Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Österreich

  • 283 Menschen starben 2017 in Österreichs Bergen

    10.01.2018 Insgesamt 283 Menschen sind im vergangenen Jahr in Österreich im alpinen Raum tödlich verunglückt.

    Anzahl an Neuerkrankungen steigt: Grippewelle setzt in Österreich ein

    9.01.2018 Die signifikante Zunahme an Nachweisen des Influenza-Virus und Anzahl an Neuerkrankungen an Grippe bzw. grippalen Infekten in der vergangenen Woche lassen darauf schließen, das die Grippewelle hierzulande einsetzt.

    Stellenzugangsrekord bei AMS im Jahr 2017, 71 Prozent Vollzeitjobs

    9.01.2018 Das AMS hat im Jahr 2017 angesichts der guten Entwicklung der Konjunktur in Österreich sowie starker Arbeitskräftenachfrage von Unternehmen einen Stellenzugangsrekord zu verzeichnen.

    Wiener Polizeipräsident Gerhard Pürstl blickt zurück: Von Sauna-Affäre bis EURO 2008

    9.01.2018 Als er am 1. Jänner 2008 das Amt des Wiener Polizeipräsidenten übernahm, hatte Gerhard Pürstl zunächst vor allem mit Interna zu kämpfen. Die sogenannte Sauna-Affäre, welche die Exekutive in ein schlechtes Licht gerückt hatte, war gerichtlich nicht ausgestanden. Pürstl sagt heute, er habe zunächst für Ruhe in der Organisation sorgen müssen.

    Rekordstart in die Wintersaison 2017/18: Urlaub in Österreich ist gefragt

    9.01.2018 Mit Rekordwerten ist der heimische Tourismus im November in die Wintersaison 2017/18 gestartet. Mit 4,82 Millionen Übernachtungen liegt der aktuelle Wert laut Statistik Austria mit 3,4 Prozent über dem bisherigen Rekord-November 2016. Urlaub in Österreich war u.a. bei Deutschen, Italienern und Russen gefragter als zuvor.

    Nach Entscheidung in Deutschland: Niki plant zweites Insolvenzverfahren in Österreich

    9.01.2018 Nachdem das Landgericht Berlin am Montag entschied, dass das Insolvenzverfahren nicht in Deutschland, sondern in Österreich geführt werden müsste, will die Air-Berlin-Tochter Niki voraussichtlich bis Ende der Woche einen Antrag auf Eröffnung eines Sekundär-Insolvenzverfahrens stellen.

    Babybrei-Rückruf bei dm: Eigenmarken-Produkt "babylove" enthält Chlorreiniger

    9.01.2018 Bedenkliche Rückstände in Babybrei: Der Drogeriemarkt dm hat die Babynahrung "babylove Erdbeere & Himbeere in Apfel 190 g, nach dem 4. Monat" zurückgerufen. Betroffen sei ausschließlich Ware mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 05.07.19, hieß es am Dienstag in einer Aussendung.

    Baby in Wiener Spital getötet: Jugendamt kannte die Familie vorher nicht

    9.01.2018 Nach dem mutmaßlichen Missbrauch ihrer vierjährigen Tochter durch den Großvater steht eine 37-jährige Mutter im Verdacht, vergangene Woche den Bruder des Mädchens, einen acht Monate alten Säugling, in einem Wiener Spital erstickt zu haben. Die Familie war dem Jugendamt im Vorfeld nicht bekannt.

    Mehrere Einbrüche in Wien und NÖ geklärt: Schmuck-Besitzer gesucht

    9.01.2018 Die Polizei konnte mehrere Wohnhauseinbrüche in Wien und Niederösterreich klären, zwei mutmaßliche Täter befinden sich in Haft. Zahlreiche Schmuckgegenstände, vorwiegend Goldschmuck, wurden sichergestellt. Die Polizei sucht nun nach den Besitzern.

