Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Österreich

  • Ein Wiener starb beim Autounfall auf der A2 am Freitagmorgen.

    Verkehrsunfall auf A2 bei Traiskirchen: Ein Toter

    27.02.2015 Am Freitag gegen 4 Uhr Früh ereignete sich ein tödlicher Verkehrsunfall auf der Südautobahn A2 bei Traiskirchen.
    Beim Bundesheer darf bald nur noch draußen geraucht werden

    Kasernen-Rauchverbot: Bundesheer verbietet Rauchen in allen Gebäuden

    26.02.2015 Noch in diesem Jahr wird beim österreichischen Bundesheer ein absolutes Rauchverbot in allen geschlossenen Räumen umgesetzt. Das sagte Heeressprecher Michael Bauer am Donnerstag.
    DerMann wurde in Wien rechtskräftig verurteilt.

    Wiener hielt sich für den Teufel und stach eigenen Vater nieder

    26.02.2015 Weil er in einer halluzinatorischen Wahnvorstellung seinen Vater niedergestochen und schwer verletzt hatte, ist am Donnerstag ein 28-jähriger Wiener im Straflandesgericht in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher eingewiesen worden.
    Wegen der starken Rauchentwicklung gingen mehrere Notrufe bei der Feuerwehr ein.

    Niederösterreich: Bus mit 50 Schülern an Bord in Vollbrand geraten

    26.02.2015 Auf der A5 im Bezirk Mistelbach fing am Donnerstagvormittag ein Autobus mit 50 Schülern an Bord Feuer. Die Kinder blieben glücklicherweise unverletzt, sie konnten sich rechtzeitig ins Freie retten.
    Rakhat Aliyev wurde in seiner Zelle in der JA Josefstadt tot gefunden

    Aliyev-Tod: Leiche wird nach Obduktion vorerst nicht freigegeben

    26.02.2015 Nachdem der ehemalige kasachische Botschafter in Wien, Rakhat Aliyev am vergangenen Dienstag erhängt in seiner Einzelzelle in der Justizanstalt (JA) Josefstadt aufgefunden wurde, fand bereits die Obduktion statt. Dennoch wird die Leiche von der Staatsanwaltschaft Wien vorerst nicht freigegeben.
    Die Aufräumarbeiten nach dem Einsturz laufen auf Hochtouren.

    Nach Brückeneinsturz an S35: ÖBB plant Streckenfreigabe ab Dienstag

    26.02.2015 Nach dem Brückeneinsturz an der S35 in Frohnleiten sind die Abbrucharbeiten voll angelaufen. Klappt alles nach Plan, könnte der Fern- und Güterverkehr der ÖBB bereits ab Dienstag am späten Nachmittag wieder an der Stelle fahren, heißt es von Seiten der ÖBB.
    Die Sonnenfinsternis findet am 20. März statt.

    Sonnenfinsternis am 20. März 2015 könnte Stromnetz auf Probe stellen

    26.02.2015 Nein, das ist kein Scherz: Die partielle Sonnenfinsternis am 20. März könnte das Management des europäischen Stromnetzes auf die Probe stellen. Europas Netzbetreiber bereiten sich in jedem Fall darauf vor.
    In der JA Josefstadt ist Aliyev tot aufgefunden worden.

    Anwälte von Rakhat Aliyev fordern eine Überprüfung der Obduktion

    25.02.2015 "Es war eindeutig Selbstmord", sagt die Leiterin der Justizanstalt Josefstadt über den Tod des ehemaligen kasachischen Botschafters Rakhat Aliyev. Dessen Anwälte bezweifeln dies und fordern eine Überprüfung der Obduktion.
    Rund 70 Feuerwehrleute waren im Einsatz.

    Brand im Industriegebiet von Wiener Neudorf mit straker Rauchentwicklung

    25.02.2015 Die Müllpresse einer großen Lebensmittelkette in Wiener Neudorf ist am Mittwochnachmittag in Brand geraten. Rund 70 Feuerwehrleute waren bei den Löscharbeiten, die durch starke Rauchentwicklung erschwert wurden, im Einsatz.
    Auf offener Straße wurde einem Mann in den Kopf geschossen.

