LIVE: SK Rapid Wien gegen SV Mattersburg im Ticker

Nach dem Sieg gegen PAOK Saloniki sieht Rapid-trainer Peter Schöttel dem Spiel gegen den SV Mattersburg gelassen entgegen.
Nach dem Sieg gegen PAOK Saloniki sieht Rapid-trainer Peter Schöttel dem Spiel gegen den SV Mattersburg gelassen entgegen. ©APA/ Herbert Neubauer
Drei Punkte peilen die Hütteldorfer im Heimspiel gegen den SV Mattersburg am Sonntag an. Nach ihrem Aufstieg in die EL-Gruppenphase wollen sie auch gegen die Mannschaft aus dem Burgenland das Ende einer Misserfolgsserie einläuten,  denn in den jüngsten drei Duellen gegen den SV Mattersburg im Hanappi-Stadion kamen die Grün-Weißen nie über ein Unentschieden hinaus. Wir berichten live ab 16 Uhr.

Diese Statistik zeigt, wie unangenehm die Mattersburger zu spielen sind. Sie haben ihren eigenen, körperbetonten Stil und verrichten viel Laufarbeit. Und bisher haben sie sehr effektiv gepunktet”, sagte Trainer Peter Schöttel über den Überraschungs-Dritten, der nach sechs Runden bei ebenso vielen Punkten wie die zweitplatzierten Rapidler hält.

Peter Schöttel plant fest den Sieg ein

Trotz aller Warnungen hat Schöttel aber einen Sieg eingeplant. “Wir wollen unbedingt gewinnen, dann können wir in aller Ruhe in die Länderspiel-Pause gehen”, sagte der 45-Jährige. Sollte Mattersburg geschlagen werden und die Austria einen Tag zuvor in Wiener Neustadt verlieren, würden die Grün-Weißen während der zweiwöchigen Liga-Unterbrechung sogar auf Platz eins stehen. “Aber ob wir in der Pause Erster sind oder nicht, ist egal. Wichtig ist, dass wir gegen Mattersburg drei Punkte machen”, meinte der Wiener.

SV Mattersburg geht gelassen ins Match

Auch Mattersburg-Trainer Franz Lederer will den englischen Wochen der Rapidler nicht allzu viel Bedeutung beimessen. “Sie haben einen großen Kader und dadurch die Möglichkeiten, bedenkenlos den einen oder anderen schonen zu können”, meinte der Burgenländer. Angesichts der gelungenen Saisonstarts kann der SVM dem Gastspiel im Hanappi-Stadion relativ gelassen entgegenblicken. “Wir freuen uns auf dieses Match, denn wir sind körperlich und mental gut drauf”, erklärte Lederer, dessen Club ebenso wie Rapid sein Einkaufsprogramm schon lange abgeschlossen hat. (APA)

Wir berichten ab 16 Uhr live vom Spiel SK Rapid Wien gegen SV Mattersburg in unserem Ticker

  • VIENNA.AT
  • Wien-Fußball
  • LIVE: SK Rapid Wien gegen SV Mattersburg im Ticker
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen