Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Österreich

  • Bei Bluttat im Bezirk Baden fielen zehn Schüsse

    Familiendrama im Bezirk Baden: Bei der Bluttat fielen zehn Schüsse

    13.07.2015 Die Ermittlungen nach der Bluttat in Landegg im Bezirk Baden, bei der eine 41-jährige Frau durch einen Schuss in den Kopf lebensgefährlich verletzt und ein Mann getötet wurden, laufen auf Hochtouren.
    Die Käufersuche für die Martinek-Kaserne geht weiter.

    Noch kein Käufer für die Martinek-Kaserne in Baden gefunden

    13.07.2015 Bereits im Oktober 2014 ist die Martinek-Kaserne in Baden zum Kauf ausgeschrieben worden. Bislang konnte noch kein Käufer gefunden werden, Gespräche mit einem Investor seien unterbrochen worden, teilte die SIVBEG (Strategische Immobilien Verwertungs- Beratungs- und Entwicklungsgesellschaft) mit.
    Für einige Studiengänge gibt es Aufnahmetests.

    Beschränkungen beim Uni-Zugang wurden bis 2021 verlängert

    13.07.2015 Ende des Jahres laufen die Zugangsbeschränkungen für die Studienfächer Architektur, Biologie, Informatik, Pharmazie und Wirtschaft aus. 2016 hätten dann die Hürden für die Fächer Medizin und Veterinärmedizin fallen sollen. Nun wurden diese Hürden bis 2021 verlängert.
    Eine Studie forscht zu den Langzeitfolgen von Gewalt in Heimen.

    Missbrauch in Wiener Jugendheimen: Langzeitfolgen in Studie erforscht

    13.07.2015 Opfer von Gewalt im Kindes- und Jugendalter leiden häufig noch als Erwachsene unter Spätfolgen. Die "Wiener Heimstudie" erhebt nun erstmals systematisch die Folgen von Gewalt und Missbrauch in Einrichtungen der Wiener Jugendwohlfahrt.
    Alkoholisierter Geisterfahrer verursachte Unfall auf S1

    Betrunkener Geisterfahrer verursachte Unfall auf der S1

    12.07.2015 Am Sonntag, den 12. Juli war auf der S1 ein Geisterfahrer unterwegs. Er verursachte einen Unfall. Wie sich herausstellte, war der Mann betrunken.
    Feuerwehr befreite Hund in Wiener Neustadt aus Auto

    Hund in NÖ von Feuerwehr aus Auto befreit

    12.07.2015 In Wiener Neustadt hat die Freiwillige Feuerwehr am Samstagnachmittag vor dem Rathaus einen Hund aus einem Auto befreit.
    Der Sommer macht sich mit entsprechenden Temperaturen breit

    Wolken und etwas Regen warten auf Wien in der kommenden Woche

    12.07.2015 Die neue Woche bringt zu Beginn einige Wolken und etwas Regen, im Verlauf der kommenden Woche macht sich aber wieder im ganzen Land der Sommer breit.
    Familiendrama in Baden: Mann tot aufgefunden, Frau schwer verletzt

    Bluttat im Bezirk Baden: Frau weiter auf Intensivstation

    12.07.2015 Nach der Bluttat in Landegg bei Baden befindet sich jene 41-jährige Frau, die durch einen Schuss in den Kopf lebensgefährlich verletzt wurde, weiter auf der Intensivstation. Das Kind des Paares blieb bei dem Vorfall unverletzt, der Mann starb.
    Die Schwerverletzte wurde ins Wiener AKH geflogen.

    Bluttat im Bezirk Baden: Ermittlungen laufen weiter

    11.07.2015 Nach der Bluttat in Landegg in Pottendorf (Bezirk Baden) mit einem Toten und einer Schwerverletzten dauerten am Wochenende die Ermittlungen an. Der 42-Jährige dürfte seine Lebensgefährtin (41) mit einer Pistole an- und sich selbst erschossen haben, so die Polizei.
    Die Video-Vignette ab 2018 in Österreich.

    Die Video-Vignette für die Autobahn kommt fix 2018

    11.07.2015 Schluss mit kleben und kratzen - ab 2018 soll die Video-Vignette die Klebevignette für Autobahnen und Schnellstraßen in Österreich ergänzen.
    Die beiden Angeklagteb Vadim Koshlyak und Alnur Mussayev (R.) nach der Urteilsverkündung im Aliyev-Prozess.

