Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Chronik

  • Airbus-Absturz: Zweiter Flugschreiber bestätigt Suizid-Absicht des Co-Piloten

    3.04.2015 Eine erste Auswertung des zweiten Flugschreibers hat bestätigt, dass der Copilot das Germanwings-Flugzeug bewusst zum Absturz brachte. Das teilte die französische Untersuchungsbehörde Bea am Freitag mit.

    Drei Tote bei Feuer in Sachsen-Anhalt

    2.04.2015 Drei ehrenamtliche Mitarbeiter sind bei einem Feuer in den Räumen der Tafel in Gommern im deutschen Sachsen-Anhalt ums Leben gekommen. Drei Menschen seien verletzt worden, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Nach ersten Erkenntnissen war es zu einer Verpuffung wegen eines technischen Defekts im Küchenbereich der von der sozialen Einrichtung genutzten Räume gekommen.

    Germanwings-Absturz: Zweite Blackbox gefunden - Co-Pilot informierte sich über Suizid

    3.04.2015 Rund zehn Tage nach dem Germanwings-Absturz in den französischen Alpen ist die zweite Blackbox des Airbus A320 gefunden worden. Neue Hinweise liefert auch der Computer des Co-Piloten: Andreas L. beschäftigte sich den Ermittlern zufolge in den Tagen vor dem Absturz mit Suizid und informierte sich über Mechanismen von Cockpittüren.

    Papst zelebrierte Chrisammesse im Petersdom mit 3.000 Geistlichen

    2.04.2015 Papst Franziskus hat am Gründonnerstag die Chrisammesse im Petersdom mit rund 3.000 Priestern aus der Diözese Rom und der vatikanischen Kurie gefeiert. Die Chrisammesse bildet den Auftakt zu den großen liturgischen Feiern rund um Ostern.

    Charisma und Tradition - vor zehn Jahren starb Johannes Paul II.

    2.04.2015 Er war der Papst, der aus dem Osten kam, dessen Erfahrung mit zwei Diktaturen sein Leben und Denken bestimmte. Viele seiner polnischen Landleute sind bis heute überzeugt, dass das Ende des Kommunismus auch ihm mit zu verdanken war.

    Sandsturm fegte über Ungarn

    2.04.2015 Ein Sandsturm ist am Mittwoch über den Nordosten Ungarns hinweggefegt. Auf Bildern waren dichte Staubwolken nahe der Stadt Debrecen zu sehen. Auch auf den Autobahnen in der Region, etwa 230 Kilometer östlich der Hauptstadt Budapest, behinderte der Sturm den Verkehr. Es gab Sachschäden, Verletzte wurden zunächst nicht gemeldet.

    Airbus-Absturz: Trauergottesdienst in deutschem Ort Haltern

    2.04.2015 Mehr als tausend Menschen haben am Mittwochabend im nordrhein-westfälischen Haltern am See Abschied von den Opfern der Germanwings-Katastrophe genommen. Etwa 650 Menschen kamen zu einem Trauergottesdienst in der voll besetzten St.-Sixtus-Kirche. 500 weitere Trauernde trotzten dem stürmischen Wetter und verfolgten auf dem Vorplatz die über Lautsprecher übertragene Zeremonie.

    Lawinenunglück in Frankreich: Wiener, Salzburger und Südtiroler getötet

    2.04.2015 Unter den bei einem Lawinenunglück in den französischen Alpen getöteten Alpinisten befinden sich laut Angaben des Österreichischen Alpenvereins (ÖAV) ein Wiener, ein Salzburger und ein Südtiroler. Am Donnerstagnachmittag wurden außerdem zwei Österreicher in diesem Zusammenhang festgenommen.

    Mehrere Österreicher bei Lawinenunglück in Frankreich getötet

    1.04.2015 Bei einem Lawinenunglück in den französischen Alpen sind am Mittwoch bis zu drei Österreicher ums Leben gekommen, die Angaben waren am späten Mittwochabend uneinheitlich. Eine weitere Person schwebe in "absoluter Lebensgefahr", teilte die Präfektur des Departements Hautes-Alpes mit.

    Britisches Ehepaar gewann zum zweiten Mal Million im Lotto

    2.04.2015 Ein britisches Ehepaar hat zum zweiten Mal eine Million Pfund (rund 1,3 Millionen Euro) im Lotto gewonnen. Das teilte die staatliche britische Lotterie am Mittwoch mit. Beim zweiten Gewinn kam zum Geldsegen noch ein Luxusauto dazu.

