Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Österreich

  • Betrunkene Lenker verursachten mehrere Unfälle

    5.05.2016 Mehrere Unfälle in Oberösterreich gehen auf das Konto betrunkener Autofahrer. Am Mittwoch wurde eine 46-jährige Frau aus Pettenbach auf der Innkreisautobahn A8 bei Meggenhofen von der Autobahnpolizei angehalten. Sie hatte zuvor mehrmals die Trennwand der Fahrspuren in einem Baustellenbereich touchiert. Die Frau hatte sich mit 2,52 Promille ans Steuer gesetzt, teilte die Polizei mit.

    ÖBB-Caterer Henry am Zug: Zuordnung zu richtigem Fachverband wird geprüft

    4.05.2016 Weiterhin kein klares Ergebnis: Vertreter von Wirtschaftskammer (Fachverband Hotellerie/Gastronomie), Gewerkschaft vida und Do&Co-Tochter Henry am Zug haben am Mittwoch wieder über die Entlohnung für das Catering in den ÖBB gesprochen.

    Flüchtlinge - Österreich behält sich Grenzkontrollen am Brenner vor

    4.05.2016 Das Innenministerium hat am Mittwoch einmal mehr betont, für den Fall eines verstärkten Flüchtlingszuzugs aus Italien am Brenner Grenzkontrollen durchführen zu wollen. Zuvor hatte die EU-Kommission eine Verlängerung der Grenzkontrollen mit Ungarn und Slowenien genehmigt. Italien ist davon nicht betroffen. Das schließt etwaige Kontrollen aber nicht aus.

    Frau in Wien-Ottakring mit Eisenstange erschlagen: Kein Asylwerber, Motiv unklar

    4.05.2016 Status Quo der Ermittlungen im Fall um jene 54-Jährige, die in der Nacht auf Mittwoch am Brunnenmarkt in Wien-Otakring mit einer Eisenstange erschlagen worden ist: Ein 21-Jähriger illegal aufhältiger Kenianer wurde festgenommen. Sein Motiv ist völlig unklar.

    Doch kein Aus für Servus TV - Red Bull führt den Sender weiter

    4.05.2016 Unerwartete Entwarnung: Der Privatsender Servus TV wird doch nicht eingestellt. Dies kündigte der Red Bull-Konzern von Dietrich Mateschitz am Mittwoch an. "Red Bull führt den Sender weiter, und die Kündigungen werden zurückgenommen", hieß es in einer Aussendung.

    Kokain beim Nobelitaliener in der Wiener City: Lokalbesitzer und Dealer verurteilt

    4.05.2016 In diesem Lokal wurden nicht nur italienische Speisen weitergegeben: Mit einer Ware der besonderen Art hat in Wien der Besitzer eines Nobellokals gehandelt. Weil er mit Kokain dealte, ist er am Mittwoch vor Gericht gestanden.

    Überraschende Festnahme im "Sittenwächter"-Prozess: ORF-Kameramann bedroht

    4.05.2016 Kurz nach der Verkündung des Urteils zur Prügelattacke in der Millennium-City kam es noch zu einer überraschenden Wende: Der Angeklagte, der sich bisher auf freiem Fuß befunden hat, wurde vor dem Gerichtssaal festgenommen - Weil er einen Kameramann des ORF bedroht haben soll.

    Koks beim Wiener Nobelitaliener - Lokalbesitzer und Dealer verurteilt

    4.05.2016 Mit einer Ware der besonderen Art hat in Wien der Besitzer eines Nobellokals gehandelt. Weil er nicht nur italienische Speisen weitergab, sondern auch Kokain, ist er am Mittwoch vor Gericht gestanden.

    Bluttat mit Eisenstange in Wien-Ottakring: 21-Jähriger amtsbekannt

    4.05.2016 Der 21-Jährige, der in der Nacht auf Mittwoch eine 54-jährige Frau mit einer Eisenstange in Wien-Ottakring erschlagen hat, dürfte eine ähnliche Attacke bereits ein Jahr zuvor im selben Bezirk verübt haben. Zudem wurde der Mann 2011 und 2013 zwei Mal rechtskräftig verurteilt und wegen neuerlicher Straftaten seit 2014 von der Justiz gesucht.

    Neues Wiener Polizeibüro widmet sich dem Kampf gegen Menschenschmuggler

    4.05.2016 Neue Offensive im Kampf gegen Schlepper: Innenminister Wolfgang Sobotka (ÖVP) hat am Mittwoch in Wien ein neues Polizeibüro eröffnet, mit dem der Kampf gegen das Schlepperunwesen in Zukunft effizienter gestaltet werden soll.

