Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Österreich

  • Bakary J.: Sachbeweise sprachen gegen Angeklagte

    11.11.2014 Die Polizisten, die im Fall Bakary J. 2006 wegen Quälens eines Gefangenen zu bedingten Haftstrafen verurteilt worden waren und nun ihre Geständnisse widerrufen haben, seien damals durch Sachbeweise überführt worden und nicht durch ihre Geständnisse. Das sagte deren damaliger Verteidiger Werner Tomanek der Wiener Stadtzeitung "Falter" laut einer Vorausmeldung.
    Landesparteiobmann Tschürtz: Funktionär inzwischen aus Partei ausgeschlossen.

    FPÖ-Bezirkspolitiker schoss 13-Jährige an

    11.11.2014 Nach dem Schuss auf eine 13-Jährige am Halloween-Abend im Burgenland ist die Identität des Verdächtigen bekannt geworden. Der mutmaßliche Schütze war stellvertretender FPÖ-Bezirksparteiobmann in Oberpullendorf, bestätigte Landesparteiobmann Johann Tschürtz am Dienstag gegenüber der APA einen Bericht des ORF Burgenland. Er sei inzwischen aus der Partei ausgeschlossen worden.
    Zwei der im Fall Bakary J. verurteilten WEGA-Polizisten, die eine Wiederaufnahme wollen

    Fall Bakary J. - Verteidiger: "Polizisten nicht durch Geständnisse überführt"

    12.11.2014 Jene Polizisten, die im Fall Bakary J. im Jahr 2006 wegen Quälens eines Gefangenen zu bedingten Haftstrafen verurteilt worden waren und nun ihre Geständnisse widerrufen haben, seien damals durch Sachbeweise überführt worden und nicht durch ihre Geständnisse.
    Im Wiener Otto Wagner Spital soll es zur Misshandlung Behinderter gekommen sein

    Psychiatrie-Missstände in Wien: Veröffentlichung von Bericht gefordert

    11.11.2014 Im September wurden einzelne Infos zu einem Untersuchungsbericht des Wiener Krankenanstaltenverbundes (KAV) bekanntgegeben, der dokumentiert, wie es behinderten Kindern im Otto-Wagner-Spital in den 1960er- bis 1980er-Jahren ergangen ist. Der soll nun veröffentlicht werden.
    Österreich ist seit genau 20 Jahren Mitglied der EU.

    EU-Beitritt: Österreich seit genau 20 Jahren in der Staatengemeinschaft

    11.11.2014 Vor genau 20 Jahren hat der Nationalrat dem Beitritt Österreichs zur Europäischen Union zugestimmt. Am 11. November 1994 genehmigten 141 von 181 Abgeordneten den Beitrittsvertrag.
    Falschinformationen und "unsensible Sprachwahl" Traiskirchenmitarbeiter kritisieren Bürgermeister

    Asyl: Traiskirchen-Mitarbeiter kritisieren Bürgermeister Babler

    11.11.2014 Die Mitarbeiter des Erstaufnahmezentrums in Traiskirchen haben sich am Dienstag mit einem Brief an den örtlichen Gemeinderat gewandt. In dem Schreiben kritisieren sie unter anderem die "unsensible Sprachwahl" und Falschinfos von Bürgermeister Andreas Babler (SPÖ). Diese würde die bereits angespannte Situation nur unnötig verschärfen.
    Ein 43-Jähriger muss sich wegen Kindesmissbrauchs vor Gericht verantworten.

    Onkel soll Buben vergewaltigt haben: 43-Jähriger vermutet Rachefeldzug

    11.11.2014 In Wien muss sich ein 43-jähriger Angestellter im Wiener Straflandesgericht verantworten. Er soll jahrelang seinen damals noch achtjährigen Neffen geschlagen, missbraucht und vergewaltigt haben.
    Ein Anstieg bei den Geburten wurde in Österreich verzeichnet

    Geburten: Zahl von Jänner bis September um 3,8 Prozent gestiegen

    11.11.2014 Statistik zum österreichischen Nachwuchs: Die Anzahl der Geburten ist in Österreich von Jänner bis September 2014 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 3,8 Prozent (plus 2.171) gestiegen.
    Zu den "GZSZ"-Stars gesellt sich ab Jänner eine Wienerin dazu

    "GZSZ" erhält Verstärkung aus Wien: Anna Juliana Jaenner ab Jänner dabei

    11.11.2014 Ab Jänner 2015 erhält die deutsche Daily Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (GZSZ) österreichische Verstärkung: Die gebürtige Wienerin Anna Juliana Jaenner wird in Folge 5.654 des RTL-Erfolgsformats erstmals als Olivia Christen zu sehen sein.
    Der 72-jährige Pensionist wurde schuldig gesprochen.

