Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Politik

  • Will in Sachen Klimaschutz die EU als solche in die Pflicht nehmen

    Kurz gegen nationale CO2-Steuer in Österreich

    8.05.2019 Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) hat sich gegen eine CO2-Steuer in Österreich ausgesprochen.
    SPÖ-Gemeinderat Omar Al-Rawi ging vor Gericht.

    Wiener SPÖ-Gemeinderat Al-Rawi klagte erfolgreich die "Kronen Zeitung"

    8.05.2019 Die "Kronen Zeitung" hatte im Juni 2017 Bilder von Kindern mit Kopftuch veröffentlicht - die laut Bericht einen islamischen Kindergarten zeigen sollen. Dies entsprach laut SPÖ-Gemeinderat Omar Al-Rawi - der in dem Bericht ebenfalls erwähnt wurde - aber nicht den Tatsachen.
    Kopftuchverbot und Herbstferien passierten Ausschuss.

    Kopftuchverbot und Herbstferien passierten Unterrichtsausschuss

    8.05.2019 Am Mittwoch hat der Unterrichtsausschuss des Nationalrats mit den Stimmen der Regierungsparteien das Kopftuchverbot an Volksschulen durchgewunken. Ebenfalls den Ausschuss passiert hat die Einführung von einheitlichen Herbstferien ab 2020. 
    "ANDREAS GABALIER IST TESTIMONIAL DER NEUEN TRACHTENKOLLEKTION"

    Gabalier-Trachtenkollektion: Erste Stücke bereits vor Präsentation ausverkauft

    9.05.2019 Erste Engpässe vor dem offiziellen Launch: Noch vor der Präsentation der ersten Trachtenkollektion von Andreas Gabalier waren die ersten Stücke bereits vergriffen.
    Die Maßnahmen können kommende Woche beschlossen werden

    Kopftuchverbot an Volksschulen passierte Ausschuss

    8.05.2019 Der Unterrichtsausschuss des Nationalrats hat am Mittwoch mit den Stimmen der Regierungsparteien das Kopftuchverbot an Volksschulen durchgewunken.
    Wen würden Sie derzeit bei der Europawahl 2019 wählen?

    EU-Wahl 2019 Umfrage: Welche Partei würden Sie derzeit wählen?

    19.05.2019 Am 26. Mai 2019 findet in Österreich die EU-Wahl 2019 statt. Sieben Parteien stehen auf dem Stimmzettel und rittern um Sitze im Europaparlament. VIENNA.at fragt schon jetzt: Welche Partei würden Sie derzeit wählen?
    Finanzminister Löger bei der Präsentation der Steuerreform.

    Erste Etappe der Steuerreform geht in Begutachtung

    8.05.2019 Die erste Etappe der Steuerreform wurde am Mittwoch vom Finanzministerium in Begutachtung geschickt. Mit den vorliegenden Gesetzentwürfen werden die Pläne der Regierung erstmals konkreter.
    Die Amts-App "verschluckte" über 600 Anträge

    Behörden-App leitete hunderte Wahlkartenanträge nicht weiter

    8.05.2019 Die App "Digitales Amt" hat offenbar Wahlkartenanträge nicht an die ausführenden Behörden weitergeleitet. Wie die Tageszeitung "Der Standard" laut Vorab-Meldung am Mittwoch berichtet, waren 602 Wahlkartenanträge betroffen. Die App war von der Bundesregierung im März präsentiert worden und hatte Kritiker auf den Plan gerufen.
    Jan Böhmermann.

    Böhmermann-Eklat: Darum distanzierte sich der ORF

    8.05.2019 ORF-TV-Kulturchef Martin Traxl erklärte am Dienstag, warum sich "Kulturmontag"-Moderatorin Clarissa Stadler von regierungskritischen Aussagen des deutschen Satirikers Jan Böhmermann in einem Interview distanziert hat.
    Für Sobotka vieles "nicht erinnerlich"

    Sobotka gibt sich im BVT-Ausschuss komplett unwissend

    7.05.2019 Die Rückkehr des Untersuchungsausschusses zur BVT-Affäre aus einer rund vierwöchigen Pause ist weniger spektakulär als vielleicht erwartet ausgefallen. Denn der ehemalige Innenminister und heutige Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka (ÖVP) geizte bei seiner Befragung mit relevanten Informationen, war ihm doch vieles "nicht erinnerlich".
    Autor Yuval Harari war heute in Wien zu Gast.

