Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Österreich

  • Die Unfallopfer wurden nach Wien geflogen

    Pkw bei Tulln mit Bundesheer-Lkw kollidiert: Zwei Schwerverletzte

    2.07.2015 Eine 25 Jahre alte Frau und ein Mädchen (12) sind am Donnerstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der B19 in Judenau nahe Tulln schwer verletzt worden. Ihr Pkw war mit einem Bundesheer-Lkw kollidiert, teilte "144 Notruf NÖ" mit. 
    Suchtgift sollte mit einem Katamaran geschmuggelt werden

    Grazer und internationale Polizei zerschlugen Drogenring

    2.07.2015 Der Grazer Polizei ist es mit Bundeskriminalamt (BK) und internationalen Polizeibehörden gelungen, einen über den Atlantik hinweg agierenden Drogenring zu sprengen, wie am Donnerstag mitgeteilt wurde. Rund 30 Personen wurden in Österreich und Brasilien verhaftet, die letzten am Vormittag in Kroatien und Slowenien. 180.000 Euro und Waffen wurden konfisziert. Zum Schmuggel diente u.a. ein Katamaran.
    Derzeit befinden sich 3.200 Flüchtlinge in Traiskirchen.

    900 Flüchtlinge in Traiskirchen haben kein Bett: "Dramatische Zustände"

    2.07.2015 Aktuell halten sich im niederösterreichischen Erstaufnahmezentrum Traiskirchen rund 3.200 Flüchtlinge auf. 900 von ihnen haben keinen fixen Schlafplatz im Gebäude oder in einem Zelt und müssen am Gang oder im Freien übernachten. Innenministerin Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) spricht von "dramatischen Zuständen".
    Der Räuber hatte es auf Antibiotika abgesehen

    Skurriler Raub-Prozess: Maskierter erbeutete in Wiener Apotheke Antibiotika

    2.07.2015 Am Donnerstag ist im Wiener Straflandesgericht ein höchst skurriler Prozess über die Bühne gegangen. Ein 22-Jähriger musste sich vor einem Schöffensenat verantworten, weil er zwei Mal eine Apotheke in Wien-Rudolfsheim überfallen haben soll - wobei es ihm nicht um Geld ging.
    Unternehmer Toni Hubmann bekam 22 Monate bedingte Haft, drei weitere Angeklagte 14 bis 17 Monate.

    Toni's Freilandeier: Prozess endete mit Schuldsprüchen

    2.07.2015 Der Prozess rund um Toni's Freilandeier hat am Donnerstag in Leoben mit vier Schuldsprüchen und bedingten Haftstrafen geendet.
    Besonders günstig für Österreicher ist derzeit ein Urlaub in Ungarn, der Türkei und Kroatien.

    Urlaub in Ungarn und der Türkei für Österreicher besonders günstig

    2.07.2015 Wie viel sich österreichische Touristen im Ausland leisten können, hängt auch maßgeblich von der Wahl des Urlaubslandes ab. Besonders günstig kommt der Aufenthalt in Ungarn, der Türkei und Kroatien. Dort erhalten Österreicher für 100 Euro Waren und Dienstleistungen im Gegenwert von durchschnittlich 168, 163 bzw. 139 Euro, geht aus den Berechnungen der Bank Austria zum "Urlaubseuro" hervor.
    Umfrage unter 2.000 Verkehrsteilnehmern - Rasen stört am wenigsten.

    Blockieren der linken Fahrspur regt Autofahrer am meisten auf

    2.07.2015 Wenn Fahrspuren blockiert werden und man andere Verkehrsteilnehmer nicht einordnen lässt, dann reg das die Autofahrer am meisten auf, wie eine Umfrage der Versicherungsgruppe Generali unter 2.000 Österreichern ergab. Als riskanteste Verkehrssünde gilt, den Rechtsvorrang nicht zu beachten, ergab die Befragung.
    Am 5. Juli geht es um 1,8 Millionen Euro.

    1,8 Millionen Euro am 5. Juli im Lotto-Jackpot

    2.07.2015 Am Mittwoch hat kein Lotto-Spieler die richtigen sechs Zahlen getippt und daher geht es bei der kommenden Ziehung am 5. Juli um rund 1,8 Millionen Euro.
    Die Spitalsärzte haben einen Kompromiss gefunden

    Spitalsärzte: Kompromiss von KAV Wien gefunden, Einigung ist fix

    2.07.2015 Monate dauerte das Ringen um die Umsetzung der neuen Arbeitszeitrichtlinien für Spitalsärzte im Wiener Krankenanstaltenverbund (KAV) an - nun haben Stadt Wien, Gewerkschaft, KAV und Ärztekammer doch noch zu einer Lösung gefunden.
    In diesem Haus in Donaustadt geschah die Bluttat

    Ehepaar in Wien-Donaustadt getötet: 29-Jähriger ist "reisender Serientäter"

    2.07.2015 Die tödliche Bluttat an einem Ehepaar vom Mai in Wien-Donaustadt ist geklärt: Ein 29 Jahre alter Mann hat die Tat gestanden. In der Einvernahme durch Ermittler des Landeskriminalamtes Wien gab der am 8. Juni in Düsseldorf festgenommene Mann auch einen Mord in Schweden zu.
    In Reichenau wurde die Bergrettung alarmiert.

    Tödlicher Alpinunfall auf der Rax: Zwei Menschen ums Leben gekommen

    2.07.2015 Am Mittwochnachmittag sind zwei Alpinisten aus Tschechien auf Rax tödlich verunglückt. Laut Angaben der Polizei waren die beiden Männer auf ihrer Klettertour "nicht technisch gesichert" gewesen.
    Der deutsche Staatsbürger und Akademikerball-Demonstrant Josef S. (M.) vor Beginn der Berufungsverhandlung wegen der Strafmaßhöhe

    Ausschreitungen beim Akademikerball: OLG bestätigt Strafe gegen Josef S.

    2.07.2015 Wie am Donnerstag entschieden wurde, hat das Oberlandesgericht Wien der Berufung des deutschen Studenten Josef S. nicht stattgegeben. Den Schuldspruch gegen den Akademikerball-Gegendemonstranten hatte schon der OGH im Februar bestätigt.
    Ein nackter Mann bedrohte und beschimpfte Badegäste auf der Donauinsel.

    Nackter Mann verletzte Polizist bei Festnahme auf der Wiener Donauinsel

    2.07.2015 Am Mittwochnachmittag sorgte ein nackter Mann, der auf der Wiener Donauinsel Badegäste beschimpfte, vor ihnen onanierte und bedrohte, für Aufregung. Ein Polizist wurde bei der Festnahme verletzt.
    Der 58-jährige "Kellerbesitzer" vor Beginn eines Prozesses wegen Wiederbetätigung am Donnerstag, 2. Juli 2015, im Landesgericht Eisenstadt.

    "Nazikeller"-Prozess gestartet: Angeklagter bekennt sich nicht schuldig

    2.07.2015 Ein Film von Ulrich Seidl sorgte für reichlich Aufregung: In Eisenstadt hat am Donnerstag, der 2. Juli der Prozess um die sogenannte "Nazikeller"-Affäre begonnen.
    Josef S. hat erneut Berufung eingelegt - diesmal gegen die Strafhöhe

    Akademikerball: Berufungsverhandlung um Strafhöhe im Fall Josef S. am 2. Juli

    2.07.2015 Am 2. Juli wird das Oberlandesgericht Wien entscheiden, ob es bei der teilbedingten einjährigen Freiheitsstrafe für den deutschen Studenten Josef S. bleibt. Dazu war er wegen angeblich führender Beteiligung an gewalttätigen Ausschreitungen bei einer Demonstration gegen den Akademikerball 2014 verurteilt worden.
    Dieser Mann wird von der Polizei gesucht.

    Bankomaten in NÖ manipuliert: Polizei sucht Täter

    1.07.2015 Drei Bankomaten soll in Niederösterreich ein unbekannter Täter manipuliert und dadurch einen vierstelligen Schaden verursacht haben. Die Polizei hat Bilder des Verdächtigen veröffentlicht und bittet um Hinweise.
    An der A2 ist es zu einem Böschungsbrand gekommen.