    Opfer nach Kopfschuss in Wien-Liesing weiter im künstlichen Tiefschlaf

    25.02.2015 Noch immer befindet sich der 31-jährige Mann, dem am Montag nach einem Streit in Wien-Liesing in den Kopf geschossen wurde, in Lebensgefahr. Von dem Täter fehlt bislang jede Spur.
    Der 47-jährige Angeschossene hatte alle Therapiemaßnahmen absolviert.

    Doppelmörder in Wien-Floridsdorf angeschossen: Therapie abgeschlossen

    25.02.2015 Jener 47-Jährige, der bei einem Einbruchsversuch von Polizisten angeschossen wurde, hat nach der Entlassung aus der Haft alle therapeutischen Maßnahmen erfüllt. Er wurde wegen Doppelmordes verurteilt und 2014 entlassen.
    Rakhat Aliyev beging angeblich Selbstmord - doch es soll ein Tagebuch geben, das vielleicht etwas Anderes belegt

    Aliyev-Tod: Zellentür laut Justizanstalt nicht geöffnet - Rätsel um Tagebuch

    25.02.2015 Die Leiterin der Justizanstalt Josefsstadt, Helene Pigl, sieht sich in den Obduktionsergebnissen nach dem Tod des ehemaligen kasachischen Botschafters in Wien, Rakhat Aliyev, bestätigt. Anders sieht dies sein langjähriger Rechtsbeistand Manfred Ainedter, der von einem Tagebuch und diversen Ungereimtheiten sprach.
    In Bayern wurde die Handleserin aus Wien von der Polizei aufgegriffen.

    Handleserin aus Wien wurde wegen Steuerhinterziehung gesucht

    25.02.2015 Eine Handleserin aus Wien ist in Bayern von der Polizei aufgegriffen worden. Die 37-Jährige wurde hierzulande wegen Steuerhinterziehung gesucht.
    Zwei Feuerwehren waren am Dienstag wegen des Brandes im Einsatz.

    32 Feuerwehrleute wegen Küchenbrand in Guntramsdorf in Einsatz

    25.02.2015 In Guntramsdorf (Niederösterreich) ist es am Dienstag, den 24. Februar 2015, unter bislang ungeklärten Umständen zu einem Küchenbrand gekommen. 32 Feuerwehrleute waren an den Löscharbeiten beteiligt.

    16-jähriger Steirer ohne Führerschein flüchtete vor Polizei

    25.02.2015 Ein 16-jähriger Autolenker aus dem Bezirk Leibnitz ist Dienstagabend vor einer Polizeikontrolle davongefahren. Der Jugendliche war ohne Wissen seines Vaters mit dessen Pkw auf einer Spritztour, obwohl er noch keinen Führerschein hat. Nachdem die Beamten den Südsteirer stoppen konnten, attackierte er die Polizisten auch noch und verletzte sie, hieß es am Mittwoch.
    Einer der Juwelierräuber überlebte die Schüsse nicht.

    Wiener Juwelier hat auf Räuber geschossen: Komplize vor Gericht

    25.02.2015 Bei einem Juwelierüberfall im Juli 2013 hat der Geschäftsinhaber auf die mutmaßlichen Räuber geschossen, einer der Männer kam dabei ums Leben. Nun musste sich sein 23-Jähriger Komplize vor Gericht verantworten. Er wurde zu einer Haftstrafe von vier Jahren verurteilt.
    Ein 20-Jähriger "warb" auf Facebook für die IS.