    Baby in Wiener Spital getötet: Großvater wegen Missbrauchsverdacht in Haft

    9.01.2018 Zu einer weiteren Festnahme ist es am Wochenende im Fall des in einem Wiener Spital getöteten Babys gekommen. Der Großvater des Buben wurde wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs an der vierjährigen Schwester des Kindes in Haft genommen. Darin dürfte das Motiv für die Tat der Mutter liegen.

    Wiener Neustadt: Drei Wohnungen aufgrund von Gasleck evakuiert

    9.01.2018 Drei Wohnungen im Zentrum von Wiener Neustadt sind am Montagabend wegen einer angebohrten Gasleitungevakuiert worden. Mit Messgeräten wurde eine deutlich erhöhte Konzentration festgestellt. Die Einsatzkräfte sperrten die Gas- und Stromzufuhr ab und belüfteten die Wohnungen.

    Kampusch: "Polizei hat nicht gut genug nach mir gesucht"

    8.01.2018 Natascha Kampusch hat in einem Interview mit schweren Vorwürfen gegen die Polizei aufhorchen lassen.

    RTR warnt vor Abzocke: Hohe Kosten durch teure Ping-Anrufe

    9.01.2018 Die Rundfunk und Telekom Regulierungsbehörde (RTR) warnt vor Abzocke durch teure Ping-Anrufe von unbekannten ausländischen Nummern, die zurzeit gehäuft auftreten. Die Behörde rät, weder abzuheben noch zurückzurufen, da dadurch hohe Kosten entstehen können.

    Alkolenker verursachte Frontal-Zusammenstoß in NÖ: Zwei Verletzte

    8.01.2018 Sonntagabend kam es im Bezirk Neunkirchen zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 45-jähriger Alkolenker war mit seinem Pkw auf die Gegenfahrbahn geraten und frontal in das Auto eines 23-Jährigen gekracht.

    Ukrainer schmuggelten 80 Kilogramm Khat von Wien nach Klagenfurt im Gepäck

    8.01.2018 Die Polizei hat am Flughafen Klagenfurt 80 Kilogramm Khat beschlagnahmt. Zwei Ukrainer schmuggelten die rauschmittelhaltigen Pflanzen im Gepäck und kamen mit dem Flugzeug aus Wien.

    Psychisch Kranker ging in Wien auf Mutter und Tochter los - Einweisung möglich

    8.01.2018 Im Mai 2017 ist ein 38-Jähriger völlig grundlos auf eine Mutter sowie ihre erwachsene Tochter losgegangen und hat die beiden erheblich verletzt. Nun stand er in Wien vor Gericht. Ein Gutachten hatte ihm nämlich bescheinigt, "brandgefährlich" zu sein. Der Fall erinnert an die tragische Bluttat am Wiener Brunnenmarkt.

    Forscher Stefan Thurner ist "Wissenschafter des Jahres"

    8.01.2018 Der Komplexitätsforscher Stefan Thurner (48) wurde vom Klub der Bildungs- und Wissenschaftsjournalisten zum "Wissenschafter des Jahres 2017" gewählt. Mit der Auszeichnung wird die Vermittlungsarbeit von Österreichs erstem Professor für die Wissenschaft Komplexer Systeme an der Medizinischen Universität Wien ausgezeichnet. Die Ehrung wird Thurner am Montagabend in Wien überreicht.

    Semmering-Lifte: Weiterhin kein Gondelbahn-Betrieb am "Zauberberg"

    8.01.2018 Auch am Montag steht die Gondelbahn am "Zauberberg" Semmering-Hirschenkogel nach wie vor still. Bis inklusive Mittwoch wird der Betrieb nicht aufgenommen, teilte der Betreiber am Montag via Facebook mit.

    Bewerbungsgespräch: Jobsuchende schwindeln am öftesten bei Berufserfahrung

    8.01.2018 Eine Umfrage zeigt, dass Jobsuchende am öftesten beim Punkt "Berufserfahrung" schummeln. Bei jeder zweiten Bewerbung würden hier "alternative Fakten" präsentiert. 

