AA
  • VIENNA.AT
  • Politik

  • ÖVP in Allhartsberg weiter auf Platz eins

    26.05.2019 # ÖVP in Allhartsberg weiter auf Platz eins Die ÖVP bleibt in Allhartsberg bei der EU-Wahl stimmenstärkste Parteiund baut ihre Vormachtstellung aus. Die Volkspartei konnte 51.66 Prozent der Stimmen lukrieren, das ist ein Zuwachs von 2,49 Prozentpunkt gegenüber 2014. Zweitplatzierte ist die SPÖ, die 17.77 Prozent erreichte und demnach um 2,91 Prozentpunkt wuchs. Die FPÖ versammelte in Allhartsberg 15.68 Prozent der Wähler hinter sich - eine Verbesserung um 0,61 Prozentpunkt.

    In Waidhofen an der Thaya liegt die ÖVP wieder an der Spitze

    26.05.2019 # In Waidhofen an der Thaya liegt die ÖVP wieder an der Spitze Die ÖVP bleibt in Waidhofen an der Thaya bei der EU-Wahl auf Platz einsund baut ihre Vormachtstellung deutlich aus. Die Volkspartei konnte 47.79 Prozent der Stimmen lukrieren, das ist ein deutlicher Zuwachs von 7,78 Prozentpunkt gegenüber 2014. Platz zwei ging an die FPÖ, die 19.82 Prozent erreichte und demnach um 2,73 Prozentpunkt wuchs. Die SPÖ versammelte in Waidhofen an der Thaya 13.18 Prozent der Wähler hinter sich - ein Rückgang um 2,53 Prozentpunkt.

    ÖVP in Mautern an der Donau mit starken Zuwächsen weiter auf Platz eins

    26.05.2019 # ÖVP in Mautern an der Donau mit starken Zuwächsen weiter auf Platz eins Die ÖVP bleibt in Mautern an der Donau bei der EU-Wahl auf dem ersten Platzund baut ihre Vormachtstellung mehr als deutlich aus. Die Volkspartei erzielte 46.57 Prozent, das ist ein massiver Zuwachs von 12,87 Prozentpunkt gegenüber 2014. Platz zwei ging an die SPÖ, die 16.78 Prozent erreichte und demnach um 2,48 Prozentpunkt abrutschte. Die FPÖ versammelte in Mautern an der Donau 15.72 Prozent der Wähler hinter sich - ein Rückgang um 3,46 Prozentpunkt.

    ÖVP in Straning-Grafenberg weiter auf Platz eins

    26.05.2019 # ÖVP in Straning-Grafenberg weiter auf Platz eins Die ÖVP bleibt in Straning-Grafenberg bei der EU-Wahl auf dem ersten Platzund baut ihre Vormachtstellung deutlich aus. Die Volkspartei erzielte 56.88 Prozent, das ist ein deutliches Plus von 6,61 Prozentpunkt gegenüber 2014. Platz zwei ging an die SPÖ, die 19.31 Prozent erreichte und demnach um 1,29 Prozentpunkt abrutschte. Die FPÖ überzeugte in Straning-Grafenberg 15.08 Prozent der Wähler - eine Verbesserung um 2,17 Prozentpunkt.

    ÖVP in Haidershofen weiter auf Platz eins

    26.05.2019 # ÖVP in Haidershofen weiter auf Platz eins Die ÖVP bleibt in Haidershofen bei der EU-Wahl stimmenstärkste Parteiund baut ihre Vormachtstellung deutlich aus. Die Volkspartei kam auf 40.65 Prozent, das ist ein deutliches Plus von 5,24 Prozentpunkt gegenüber 2014. Platz zwei ging an die SPÖ, die 24.89 Prozent erreichte und demnach um 2,21 Prozentpunkt wuchs. Kaum Bewegung gab es bei der FPÖ mit 18 Prozent in Haidershofen, was dem Ergebnis von 2014 entspricht und den dritten Platz bedeutet.

    In Bad Traunstein liegt die ÖVP wieder an der Spitze

    26.05.2019 # In Bad Traunstein liegt die ÖVP wieder an der Spitze In Bad Traunstein bleibt die ÖVP auf Platz eins. Die Volkspartei kam auf 61.43 Prozent. Im Vergleich zur EU-Wahl 2014 ist aber ein Verlust von 3,81 Prozentpunkt. Platz zwei ging an die FPÖ, die 15.7 Prozent erreichte und demnach um 7,16 Prozentpunkt trotz "Ibiza" merklich wuchs. Die SPÖ versammelte in Bad Traunstein 9.69 Prozent der Wähler hinter sich - eine Verbesserung um 1,15 Prozentpunkt.