    Star-Autor Yuval Harari: "Experiment" EU sollte globales Vorbild sein

    8.05.2019 Star-Autor Yuval Harari wurde durch seine "Eine kurze Geschichte der Menschheit" weltbekannt. In Wien sprach der Historiker über die Zukunft der EU und die Herausforderungen, die auf uns zukommen.
    Die Briten werden an der EU-Wahl teilnehmen.

    Großbritannien nimmt an Europawahl teil

    7.05.2019 Die Europawahl wird auch in Großbritannien stattfinden. Dies teilte der britische Vizepremier David Lidington am Dienstag in London mit. Grund dafür sei, dass eine Ratifizierung des EU-Austrittsdeals vor dem 23. Mai nicht möglich sei. Für Österreich bedeutet dies, dass definitiv zunächst nur 18 statt 19 Abgeordnete in die Straßburger EU-Volksvertretung gewählt werden.
    Rund 400 Exorzisten sind in Italien tätig

    241 Teilnehmer an Exorzisten-Kurs an Päpstlicher Hochschule

    7.05.2019 An der Päpstlichen Hochschule in Rom läuft diese Woche ein Kurs in Teufelsaustreibung.
    Vural sieht "direkten Angriff auf die Religionsfreiheit"

    IGGÖ sprach sich erneut gegen Kopftuchverbot aus

    7.05.2019 Die Islamische Glaubensgemeinschaft hat sich am Dienstag erneut klar gegen ein Kopftuchverbot ausgesprochen.
    Juncker sieht seine einstigen Prioritäten verwirklicht

    Juncker zieht positive Bilanz über seine Präsidentschaft

    7.05.2019 Der scheidende EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat am Dienstag in Brüssel eine positive Bilanz über seine Präsidentschaft gezogen. Die drei zu Beginn seiner Amtsperiode gesetzten Prioritäten Beschäftigung, Wachstum und Investitionen seien verwirklicht worden, sagte er im Vorfeld des EU-Gipfels in Sibiu.
    Imamoglu bei einer Protestveranstaltung vor seinen Anhängern

    Kritik nach Wahl-Annullierung in Istanbul

    7.05.2019 Während der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan die Entscheidung der türkischen Wahlbehörde zur Annullierung der Bürgermeisterwahl in Istanbul verteidigt, stößt diese im Ausland auf scharfe Kritik. Erdogan begrüßte sie am Dienstag als "wichtigen Schritt zur Stärkung unserer Demokratie", die EU forderte Transparenz und in Österreich wurde erneut ein Abbruch der EU-Beitrittsgespräche gefordert.
    Bezirkshauptmann beruft sich auf zweites Gutachten

    Kroatentreffen sorgt weiter für heftige Debatten

    7.05.2019 Das für den 18. Mai angekündigte Kroatentreffen am Loibacher Feld in Bleiburg sorgt weiter für heftige Debatten. Der Bezirkshauptmann von Völkermarkt, Gert Klösch, will die Veranstaltung genehmigen, obwohl ein Gutachten des Verfassungsrechtlers Heinz Mayer eine Untersagung empfiehlt. Klösch verwies im ORF Kärnten auf ein zweites Gutachten, das ihm vorliege.
    Die Novelle des FSG soll noch heuer in Kraft treten.

    Neues Führerscheingesetz: Befahren der Rettungsgasse wird Vormerkdelikt

    8.05.2019 Das Befahren einer Rettungsgasse auf Autobahnen und Schnellstraßen wird ein Vormerkdelikt. Die entsprechende Änderung des Führerscheingesetzes (FSG) soll am Mittwoch im Ministerrat beschlossen werden.
    In einem Video macht sich Rudolf Fußi jetzt über Andreas Gabalier lustig.

    So macht sich Rudi Fußi über Gabalier lustig

    7.05.2019 Die SPÖ-Kundgebung in Graz am 1. Mai ist auch eine Woche später noch Gesprächsthema. Mit einem Video macht sich jetzt Rudolf Fußi über Gabalier lustig.
    rund um den Europatag 2019 ist in Wien einiges los.

