Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Österreich

  • Extrembergsteiger Edi Koblmüller in Georgien verunglückt.

    Bergsteiger Edi Koblmüller in Georgien tödlich verunglückt

    17.04.2015 Der bekannte Extrem-Bergsteiger Edi Koblmüller ist zusammen mit einer Bergkameradin am 5.047 Meter hohen Kasbek in Georgien verunglückt. Die beiden wurden Donnerstagnachmittag tot aufgefunden und mit einem Hubschrauber geborgen. Die Bergspechte Outdoor-Reisen und Alpinschule Edi Koblmüller GmbH in Linz bestätigte am Freitag einen entsprechenden Bericht der "Kronen Zeitung".
    Christian Redl in seinem Element

    Wiener Extremsportler Christian Redl tauchte unter das Eis des Nordpols

    17.04.2015 Der Extremtaucher und mehrfache Weltrekordhalter Christian Redl aus Wien ist unter das Eis des Nordpols getaucht. Am 13. April 2015 kam der 38-Jährige ohne Pressluft auf eine Tiefe von 30 Meter.
    ein Wanderer musste von der Rax gerettet werden

    Bergretter befreiten Wiener Wanderer aus alpiner Notlage auf der Rax

    16.04.2015 Ein junger Mann aus Wien ist am Donnerstagnachmittag beim Aufstieg auf die Rax in Bergnot geraten und konnte sich aus eigener Kraft nicht mehr befreien.
    Polizisten bei der Präsentation eines Einsatztrainings am Donnerstag in Wien

    Polizei-Einsatztraining in Wien: "Ganz simulieren können wir Ernstfall nie"

    16.04.2015 21 Stunden Einsatztraining muss jeder der 27.800 Polizisten in Österreich  jährlich absolvieren. Am Donnerstag gab es in Wien eine Präsentation des Einsatztrainings bei Einschreiten gegen psychisch Kranke, alkohol- oder drogenabhängige Personen.
    Extremtaucher Christian Redl

    Extremsportler Redl tauchte unter das Eis des Nordpols

    16.04.2015 Der Wiener Extremtaucher und mehrfache Weltrekordhalter Christian Redl ist unter das Eis des Nordpols getaucht. Am 13. April 2015 kam der 38-Jährige ohne Pressluft auf eine Tiefe von 30 Meter. Zuvor dauerte es mehrere Stunden, ein Loch in das 1,80 Meter dicke Eis zu machen, berichtete Redl am Donnerstag. Die Temperatur stellte erwartungsgemäß die größte Herausforderung dar.
    Zehn mutmaßliche Jihadisten stehen in Wien vor Gericht

    Wiener Islamisten-Verfahren: Terror-Prozess startet am 8. Juni 2015

    16.04.2015 Im Wiener Straflandesgericht steht die Hauptverhandlung gegen zehn mutmaßliche Islamisten bevor, die im August 2014 beim Versuch festgenommen wurden, das Bundesgebiet zu verlassen, um sich - so der Vorwurf der Staatsanwaltschaft - dem "Islamischen Staat" (IS) anzuschließen.
    Oberfläche des Grönland-Eisschildes wird durch Schmelzen immer dunkler

    Physikalischer Teufelskreis beschleunigt Grönland-Gletscher-Schmelze

    16.04.2015 Der Klimawandel hat einen "physikalischen Teufelskreis" ausgelöst, durch den der Grönländische Eisschild immer schneller schmilzt.
    Eine Kaltfront trübt das Frühlingswetter

    Wetter: Kommende Kaltfront macht Schluss mit freundlichem Frühlingswetter

    16.04.2015 Schlechte Nachrichten für alle, die am Wochenende das Frühlingswetter genießen wollten: Eine Kaltfront macht am Wochenende vorerst Schluss mit dem freundlichen Wetter. Es soll kühler werden.
    Wie geht es mit dem Abdullah-Zentrum weiter?