    Autohandel verzeichnete im Jahr 2017 Zuwächse bei Pkw-Neuzulassungen

    8.01.2018 Die Zulassungszahlen für 2017 sind für den Autohandel erfreulich, denn bis November wurden 327.669 Pkw neu zum Verkehr zugelassen. Das sind um 7,8 Prozent mehr als 2016. Alleine im November betrug das Plus 16 Prozent.

    ZAMG-Prognose: Erst am Wochenende wird es wieder winterlich kalt

    7.01.2018 Die ZAMG prognostizierte am Sonntag eine dominierende, sehr milde Südwestströmung für die kommende Woche. Erst zum nächsten Wochenende hin soll es wieder winterlich kalt werden.

    38-Jähriger verstirbt im UKH Wien-Meidling nach Autounfall in NÖ

    7.01.2018 Jener 38-Jähriger, der am Freitagabend mit seinem Auto gegen einen Baum im Bezirk Gänserndorf geprallt ist, verstarb am Samstag kurz vor 1 Uhr im UKH Wien-Meidling, teilte die Polizei am Sonntag mit.

    Indexierung der Familienbeihilfe: Mehr Geld für Kinder in der Schweiz

    6.01.2018 Durch die angedachte Indexierung der Familienbeihilfe für im Ausland lebende Kinder werden nicht nur Kürzungen, sondern teilweise auch Erhöhungen kommen.

    Gesundheitsreport 2018: 69 Prozent der Österreicher mit Gesundheit zufrieden, Burgenländer "am gesündesten"

    8.01.2018 Im Rahmen einer Umfrage wurden 2.010 Österreicher zwischen 18 und 64 Jahren befragt, wie es um ihre Gesundheit steht und welche Ziele sie sich gesteckt haben. Aus dem "Gesundheitsreport 2018" geht nun hervor, dass 69 Prozent der Österreicher ihren Gesundheitszustand als gut oder eher gut einschätzen.

    Lawinenabgang in Osttirol: Zweiter Verschütteter tot geborgen

    6.01.2018 Nach einem Lawinenabgang am Freitag bei Kals in Osttirol hat auch der zweite Verschüttete am Samstag nur noch tot geborgen werden können.

    37-Jährige soll Baby in Wiener Spital erstickt haben: Festnahme wegen Mordverdacht

    6.01.2018 Eine 37 Jahre alte Frau war gemeinsam mit ihrem 8-Monate alten Sohn am 3. Jänner 2018 in einem Wiener Krankenhaus stationär in einem Zimmer untergebracht. In den Morgenstunden soll die Frau ihr Kind erstickt haben.

    38-Jähriger bei Brand in Lkw-Fahrerkabine verletzt

    5.01.2018 In der Nacht auf Freitag brach ein Brand in der Fahrerkabine eines Lkws auf dem Parkplatz einer Ratstation aus. Der 38-jährige Chauffeur wurde dabei verletzt.

    2018 werden 300 Millionen Euro in den Straßenbau in NÖ investiert

    4.01.2018 Im heurigen Jahr sollen in Niederösterreich etwa 300 Millionen Euro in den Straßenbau investiert werden. Im 14.000 Kilometer langen Landesstraßennetz werden laut Landesrat Ludwig Schleritzko (ÖVP) 120 Millionen umgesetzt.

    Eltern drohten wegen möglicher Abschiebung sich und ihre Kinder umzubringen: Prozess

    4.01.2018 Weil sie laut Anklage sich selbst und ihre beiden Kinder umbringen wollten, sind zwei Beschuldigte am Donnerstag in Krems wegen dem Vorwurf eines verbrecherischen Komplotts vor Gericht gestanden. Der 37-jährige Vater kündigte der Staatsanwältin zufolge die Tat in einem Schreiben an, sollte die Familie nach Kroatien abgeschoben werden.

    Bluttat in Familie - Zehnjährige in Wiener Spital gestorben

    4.01.2018 Ein zehnjähriges Mädchen, das am Mittwoch leblos in einer Wohnung in Wien-Leopoldstadt aufgefunden wurde, ist in der Nacht im Wiener Donauspital gestorben.