    20-Jähriger "warb" für IS auf Facebook: Prozess gegen Islamisten in Wien

    25.02.2015 Am Mittwoch musste sich ein 20-jähriger Wiener vor dem Straflandesgericht verantworten. Er hatte auf seinem Facebook-Profil mit Fotos von IS-Gräueltaten für die Terrormiliz "geworben".
    Am Tatort in Wien-Floridsdorf

    Angeschossener Mann in Floridsdorf: Auch Komplize hatte geladene Waffe

    25.02.2015 Nicht nur der verhinderte Einbrecher, der sich am Montagabend in Wien-Floridsdorf mit Schüssen und einer Handgranate gegen seine Festnahme zu wehren versucht hat, ist für die Polizei ein "alter Bekannter". Dasselbe gilt für seinen Komplizen.
    In den heimischen Gefängnissen kommt es immer wieder zu Suiziden

    Chronologie der Suizide Prominenter in Haft - VISCI-System steuert gegen

    25.02.2015 Statistik zum angeblichen Suizid Rakhat Aliyevs: Im Durchschnitt zehn Häftlinge nehmen sich pro Jahr in österreichischen Gefängnissen das Leben. Prominente Fälle reichen von Franz Fuchs bis hin zu Jack Unterweger. Einen Rückgang der Suizidrate hinter Gittern brachte das VISCI-System.
    Die Täter verhindern das Versperren des Pkws mit einem Störsender.

    Pkw-Einbrüche im Burgenland: Täter nutzen Störsender

    25.02.2015 Im Bezirk Neusiedl am See wurde erneut in einen Pkw eingebrochen. Die Täter haben vermutlich das Funksignal beim Versperren des Wagens gestört.
    Innenministerin Johanna Mikl-Leitner (L) und Niederösterreichs Landeshauptmann Erwin Pröll nehmen an einer Asyl-Konferenz teil

    Asyl: Mikl-Leitner und Länderchefs beraten am Mittwoch in Wien

    24.02.2015 In der Bundeshauptstadt findet am Mittwoch eine von Erwin Pröll (ÖVP) einberufene außerordentliche Landeshauptleutekonferenz statt. Im Mittelpunkt des Treffens steht das Thema Asyl. Es geht um den zuletzt starken Flüchtlingsstrom und dessen Bewältigung.
    Der frühere kasachische Botschafter in Österreich Rakhat Aliyev wurde in der JA Josefstadt tot gefunden

    Prozess um Erpressung: Rakhat Aliyev hatte in Wiener Justizanstalt Angst

    2.03.2015 Dienstagfrüh wurde Rakhat Aliyev erhängt in seiner Zelle aufgefunden. Im Prozess um seine angebliche Erpressung ist wenige Stunden später zur Sprache gekommen, dass der ehemalige kasachische Botschafter in Wien in der Justizanstalt (JA) Josefstadt Angst gehabt haben dürfte.
    Das Trio brachte den 23-Jährigen in einen Wald bei Tulbingerkogel

    23-Jähriger in Wald bei Tulbingerkogel gefesselt: Prozess gegen drei Wiener

    24.02.2015 Wegen Entziehung der persönlichen Freiheit und versuchter Nötigung standen am Dienstag drei Wiener vor Gericht. Die Staatsanwaltschaft St. Pölten warf dies dem Trio vor, das einen 23-Jährigen in einem Waldstück geschlagen, gefesselt und mit dem Umbringen bedroht haben soll.
    UPC Cablecom wird in Kürze hinderte Stellen abbauen

    UPC baut rund 250 Stellen ab - auch Jobs in Österreich betroffen

    24.02.2015 Kabelnetzbetreiber UPC baut nach der Zusammenlegung der Schweizer mit der österreichischen Ländergesellschaft in den nächsten drei Jahren 250 Stellen in beiden Ländern ab. In Österreich sind heuer 30 Mitarbeiter betroffen, es könnten bis 2018 noch mehr etwas werden.
    Am Samstag ist die Murbrücke der S35 eingestürzt

    Brückeneinsturz: Brucker Schnellstraße (S35) wird wieder freigegeben

    24.02.2015 Gute Nachrichten nach dem Einsturz der im Bau befindlichen Brücke im steirischen Frohnleiten: Der Fahrzeugverkehr auf der S35 wird am Mittwoch um 5.00 Uhr wieder freigegeben, kündigte die Asfinag am Dienstag an.
    Wir haben einen Überblick über die Termine und Fristen der Unis.