    Europatag 2019: Veranstaltungen in Wien

    9.05.2019 Am 9. Mai ist Europatag. Die gesamte Woche wird aus diesem Anlass zu verschiedenen Veranstaltungen eingeladen.
    Der FPÖ gefiel das Böhmermann-Interview im ORF gar nicht.

    FPÖ sieht Böhmermann-Eklat im ORF: "Beschimpfungs-Tirade gegen Österreich"

    7.05.2019 Im ORF-"Kulturmontag" attackierte der deutsche Moderator und Entertainer Jan Böhmermann die österreichische Regierung satirisch. Der ORF distanzierte sich nach dem Beitrag, für die FPÖ ist das aber nicht genug.
    In einem Interview schoss Jan Böhmermann gegen Kurz und Strache.

    Jan Böhmermann sorgt nach Interview für Wirbel: ORF distanziert sich

    7.05.2019 Der deutsche Komiker Jan Böhmermann sorgt mal wieder für Schlagzeilen. Diesmal wurde aber nicht Erdogan zur Zielscheibe, sondern Kurz und Strache gerieten ins Visier des Satirikers.
    Öffentliches Leben normalisiert sich langsam

    Alle Sri-Lanka-Attentäter laut Polizei getötet oder in Haft

    7.05.2019 Gut zwei Wochen nach den Anschlägen vom Ostersonntag in Sri Lanka sind nach Angaben der Behörden alle Täter getötet oder in Haft.
    Der FPÖ-Chef will eine Änderung Richtung mehr Subsidiarität.

    Neuer EU-Vertrag: Strache über Vorstoß von Kurz erfreut

    7.05.2019 Der Vorschlag eines neuen EU-Vertrags, der am Wochenende von Bundeskanzler Kurz kam, wird von FPÖ-Chef Strache durchaus positiv kommentiert.

    Eklat um SJ-Chefin Herr bei der Gedenkfeier der KZ-Gedenkstätte Mauthausen

    9.05.2019 Im Rahmen der internationalen Befreiungsfeier der KZ-Gedenkstätte Mauthausen, an der am Sonntag mehr als 9.000 Menschen aus aller Welt teilnahmen, kam es zu einem Eklat. Die SJ bzw. deren Vorsitzende Julia Herr protestierte mittels Plakaten gegen die aktuelle türkis-blaue Regierung - wofür sie von ÖVP und Co. massiv kritisiert wurde.
    Das Gesetz soll auch mit einfachgesetzlicher Mehrheit durchgewunken werden.

    Regierung will Kopftuchverbot an Volksschulen beschließen

    7.05.2019 Nach zweimaliger Vertagung soll das geplante Kopftuchverbot an Volksschulen am Mittwoch den Unterrichtsausschuss des Nationalrats passieren.
    Das ehemalige Konzentrationslager Mauthausen, hier starben etwa 100.000 Menschen.

    Skandalposting über Holocaust - FPÖ-Funktionärin tritt zurück

    7.05.2019 Nachdem erst Ende April der Braunauer FPÖ-Vizebürgermeister Christian Schilcher nach seinem "Ratten-Gedicht" über Zuwanderung zurückgetreten war, hat am Montag eine FPÖ-Funktionärin aus dem Innviertel alle Ämter zurückgelegt und den Parteiaustritt erklärt. Sie soll einen Brief von einer Holocaust-Leugnerin in sozialen Netzwerken geteilt haben, berichteten die "OÖN" online.
    Ekrem Imamoglu hatte sich ursprünglich als Bürgermeiste gekürt.

    Türkische Wahlbehörde ordnet Neuwahl für Istanbul an

    6.05.2019 Die türkische Wahlkommission hat die Bürgermeisterwahl in Istanbul nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur Anadolu annulliert und eine Wiederholung angeordnet.
    Strache und Orban bei dem Treffen am 06. Mai.

