Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Österreich

  • Ein Wolf hat im Waldviertel sehr wahrscheinlich vier Rehe gerissen

    Wolf treibt im Waldviertel sein Unwesen: Vier Rehe gerissen

    12.02.2016 Achtung, Isegrim ist los: Im Naturpark Nordwald Großpertholz (Bezirk Gmünd) sind vier Rehe gerissen worden. Als "Täter" gilt ein Wolf, der in der Region im Waldviertel auch gesichtet wurde.
    2009 am Tatort in Wien-Brigittenau: Hier fielen die Schüsse

    Blutige Schießerei in Club in Brigittenau: Mordprozess nach sieben Jahren

    17.02.2016 Ein Schwurgericht am Wiener Straflandesgericht wird sich ab Mittwoch mit einer sieben Jahre zurückliegenden Bluttat beschäftigen. 2009 wurden vor einem Club in der Brigittenau ein Security-Mitarbeiter erschossen und der Lokalchef schwer verletzt.
    Wer nach Kanada reisen will, muss sich nun vorab online registrieren

    Neue Einreisebestimmungen für Kanada und die USA

    12.02.2016 Vor Reisen nach Kanada ab 15. März muss eine Online-Registrierung über die Electronic Travel Authorization (eTA) durchgeführt werden. Für die visumfreie Einreise in die USA ist eine solche seit 2008 erforderlich, jedoch gibt es jetzt eine Einschränkung: Reisende, die sich seit 2011 im Iran, Irak, Sudan oder in Syrien aufgehalten haben, benötigen ein Visum. Darauf machte der ÖAMTC aufmerksam.
    Im Waldviertel sind offenbar wieder Wölfe unterwegs

    Wolf riss im Waldviertel vier Stück Damwild

    12.02.2016 Im Naturpark Nordwald Großpertholz im Bezirk Gmünd sind in einem Gehege vier Stück Damwild gerissen worden. Der "Täter" war ein Wolf, der nach Angaben der Polizei in der Region im Waldviertel auch gesichtet wurde. Der Wolfsbeauftragte des Landes NÖ habe das inzwischen bestätigt, hieß es vom Obmann des Naturparks, Manfred Artner. Es sei davon auszugehen, dass der Wolf auf Wanderung ist.
    Polizei nahm die Täter fest

    Nach Messerattacke vor Linzer Lokal zwei Männer geschnappt

    12.02.2016 Die Polizei hat nach einer Messerattacke vor einem Linzer Lokal in der Nacht auf Freitag zwei Verdächtige festgenommen. Ein 27-Jähriger und ein 25-Jähriger waren aus vorerst unbekannten Gründen mit einem dritten Mann in Streit geraten. Der ältere soll darauf mehrmals mit einem Messer auf den 20-Jährigen eingestochen haben, während der andere noch zuschlug, teilte die Polizei OÖ mit.
    Pistenrand ist durch Schutzmaßnahmen zu sichern

    Skifahrer tot: OGH zur Haftung des Pistenhalters

    12.02.2016 Der Pistenrand ist durch Schutzmaßnahmen zu sichern, wenn die Piste an einen bewaldeten Steilabhang heranführt und auch für den verantwortungsvollen Skifahrer ein zusätzliches Gefahrenmoment wie etwa eine scharfe, nach außen hängende Kurve besteht. Das hat der Oberste Gerichtshof (OGH) in Zusammenhang mit einem Unfall entschieden, bei dem im Februar 2011 ein Familienvater getötet worden war.
    Die Ladung war nicht gegen ein Herabfallen gesichert.

    Lose Holzbretter mit Nägeln: So war ein Lkw in Niederösterreich unterwegs

    12.02.2016 Die Polizei Amstetten zog Donnerstagnachmittag einen gefährlichen Lkw aus dem Verkehr, der mit Nägeln durchschlagene Holzscheite lose in einer Mulde transportierte.
    Der brennende Pkw in Maria Ellend

    Pkw stand in Maria Ellend in Vollbrand: Einsatz auf der LB9

    12.02.2016 Am späten Donnerstagabend wurden die Feuerwehren Regelsbrunn, Maria Ellend und Haslau an der Donau zu einem Fahrzeugbrand auf die LB9 alarmiert. Ein Pkw fing aus unbekannter Ursache während der Fahrt Feuer.
    Die Einsatzkräfte mussten in Amstetten ausrücken.

    Chemieunfall in Amstetten

    12.02.2016 Ein Behälter mit Wasserstoffperoxid überhitzte und drohte zu platzen. Mehrere Einsatzkräfte vor Ort.
    Die Hofburg, das große Ziel der Präsidentschaftskandidaten.

    Vertrauensindex: Van der Bellen top, Lugner unten durch

    12.02.2016 Für die Österreicher gelten laut einer Onlinebefragung nur drei Kandidaten der Bundespräsidentenwahl als vertrauenswürdig. Alexander Van der Bellen liegt vorne, Richard Lugner ist abgeschlagen Letzter.
    Beinahe die nächste Lkw-Katastrophe in Niederösterreich.

    Wieder Lkw-Reifenplatzer: Beinahe die nächste Katastrophe auf der A2

    12.02.2016 Nach dem verheerenden Unfall auf der A4 bei Fischamend kam es Donnerstagabend auf der Südautobahn erneut zu einem Reifenplatzer bei einem Lkw. Diesmal ging es Gott sei Dank glimpflich aus.
    Der Bankräuber stand in Wien vor Gericht

    Schuss auf Bank-Filialleiter bei Überfall in Wien-Liesing: Sechs Jahre Zusatzstrafe

    11.02.2016 Im Oktober 2014 hat ein 43-jähriger Mann bei einem Überfall auf den Filialleiter einer Wiener Bank geschossen - weshalb er am Donnerstagnachmittag verurteilt worden ist.
    Lkw rammte auf A3 im Burgenland Polizeiwagen - Keine Verletzten

    Lkw rammte auf A3 Polizeiwagen

    11.02.2016 Ein Lkw ist auf der Südostautobahn (A3) im Burgenland in einen Polizeiwagen gekracht. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt.
    Die Urteile in Korneuburger Schlepperprozess wurden gesprochen.

    Urteil im Schlepperprozess von Korneuburg

    11.02.2016 Am Landesgericht Korneuburg wurden am Donnerstag die Urteile in einem Schlepperprozess gesprochen.
    Blumiger Besuch beim Bundespräsidenten

    Steirische Blumenkönigin überreichte Bundespräsidenten Rosen

    11.02.2016 Bundespräsident Heinz Fischer hat am Donnerstag bereits sein erstes Valentinstagsgeschenk bekommen. Die steirische Blumenkönigin Rita Sorger brachte dem Staatsoberhaupt einen zartrosa-weißen Strauß Rosen in die Hofburg. Fischer zeigte sich erfreut über den Blumengruß aus seiner Heimat Steiermark und überreichte Königin Rita als kleines Dankeschön das neue Buch seiner Frau Margit.
    Teilbedingte Haft für 15-Jährigen

    Mitschüler terrorisiert: Schuldspruch für 15-Jährigen

    11.02.2016 Mit erst 15 Jahren hat ein Schüler in einer Gemeinde im südlichen Niederösterreich unter seinen Mitschülern "ein Terror-Regime" (so die Richterin) geführt.
    Der Angeklagte, der keine Reue zeigte, muss ins Gefängnis

    Mitschüler terrorisiert: 15-Jähriger muss ins Gefängnis

    11.02.2016 Ein 15-jähriger Schüler hat in einer Gemeinde im südlichen Niederösterreich unter seinen Mitschülern "ein Terror-Regime" (so die Richterin) geführt. Am Donnerstag ist der Bursche deswegen zu einer teilbedingten Haftstrafe von zwei Jahren verurteilt worden, davon muss er ein halbes Jahr absitzen. Der Jugendliche nahm das Urteil an, der Staatsanwalt gab keine Erklärung ab.
    Jährlich 4.300 Verletzte beim Eislaufen in Österreich

    Eislaufen in Österreich fordert jährlich über 4.000 Verletzte

    11.02.2016 Eislaufen ist in Österreich nicht nur eine der beliebtesten Wintersportarten, sondern auch eine häufige Unfallursache.
    3,2 Millionen Krankenhausinfektionen jährlich in Europa

    Experten beklagen Mängel bei Krankenhaushygiene

    11.02.2016 Ein Drittel der Fälle von Krankenhausinfektionen könnte "leicht", ein weiteres Drittel mit etwas Aufwand durch mehr Hygiene verhindert werden. Doch in Österreich fehlt es durch den Föderalismus an bundesweit bindenden Maßnahmen und an deren flächendeckender Umsetzung sowie an der Kontrolle, erklärten am Donnerstag Experten der Österreichischen Gesellschaft für Krankenhaushygiene (ÖGKH).
    ZAMG-Prognose verspricht dazu Regen und Schneefall