    Immobilienpreise sollen auch 2018 deutlich steigen - insbesondere im Billigsegment

    3.01.2018 Auch 2018 werden die Immobilienpreise deutlich über der Inflationsrate steigen - insbesondere im günstigsten Segment, so die Einschätzung des Immobilienmaklers Remax, der in Österreich von einem Preisanstieg von 4,5 Prozent ausgeht. Während am Land und im Gewerbebereich vielfach Stagnation herrschen wird, sollen Baugrundstücke und gute Lagen besonders gefragt sein.

    Österreichische Post mit neuem Paket-Rekord: 97 Millionen Packerl im Jahr 2017

    3.01.2018 Die Österreichische Post darf sich 2017 einmal mehr über einen neuen Paketrekord freuen.

    Sturmwarnung: "Burglind" fegt mit über 100 km/h durch Wien

    3.01.2018 Das Sturmtief "Burglind" sorgt für zahlreiche Sturmwarnungen in Österreich. Die ZAMG kündigt für Mittwoch und Donnerstag Windspitzen von über 100 km/h im Flachland Ostösterreichs und damit auch Wien an.

    Kabarettisten Viktor Gernot und Monika Gruber ziehen gegen 'viagogo' vor Gericht

    2.01.2018 Die Kabarettisten Viktor Gernot und Monika Gruber ziehen gemeinsam mit einer oberösterreichischen Agentur und dem Wettbewerbschutzverband gegen das Schweizer Online-Portal "viagogo" vor Gericht. Grund dafür ist das überteuerte Angebot von Eintrittskarten für ihre Programme.

    Neues Notrufsystem eCall: ÖAMTC äußert datenschutzrechtliche Bedenken

    2.01.2018 Das automatische Notrufsystem eCall, das ab Ende März 2018 in allen neu genehmigten Automodellen in der EU vorhanden sein muss, sorgt für Kritik seitens des ÖAMTC: "Neben dem Plus an Sicherheit für alle Verkehrsbeteiligten gibt es unsererseits allerdings auch datenschutzrechtliche Bedenken", so Bernhard Wiesinger, der Chef der ÖAMTC-Interessenvertretung via Aussendung am Dienstag.

    Umfrage der Wiener Städtischen ergibt: 42 Prozent ohne Ablebensversicherung

    2.01.2018 Teurer Tod: 42 Prozent der Österreicher haben keine Ablebensversicherung, ergibt eine Umfrage im Aufrag der Wiener Städtischen Versicherung.

    Arbeitslosigkeit Ende 2017 weiter rückläufig - auch in Wien

    2.01.2018 Auch im letzten Monat des Jahres 2017 ist ein positiver Trend am Arbeitsmarkt zu erkennen: Die Zahl der Arbeitslosen ist weiter gesunken. Ende Dezember waren inklusive AMS-Schulungsteilnehmern 443.481 Personen auf Arbeitssuche - damit ist ein Rückgang von 5,9 Prozent zu verzeichnen. Das Sozialministerium gab am Dienstag bekannt, dass nach nationaler Definition die Arbeitslosenquote um 0,9 auf 9,4 Prozent gesunken.

    Erste Neujahrsansprache von Bundespräsident Alexander Van der Bellen

    1.01.2018 Im Beisein von 22 Schülern gab Bundespräsident Alexander Van der Bellen die erste Neujahrsansprache. 2018 stellt ein Jubiläumsjahres sondergleichen dar, die "großen, lichten Augenblicke" werden würdig gefeiert, man dürfe aber auch die "dunkelsten Aspekte unserer Geschichte niemals vergessen", so Van der Bellen.

    Das Neujahrsbaby 2018 kommt aus dem steirischen Leoben

    1.01.2018 Genau eine Minute nach Mitternacht kam per Spontangeburt das österreichische Neujahrsbaby 2018 in Leoben auf die Welt.

    Rückgang von 4,4 Prozent zum Vorjahr: Tiefststand bei Verkehrstoten im Jahr 2017

    1.01.2018 Am Montag hat das Innenministerium (BMI) die bislang niedrigste Zahl an Verkehrstoten seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 1950 bekannt gegeben.

