Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Politik

  • Thema Bombe: 10 Fragen und dessen Antworten

    Wasserstoffbombe über dem Pazifik: Welche Folgen hätte das?

    22.09.2017 Nordkorea hat die Weltgemeinschaft in Aufruhr versetzt - wieder einmal. Welche Folgen hätte die Drohung, eine Wasserstoffbombe über dem Pazifik zu testen - für die Weltpolitik und den Planeten? Hier 10 Fragen mit Antwort!
    Hammerschmid fordert 5.000 zusätzliche Lehrer.

    Bildungskonferenz in Vorarlberg: Hammerschmid fordert 5.000 zusätzliche Lehrer

    22.09.2017 Lochau. - Die Bildungsreferenten der Bundesländer haben am Freitag der Forderung von Bildungsministerin Sonja Hammerschmid (SPÖ) nach zusätzlichen 5.000 Lehrern für benachteiligte Volksschulen nicht zugestimmt. Hammerschmid zeigte sich nach der in Lochau abgehaltenen Konferenz "verwundert", sie werde sich aber weiter für dieses Anliegen stark machen.
    Brandstetter ortet einen "Messias-Effekt" bei Kurz.

    Zitate der Woche - "Bei Kurz gibt es eine Art Messiaseffekt"

    22.09.2017 Der ÖVP-Parteiobmann und Außenminister Sebastian Kurz scheidet die Geister. Die einen feiern ihn wie einen Popstar, die anderen trauen ihm nicht über den Weg. Oder wie es FPÖ-Chef HC Strache beurteilt: "Manchmal habe ich das Gefühl, er wollte eigentlich nur Klassensprecher werden, und dann ist das Ganze eskaliert."
    Beispiele für erlaubte bzw. verbotene Formen der Gesichtsverhüllung

    Burkaverbot: Millionär will Strafen übernehmen

    22.09.2017 In Kürze wird das Verhüllungs-Verbot in Österreich geltend. Ein muslimischer Millionär hat es sich zur Aufgabe gemacht künftig die Strafen zu zahlen. Er will damit Frauen, die die Burka tragen, aus der Patsche helfen.
    Die NEOS und die FPÖ haben Sonderlandtage beantragt

    Zwei Sonderlandtage in Wien: FPÖ über Sicherheit, NEOS über SPÖ-Glaubwürdigkeit

    22.09.2017 Der Herbst beginnt - und damit auch die Sitzungssaison für Wiens Mandatare. Kommende Woche stehen gleich zwei Sonderlandtage auf dem Programm: Am Dienstag stellt die FPÖ das Thema Sicherheit in den Mittelpunkt. Die NEOS wollen am Freitag die Glaubwürdigkeit der SPÖ-Wahlversprechen auf die Probe stellen.

    Nationalratswahl 2017: FPÖ zieht in den sozialen Medien davon

    22.09.2017 Würde es nach den Sozialen Netzwerken gehen, würde die FPÖ die Wahl eindeutig gewinnen. In den sozialen Netzwerken ziehen die Freiheitlichen nämlich an SPÖ und ÖVP vorbei.
    Auch die Einkommensgrenzen sollen angehoben werden.

    Vorarlberg: SPÖ will Heizkostenzuschuss verbessern

    22.09.2017 Die SPÖ möchte den Heizkostenzuschuss erhöhen. SPÖ-Sozialsprecher Michael Ritsch hat am Freitag einen dementsprechenden Antrag an den Vorarlberger Landtag eingereicht. Konkret soll der Heizkostenzuschuss von derzeit 270 Euro auf 300 Euro angehoben werden.
    Kim Jong-Un und Donald Trump liefern sich einen Krieg der Worte

    Kim Jong-Un: "Trump ist ein geistesgestörter Greis"

    22.09.2017 Kim Jong Un und Donald Trump liefern sich ein Wortgefecht. Kim hat den US-Präsidenten, nach dessen Ankündigung Nordkorea "total zu vernichten", als geistesgestörten Greis bezeichnet.

    Nationalratswahlen in Österreich: Alles was Sie zur Wahl wissen müssen

    22.09.2017 Am 15. Oktober sind Nationalratswahlen in Österreich. Doch wo kann ich wählen? Wie finde ich mein Wahllokal? Und darf ich ein Selfie aus der Wahlkabine schießen. Wir haben alle wichtigen Fragen zur Nationalratswahl aufgelistet.
    VOL.AT übertragt live die PK der Grünen zum Umwelt-Programm.

