorstellen.
    Die Steuer-Debatte köchelt wieder auf

    SPÖ gegen Steuerautonomie - Wien gesprächsbereit

    20.08.2018 Die Debatte um eine Steuerautonomie der Bundesländer hat am Montag Fahrt aufgenommen.
    Der Papst sprach von "Scham und Reue"

    Missbrauchsfälle: Papst gestand Fehler der Kirche ein

    20.08.2018 Papst Franziskus hat eingestanden, dass die katholische Kirche den Schmerz von Missbrauchsopfern lange ignoriert hat.
    WGKK-Obfrau Ingrid Reischl (r) kritisiert die AUVA-Einsparungen.

    WGKK-Obfrau kritisiert AUVA-Reform: "Nur Entlastung der Arbeitgeber"

    20.08.2018 Die Obfrau der Wiener Gebietskrankenkasse Ingrid Reischl kritisiert die Reformpläne für die Allgemeine Unfallversicherungsanstalt. Es ginge darin nur um eine Entlastung der Arbeitgeber - auf Kosten der Patienten.
    Die Wiener Grünen suchen einen neuen Spitzenkandidaten für die Wien-Wahl.

    Wiener Grüne: Wer wird Spitzenkandidat für Wien-Wahl 2020?

    21.08.2018 Bei den Wiener Grünen ist heute das Rennen um die Spitzenkandidatur offiziell angelaufen. Als relativ fixe Kandidaten gelten bereits Peter Kraus oder David Ellensohn, ob Maria Vassilakou erneut in den Ring steigt, ist fraglich.
    Der Erlös der Versteigerung soll dem Tierschutz zu gute kommen.

    Kneissl-Hochzeit: VW Käfer mit Putin-Autogramm wird versteigert

    20.08.2018 Der weiße VW Käfer, auf dem die Hochzeitsgäste von Außenministerin Karin Kneissl unterzeichneten, wird versteigert. Dabei kommt auch die Unterschrift von Wladimir Putin unter den Hammer.