    Abdullah-Zentrum in Wien: Tauziehen um Neuausrichtung geht weiter

    16.04.2015 Das Tauziehen um die Zukunft des "König Abdullah Bin Abdulaziz Zentrums für Interreligiösen und Interkulturellen Dialog" (KAICIID) geht am Freitag in die nächste Runde.
    Investition von 8 Mio Euro: IKEA Wien Nord Erneuerung startet

    IKEA Wien Nord startet Erneuerung

    16.04.2015 Nach Vösendorf und parallel zu Innsbruck hat IKEA jetzt das nächste große Umbauprojekt gestartet: Im Einrichtungshaus Wien Nord wird in den kommenden Monaten alles neu. Den Anfang bildet das Restaurant. Der Start erfolgte diese Woche.
    Im Jahr 2014 wurden mehr als 400.000 Fahrräder in Österreich verkauft.

    Trend zum Rad: Mehr Verkäufe im Jahr 2014

    16.04.2015 Radfahren ist beliebt: Das zeigt die Zahl der Fahrräder, die im Jahr 2014 verkauft wurden. Über 400.000 Drahtesel fanden einen Besitzer, Zuwachs gab es dabei vor allem bei Mountainbikes.
    Offensive gegen Rechts lädt am Sonntag zu Gegendemo

    Zweite Pegida-Demo in Wien: "Offensive gegen Rechts" kündigt Gegenprotest an

    16.04.2015 Nachdem der Wiener Ableger der Pegida-Bewegung bekannt gab, erneut durch die Hauptstadt zu spazieren, wurde nun auch eine Gegendemonstration angekündigt. Die Offensive gegen Rechts wird ebenfalls am 19. April auf die Straße gehen.
    Der Motorradfahrer verstarb noch am Unfallort.

    Schwerer Verkehrsunfall: Motorradfahrer im Bezirk Scheibbs tödlich verunglückt

    16.04.2015 Am Mittwochnachmittag kam es im Bezirk Scheibbs zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer tödlich verunglückte.
    Fahrzeugbergung auf die S 1 in Fahrtrichtung Schwechat

    Bergung von drei Fahrzeugen auf der S 1

    16.04.2015 Die Feuerwehr Vösendorf wurde am Mittwoch den 15. April zu einer Fahrzeugbergung auf die S 1 in Fahrtrichtung Schwechat alarmiert. Drei Fahrzeuge sind dabei kollidiert. Es gab keine Verletzten.
    "Erkläre mich unschuldig" - Alnur Mussayev

    Aliyev-Prozess: Angeklagter Ex-KNB-Chef Mussayev einvernommen

    15.04.2015 Am Mittwoch hat der ehemalige Chef des kasachischen Geheimdiensts KNB, Alnur Mussayev, im Wiener Straflandesgericht bestritten, in den Doppelmord an den kasachischen Bankern Zholdas Timraliyev und Aybar Khasenov verwickelt gewesen zu sein, den der verstorbene Rakhat Aliyev verantwortet haben soll. "Ich erkläre mich unschuldig", stellte der 61-Jährige zu Beginn seiner Einvernahme fest.
    Justizminister Andrea Orlando forderte die Freilassung von Ünal E.

    Fall Ünal E. - Italienisches Gericht verfügte Haftentlassung

    15.04.2015 Der am 7. März in Mestre bei Venedig festgenommene österreichische Staatsbürger Ünal E. ist am Mittwoch aus der Untersuchungshaft entlassen worden.
    Der Angeklagte hatte meist Cannabis zu Hause

    Onkel mischte Kindern Haschisch ins Joghurt - Haftstrafe

    15.04.2015 Am Landesgericht Salzburg ist am Mittwoch ein 48-jähriger Mann zu einer einjährigen Haftstrafe verurteilt worden, weil er im vergangenen Herbst drei Minderjährigen mit Haschisch versetztes Joghurt serviert hat.
    ÖVP-Behindertensprecher Franz-Joseph Huainigg

    Monatliche Rentenleistung für Contergan-Geschädigte kommt

    15.04.2015 "Personen, die vom Gesundheitsministerium aufgrund einer Contergan-Schädigung eine einmalige finanzielle Zuwendung zugesprochen bekamen, aber keinen Anspruch auf Leistungen nach dem deutschen Contergan-Stiftungsgesetz haben, sollen eine monatliche Rentenleistung in der Höhe von 425,80 Euro erhalten", berichtete ÖVP-Behindertensprecher Franz-Joseph Huainigg am Mittwoch.
    Niki sagt seine Flugpläne nach Bratislava ab.