    Das Wochenende wird wechselhaft und windig

    11.02.2016 Am kommenden Wochenende stehen laut der Prognose der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) Regen, Schneefall und Wind auf dem Programm, wobei es mit Tageshöchstwerten bis zu zehn Grad Celsius trotzdem recht warm werden wird.
    Drei Verletzte bei Kurden-Demo

    Kurden-Demo in NÖ: Autolenker fuhr Teilnehmer an und wurde verprügelt

    11.02.2016 Im Rahmen einer Kurden-Demonstration sind am Mittwoch, den 10. Februar in Michelhausen im niederösterreichischen Bezirk Tulln drei Personen verletzt worden. Ein Autolenker hatte zwei Teilnehmer angefahren und wurde in der Folge verprügelt.
    Langsame Fahrt zweier Pkw auf S31 im Burgenland machte Polizei aufmerksam

    16-Jähriger ohne Führerschein half bei Autoüberstellung

    11.02.2016 Durch langsames Fahren haben am Mittwoch, den 10. Febrzar auf der S31 im Bezirk Mattersburg zwei Pkw die Aufmerksamkeit der Polizei auf sich gezogen. Die Beamten stellten nach der Anhaltung fest, dass in einem Wagen ein 16-Jähriger ohne Führerschein hinterm Steuer saß.
    Die Lotterien erwarten einen Tipper-Ansturm am Wochenende.

    Lotto: Dreifach-Jackpot im fünf Millionen Euro

    11.02.2016 Im Februar hat es im Lotto bisher keinen Sechser gegeben, kommenden Sonntag rechnen die Lotterien mit sieben Millionen Tipps.
    Fünf Millionen Euro warten im Topf

    Lotto-Dreifachjackpot mit fünf Millionen Euro wartet

    11.02.2016 Die Lotto-Jackpot-Serie ist nach der Mittwochsziehung prolongiert geworden, der Februar blieb somit weiterhin sechserfrei. Fünf Millionen Euro warten daher am Sonntag auf die potenziellen Glückspilze, berichteten am Donnerstag die Österreichischen Lotterien, die am Wochenende mit rund sieben Millionen Tipps rechnen.
    Valentinstag als Feiertag für den Blumenhandel

    Männer schenken zum Valentinstag Blumen, Frauen Zeit

    11.02.2016 Die unangefochtene Nummer eins bei Geschenken zum Valentinstag bleiben Blumen. Aber auch Süßes und Restaurantbesuche stehen hoch im Kurs, berichtet der Handelsverband Consumer Check. Auffällig ist, dass Frauen und Männer mit durchschnittlich 30 Euro gleich viel für Geschenke ausgeben - und das obwohl Frauen gerne Immaterielles schenken und ihren Partner mit gemeinsamer Zeit beglücken.
    Ein Brennpunkt wird wieder die Tauernautobahn sein

    Stauwarnung vor Urlauberschichtwechsel

    11.02.2016 Der Urlauberschichtwechsel wird ab Freitagnachmittag Auswirkungen auf die österreichischen Hauptverkehrsadern haben. "Deshalb ist vor allem auf den klassischen Reiserouten Pyhrn- (A9), Tauern- (A10), Inntal- (A12) sowie Rheintalautobahn (A14), West- (A1) und Südautobahn (A2) mit Verzögerungen zu rechnen", prognostizierte Asfinag-Verkehrsmanagementsleiter Christian Ebner am Donnerstag.
    Die Polizei in Niederösterreich fahndet nach diesem Mann.

    Bankräuber im Bezirk Tulln gesucht - Belohnung geboten

    11.02.2016 Die niederösterreichische Polizei fahndet nach einem Mann, der am 16. Jänner eine Bank in Königsbrunn am Wagram überfallen haben soll.
    Das immense Ausmaß der Zerstörung nach dem schweren Unfall.

    Lkw-Fahrer bei schwerem Unfall mit Viehtransporter getötet

    11.02.2016 Auf der Ostautobahn bei Göttlesbrunn krachte ein Tiertransporter gegen ein Brückenportal, der Lenker verstarb. Mittlerweile scheint auch die Unfallursache geklärt.
    Die Kröten werden schon bald zu ihren Laichstellen wandern, warnt der Naturschutzbund NÖ.