    Live-PK der Grünen: "Grünes Umwelt-Programm 2017"

    22.09.2017 VOL.AT übertragt heute live die Pressekonferenz der Grünen "Grünes Umwelt-Programm 2017 - So wird Österreich Klimaschutz-Spitzenreiter" u.a. mit Spitzenkandidatin Ulrike Lunacek, Ingrid Felipe und  Maria Vassilakou.
    Peter Pilz zu Gast im "Hangar 7 - Wahl-Spezial".

    Peter Pilz: "Ich lasse mich nicht als Lügner bezeichnen"

    22.09.2017 Gestern Abend war Peter Pilz von der Liste Pilz beim "Talk im Hangar 7 - Wahl-Spezial" von ServusTV zu Gast. Er traf dort auf drei Bürger, die ihre Fragen und Sorgen mit ihm diskutierten. Teil der Runde war außerdem die Vorarlberger Politikexpertin Dr. Kathrin Steiner-Hämmerle.
    Der nordkoreanische Machthaber nannte Trump "geistesgestört"

    Kim will Trump für Drohungen "teuer bezahlen" lassen

    22.09.2017 Der nordkoreanische Machthaber Kim Jong-un hat US-Präsident Donald Trump nach dessen jüngsten Drohungen gegen sein Land gewarnt, er werde dafür "teuer bezahlen".
    Das Trennende scheint größer als das Gemeinsame

    Kern und Strolz kamen sich im TV-Duell nur wenig näher

    22.09.2017 SPÖ-Vorsitzender Christian Kern und NEOS-Chef Matthias Strolz haben sich am Donnerstag bei der zweiten ORF-"Konfrontation" zur Nationalratswahl in einigen Punkten etwas angenähert, im Grundsätzlichen blieben aber deutliche Zweifel am Konzept des jeweils anderen.
    Finanzminister Hans-Jörg Schelling.

    "Dramatisch", "ernsthafte Probleme": Schelling kritisiert Schuldenexplosion in Wien

    21.09.2017 ÖVP-Finanzminister Hans-Jörg Schelling spricht angesichts des starken Schuldenanstiegs in Wien von einer "bedrohlichen Entwicklung". Finanzstadträtin Renate Brauner von der SPÖ zögerte nicht mit einer Retourkutsche.
    Die Grünen haben ihre neue Plakatserie präsentiert.

    NR-Wahl: Grüne präsentieren ihre dritte Plakatwelle

    21.09.2017 Die Grünen haben am Donnerstag in Wien ihre dritte Plakatwelle für den Nationalratswahlkampf präsentiert. Spitzenkandidatin Ulrike Lunacek und grüne Schlagworte sind darauf zu sehen.
    Die Grünen präsentiert heute die 3. Plakatwelle.

    NR-Wahl: Die Grünen präsentierten "3. Plakatwelle"

    21.09.2017 Die Grünen haben am Donnerstag die dritte Welle ihrer Plakate für den Nationalratswahlkampf präsentiert. Es sind sechs Sujets, auf denen jeweils Spitzenkandidatin Ulrike Lunacek zu sehen ist. Verbunden ist das mit Begriffen, für die aus Sicht der Partei die Grünen stehen, nämlich Zusammenhalt, Solidarität, Respekt, Gerechtigkeit, Klima(schutz) und "nicht blau".
    Südkorea stellt wieder Geld für Hilfsprojekte für Nordkorea bereit.

    Südkorea unterstützt UN-Hilfsprojekte für Nordkorea

    21.09.2017 Ungeachtet der zunehmenden Spannungen um Nordkoreas Atomprogramm will Südkorea die humanitäre Hilfe für das weithin abgeschottete Nachbarland wiederaufnehmen. Zum ersten Mal seit fast zwei Jahren beschloss die Regierung in Seoul, wieder Geld für Hilfsprojekte von UN-Organisationen für Nordkorea bereitstellen zu wollen, wie das Vereinigungsministerium am Donnerstag mitteilte
    Trump hatte Nordkorea mit "totaler Vernichtung" gedroht.