    Orban unterstützt EVP-Spitzenkandidaten Weber nicht mehr

    7.05.2019 Der ungarische Regierungschef Viktor Orban und seine Fidesz-Partei unterstützen den Spitzenkandidaten der Europäischen Volkspartei (EVP), Manfred Weber, für die EU-Wahlen nicht mehr. "Wir suchen nach einem neuen Kandidaten", sagte Orban am Montag in Budapest in einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Vizekanzler Heinz-Christian Strache (FPÖ).
    Frauen leisten mehr unbezahlte Arbeit als Männer

    ILO-Studie: Frauen arbeiten im Durchschnitt mehr als Männer

    6.05.2019 Weltweit verbringen Frauen jeden Tag länger mit unbezahlter Arbeit als Männer.
    Gabalier ärgerte sich über ein angebliches "Lieder-Verbot" auf einer SPÖ-Kundgebung.

    Faschismus-Vorwurf von Gabalier: So kontert die SPÖ

    6.05.2019 Im Zuge der vergangene Woche aufgekommenen Debatte um ein Lied von Andreas Gabalier auf der 1. Mai-Feier der SPÖ in Graz hat sich der steirische SPÖ-Landegeschäftsführer Günter Pirker geäußert: "Welche Musik bei einer Veranstaltung gespielt - oder eben nicht gespielt - wird, obliegt ganz den jeweiligen Organisatoren. Da gibt es selbstverständlich keine Vorgaben oder gar 'Verbote' in der SPÖ."
    Rund 700.000 Menschen sind in Österreich zur Enthaltsamkeit aufgerufen

    Für Muslime hat Fastenmonat Ramadan begonnen

    6.05.2019 Für Millionen Muslime weltweit hat der Fastenmonat Ramadan begonnen.
    Andreas Gabalier rechnet mit SPÖ ab.

    Diskussion um Gabalier-Lieder bei Grazer SPÖ-Kundgebung am 1. Mai

    6.05.2019 Die Grazer SPÖ-Kundgebung vom 1. Mai hat noch Tage danach ein künstlerisches Nachspiel: Die Sozialdemokraten wollten nicht, dass die gebuchte Band, die am Hauptplatz bei der Kundgebung aufspielte, Lieder von Andreas Gabalier covert.
    Zahlreiche Luftangriffe auf die Provinzen Idlib, Hama und Aleppo

    Russische Armee bombardierte Spitäler in Syrien

    6.05.2019 Bei Luftangriffen der syrischen Regierungstruppen und ihres Verbündeten Russland im Nordwesten Syriens sind nach Angaben von Aktivisten mindestens neun Zivilisten getötet worden, darunter zwei Kinder. Die russische Luftwaffe bombardierte demnach drei Spitäler im Nordwesten Syriens.
    Unruhen im Sudan

    Sudans ehemaliger Präsident Bashir unter Korruptionsverdacht

    6.05.2019 Gut drei Wochen nach dem Militärputsch im Sudan ist der abgesetzte Langzeitpräsident Omar al-Bashir wegen Korruptionsverdachts von der Justiz befragt worden.
    Kunasek lädt gemeinsam mit Edtstadler zu einem Tauglichkeitsgipfel.

    Fehlzahl bei Grundwehr- und Zivildienern: Tauglichkeitsgipfel geplant

    5.05.2019 Da die Zahl der Untauglichen in den vergangenen Jahren in Österreich gestiegen ist, laden Kunasek und Edtstadler zu einem Tauglichkeitsgipfel.
    Strache meldet sich zu den Tadelungen des Bundeskanzler zu Wort.

    Strache über Kurz: "Wir brauchen keinen Oberlehrer"

    6.05.2019 HC Strache hat offenbar genug von den Tadelungen des Bundeskanzlers. Er weist darauf hin, dass er niemanden brauche der ihm sage, wie er zu denken oder zu handeln habe.
    Vilimsky befürchtet die Aufhebung des Einstimmigkeitsprinzips und noch mehr EU-Zentralismus.

    EU-Vertrag: FPÖ warnt vor Konsequenzen für Österreich

    5.05.2019 Die FPÖ stellt sich gegen einen neuen EU-Vertrag, da dieser weitreichende Konsequenzen für Österreich haben könnte. Vilimsky befürchtet die Aufhebung des Einstimmigkeitsprinzips und noch mehr EU-Zentralismus.
    Strache meldet sich zu den Tadelungen des Bundeskanzler zu Wort.