    Flurbrand an der A2 in Mödling

    1.07.2015 An der Südautobahn (A2) ist es am Mittwoch bei Mödling zu einem Flurbrand gekommen. Betroffen war eine Fläche von 1,5 Hektar, berichtet die Feuerwehr.
    Wegen wiederholter Bombendrohungen wurde der Mann verurteilt

    Wiener drohte telefonisch unzählige Male mit Bomben: Zwei Jahre teilbedingt

    1.07.2015 Wenn er sich ärgert, greift er zum Telefon und sorgt für Großeinsätze der Polizei und nicht selten für Evakuierungen: Weil er unzählige Male bei der Polizei angerufen und mit Bomben gedroht hatte, ist am Donnerstag ein 36-jähriger Wiener im Landesgericht rechtskräftig zu zwei Jahren teilbedingt verurteilt worden.
    McDreamy kommt nach Österreich.

    "McDreamy" Patrick Dempsey am Start der 23. Ennstal Classic

    1.07.2015 Männer, haltet eure Frauen fest: Patrick Dempsey alias Dr. Derek "McDreamy" Shepherd aus der US-Serie "Grey's Anatomy" wird bei der 23. Ennstal Classic von 15. bis 18. Juli in der Obersteiermark am Start sein.
    Pädagoge sezierte Kaninchen vor seinen Schülern

    AHS-Lehrer in Horn tötete Kaninchen im Biologieunterricht

    1.07.2015 Aufregung im Gymnasium Horn wenige Tage vor Ferienbeginn: Ein AHS-Lehrer soll im Biologieunterricht vor Schülern der Unterstufe (4. Klasse) zwei Kaninchen geschlachtet haben, berichtete die Gratis-Tageszeitung "Heute" am Mittwoch. Der Pädagoge sei für kommende Woche in den NÖ Landesschulrat beordert, sagte Präsident Hermann Helm auf APA-Anfrage.
    Polizei befürchtet weitere Missbrauchsopfer und sucht mögliche weitere Geschädigte.

    Vierjähriger auf Campingplatz in OÖ missbraucht: Vorarlberger verhaftet

    1.07.2015 Ein 71-jähriger Mann aus Vorarlberg soll auf einem Campingplatz in Eggelsberg im Bezirk Braunau einen vierjährigen Buben sexuell missbraucht haben. Der Verdächtige wurde am Freitag vergangener Woche festgenommen. Nun sucht die Polizei nach weiteren Opfern.
    Max Schrems hat Rechtsmittel gegen die Entscheidung eingeleg

    Sammelklage gegen Facebook aus formellen Gründen in Wien unzulässig

    1.07.2015 Paukenschlag im Fall Max Schrems gegen Facebook: Das Landesgericht für Zivilrechtssachen hat entschieden, dass die Sammelklage gegen Facebook aufgrund angeblicher Datenschutzverstöße aus formellen Gründen in Wien unzulässig ist. Jus-Student Max Schrems will dagegen vorgehen.
    Der Schacht wurde mit Löschschaum geflutet.

    Stichflamme bei einer Tankstelle in Mödling löste Feuerwehreinsatz aus

    1.07.2015 Am Dienstag wurde die Feuerwehr Mödling von einem Tankstellenbesitzer verständigt. Der Grund: Er bemerkte eine Stichflamme aus einem Schacht.
    Weiteres Opfer von Pfadfinder-Betreuer meldete sich bei Polizei

    Missbrauchsverdacht: Weiteres Opfer von Pfadfinder-Betreuer meldete sich

    30.06.2015 Ein 59-jähriger Mann, der jahrelang als Pfadfinder-Betreuer gearbeitet hat, steht unter dem Verdacht, mehrere Buben im Alter zwischen acht und dreizehn Jahren sexuell missbraucht zu haben. Nun hat sich ein weiteres Opfer gemeldet.
    Der verletzte Uhu ist in besten Händen