    Nordkorea bezeichnet Trumps UN-Rede als Hundegebell

    21.09.2017 Nordkoreas Außenminister Ri Yong-ho hat die Rede von US-Präsident Donald Trump vor den Vereinten Nationen als Hundegebell bezeichnet. "Es gibt ein Sprichwort, das lautet: 'Selbst wenn ein Hund bellt, geht die Parade weiter'", sagte Ri zu Journalisten vor einem Hotel unweit vom UN-Sitz in New York. Trump träume, wenn er gedacht haben sollte, "seine Hundegebell-Töne" würden Nordkorea überraschen.
    Der zweite Eurofighter-U-Ausschuss ist beendet.

    Eurofighter-U-Ausschuss offiziell beendet

    21.09.2017 Am Mittwoch ist der zweite Eurofighter-Untersuchungsausschuss offiziell zu Ende gegangen. Die FPÖ pocht allerdings auf eine Fortsetzung nach der Nationalratswahl.
    Stimmung immer aufgeheizter.

    Polizeiaktionen Madrids spalten Spaniens Politik

    20.09.2017 Die Polizeirazzien in Institutionen der separatistischen Regionalregierung Kataloniens und Festnahmen von Regierungsmitarbeitern wegen ihrer Teilnahme an den Vorbereitungen des verbotenen Unabhängigkeitsreferendums haben am Mittwoch nicht nur zu Bürgerprotesten in Barcelona geführt. Der Streit zwischen Madrid und Barcelona spaltet auch die spanische Politik.

    Kerns Team lädt rollstuhlfahrenden Influencer in nicht-barrierefreies Restaurant

    20.09.2017 Kanzler Christian Kern hat die wichtigsten Influencer Österreichs zum Frühstück in ein Restaurant eingeladen - darunter auch Martin Habacher, der Rollstuhlfahrer ist. Doch das Restaurant, das Kerns Team auswählte, war nicht barrierefrei. Was Habacher dem Kanzler zu diesem Umstand zu sagen hat, sehen Sie im Video.
    Türkei spricht von einem Manöver - Referendum der Kurden im Irak ist Ankara ein Dorn im Auge.

    Türkische Panzer graben sich an Grenze zum Nordirak ein

    20.09.2017 Wenige Tage vor dem geplanten Unabhängigkeitsreferendum im kurdisch regierten Nordirak hat die türkische Regierung an ihrer Südgrenze am Dienstag Panzer in Stellung gebracht. Panzer und Fahrzeuge mit Raketenwerfern fuhren etwa zwei Kilometer von der irakischen Grenze entfernt auf. Bagger bauten in den Feldern Stellungen für die Armee, in denen sich Soldaten einrichteten.
    Die Mietpreise sind in den vergangenen Jahren schneller gestiegen als die Einkommen.

    "SPÖ im Regulierungswahn": Das sagen die Parteien Vorarlbergs zum Thema Wohnen und Mietrecht

    20.09.2017 Das Thema Wohnen und Mietzins ist derzeit in aller Munde. In der heißen Phase des Nationalratswahlkampfs versuchen sich dementsprechend alle Parteien zu positionieren. Dabei gehen die Meinungen teilweise stark auseinander.
    Nationalratspräsidentin Doris Bures eröffnete die Sitzung

    Bures eröffnete erste Nationalratssitzung in der Hofburg

    20.09.2017 Der Nationalrat ist endgültig in der Hofburg gelandet. Präsidentin Doris Bures hat Mittwochvormittag die erste Sitzung im Ausweichquartier im Großen Redoutensaal eröffnet und in einer kurzen Eingangsrede darauf hingewiesen, dass der Nationalrat erstmals seit 1918 außerhalb des Parlamentsgebäudes am Ring tagt.
    Familienministerin Karmasin ist über die Vereinbarung froh

    Kinderbetreuung - Finanzierung für weiteren Ausbau 2018 fix

    20.09.2017 Die Finanzierung für den Ausbau der Kinderbetreuung mittels einer 15a-Vereinbarung wird 2018 fortgesetzt, darauf haben sich SPÖ und ÖVP am Mittwoch geeinigt.
    Innenminister Sobotka hält am Sicherheitspaket fest

    Ministerrat von Wahlkampf überschattet

    20.09.2017 Der Ministerrat unmittelbar vor der wohl vorletzten Nationalratssitzung vor der Wahl ist am Mittwoch zur Wahlkampfbühne verkommen.
    Nationalratspräsidentin Bures bei der Fertigstellung des Ersatzquartiers des Nationalrates in der Wiener Hofburg.