    Kleiner Fuchs verfing sich in Mödling in Fußballtor: OP für "Robert Almer"

    4.05.2016 Kleines Wildtier in großer Not: Am Dienstagnachmittag kümmerte sich der Wiener Tierschutzverein (WTV) um einen ganz besonderen Patienten. Ein junges Fuchsmännchen hatte sich in einem Privatgarten in Mödling mit den Beinen im Netz eines Kinderfußballtores verfangen.

    Schwarze Sulm: EuGH kippte EU-Klage gegen Österreich

    4.05.2016 Die Befürworter des Kraftwerkbaus an der Schwarzen Sulm in der Steiermark haben vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) einen Sieg errungen. Der EuGH hat eine Klage der EU-Kommission gegen Österreich am Mittwoch abgewiesen.

    Aus für Servus TV: Gewerkschaft über Mateschitz-Aussagen "entsetzt"

    4.05.2016 Gewerkschaft und Arbeiterkammer haben "fassungslos und entsetzt" auf die Aussagen von Red-Bull-Chef Dietrich Mateschitz zum Ende von Servus TV reagiert. Hinter das Unternehmen stellten sich indes die - schockierten - Mitarbeiter des vor dem Aus stehenden Fernsehsenders aus dem Hause Red Bull.

    Frau in Wien-Ottakring mit Eisenstange getötet: Mann festgenommen

    4.05.2016 In der Nacht auf Mittwoch ist in Wien-Ottakring eine 54-jährige Frau von einem 21-jährigen Mann mit einer Eisenstange attackiert und getötet worden.

    Häupl als SPÖ-Bundesparteichef? Das sagt Wiens Bürgermeister dazu

    3.05.2016 Michael Häupl soll helfen, die SPÖ und Bundeskanzler Werner Faymann aus der Krise zu führen. Die Partei solle "geeinigt und gestärkt" davon herausgehen.

    "Alles Geld!" Polizei Niederösterreich fahndet nach Bankräuber

    3.05.2016 Dienstagvormittag wurde im Bezirk Hollabrunn eine Filiale der Raiffeisenbank überfallen. Der Täter könnte vor wenigen Wochen ebenfalls zugeschlagen haben.

    Neuerlicher Überfall auf Raiffeisenbank im Weinviertel

    3.05.2016 In der Weinviertler Gemeinde Seefeld-Kadolz im Bezirk Hollabrunn ist am Dienstagvormittag laut Landespolizeidirektion NÖ zum zweiten Mal binnen weniger Wochen die Filiale der Raiffeisenbank überfallen worden. Wie schon am 16. Februar wurde der Coup von einem Mann mit Faustfeuerwaffe und Pfefferspray verübt. Der Täter, der "alles Geld" gefordert hatte, entkam mit Beute in nicht genannter Höhe.

    "Es geht gleich weiter": Südstaatler Hanno Settele bei SRF

    3.05.2016 Die "Wahlfahrt" ist vorbei, aber Hanno Settele deswegen nicht auf Urlaub. Als langjähriger USA-Korrespondent sollte der Vorarlberger beim Sender SRFglobal über Populisten wie Trump, Berlusconi und Norbert Hofer sprechen. Dann fiel die Leitung zum Korrespondenten nach Rom aus. So haben Sie Hanno Settele noch nie gehört!

    Nach dem Aus für Servus-TV: Baumgartner zieht über Armin Wolf her

    3.05.2016 Der Online-Streit zwischen All-Hüpfer Felix Baumgartner und ORF-Moderator Armin Wolf geht weiter. Der Anlass diesmal: Das überraschende Aus von Servus-TV. Und auch FPÖ-Chef HC Strache mischt fleißig mit.

    In Gymnasium fehlten 115.000 Euro: Sekretärin freigesprochen

    3.05.2016 Über Jahre hinweg dürften in einem Wiener Gymnasium Gelder verschwunden sein, das Schüler in sogenannte Klassen-Kassen einbezahlt hatten. In diesem Zusammenhang hat sich die langjährige Sekretärin und Rechnungsführerin der Schule am Dienstag wegen Veruntreuung im Straflandesgericht verantworten müssen. Inkriminierter Schaden: Immerhin 115.000 Euro. Die 38-Jährige wurde am Ende freigesprochen.