    Sexueller Missbrauch an 14-Jähriger: Pensionist (72) aus NÖ schuldig

    11.11.2014 Im Sommer 2014 hatte sich ein Pensionist aus Niederösterreich an einem 14-jährigen, geistig behinderten Mädchen vergriffen. Der Mann muss nun eine Geldstrafe dafür zahlen.
    Der 14-jährige Bursche aus St. Pölten wurde enthaftet.

    Nach Terrorverdacht: Jugendlicher (14) in St. Pölten aus U-Haft entlassen

    11.11.2014 Der 14-jährige Bursche, der vor zwei Wochen in St. Pölten wegen Terrorverdachts festgenommen wurde, ist nach Angaben der Staatsanwaltschaft aus der U-Haft entlassen worden.
    hrem Anliegen will die ÄK mit einer Unterschriftensammlung Nachdruck verleihen.

    Ärztekammer fordert 30 Prozent mehr Gehalt für Spitalsärzte

    11.11.2014 Mit dem neuen Arbeitszeitgesetz für Spitalsärzte, dass 2015 in Kraft tritt, dürfen Ärzte in Österreich nur noch maximal 48 Stunden pro Woche arbeiten. Da aufgrund dieser Regelung vor allem Nachtdienste und Überstunden wegfallen, die oft fast ein Drittel des Gehalts ausmachen fordert die Wiener Ärztekammer un eine Anhebung der Grundgehälter um 30 Prozent.
    Sozialminister Hundstorfer soll ebenfalls unterschreiben.

    Asyl: SOS Mitmensch sammelte 15.000 Unterschriften gegen Arbeitsverbot

    11.11.2014 Wie SOS Mitmensch am Dienstag berichtete, haben in nur drei Wochen mehr als 15.800 Personen den Erlass für die Aufhebung des Arbeitsverbots für Asylsuchende unterzeichnet. Damit wurde das Ziel, 10.000 Unterschriften zu sammeln, deutlich übertroffen. In der kommenden Woche will man den Erlass auch Sozialminister Hundstorfer vorlegen.
    August Diehl wurde bei der Nestroy Gala als bester Schauspieler ausgezeichnet.

    Nestroy Gala: August Diehl und Nicole Heesters beste Schauspieler

    11.11.2014 August Diehl und Nicole Heesters wurden bei der 15. Verleihung der Nestroy-Preise am Montagabend als beste Schauspieler ausgezeichnet. Das Burgtheater war nicht nur bei den Preisträgern stark vertreten, sondern dominierte auch sonst den von den "Staatskünstlern" gestalteten Galabend.
    Weiterhin Rästelraten um Bluttat in diesem Haus

    Nach Bluttat in Saalfelden: U-Häftling schwieg

    10.11.2014 Nach der grausamen Tötung einer 20-jährigen Frau durch mehrere Messerstiche in Saalfelden im Pinzgau am 9. Oktober ist heute, Montag, am Vormittag die gerichtliche Tatrekonstruktion am Ort der Bluttat erfolgt. Aus der Sicht der Staatsanwaltschaft war dieser Termin nicht erfolgreich. "Der Beschuldigte war nicht mehr bereit, zur Sache auszusagen", sagte Mediensprecher Marcus Neher zur APA.
    Ein Rekord für die Ewigkeit

    Grazer überquerte Victoria-Fälle auf Slackline

    10.11.2014 Dem 34-jährigen Grazer Reinhard Kleindl und dem 26-jährigen Deutschen Lukas Irmler ist es gelungen, die Victoria-Fälle in Afrika über eine Slackline in etwa 100 Meter Höhe zu überqueren. Die beiden hatten die Aktion monatelang geplant und schafften vergangenen Mittwoch den Balanceakt auf dem zweieinhalb Zentimeter breiten Band. Für den Steirer sei der Sprühnebel eine Herausforderung gewesen.
    Das Mädchen erlag seinen schweren Verletzungen

    Zweijährige in Wien verbrüht - Mädchen gestorben

    10.11.2014 Ein zweijähriges Mädchen, das von seinem Vater zur "Strafe" unter die Dusche gestellt worden war, ist am Montag in Wien seinen Verletzungen erlegen. Das sagte der Sprecher des Krankenanstaltenverbundes (KAV), Christoph Mierau, auf Anfrage der APA. Das Mädchen war vor mehr als zwei Wochen mit schweren Verbrennungen ins SMZ Ost eingeliefert worden.
    Ein Grazer und ein Deutscher überquerten die Victoria-Fälle auf einer Slackline.