    1. Nationalratssitzung im Ersatzquartier in der Hofburg

    20.09.2017 Live ab 9 Uhr: Der Nationalrat tritt am Mittwoch erstmals zu einer Sitzung im Ersatzquartier in der Hofburg zusammen. Nationalratspräsidentin Bures gibt dazu eine Erklärung ab.
    Das Duell verlief hektisch

    ORF-Duellauftakt Lunacek gegen Hofer mit rasantem Themenwechsel

    20.09.2017 Im ersten ORF-Duell zur Nationalratswahl sind FPÖ und Grüne aufeinandergetroffen - und auch aneinandergeraten. Rasante Themenwechsel machten es dabei schwer, der Konfrontation inhaltlich zu folgen. Für die Grünen stellte sich Spitzenkandidatin Ulrike Lunacek dem Duell, bei den Freiheitlichen schickte Heinz-Christian Strache seinen Stellvertreter, den blauen Listenzweiten Norbert Hofer.

    Kurz und Van der Bellen in New York

    19.09.2017 Wie jeden September treffen sich auch heuer die Staats- und Politspitzen der Welt in New York bei der UNO-Generalversammlung. Auch Bundespräsident Alexander Van der Bellen und Außenminister Sebastian Kurz nahmen daran teil.
    US-Präsident Donald Trump sprach vor der UN-Generalversammlung.

    Trump drohte mit totaler Vernichtung Nordkoreas

    19.09.2017 US-Präsident Donald Trump hat im Konflikt um das nordkoreanische Raketenprogramm mit dem massiven Einsatz des US-Militärs gedroht. Die USA würden das asiatische Land "völlig zerstören", wenn Pjöngjang nicht nachgebe, warnte Trump am Dienstag in seiner Rede vor der UN-Vollversammlung in New York. Die nordkoreanische Regierung verurteilte er als "verkommenes Regime".
    Die Standpunkte der Parteien gehen stark auseinander.

    NR-Wahl - Die Standpunkte der Parteien zu CETA, TTIP und JEFTA

    19.09.2017 Freihandelsabkommen wie CETA zwischen der EU und Kanada haben in Österreich zu heftigen politischen Debatten geführt. Gegen CETA wurde sogar ein Volksbegehren eingebracht. Die Standpunkte der Parteien gehen unverändert - auch kurz vor den Nationalratswahlen - stark auseinander. Das zeigt neuerlich eine Befragung, die Greenpeace unter den Spitzenkandidaten der größeren Parteien durchgeführt hat.
    Dalibor S. wurde 2015 entführt

    In Libyen entführter Linzer wohl tot

    19.09.2017 Der 2015 in Libyen von der Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) entführte Linzer Dalibor S. ist "aller Wahrscheinlichkeit nach" tot. Es gebe Hinweise, "wonach das Schlimmste zu befürchten" sei, wie der Sprecher des Außenministeriums, Thomas Schnöll, am Dienstagnachmittag der APA mitteilte.
    Erstmals 6,4 Millionen Wahlberechtigte.

    NR-Wahl: Erstmals mehr als 6,4 Millionen Wahlberechtigte

    19.09.2017 Nach der Richtigstellung der Wählerverzeichnisse gibt es doch einen Rekord: Heuer sind erstmals bei einer Bundeswahl mehr als 6,4 Millionen Österreicher wahlberechtigt - genau 6,401.304 nach den endgültigen Zahlen des Innenministeriums. Das sind um 0,03 Prozent mehr als bei der Hofburgwahl 2016 und um 0,27 Prozent mehr als bei der NR-Wahl 2013 - was den Auslandsösterreichern zu verdanken ist.
    Der Wiener ÖVP-Chef Gernot Blümel.

    Mietsenkung: ÖVP erteilt Kern-Vorstoß eine Absage

    19.09.2017 Der Wiener ÖVP-Chef Gernot Blümel warnt davor, dass Höchstgrenzen in Sachen Mietzins die Neubauleistung drastisch reduzieren würden.
    Um 10 Uhr findet eine Live-Pk nach Abschluss des Eurofighter-U-Auschussess statt.

