AA
  • VIENNA.AT
  • Motorsport

  • Wolff: Keine "Drohgebärden" im Mercedes-Poker mit Hamilton

    Vor 8 Stunden Rekordweltmeister Lewis Hamilton hat zwei Monate vor Saisonstart in der Formel 1 noch immer keinen neuen Vertrag bei Mercedes unterschrieben. Laut Mercedes-Teamchef Toto Wolff dauern die Gespräche weiterhin an, es gehe um Details. "Die Anwälte sind heftig am Arbeiten", erklärte der Wiener in der ORF-Sendung "Sport am Sonntag" in Kitzbühel. "Aber spätestens vor Bahrain müssen wir dann einmal irgendwann etwas unterschreiben." Im Golfstaat beginnt am 28. März die neue Saison.

    Red Bull hofft weiter auf Entwicklungsstopp bei Motoren

    22.01.2021 Red Bull Racing und AlphaTauri hoffen weiter auf einen Entwicklungsstopp bei den Formel-1-Motoren, um damit auch nach diesem Jahr Honda-Aggregate nutzen zu können. Der japanische Konzern verlässt nach dieser Saison die Königsklasse, doch die Teams von Milliardär Dietrich Mateschitz haben sich mit Honda bereits auf eine Motoren-Übernahme für die Zeit danach geeinigt. Sofern der Internationale Automobilverband (FIA) diese absegnet. Nächste Woche soll eine Entscheidung fallen.

    Alfa Romeo präsentiert neues Formel-1-Auto am 22. Februar

    20.01.2021 Als erstes Team hat Alfa Romeo den Vorstellungstermin seines neuen Formel-1-Autos bekanntgegeben. Der C41 wird am 22. Februar in Polens Hauptstadt Warschau präsentiert. Dies teilte der Rennstall am Mittwoch mit. Titelsponsor Orlen, ein Mineralölkonzern, hat seinen Hauptsitz in Polen. Stammpiloten des Rennstalls mit Sitz in Hinwil in der Schweiz sind der 41-jährige Finne Kimi Räikkönen und der 27-jährige Italiener Antonio Giovinazzi.

    Formel-1-WM-Auftakt erst am 28. März in Bahrain

    12.01.2021 Die Formel 1 startet erst am 28. März in Bahrain in die neue Saison. Wegen der Corona-Pandemie gab die Motorsport-Königsklasse am Dienstag die Verschiebung des ursprünglich am 21. März in Melbourne geplanten Auftaktrennens bekannt. Zudem kann auch der Grand Prix von China, der am 11. April hätte gefahren werden soll, nicht wie geplant stattfinden. Der zweite WM-Lauf wird nun am 18. April in Imola über die Bühne gehen.

    F1-Rennen in China vor Verschiebung - Neuer Termin gesucht

    10.01.2021 Auch dem Formel-1-Rennen in Shanghai droht aufgrund der anhaltenden Corona-Krise die Verschiebung. Wie die chinesischen Organisatoren bei einer Pressekonferenz mitteilten, bemühe man sich derzeit um einen Alternativplan, da die ursprünglich geplante Durchführung am 11. April nicht zu halten sei.

    Formel-1-Auftaktrennen laut Teambesitzer Stroll in Bahrain

    7.01.2021 Der Formel-1-Auftakt in diesem Jahr soll Aston-Martin-Teambesitzer Lawrence Stroll zufolge in Bahrain stattfinden. Wie der Kanadier am Donnerstag bei einer Veranstaltung seines Rennstalls sagte, wird der ursprünglich im australischen Melbourne geplante Auftakt verschoben. "Wir werden irgendwann im Herbst dorthin gehen, und das erste Rennen wird Bahrain sein", sagte Stroll.

    FIA-Präsident Todt erwartet keine "normale" Formel-1-Saison

    5.01.2021 Präsident Jean Todt vom Automobil-Weltverband FIA rechnet nach Berichten über eine Verschiebung des Saisonstarts in der Formel 1 mit weiteren Änderungen im Rennkalender. Zumindest die erste Hälfte des Jahres werde aufgrund der weiter anhaltenden Coronakrise "nicht so sein, dass wir eine annähernd normale Saison haben können", wurde Todt am Dienstag von mehreren Motorsport-Fachportalen zitiert.

    Formel-1-Saisonstart laut Berichten in Bahrain

    4.01.2021 Die Formel 1 muss sich Medienberichten zufolge wohl auf einen Saisonstart in Bahrain vorbereiten. Anders als geplant soll voraussichtlich das erste von 23 Rennen der Rekordsaison nicht in Melbourne stattfinden. Grund dafür sollen die Maßnahmen in Australien zur Bekämpfung der Corona-Pandemie sein. Es wird davon ausgegangen, dass wie bei den verspätet angesetzten Australian Open im Tennis auch in der Formel 1 alle Beteiligten nach der Einreise in eine Quarantäne müssten.

    Schumacher für Vettel trotz Hamilton-Rekorden weiter Bester

    2.01.2021 Für den vierfachen Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel steht Michael Schumacher trotz der Rekorde von Lewis Hamilton immer noch an erster Stelle. "Weil er mit dem roten Auto schneller fahren konnte als alle anderen und in jedem Rennen das Maximum abrufen konnte. Er konnte immer noch Extraleistung abrufen, wie ich das bei keinem anderen gesehen habe. Und das über viele Jahre", sagte Vettel im Interview des Sportbuzzer über den siebenfachen Formel-1-Weltmeister.