    Pensionistenpaar war stundenlang in Sauna gefangen

    1.01.2018 In Puchenau (Urfahr-Umgebung) ist über den Jahreswechsel ein Ehepaar mehrere Stunden in der Sauna ihres Hauses gefangen gewesen.

    Von Fondue bis Feuerwerk - neun Klassiker zum Jahreswechsel

    1.01.2018 Wir wünschen einen guten Rutsch! Hier noch ein paar Klassiker, die zum Jahreswechsel einfach dazugehören.

    Bilanz 2017: Zahl der Asylbewerber in der EU deutlich zurückgegangen

    30.12.2017 Einem Medienbericht zufolge ist die Zahl der Asylbewerber in der EU in den ersten neun Monaten des abgelaufenen Jahres deutlich gesunken. Von Jänner bis September hätten die Mitgliedsstaaten insgesamt 479.650 erstmalige Asylanträge registriert.

    Finanzen: Das ändert sich 2018 für Bankkunden in Österreich

    30.12.2017 Gute Nachrichten für alle, die ihr Geld einer Bank anvertrauen: 2018 wird es zu weiteren Verbesserungen für Bankkunden kommen. Wer sein Konto überzieht, wird von der Bank mit Hilfe-Vorschlägen kontaktiert - und Bankomat-Kartenbesitzer haften nur mehr bis 50 Euro.

    Wiener Ehepaar kassiert Strafenflut wegen unüblicher Plaketten-Platzierung

    30.12.2017 Kurz vor Silvester hat sich ein Wiener Ehepaar mit einem besonders heiklen rechtlichen Fall herumschlagen müssen. Die Platzierung des "Pickerls" am Familienauto erfolgte an unüblicher Stelle, wofür es eine Flut an Strafen hagelte.

    13-Jährige von Bim erfasst – In Lebensgefahr

    29.12.2017 Ein 13-jähriges Mädchen ist am Freitagvormittag in Wien-Margareten von einer Straßenbahn erfasst worden.

    Schneefall: Abendliche Totalsperre auf A21-Abschnitt in NÖ in Richtung Wien

    29.12.2017 Starker Schneefall führte dazu, dass am Donnerstagabend auf der A21 (Außenring Autobahn) mehrere Lkw und Pkw hängengeblieben sind. Der Abschnitt Richtung Wien ab dem Knoten Steinhäusl (Bezirk St. Pölten) bis Hochstraß (Bezirk Baden) war vorübergehend total gesperrt. Die Einsatzkräfte waren mehrere Stunden lang mit Bergungsarbeiten beschäftigt.

    Cybercrime stellt heimische Polizei vor die größte Herausforderung

    29.12.2017 Eine bedenkliche Entwicklung: Die Internetkriminalität steigt. Cybercrime wird der große negative Ausreißer sein, wenn vermutlich im März die Kriminalstatistik für das Jahr 2017 präsentiert wird. Das kündigte die Generaldirektorin für die Öffentliche Sicherheit, Michaela Kardeis, im Gespräch mit der APA an.

    Niederösterreich: Kleinkind (2) von Auto angefahren und schwer verletzt

    29.12.2017 Am Donnerstag ist ein zweijähriger Bub in Niederösterreich von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Das Kind lief aus einem Vorgarten auf eine Straße hinaus.

    Dieb stahl 87-jähriger Frau in Korneuburg die Brieftasche und behob damit Geld

    28.12.2017 Fahndung nach einem mutmaßlichen Dieb: Nachdem einer 87-Jährigen vor einem Geldinstitut in Korneuburg die Brieftasche gestohlen worden ist, wurde noch am selben Tag mit der erbeuteten Bankomatkarte am Automaten der Filiale Geld behoben.

    Österreichische Regionalfluggesellschaft Welcome Air hat Flugbetrieb eingestellt

    27.12.2017 Die österreichische Regionalfluggesellschaft Welcome Air hat am Dienstag nach 17 Jahren den Flugbetrieb eingestellt.