    Freiwillige Amphibienschützer vom Naturschutzbund NÖ gesucht

    10.02.2016 Bereits seit 2009 läuft in Niedösterreich ein vom Land und der EU untersütztes Projekt zum Schutz der Amphibien auf den Straßen. Erneut warnt der Naturschutzbund NÖ, dass sich aufgrund des milden Winters die Kröten, Frösche und Molche heuer schon bald auf den Weg zu ihren Laichgewässern machen könnten. Daher werden noch Freiwillige zu Betreuung von Wanderstrecken gesucht.
    Der 15-Jährige bleibt vorerst hinter Gitter.

    Jihadismus-Teenager bleibt in St. Pölten in Untersuchungshaft

    10.02.2016 Der 15-Jährige, der 2014 Pläne hatte, den Westbahnhof in die Luft zu sprengen, bleibt in St. Pölten vorerst in U-Haft.
    Blick in einen Hof des ehemaligen Konzentrationslagers Mauthausen.

    "Aula"-Affäre: Mauthausen-Komitee kritisiert österreichische Justiz

    10.02.2016 Das Mauthausen-Komitee Österreich spricht nach den eingestellten Ermittlungen gegen die Zeitschrift "Aula" von "Justizskandal".
    Das "Mineralwasser" kam aus der Leitung

    Betrugsprozess in Wien um Wasser statt Mineralwasser in Innenstadt-Cafe

    10.02.2016 Schwere Vorwürfe gegen ein Wiener Innenstadt-Lokal: Der Wirt, sein Kellner und die Schankkraft sollen regelmäßig die Mineralwasserflaschen mit Leitungswasser befüllt und dann verkauft haben. Das Cafe flog aber auf.
    Wien muss vermehrt zum Taschentuch greifen.

    Verschnupft: Influenza-Erkrankungen in Wien wieder angestiegen

    10.02.2016 In der vergangenen Woche wurden in Wien rund 12.700 Neuerkrankungen registriert. Die Tendenz des Anstiegs gilt für ganz Österreich.
    Wer sein Gepäck im Zug aus den Augen geben muss, bleibt bei Diebstahl auf dem Schaden sitzen.

    Kofferklau im Zug: ÖBB haften nicht für gestohlenes Gepäck

    10.02.2016 Wem auf einer Zugreise sein Gepäck gestohlen wird, das er auf Anordnung des Schaffners in einem vom eigenen Sitzplatz nicht einsehbares offenes Gepäckregal deponieren musste, der hat trotzdem keinen Haftungsanspruch gegenüber der Bahn. Das hat der Oberste Gerichtshof (OGH) nun endgültig entschieden.
    Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren

    Bluttat in OÖ: Toter Bub weist "Spuren massiver Gewalteinwirkung am Kopf" auf

    10.02.2016 Wolfern. Nach der Bluttat eines 37-Jährigen an seinem zweijährigen Sohn und dem anschließenden Selbstmord des Mannes am Dienstag in Wolfern standen am Mittwoch die Obduktionen und Zeugeneinvernahmen auf dem Programm. Ob die geschockten Angehörigen bereits befragt werden können, war aber vorerst unklar.
    Der Prozess in Wien wurde vertagt

    Ungeliebte Ehefrau in Wien malträtiert: Prozess gegen Mann und Eltern

    9.02.2016 Weil er seine ungeliebte Ehefrau monatelang gequält, eingesperrt und ihr gemeinsam mit seinen Eltern Gewalt angetan haben soll, ist am Dienstag ein 23-Jähriger in Wien vor Gericht gestanden.
    Brandursache in Favoriten scheint geklärt

    Großbrand in Wien-Favoriten von Saunaofen verursacht

    9.02.2016 Die Ursache für den Großbrand im 10. Wiener Gemeindebezirk scheint gefunden: Der Brand dürfte nach ersten Ermittlungen von einem Saunaofen ausgelöst worden sein.
    In diesem Haus spielte sich das Familiendrama ab.

    Vater tötete in OÖ zweijährigen Sohn und beging Selbstmord

    9.02.2016 In Wolfern in Oberösterreich dürfte am Dienstag ein Vater seinen zweijährigen Sohn getötet haben. Anschließend beging er Selbstmord. Der Großvater des Kleinen fand seinen Enkel am Vormittag blutüberströmt in der Badewanne seines Elternhauses.
    Irmgard Griss hat bisher knapp 400.000 Euro gesammelt.

