Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Motorsport

  • Der Monegasse war am Dienstag in Montmelo der Schnellste

    Ferraris Neo-Pilot Leclerc gab Ton bei Dienstag-Tests an

    Vor 10 Stunden Ferraris Neo-Pilot Charles Leclerc hat den zweiten Tag der Formel-1-Testfahrten am Circuit de Catalunya bei Barcelona bestimmt. Der ehemalige Sauber-Fahrer drehte am Dienstag in 1:18,247 Minuten nicht nur die schnellste Runde des Tages, der 21-jährige Monegasse absolvierte im SF90 mit 157 Runden auch die meisten Umläufe.
    Sebastian Vettel war der Schnellste

    Tagesbestzeit und Rundenmarathon für Vettel bei Testauftakt

    Vor 1 Tag Sebastian Vettel hat am ersten Tag der Formel-1-Tests für die neue Saison die Bestzeit aufgestellt. Für seine schnellste Runde auf dem 4,655 km langen Grand-Prix-Kurs bei Barcelona benötigte der Deutsche am Montag im Ferrari 1:18,161 Minuten. Der vierfache Weltmeister, der mit 169 auch klar die meisten Runden drehte, hatte sich damit bereits in der ersten Tageshälfte auf Rang eins gesetzt.
    Sebastian Vettel drehte die meisten Runden

    Williams bei Tests nicht fahrbereit - Vettel voran

    Vor 2 Tagen Der britische Traditionsrennstall Williams wird wahrscheinlich auch am Dienstag noch nicht in die Testfahrten der Formel 1 einsteigen. "Das ist natürlich extrem enttäuschend", sagte die Stellvertretende Teamchefin Claire Williams am Montag.
    Neues Renault-Team hofft auf Spitzenplätze

    Renault will mit Ricciardo zum Topteam aufsteigen

    12.02.2019 Das Formel-1-Team Renault hat am Dienstag in Enstone sein neues Auto mit der Bezeichnung "R.S.19" für die am 17. März mit dem Australien-Grand-Prix in Melbourne beginnende Saison vorgestellt. Der neue V6-Turbo-Motor der Franzosen leistet "mehr als 950 PS". Mit dieser Power und dem neu verpflichteten Spitzenpiloten Daniel Ricciardo will Renault den Angriff auf die drei Topteams starten.
    Alfa Romeo war schon vorher Hauptsponsor

    Sauber-Team ab sofort als Alfa Romeo Racing

    1.02.2019 Der seit 1993 in der Formel 1 existierende Name "Sauber" wird in der kommenden WM-Saison 2019 verschwinden. Laut einer Medienmitteilung des Schweizer Rennstalls aus Hinwil wird das bisherige "Alfa Romeo Sauber F1 Team" zukünftig als "Alfa Romeo Racing" starten. 2019 fahren der Finne Kimi Räikkönen und Antonio Giovinazzi aus Italien für das Team.
    Lauda wurde vor zwei Wochen aus dem Wiener AKH entlassen

    Niki Lauda arbeitet hart an seiner Rehabilitation

    30.01.2019 Ex-Formel 1-Star Niki Lauda, der vor zwei Wochen wieder aus der Spitalsbehandlung im Wiener AKH entlassen worden ist, arbeitet hart an seiner Rehabilitation. "Mein Vater braucht Physiotherapie, um seine Energien zurückzuerlangen. Er trainiert mit großem Eifer und ich hoffe, dass wir ihn bald in Form sehen werden", sagte Laudas Sohn Mathias im Interview mit der "Gazzetta dello Sport".
    Viruserkrankungen sind für Lauda derzeit kritisch

    Niki Lauda wieder im AKH - Behandlung wegen Grippe

    6.01.2019 Der dreifache Formel 1-Weltmeister und Mercedes-Aufsichtsratschef Niki Lauda wird wieder im Wiener Allgemeinen Krankenhaus (AKH) behandelt.
    Corinna Schumacher veröffentlichte zum 50. Geburtstag von Sportikone Michael Schumacher emotionale Worte.