    Niki-Flüge von Wien nach Bratislava vorerst abgesagt

    15.04.2015 Die österreichische Air-Berlin-Tochter Niki sagt ihre Expansionspläne nach Bratislava wieder ab. "Die Pläne liegen komplett auf Eis", bestätigte Air-Berlin-Pressesprecher Aage Dünhaupt. Möglich ist allerdings, dass die Flugpläne zu einem späteren Zeitpunkt aktiviert werden.
    Der Lenker wurde schwer verletzt

    Auto bei Alko-Unfall in der Steiermark auseinandergerissen

    15.04.2015 Ein betrunkener Autolenker hat in der Nacht auf Mittwoch in der Obersteiermark einen schweren Unfall gebaut: Der 20-Jährige verlor die Kontrolle über seinen Wagen und stieß gegen mehrere Bäume. Dabei wurde der Pkw in der Mitte auseinandergerissen und der Lenker schwer verletzt.
    Ein fingierter Raub war am Mittwoch Thema bei einem Prozess in Wien

    Beauty-OP mit Beute von fingiertem Überfall in Wien finanziert: Prozess

    15.04.2015 Perfider Plan mit gerichtlichem Nachspiel: Um Geld für diverse Schönheitsoperationen und einen BMW zu haben, sollen im April 2014 zwei weibliche Angestellte eines Postpartnergeschäftes sowie der Lebensgefährter einer der Frauen einen Überfall in Wien fingiert haben.
    Die erste Wiener Pegida-Demo hat ein Nachspiel

    Erste Wiener Pegida-Demo: Vier Wiederbetätiger wurden ausgeforscht

    15.04.2015 Als Nachwehen der ersten Pegida-Demonstration am 2. Februar in Wien sind bisher vier der Wiederbetätigung verdächtige Personen auf Bildern ausgeforscht worden. Dazu gibt es bis Stichtag 9. April Anzeigen gegen sieben Unbekannte.
    Asyl-Quote: Wien und Steiermark vorbildlich

    Asyl-Quote wird in den meisten Ländern nicht erfüllt

    15.04.2015 Leiser ist es zwar in den vergangenen Wochen um das Thema Unterbringung von Asylwerbern geworden, Fakt ist aber auch, dass die meisten Länder ihre Unterbringungsquote nicht erfüllen. Salzburg nicht einmal zu 90 Prozent.
    AC/DC rocken am am 14. Mai Spielberg.

    AC/DC in Spielberg: Anfang Mai starten Aufbauarbeiten für Konzert

    15.04.2015 In vier Wochen wird es im obersteirischen Spielberg so richtig laut. Diesmal sind es aber keine Motoren, sondern Musik: Die Kult-Band AC/DC gibt ihr einziges Österreichkonzert im Aichfeld.
    Ab Samstag soll es wieder auflockern

    Auf 27 Grad am Donnerstag folgt Temperatursturz

    15.04.2015 Die gute Nachricht: Am Donnerstag ist in Österreich mit bis zu rund 27 Grad ein Frühsommerwetter zu erwarten. Die schlechte folgt auf den Fuß: Die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) prognostizierte einen Temperatursturz ab Freitag. Im Zuge der Kaltfront sinkt die Schneefallgrenze Samstag früh teilweise auf 1.000 Meter.
    Rund 17 Beschwerden täglich