    Strache über Kurz: "Wir brauchen keinen Oberlehrer"

    5.05.2019 HC Strache hat offenbar genug von den Tadelungen des Bundeskanzlers. Er weist darauf hin, dass er niemanden brauche der ihm sage, wie er zu denken oder zu handeln habe.
    Laut Hartwig Löger muss in allen Ressorts gespart werden.

    Steuerreform: Alle Ressorts müssen sparen

    4.05.2019 Laut Finanzminister Hartwig Löger müssen alle Ressorts zur Finanzierung der Steuerreform beitragen. Es muss trotz Sonderinvestitionen überall gespart werden. 
    Wahlkampfauftakt der Volkspartei für die EU-Wahl

    Kurz forderte bei ÖVP-EU-Wahlkampfauftakt Mobilisierung ein

    4.05.2019 ÖVP-Chef und Bundeskanzler Sebastian Kurz hat am Samstag beim Wahlkampfauftakt der Volkspartei für die EU-Wahl vor den rund 1.000 Mitgliedern und Sympathisanten in den Sofiensälen die nötige Mobilisierung in den verbleibenden Wochen bis zum Urnengang am 26. Mai eingemahnt. Zudem erneuerte der Bundeskanzler seine Forderung nach einer Neuverhandlung des EU-Vertrages.
    48 Prozent halten die FPÖ nicht für regierungsfähig.

    Umfrage: Fast 50 Prozent halten FPÖ nicht für regierungsfähig

    5.05.2019 Eine Umfrage für das "Profil" hat gezeigt, dass 48 Prozent der Befragten die FPÖ nicht für regierungsfähig halten. Auch 30 Prozent der ÖVP-Wähler sind dieser Meinung. 
    Die Koalition möchte Wirtschaft als Staatsziel verankern, ihr Vorgehen dazu sorgt jedoch für Verärgerung bei den NEOS.

    Staatsziel Wirtschaft: NEOS über Vorgehen verärgert

    4.05.2019 Wenn es nach der Koalition geht, soll ein Staatsziel Wirtschaft in die Verfassung geschrieben werden. Schramböck hat keine Zeit für Debatten im Ausschuss - die NEOS reagieren entsprechend sauer. 
    Freitagabend stellte Rendi-Wagner klar, dass sie "natürlich" gegen eine Verstaatlichung sei.

    Rendi-Wagner "natürlich" gegen Verstaatlichungen

    4.05.2019 Freitagabend hat SPÖ-Chefin Rendi-Wagner klar gestellt, dass sie "natürlich" nicht für eine Verstaatlichung sei.
    Sebastian Kurz drängt auf einen Generationenwechsel in der EU.

    Generationswechsel: Kurz will EU-Vertrag "updaten"

    4.05.2019 Bundeskanzler Kurz will den EU-Vertrag von 2009 überarbeiten. Seitdem habe sich vieles getan, so der Kanzler. Zudem müsse der "Wanderzirkus" des Parlaments zwischen Brüssel und Straßburg aufhören.
    Islam-Experte Bassam Tibi trat als Gastredner bei der Veranstaltung auf.

    Holocaust-Gedenken: Hauptredner warnt vor Antisemitismus im Islam

    4.05.2019 Einen neuen Spin hat der alljährliche Gedenktag an die Opfer des Nationalsozialismus durch den Hauptredner Bassam Tibi erhalten. Der Islam-Experte warnte vor Antisemitismus im Nahen Osten.
    Die Klima-Demo "FridaysforFuture" demonstrierte zum 20. Mal in Wien.

    FridaysForFuture: Bereits 20. Klima-Demo in Wien

    3.05.2019 Am heutigen Freitag demonstrierte die "FridaysForFuture"-Bewegung  zum 20. Mal in Wien. 300 Aktivisten fanden sich auf dem Heldenplatz zusammen.
    Die Situation in Sri Lanka hat sich noch nicht beruhigt

    Weitere Anschläge von Islamisten in Sri Lanka befürchtet

    3.05.2019 Knapp zwei Wochen nach der verehrenden Anschlagsserie in Sri Lanka haben die Behörden vor neuen Angriffen gewarnt.
    Der "ZiB 2"-Moderator musste schlimme Beleidigungen einstecken.