    Urteil im Aliyev-Prozess in Wien: Freisprüche vom Doppelmord

    10.07.2015 Mit einstimmigen Freisprüchen vom Doppelmord-Vorwurf ist am Freitag im Wiener Straflandesgericht der Prozess um die Entführung und Ermordung der kasachischen Banker Zholdas Timraliyev und Aybar Khasenov zu Ende gegangen.
    Hier sollen die Flüchtlinge aus Traiskirchen untergebracht werden.

    Unterkunft in Gabcikovo bereitet sich auf Flüchtlinge aus Traiskirchen vor

    10.07.2015 Die Renovierungsarbeiten an der Unterkunft der Technischen Universität im slowakischen Gabcikovo sind im vollen Gange. Seit Mittwoch werken Installateure und Putzkräfte daran, das Gebäude für Asylwerber aus Traiskirchen bezugsfertig zu machen. "Wir haben noch allerhand zu tun, aber wir werden es schaffen", sagte Unterkunftsleiter Zoltán Jaros.
    Familiendrama im Bezirk Baden am Freitag.

    Familiendrama in Baden: Mann tot aufgefunden, Frau schwer verletzt

    10.07.2015 In Landegg in der Marktgemeinde Pottendorf (Bezirk Baden) hat sich am Freitag in der Früh eine Bluttat zugetragen. Ein Mann sei tot, eine Frau schwer verletzt, bestätigte die Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt. Im Badezimmer eines Wohnhauses waren mehrere Schüsse gefallen.
    Sechs Jahre nach der Tat hat sich der Verdächtige gestellt.

    Most Wanted: U-Haft über Mordverdächtigen in Wien verhängt

    10.07.2015 Nach sechs Jahren auf der Flucht hat sich ein 53-Jähriger, der als Mordverdächtiger auf der "Most Wanted"-Liste stand, in Wien der Polizei gestellt. Im Straflandesgericht ist am Freitag über ihn die U-Haft verhängt worden.

    Ferienbeginn im Süden und Westen - Starker Reiseverkehr erwartet

    10.07.2015 Ab Freitagmittag befinden sich alle heimischen Schüler in den Sommerferien, die Autofahrerclubs warnen daher vor erhöhtem Reiseverkehr auf den Hauptrouten Richtung Süden.
    Bezahlt haben den Umbau des Stephansdoms die Wiener und Wienerinnen.

    Der Wiener Stephansdom - ein frühes Crowdfunding-Projekt

    10.07.2015 Jahrhundertelang wurde in der Wiener Innenstadt an der Verwandlung vom romanischen Dom zum gotischen Wahrzeichen gearbeitet. Was vielen nicht bewusst ist: Das Geld dafür kam von den Wienern selbst, wie Kunsthistorikerin Barbara Schedl erklärt.
    Zahlreiche Katzen wurden von der falschen Tierärztin behandelt.

    Falsche Tierärztin in Wiener Neustadt aufgeflogen

    10.07.2015 In Wiener Neustadt laufen derzeit Ermittlungen gegen eine falsche Tierärztin. Die Frau soll vor allem Hunde und Katzen behandelt - etwa kastriert oder auch eingeschläfert - haben, ohne eine entsprechende Ausbildung abgeschlossen zu haben.
    In einer Wohnung im 10. Bezirk wurde die Leiche des Sohnes gefunden.

    Mutter soll Sohn in Wien-Favoriten getötet haben: U-Haft beantragt

    10.07.2015 Im Fall jener Mutter aus Wien-Favoriten, die ihren fünfjährigen Sohn getötet haben soll, wurde nun U-Haft beantragt. Die Frau ist geständig, machte jedoch widersprüchliche Aussagen zur Tat. Unter anderem gab sie an, Stimmen gehört zu haben.
    Auf der S1 ist ein Lkw ausgebrannt.

    LKW brannte auf der S1 aus

    10.07.2015 Auf der Wiener Außenring-Schnellstraße (S1) ist ein Lkw ausgebrannt. Danach kam es auf der Straße zu einem Stau.
    Landesschulrat NÖ wartet Vorgehen der Staatsanwaltschaft ab.

    Kaninchen vor Schülern in Horn geschlachtet: Lehrer sah Fehler ein

    9.07.2015 Ein AHS-Lehrer, der am Gymnasium Horn vor Schülern ein Kaninchen geschlachtet hatte, hat seinen Fehler eingesehen. Er war am Donnerstag in den Landesschulrat NÖ vorgeladen und habe dabei die Vorwürfe bestätigt, sagte Präsident Hermann Helm auf APA-Anfrage.
    Eine 16-Jährige wurde am Donnerstag zu 15 Monaten Haft verurteilt.