    16 Prozent mehr Beschwerden von Online-Käufern

    15.04.2015 Rund 17 Beschwerden von Online-Käufern sind im Vorjahr pro Tag beim Internet Ombudsmann eingegangen. Die insgesamt 6.160 Fälle bedeuteten im Vergleich zum Jahr 2013 einen Anstieg um 16 Prozent. Das berichtete Projektleiter Bernhard Jungwirth am Mittwoch in einer Aussendung. Den Konsumenten wurden jedoch durch erfolgreiche Bearbeitungen Schäden in der Höhe von insgesamt etwa 740.000 Euro erspart.
    Die Grünen und Alternative StudentInnen (GRAS) Spitzenkandidatin Meryl Haas.

    GRAS hoffen mit Meryl Haas auf Viertel aller Stimmen bei ÖH-Wahlen 2015

    15.04.2015 Die Grünen und Alternativen StudentInnen (GRAS) kandidieren bei den Wahlen zur Österreichischen Hochschülerschaft von 19. bis 21. Mai. Mit ihrem Wahlprogramm und Spitzenkandidatin Meryl Haas (27) möchten sie ein Viertel aller Stimmen einfahren.
    Opfer-Notruf: 62 Prozent der 11.400 Anrufe kamen von Frauen

    29 Mal pro Tag leistete der Opfer-Notruf im Vorjahr Hilfe

    15.04.2015 11.442 Anrufe aus ganz Österreich sind im Vorjahr beim Opfer-Notruf 0800 112 112 eingegangen. Das sind rund 29 Gespräche täglich, es gab aber auch mehrere Spitzentage mit 50 bis 80 Gesprächen, berichtete das Justizministerium am Mittwoch. Betrieben wird die kostenlose Beratung für Opfer von Straftaten vom Weißen Ring. Der Großteil der Hilfesuchenden (62 Prozent) waren Frauen.
    Spaniel-Welpe Kenzo ist in der Obhut des Tierschutzhauses wohlauf

    Spaniel-Welpe am Flughafen Wien-Schwechat beschlagnahmt

    15.04.2015 Ein rund zwei Monate alter Cocker Spaniel-Mischling wurde am Wochenende am Flughafen Wien-Schwechat vom zuständigen Amtstierarzt des Landes Niederösterreich beschlagnahmt. Dies berichtete der Wiener Tierschutzverein am Mittwoch.
    Überschaubares Interesse am zweiten Verhandlungstag um Ermordung zweier kasachischer Banker

    Kausa Aliyev: Ex-KNB-Chef Mussayev erklärt sich unschuldig

    15.04.2015 Viele leere Stühle sah man am Mittwoch den 15. April im Wiener Straflandesgericht. Dort ist nämlich unter äußerst überschaubarem Interesse der Prozess um den Doppelmord an den kasachischen Bankern Zholdas Timraliyev und Aybar Khasenov fortgesetzt worden. Auf dem Programm stand die Einvernahme des langjährigen Chef des kasachischen Geheimdienstes KNB, Alnur Mussayev.
    Die Entscheidung fiel bei einer Verhandlung im Justizpalast

    Angeblicher Auftragskiller Anatoly R.: Auslieferungsbeschluss aufgehoben

    15.04.2015 Am Mittwoch hat der Oberste Gerichtshof (OGH) den Beschluss des Wiener Oberlandesgerichts (OLG) zur Auslieferung eines angeblichen russischen Auftragskillers an die russischen Behörden aufgehoben.
    Dieser Mann soll den kleinen Buben entführt haben

    Dreijähriger Bub in Wien aus Obhut der Mutter entführt

    15.04.2015 Die Wiener Polizei berichtete am Mittwoch von einem Verdacht auf Entführung eines Kleinkindes aus Wien. Ein dreijähriger Bub soll von einem 63-jährigen Mann seiner Mutter entzogen worden sein.
    Die Einhaltung der Allergen-Verordnung fällt manchen Betrieben sehr schwer.