    Wahlkampf-Spenden: Irmgard Griss hinkt Ziel hinterher

    9.02.2016 Die parteilose Kandidatin Irmgard Griss ist von den angepeilten 1,5 Millionen Euro Budget für die Bundespräsidentenwahl noch weit entfernt.
    Die Deckenlampen-Modelle HYBY, LOCK und RINNA werden zurückgerufen

    Ikea ruft drei Sorten von Deckenlampen wegen Absturzgefahr zurück: Verletzte

    9.02.2016 Achtung Absturzgefahr: Das schwedische Möbelhaus Ikea ruft die in großer Zahl verkauften Deckenlampen mit den Produktnamen Hyby, Lock und Rinna zurück.
    Mehrere Verletzte bei Brand in Wien-Favoriten

    31 Verletzte bei Großbrand in Wien-Favoriten: Menschen riefen um Hilfe

    9.02.2016 Bei einem Großbrand in Wien-Favoriten wurden am Montagabend mehrere Personen verletzt. Die Zahl stieg am Dienstagmorgen auf 31 Verletzte, zwei davon zogen sich schwere Brandwunden zu.
    Großbrand in Wien Favoriten

    Großbrand in Wien-Favoriten: Gellertplatz gesperrt

    8.02.2016 Im 10. Wiener Gemeindebezirk ist am Montagabend ein Wohnhaus in Brand geraten. Über mögliche Opfer war vorerst nichts bekannt.
    Richard Lugner will wohl zum Kampf um die Hofburg antreten.

    Bundespräsidentenwahl: Richard Lugner wird wohl antreten

    8.02.2016 Baumeister Richard Lugner hat über seine eventuelle Absicht, bei der Bundespräsidentenwahl Ende April anzutreten, gesprochen.
    Der Prozess in Korneuburg wurde vertagt.

    Korneuburg: 50-Jähriger wegen Verdachts des Missbrauchs dreier Kinder vor Gericht

    8.02.2016 Der Angeklagte muss sich wegen sexuellen Missbrauchs von Unmündigen verantworten. Der Prozess wirft Fragen auf.
    Einer der Täter bei dem Coup in Perchtoldsdorf

    Supermarkt-Überfall in Perchtoldsdorf: Fahndung nach Verdächtigen-Duo

    8.02.2016 Bislang ohne Ergebnis sind die Ermittlungen nach einem Überfall auf eine Supermarkt-Filiale in Perchtoldsdorf (Bezirk Mödling) vom Samstag geblieben.
    Die beiden Angeklagten wurden in Wien schuldig gesprochen.

    Wien: Mutmaßliches Jihadisten-Paar im Prozess schuldig gesprochen

    8.02.2016 Das Wiener Paar soll sich bei seiner Festnahme im April auf dem Flughafen Wien-Schwechat auf die Reise nach Syrien gemacht haben, um dort die Al-Nusra-Front zu unterstützen.
    Erneut warten die Millionen im Lotto-Topf.

    Doppeljackpot bei "6 aus 45" bringt 3,2 Mio. Euro in den Pot

    8.02.2016 Diese Summe kann sich sehen lassen: Nachdem beim Lotto "6 aus 45" am Sonntag kein Teilnehmer alle richtigen Zahlen im Repertoire hatte, bleiben rund zwei Millionen Euro im Topf.
    Security-Mitarbeiter des Eislaufplatzes sahen die Mädchen belästigt.

    Minderjährige Flüchtlinge von Eis-Disco in Stockerau verwiesen

    8.02.2016 Am Samstagabend wurden circa 25 Flüchtlinge und ihr Betreuer vom Eislaufplatz in Stockerau verwiesen. Die jungen Burschen sollen zuvor Mädchen im Rahmen einer Eis-Disco sexuell belästigt haben.
    Am 10. Februar startet wieder die Aktion "Autofasten".

    Aktion "Autofasten" motiviert zum Umsteigen auf öffentliche Verkehrsmittel

    8.02.2016 Auch heuer wird wieder zum gemeinsamen "Autofasten" aufgerufen, bei dem während der traditionellen Fastenzeit auf die Benützung des eigenen Pkws verzichtet werden soll. Stattdessen können die täglichen Wege mit den Öffis, dem Fahrrad oder zu Fuß zurückgelegt werden.
    Bereits im Vorjahr geschah am Bahnhof Mödling ein ähnlicher Unfall.