    Mordanklage gegen 16-Jährige: Zu 15 Monaten Haft verurteilt

    9.07.2015 Wegen eines Mordversuchs musste sich eine 16-Jährige am Donnerstag am Landesgericht St. Pölten verantworten. Verurteilt wurde das Mädchen, das eine Gleichaltrige mit einem Messer attackiert hatte, wegen absichtlicher schwerer Körperverletzung zu 15 Monaten Haft, davon fünf Monate unbedingt.
    Bundesheer: Unfall bei Besuchertag in Mistelbach

    Unfall beim Besuchertag in der Kaserne Mistelbach: Frauen und Kind verletzt

    9.07.2015 Bei einer Pinzgauer-Fahrt kam es am Besuchertag in der Kaserne Mistelbach zu einem Unfall, bei dem zwei Frauen und ein Kind verletzt wurden.
    Die 16-Jährige muss sich nun vor Gericht verantworten.

    16-Jährige wegen Mordversuchs vor Gericht: Schülerin wurde gemobbt

    9.07.2015 Eine 16-Jährige hat sich am Donnerstag am Landesgericht St. Pölten in einem Jugend-Geschworenenverfahren wegen eines Mordversuchs verantworten müssen. Sie soll bei einem Streit mit einer Gleichaltrigen mehrfach mit einem Messer auf diese eingestochen haben. Der Anwalt fordert ein milderes Strafausmaß und gab an, dass seine Mandantin in der Schule gemobbt worden war.
    Bei einem der Verdächtigen wurde ein Blaulicht sichergestellt.

    Falsche Zivilstreife im Bezirk Krems erwischt: Duo angezeigt

    9.07.2015 Im Bezirk Krems hat die Polizei zwei Männer ausgeforscht, die sich als Zivilbeamte ausgegeben haben. Das Duo flog auf, als es einen Bekannten anhielt. Die Polizei bittet um Hinweise von weiteren möglichen Opfern.
    Jeans werden im Durchschnitt 3 Jahre genutzt, Smartphones nur 2,7 Jahre.

    Konsumenten-Studie: Smartphones werden rascher ersetzt als Jeans

    9.07.2015 Jeans werden im Durchschnitt länger genutzt als Smartphones. Das ist eines der Ergebnisse einer Studie der Arbeiterkammer in Kooperation mit der Alpen-Adria-Universität in Klagenfurt. Dass die Nutzungszyklen von Produkten immer kürzer werden, sei auf eine Kombination aus tatsächlich sinkender technischer Lebensdauer und Anpassung der Konsumentenerwartungen zurückzuführen, so die Studienautoren.
    Schwere Unwetter in der Steiermark.

    Unwetter in der Steiermark: Hagelschäden belaufen sich auf 1,4 Millionen Euro

    9.07.2015 1.500 Feuerwehrleute waren während der schweren Unwetter, die am Mittwoch nach der Hitzewelle über die Steiermark zogen, im Einsatz. Der Schaden durch Hagel wird auf rund 1,4 Millionen Euro geschätzt.

    Starkregen, Sturm und Hagel: 1.200 Feuerwehrleute in Kärnten im Einsatz

    9.07.2015 Nach der Hitzewelle in Österreich kam am Mittwoch die ersehnte Abkühlung. In Kärnten zogen jedoch zwei Unwetterfronten mit Starkregen, Sturm und Hagel über das Land, die massive Schäden hinterlassen haben.
    In einer Wohnung im 10. Bezirk ist die Leiche des Buben gefunden.

    Mordalarm in Wien-Favoriten: Bub (5) offenbar mit Polster erstickt

    9.07.2015 Eine 25-jährige Mutter soll in Wien-Favoriten ihren Sohn (5) erst mit Medikamenten betäubt, ihm dann die Pulsadern aufgschnitten und ihn mit einem Polster erstickt haben. Der Obduktionsbericht liegt allerdings noch nicht vor.

    Gefahr durch mangelhaft gesichertes Gepäck

    9.07.2015 Auch das sicherste Fahrzeug nützt nichts, wenn sich die wirkliche Gefahr innerhalb des Autos befindet - denn nicht ordentlich verstautes Gepäck kann ganz schnell lebensgefährlich werden.
    Drei Feuerwehren waren an den Löscharbeiten beteiligt.