    Eurofighter - Airbus kritisiert U-Ausschuss

    19.09.2017 Der Eurofighter-Herstellerkonzern Airbus kritisiert einmal mehr den parlamentarischen Untersuchungsausschuss zum umstrittenen Jet-Kauf. Das Unternehmen sieht "rechtsstaatliche Grundsätze, vor allem das Verbot von Vorverurteilungen und die staatliche Gewaltentrennung, missachtet", hieß es am Dienstag zur APA. Ein U-Ausschuss habe ausschließlich die Aufgabe, Regierungshandeln zu bewerten.
    Die CPÖ sieht sich als Bewahrerin einer christlichen Identität.

    Parteien zur Nationalratswahl: CPÖ für Lebensschutz und zweifelt an Klimawandel

    19.09.2017 Die Christliche Partei Österreichs (CPÖ) tritt 2017 in Vorarlberg zum dritten Mal für eine Nationalratswahl an. Ab 10 Uhr sprechen wir mit ihnen über ihr Programm und Ziele.
    Polizisten werden im Wiener Rathaus von Bürgermeister Häupl geehrt

    Bürgermeister Häupl ehrte Wiener Polizisten für besondere Leistungen

    18.09.2017 Am Montagvormittag hat Bürgermeister Michael Häupl im Roten Salon des Wiener Rathauses 14 Polizisten geehrt, die sich für besondere Leistungen verdient gemacht haben - unter anderem für Lebensrettungen und erfolgreiche Ermittlung zu Brand und Explosion.
    500 repräsentativ ausgewählte Personen beurteilen die Auftritte der KandidatInnen

    Bundeskanzler Kern trifft beo "Puls 4" auf Opposition

    18.09.2017 Nach der hitzigen ersten Runde der PULS-4-Duelle trifft Christian Kern am Montag ab 20:15 Uhr auf Ulrike Lunacek (Grüne) und Matthias Strolz (NEOS).
    Das SPÖ-Konzept sieht eine "faire Mietpreisregelung für alle" vor

    Kern will Mieten noch vor der Wahl senken

    18.09.2017 Die SPÖ bringt am Mittwoch im Parlament ihr Mietrechtspaket ein und lädt andere Parteien zu einem gemeinsamen Beschluss noch vor der Wahl ein. Ziel ist eine deutliche Senkung der Mietpreise in Österreich, wie Bundeskanzler und SPÖ-Chef Christian Kern in Wien erklärte. "Die Mieten sind in den vergangenen zehn Jahren doppelt so schnell gestiegen wie die Einkommen", so Kern.
    An Pilz' Asylforderungen übte nicht nur die eigene Partei Kritik.

    Auch unter Mitstreitern Kritik an Pilz' restriktiven Asylforderungen

    19.09.2017 Peter Pilz wollte die Grünen in Sachen Asylpolitik auf einen restriktiveren Kurs bringen. Dies brachte ihm nicht nur in der eigenen Partei Unverständnis ein. Auch Mitstreiter seiner "Liste Pilz" kritisierten Pilz' Asylforderungen. Dies geht aus internen E-Mails hervor.
    Es wird das einzige Duell dieser Art bleiben.

    Konfrontation der großen Drei sorgt für Rekordquote

    18.09.2017 Dutzende Journalisten waren vor Ort, in allen Tageszeitungen und TV-Sendern wurde über eines der größten Ereignisse dieses Wahlkampfs berichtet: Auf Einladung der VN und der anderen Bundesländerzeitungen traten die Spitzenkandidaten Christian Kern (SPÖ), Sebastian Kurz (ÖVP) und Heinz-Christian Strache (FPÖ) am Freitag zu einer gemeinsamen Debatte auf die Bühne.
    NEOS-Vizeklubchef Nikolaus Scherak kritisiert die Regierung

    Kritik der NEOS: Regierung investierte 13,3 Mio. Euro in Studien

    17.09.2017 In den letzten eineinhalb Jahren hat die Regierung zumindest 13,3 Millionen Euro für Studien ausgegeben, wie nun im Zuge einer Anfrageserie der NEOS bekannt wurde. Zahlreiche jener in Auftrag gegebenen Papiere bleiben jedoch unter Verschluss, so NEOS-Vizeklubchef Nikolaus Scherak.
    Die FPÖ rund um HC Strache startet am Samstag offiziell in den Wahlkampf.