    Zwei Sexualdelikte in zwei Tagen in Linzer Öffentlichkeit

    3.05.2016 In Linz sind innerhalb von zwei Tagen zwei Sexualdelikte im öffentlichen Raum verübt worden: Nach der versuchten Vergewaltigung einer 41-Jährigen an einer Busstation am Freitag - der Täter ist bereits in U-Haft - wurde in der Nacht auf Sonntag eine 17-Jährige von einem Unbekannten in einem Park missbraucht. In beiden Fällen dürften Täter und Opfer einander vorher in der Altstadt begegnet sein.

    Registrierkassenpflicht: Für Änderungen und Verbesserungen offen

    3.05.2016 Sowohl Finanzminister Hans Jörg Schelling als auch Bundeskanzler Werner Faymann sind hinsichtlich Diskussionen zur Verbesserung und Änderung der Registrierkassenpflicht empfänglich gestimmt.

    Justizwachebeamter in Stein festgenommen

    3.05.2016 In Stein ist am Dienstag ein Justizwachebeamter festgenommen worden. Der 30-Jährige soll laut Britta Tichy-Martin, Sprecherin des Justizministeriums, verbotene Gegenstände in die Justizanstalt geschmuggelt und an Häftlinge weitergegeben haben. "Der Hauptverdacht geht in Richtung Mobiltelefone, nicht Drogen."

    Toter bei Bauernhofbrand in Oberösterreich

    3.05.2016 Bei einem Bauernhofbrand in Vorchdorf im Bezirk Gmunden in Oberösterreich ist Dienstag früh der 67-jährige Besitzer des Anwesens getötet worden. Der allein lebende Mann dürfte noch selbstständig aus dem Gebäude geflüchtet sein. Die Feuerwehr fand ihn etwa 20 Meter davon entfernt bewusstlos auf. Sämtliche Wiederbelebungsversuche blieben erfolglos, so die Polizei.

    Nach Aus für ServusTV: Wie geht es für die Mitarbeiter weiter?

    3.05.2016 Große Betroffenheit herrschte unter den Mitarbeitern von ServusTV als sie am Dienstagvormittag von Senderchef Ferdinand Wegscheider und Christopher Reindl, Geschäftsführer des Red Bull Media House, über die geplante Einstellung des Betriebs informiert wurden. "Die Leute waren geschockt", schilderte die Belegschaft. Die Gewerkschaft fordert einen Sozialplan für die gekündigten Angestellten.

    17-Jährige in Linzer Park vergewaltigt

    3.05.2016 Eine 17-Jährige ist in der Nacht auf den 1. Mai in einem Linzer Park von einem Unbekannten vergewaltigt worden. Das berichtete die oö. Polizei am Dienstag.

    Plakat-Überlassung: FPÖ ortet "illegale Schützenhilfe" für Van der Bellen

    3.05.2016 Die SPÖ hat Alexander Van der Bellen 350 Plakatflächen für die Bundespräsidenten-Stichwahl überlassen.

    Schlepper und fünf Personen im Südburgenland angehalten

    3.05.2016 Die Polizei im Burgenland hat am Dienstag Berichte, wonach sich in dem Zeltlager im ungarischen Körmend bereits Flüchtlinge befinden, bestätigt. In der Nacht auf Dienstag wurde bei Grenzkontrollen in Heiligenkreuz (Bezirk Jennersdorf) ein Schlepper gefasst, der in einem Pkw mit fünf Afghanen unterwegs war, so der stellvertretende Landespolizeidirektor Hofrat Christian Stella zur APA.

    Studie zeigt: Backen liegt bei Österreichern wieder voll im Trend

    3.05.2016 Backe, backe, Kuchen - von wegen spießig und langweilig: Eine neue Studie zeigt, dass die Österreicher gerne und auch viel backen. Was dabei in die Backrohre kommt und wo Rezepte gesucht werden, lest ihr hier.

    Steirer handelte mit Drogen um rund 200.000 Euro

    3.05.2016 Kriminalisten haben einen offensichtlich florierenden Suchtgifthandel in der Obersteiermark gestoppt. Acht Männer im Alter von 17 bis 32 Jahren sollen mehrere Kilogramm Suchtmittel im Wert von rund 200.000 Euro gekauft und vertrieben haben. Die acht Verdächtigten wurden festgenommen und in die Justizanstalt Leoben eingeliefert.

    Langes Wochenende wird freundlich und mild

    3.05.2016 Gute Nachrichten für Ausflügler: Die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) erwartet in der Prognose vom Dienstag für das lange Wochenende freundliches Wetter mit Temperaturen bis zu 20 Grad. Dabei ist es auch einigermaßen sonnig, besonders in der Westhälfte Österreichs. Im Bergland und im Osten ziehen stellenweise auch Regenschauer durch.