    Fristen und Aufnahmeverfahren der Universitäten für das Studienjahr 2015/16

    24.02.2015 Anfang März beginnen an den Universitäten für die meisten Fächer mit Zugangsbeschränkungen die Anmeldefristen für das Studienjahr 2015/16. Wir haben einen Überblick über die Termine und Fristen.
    Beide Pkw waren nach dem Frontalzusammenstoß total beschädigt.

    Pkw-Frontalzusammenstoß im Weinviertel: Drei Personen verletzt

    24.02.2015 Am Montagnachmittag ereignete sich im Weinviertel im Bezirk Hollabrunn ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem drei Personen verletzt wurden.
    In Wien-Floridsdorf haben Polizisten auf einen 47-Jährigen geschossen.

    Verurteilter Doppelmörder in Wien-Floridsdorf angeschossen

    24.02.2015 Bei jenem Mann, der am Montagabend in Wien-Floridsdorf nach einem Einbruchsversuch von der Polizei angeschossen wurde, soll es sich um einen verurteilten Doppelmörder handeln. Nachdem auf ihn geschossen worden war, soll er versucht haben, eine Handgranate zu zünden.
    Ex-Botschafter Rakath Aliyev tot in Zelle gefunden - Anwalt zweifelt an Suizid.

    Kasachischer Ex-Botschafter Aliyev tot: Anwalt zweifelt an Suizid

    24.02.2015 Der wegen Mordes angeklagte kasachische Ex-Botschafter Rakhat Aliyev ist tot. Wenige Stunden bevor Aliyev als Zeuge in einem Prozess im Straflandesgericht aussagen hätte sollen, beging der Insasse der Justizanstalt Josefstadt in der Nacht auf Dienstag in seiner Einzelzelle nach Justizangaben Selbstmord. Aliyevs Verteidiger äußerten jedoch Zweifel an einem Suizid des 52-Jährigen. Unterdessen ordnete die Staatsanwaltschaft Wien eine Obduktion des Leichnams an.
    Bei der Schießerei am Montag wurde in Wien-Liesing ein Mann schwer verletzt.

    Kopfschuss in Wien-Liesing: Streit wegen USB-Stick

    24.02.2015 Am Montagabend kam es in Liesing zu einer Schießerei auf offener Straße, wobei ein Mann am Kopf getroffen wurde. Das Opfer erzählte den Beamten, dass es bei einem vorangegangenen Streit um einen USB-Stick ging und liegt nun im künstlichen Tiefschlaf.
    Der kasachische Ex-Botschafter Rakha Aliyev beging in Wiener Gefängnis Selbstmord.t r

    Ex-Botschafter Rakath Aliyev beging in Gefängniszelle Selbstmord

    24.02.2015 Am Dienstag wurde der ehemalige kasachische Botschafter Rakhat Aliyev in der Justizanstalt Josefstadt tot aufgefunden. Er dürfte in seiner Einzelzelle Selbstmord begangen haben.
    Bilder vom Tatort nach dem Schusswechsel in Wien-Floridsdorf.

    Details zum Schusswechsel in Floridsdorf: Mann in Lebensgefahr

    24.02.2015 Am Montagabend ereignete sich in Wien-Floridsdorf, in der Helene-Richter-Gasse, ein Schusswechsel zwischen der Polizei und mutmaßlichen Einbrechern. Ein Mann wurde drei Mal getroffen und lebensgefährlich verletzt, außerdem stellten die Beamten eine Handgranate sicher.
    Mann wurde lebend ins Spital gebracht

    Mann in Wien-Liesing durch Schuss am Kopf verletzt

    23.02.2015 In Liesing ist am Montag gegen 18.45 Uhr ein Streit zwischen drei Männern auf offener Straße eskaliert. Daraufhin schoss einer der Kontrahenten in der Purkytgasse auf einen Widersacher. Der am Kopf verletzte Mann blieb am Boden liegen, die beiden anderen Beteiligten ergriffen die Flucht. Alle drei Männer sollen den ersten Informationen zufolge Serben sein.
    Schüsse in Liesing am Montagabend.