    Strafen in Wien für Verweigerer der Allergen-Kennzeichnung

    15.04.2015 Seit Inkrafttreten der EU-Richtlinie zur Kennzeichnung allergener Zutaten am 13. Dezember 2014, gab es bereits erste Strafen. Im April mussten Betriebe für Verstöße zwischen 150 und 450 Euro zahlen. "Dabei hat es sich aber um Einzelfälle gehandelt, die die Umsetzung partout verweigert haben", so Walter Freundsberger, Geschäftsführer der Gastronomie-Fachgruppe in der Wiener Wirtschaftskammer.
    Hier brannte das Fahrzeug in Brunn am Gebirge

    Leserreporterin filmt brennenden Pkw in Brunn am Gebirge

    15.04.2015 Birgit S. aus Wien war am Montagnachmittag in Brunn am Gebirge unterwegs, als sie Zeugin eines massiven Fahrzeugbrandes wurde. Die Leserreporterin stellte uns ein Video von dem Vorfall zur Verfügung.
    Zeit für den Reifenwechsel

    Ende der gesetzlichen Winterreifenpflicht in Österreich

    15.04.2015 Am Mittwoch endet die in Österreich von 1. November bis zum 15. April geltende "situative Winterausrüstungspflicht". Sobald die Temperaturen steigen und mit Schnee nicht mehr zu rechnen ist, sollte man die Sommerreifen aufziehen.
    Die Luxusmarke ist sehr begehrt

    "BMW-Bande" richtete über eine Million Euro Schaden an

    14.04.2015 Eine dreiköpfige "BMW-Bande" hat in Oberösterreich, der Steiermark, Tirol und Niederösterreich bei Auto-Einbrüchen einen Gesamtschaden von mehr als einer Million Euro verursacht. Alle wurden mittlerweile festgenommen, zwei sitzen in Österreich in U-Haft, einer in Litauen in Auslieferungshaft, berichtete die Landespolizeidirektion Niederösterreich am Dienstag.
    Welcher der beiden abgängigen Luchse gefunden wurde, ist noch unklar

    Gewilderter Luchs aus Oberösterreich bei Präparator gefunden

    14.04.2015 Die Ermittlungen rund um verschwundene Luchse im Nationalpark Kalkalpen in Oberösterreich haben die Ermittler offenbar zur Tiefkühltruhe eines Präparators aus dem Linzer Umland geführt. Dieser soll prompt einen seiner Bekannten, einen passionierten Jäger aus der Nationalpark-Gegend, als Wilderer verraten haben. Das berichtet die "Kronen Zeitung" in ihrer Mittwoch-Ausgabe.
    Beamte entdeckten ein ungewöhnliches Waffenarsenal.

    Tiroler lagerte Panzerfaust und Raketenwerfer im Keller

    14.04.2015 Arbeiter haben in einem Wohnhaus in Reutte in einem Kellerabteil ein ungewöhnliches Waffenarsenal entdeckt und die Polizei alarmiert.
    Wiener Landesgericht: Am Dienstag ist der Prozess um den Doppelmord an den kasachischen Bankern Zholdas Timraliyev und Aybar Khasenov eröffnet worden

    Aliyev-Prozess: Für Staatsanwältin war Geld "klassisches Mordmotiv"

    14.04.2015 Der Prozess um den Doppelmord an den kasachischen Bankern Zholdas Timraliyev und Aybar Khasenov ist am Dienstag im Wiener Landesgericht eröffnet worden. Während die Staatsanwältin von der Schuld der Angeklagten überzeugt war und "ein klassisches Mordmotiv, nämlich Geld" ortete, sahen die Verteidiger eine "konstruierte Tat", welche die "Führungsriege des kasachischen Geheimdiensts" verübt habe.
    Häftling "nutzte" Freigang zum Knacken mehrerer Autos

    Geflüchteter Häftling stahl fünf Autos in Oberösterreich

    14.04.2015 Ein 22-jähriger geflüchteter Häftling der Justizanstalt Linz soll insgesamt fünf Autos gestohlen haben. Aus zwei weiteren habe er Wertsachen entwendet, bevor er wieder hinter Gitter gebracht werden konnte, berichtete die Landespolizeidirektion Oberösterreich am Dienstag.
    22-Jähriger wegen gefährlicher Drohung verurteilt - Urteil nicht rechtskräftig.