    ÖVP in Grafenschlag weiter auf Platz eins

    26.05.2019 # ÖVP in Grafenschlag weiter auf Platz eins Die ÖVP bleibt in Grafenschlag bei der EU-Wahl stimmenstärkste Parteiund baut ihre Vormachtstellung aus. Die Volkspartei konnte 62.74 Prozent der Stimmen lukrieren, das ist ein Plus von 3,95 Prozentpunkt gegenüber 2014. Platz zwei ging an die FPÖ, die 17.13 Prozent erreichte und demnach um 1,12 Prozentpunkt wuchs. Die SPÖ überzeugte in Grafenschlag 10.49 Prozent der Wähler - eine Verbesserung um 0,52 Prozentpunkt.

    Dietmanns: SPÖ auch 2019 stärkste Partei

    26.05.2019 # Dietmanns: SPÖ auch 2019 stärkste Partei In Dietmanns bleibt die SPÖ auf Platz eins. Die Sozialdemokraten erzielten 38.74 Prozent. Das bedeutet allerdings einen Verlust gegenüber 2014 von 2,34 Prozentpunkt. Platz zwei ging an die FPÖ, die 31.64 Prozent erreichte und demnach um 2,45 Prozentpunkt abrutschte. Die ÖVP versammelte in Dietmanns 21.5 Prozent der Wähler hinter sich - ein deutliches Plus von 6,83 Prozentpunkt.

    Spitz: ÖVP mit massivem Zuwachs auch 2019 stärkste Partei

    26.05.2019 # Spitz: ÖVP mit massivem Zuwachs auch 2019 stärkste Partei Die ÖVP bleibt in Spitz bei der EU-Wahl stimmenstärkste Parteiund baut ihre Vormachtstellung mehr als deutlich aus. Die Volkspartei kam auf 58.17 Prozent, das ist ein sehr starkes Plus von 12,91 Prozentpunkt gegenüber 2014. Platz zwei ging an die SPÖ, die 13.46 Prozent erreichte und demnach um 0,68 Prozentpunkt abrutschte. Die FPÖ versammelte in Spitz 13.1 Prozent der Wähler hinter sich - ein deutlicher Rückgang um 5,15 Prozentpunkt rund eine Woche nach Publikwerden des Skandal-Videos.

    Furth bei Göttweig: ÖVP mit massivem Zuwachs auch 2019 stärkste Partei

    26.05.2019 # Furth bei Göttweig: ÖVP mit massivem Zuwachs auch 2019 stärkste Partei Die ÖVP bleibt in Furth bei Göttweig bei der EU-Wahl auf Platz einsund baut ihre Vormachtstellung mehr als deutlich aus. Die Volkspartei kam auf 43.75 Prozent, das ist ein massiver Zuwachs von 11,16 Prozentpunkt gegenüber 2014. Zweitplatzierte ist die SPÖ, die 22.36 Prozent erreichte und demnach um 4,16 Prozentpunkt abrutschte. Kaum Bewegung gab es bei der FPÖ mit 14.68 Prozent in Furth bei Göttweig, was dem Ergebnis von 2014 entspricht und den dritten Platz bedeutet.

    ÖVP in Hollenstein an der Ybbs mit starken Zuwächsen weiter auf Platz eins

    26.05.2019 # ÖVP in Hollenstein an der Ybbs mit starken Zuwächsen weiter auf Platz eins Die ÖVP bleibt in Hollenstein an der Ybbs bei der EU-Wahl auf dem ersten Platzund baut ihre Vormachtstellung mehr als deutlich aus. Die Volkspartei erzielte 51.31 Prozent, das ist ein massiver Zuwachs von 10,46 Prozentpunkt gegenüber 2014. Zweitplatzierte ist die SPÖ, die 27.08 Prozent erreichte und demnach um 2,25 Prozentpunkt wuchs. Die FPÖ versammelte in Hollenstein an der Ybbs 10.69 Prozent der Wähler hinter sich - ein Rückgang um 3,33 Prozentpunkt.

    Eisgarn: ÖVP mit massivem Zuwachs auch 2019 stärkste Partei

    26.05.2019 # Eisgarn: ÖVP mit massivem Zuwachs auch 2019 stärkste Partei Die ÖVP bleibt in Eisgarn bei der EU-Wahl auf Platz einsund baut ihre Vormachtstellung mehr als deutlich aus. Die Volkspartei konnte 58.84 Prozent der Stimmen lukrieren, das ist ein sehr starkes Plus von 10,77 Prozentpunkt gegenüber 2014. Zweitplatzierte ist die SPÖ, die 18.71 Prozent erreichte und demnach 7,61 Prozentpunkt einbüßte. Die FPÖ überzeugte in Eisgarn 17.35 Prozent der Wähler - eine Verbesserung um 1,91 Prozentpunkt.