Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Hard zerstört RW-Titelträume

26.08.2011 RW Rankweil ist nach der zweiten Niederlage in Folge aus dem Titelrennen der Regionalliga West. Im Gegensatz zum FC Lustenau, der in Innsbruck aber schwer zu kämpfen hatte. BW Feldkirch schlug den SV Axams. | Tabelle

Siege für England und Polen

26.08.2011 England und Polen, Österreichs Konkurrenten im Rennen um die Qualifikation für die WM 2006, haben am Mittwoch in Gruppe 6 die erwarteten Heimsiege gefeiert. Frankreichs Fußball-Motor stottert hingegen weiter.

Klien will Punkte-Hattrick

26.08.2011 Für das Red Bull Racing Team geht es am Sonntag beim Formel-1-Grand Prix von Bahrain darum, auch beim dritten Saisonrennen Punkte zu holen. Bei Christian Klien hält zudem der Kampf ums Cockpit an.

Titelchance gewahrt

26.08.2011 Mit einem 3:1-Sieg über Feldkirch bleibt der FC Lustenau Westliga-Titelkandidat. Einen 4:0-Erfolg (alle Tore durch Dogan Uyar) konnte der FC Dornbirn gegen den FC Hall einfahren. Hohenems holte nur einen Punkt aus zwei Spielen.

Schieri-Skandal erreicht UEFA

26.08.2011 Der Skandal um den deutschen Schiedsrichter Robert Hoyzer und seine mutmaßlichen kroatischen Wettkollegen hat nach einem Bericht im "Der Spiegel" die Europäische Fußball-Union (UEFA) erreicht.

Start in die Frühjahrssaison

26.08.2011 Am Samstag startet die Regionalliga West in die Frühjahrssaison. Auf dem Transfermarkt zeigten sich besonders FC Lustenau und RW Rankweil aktiv, die beide Richtung RedZac Erste Liga peilen.

Kein Osterturnier 2005

26.08.2011 Seit 1981 findet mit dem U17-Europa-Jugendcup ein Fußball-Highlight zu Ostern in Bludenz statt. Leider kann das Turnier heuer wegen Bauarbeiten nicht stattfinden und muss auf 2006 verschoben werden.

Austria gegen "Wunschlos" Parma

26.08.2011 Austria Wien trifft im Viertelfinale des Fußball-UEFA-Cups auf den FC Parma, so die Auslosung am Freitag in Nyon. Die Austria, die das Wunschlos zufrieden zur Kenntnis nahm, hat zunächst am 7. April Heimvorteil in Wien.