    Familie zu Schumachers 50. Geburtstag: "Ist in den besten Händen"

    3.01.2019 Michael Schumachers Familie hat einen Tag vor dem 50. Geburtstag des Formel-1-Rekordweltmeisters um Verständnis für die fehlenden öffentlichen Informationen zu dessen Gesundheitszustand geworben.
    Finne schwankte bei Abschlussparty in St. Petersburg und rauchte Zigarre

    Hamilton bei FIA-Gala geehrt - Räikkönen hatte Spaß

    9.12.2018 Ein gut gelaunter Kimi Räikkönen hat bei der Saisonabschluss-Gala des Automobil-Weltverbands den anderen Preisträgern die Show gestohlen. Der finnische Formel-1-Pilot schwankte am Freitagabend in St. Petersburg auf die Bühne, um seinen Pokal für WM-Platz drei entgegenzunehmen.
    Hamilton in Abu Dhabi vor Vettel und Verstappen.

    Weltmeister Hamilton feierte bei Finale 73. GP-Sieg

    25.11.2018 Elfter Sieg im 21. Saisonrennen. Lewis Hamilton hat das Formel-1-Jahr am Sonntag weltmeisterlich abgeschlossen und beim Finale in Abu Dhabi seinen 73. GP-Sieg gefeiert.
    Auch an diesem Wochenende der Schnellste

    Hamilton holte vor Bottas und Vettel Abu-Dhabi-Pole

    25.11.2018 Weltmeister Lewis Hamilton nimmt das letzte Saisonrennen der Formel-1-WM am Sonntag (14.10 Uhr) in Abu Dhabi aus der Pole Position in Angriff.
    Bottas biegt in den Tunnel ein

    Bottas markierte beim GP von Abu Dhabi Freitag-Bestzeit

    24.11.2018 Vorjahressieger Bottas hat am Freitag die Tagesbestzeit zum Auftakt des Saisonfinales der Formel 1 aufgestellt. Jetzt geht es in die letzte Qualifikation des Jahres.

    Schubserei in der Garage: Verstappen muss Sozialstunden leisten

    12.11.2018 Für Max Verstappen ist Esteban Ocon ein Idiot und Weichei. Zu diesem Schluss kommt der Niederländer spätestens nach einer Kollision in Brasilien. Diese kostet den Red-Bull-Piloten den Sieg. Verstappen wütet und wird gegen Ocon handgreiflich. Dafür gibt es eine Strafe.
    Lewis Hamilton fuhr in Brasilien zu seinem nächsten Erfolg.

    Hamilton siegt - Verstappen im Pech

    12.11.2018 Lewis Hamilton feierte beim GP von Brasilien seinen ersten Erfolg als neuer Weltmeister vor Verstappen und Räikkönen. Begünstigt wurde dies jedoch durch Ocon, der den Führenden Verstappen bei einer Überrundung von der Strecke drängte.
    Vettel knapp geschlagen - Topduo drohen Strafen.

    Hamilton sorgte in Sao Paulo für 100. Mercedes-Pole

    11.11.2018 Weltmeister Lewis Hamilton hat sich die Pole Position für das vorletzte Saisonrennen der Formel 1 in Sao Paulo gesichert.
    Sebastian Vettel zeigte im Training auf

    Vettel mit Bestzeit im Abschlusstraining von Brasilien

    10.11.2018 Der Deutsche Sebastian Vettel ist im Formel-1-Abschlusstraining zum Großen Preis von Brasilien Bestzeit gefahren.
    Formel 1-Team Haas.

    Ex-Porno-Produzent steigt bei Formel 1-Team Haas ein

    2.11.2018 "Rich Energy" wird neuer Hauptsponsor beim Formel 1-Team "Haas". Pikant dabei: Das Unternehmen wird von einem Ex-Porno-Produzenten geführt.
    Fünfter WM-Titel für Hamilton - Verstappen-Sieg in Mexiko

    Lewis Hamilton erneut Formel 1 Weltmeister

    29.10.2018 Mercedes-Star Lewis Hamilton ist seit Sonntag zum insgesamt fünften Mal nach 2008, 2014, 2015 und 2017 Formel-1-Weltmeister.
    Daniel Ricciardo überraschte seinen Teamkollegen genauso wie den Rest des Feldes mit seiner Pole Position.

