Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
Sneijder erzielte das Goldtor

Niederlande mit magerem 1:0 gegen Japan auf Kurs

27.09.2011 Die Niederlande stehen vor dem Einzug ins Achtelfinale der Fußball-WM in Südafrika. Der Mitfavorit setzte sich am Samstag in Durban gegen Japan mit einiger Mühe 1:0 (0:0) durch und landete in Gruppe E damit bereits seinen zweiten Sieg. Das Goldtor erzielte Regisseur Wesley Sneijder in der 53. Minute mit einem Schuss aus 20 Metern. Japans Goalie Kawashima wehrte den Ball ins eigene Tor ab.
Anelka bei Domenech Stammspieler

Anelka beleidigte Domenech als "Hurensohn"

27.09.2011 Die französische Zeitung "L'Equipe" hat mit ihrer Titelseite für Aufsehen gesorgt. In großen Lettern steht dort eine heftige Beleidigung, mit der Stürmer Nicolas Anelka Teamtrainer Raymond Domenech bedacht haben soll. Er soll den Coach während der Halbzeitpause des Spiels gegen Mexiko als "schmutzigen Hurensohn" und mit noch schlimmeren Worten beschimpft haben, woraufhin Domenech ihn auswechselte.
Deutsche "unter Wert geschlagen"

Gauchos und Selecao für Constantini WM-Favoriten

27.09.2011 Österreichs Fußball-Teamchef Dietmar Constantini tritt nach einem zehntägigen Beobachtungs-Aufenthalt bei der WM in Südafrika am Sonntag wieder die Heimreise an. Der Tiroler zeigte sich nicht nur von der Stimmung im Gastgeberland, sondern auch von der Qualität einiger Spiele beeindruckt und hält nach der ersten Turnierwoche Brasilien und Argentinien für die aussichtsreichsten Titelanwärter.
Euphorie durchströmt Los Angeles

L.A. nach Lakers-Triumph im Ausnahmezustand

19.06.2010 Selbst US-Präsident Barack Obama war begeistert. Die NBA-Finalserie zwischen den Erzrivalen Los Angeles Lakers und den Boston Celtics hat die Basketball-Fans in den USA bewegt, wie es seit der großen Zeit von Superstar Michael Jordan nicht mehr der Fall gewesen ist. Die Lakers hatten am Donnerstag im alles entscheidenden siebenten Spiel mit 83:79 den Titel geholt.
Capello und Co. mussten sich einiges anhören

Fan stürmte nach Nullnummer in England-Kabine

19.06.2010 Ein aufgebrachter Fan ist nach dem enttäuschenden 0:0 der "Three Lions" gegen Algerien bis in die Kabine vorgedrungen und hat Englands Teamchef Fabio Capello und sein WM-Team beschimpft. David Beckham konnte den Mann besänftigen und begleitete ihn aus dem Umkleideraum. Der englische Verband bestätigte den Vorfall, der neue Zweifel an der Sicherheit bei der WM weckt.
Der US-Amerikaner ist geteilter Zweiter

Mickelson mit bester Tagesrunde bei US Golf Open

19.06.2010 Golfstar Phil Mickelson ist bei den US Open in Pebble Beach (Kalifornien) auf gutem Weg, sein fünftes Majorturnier zu gewinnen und Tiger Woods an der Spitze der Weltrangliste abzulösen. Nach einem schwachen Start (75er-Runde) brachte sich Mickelson am Freitag mit der besten Tagesrunde von 66 Schlägen (5 unter Par) wieder voll ins Geschäft und verbesserte sich vom 66. auf den zweiten Platz.
England tat sich gegen Algerien schwer

England kam gegen Algerien über 0:0 nicht hinaus

18.06.2010 Englands Fußball-Auswahl droht bei der Fußball-WM in Südafrika das Vorrunden-Aus. Die Kicker von der Insel kamen im Freitag-Abendspiel in Gruppe C gegen Außenseiter Algerien über ein 0:0 nicht hinaus und halten nach dem zweiten Spiel bei nur zwei Punkten. Die Elf von Fabio Capello enttäuschte gegen die Nordafrikaner über weite Strecken schwer und kam kaum zu Chancen.