    Boku-Studenten transportierten Maibaum mit Wiener Bim

    3.05.2016 Eine ungewöhnliche Fracht hat eine Wiener Straßenbahn am Montagabend beherbergt: Studenten der Universität für Bodenkultur haben ihren eigenen Maibaum gestohlen und ihn mit der Bim in die City transportiert, um ihn dort ihrem Lieblingwirt zu schenken. Die Aktion sorgte auf der Boku für Heiterkeit. Die Wiener Linien sind absolut nicht erfreut.

    Gebürtige Österreicherin erhält hohen Forschungspreis

    3.05.2016 Die aus Österreich stammende Judaistin Katrin Kogman-Appel erhält eine Humboldt-Professur und damit den höchstdotierten deutschen Forschungspreis. Sie wechselte dafür von der Ben-Gurion-Universität des Negev an die Westfälische Wilhelms-Universität Münster. Fünf weitere ausländische Forscher erhalten am Dienstag in Berlin die mit jeweils bis zu fünf Millionen Euro dotierten Humboldt-Professuren.

    ServusTV stellt Betrieb ein

    3.05.2016 "ServusTV gibt den Betrieb auf", wurde per Aussendung des Unternehmens am Dienstag bekannt gegeben. Der Sender sei "wirtschaftlich untragbar geworden", lautet die Begründung. Dennoch wird der Sendebetrieb bis auf weiteres uneingeschränkt weiter laufen.

    Verletzte nach Fahrzeugüberschlag in Baden

    3.05.2016 In der Nacht auf Dienstag kam es zu einem Unfall im Helenental auf der B210 von Baden in Richtung Sattelbach. Eine Autolenkerin wurde dabei verletzt.

    Wohnhaus in Ybbs in Vollbrand - Nachbarn retten Rollstuhlfahrer

    3.05.2016 Am Montagnachmittag standen sechs Feuerwehren in Ybbs an der Donau bei einem Wohnhausbrand im Einsatz. Bereits auf der Anfahrt war die Rauchsäule von Weitem sichtbar. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand das Wohnhaus in Vollbrand.

    Freundin in Margareten wegen Sex-Video erstochen: Mordprozess am 18. Mai

    18.05.2016 Weil er seine Freundin ermordet haben soll, muss sich am Samir G. vor Geschworenen im Wiener Straflandesgericht verantworten. Er soll die 40-jährige Frau in der Nacht auf den 25. September 2015 in ihrer Wohnung in Margareten erstochen haben.

    Pressefreiheit: Journalisten immer öfter in Gefahr

    3.05.2016 Im Zuge des internationalen Tages der Pressefreiheit fand am Montagabend eine Diskussionsrunde rund die Gefahren für Journalisten in Europa und in Kriegsregionen statt. Das Fazit: Journalisten werden zunehmend bedroht.

    Sorgen der Österreicher: Laut Umfrage liegen Einbrüche ganz vorne

    2.05.2016 Wovor fürchten sich die Österreicher am meisten? Eine neue Umfrage des GfK gibt Aufschluss.

    24 Männer haben 2015 ihre Frauen, Mütter oder Töchter umgebracht

    2.05.2016 2015 haben 24 Männer ihre Partnerinnen, Ex-Partnerinnen, Töchter oder Mütter umgebracht. Ein von einer weiblichen Täterin verübtes Tötungsdelikt innerhalb der Familie gab es nicht.

    Einbruch laut Umfrage größte Sorge in eigenen vier Wänden

    2.05.2016 Was die eigenen vier Wände betrifft, ist die Angst vor einem Einbruch die größte Sorge der Österreicher. 51 Prozent fürchten sich laut einer GfK-Umfrage im Auftrag der Helvetia Versicherung davor.

    Wiener Kindergarten-Betreiber von Abdullah P. unter Druck gesetzt: Prozess

    2.05.2016 Wegen Förder-Betrugs vor Gericht: Mit welchen Methoden Abdullah P. - der mutmaßliche Chef eines kriminellen Netzwerks, das von der Staatsanwaltschaft Wien beleuchtet wird - gearbeitet haben dürfte, hat am Montag ein Prozess im Landesgericht veranschaulicht.