    Pkw aus Wien auf der S5 bei Tulln ausgebrannt

    9.07.2015 Am Mittwochabend ist auf der Stockerauer Schnellstraße (S5) ein Pkw mit Wiener Kennzeichen völlig ausgebrannt. Drei Feuerwehren waren vor Ort, um das Fahrzeug unter schwerem Atemschutz zu löschen.
    Polizei verhaftet Menschenhändler, die mindestens 20 Frauen zur Prostitution nach Österreich lockten.

    Paar lockt Prostituierte nach Österreich: In Ungarn festgenommen

    9.07.2015 Die ungarische Polizei hat am Montag zwei Menschenhändler festgenommen, die mindestens 20 Frauen zur Prostitution nach Österreich gelockt haben sollen.
    Die WEGA rückte nach Simmering aus.

    Mann fühlte sich von Baulärm gestört: Polizeieinsatz in Wien-Simmering

    9.07.2015 Ein lediglich mit Unterhose bekleideter und mit einer Gaspistole bewaffneter Mann sorgte am Mittwoch für einen Großeinsatz der Polizei in Simmering.
    Der Mann soll 2009 vor einem Club in Brigittenau einen Security erschossen haben.

    "Most-Wanted": International gesuchter Mordverdächtiger stellte sich in Wien

    9.07.2015 Am Mittwoch hat sich ein Mordverdächtiger der "Most Wanted"-Liste bei der Wiener Polizei gestellt. Der 53-Jährige steht im Verdacht, im April 2009 vor einem Club in der Brigittenau einen Security-Mitarbeiter erschossen und den Lokalchef schwer verletzt zu haben. Er soll seit dem sechs Jahren auf der Flucht gewesen sein.
    In der Wohnung der 25-Jährigen fand man die Leiche ihres Sohnes.

    Mordalarm in Wien-Favoriten: Details zum Fall des getöteten Buben (5)

    9.07.2015 Auf der Höhenstraße hat die Polizei am Dienstag eine 25-jährige Frau aufgegriffen, die angab, ihren fünfjährigen Sohn getötet zu haben. Die Leiche befand sich in ihrer Wohnung in Wien-Favoriten. Zur Tat machte die Frau widersprüchliche Angaben, auch das Motiv ist noch völlig unklar.
    Beamte legten Mann Bild des Amokfahrt-Opfers vor.

    Nach Amokfahrt: Unbekannte Tote wurde identifiziert

    8.07.2015 Die Identität der bisher unbekannten Toten, die am 20. Juni bei der Amokfahrt eines 26-Jährigen in der Grazer Innenstadt ums Leben gekommen war, ist geklärt.
    In diesem Haus wurde die Leiche gefunden.

    Mordalarm in Wien-Favoriten: Vater des getöteten Buben einvernommen

    8.07.2015 Am Montag hat die Polizei den Kindsvater des in Wien-Favoriten getöteten Fünfjährigen einvernommen. Seinen Angaben zufolge litt die 25-jährige Mutter des Kindes unter Depressionen. Auch das Jugendamt wurde befragt, dort hieß es, dass die Familie "unauffällig" gewesen sei.

    Mordalarm in Wien-Favoriten: 25-Jährige soll ihren Sohn (5) getötet haben

    8.07.2015 In Wien-Favoriten soll eine 25-jährige Frau bereits vor mehreren Tagen ihren fünfjährigen  Sohn getötet haben. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.
    Am Sonntag starten die Sanierungsarbeiten auf der A2.

    Sanierungsarbeiten auf der Südautobahn (A2) starten: Sperren und Umleitungen

    8.07.2015 In den Ferienmonaten Juli und August wird die Südautobahn (A2) saniert. Instandgesetzt werden dabei die Anschlussstelle Leobersdorf und Kottingbrunn sowie Brücken und teilweise der erste Fahrstreifen und der Pannenstreifen zwischen Leobersdorf und Wiener Neustadt.
    Die 16-Jährige muss sich ab Donnerstag vor Gericht verantworten.

    16-jährige Schülerin aus NÖ wegen Mordversuchs vor Gericht

    8.07.2015 Am Donnerstag muss sich in St. Pölten eine 16-Jährige in einem Jugend-Geschworenenverfahren wegen Mordversuchs vor Gericht verantworten. Der Schülerin wird vorgeworfen, am Bahnhof St. Pölten eine Gleichaltrige mit einem Messer attackiert zu haben. Ihr droht eine Haftstrafe von bis zu 15 Jahren.
    Am Freitag können die richtigen sieben Zahlen 40 Millionen Euro wert sein.

