Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Gesundheit

  • Der Weltblutspendetag soll an die Wichtigkeit des Spendens erinnern.

    14. Juni ist Weltblutspendetag: Alle 80 Sekunden wird Blutkonserve gebraucht

    12.06.2015 Der Pathologe Karl Landsteiner hat 1901 die Blutgruppen entdeckt. Ihm zu Ehren wird an seinem Geburtstag, am 14. Juni, alljährlich der Weltblutspendetag begangen. Auch in Wien gibt es rund um das wichtige Gesundheitstthema eine Aktion.
    Oberhummer kann das Sterbehilfevereins-Verbot nicht verstehen.

    Gründungsverbot gegen Sterbehilfeverein

    10.06.2015 Die Initiative "Religion ist Privatsache" teilte am Mittwoch per Aussendung mit, dass das Wiener Verwaltungsgericht die Untersagung des Sterbehilfe-Vereins "Letzte Hilfe - Verein für selbstbestimmtes Sterben" bestätigt hat. Das am Dienstag zugestellte Urteil wurde erwartet, man sei aber dennoch enttäuscht, hieß es.
    Drei Fälle von Tuberkulose werden untersucht

    Wiener Schulen: Drei Fälle von Tuberkulose werden untersucht

    10.06.2015 In drei Wiener Schulen werden derzeit Fälle von Tuberkuloseerkrankungen untersucht: Voneinander unabhängig haben drei Schulstandorte dem Gesundheitsdienst (MA 15) jeweils einen Krankheitsfall gemeldet, wie das Büro von Gesundheitsstadträtin Sonja Wehsely (SPÖ) am Mittwoch, den 10. Juni, bestätigte. Derzeit laufen Umgebungsuntersuchungen.
    Spitalsärzte - Wiener KAV: Gewerkschaft schließt Streik aus

    Wiener KAV: Ärztekammer pocht auf Streikrecht

    9.06.2015 Mit 19. Juni startet die Wiener Ärztekammer ihre Befragung aller Ärzte im Wiener Krankenanstaltenverbund um die Streikbereitschaft der Belegschaft zu eruieren. Die Gewerkschaft schloss einen Streik am Dienstag jedoch aus: "Ein Streik im Gesundheitsbereich kommt für die Gewerkschaft nicht in Frage", betonte Christian Meidlinger, Vorsitzender der Gewerkschaft der Gemeindebediensteten (GdG).
    ÄK-Präsident Thomas Szekeres bleibt skeptisch.

    Spitalsärzte: Neuestes Angebot der Stadt Wien wird von roten Ärzten akzeptiert

    3.06.2015 Die Sozialdemokratischen Ärzte haben sich dafür ausgesprochen, das neueste Angebot der Stadt Wien bei der Umsetzung der neuen Arbeitszeitrichtlinien im Wiener Krankenanstaltenverbund (KAV) zu akzeptieren. Damit seien 90 Prozent der Forderungen der Ärztekammer erfüllt, hieß es in einer Aussendung. Die endgültige Entscheidung wird es allerdings erst bei einer Kuriensitzung am kommenden Montag, den 8. Juni 2015, geben.
    In der Sommerzeit gilt "Alarmstufe Rot" beim Sonnenbad.

    Sonnenschutz: Auch Augen vor gefährlicher UV-Strahlung schützen

    3.06.2015 Endlich ist er da, der Sommer. Das lang ersehnte sonnige Wetter hat allerdings auch Schattenseiten: UV-Strahlen sind für den Menschen – insbesondere für Kinder – gefährlich und können auch längerfristig das Leben gründlich vermiesen. Da ultraviolettes (UV-) Licht sowohl akute Erkrankungen als auch schwerwiegende Langzeitschäden verursacht, ist es dringend notwendig, sich und seine Lieben richtig zu schützen.
    IQ steigt für gewöhnlich um etwa drei Punkte pro Jahrzehnt.

    Intelligenzquotient: Zunahme bremst sich laut Forschern ein

    2.06.2015 Seit 1909 stieg der Intelligenzquotient (IQ) weltweit im Schnitt um etwa drei Punkte pro Jahrzehnt. Darüber berichten Psychologen der Uni Wien im Fachjournal "Perspectives on Psychological Science". Dieses Wachstum sei aber nicht unbedingt auf eine Zunahme der kognitiven Fähigkeiten zurückzuführen und bremse sich in der unmittelbaren Vergangenheit auch merklich ein, berichteten die Forscher.
    Salmonellen unter Schwarzlicht.