    Mann in Wien-Liesing durch Schuss am Kopf verletzt: Streit eskalierte

    23.02.2015 In Wien-Liesing ist in der Nacht auf Dienstag ein Mann durch einen Schuss am Kopf verletzt worden. Laut Wiener Berufsrettung wurde das Opfer lebend in ein Spital eingeliefert. Offenbar war dem Vorfall ein Streit voraus gegangen, der schließlich ausgeartet war.
    Schüsse fielen in Wien-Floridsdorf.

    Mutmaßlicher Einbrecher in Floridsdorf von Polizei angeschossen

    23.02.2015 Ein mutmaßlicher Einbrecher ist Montagabend in Wien von der Polizei angeschossen worden. Der Schusswechsel zwischen der Polizei und zwei Verdächtigen passierte um 19.45 Uhr in der Helene-Richter-Gasse 6.
    Schüsse durch Beamten

    Modeboutique in Wiener Neustadt überfallen: Täter auf der Flucht

    23.02.2015 Nach einem Raubüberfall auf eine Modeboutique in der Wiener Neustädter City sucht die Polizei nach dem Täter. Der Maskierte hatte am Montag um 8.00 Uhr einer Angestellten aufgelauert, nachdem er zuvor durch Aufbrechen einer Tür in das Geschäft gelangt war.
    Der Mann hatte versucht, Whisky zu stehlen.

    Whiskydieb in Baden nach kurzer Flucht gestellt

    23.02.2015 In Baden ist ein Ladendieb mit drei entwendeten Whiskyflaschen in der Tasche nach kurzer Flucht gestellt worden, berichtete die Stadtpolizei am Montag.
    Joggerin beinahe vergewaltigt.

    Joggerin in NÖ entkam Vergewaltigung nur knapp: Mann in Haft

    23.02.2015 Die versuchte Vergewaltigung einer Joggerin (35) in Bad Erlach (Bezirk Wiener Neustadt) steht unmittelbar vor der Klärung. Ein Verdächtiger sei ausgeforscht und festgenommen worden, sagte Johann Baumschlager von der Landespolizeidirektion.
    Nach Schüssen ermittelt die Polizei gegen einen unbekannten Täter.

    Unbekannter hat in Niederösterreich auf Hunde geschossen

    23.02.2015 Am vergangenen Wochenende sind im Bezirk Wiener Neustadt (Niederösterreich) zwei Hunde in einem Garten angeschossen worden. Die Polizei ermittelt und sucht nach dem unbekannten Täter.
    Am Wiener Landesgericht ist es am Montag zu einem dramatischen Zwischenfall gekommen.

    Psychisch Kranker (34) ist im Wiener Landesgericht ausgerastet

    23.02.2015 Bei einem Prozess wegen einer Messerstecherei ist es am Montag im Wiener Straflandesgericht zu einem dramatischen Zwischenfall gekommen: Als das Urteil verkündet wurde, dass ein psychisch Kranker (34) in eine Anstalt für abnorme Rechtsbrecher eingewiesen werden soll, rastete der 34-Jährige aus: Der Mann tobte, schimpfte und wurde gewalttätig.
    Ein solches FPÖ-Feuerzeug, wie es vor der Nationalratswahl 2013 im Wahlkampf verteilt wurde, sorgt auf eBay derzeit für einen Rekord

    Rekord-Gebot für FPÖ-Feuerzeug auf eBay: Angebot bei über 20.000 Euro

    23.02.2015 Ein Gratis-Werbefeuerzeug der FPÖ, das bei eBay zum Kauf angeboten wurde, ist am Montag bei einem Gebot von über 20.000 Euro angelangt. "Offensichtlich ein Scherz", meinte man bei der Auktionsplattform dazu.
    Ein Taxilenker in Wien alarmierte am Sonntag die Polizei.

    31-Jährige weigerte sich Taxi-Rechnung über 380 Euro in Wien zu bezahlen

    23.02.2015 Von Wien in die Steiermark und wieder zurück ließ sich eine 31-Jährige am Sonntag, den 22. Februar 2015 chauffieren. Als sie die Rechnung über 380 Euro zahlen sollte, kam es jedoch zum Streit und die Polizei musste gerufen werden. Die Frau wurde angezeigt.
    Die Ursache des Unglücks ist noch unklar.