    Sandsturm fegte über Ungarn

    1.04.2015 Ein Sandsturm ist am Mittwoch über den Nordosten Ungarns hinweggefegt. Auf Bildern waren dichte Staubwolken nahe der Stadt Debrecen zu sehen. Auch auf den Autobahnen in der Region, etwa 230 Kilometer östlich der Hauptstadt Budapest, behinderte der Sturm den Verkehr. Es gab Sachschäden, Verletzte wurden zunächst nicht gemeldet.

    Turiner Grabtuch wird ausgestellt

    1.04.2015 Drei Millionen Pilger werden in Turin anlässlich der öffentlichen Ausstellung des Grabtuch Christi vom 19. April bis zum 24. Juni erwartet. 900.000 Personen haben sich bereits für den Besuch im Turiner Dom angemeldet.

    "Helden der Lüfte" am Flughafen Zürich

    1.04.2015 Sturmtief "Niklas" verschonte am Dienstag auch den Züricher Flughafen nicht: Mit Sturmböen bis etwa 80 km/h hatten die Piloten über Mittag im Landeanflug auf die Piste 28 zu kämpfen.

    Aer Lingus-Airbus auf der Route Dublin-Wien kehrte um

    1.04.2015 Auf dem Weg von Dublin nach Wien ist am Mittwoch ein Airbus 320 der irischen Fluglinie Aer Lingus wegen technischer Probleme auf den Startflughafen zurückgekehrt.

    Ältester Mensch der Welt mit 117 Jahren in Japan gestorben

    1.04.2015 Tokio. Der älteste Mensch der Welt, die Japanerin Misao Okawa, ist mit 117 Jahren gestorben. Sie erlag am frühen Mittwochmorgen (Ortszeit) in einem Pflegeheim in Osaka ihrer Altersschwäche, wie örtliche Medien berichteten.

    April, April: Die besten Scherze des Tages

    1.04.2015 Leichtgläubige Zeitgenossen haben es mitunter schwer - denn am 1. April werden sie gern mit Streichen veralbert. Die besten Scherze aus Vorarlberg, Österreich und aller Welt.

    Mehrere Tote durch Sturmtief "Niklas"

    1.04.2015 Neben beschädigten Häusern, heruntergerissenen Stromleitungen und einem Verkehrschaos auf Schienen und Straßen in Deutschland und Österreich, forderte Orkantief "Niklas" auch mehrere Menschenleben. Fünf Männer und eine Frau starben, viele weitere wurden verletzt.

    Sturmtief "Niklas" forderte mehrere Menschenleben

    1.04.2015 Das Orkantief "Niklas" hat ein Verkehrschaos auf Schienen und Straßen in Deutschland und Österreich ausgelöst und schwere Schäden angerichtet. Der Sturm, einer der stärksten der vergangenen Jahre, beschädigte Häuser, riss Stromleitungen herunter. Neun Menschen starben, zahlreiche weitere wurden verletzt.

    Germanwings-Absturz: Copilot informierte Lufthansa über schwere Depression

    31.03.2015 Der Copilot der abgestürzten Germanwings-Maschine hat die Lufthansa bereits im Jahr 2009 als Flugschüler über eine "abgeklungene schwere depressive Episode" informiert. - Ein Video soll die letzten Momente an Bord der Unglücksmaschine zeigen.

    Zehn Kamele in Deutschland aus Zirkusgehege geflohen

    31.03.2015 Zehn Kamele und ein Schaf sind in der Stadt Weil im deutschen Bundesland Baden-Württemberg nach Behördenangaben aus einem Gehege eines Wanderzirkus ausgebrochen. Laut Polizei war die Batterie des Elektrozauns leer, sodass die Tiere das abgegrenzte Gelände am späten Montagabend verlassen konnten.

    Mehr Tote und Vermisste nach Überflutungen in Chile

    31.03.2015 Eine Woche nach Beginn der verheerenden Regenfälle im Norden Chiles ist die Opferzahl weiterhin ungewiss. Bis Dienstag wurden 18 Tote gemeldet. Die Zahl der Vermissten wurde von 20 auf 49 erhöht, wie der Katastrophenschutz Onemi bekanntgab. Auch mehrere der 33 Kumpel, die vor drei Jahren 69 Tage lang in einer verschütteten Mine überlebten, waren von den Überflutungen betroffen.