    FPÖ startet in Wahlkampf: Strache-Rede live

    16.09.2017 Die FPÖ startet am Samstag offiziell in den Wahlkampf. VOL.AT überträgt die Rede von Spitzenkandidat Heinz-Christian Strache aus Wels live.

    Strache ist noch nicht weg vom Fenster

    18.09.2017 Eine Google Trends-Analyse bestätigt, warum es vier Wochen vor der Nationalratswahl allzu leichtfertig wäre, den FPÖ-Obmann abzuschreiben.
    Kurz, Kern und Strache trafen sich am Freitagnachmittag zum Schlagabtausch.

    Flüchtlingsthema dominierte sachliche Dreier-Konfrontation

    15.09.2017 Bundeskanzler und SPÖ-Chef Christian Kern, ÖVP-Spitzenkandidat Sebastian Kurz und FPÖ-Obmann Heinz-Christian Strache haben sich bei der einzigen Dreier-Konfrontation vor der Wahl eine sachliche, unaufgeregte und kultivierte Debatte geliefert.
    Bundeskanzler Christian Kern hat das Steuerprogramm der SPÖ vorgestellt.

    Senkung um fünf Milliarden: Das Steuerprogramm der SPÖ

    15.09.2017 Bundeskanzler Christian Kern hat das Steuerprogramm der SPÖ für die Nationalratswahl 2017 präsentiert. Kernpunkt ist eine Abgabensenkung um fünf Milliarden Euro, mehr Netto vom Brutto für Steuerzahler und weniger Lohnnebenkosten für kleine und mittlere Unternehmen.

    Alle werden den Kanzler geben

    15.09.2017 Ein Boxkampf, schwere Untergriffe oder verbale Entgleisungen sind nicht zu erwarten, wenn sich Christian Kern (SPÖ), Sebastian Kurz (ÖVP) und Heinz-Christian Strache (FPÖ) heute erstmals in einer Dreierkonfrontation gegenübertreten. „Sie werden sich zahm verhalten und versuchen, ministrabel zu sein“, vermutet Politikwissenschafterin Kathrin Stainer-Hämmerle. Schließlich gehe es den drei Spitzenkandidaten darum, sich als zukünftiger Regierungschef unter Beweis zu stellen, und das erfordere Souveränität.
    Die KPÖ-Plus-Spitzenkandidaten Mirko Messner und Flora Petrik

    Das Wahlprogramm der KPÖ Plus zur Nationalratswahl 2017

    15.09.2017 Die KPÖ Plus hat ihr Wahlprogramm für die Nationalratswahl 2017 in Österreich vorgestellt.
    NEOS-Spitzenkandidat Matthias Strolz.

    Integration und Arbeitsmarkt: Das beinhaltet der "Chancenplan" der NEOS

    15.09.2017 Die NEOS haben ihre Ideen zum Thema Integration im Rahmen eines "Chancenplans" vorgestellt. Was sich darunter verbirgt.
    SPÖ-Bundeskanzler Christian Kern.

    Bundeskanzler Kern stellt sein neues Steuerkonzept vor

    15.09.2017 Bundeskanzler Christian Kern will heute seine Steuerpläne für eine mögliche Regierungsbeteiligung nach der Wahl erklären. Mit dabei auf der Pressekonferenz ab 10.30 Uhr: Der ehemalige Leiter der Generaldirektion Steuern und Zollunion Heinz Zourek, der Alois Guger vom Österreichischen Institut für Wirtschaftsforschung, Elisabeht Springler von der FH des bfi und Steuerbrater Andreas Staribacher.
    FPÖ-Chef Heinz Christian Strache.

    Die FPÖ schraubt ihre Zielsetzung für die Nationalratswahl zurück

    15.09.2017 Nachdem sich die FPÖ zwischenzeitlich im Umfragehoch sonnte, hat der Kursschwenk der ÖVP und SPÖ den Blauen geschadet.