    Grazer überquerte als erster die Victoria-Fälle auf der Slackline

    10.11.2014 Dem 34-jährigen Grazer Reinhard Kleindl und dem 26-jährigen Deutschen Lukas Irmler ist es gelungen, die Victoria-Fälle in Afrika über eine Slackline in etwa 100 Meter Höhe zu überqueren.
    Anwältin Maria Zehetbauer (r.) und zwei der verurteilten WEGA-Polizisten bei einer Pressekonferenz zum Fall Bakary J. am Montag

    Bakary J.: Wiederaufnahme mit neuen Gutachten - "Ungereimtheiten"

    10.11.2014 Mit neuen medizinischen Gutachten wollen drei der vier im Fall Bakary J. wegen Quälens eines Gefangenen verurteilten Wiener Polizisten eine Wiederaufnahme ihres Strafverfahrens erwirken. Ein Chirurg spricht von "Ungereimtheiten", was die Verletzungen des Opfers betrifft.
    Der Schlepperprozess wird fortgesetzt.

    Schlepper-Prozess Tag 38: Zeugenaussage via Videokonferenz

    10.11.2014 Am Montag wurde der Schlepperprozess mit einer Zeugenbefragung via Videokonferenz fortgesetzt.
    Das Flüchtlingslager in Traiskirchen ist überfüllt - Strache protestiert dagegen

    Strache nimmt an FPÖ-Protest gegen Traiskirchen-Überfüllung teil

    10.11.2014 Heinz-Christian Strache wird am Donnerstag in Traiskirchen bei einer von der FPÖ Niederösterreich organisierten Protestveranstaltung gegen die "Überfüllung" des Flüchtlingslagers teilnehmen. Kritik gab es indessen an den Asylwerber-Beschimpfungen Christian Höbarts.
    Angeblich werden die Überreste der verschwundenen mexikanischen Studenten in Innsbruck untersucht.

    Vermisste Studenten - Innsbrucker Gerichtsmedizin schweigt

    10.11.2014 Das Institut für Gerichtliche Medizin der Medizinischen Universität Innsbruck (GMI), das angeblich die sterblichen Überreste der in Mexiko ermordeten Studenten analysieren soll, gibt zu dem Fall keine Auskunft.
    Wer am Steuer dieses Autos saß, ist nicht geklärt

    Nach Unfall möglicherweise falscher Mann angeklagt

    10.11.2014 Ein Verkehrsunfall, der in der Nacht auf den 6. April 2014 einen 52-jährigen Passanten das Leben gekostet hat, ist am Montag im Wiener Straflandesgericht verhandelt worden. Möglicherweise hat die Staatsanwaltschaft in diesem Fall allerdings die falsche Person angeklagt. Das Verfahren wurde zur Ladung zahlreicher weiterer Zeugen auf unbestimmte Zeit vertagt.
    Das zweijährige Mädchen starb an den schweren Verbrennungen.

    Zweijährige starb in Wien nach "Erziehungsmaßnahme" an Verbrennungen

    10.11.2014 Jenes zweijährige Mädchen, das von seinem Vater zur Strafe unter die Dusche gestellt worden war, starb am Montag im SMZ Ost.
    Ein 15-Jähriger wurde in Korneuburg verurteilt, nachdem er seine behinderte Schwester geschwängert hatte.

    15-Jähriger schwängerte seine behinderte Schwester: 2 Jahre Haft

    10.11.2014 Am Montag wurde ein 15-jähriger Bursche zu zwei Jahren Freiheitsstrafe, davon sechs Monate unbedingt, verurteilt, weil er seine geistig schwerstbehinderte Schwester geschwängert hatte.
    Mehr Justizwachebeamte mit Migrationshintergrund werden gesucht

    Justizwachebeamte mit Migrationshintergrund ab 2015 gesucht

    10.11.2014 Derzeit hat kaum ein Justizwachebeamter Migrationshintergrund. Ab 2015 soll sich das ändern, berichtete das Gratismagazin "Biber". Die Initiative sei eine gemeinsame Idee von Justizminister Wolfgang Brandstetter und Außen- bzw. Integrationsminister Sebastian Kurz (beide ÖVP).
    Polizeibeamte konnten über 80 Cannabispflanzen in einem Wohnhaus sicherstellen.