England kam gegen Algerien über 0:0 nicht hinaus

18.06.2010 Englands Fußball-Auswahl droht bei der Fußball-WM in Südafrika das Vorrunden-Aus. Die Kicker von der Insel kamen im Freitag-Abendspiel in Gruppe C gegen Außenseiter Algerien über ein 0:0 nicht hinaus und halten nach dem zweiten Spiel bei nur zwei Punkten.

USA verwandelten 0:2 gegen Slowenien noch in 2:2

18.06.2010 Slowenien hat am Freitag bei der Fußball-WM in Südafrika die große Chance auf den vorzeitigen Aufstieg ins Achtelfinale vergeben. Die Mannschaft von Matjaz Kek erreichte in Gruppe C vor 45.573 Zuschauern im Ellis Park von Johannesburg gegen die USA nach 2:0-Pausenführung nur ein 2:2 und muss nun im letzten Spiel gegen England wohl punkten, um in die K.o.-Phase einzuziehen.
USA und Slowenien trennten sich 2:2

USA verwandelten 0:2 gegen Slowenien noch in 2:2

18.06.2010 Dank eines Kraftakts sind die USA am Freitag bei der Fußball-WM in Südafrika im Rennen um die Qualifikation für das Achtelfinale geblieben. Einen 0:2-Halbzeitrückstand gegen Slowenien verwandelten Landon Donovan und Co. im Ellis-Park von Johannesburg noch in ein 2:2 und dürfen mit zwei Punkten aus zwei Spielen in Gruppe C weiter hoffen.

England will "Schock" mit Sieg gegen Algerien überwinden

18.06.2010 Für Englands Fußball-Nationalteam geht es am Freitag (20.30 Uhr) um mehr als nur den Sieg gegen Algerien. Im Green Point Stadion von Kapstadt muss die Elf von Fabio Capello nach dem enttäuschenden 1:1 gegen die USA im Auftaktspiel wieder die Kontrolle in Gruppe C an sich reißen und auch auf das Toreschießen bedacht sein.

Serbien wieder im Aufstiegsrennen

18.06.2010 Serbien darf sich wieder Hoffnungen auf den Aufstieg ins Achtelfinale der Fußball-WM in Südafrika machen. Das Team von Trainer Radomir Antic, das sein Auftaktspiel gegen Ghana 0:1 verloren hatte, feierte am Freitagnachmittag in der Gruppe D einen glücklichen 1:0-(1:0)-Sieg über Deutschland. Das Goldtor für die Serben erzielte Milan Jovanovic in Minute 38.
Jovanovic sorgte für das 1:0

Serbien nach 1:0 über Deutsche im Aufstiegsrennen

18.06.2010 Serbien darf sich wieder Hoffnungen auf den Aufstieg ins Achtelfinale der Fußball-WM in Südafrika machen. Das Team von Trainer Radomir Antic, das sein Auftaktspiel gegen Ghana 0:1 verloren hatte, feierte am Freitagnachmittag in der Gruppe D einen glücklichen 1:0-(1:0)-Sieg über Deutschland. Das Goldtor für die Serben erzielte Milan Jovanovic in Minute 38.

Erste Offene Cheerleadermeisterschaft in Wien

27.09.2011 Am Samstag wird die Sporthalle Hopsagasse beben. Um den Zeitraum zwischen den Meisterschaften zu beleben, veranstaltet der AFBÖ/ÖCCV heuer zum ersten Mal die "Austrian Youth Open" in Wien-Brigittenau.
Kärntner wurde ins Hauptfeld gelost

Koubek als Lucky Loser im Wimbledon-Hauptfeld

18.06.2010 Stefan Koubek ist ins Hauptfeld des am Montag beginnenden Rasen-Grand-Slams in Wimbledon gerutscht: Der 33-jährige Kärntner, der in der dritten Qualifikationsrunde nach 2:0-Satzführung in fünf Sätzen ausgeschieden war, hatte Glück und hat per Los einen Platz als Lucky Loser erhalten. Koubek ist damit neben Jürgen Melzer sowie Qualifikant Martin Fischer der dritte ÖTV-Spieler im Herren-Hauptbewerb.
Durchwachsener Start für den Tiger