    Junger Uhu zur Augenbehandlung im Zoo Salzburg

    30.06.2015 Zur Augenbehandlung befindet sich seit rund einer Woche ein junger Uhu im Zoo Salzburg. Das Tier ist bei einem Steinbruch aus einer Felsspalte gefallen und danach am Boden sitzen geblieben. Die Hornhaut seines rechten Auges wurde dabei verletzt und wird nun von Zootierärztin Miriam Wiesner täglich gespült und mit Augensalbe versorgt, informierte der Tiergarten am Dienstag.
    Antifolterkomitee des Europarats kritisierte Justizanstalt Stein

    Heftige Kritik an JA Stein: Vorwurf der "chemischen Kastration" steht im Raum

    30.06.2015 Das Antifolterkomitee des Europarats übte heftige Kritik und stellte den Vorwurf der "chemische Kastrationen" an Häftlingen in den Raum. Das Justizministerium dementiert die Vorwürfe. Kritisiert wurde auch das Otto-Wagner-Spital in Wien.
    Viele konnten sich durch einen Sprung zur Seite retten

    Knapp 50 weitere Gefährdete von Grazer Amokfahrt registriert

    30.06.2015 Zehn Tage nach der Amokfahrt eines 26-jährigen Mannes in Graz ist die Zahl der Opfer immer noch am Steigen: Neben den drei Toten und 36 Verletzten zählen die Ermittler bisher knapp 50 weitere Opfer, die gefährdet waren und sich teilweise nur durch einen Sprung zur Seite retten konnten. Rund 250 Zeugen haben sich bisher gemeldet, hieß es am Dienstag auf APA-Anfrage.
    Vor allem die Wiener Stadtausfahrten gelten als Staupunkte bei Reiseverkehr.

    Ferienstart in Wien, NÖ und Burgenland: Staugefahr für Sommerreiseverkehr

    30.06.2015 Am 3. Juli starten in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland die Sommerferien - und damit steigt auch wieder der Reiseverkehr. Vor allem an den Wiener Stadtausfahrten muss ab Freitagmittag mit Verzögerungen gerechnet werden. Wir haben einen Überblick über alle Staupunkte.
    Der Hochsommer ist da - es wird von Tag zu Tag wärmer

    Hochsommerlicher Start in den Juli: Es wird täglich wärmer

    30.06.2015 Höchtwerte zwischen 28 und 34 Grad: Der Hochsommer kehrt nach ganz Österreich zurück. In den kommenden Tagen heiß, Gewitter soll es nur vereinzelt geben.
    Düstere Vorzeichen für Arbeitslosenzahlen im Juni

    Düstere Vorzeichen für Juni-Arbeitslosenzahlen

    1.07.2015 Das Sozialministerium gibt am Mittwoch, den 1. Juli die Arbeitslosenzahlen für Juni bekannt und die Konjunkturdaten im Vorfeld lassen wenig Hoffnung auf eine Besserung aufkommen.
    Schwerverletzte Mädchen nach Wassersportunfall in Kroatien stabil.

    Unfall auf Maturareise - Verletzte möglichst bald nach Österreich

    30.06.2015 Die beiden bei einem Wassersportunfall bei ihrer Maturareise in Kroatien schwer verletzten Mädchen aus Oberösterreich sollen in den kommenden Tagen von einem Krankenhaus in Split nach Österreich überstellt werden. "Sie sind in stabiler Lage", sagte Lukas Vrecer, Geschäftsführer des Veranstalters "Turn On", am Dienstag.
    Ein 16-Jähriger verstarb bei dem Unfall im Bezirk Baden.

    Tödlicher Auffahrunfall: Jugendlicher (16) verstarb im Bezirk Baden

    30.06.2015 Am Montagabend kam es im Bezirk Baden (NÖ) zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 16-Jähriger kam dabei ums Leben.
    Der 30. Juni ist um eine Sekunde länger als andere Tage.

    Schaltsekunde: Warum der 30. Juni 2015 ein wenig länger dauert

    30.06.2015 Dienstag, der 30. Juni 2015, ist um eine Sekunde länger als andere Tage. Grund dafür ist eine Schaltsekunde. Warum Schaltsekunden notwendig sind, lesen Sie hier.
    Rund 70 Feuerwehrleute waren vor Ort.