    Nach Brückeneinsturz an der S35: ÖBB rechnen mit Millionenschaden

    23.02.2015 Die ÖBB rechnen nach dem Brückeneinsturz an der S35 in Frohnleiten mit einem möglicherweise sechsstelligen Euro-Betrag an Schaden - und das täglich. Am Montag haben die Absicherungsarbeiten begonnen.
    Beim Aufsperren überraschte der Räuber die Angestellte

    Beim Aufsperren überfallen: Raub auf Textilgeschäft in Wiener Neustadt

    23.02.2015 Ein Textilgeschäft in der City von Wiener Neustadt ist Montagfrüh gegen 8.00 Uhr Schauplatz eines Überfalls geworden. Ein Unbekannter hatte einer Angestellten beim Aufsperren aufgelauert, teilte NÖ Polizeisprecher Johann Baumschlager mit.
    Mittels DNA-Treffer wurde der Mann ausgeforscht.

    27-jähriger Vergewaltiger mittels DNA-Treffer in St. Pölten ausgeforscht

    23.02.2015 Nach umfangreichen Ermittlungen konnte nun ein 27-jähriger Mann ausgeforscht werden, der im Dezember 2014 eine Frau in St. Pölten vergewaltigte.
    Bei der Post werden die Brief-Tarife erhöht

    Briefe werden in Österreich teurer - Porto steigt mit 1. März 2015

    23.02.2015 Um 5 bis 10 Prozent verteuert die Österreichische Post ihr Briefporto. Ab 1. März kostet der Standard-Inlandsbrief (20 Gramm) 68 statt 62 Cent. Die "Economy"-Variante für Großkunden verteuert sich von 57 auf 62 Cent.
    In Baden kam es zu einem Feuerwehreinsatz

    Brand in Baden: Rauch im Stiegenhaus alarmierte Nachbarin

    23.02.2015 Ein Möbelstück, das Feuer gefangen hatte, sorgte Sonntagfrüh in Baden für einen Feuerwehreinsatz. Eine Bewohnerin hatte Rauch im Stiegenhaus bemerkt und die Feuerwehr alarmiert.
    Überwiegend männliche Paare gaben sich 2014 das "Ja-Wort".

    Mehr gleichgeschlechtliche Partner- schaften im Jahr 2014 eingetragen

    23.02.2015 2014 haben insgesamt 402 gleichgeschlechtliche Paare ihre Partnerschaft eintragen lassen, vor allem männliche Paare gaben sich das "Ja-Wort".
    Die eingestürzte Brücke des Neubaues der S35 in Frohnleiten

    Brückeneinsturz bei S35: Ursache noch unklar, Evakuierungen aufgehoben

    23.02.2015 Nach dem Einsturz der im Bau befindlichen halb fertigen Brücke der Brucker Schnellstraße (S35) in Frohnleiten haben die Gutachter am Sonntag mit der Suche nach der Ursache begonnen.
    Mit dem Polizeihubschrauber wurde der Tote geborgen.

    Erfroren: Snowboarder aus Niederösterreich tot aufgefunden

    22.02.2015 Am Sonntag ist ein 39-jähriger Niederösterreicher in Maria Alm im Salzburger Pinzgau tot aufgefunden worden. Laut Angaben der Polizei dürfte der Mann erfroren sein.
    So sehen die neuen Fahrradabteile in den Railjets aus.

    ÖBB verbessern Angebot für Radler: railjets bekommen Fahrradabteile

    22.02.2015 Bis Ende 2016 wollen die ÖBB alle railjets umbauen und mit Fahrradabteilen ausstatten: Bis zu fünf Räder sollen in diesen abgestellt werden können. Bislang ist erst ein Zug umgebaut worden, dieser verkehrt auf der Südstrecke.
    Dominik Thurner überstand einen Lawinenabgang unverletzt - und analysiert das Geschehen.