    Begründeter Salmonellenverdacht bei Großveranstaltung in Wien-Wieden

    29.05.2015 Die Wiener Berufsrettung hat am Freitagnachmittag insgesamt 25 Personen - großteils Jugendliche - mit Salmonellenverdacht ins Krankenhaus gebracht. Diese waren anlässlich einer mehrtägigen Veranstaltung in den Räumen der Wirtschaftskammer Österreich (WKO) in Wieden gewesen.
    HCB-Skandal in Kärnten

    HCB: Blut von Görtschitztalern überdurchschnittlich belastet

    29.05.2015 Die Bevölkerung des Kärntner Görtschitztales hat deutlich mehr HCB im Blut als der Durchschnittsösterreicher. Das ist das Endergebnis der bisherigen HCB-Blutuntersuchungen. Wie das Land Kärnten am Freitag mitteilte, lagen 84 Prozent der 135 getesteten Menschen über dem österreichischen Durchschnittswert. Weitere Blutuntersuchungen sollen stattfinden.
    Am 31. Mai ist Weltnichtrauchertag.

    Am 31. Mai ist Weltnichtrauchertag

    1.06.2015 Bregenz. Die Raucherquote in Österreich ist ungebrochen hoch, immerhin sollen rund 28 Prozent der Einwohner täglich zum Glimmstängel greifen. Zum Weltnichtrauchertag am Sonntag will die Krankenkasse einen Motivationsschub für ein rauchfreies Leben geben.
    Nicht auf den Sonnenschutz in der warmen Jahreszeit vergessen.

    10 Tipps für optimalen Sonnenschutz

    20.06.2017 Der Sommer hält sich seinen Einzug in Österreich. Sonnenschutz ist dabei das Um und Auf, nicht zuletzt, um Hautkrebs vorzubeugen. Wir verraten Ihnen hier ein paar grundlegende Tipps für den optimalen Schutz.
    Das Rauchverbot ab 2018 finden Nichtraucherschützer zu spät

    Welt-Nichtrauchertag: Früheres Gastro-Rauchverbot als 2018 wird gefordert

    29.05.2015 Unzufrieden mit der Anti-Rauch-Gesetzgebung in Österreich zeigten sich die Vertreter der Gesundheitsberufe in Österreich. Die österreichische Gesundheitsberufe-Konferenz (GBK) forderte am Freitag eine raschere Umsetzung des Gastro-Rauchverbots.
    Österreich liegt beim Einstiegsalter auf Platz acht in der EU

    Anti-Raucher-Initiative wendet sich an Zehn- bis 14-Jährige

    28.05.2015 Zehn- bis 14-Jährige sind die Zielgruppe einer Initiative unter dem Slogan "Leb dein Leben. Ohne Rauch. YOLO!", die Burschen und Mädchen vor dem Griff zur Zigarette bewahren will. Erreicht werden sollen die jungen Leute via Internet und über Schulen, und zwar in ihrer Sprache und auf Augenhöhe, wie Gesundheitsministerin Sabine Oberhauser (SPÖ) am Donnerstag in Wien erläuterte.
    Jugendliche besonders anfällig für Billigangebote

    Lungenfachärzte warnen Jugendliche vor Billig-Zigaretten

    28.05.2015 Anlässlich des Welt-Nichtrauchertages am 31. Mai warnen Österreichs Lungenfachärzte vor dem Konsum geschmuggelter Billig-Zigaretten durch Jugendliche. Denn gerade junge Menschen, die besonders aufs Geld achten müssen, würden so zum Zigarettenkonsum gebracht, hieß es am Donnerstag, den 28. Mai, in einer Aussendung der Österreichischen Gesellschaft für Pneumologie (ÖGP).
    Wissen Sie, was Sie sich täglich auf die Haut schmieren?

    Stiftung Warentest warnt vor Mineralölen in Kosmetika: Krebs-Risiko

    28.05.2015 Keine guten Nachrichten aus der Welt der Schönheitspflege: Stiftung Warentest hat 25 exemplarisch ausgewählte Kosmetika untersucht, die auf Mineralöl basieren. Alle sind mit kritischen Substanzen belastet, von denen einige sogar als potenziell krebs­er­regend gelten.
    Neue Studie der MedUni Wien zum Welt-Nichtrauchertag am 31. Mai

    Raucher: "Die Angst vor dem Aufhören ist unbegründet"

    27.05.2015 Die Angst vor den Entzugserscheinungen hindert viele Raucher am Aufhören. Dass das unbegründet ist, soll eine Studie der MedUni Wien zeigen.
    Bürgermeister Häupl soll das Aus der Privatspital-Pläne beschlossen haben.

    Wiens Bürgermeister Michael Häupl soll Privatspitalpläne bei AKH gestoppt haben

    22.05.2015 Wiens Bürgermeister Häupl soll die Privatspital-Pläne am Gelände des AKH gestoppt haben -nach umfangreicher Kritik an dem Projekt von seitens der Ärztekammer und der Med-Uni.
    Das Wiener AKH bekommt eine neue Kinder-Untersuchungsstelle.

    AKH Wien bekommt Untersuchungsstelle zur Aufklärung von Kindermissbrauch

    22.05.2015 Nachdem auch die medizinische Universitätsklinik in Graz bereits eine ähnliche Einrichtung besitzt, soll es in Zukunft auch an der Universitäts-Kinderklinik in Wien eine "Forensische Untersuchungsstelle" für Kinder geben. Genutzt wird diese bei Verdacht auf Misshandlung oder Missbrauch.
    Niedermühlbichler sieht einige Gründe für einen Rücktritt Szekeres.

    Wiener Ärztekammer-Präsident Szekeres bekommt Rücktritt nahegelegt von SPÖ

    22.05.2015 Wenn es nach der Wiener SPÖ geht sollte Wiener Ärztekammer Präsident Thomas Szekeres über einen Rücktritt nachdenken. Er schaffe es nicht, ausverhandelte Vereinbarungen in der Kurie durchzubringen. "Jeder andere würde die Vertrauensfrage stellen", sagt SP-Landesparteisekretär Georg Niedermühlbichler. Auch über ein aktuelles Inserat äußerte er seinen Unmut.
    Spitalsärzte - Opt-Out-Abgeltung im Wiener KAV vereinbart

    Einigung bei Wiener Spitalsärzten erreicht

    21.05.2015 Im Allgemeinen Krankenhaus, im Krankenanstaltenverbund (KAV) und die Wiener Ordensspitäler haben sich mit der Stadt gütlich geeinigt.
    Betriebsrat: Arbeitsniederlegung auch bei mehrheitlicher Zustimmung nicht fix

    Streik der Wiener AKH-Ärzte: Ab Freitag wird abgestimmt

    21.05.2015 Am morgigen Freitag, den 22. Mai, beginnt die angekündigte Abstimmung der Wiener AKH-Ärzte über einen Streik. Das Votum wird elektronisch durchgeführt und läuft bis 27. Mai. Tags darauf, am 28. Mai, soll das Ergebnis bekannt gegeben werden. Doch selbst bei einer mehrheitlichen Zustimmung lässt der Betriebsrat noch offen, ob es dann tatsächlich zu einer Arbeitsniederlegung kommen wird.
    Wissen Sie welchen Keimen Sie beim Sprung ins kühle Nass begegnen könnten?

    Keime in österreichischen Badegewässern

    20.05.2015 Keime in unseren Gewässern können den Badespaß trüben. Finden Sie heraus welche Keime in den österreichischen Seen und Flüssen zu finden sind und wie sie auf unseren Körper wirken.
    Im Arbeitszeitgesetz-Konflikt rund um die Spitalsärzte gibt es weiter Spannungen.

    Spitalsärzte: Unmut um Forderungen der Wiener Ärztekammer zu Arbeitszeitgesetz

    15.05.2015 Für Spannung sorgen die neuen Forderungen der Wiener Ärztekammer im Konflikt um die Umsetzung des neuen Arbeitszeitgesetzes für Spitalsärzte im Wiener Krankenanstaltenverbund (KAV). Der ehemalige Verhandlungspartner, die Gewerkschaft für Gemeindebedienstete (GdG), zeigt sich verstimmt: "Der ZickZack-Kurs der Ärztekammer ist schon längst nicht mehr nachvollziehbar", sagt Susanne Jonak von der GdG.
    Spitalsärzte - Wiener KAV: Ärztekammer stellt neue Forderungen auf

    Spitalsärzte: Ärztekammer hat neue Forderungen

    14.05.2015 Der Konflikt um die Arbeitszeiten bei den Spitalsärzten nimmt kein Ende: Die Ärztekammer in Wien bringt sich mit teils neuen, teils bereits bekannten Forderungen ein.
    Die 27-jährige US-Amerikanerin postete dieses Foto auf Facebook.

    Tawny ging jahrelang ins Solarium - so sieht sie jetzt aus

    13.05.2015 Tawny Willoughby ging in ihrer Schulzeit regelmäßig ins Solarium - alles für die gesunde Bräune. Oft war sie vier, fünf mal in der Woche auf der Sonnenbank. Die Folgen bekam sie Jahre später schmerzhaft zu spüren.
    Österreich bei Drogenkonsum von Jugendlichen im europäischen Spitzenfeld

    Energy Drinks: "Lernen auf Droge" steigert nicht die Leistungsfähigkeit

    7.05.2015 Österreich ist europaweiter Spitzenreiter, wenn es um Konsumation von Energy Drinks in Schulen geht. Das Österreich auch bei den Drogentoten bei 15- bis 19-Jährigen auf Platz drei liege, hieß es am Donnerstag bei einem Pressetermin in Wien. Wie sich dieses Verhalten auf das Lernen auswirkt, untersuchte eine Studie, mit dem Ergebnis: Alle Substanzen schaden mehr, als sie nutzen.
    Wie unhygienisch sind Bärte wirklich?

    Bärte angeblich so unhygienisch wie Toiletten - oder auch nicht

    7.05.2015 Mehrere Medien berichteten in den letzten Tagen davon, dass sich in einem Männer-Bart einem US-Wissenschaftler zufolge so viele Bakterien wie in einer Toilette befinden sollen. Wir haben das Video - und die Wahrheit.
    Die zehn großen Irrtümer rund um Brustvergrößerungen.

    Brustvergrößerung: Die zehn größten Irrtümer

    6.05.2015 Damit das Bikini-Dekolleté im Sommer prall gefüllt wirkt, wird da und dort gerne optisch nachgeholfen. Langfristig auch mit Hilfe einer Brustvergrößerung, bei der beispielsweise Implantate aus Silikon eingesetzt werden.
    Wehsely: KAV-Ablehnung ist "höchst unseriös"

    Wehsely übt Kritik an Spitalsärzten: KAV-Ablehnung ist "höchst unseriös"

    5.05.2015 Gesundheitsstadträtin Sonja Wehsely (SPÖ)  zeigte sich nach der Ablehnung der bisherigen Verhandlungsergebnisse für den Wiener Krankenanstaltenverbund (KAV) wenig erfreut.
    Können angeschimmelte Früchte noch gegessen werden?

    Wie gefährlich ist Schimmel auf Lebensmitteln wirklich?

    4.05.2015 Finden wir auf unseren Lebensmittel Schimmel, dann werfen wir die betroffenen Nahrungsmittel in den Müll. Doch wie gefährlich ist Schimmel wirklich?
    Dem Start des Projekts Gratis-Zahnspange steht nichts mehr im Wege.

    Einigung in Sachen Gratis-Zahnspange in Wien erzielt

    29.04.2015 Gebietskrankenkasse und Zahnärztekammer haben sich am Mittwoch im Feilschen um die Besetzung der Planstellen für jene Wiener Kieferorthopäden, die ab 1. Juli die Gratis-Zahnspange anbieten sollen, einigen können.
    "Drei Bier sind auch ein Schnitzel": Alkohol wird als Dickmacher oft unterschützt.

    Dickmacher Alkohol: ein unterschätztes Risiko?

    29.04.2015 Bierbäuche zeigen es wohl am deutlichsten: Zwischen Alkohol und Fett gibt es einen Zusammenhang. Ob Kalorien auf alkoholischen Getränken angegeben werden sollten, fragt sich in diesen Tagen das EU-Parlament. Experten sehen das kritisch.
    Bewegung an der frischen Luft ist für Ex-Model Jacky Strolz sehr wichtig.

    Ex-Model Jacky Strolz startet in den Sommer

    27.04.2015 Sport, Ernährung und Verhalten, diese drei Faktoren sind für Ländle Beauty Jacky Strolz aus Hörbranz der Schlüssel zum Wohlbefinden.
    Hilfreiche Tipps gegen Allergien

    10 Hausmittel bei Heuschnupfen und Pollenallergie

    26.04.2015 Wenn die Pollen wieder durch die Luft schwirren, sollten sich Schnupfnasen schnelle Hilfe beschaffen. Wir haben ein paar Hausmittel, die Besserung versprechen.
    Forscher: Bestimmter Körpergeruch lockt Mücken vermutlich an

    Stich-Gene: Risiko für Mückenstiche wird vom Erbgut mitbestimmt

    24.04.2015 Süßes Blut" hätten Menschen, die oft von Mücken gestochen werden, heißt es im Volksmund. Bestimmte Bestandteile des Körpergeruchs seien entscheidend, sagen Fachleute. Forscher zeigen nun: Das Risiko für Mückenstiche wird von den eigenen Genen mitbestimmt.
    Gesundheits-Bloggerin erfand eigene Krankheitsgeschichte zu überstandenem Krebs.

    Ich hatte nie Krebs: Lügen-Skandal um Gesundheits-Bloggerin empört Australien

    23.04.2015 Viele Krebspatienten hingen an ihren Lippen, denn sie versicherte: Durch eine besondere Ernährungs- und Lebensweise habe sie ihren Hirntumor besiegt. Jetzt hat sich eine australische Gesundheits-Bloggerin unter wachsendem öffentlichen Druck selbst als  Lügnerin offenbart. Kleinlaut gestand die 23-Jährige nun, überhaupt nicht an Krebs gelitten zu haben.
    Entwurf passiert Ausschuss in US-Regionalparlament - keine Ausnahmen aus religiösen Gründen.

    Mögliche Impfpflicht in Kalifornien nimmt gesetzliche Hürde

    23.04.2015 In Kalifornien hat die mögliche Einführung der Impfpflicht eine wichtige Hürde genommen. Der Schulausschuss in Sacramento sprach sich am Mittwoch im zweiten Anlauf für einen Gesetzentwurf zum Impfzwang für Schulkinder aus, wie US-Medien berichteten. Kalifornien wäre der dritte US-Staat, der Eltern vorschreiben würde, als Voraussetzung für den Schulbesuch ihre Kinder impfen zu lassen.
    Kritik an Beratung vor Beauty-OPs: Nur drei von 15 Ärzten mit "gut" beurteilt

    Kritik an Qualität der Beratung vor Beauty-OPs

    23.04.2015 Nachholbedarf bei der Aufklärung vor Schönheitsoperationen hat das Magazin "Konsument" bei zwei Tests bereits  festgestellt. Die aktuelle Überprüfung konstatiert, dass sich die Beratungsqualität verändert hat - zum Schlechteren. 15 Ärzte in Wien, Baden, Salzburg, Graz und Linz wurden überprüft. Die Information der Test-Patienten vor einer Nasen- bzw. Lidkorrektur fiel nur in drei Fällen "gut" aus.
    Synthetische Rauschmittel wie Spice könnten eine krebserregende Wirkung haben.

    Synthetische Cannabinoide schädigen möglicherweise das Erbgut

    16.04.2015 Untersuchungen an der menschlichen Zelllinie im Labor im Rahmen eines EU-Projekts mit Wiener Beteiligung zeigen, dass synthetische Cannabinoide die Erbsubstanz menschlicher Zellen schädigen und möglicherweise eine krebserregende Wirkung haben.
    Forscher: Knacken entsteht durch Bildung eines Hohlraums.

    Forscher erklären: Warum knacken Finger, wenn man daran zieht?

    16.04.2015 Das knackende Geräusch beim Ziehen an Fingern entsteht einer kanadischen Studie zufolge durch die Bildung eines Hohlraums im Gelenk. In der Untersuchung schaute sich das Team um Greg Kawchuk von der University of Alberta in Edmonton die Fingergrundgelenke eines Mannes im Kernspintomographen an. Die Wissenschafter stellten ihre Ergebnisse im Fachjournal "Plos one" vor.
    Kinder und Jugendliche sollen kostenlose Zahnspangen erhalten.

    Probleme in Wien sollen Gratis-Zahnspange nicht verzögern

    14.04.2015 Auch wenn es in Wien Probleme bei der Festlegung der Kriterien für die Auswahl der Kieferorthopäden gab, soll sich die Einführung der Gratis-Zahnspange in Österreich nicht verzögern. Laut Wiener Gebietskrankenkasse (WGKK) kann der 1. Juli 2015 als Stichtag eingehalten werden.
    Generelles Rauchverbot ab Mai 2018 in der Gastronomie

    IHS sieht durch generelles Rauchverbot langfristig keine Umsatzeinbußen

    14.04.2015 Laut dem Institut für Höhere Studien (IHS) ist das generelle Rauchverbot in der Gastronomie "ausnahmslos eine Frage der Gesundheitspolitik", so Thomas Czypionka, Leiter der IHS HealthEcon. Die von den Gastwirten befürchteten Umsatzeinbußen traten internationalen Studien zufolge in Ländern wie den USA, England, Irland, Italien, Spanien und Deutschland nach Einführung solcher Verbote nicht ein.
    Versorgungsengpass könnte drohen

    "Kurz vor 12" für Ausbau niedergelassener Ärzte

    12.04.2015 Der Präsident der Ärztekammer, Artur Wechselberger, drängt auf einen raschen Ausbau des niedergelassenen Ärztebereichs. Mit den neuen, kürzeren Arbeitszeiten in den Spitälern würden die Krankenhäuser ihre ambulante Versorgung zurückfahren.
    Das Projekt Gratis-Zahnspange steht noch auf wackligen Beinen.

    Durch die Gratis-Zahnspange drohen in Wien Probleme

    11.04.2015 Kinder und Jugendliche mit schweren Fehlstellungen sollen ab dem 1. Juli 2015 eine Gratis-Zahnspange erhalten. In Wien drohen allerdings Schwierigkeiten, die - sollte es keine Einigung geben - dafür sorgen könnten, dass die kostenlose Zahnspange in ganz Österreich ins Wackeln gerät.
    1,5 Mio. Kinder sterben an durch die Nahrung vermittelten Krankheiten

    Weltgesundheitstag 2015: Lebensmittelsicherheit als Thema

    7.04.2015 Auch in westlichen Industriestaaten - den reichsten Ländern der Erde - kommt es immer wieder zu Ausbrüchen von Lebensmittel-bedingten Krankheiten. Die Lebensmittelsicherheit hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) deshalb zum Generalmotto des diesjährigen Weltgesundheitstages (7. April) gewählt. Es geht um die Verhinderung von jährlich rund zwei Millionen Todesfällen, 1,5 Millionen davon sind Kinder.
    ÖRK weist auf prekäre Situation von Migranten ohne Aufenthaltstitel hin.

    Rund 100.000 Menschen in Österreich sind nicht krankenversichert

    3.04.2015 Der Weltgesundheitstag am kommenden Dienstag (7. April) der WHO stellt in diesem Jahr an sich die Lebensmittelsicherheit als Thema ins Zentrum. Im Vorfeld wiesen am Freitag das Österreichische Rote Kreuz (ÖRK) und ein Sozialmediziner der MedUni Wien auf andere Aspekte hin: auf die nicht akzeptable Lage von Migranten ohne Aufenthaltstitel und die Sinnhaftigkeit von Krafttraining für Senioren.
    Neues Arbeitszeitgesetz für Spitalsärzte sorgt für Unruhe

    Spitalsärzte: Wiener Ärztekammer bereitet sich auf möglichen Streik vor

    2.04.2015 Die Wiener Ärztekammer füllt die Kassen für einen möglichen Streit der Spitalsärzte. Im Vorstand der Kammer wurden zusätzliche Geldmittel für mögliche Protestmaßnahmen in Höhe eines hohen einstelligen Millionenbetrags beschlossen.
    Kinder- und Jugendpsychiatrie in Wien: Erstmals auf Krankenkasse.

    Erste Krankenkassenplätze für Kinder- und Jugendpsychiatrie in Wien

    1.04.2015 Erstmals gibt es in Wien Krankenkassenplätze für Kinder und Jugendliche, die eine psychiatrische Behandlung in Anspruch nehmen müssen. Heute, Mittwoch, öffnen die ersten beiden der geplanten sechs Kassenordinationen in Wien.
    Gibt es "Wechseljahre" bei Männern? Experten sagen: Nein.

    "Wechseljahre": Falscher Mythos der Männergesundheit

    31.03.2015 Deutsche Fachleute räumen mit einem Mythos der Männergesundheit auf - mit den "Wechseljahren" des Mannes.
    Bei der Zeitumstellung muss sich auch der Mensch erst einmal umstellen

    Sommerzeit: Tipps zur Zeitumstellung

    25.03.2017 In der Nacht auf Sonntag ist wieder auf Sommerzeit umgestellt worden. Langschläfer büßten eine Stunde ein. Die Umgewöhnung kann schwer fallen - wie es rascher gelingt und was nach der Zeitumstellung zu beachten ist, lesen Sie hier.
    Nur 50 Prozent der Apfelsäfte beinhalten heimisches Obst

    Apfelsaft-Test: Nur 50 Prozent der Säfte beinhalten heimisches Obst

    26.03.2015 Das Ergebnis bei einem Apfelsaft-Test des Vereins für Konsumenteninformation (VKI) kommt nicht gerade unseren heimischen Äpfeln zu gute. Denn von 20 untersuchten Apfelsäften verwenden lediglich zehn Produkte heimische Äpfel. Auch die Aufschrift "Hergestellt in Österreich" und "rot weiße rote Fähnchen" sagen nichts aus, wie Franz Floss, Geschäftsführer des VKI, bei einer Pressekonferenz am Donnerstag in Wien bestätigte.
    Vorsicht beim Bärlauch-Pflücken: Verwechslungen können tödlich enden.

    Bärlauch erkennen: Verwechslungen können tödlich sein

    26.03.2015 Im Frühling sprießt der Bärlauch in Mengen aus dem Boden und viele freuen sich auf frische Suppen und pflücken die Blätter in den Wäldern. Doch das Gewächs sieht Maiglöckchen und Herbstzeitlosen zum Verwechseln ähnlich, was sogar tödlich enden kann.
    Etwa 95 Prozent der “Heavy-Müsli-User” ist eine gesunde Ernährung wichtig.

    Der Österreicher ist ein Müsli-Fan

    25.03.2015 83 Prozent der Österreicher essen gerne Müsli. Jeder Zehnte davon konsumiert etwa einmal pro Woche die Getreideflocken. 19,6 Prozent gönnen sich mehrmals in der Woche Müsli und 6,8 Prozent sogar täglich.
    Ständig ausgelaugt und müde? Daran könnte auch an einem Eisenmangel liegen.

    Volkskrankheit Eisenmangel: Jede fünfte Frau in Österreich betroffen

    25.03.2015 Müdigkeit, Konzentrationsmangel und Schlafstörungen: In Österreich leidet jede fünfte Frau an Eisenmangel. Ebenfalls häufig betroffen: Vegetarier, Veganer und Sportler. Die Symptome ähneln jenen einer Depression, daher ist die Diagnose nicht leicht.
    Blutspendeaktion im Wiener Rathaus

    Blutspendeaktion am 30. März im Wiener Rathaus

    24.03.2015 Am Montag den 30. März 2015 findet eine Blutspendeaktion im Nordbuffet im ersten Stock des Wiener Rathauses statt. Blutspenden dürfen alle gesunden Frauen und Männer ab 18 Jahren.
    Die Pollen fliegen wieder - und die Allergiker leiden

    Pollen: Allergiker spüren erste Frühblüher der Saison 2015

    24.03.2015 Der Frühling beginnt - und damit für rund 16 Prozent der Österreicher der Kampf gegen den Heuschnupfen. Hasel und Erle stäuben bereits, die Birke ist laut Pollenwarndienst voraussichtlich diese Woche blühbereit. Wir haben die Infos für Allergiker.
    Greenpeace: Im Handel erhältliche Farben unzureichend gekennzeichnet.

    Färbemittel für Ostereier gesundheitlich bedenklich

    23.03.2015 Farben zur Selbstgestaltung von Ostereiern enthalten mehrheitlich Azofarbstoffe, die negative Auswirkungen auf die Gesundheit haben können. Das geht aus dem diesjährigen "Oster-Check" von Greenpeace hervor.
    Produktrückruf für "Natur 150g" und "Erdnuss 75g".

    Spar ruft Bio-Hirsebällchen zurück

    23.03.2015 Die Supermarktkette Spar ruft die beiden Produkte "Spar Natur*pur Bio-Hirsebällchen Natur 150g" mit den Chargennummern L15-0077 und "Erdnuss 75g" mit den Chargennummern L15-0076 - jeweils mit Mindesthaltbarkeitsdatum 22.06.2015 - zurück.
    Tulku Lobsang begeisterte diese Woche Mittwoch bei seinem Vortrag im Alten AKH

    Stress im Alltag: Tulku Lobsang begeisterte in Wien

    21.03.2015 Tulku Lobsang begeisterte diese Woche bei seinem Vortrag im Alten AKH zum Thema „Hektik und Stress im heutigen Alltag mit der tibetischen Lehre zu entschleunigen“ mit seinen modernen Ansichten.