    Am 10. Juli geht es bei EuroMillionen um 40 Millionen Euro

    10.07.2015 Da kein Spielteilnehmer bei der Ziehung am Dienstag die richtigen "5 plus 2" getippt hat, geht es am Freitag, den 10. Juli 2015, bei EuroMillionen um 40 Millionen Euro.
    Mit dem Rettungshubschrauber wurde die Frau ins Spital gebracht.

    Wienerin (55) nach Badeunfall in Tirol gestorben

    8.07.2015 Nach einem Badeunfall im Tiroler Hechtsee ist eine 55-jährige Wienerin verstorben. Beim Versuch, den See zu durchschwimmen, war sie untergegangen und musste nach der Bergung reanimiert werden.
    Nach dem Täter wird noch immer gefahndet.

    Streit um Geld war Auslöser für Schussattentat in Wien-Brigittenau

    7.07.2015 Die Polizei hat weitere Details zum Schussattentat in Wien-Brigittenau, bei dem am Sonntag ein 13-jähriger unbeteiligter Bub und ein 36-jähriger Mann verletzt worden sind, bekannt gegeben. Der Auslöser soll ein länger zurückliegender Streit des 36-Jährigen mit dem Täter gewesen sein. Dabei ging es laut Polizeisprecher Paul Eidenberger um Geld.
    Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

    Sex-Täter brach 32-Jähriger bei Vergewaltigungsversuch den Arm

    7.07.2015 Ein 51-Jähriger, der in Wien Leopoldstadt versucht hat, eine 32-jährige Frau zu vergewaltigen, muss sich nun vor Gericht verantworten. Der Mann brach ihr bei dem brutalen Übergriff den Oberarm.
    Neue Fotos von obdachlosen Flüchtlingen sorgen für Aufregung.

    Grüne und NEOS empört über "Schande in Traiskirchen"

    7.07.2015 Die Grünen und die NEOS haben sich am Dienstag einmal mehr empört gezeigt, dass im Asyllager Traiskirchen Hunderte Flüchtlinge im Freien auf dem Boden schlafen müssen. "Es muss endlich gelingen, nutzbare Bundesgebäude und Kasernen zu öffnen und mit mobilen Wohneinheiten, also bewohnbaren Containern, dieser Schande in Traiskirchen ein Ende zu setzen", forderte die Grüne Mandatarin Alev Korun.
    Stute "Netti" musste nach dem Sturz mit einem Bagger geborgen werden.

    Kurioser Pferde-Unfall in NÖ: Stute stürzt auf Wohnmobil

    7.07.2015 Am Freitag ereignete sich im Bezirk Korneuburg ein Pferde-Unfall der etwas anderen Art: Stute "Netti" stürzte durch ein Dach auf ein Wohnmobil und musste von der Feuerwehr geborgen werden.
    Mehrere Stunden war die Feuerwehr im Einsatz.

    Niederösterreich: 2.300 Liter Diesel in Firmenhalle ausgelaufen

    7.07.2015 Am Montag sind in einer Firmenhalle in Waidhofen an der Thaya 2.300 Liter Diesel ausgelaufen. Der Schadstoffeinsatz der Feuerwehr dauerte mehrere Stunden.
    Das Bundesheer bekommt Nebelgranaten.

    Österreichisches Bundesheer: Auftrag für Nebelgranaten ausgeschrieben

    7.07.2015 Das österreichische Bundesheer deckt sich mit Nebelgranaten ein. Ein entsprechender Auftrag wurde am Dienstag vom Verteidigungsministerium ausgeschrieben.
    Wasser aus Becken in Bad in Bisamberg verschwunden

    Wasser aus Becken in Florian Berndl Bad in Bisamberg verschwunden

    7.07.2015 Im Florian Berndl Bad in Bisamberg im Bezirk Korneuburg ist über Nacht das Wasser aus dem Erholungsbecken verschwunden. Es handle sich um 500.000 Liter, bestätigte Polizeisprecher Johann Baumschlager am Dienstag auf Anfrage.
    Matura: Ermahnung für Lehrer nach Schummel-Aktion an Wiener AHS

    Schummel-Aktion bei Matura an Wiener AHS: Ermahnung für Lehrer

    7.07.2015 In zwei Wiener Schulen musste die Zentralmatura großflächig annuliert werden, weil die Schüler geschummelt haben sollen.  Nun wurde in einer Schule ein Lehrer ermahnt.
    Bei Bahnreisen zeichnen sich ganz deutliche Trends ab.