    Cannabiszucht mit 83 Pflanzen im Pielachtal (NÖ) ausgeforscht

    10.11.2014 Im Bezirk St. Pölten-Land konnten Polizeibeamte am 7. November eine große Cannabisaufzucht ausforschen. Insgesamt wurden über 80 Pflanzen sichergestellt.
    Ein Wiener wurde bei einem jagdunfall in Hollabrunn schwer verletzt.

    Nach Jagdunfall in NÖ: Gewehre wurden sichergestellt

    10.11.2014 Nach dem Jagdunfall, der sich am Sonntag in Hollabrunn ereignete, wurden alle Gewehre sichergestellt. Ein 54-jähriger Wiener wurde bei der Treibjagd angeschossen und befindet sich weiterhin in Lebensgefahr.
    Im Fall Bakary J. landeten mehrere WEGA-Beamte vor Gericht

    Der Fall Bakary J.: Chronologie der Ereignisse

    10.11.2014 Obwohl es im Fall Bakary J. rechtskräftige Urteile gegen die vier Beamten gab, die den Gambier misshandelt haben, und drei von ihnen aus dem Polizeidienst entfernt wurden, ist der Fall nicht aus der öffentlichen Diskussion verschwunden. Hier eine Chronologie der Ereignisse.
    Auf der A4 und auf der S33 kam es zu Staus im Frühverkehr.

    Verkehrsbehinderungen auf A4 und S33 nach Unfällen im Frühverkehr

    10.11.2014 Montagfrüh kam es auf der A4 (Richtungsfahrbahn Wien) aufgrund eines Unfalls zu einer Sperre. Auch im Frühverkehr auf der S33 musste man mit Verzögerungen rechnen.
    An der Unfallstelle am Wiener Gürtel

    Prozess gegen Wiener Alko-Lenker nach Horrorunfall am Gürtel

    10.11.2014 Ein Alkolenker aus Wien muss sich am Montag am Wiener Landesgericht wegen fahrlässiger Tötung verantworten. Im April hatte er einen Unfall verursacht, bei dem ein Passant ums Leben kam.
    Kommende Woche wird es häufig nass

    Wetter: Bis zur Wochenmitte föhnig und mild, im Süden regnerisch

    10.11.2014 Zum Wochenbeginn bleibt das Wetter in Österreich noch einmal großteils föhnig und mild. Die Tageshöchstwerte steigen dabei bis zum Mittwoch auf zehn bis 18 Grad.
    Eine Treibjagd in NÖ forderte einen Schwerverletzten

    Wiener (54) bei Treibjagd in Niederösterreich schwer verletzt

    9.11.2014 Ein 54 Jahre alter Mann aus Wien ist am Samstagvormittag im Rahmen einer Treibjagd in Hollabrunn schwer verletzt worden. Der Jäger sackte plötzlich zusammen und im Zuge der Erste-Hilfe-Maßnahmen wurde eine blutende Kopfwunde entdeckt.
    Schwere Vorwürfe gegen "Das Werk" in Bregenz - dort spricht man von "Fehlern" und einem "Entwicklungsprozess".

    Missbrauchsvorwürfe: "Das Werk" in Bregenz räumt Fehler ein

    9.11.2014 Die katholische Gemeinschaft "Das Werk" mit Hauptsitz in Bregenz hat nach den am Samstag öffentlich gewordenen Anschuldigungen von zwei ehemaligen Mitgliedern, die von sexuellem Missbrauch und Einschränkung der persönlichen Freiheit berichteten, Fehler eingeräumt.
    Conchita Wurst während der TV-Show "Wetten, dass..?" am Samstag in Graz

    Das war "Wetten, dass..?" in Graz mit neuer Conchita Wurst-Single "Heroes"

    9.11.2014 Die letzte Österreichausgabe von "Wetten, dass..?" hat am Samstag mit einem "Rollentausch" zwischen Andreas Gabalier und Moderator Markus Lanz begonnen. Was viele aber am meisten interesssierte, war die Präsentation der lang erwarteten neuen Single von Conchita Wurst. Wir haben das Video!
    Bundesheer übt Schutz gefährdeter Infrastruktur

    Bundesheer führt in Wien Schutzübungen durch

    8.11.2014 Das Bundesheer übt kommende Woche am 10. bis 14. November den Schutz gefährdeter Infrastruktur. Unter dem Titel "Netzwerk 2014" arbeiten dabei 800 Soldaten mit Polizei und zivilen Organisationen zusammen.