    Brand auf Firmengelände in Mödling durch Flämmarbeiten ausgelöst

    30.06.2015 Am Montag, den 29. Juni 2015, ist es auf einem Firmengelände in Mödling (Niederösterreich) zu einem aufsehenerregenden Brand gekommen. Bis nach Wien war die schwarze Rauchsäule zu sehen. Mittlerweile steht fest, wodurch das Feuer verursacht wurde.
    Bei dem Brand am Hohen Markt ist eine Frau ums Leben gekommen.

    Mordprozess nach Brandstiftung am Hohen Markt in Wien

    30.06.2015 Am 16. April 2014 soll ein 45-jähriger Mann am Hohen Markt in der Wiener Innenstadt seine Wohnung in die Luft gejagt haben. Die 23-jährige Nachbarin kam bei der Explosion ums Leben. Am 4. August 2015 beginnt der Mordprozess im Wiener Straflandesgericht gegen den Angeklagten, der mit dem Brand "überhaupt nichts zu tun" haben will.
    Einsatzkräfte der Feuerwehr während des Löscheinsatzes in Mödling

    Schwarze Rauchsäule: Brand auf Firmengelände in Mödling sorgte für Aufsehen

    30.06.2015 Am Montagnachmittag hat ein Brand auf einem Firmengelände in Mödling für einiges Aufsehen gesorgt. Eine schwarze Rauchsäule sei kilometerweit zu sehen gewesen, teilte Feuerwehrsprecher Franz Resperger auf Anfrage mit. Dutzende Notrufe seien eingegangen.
    Bürgermeister Michael Häupl - hier beim Donauinselfest, gab bekannt, dass Wien 100 weitere jugendliche Flüchtlinge unterbringt

    Asyl: Wien stellt weitere Plätze für 100 jugendliche Flüchtlinge bereit

    29.06.2015 Gemeinsam mit Caritas und Volkshilfe stellt die Stadt Wien weitere 100 Plätze für unbegleitete jugendliche Kriegsflüchtlinge bereit. Das teilte der Wiener Bürgermeister Michael Häupl (SPÖ) am Montag in einer Aussendung mit. Dafür sollen jedoch die Tagsätze erhöht werden.
    Der mutmaßliche Autodieb aus Ungarn wurde in Wien verurteilt

    Wiener Autodieb lieferte sich Verfolgungsjagd mit Polizei: Verurteilt

    29.06.2015 Ein 35-jähriger Mann ist am Montag im Wiener Landesgericht für den Diebstahl eines Mittelklassewagens mit einem Verkehrswert von nicht einmal 3.000 Euro verurteilt worden. Der gebürtige Ungar hatte den VW Passat am 26. November 2013 in Wien-Leopoldstadt aufgebrochen.
    Podravka ruft Gewürzmittel Vegeta mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 8. März 2017 zurück.

    Gewürzmittel Vegeta wegen Salmonellen zurückgerufen

    29.06.2015 Der kroatische Hersteller Podravka hat wegen Salmonellenverdachts einen Rückruf seines Gewürzmittels Vegeta veranlasst. Die Aktion bezieht sich auf den Artikel Vegeta 250g mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 8. März 2017 auf dem österreichischen Markt.
    In Abu Dhabi wurde die 30-Jährige zum Tode verurteilt

    Frau aus Emiraten wegen Tötung von US-Lehrerin zum Tode verurteilt

    29.06.2015 Weil sie eine US-Bürgerin, die bis vor Kurzem in Wien lebte, getötet haben soll, hat ein Gericht in den Vereinigten Arabischen Emiraten eine 30-jährige Frau zum Tode verurteilt. Das 47-jährige Opfer war jahrelang als Lehrerin in Wien tätig und erst seit kurzer Zeit in Abu Dhabi wohnhaft.
    Telefonieren am Strand - das kann teuer werden

    Kostenfalle Handy im Urlaub: Wie teuer Telefonieren, SMS und Surfen wird

    29.06.2015 Wenn es in den Urlaub geht, ist das Handy meist mit im Gepäck. Am günstigsten sind SMS, vor allem in Nicht-EU-Ländern wie der Türkei. Vorsicht ist geboten, weil im Ausland auch Kosten anfallen können, wenn man angerufen wird. Eine Kostenfalle kann das Abhören der Mobilbox werden. Was es alles zu beachten gilt, lesen Sie hier.
    Die Polizei konnte 4,5 Kilo Cannabiskraut und eine Indoor-Cannabisaufzucht sicherstellen.