    UNO-Seminar in Wien koordiniert Unterstützung der Palästinenser

    31.03.2015 Ein zweitägiges UNO-Seminar in Wien versucht am Dienstag und Mittwoch Hilfsmaßnahmen, Entwicklung und den Wiederaufbau für den Gaza-Streifen seitens Regierung, Organisationen wie der UNO und Spendern zu koordinieren.

    Von Madonna bis Conchita Wurst - Gaultier-Ausstellung in Paris

    31.03.2015 Nach New York, London und Rotterdam macht Jean Paul Gaultier mit seiner Mode-Ausstellung nun in Paris halt - vor neuer Kulisse und mit neuen Outfits. Mehr als 175 Traumkreationen sind zu sehen, mehr als je zuvor.

    Erstmals Kurs zur Exorzisten-Ausbildung für Laien in Rom

    31.03.2015 Zum ersten Mal wird in Rom ein Seminar zur Ausbildung von Exorzisten organisiert, an dem nicht nur Geistliche, sondern auch Laien teilnehmen können. Der Kurs steht auch Psychologen, Lehrern und Ärzte offen, die sich dem Thema Exorzismus nähern wollen.

    Kuba will Internetzugang ausbauen

    31.03.2015 Kuba will den Zugang zum Internet in den kommenden Jahren deutlich ausbauen. Bis 2020 sollen 50 Prozent der Haushalte Internet haben. Der Zugang zu Mobiltelefonen soll auf 60 Prozent steigen.

    Airbus-Absturz: Kosten bei 300 Millionen Dollar

    31.03.2015 Eine Woche nach dem Absturz der Germanwings-Maschine in den französischen Alpen hat ein Versicherungskonsortium um die deutsche Allianz 300 Millionen Dollar (276,63 Mio. Euro) an Kosten veranschlagt.

    Germanwings-Absturz: Debatte um Lockerung der Schweigepflicht bei Piloten

    31.03.2015 Der gläserne Pilot? Hätte eine Lockerung der ärztlichen Schweigepflicht die Germanwings-Katastrophe verhindern können? Um diese Frage ist nach dem mutmaßlich willentlich herbeigeführten Flugzeugabsturz in Südfrankreich mit 150 Toten eine Debatte entbrannt.

    Komplizierte Gesichtstransplantation in Spanien erfolgreich

    31.03.2015 In einer 27-stündigen Operation haben Ärzte in Spanien einem an schweren Fehlbildungen leidenden Patienten teilweise ein neues Gesicht eingepflanzt. An der hochkomplexen Transplantation im Vall d'Hebron-Krankenhaus in Barcelona waren insgesamt 45 Mediziner beteiligt.

    Häftling entlässt sich mit gefälschter E-Mail selbst aus Gefängnis

    31.03.2015 Ein 28 Jahre alter Häftling hat sich mithilfe eines falschen E-Mails selbst aus einem der bestgesicherten Gefängnisse in Großbritannien entlassen.

    17 Vermisste nach Erdrutschen in Kaschmir

    30.03.2015 Nach Erdrutschen und Überschwemmungen im indischen Teil Kaschmirs werden mindestens 17 Menschen vermisst. Im Dorf Laden im Distrikt Budgam sei ein Hang abgerutscht und habe am Montag zwei Häuser weggerissen, berichtete die indische Nachrichtenagentur IANS. Zahlreiche Menschen der Millionenstadt Srinagar mussten ihre Häuser verlassen.

    Mann wollte mit Auto in das Hauptquartier der NSA rasen

    30.03.2015 Mit einem Pkw wollten zwei Männer am Montag das Tor der NSA-Zentrale in Fort Meade im US-Bundesstaat Maryland durchbrechen. Ein Angreifer soll von der Polizei erschossen worden sein.

    Armut wirkt sich auf Entwicklung des Gehirns aus

    31.03.2015 Kinder von wohlhabenden und gut ausgebildeten Eltern haben größere Gehirne und schneiden bei Intelligenztests besser ab als Gleichaltrige aus weniger bevorzugten Schichten.

    Acht Tote bei Busunglück in US-Staat Florida

    30.03.2015 Bei einem Busunfall im US-Staat Florida sind acht Menschen ums Leben gekommen. Zehn weitere Menschen wurden nach Polizeiangaben in der Nacht auf Montag verletzt, als ein Kleinbus in der Nähe der Stadt Moore Haven ein Stoppschild übersah, von der Straße abkam und in einen Kanal stürzte. Der Fahrer sei unter den Todesopfern, hieß es. Einer der zehn Überlebenden schwebe in Lebensgefahr.

    Germanwings-Absturz: "Co-Pilot war wegen Selbstmordgefahr in Behandlung"

    30.03.2015 Fast eine Woche nach dem Absturz des Germanwings-Flugzeugs in Frankreich bleibt der zweite Flugschreiber der Maschine unauffindbar. - Der Co-Pilot der Germanwings-Maschine war vor seiner Karriere als Berufspilot als selbstmordgefährdet eingestuft und in psychotherapeutischer Behandlung.

    Mysteriöses kretisches Krokodil gestorben

    30.03.2015 Ein in Griechenland zu nationaler Berühmtheit gelangtes Krokodil ist in dem See auf Kreta tot aufgefunden worden. Sein Besitzer hatte es dort vermutlich vor zwei Jahren ausgesetzt.

    Neun Indonesier sterben durch gepanschten Alkohol

    30.03.2015 Durch gepanschten Alkohol sind in Indonesien erneut neun Menschen ums Leben gekommen. Insgesamt zehn Männer seien nach dem Genuss von mit Mückenschutzmittel gestrecktem Gin ins Krankenhaus gekommen, nur einer habe überlebt.

    Marzipan im Handgepäck sorgte für Bombenalarm am Hamburger Flughafen

    30.03.2015 Zwei Packungen Marzipan und eine Pulsmessuhr mit Kabeln haben einen Reisenden am Hamburger Flughafen am Montag vorübergehend in das Visier der Polizei gerückt und zu einer Teilsperrung des Airports geführt.

    Mitarbeiter von Schloss Windsor drohen erstmals mit Arbeitskampf

    30.03.2015 Aus Ärger über schlechte Bezahlung droht ein Teil des Personals der Queen auf Schloss Windsor mit einem Arbeitskampf. Je nach Ausgang einer entsprechenden Abstimmung werde sich ein Teil der Angestellten weigern, neben den normalen Aufgaben sogenannte Gefälligkeitsdienste zu übernehmen, für die diese bisher nicht bezahlt würden.

    McDonald's führt Tischservice in Deutschland ein

    30.03.2015 Schrumpfende Umsätze und weniger Kunden zwingen die Fastfoodkette McDonald's zum Umsteuern. An den wichtigsten Standorten in Deutschland werde McDonald's künftig einen Tischservice anbieten. Auch in Österreich will sich McDonald's den Tischservice "ansehen".

    Airbus-Absturz - Suche nach Flugdatenschreiber geht weiter

    30.03.2015 Fast eine Woche nach dem Absturz des Germanwings-Flugzeugs in Frankreich bleibt der zweite Flugschreiber der Maschine unauffindbar.

    Airbus-Absturz: Gedenken an Opfer in Kirche von Digne-les-Bains

    28.03.2015 In der Kirche Notre-Dame-du-Bourg der französischen Gemeinde Digne-les-Bains haben am Samstag Einwohner der Opfer des Flugzeugabsturzes vom Dienstag gedacht.

    Airbus-Absturz: Pilotenvereinigung "Cockpit" kritisiert Ermittlungen

    28.03.2015 Die deutsche Pilotenvereinigung Cockpit hat im Zusammenhang mit dem Absturz der Germanwings-Maschine vom Dienstag die französischen Staatsanwaltschaft kritisiert. Sprecher Jörg Handwerg erklärte am Freitag in der ORF-ZiB2, dass es zu früh sei, aus der Auswertung des Voice-Recorders die Schlussfolgerung zu ziehen, dass der Kopilot das Unglück aus selbstmörderischer Absicht herbeigeführt habe.

    Häusereinsturz im New York: Die Zerstörung im 360 Grad-Panorama

    28.03.2015 Einsturz mehrerer Häuser in Folge einer heftigen Explosion: Der Vorarlberger Marc Walser von Panograf.at befindet sich derzeit auf Urlaub in New York und hat uns eine 360 Grad-Panoramaaufnahme der Unglücksstelle zukommen lassen.

    Amanda Knox nach Freispruch "unglaublich dankbar"

    28.03.2015 Die US-Bürgerin Amanda Knox ist nach ihrem endgültigen Freispruch vom Vorwurf des Mordes durch das oberste Gericht in Rom "unglaublich dankbar". Bei einem Auftritt vor ihrem Elternhaus in Seattle in Begleitung ihrer Familie erklärte die 27-Jährige am Freitagabend, sie sei dankbar dafür, dass sie ihr Leben zurückbekommen habe.