    Toter bei Wohnungsbrand in Wien

    7.11.2014 Ein - bei Eintreffen der Feuerwehr bereits erloschener - Zimmerbrand hat am Freitag in Wien ein Todesopfer gefordert. Wie Feuerwehr und Polizei der APA mitteilten, wurden die Einsatzkräfte am Abend wegen eines möglichen Gaslecks informiert. Tatsächlich stammte der Geruch aber von einem bereits erloschenen Brand.
    Vorwurf lautete Untreue und betrügerischer Krida

    Ehemaliger Kneissl-Geschäftsführer freigesprochen

    7.11.2014 Der ehemalige Geschäftsführer der Tiroler Unternehmensgruppe Kneissl ist am Freitag am Landesgericht Innsbruck von den Vorwürfen der Untreue und betrügerischen Krida freigesprochen worden. "Sie waren glaubwürdig und konnten den Sachverhalt nachvollziehbar erklären", begründete Richterin Martina Kahn das Urteil gegenüber dem Angeklagten. Das Urteil war vorerst nicht rechtskräftig.
    Laut ÖAMTC sind Österreichs Schutzwege vor allem in der Dunkelheit nicht Sicher genug.

    ÖAMTC warnt: Viele Schutzwege unzureichend beleuchtet

    7.11.2014 Laut dem ÖAMTC sind zwei Drittel der Schutzwege in Österreich unzureichend oder schlecht beleuchtet. Dieses Ergebnis lieferte eine stichprobenartige Überprüfung der Beleuchtung von 35 ungeregelten Zebrastreifen im Burgenland, Niederösterreich und Wien, so der Club in einer Aussendung am Freitag.
    Auf die Server kann nicht zugegriffen werden

    IT-Panne im BMI - Kein Zugriff auf sensible Daten

    7.11.2014 Im Innenministerium lässt das Verschlüsselungssystem eines Computerservers seit zwei Wochen keine Zugriffe auf sensible Daten zu. Auf dem betroffenen Server befindet sich ein Archiv des Bundesamts für Korruptionsprävention und Korruptionsbekämpfung sowie der Direktion für Spezialeinheiten. Auch das Back-up ist wegen des technischen Problems nicht abrufbar, hieß es am Freitag aus dem Ministerium.
    Pegelstand der Gail sinkt wieder

    Hochwassersituation in Kärnten derzeit ruhig

    7.11.2014 Angespannt, aber derzeit ruhig, so hat sich am Freitag die Hochwassersituation in Kärnten nach den tagelangen, teils sintflutartigen Regenfällen präsentiert. Laut Hydrographischem Dienst Kärnten sind die Pegelstände in der Gail und der Oberen Drau bereits wieder am Absinken. Allerdings sind weitere Niederschläge angesagt.
    35 Bergretter waren im Einsatz

    Alpinist stürzte am Untersberg 60 Meter ab

    7.11.2014 Zu einem schwierigen Sucheinsatz sind 35 Salzburger Bergretter in der Nacht auf Freitag am Untersberg ausgerückt. Ein 49-jähriger Alpinist hatte sich am Donnerstag am Dopplersteig im Nebel verstiegen und war rund 60 Meter abgestürzt. Mit seinem Handy holte er Hilfe. Die Dunkelheit und der Nebel erschwerten allerdings die Suche. Schließlich wurde der Verletzte gefunden und ins Tal gebracht.
    Der Mann nahm des Urteil an.

    Tochter (12) eines Arbeitskollegen an Silvester missbraucht: Sechs Jahre Haft

    7.11.2014 Sechs Jahre Haft für einen 35-jährigen Krankenpfleger, der sich an der erst zwölfjährigen Tochter eines Arbeitskollegen vergriffen haben soll: So lautet das rechtskräftige Urteil, das am Freitag am Landesgericht Wiener Neustadt verhängt worden ist.
    Verkehrsminiser Stöger kam zur Eröffnung

    Neuer Salzburger Hauptbahnhof offiziell eröffnet

    7.11.2014 Auf den Tag genau sechs Jahre nach dem Spatenstich ist am Freitag der neue Salzburger Hauptbahnhof mit einem Festakt offiziell eröffnet worden. Der teils neue, teils generalsanierte Bau wurde von Erzbischof Franz Lackner und dem evangelischen Superintendenten für Salzburg und Tirol, Olivier Dantine, gesegnet. Für täglich 25.000 Bahngäste geht damit eine lange Zeit an Beeinträchtigungen zu Ende.
    Zahl der Skiunfälle aber rückläufig