    Mann wird in Mödling von Zug erfasst und getötet

    8.02.2016 Am Sonntagabend wurde ein Mann im Bereich des Bahnhofes Mödling von einem Zug erfasst und getötet.
    Dem mutmaßlichen Jihadisten wird in Wien der Prozess gemacht.

    Terror-Prozess: Wiener soll für Al-Kaida gekämpft haben

    8.02.2016 Im Wiener Straflandesgericht muss sich am Montag ein mutmaßlicher Jihadist vor einem Schöffensenat verantworten, der sich zwischen Oktober 2011 und August 2013 im pakistanisch-afghanischen Grenzgebiet aufgehalten und für eine Untergruppe der Al-Kaida gekämpft haben soll.
    Der Pkw kam aus bisher unbekannten Gründen von der Fahrbahn ab.

    Schwerer Verkehrsunfall auf A2: Schwerverletzte nach Pkw-Überschlag

    8.02.2016 Am Montag kam es auf der Südautobahn (A2) in Richtung Graz zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Pkw überschlug sich mehrmals, vier Personen wurden zum Teil schwer verletzt.
    Es wird kühl und wechselhaft - uns erwarten wieder Minusgrade am Ende der Woche

    Wetter: Die Woche wird kühl und wechselhaft, Minusgrade kommen

    7.02.2016 Nach den zuletzt bereits frühlingshaften Temperaturen wird es in der kommenden Woche wieder kühler. Vor allem in der zweiten Wochenhälfte sind Minusgrade zu erwarten, so die  Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG).
    Eine Frau wurde in Weidling von einem Pickup eingeklemmt und schwer verletzt

    Pickup geriet in Wien-Umgebung ins Rollen: 48-Jährige in Lebensgefahr

    7.02.2016 Ein schwerer Unfall mit einem Pickup hat sich am frühen Samstagabend in Weidling (Bezirk Wien-Umgebung) ereignet. Der Wagen eines 28-Jährigen geriet in einer Auffahrt rückwärts ins Rollen und erfasste ein Ehepaar.
    Dem Kaffeesiederball ist Geld abhanden gekommen.

    Kaffeesiederball 2016: 150.000 Euro aus der Ballkassa fehlen

    6.02.2016 Das tat der guten Stimmung einen Abbruch: Der Verein, der jedes Jahr den Wiener Kaffeesiederball veranstaltet, muss sich mit angeblich verschwundenen Geldern aus der Ballkassa herumschlagen. Und die Summe ist nicht gerade klein.
    Unfall auf der Tauernautobahn am Samstag.

    Stau auf der Tauernautobahn nach Unfall und Urlauber-Wechsel

    6.02.2016 Auf den österreichischen Straßen ist einiges los: Urlauberschichtwechsel und ein Auffahrunfall bei Salzburg mit vier Fahrzeugen haben am Samstagvormittag auf der Tauernautobahn (A10) für erhebliche Verkehrsbehinderungen gesorgt.
    Bereits einige Personen geborgen.

    Lawinenabgang in Tirol - mehrere Tote

    6.02.2016 In Tirol ist es am Samstag zu zahlreichen Lawinenabgänge gekommen. Der folgenschwerste ereignete sich in der Wattener Lizum in Wattenberg (Bezirk Innsbruck-Land): Insgesamt 17 tschechische Wintersportler wurden verschüttet. Fünf davon konnten nur mehr tot aus dem Schneebrett geborgen werden, zwei weitere wurden verletzt.
    Für den Täter klickten die Handschellen

    Zehnjähriger Bub in Wiener Hallenbad vergewaltigt: Täter geständig

    5.02.2016 Ein Zehnjähriger ist bereits am 2. Dezember 2015 in einem Hallenbad in Wien-Meidling vergewaltigt worden. Wie erst jetzt bekannt wurde, trug der Bub im Analbereich derart massive Verletzungen davon, dass er in der Kinderklinik des AKH behandelt werden musste.
    Eines der schwer beschädigten Autos nach dem Unfall im Waldviertel.

    Überholmanöver führte zu schwerem Unfall im Waldviertel

    5.02.2016 Auf der B36 in der Waldviertler Gemeinde Dobersberg kam es am Freitagvormittag zu einem schweren Unfall: Ein PKW-Frontalzusammenstoß nach einem Überholmanöver forderte zwei Schwerverletzte.