    Nach Ritterschlag: Formel 1 verneigt sich vor Sir Lewis

    31.12.2020 Auf Instagram gibt er den Onkel Lewis Hamilton, für seinen Konkurrenten ist der britische Formel-1-Superstar in der neuen Saison Sir Lewis: Die Königsklasse verneigte sich schon direkt nach dem digitalen Ritterschlag des Rekordweltmeisters durch die Königin. "Lewis ist ein wahrer Gigant unseres Sports", sagte der neue Geschäftsführer der Motorsport-Königsklasse, Stefano Domenicali.

    Vettel vermisst Pionierrolle der Formel 1 bei Technologien

    28.12.2020 Formel-1-Pilot Sebastian Vettel vermisst die Vorreiterrolle seiner Hightech-Branche auf dem Gebiet der Technik und Technologie. "Erst 2022 wird ein Anteil von zehn Prozent Biosprit der zweiten Generation in der Formel 1 zur Pflicht. Der Anteil soll erst mit einem neuen Motorenreglement auf nur 30 Prozent steigen. Das wäre dann frühestens ab 2025/2026. Das finde ich sehr, sehr enttäuschend", sagte Vettel im Interview der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Montag).

    Start-Ziel-Sieg im letzten GP der Saison für Verstappen

    14.12.2020 Max Verstappen hat am Sonntag das Saisonfinale der Formel-1-WM aus der besten Startposition gewonnen.

    Max Verstappen holt Pole in Abu Dhabi

    13.12.2020 Max Verstappen hat am Samstag erstmals in dieser Saison und zum insgesamt dritten Mal eine Poleposition in der Formel 1 erreicht.

    Perez jubelt nach turbulemtem GP über ersten Formel 1 Sieg

    7.12.2020 Sergio Perez jubelte nach einem ereignisreichen Grand Prix von Bahrain über seinen ersten Erfolg in der Formel 1 vor Ocon und Stroll. Mercedes enttäuscht.

    Pole in Bahrain an Bottas knapp vor Hamilton-Ersatz Russell

    6.12.2020 In Abwesenheit von Weltmeister Lewis Hamilton hat sich dessen Mercedes-Teamkollege Valtteri Bottas die Pole-Position für den zweiten Formel-1-Grand Prix von Bahrain in Folge geholt.

    Formel 1: Motorentausch bei Vettel vor Bahrain-Rennen

    5.12.2020 Ferrari-Pilot Sebastian Vettel erhält für das vorletzte Formel-1-Saisonrennen einen neuen Motor.

    Formel 1-Sensation: Schumi-Sohn fährt 2021 gegen Hamilton und Co.

    2.12.2020 Die Formel 1 hat wieder einen Schumacher. Gut acht Jahre nach dem endgültigen Karriereende von Rekordchampion Michael Schumacher hat sein Sohn Mick ein Cockpit ergattert.

    F1-Rekordweltmeister Lewis Hamilton ist Coronapositiv

    1.12.2020 Hamilton sei am Montag mit leichten Symptomen aufgewacht und positiv getestet worden. Der Formel 1 Superstar verpasst damit das Sakhir-Rennen.

    Grosjean meldete sich aus Spital: "Ich bin okay"

    30.11.2020 Mit dicken Bandagen an beiden Händen hat sich Formel-1-Fahrer Romain Grosjean nach seinem Horror-Unfall am Sonntag in einer Videobotschaft an die Öffentlichkeit gewandt.

    Feuerunfall in der Formel 1 - Haas F1 geht in Flammen auf

    30.11.2020 Der Formel 1- Grand Prix von Bahrain ist nach einem schweren Unfall gleich in der Startrunde gestoppt worden.

    Hamilton holt 7. WM-Titel

    16.11.2020 Lewis Hamilton ist zum siebenten Mal Formel-1-Weltmeister, der Mercedes-Pilot steht damit auf einer Stufe mit Rekordchampion Michael Schumacher.

    Hamilton mit 93. GP-Erfolg kurz vor 7. WM-Titel

    1.11.2020 Der Brite Lewis Hamilton beschert Mercedes beim Grand Prix von Imola einen historischen Formel-1-Teamtitel.

    Formel 1: Hamilton im einzigen Imola-Training mit Bestzeit

    31.10.2020 WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton ist im einzigen Training der Formel 1 vor dem Grand Prix in Imola die schnellste Runde gefahren.

    Hamilton gewinnt auch in Portugal - 92. Grand-Prix-Sieg

    26.10.2020 Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat mit seinem 92. Grand-Prix-Erfolg Michael Schumacher als Formel-1-Rekordhalter abgelöst.

    Portimao-Pole an Hamilton, Verstappen hinter Bottas Dritter

    25.10.2020 Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton startet am Sonntag (14.10 Uhr MEZ) in Portimao von der Pole Position in den Grand Prix von Portugal.

    GOAT-Debatte: Hamilton und Nadal die Besten aller Zeiten?

    12.10.2020 Am Wochenende wurde sowohl im Tennis als auch in der Formel 1 Geschichte geschrieben. Da stellt sich automatisch die Frage: Wer sind die Besten aller Zeiten?

    Hamilton auf einer Stufe mit seinem Wegbereiter

    12.10.2020 Mit seinen 91 Siegen in der Formel 1 steht Lewis Hamilton auf einer Stufe mit Allzeit-Ikone Michael Schumacher.

    91. Sieg: Hamilton stellt Schumacher-Rekord ein

    12.10.2020 Diesmal hat niemand die Party von Lewis Hamilton verhindert. Der Formel-1-Weltmeister aus Großbritannien gewann am Sonntag den Großen Preis der Eifel auf dem Nürburgring und schaffte damit seinen 91. Sieg.

    Formel 1: Corona-Alarm bei Mercedes AMG

    10.10.2020 Weiterer Coronafall bei Mercedes: Das Formel 1-Team von Weltmeister Lewis Hamilton zieht mehrere Teammitglieder zurück.