    Drei Schuldsprüche nach Attacke auf Tiroler Asylheim

    14.04.2015 Nach dem Angriff auf das Flüchtlingsheim am Bürglkopf in Fieberbrunn in Tirol im Oktober 2014 sind am Dienstag drei Angeklagte im Alter von 17, 18 und 22 Jahren wegen gefährlicher Drohung am Landesgericht Innsbruck zu Geldstrafen verurteilt worden. Das Verfahren gegen einen vierten Beschuldigten war zuvor bereits diversionell erledigt worden. Das Urteil war nicht rechtskräftig.
    “Stopline” verzeichnet neuen Rekord

    8.792 Meldungen wegen Kinderpornos und Wiederbetätigung im Internet

    14.04.2015 Im Jahr 2014 sind bei der Meldestelle "Stopline" 8.792 Hinweise wegen Kinderpornografie und nationalsozialistischer Wiederbetätigung im Internet eingegangen.
    Gepfändete Gegenstände werden nun im Internet versteigert

    Österreichische Justiz versteigert gepfändete Gegenstände im Internet

    14.04.2015 Der gefürchtete Kuckuck geht online: Die österreichische Justiz versteigert bei Exekutionen gepfändete Gegenstände nun auch im Internet - ob Trompete, Laptop oder Fluchtauto. Ob es dazu kommt, obliegt dem Gerichtsvollzieher.
    Wohnkosten in Österreich liegen im EU-Schnitt.

    Wohnkosten in Österreich: 40 Prozent des Einkommens durchschnittlich fürs Wohnen

    14.04.2015 40 Prozent des Einkommens der Österreicher wird fürs Wohnen ausgegeben. Das liegt zwar im EU-Schnitt, ist aber deutlich höher als beispielsweise die Wohnkosten in Deutschland.
    In Hietzing und der Wiener City gibt es eine hohe Kaufkraft.

    Verteilung der Kaufkraft in Österreich: City und Hietzing in Wien am stärksten

    14.04.2015 Mit durchschnittlich mehr als 22.000 Euro im Jahr zur Verfügung ist die Kaufkraft der Österreicher höher als beispielsweise die der Deutschen. In Niederösterreich liegt die Kaufkraft dabei am höchsten, gefolgt von Wien.
    Bei den Österreichern höchst beliebt: Kotelett

    Grill-Trends 2015: Österreicher lieben Kotelett und Steak

    14.04.2015 Heimisch auf den rot-weiß-roten Grillern sind scheinbar allem Grillgut voran Kotelett und Steak - weniger beliebt ist die Käsekrainer. So das Ergebnis einer aktuellen Umfrage der Fleischhauer in Niederösterreich.
    Eine 47-jährige Frau stürzte aus einem Fenster

    Fenstersturz einer Frau in Wien-Leopoldstadt: Noch viele Fragen offen

    14.04.2015 Nach dem Fenstersturz einer 43-jährigen Frau in der Ybbsstraße in Wien-Leopoldstadt steht die Wiener Polizei am Dienstag weiterhin vor einigen Rätseln. Ob Fremdverschulden vorlag, ist ungewiss.
    Generelles Rauchverbot ab Mai 2018 in der Gastronomie

    IHS sieht durch generelles Rauchverbot langfristig keine Umsatzeinbußen

    14.04.2015 Laut dem Institut für Höhere Studien (IHS) ist das generelle Rauchverbot in der Gastronomie "ausnahmslos eine Frage der Gesundheitspolitik", so Thomas Czypionka, Leiter der IHS HealthEcon. Die von den Gastwirten befürchteten Umsatzeinbußen traten internationalen Studien zufolge in Ländern wie den USA, England, Irland, Italien, Spanien und Deutschland nach Einführung solcher Verbote nicht ein.
    Die A1 Richtung Salzburg musste gesperrt werden.