    50.000 Pistenunfälle für Saison 2014/15 erwartet

    7.11.2014 Experten prognostizieren für die vor der Tür stehende Wintersaison mehr als 50.000 Ski- und Snowboardunfälle. Deren Ursachen würden oftmals falsch eingeschätzt, heißt es beim KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit).
    Biosphärenpark Wienerwald meldet zahlreiche Pilz-Erstfunde

    Zahlreiche Pilz-Erstfunde im Wienerwald

    7.11.2014 Der Wienerwald beherbergt 828 verschiedene Pilzarten. 17 der nachgewiesenen Arten seien noch nicht in der Datenbank der Pilze Österreichs gelistet und somit "wahrscheinlich Erstfunde".
    Freigänger auf Einbruch in Vösendorf - 20 Monate unbedingt

    18-Jähriger verübte bei Freigang aus Justizanstalt Simmering einen Einbruch

    7.11.2014 Bei seinem Freigang aus der Justizanstalt Simmering hat sich ein erst 18-jähriger Häftling zunächst bekiffte er sich mit einem Freund und dann beging das Duo einen Einbruch.
    Tamu und Yeti sind guter Hoffnung

    Zwei Nashorn-Kühe im Salzburger Zoo trächtig

    7.11.2014 Gute Nachrichten aus dem Zoo Salzburg: Zwei von drei Breitmaulnashorn-Kühen sind trächtig. "Nachdem wir so lange auf eine Trächtigkeit bei den Nashörnern gewartet haben, können wir uns in einem Jahr gleich über zwei tragende Nashorn-Damen freuen", erklärte am Freitag Geschäftsführerin Sabine Grebner. "Jedes Nashorn, das zur Welt kommt, ist für den Fortbestand dieser Tiere wichtig."
    Familiendrama in der Steiermark: Mann erschießt Vater der Ex-Freundin und richtet sich selbst.

    Mord und Selbstmord in der Steiermark

    7.11.2014 Im oststeirischen Bezirk Weiz ist es am Donnerstagabend zu einem tödlichen Beziehungsdrama gekommen. Laut Polizei erschoss ein 45-jähriger Mann den 46-jährigen Vater seiner 21-jährigen Ex-Freundin vor deren Elternhaus und richtete sich anschließend selbst. Zuvor hatte er das Haus nach seiner Ex-Freundin durchsucht, diese aber nicht gefunden, da sie in der Arbeit war.
    Spendenkampagne wurde in der Hofburg eröffnet

    Auftakt zur 42. Auflage von "Licht ins Dunkel"

    6.11.2014 Bundespräsident Heinz Fischer hat am Donnerstag die 42. Auflage der Spendenkampagne "Licht ins Dunkel" eröffnet. Hinter der Aktion stecke "viel Engagement, viel Arbeit und eine Summe an Ideen", wie er bei einem Empfang in der Wiener Hofburg erklärte. Alleine im vergangenen Jahr konnten 10,9 Mio. Euro gesammelt werden, die 430 Sozial- und Behindertenprojekten in allen Bundesländern zugutekamen.
    Amtsmissbrauch konnte nicht nachgewiesen werden

    Polizistin des Amtsmissbrauchs freigesprochen

    6.11.2014 Vom Vorwurf des Amtsmissbrauchs ist eine junge Polizistin am Donnerstagabend im Grazer Straflandesgericht nach zweitägigem Prozess freigesprochen worden. Der 27-Jährigen wurde vorgeworfen, 350 Euro aus einer abgegebenen Geldbörse entwendet und außerdem die Daten des Finders falsch aufgeschrieben haben. Sie wies jede Schuld von sich, der Schöffensenat (Vorsitz: Helmut Wlasak) glaubte ihr.
    Der ukrainische Oligarch Firtasch fürchtet sich angeblich vor Mordkomplott.

    Fall Firtasch: Oligarch angeblich Ziel eines Mordkomplotts in Wien

    6.11.2014 Der milliardenschwere ukrainische Oligarch Dimitri Firtasch, dem eine Ausliefung von Österreich an die USA droht, lebt derzeit in Angst einem Mordkomplott zum Opfer zu fallen. Ein rumänisch-ungarisches "Killerkommando" soll bereits eine Wohnung in Wien-Landstraße bezogen haben.