    Armin Wolf als "Judensau" beschimpft

    4.05.2019 Eine Woche nach dem kontroversen "ZiB 2"-Interview mit Harald Vilimsky muss sich Armin Wolf immer noch gegen Beleidigungen wehren. Nun teilte er eine besonders heftige Mail auf Twitter.
    Am Montag beginnt die Matura-Saison - Bildungsminister Faßmann warnt vor Spekulationen auf "leichte" Aufgaben.

    Warnung vor Spekulation auf "leichte" Zentralmatura

    3.05.2019 Mit den Klausuren in den Minderheitensprachen sowie in Spanisch beginnt am Montag (6. Mai) die Zentralmatura 2019.
    Söder und Kurz schließen eine Kooperation mit den Rechtspopulisten in Europa aus.

    Treffen in Wien: Söder und Kurz schließen Kooperation mit Rechtspopulisten in Europa aus

    3.05.2019 Am Freitag haben Bayerns Ministerpräsident Söder und Bundeskanzler Kurz einer Kooperation der Europäischen Volkspartei (EVP) eine gemeinsame Absage erteilt.

    Österreich gedenkt der Opfer des Nationalsozialismus

    3.05.2019 Die diesjährige Gedenkveranstaltung gegen Gewalt und Rassismus findet am Freitag im Zeremoniensaal der Wiener Hofburg statt.
    Die Pressefreiheit verdient laut Kanzler Kurz einen besonderen Schutz.

    Pressefreiheit für Bundeskanzler Sebastian Kurz "äußerst hohes Gut"

    3.05.2019 Nach Van der Bellen hält nun auch Bundeskanzler Kurz den hohen Stellenwert der Pressefreiheit in Österreich fest. Jede Einschränkung sei dabei "inakzeptabel".
    Söder und Kurz.

    Kurz und Söder gegen Kooperation mit Rechtspopulisten in Europa

    3.05.2019 Dem Aufruf des ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orban zu einer Kooperation der Europäischen Volkspartei (EVP) mit Rechtspopulisten haben am Freitag Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) und Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) eine Absage erteilt. "Wir lehnen eine Zusammenarbeit mit Rechtspopulisten ab", erklärte Söder in einer gemeinsamen Pressekonferenz in Wien.
    Herbert Kickl berät mit seinen Amtskollegen über Migrations-Herausforderungen.

    Konferenz der Innenminister in Wien zum Thema Migration

    3.05.2019 13 Länder werden heute bei der Innenminister-Konferenz in Wien vertreten sein, bei der man über die Migrations-Herausforderungen an der Balkanroute berät.
    Schieder beim Mai-Aufmarsch der SPÖ

    SPÖ kritisiert "Fake News" des Kanzlers

    3.05.2019 Die SPÖ wirft Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) vor, "Fake News" über die roten Mai-Feiern zu verbreiten.
    Bei der Mordserie starben mindestens fünf Frauen und sieben Kinder

    Zypriotischer Justizminister nach Mordserie zurückgetreten

    2.05.2019 Nach einer Mordserie auf Zypern ist der Justizminister des Landes, Ionas Nikolaou, am Donnerstag zurückgetreten.
    Söder kritisierte das Treffen zwischen Orban und Salvini.

    Salvini bei Orban: Bayerns Ministerpräsident kritisiert Treffen

    2.05.2019 Der ungarische Regierungschef Viktor Orban plant ein Treffen mit dem italienischen Lega-Chef Matteo Salvini. Dies wird vom myrischen Ministerpräsident Markus Söder kritisiert.
    Der Bundespräsident spricht mahnende Worte

    Van der Bellen warnt vor politischer Zensur

    2.05.2019 Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat am Donnerstag die Meinungs- und Pressefreiheit als "ein Fundament unserer Demokratie, ein Fundament unseres Rechtsstaats" gewürdigt.
    Schieder und Drozda werfen dem Kanzler die Verbreitung von "Fake News" vor.

    SPÖ kritisiert "Fake News" des Kanzlers

    2.05.2019 Laut SPÖ soll Kanzler Kurz über die roten Mai-Feiern "Fake News" verbreitet haben. Grund für den Vorwurf waren Bilder, die von Kurz und Strache am Mittwoch verbreitet wurden.