    Lkw-Karambolagen: Sperre der A1 bei Melk wegen Verkehrsunfällen

    14.04.2015 Am Dienstagvormittag ereigneten sich auf der Westautobahn (A1) zwei Verkehrsunfälle. Es wird von einer mehrstündigen Sperre der Richtungsfahrbahn Salzburg ausgegangen.
    Großes Polizeiaufgebot beim Aliyev-Prozess in Wien

    Aliyev-Prozess: Überschaubares Interesse beim Verhandlungsauftakt in Wien

    14.04.2015 Auftakt für den Aliyev-Prozess: Im Wiener Straflandesgericht hat am Dienstag mit einigen Minuten Verspätung der Prozess um die Entführung und Ermordung der kasachischen Banker Zholdas Timraliyev und Aybar Khasenov begonnen.
    Am Flughafen Wien wurden um ein Prozent mehr Passagiere im März abgefertigt.

    Flughafen Wien: Zahl der abgefertigten Passagiere im März gestiegen

    14.04.2015 Am Flughafen Wien wurden im März fast 1,7 Millionen Passagiere abgefertigt. Damit ist die Zahl erstmals in diesem Jahr leicht um ein Prozent gestiegen.
    Eine Teillösung gab es bei den Gehaltsverhandlungen der Spitalsärzte

    Gehaltsverhandlungen der Spitalsärzte: Teillösung für Wiener KAV erzielt

    14.04.2015 Rund um die Umsetzung des neuen Arbeitszeitgesetzes für Spitalsärzte im Wiener Krankenanstaltenverbund (KAV) sind sich die Stadt Wien und die Ärztekammer am Montagabend bei den Verhandlungen ein ordentliches Stück näher gekommen.
    Am Wiener Straflandesgericht startet am Dienstag die Hauptverhandlung im Aliyev-Prozess

    Verhandlung ohne Hauptangeklagten: Aliyev-Prozess wird in Wien eröffnet

    14.04.2015 Im Wiener Straflandesgericht beginnt am Dienstag ohne Rakhat Aliyev, den Hauptangeklagten, der Prozess um die Entführung und Ermordung zweier kasachischer Banker, die laut Anklage am 9. Februar 2007 in ihrer Heimat ums Leben gebracht wurden.
    Ein Hubschrauber brachte das Opfer ins Spital

    Ein Schwerverletzter bei Messerstecherei in Vorarlberg

    13.04.2015 Ein Mann ist am Montag in Hard im Bezirk Bregenz bei einer Messerstecherei schwer verletzt worden. Die Polizei fahndete nach zwei Verdächtigen, die in einem schwarzen Auto vom Tatort flüchteten, vorerst allerdings vergeblich. Die Hintergründe für die Auseinandersetzung lagen zunächst komplett im Dunkeln, so die Polizei.
    Am Montag stand ein Pkw im Bezirk Mödling in Vollbrand.

    Pkw-Vollbrand im Bezirk Mödling: Lenkerin zog sich Verbrennungen zu

    13.04.2015 Am Montag kam es im Bezirk Mödling zu einem Pkw-Vollbrand. Während der Fahrt schlugen der Pkw-Lenkerin plötzlich Flammen aus dem Armaturenbrett ins Wageninnere entgegen.
    Versorgungsengpass könnte drohen

    "Kurz vor 12" für Ausbau niedergelassener Ärzte

    12.04.2015 Der Präsident der Ärztekammer, Artur Wechselberger, drängt auf einen raschen Ausbau des niedergelassenen Ärztebereichs. Mit den neuen, kürzeren Arbeitszeiten in den Spitälern würden die Krankenhäuser ihre ambulante Versorgung zurückfahren.