    Griss und Strolz in Vorarlberg: Kulturelle Bildung als neues Schulfach

    15.09.2017 Matthias Strolz und Irmgard Griss sind zum Neos-Wahlkampfauftakt in Vorarlberg. Neben Besuchen bei Unternehmen steht wieder die Bildung im Vordergrund - und ein neues Fach "Kulturelle Bildung", eine Mischung aus Staatsbürgerkunde und Medienpädagogik.
    Ingrid Felipe glaubt an den Turnaround der Grünen.

    Grüne aus dem Parlament? Für Ingrid Felipe eine "Katastrophe für Österreich"

    15.09.2017 Schlechte Umfragewerte lassen die Grüne Bundessprecherin Ingrid Felipe zumindest nach außen hin nicht um ihre Partei fürchten. "Wir haben die Aufholjagd ausgerufen", sagt sie.
    Grünen-Spitzenkandidatin Ulrike Lunacek im Gespräch mit Bürgern.

    Lunacek: "Manche Abschiebungen sind illegal"

    15.09.2017 Keine andere Partei hat ihre Wähler zuletzt so irritiert wie die Grünen. Den Umfragen zum Trotz hofft Spitzenkandidatin Ulrike Lunacek auf ein zweistelliges Ergebnis. Beim "Talk im Hangar-7" traf sie auf drei Bürger mit ganz konkreten Alltagssorgen und diskutierte mit ihnen über Steuern, soziale und ökologische Themen.
    Die Chefs der drei großen Parteien treffen am Freitag in Linz aufeinander.

    NR-Wahl: Erste Debatte mit Kern, Kurz und Strache

    15.09.2017 In Linz steht am Freitagnachmittag die einzige Dreier-Konfrontation mit Bundeskanzler Christian Kern, ÖVP-Chef Sebastian Kurz und FPÖ-Obmann Heinz Christian Strache auf dem Programm.
    Puigdemont hat Rückendeckung aus ganz Katalonien

    Kampagne für Referendum in Katalonien begann trotz Gegenwind

    15.09.2017 Vor rund 8.000 Anhängern hat der Chef der katalanischen Regionalregierung, Carles Puigdemont, die Kampagne für das umstrittene Unabhängigkeitsreferendum eröffnet. Unter Rufen wie "Unabhängigkeit", "Wir werden abstimmen" und "Wir haben keine Angst" zogen Puigdemont und andere Anführer der Unabhängigkeitsbewegung am Donnerstagabend in die Stierkampfarena von Tarragona ein.
    Trump nimmt Abstand von Rassismus und Hasskriminalität

    Trump unterzeichnete Resolution gegen Rassismus

    15.09.2017 Wenige Wochen nach seinen zweideutigen Äußerungen über die rassistische Gewalt in Charlottesville hat US-Präsident Donald Trump eine Resolution gegen Rassismus und Hasskriminalität unterzeichnet. Er sei "froh", das Dokument zu unterzeichnen, erklärte Trump am Donnerstag (Ortszeit).
    Nordkorea feuerte erneut eine Rakete über Japan hinweg.

    Nordkorea feuerte erneut Rakete ab

    15.09.2017 Nordkorea hat am Freitag erneut eine Rakete getestet. Diese war nach Angaben des südkoreanischen Militärs aus Sunan bei der Hauptstadt Pjöngjang in Richtung Osten abgefeuert worden. Die japanische Regierung erklärte, die Rakete sei über Japan geflogen. Die Rakete flog demnach über die Insel Hokkaido und stürzte in den Pazifik.
    Bei der Nationalratswahl gibt es für Briefwähler mehr Möglichkeiten.

    NR-Wahl: Die verschiedenen Varianten der Briefwahl

    14.09.2017 Bei der Nationalratswahl im Herbst gibt es für Briefwähler mehr Möglichkeiten am Wahltag. Die Details zu den Fristen, der Auszählung und den Unterschied zwischen Briefwahl und Wahlkarten.
    Drei Wähler diskutieren mit Ulrike Lunacek bei Servus TV.

    Ulrike Lunacek zu Gast im Hangar 7

    14.09.2017 Keine andere Partei hat ihre Wähler zuletzt so irritiert wie die Grünen. Den Umfragen zum Trotz hofft Spitzenkandidatin Ulrike Lunacek auf ein zweistelliges Ergebnis. VOL.AT überträgt Zitate des Talks in Bewegtbildform.