    Pole für Ricciardo beim Mexiko-Grand-Prix

    28.10.2018 Red Bull sichert sich die erste Startreihe für den GP von Mexiko. Ricciardo war am Samstag der schnellste Mann vor Teamkollege Max Verstappen und Mercedes-Superstar Lewis Hamilton.
    Räikkönen feierte seinen ersten Sieg seit 2013.

    Räikkönen siegt in Texas - WM-Entscheidung vertagt

    22.10.2018 Kimi Räikkönen jubelte beim GP der USA in Austin vor Max Verstappen und Lewis Hamilton über seinen ersten Erfolg seit 2013. Mit dem vierten Rang vor Bottas verschob Sebastian Vettel die WM-Entscheidung um zumindest eine Woche.
    Bestzeit für Hamilton im Qualifying zum GP von Texas vor Vettel.

    Hamilton startet auch in Austin aus der Pole

    21.10.2018 Lewis Hamilton nimmt auch den Grand Prix der USA von der Pole Position aus in Angriff. Der WM-Führende erzielte am Samstag im Qualifying für das Rennen in Austin/Texas die schnellste Zeit vor Sebastian Vettel im Ferrari.
    Auf Schotter durch die Rockys - Mit einem F1-Boliden macht das nur Red Bull.

    Red Bull Road Trip - In den USA mit Max Verstappen

    11.10.2018 Red Bull - längst berühmt für seine Marketing-Aktionen - hat Max Verstappen im F1-Boliden auf einen Road Trip in die USA geschickt.
    Der Brite hatte schon die ersten beiden Trainings für sich entschieden

    Formel 1: Hamilton siegte auch in Japan - Großer Schritt Richtung WM

    7.10.2018 Lewis Hamilton hat am Sonntag im Formel-1-Grand-Prix von Japan einen weiteren großen Schritt in Richtung seines fünften WM-Titels gemacht.

    Formel 1: Mercedes-Duo Hamilton und Bottas in Suzuka aus Reihe eins

    6.10.2018 Weltmeister und Titelfavorit Lewis Hamilton hat sich am Samstag im Qualifying des Formel-1-Grand-Prix von Japan in Suzuka die Pole Position gesichert. Der Engländer setzte sich vor seinem finnischen Mercedes-Teamkollegen Valtteri Bottas durch. Rang drei ging an den Niederländer Max Verstappen im Red Bull. Ferrari-Star Sebastian Vettel landete nach einem Lapsus im Reifen-Poker nur auf Rang neun.
    Hamilton fuhr die schnellste Runde

    Mercedes dominierte Freitags-Training in Japan

    5.10.2018 Titelverteidiger Lewis Hamilton ist im zweiten Training für das Formel-1-Rennen in Japan die schnellste Runde des Tages gefahren.
    70. GP-Sieg in Russland für Briten vor Bottas, der von Stallregie gebremst wurde.

    Hamilton machte mit Sotschi-Sieg nächsten Schritt zum Titel

    1.10.2018 Lewis Hamilton hat auch den Grand Prix von Russland gewonnen und den nächsten Schritt zum fünften Titelgewinn in der Formel 1 gemacht.
    Chancen für Vettel schwinden

    Rückschlag für Vettels Ambitionen - Hamilton Schnellster

    28.09.2018 Vor der Olympia-Kulisse von Sotschi hat Sebastian Vettel einen Dämpfer bei seiner Aufholjagd in der Formel-1-WM erlitten.
    Sebastian Vettel in Monza schnell

    Ferrari dominiert Monza: Das Qualifying

    1.09.2018 Die bemerkenswerte Überlegenheit der Ferrari hatte sich auch am ersten Tag des Trainings für den Formel-1-Grand Prix von Italien fortgesetzt. Um 15.00 Uhr startet das Qualifying.

    Formel 1: Unfall von Sauber-Pilot Ericsson im Monza-Training

    1.09.2018 Formel-1-Pilot Marcus Ericsson hat einen schweren Unfall im Freien Training für den Italien-GP am Freitag in Monza offenbar ohne ärgere Blessuren überstanden.
    Der 22-Jährige ersetzt Daniel Ricciardo

    Franzose Gasly 2019 Teamkollege von Verstappen bei Red Bull

    21.08.2018 Red Bull Racing hat wie erwartet den Franzosen Pierre Gasly für die kommende Formel-1-Saison zum zweiten Stamm-Fahrer ernannt.