    Österreichische Niki-Beschäftigte erhalten Dezembergehalt

    27.12.2017 Für die österreichischen Beschäftigen der insolventen Fluglinie Niki gab es am Mittwoch endlich eine Antwort, wann sie die Dezembergehälter erhalten. Bis Jahresende sollen die Angestellten das Geld auf den Konten haben. Auch wenn noch viele Fragen offen sind, steht mittlerweile ebenso fest, dass ein Niki-Käufer ab Anfang Jänner praktisch sofort die laufenden Kosten decken muss - also auch die Gagen von übernommenen Beschäftigten.

    Wegen Schwangerschaft fristlos gekündigt und aus Dienstwohnung geschmissen

    27.12.2017 Mehr als zwei Jahre zog sich ein Verfahren für zwei Beschäftigte aus der Gastronomie hin. Die schwangere Frau und ihr Freund wurden vom Arbeitsgeber gekündigt und aus der Dienstwohnung geworfen, als dieser von der Schwangerschaft erfuhr.

    Drei Personen nach Brand in der Weststeiermark vermisst

    26.12.2017 Im weststeirischen Bezirk Voitsberg werden nach einem Brand eines Bergbauernhofs drei Personen einer Großfamilie vermisst - die Großmutter der Familie, eine ältere pflegebedürftige Frau und der zweijährige Enkel der Großmutter. Die Löscharbeiten gestalteten sich schwierig, sagte ein Polizist. Das Wasser musste im Pendelverkehr über eine schmale Bergstraße zu dem entlegenen Gehöft gebracht werden.

    Mann aus brennendem Haus gerettet: Explosionsgefahr durch Waffen und Munition

    24.12.2017 Am Samstagabend konnte ein Mann aus einem brennenden Wohnhaus in Maria Enzersdorf gerettet werden. Die Polizei warnte vor hoher Explosionsgefahr, da sich Waffen und Munition im haus befanden.

    Großeinsatz der Feuerwehr in Baden: Reihenhaus in Tribuswinkel stand in Flammen

    23.12.2017 In der Nacht auf Samstag waren in Tribuswinkel im Bezirk Baden knapp 1o0 Feuerwehrleute bei einem Brand eines Reihenhauses im Einsatz.

    Schäden nach Zugsunglück in Klosterneuburg: Betrieb erst wieder am Christtag

    23.12.2017 Folgenschwerer Unfall: Bei dem Zugsunglück auf der Franz-Josefs-Bahn in Kritzendorf (Stadtgemeinde Klosterneuburg, Bezirk Tulln) am Freitagabend ist auch der Unterbau stark beschädigt worden. Eingleisiger Betrieb werde daher voraussichtlich erst ab dem Christtag in der Früh wieder möglich sein.

    Zugsunglück in Klosterneuburg: Bergungsarbeiten am Samstag im Gange

    23.12.2017 Alle Hände voll zu tun hatten die Einsatzkräfte nach dem Zugsunfall auf der Franz-Josefs-Bahn in Kritzendorf (Gemeinde Klosterneuburg, Bezirk Tulln) vom Vorabend, der zwölf Verletzte forderte. Am Samstag haben die Bergungsarbeiten angedauert.

    Zugsunglück in Klosterneuburg: Zwölf Verletzte, Ermittlung der Ursache

    23.12.2017 Am Freitagabend sind in Kritzendorf in der Gemeinde Klosterneuburg (Bezirk Tulln) zwei Züge kollidiert. Bei dem Unfall wurden nach Angaben des Roten Kreuzes und der ÖBB vier Personen mittelschwer und acht weitere leicht verletzt.

    Liste Pilz-Klubobmann Peter Kolba hatte schweren Autounfall: Foto

    22.12.2017 Der Klubobmann der Liste Pilz, Peter Kolba, hatte einen schweren Autounfall. Ein Foto zeigt das schwer beschädigte Auto, das nach dem Unfall am Dach zu liegen kam.