    Von Lawine in Lech am Arlberg begraben: Helmkamera filmt mit

    22.02.2015 Lech. Ein glimpfliches Ende hat ein Lawinenabgang in Lech am Arlberg genommen, bei dem der Skilehrer Dominik Thurner rund 100 Meter mitgerissen und verschüttet wurde. Die Aufnahmen seiner Helmkamera zeigen den Unfall aus der Ich-Perspektive. Den Lawinenabgang mit Happy End analysiert der geübte Wintersportler in einem Video.
    Die Polizei konnte am Sonntag einen Geisterfahrer stoppen.

    Falsch aufgefahren: Geisterfahrer auf der A1 in NÖ gestoppt

    22.02.2015 Auf der Westautobahn (A1) in Niederösterreich hat die Polizei am Sonntag einen Geisterfahrer gestoppt. Der Mann gab an, gewendet zu haben, nachdem er falsch aufgefahren sei.
    Die Sonne zeigt sich in den kommenden Tagen leider nur kaum.

    Wetter in Wien: In den kommenden Tagen zeigt sich die Sonne wenig

    22.02.2015 Regen und Schneefall haben die Experten der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) für die kommende Woche angekündigt, von der Sonne werden wir leider nur sehr wenig sehen.
    Ist das Fliegen gesundheitsschädigend?

    Britischer Leichenbeschauer warnt vor giftiger Luft in Flugzeugen

    22.02.2015 In der Kabinenluft von Flugzeugen sind toxische Dämpfe nachgewiesen worden. Der britische Leichenbeschauer Sheriff Stanhope Payne, der den Rang eines Untersuchungsrichters einnimmt, warnte die Luftaufsichtsbehörde vor Organo-Phosphaten.
    Diese Cannabis-Plantage wurde am Samstag in Wien entdeckt.

    Cannabis-Plantage in Wiener Wohnung entdeckt: Drei Festnahmen

    22.02.2015 In Wien-Neubau hat ein Mieter Anzeige erstattet, weil seine Stromleitung offenbar von den Nachbarn angezapft worden war. Vor Ort stießen die Polizisten auf eine Cannabis-Plantage mit 64 Pflanzen und 123 Setzlingen.
    Am Samstag ist die Murbrücke in der Nähe von Graz eingestürzt.

    Murbrücke der S35: Bahnverkehr mindestens zwei Wochen nicht möglich

    22.02.2015 Mindestens zwei Wochen können Züge die Stelle, an der am Samstag die in Bau befindliche Murbrücke der S35 in Frohnleiten eingestürzt ist, nicht passieren. Tausende Fahrgäste sind betroffen.
    Halbfertige Murbrücke eingestürzt: die Bauarbeiten sollten eigentlich Ende 2015 abgeschlossen sein.

    S35: Halb fertige Murbrücke stürzt auf Gleise: Bahnverkehr steht wochenlang

    22.02.2015 Die Bauarbeiten an der Murbrücke hätten Ende 2015 abgeschlossen sein sollen. Nun liegt in Frohnleiten ein Trümmerfeld: Die halb fertige Brücke der S35, Brucker Schnellstraße, ist Samstagabend nördlich von Graz auf einer Länge von knapp 100 Metern eingestürzt und auf die darunter liegenden Gleise der ÖBB-Südbahnstrecke gefallen. Obwohl dort täglich rund 100 Züge fahren, wurde keine Garnitur getroffen, verletzt wurde wie durch ein Wunder niemand. Für mindestens zwei Wochen wird der Bahnverkehr gesperrt werden müssen. Täglich sind davon rund 10.000 Fahrgäste betroffen.
    Die halb fertige Murbrücke der S35 stürzte auf die Gleise der Südbahn.

    S35: Halb fertige Murbrücke stürzte auf Gleise der Südbahn

    22.02.2015 Am Samstagabend stürzte die halb fertige Brücke der S35 nördlich von Graz auf die darunter liegenden Gleise der Südbahnstrecke. Bewohner von sieben Häusern mussten evakuiert werden, mit schweren Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen.