Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Motorsport

  • "Roter Hai" gewinnt

    24.08.2011 Formel-1-Weltmeister Michael Schumacher hat das Renndebüt des neuen Ferrari mit einer Triumphfahrt gekrönt.

    "Roter Hai" schwimmt aus

    24.08.2011 Mit dem Traumauto ins Titelrennen - Michael Schumachers Warten hat ein Ende, beim Grand Prix von Spanien in Barcelona feiert der neue Ferrari seine Premiere.

    Cockpit für Wurz?

    24.08.2011 Der Österreicher Alexander Wurz wird als möglicher Nachfolger des Brasilianers Antonio Pizzonia im Jaguar-Cockpit gehandelt.

    Ferrari-Duo am schnellsten

    24.08.2011 Ferrari hat am Karfreitag in der Vor-Qualifikation für den Formel-1-Grand-Prix von San Marino in Imola ein kräftiges Lebenszeichen von sich gegeben.

    Neuer alter Sieger

    24.08.2011 Der Italiener Giancarlo Fisichella ist am Freitag nachträglich zum Sieger des Formel-1-Rennens in Sao Paulo erklärt worden.

    Pole für Barrichello

    24.08.2011 Rubens Barrichello startet bei seinem Heim-GP am Sonntag (19:00 Uhr MESZ) in Sao Paulo aus der Pole Position.

    Ferrari-Star unter Druck

    24.08.2011 Verhalten optimistisch schätzt Michael Schumacher seine Chancen beim Großen Preis von Brasilien ein.

    Zukunft hat begonnen

    24.08.2011 Die Formel 1 als erfrischender Jungbrunnen! Nach nur zwei WM-Rennen in Australien und Malaysia ist offensichtlich, dass der im Vorjahr so langweilig gewordene GP-Sport dank neuer Regeln wieder zum Hit geworden ist.

    Zukunft nur bei Ferrari

    24.08.2011 Michael Schumacher will Ferrari die Treue halten und die Gespräche über die Zukunft mit der "Scuderia" in aller Ruhe auf sich zukommen lassen.

    WM-Kampf gegen den Bruder

    24.08.2011 Ralf Schumacher hofft aus eigenem Interesse auf eine Vertragsverlängerung seines Bruders Michael bei Ferrari über das Jahr 2004 hinaus. "Ich muss Weltmeister werden, solange Michael noch fährt", sagte Schumi II.

    Ecclestone fordert Einigung

    24.08.2011 Bernie Ecclestone hat wenige Tage vor dem Beginn der diesjährigen Formel-1-WM die aktuellen Streithähne zur Einigung aufgerufen.

    Verbaler Angriff

    24.08.2011 In der Formel 1 reißen die Streitereien nicht ab. Am Dienstag hat Weltverbands-Präsident Max Mosley eine Breitseite in Richtung der Teambosse Ron Dennis und Frank Williams abgefeuert.