    Arbeitslosigkeit im April - Anstieg bei Flüchtlingen um 48 Prozent

    2.05.2016 Der Anstieg der asylberechtigten Flüchtlinge unter den Arbeitslosen hat sich auch im April fortgesetzt: Insgesamt waren beim AMS 23.482 Flüchtlinge ohne Job gemeldet, gegenüber dem Vorjahresmonat ein Plus von 48 Prozent.

    "Plastiksackerl-Pakt": 50 Prozent weniger bis 2019 geplant

    2.05.2016 ÖVP-Umweltminister Andrä Rupprechter legte am Montag ein Abkommen zusammen mit Vertretern des Handels und NGOs vor, die eine Reduktion von Plastiksackerl von 50 auf 25 Stück pro Person und Jahr vorsieht. Ab Juli soll dieser Pakt in Kraft treten.

    Niederösterreicher knackte den Lotto-Jackpot: 1,9 Mio. Euro

    2.05.2016 Fortuna hat ihr Füllhorn am vergangenen Sonntag zur Gänze geleert, denn alle Jackpots wurden geknackt. Der Sechser Jackpot wandert nach Niederösterreich.

    Flüchtlinge - 2015 fast 90.000 unbegleitete Kinder in EU

    2.05.2016 Im Verlauf der Flüchtlingskrise kamen im Vorjahr fast 90.000 unbegleitete Kinder und Jugendliche in die EU. Etwas mehr als die Hälfte von ihnen kam aus Afghanistan.

    Arbeitslosigkeit in Österreich: Wien ist Schlusslicht

    2.05.2016 Während im Westen Österreichs eine marginale Erholung am Arbeitsmarkt vermeldet wird, sind die Arbeitslosenzahlen im Osten erneut gestiegen.

    Studie zeigt: Österreichische Kinder verlassen "Hotel Mama" mit 25,4 Jahren

    2.05.2016 Eine neue Statistik zeigt, dass österreichische Kinder im Durchschnitt mit 25,4 Jahren das "Hotel Mama" verlassen. Im Ländervergleich liegt Österreich damit sogar unter dem Europa-Schnitt.

    Orientierung verloren: Wanderer in Ybbstaler Alpen gerettet

    2.05.2016 Aufgrund des einfallenden Nebels im Gebiet des Dürrensteingipfels in den Ybbstaler Alpen gerieten drei Wanderer am Sonntagabend in Bergnot. Nach einem Notruf und dem Einsatz der Bergrettung konnte das Trio unverletzt in Sicherheit gebracht werden.

    25 Euro das Stück: Salzburger bot in Schaufenster Cannabispflanzen an

    2.05.2016 In Henndorf im Salzburger Flachgau hat ein 27-jähriger Mann in einem Schaufenster 50 Cannabispflanzen zum Verkauf angeboten. Der findige Jungunternehmer hängte einen Zettel in die Auslage, auf dem er pro Pflanze 25 Euro verlangte.

    Niederösterreichisches Piano für Pop-Superstar Prince bleibt stumm

    2.05.2016 Im kleinen St. Andrä-Wördern in Niederösterreich ist die Enttäuschung groß: Ein eigens für Megastar Prince lila lackiertes Hybrid-Klavier, an dem dieser Interesse bekundet hatte, wird der jüngst Verstorbene nun nicht mehr spielen.

    Unfall im Bezirk Horn: Imbissstand-Anhänger zerschellt auf Fahrbahn

    2.05.2016 Am Sonntagabend wurde die Feuerwehr zu einem Einsatz im Bezirk Horn alarmiert. Ein Imbissstand-Anhänger stürzte auf die Fahrbahn und zerschellte dabei regelrecht.

    Verkehrsunfall in NÖ: Pkw kollidierte mit Steinmauer

    2.05.2016 Am Sonntagabend kam es im Bezirk Melk zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein Pkw-Fahrer mit einer Steinmauer kollidierte.

    ZAMG prognostiziert Frühlingswetter ab Donnerstag

    4.05.2016 In weiten Teilen Österreichs bleibt es bis zur Wochenmitte wolkenverhangen bis regnerisch. Ab Donnerstag bringt der Hochdruckeinfluss jedoch von Westen her Frühlingswetter, prognostiziert die ZAMG.

    BAWAG will Filialnetz "optimieren": Abbau von bis zu 200 Stellen

    1.05.2016 Laut Medienberichten "optimiert" die BAWAG ihr Filialgeschäft und wird dabei weitere 180 bis 200 Mitarbeiter abbauen. 70 bis 80 betroffene Beschäftigte sollen zu ihrem eigentlichen Arbeitgeber, der Österreichischen Post, zurückkehren.