    Schlag gegen Drogenhandel: Dealer und Abnehmer in NÖ, Wien und Tirol

    29.06.2015 Der Polizei ist ein Schlag gegen den Suchtmittelhandel in Niederösterreich, Wien und Tirol gelungen. Zehn Verdächtige wurden ausgeforscht, vier von ihnen befinden sich in Haft.
    Im Streit um das Flüchtlingsquartier in Eggenburg gibt es nun eine Einigung.

    Flüchtlingsquartier in Eggenburg kommt: Minderjährige werden aufgenommen

    29.06.2015 Demnächst werden 45 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Eggenburg in einem ehemaligen Jugendheim der Stadt Wien, dem Lindenhof, untergebracht. Darauf haben sich die Landeshauptleute Erwin Pröll (ÖVP) und Michael Häupl (SPÖ) sowie der Eggenburger Bürgermeisters Georg Gilli (ÖVP) geeinigt.
    Wenn Mond, Jupiter und Venus (von links nach rechts) zu sehen sind

    Himmelsschauspiel: Begegnung von Venus und Jupiter in Wien sehen

    29.06.2015 Zwar keine Sonnenfinsternis, aber eine andere auffällige Planetenbegegnung ist in den nächsten Tagen am Abendhimmel zu beobachten: Am 30. Juni und 1. Juli (nach etwa 21.45 Uhr) kommen Venus und Jupiter einander besonders nahe. In Wien sollte das Himmelsschauspiel gut zu sehen sein.
    Am Freitag findet der jährliche Medizin-Aufnahmetest in Wien statt.

    Medizin-Aufnahmetest in Wien: Fast 7.000 Bewerber für 740 verfügbare Plätze

    29.06.2015 Am Freitag findet der Aufnahmetest für das Medizinstudium an den Medizin-Unis in Wien, Graz und Innsbruck sowie der Medizin-Fakultät an der Uni Linz statt. Mehr als 14.000 Personen haben sich dafür angemeldet - für nur 1.560 verfügbare Studienplätze.
    Nach Amokfahrt - Rund 12.000 Menschen gedachten in Graz der Opfer

    Trauermarsch nach Amokfahrt in Graz: 12.000 Menschen gedachten Opfern

    29.06.2015 Eine Stadt trauert und mit ihr das restliche Österreich: Rund 12.000 Menschen haben am Sonntagabend in Graz der Opfer eines 26-jährigen Amokfahrers in einem Trauermarsch und einem Gedenkakt am Hauptplatz und in der Herrengasse gedacht.
    Achtung vor der "Hitzefalle" Auto.

    ÖAMTC warnt vor Auto als "Hitzefalle"

    29.06.2015 Autos in der Sonne stehen zu lassen, könnte lebensgefährlich werden. Laut ÖAMTC wird der Aufenthalt im Fahrzeug ab 40 Grad gefährlich, da der Organismus solche Temperaturen kaum noch kompensieren kann.
    hne Schaltsekunde würden Weltzeit und astronomische Zeit immer weiter auseinanderklaffen.

    Es wird an der Uhr gedreht: Schaltsekunde am 1. Juli

    29.06.2015 Am 1. Juli 01:59:59 Uhr MESZ ist Zeitumstellung: Das Jahr 2015 wird am 30. Juni um 23:59:59 UTC (Koordinierte Weltzeit) offiziell um eine Sekunde verlängert.
    Einsatzkräfte beim Löschen der Lkws

    Brand von zehn Lkws in Wöllersdorf durch Kurzschluss ausgelöst

    29.06.2015 Nachdem insgesamt zehn Lkw auf einem Firmenparkplatz in Wöllersdorf (Bezirk Wiener Neustadt) am Samstagfrüh in Vollbrand standen, ist die Ursachenermittlung noch am Sonntag abgeschlossen worden. Auslöser war demnach ein Kurzschluss im Motorraum eines der Schwerfahrzeuge.
    45-Jähriger erlitt bei Wohnhausbrand in NÖ Rauchgasvergiftung

    Wohnhausbrand in Wien-Umgebung: Mann erlitt Rauchgasvergiftung

    29.06.2015 Ein Wohnhausbrand hat am Samstag, den 27. Juni in Maria Lanzendorf im Bezirk Wien-Umgebung einen Schwerverletzten gefordert.
    Trauertag in Graz nach Amokfahrt begonnen

    LIVE von der Trauerfeier nach Amokfahrt in Graz: Eine Stadt trauert

    28.06.2015 Eine Woche und einen Tag nach der Amokfahrt eines 26-Jährigen in Graz bereitet sich die Stadt auf die offizielle, kollektive Trauerfeier vor. Wir berichten live ab ca. 17.55 Uhr.
    Gerd Bacher im Jahr 1994

    "Mich bewegt Wut": Gerd Bacher in Zitaten

    28.06.2015 Gerd Bacher, der am 27. Juni gestorben ist, hat den ORF und damit die österreichische Medienlandschaft zwischen 1967 und 1995 maßgeblich bestimmt.
    Früherer ORF-Generalintendant Gerd Bacher 89-jährig gestorben

    Früherer ORF-Generalintendant Gerd Bacher verstorben: Reaktionen zum Tod

    28.06.2015 Der frühere ORF-Generalintendant Gerd Bacher ist am Samstag, den 27. Juni nur wenige Monate vor seinem 90. Geburtstag gestorben. Der ORF zeigte sich "tief betroffen".
    Für den Motorradlenker kam jede Hilfe zu spät

    Kilometerlanger Stau nach tödlichem Unfall auf Arlbergstraße

    28.06.2015 St. Anton - Am Sonntagmittag hat sich auf der Arlbergstraße zwischen St. Anton und St. Christoph ein tödlicher Verkehrsunfall ereignet. Die Straße war in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Die Folge war ein kilometerlanger Stau.
    Das Bundesheer wird rauchfrei

    Österreichisches Bundesheer wird mit 1. Juli rauchfrei

    28.06.2015 Das Rauchverbot in ganz Österreich gilt ab 2018. Das österreichische Bundesheer wird bereits mit dem 1. Juli in allen Liegschaften rauchfrei. Eigene Rauchzonen wurden bereits eingereichtet.
    Neue Verdächtigungen in der Causa Aliyev

    Causa Aliyev: Weiterer deutscher Politiker in den Fall verwickelt

    27.06.2015 Ein weiterer deutscher Politiker hat eingeräumt, dass er sich für die Ziele des autoritären Regimes von Präsident Nursultan Nasarbajew in Kasachstan im Fall Aliyev einspannen ließ. Laut einem Medienbericht handelt es sich um den ehemaligen CDU-Europaparlamentarier Klaus-Heiner Lehne.
    Lkws brannten: Die Feuerwehr breitete einen "Schaumteppich" aus

    Zehn Lkws standen in Vollbrand: Einsatz auf Parkplatz in NÖ

    27.06.2015 Samstagfrüh sind auf einem Firmenparkplatz in Wöllersdorf (Bezirk Wiener Neustadt) zehn Lkws aus noch ungeklärter Ursache in Flammen aufgegangen. Als die Feuerwehr auf dem Parkplatz eintraf, standen die Schwerfahrzeuge bereits in Vollbrand und die Rauchsäule war kilometerweit zu sehen.
    Matura: Vorarlberger Lehrer nach "wohlwollender" Korrektur juristisch ermahnt.

    Matura: Lehrer in Vorarlberg korrigiert "wohlwollend"

    27.06.2015 Ein Vorarlberger Mathematik-Lehrer hat Matura-Arbeiten im Sinne der Schüler "wohlwollend" korrigiert.
    Ein Bergsteiger aus Wien stürzte in Kärnten in den Tod

    Bergsteiger aus Wien starb bei 100-Meter-Absturz in Kärnten

    27.06.2015 Ein 52-jähriger Wiener Bergsteiger ist am Freitagnachmittag bei einem Bergunfall im Kärntner Maltatal (Bezirk Spittal an der Drau) ums Leben gekommen. Der Mann war auf der Hochalmspitze unterwegs, als er ausrutschte.