    Sojus-Kapsel mit drei Raumfahrern an Bord erreichte die ISS

    28.03.2015 Die Sojus-Kapsel mit drei Raumfahrern aus Russland und den USA an Bord ist in der Nacht auf Samstag an der Internationalen Raumstation ISS angekommen. Der Russe Michail Kornienko und der Amerikaner Scott Kelly sollen 342 Tage im All bleiben, teilte die US-Raumfahrtbehörde NASA mit. Der Russe Gennadi Padalka soll sechs Monate bleiben.

    Airbus-Absturz: Co-Pilot deutete spätere Bekanntheit an

    28.03.2015 Der Co-Pilot der Germanwings-Maschine hat einem Bericht der deutschen Boulevard-Zeitung "Bild" zufolge im Gespräch mit einer früheren Freundin Andeutungen gemacht, er werde einst große Bekanntheit erlangen. Das Blatt veröffentlichte in seiner Samstagausgabe ein Gespräch mit einer Stewardess, die 2014 eine Beziehung mit Andreas L. gehabt habe.

    Zwei Raumfahrer zu Jahresmission auf ISS gestartet

    27.03.2015 Zwei Raumfahrer sind zur längsten Mission auf der Internationalen Raumstation ISS ins All gestartet. Der Russe Michail Kornijenko und der US-Amerikaner Scott Kelly sollen ein ganzes Jahr auf dem Außenposten der Menschheit arbeiten und damit doppelt so lange wie üblich. Der russische Kosmonaut Gennadi Padalka ist ebenfalls mit an Bord, er soll aber schon im September zur Erde zurückkehren.

    Great Barrier Reef: Strenge Schutzzonen zeigen Wirkung

    1.07.2015 Die Ausweitung besonders strenger Schutzzonen im Great Barrier Reef zeigt nach einem Jahrzehnt deutliche Erfolge. In den Gebieten seien die Fischbestände größer geworden.

    Schläger-Duo am Hauptbahnhof Innsbruck stürzt fünf Meter tief ab

    27.03.2015 Gewalttätige Auseinandersetzungen sind am Innsbrucker Hauptbahnhof immer wieder ein Problem. Das kürzlich aufgetauchte Video einer Überwachungskamera zeigt einen äußerst brutalen Vorfall.

    IS - US-Militär warf 60.000 Flugblätter über Syrien ab

    27.03.2015 Das US-Militär hat über der syrischen Jihadistenhochburg Raqqa 60.000 Flugblätter abgeworfen, die Rekruten der Extremistengruppe "Islamischer Staat" (IS) vor einem grausamen Schicksal warnen sollen.

    "Krone" und "Österreich" mit Foto von falschem Co-Piloten am Cover

    27.03.2015 Für Andreas G. hat der Begriff "Lügenpresse" derzeit eine persönliche Dimension. Der Mann wurde nach einem Bericht des Tessiner Nachrichtenportals tio.com von Medien auf der ganzen Welt mit Andreas L. verwechselt, jenem Co-Piloten, der diese Woche einen German Wings-Airbus zum Absturz gebracht haben soll. In Österreich zeigten "Kronen Zeitung" und "Österreich" Andreas G. unverpixelt am Cover.

    Papst begrüßte Obdachlose in Sixtinischer Kapelle

    27.03.2015 Papst Franziskus hat am Donnerstagabend eine Gruppe von rund 150 Obdachlosen in der Sixtinischen Kapelle begrüßt, die er zu einem Besuch in die Vatikanischen Museen eingeladen hatte. Er hatte die Museen früher für die Gäste schließen lassen.

    Berichte über Co-Pilot: Bild eines Unbeteiligten unverpixelt auf Titelseiten

    27.03.2015 Die Schock-Nachricht, dass der Co-Pilot der Germanwings-Maschine das Flugzeug offenbar beabsichtigt zum Absturz gebracht hat, brachte die Medien in die Versuchung, möglichst viele Details zur seiner Person preiszugeben. Der Umgang mit Namen und Bild erfolgte sehr unterschiedlich. Besonders dramatisch: Teilweise wurde sogar ein Bild einer völlig unbeteiligten Person unverpixelt gezeigt.