    Das sind die Bahnreise-Trends 2015

    12.08.2015 Bei Bahnreisenden liegen der Tiergarten Schönbrunn in Wien, München und Gulaschsuppe heuer besonders im Trend. Hier finden Sie Infos zum Reiseverhalten der österreichischen Bahnfahrer im ersten Halbjahr 2015.
    In NÖ ist am Sonntag ein 71-Jähriger in einem Badeteich ums Leben gekommen.

    71-Jähriger in Badeteich in NÖ ums Leben gekommen

    6.07.2015 Im Bezirk Tulln (Niederösterreich) ist am Sonntagnachmittag ein 71-jähriger Mann in einem Badeteich ums Leben gekommen.
    Die Polizei hat acht Flüchtlinge in Traiskrichen festgenommen.

    Acht Flüchtlinge bei Protest in Traiskirchen festgenommen

    7.07.2015 Am Montag ist es Medienberichten zufolge im Erstaufnahmezentrum Traiskirchen zu Protesten gekommen. Dabei wurden acht Flüchtlinge von der Polizei festgenommen.
    Zehn Mitglieder des Drogen-Clans standen in Wien vor Gericht.

    10 Mitglieder des Drogen-Clans "La Familia" in Wien verurteilt

    6.07.2015 Am Mittwoch ist in Wien der Prozess gegen zehn Mitglieder des Drogen-Clans "La Familia" mit Schuldsprüchen gegen alle Angeklagten zu Ende gegangen. Ein 43-jähriger Lackierer soll in seinen Suchtgifthandel, den er im großen Stil aufgezogen hatte, seine Familie und einen Teil seines Freundeskreises integriert haben. Die Strafen von sechs Monaten bedingt bis 21 unbedingt sind noch nicht rechtskräftig.
    Lotto-Doppeljackpot: Mittwoch-Sechser rund 3,1 Millionen schwer

    Lotto-Doppeljackpot um 3,1 Millionen

    6.07.2015 Da beim letzten Mal keiner die richtigen Zahlen wusste, wird am Mittwoch ein Doppeljackpot ausgespielt. Man kann 3,1 Millionen Euro gewinnen.
    Wien-Ottakring: 33-Jähriger bricht Transportbox gewaltsam auf

    33-Jähriger brach in Wien-Ottakring Transportbox gewaltsam auf

    6.07.2015 Beamte der Polizeiinspektion Koppstraße konnten während ihres Streifendienstes am Montag, den 6. Juli einen Mann beobachten, der im Bereich der Yppengasse versuchte, mehrere abgestellte, versperrte Pkw zu öffnen.
    Eine Frau wurde von einem Auto überrollt.

    Tödlicher Unfall im Bezirk Bruck/Leitha: Frau von Pkw ihres Freundes überrollt

    6.07.2015 Am Sonntagnachmittag kam es im Bezirk Bruck/Leitha (NÖ) zu einem tödlichen Unfall. Eine Frau ist dabei vom Auto ihres Freundes überrollt worden, sie erlag ihren Verletzungen.
    Die verletzte Bergsteigerin musste mit den Helikopter in ein Krankenhaus geflogen werden.

    Alpinunfall in der Steiermark: Frau aus NÖ wurde schwer verletzt

    6.07.2015 Am Sonntag ereignete sich in der Steiermark ein Alpinunfall, bei dem eine 58-jährige Niederösterreicherin schwer verletzt wurde. Sie fiel in ein Sicherungsseil.
    Polizisten retteten Schlafenden aus brennendem Pkw

    Pkw fing Feuer: Polizisten retteten Schlafenden

    6.07.2015 In der Nähe eines Gasthauses in Ternitz im Bezirk Neunkirchen ist am Samstag, den 4. Juli ein geparkter Pkw in Brand geraten, in dem der Autobesitzer schlief.
    Zwei Feldbrände aufgrund hoher Temperaturen im Burgenland

    Feldbrände aufgrund der Hitze im Burgenland

    6.07.2015 Im Bezirk Neusiedl am See ist es am Wochenende aufgrund der hohen Temperaturen zu zwei Bränden auf Feldern gekommen.
    19 Brände am Wochenende in Niederösterreich

    19 Brände am Wochenende in NÖ verursachten Schaden in Millionenhöhe

    6.07.2015 19 Brände und 900 Feuerwehrleute im Einsatz: Am Wochenende kam es in Niederösterreich zu mehreren Einsätzen, die Schäden verursachten, die in die Millionenhöhe gehen.