Woods nach erster US-Open-Runde abgeschlagen

18.06.2010 2010 sieht die Welt für Superstar Tiger Woods aus vielen Gründen anders aus, auch auf dem Golfplatz. Der Weltranglisten-Erste benötigte auf der ersten Runde der mit 7,5 Mio. Dollar dotierten US Open an gleicher Stelle nicht weniger als 74 Schläge - und damit fünf mehr als das führende Trio Shaun Micheel (USA), Paul Casey (GBR) und Brendon de Jonge (ZIM). Das reichte vorerst nur zu Rang 47.

Fischer-Premiere in Wimbledon

18.06.2010 Drei Sätze und drei Stunden lang kämpfte der Wolfurter am Donnerstag für seinen Traum vom Hauptbewerb in Wimbledon.
Sieg hart umkämpft

Lakers holen 16. NBA-Titel

18.06.2010 Die Los Angeles Lakers sind NBA-Champion. Im letzten Spiel der "best of seven"-Serie besiegte das Team rund um Kobi Bryant die Boston Celtics 83:79.
Mexiko im Siegestaumel

Frankreich nach 0:2 gegen Mexiko vor dem Aus

17.06.2010 Frankreich steht bei der Fußball-WM in Südafrika vor dem frühen Aus. Der Vize-Weltmeister musste sich am Donnerstag in Gruppe A Mexiko nach neuerlich enttäuschender Leistung 0:2 (0:0) geschlagen geben. Die Treffer in Polokwane erzielten die eingewechselten Javier Hernandez in der 64. Minute aus abseitsverdächtiger Position sowie Cuauhtemoc Blanco in der 79. Minute per Foul-Elfmeter.
Unterlagen Südamerikanern nur knapp

Gosch/Horst unterlagen Alison/Emanuel in Prag

17.06.2010 Österreichs Top-Beach-Volleyball-Duo Florian Gosch und Alexander Horst ist am Donnerstag im World-Tour-Turnier in Prag nach einem 2:0-(17,18)-Auftaktsieg gegen die georgische Paarung Geor/Gia hauchdünn an einem Sensationssieg vorbeigeschrammt. Gegen die Nummer 2 des Turniers, die Brasilianer Alison/Emanuel, fehlten zwei Punkte zum Sieg, am Ende gewannen die Südamerikaner hauchdünn 2:1 (-16,16,13).
Niederländer gewann Königsetappe

Gesink bei Tour de Suisse im Goldenen Trikot

17.06.2010 Der niederländische Radprofi Robert Gesink hat mit seinem Erfolg auf der Königsetappe der Tour de Suisse am Donnerstag das Goldene Trikot übernommen. Gesink setzte sich am Aufstieg zum Dach der Tour auf den Albula-Pass (2.313 m) von seinen Verfolgern ab. In der Abfahrt ins Etappenziel in La Punt im Engadin ließ sich der Rabobank-Fahrer den Sieg nicht mehr nehmen.
Matchwinner Higuain traf gleich drei Mal

Argentinien nach 4:1 über Südkorea vor Aufstieg

27.09.2011 Der zweifache Weltmeister Argentinien hat mit dem zweiten Sieg im zweiten Spiel bei der Fußball-WM in Südafrika als erstes Team sechs Punkte auf dem Konto. Am Donnerstagnachmittag setzten sich die klar überlegenen "Albiceleste" auch dank eines Triples von Gonzalo Higuain gegen Südkorea mit 4:1 (2:1) durch, der Aufstieg ist damit zum Greifen nahe.
Hellenen schlugen Nigeria 2:1

Griechenland feierte ersten WM-Sieg

17.06.2010 Griechenlands Fußball-Nationalmannschaft hat den ersten Sieg bei Fußball-Weltmeisterschaften gefeiert. Die Mannschaft von Teamchef Otto Rehhagel setzte sich am Donnerstag gegen Nigeria 2:1 (1:1) durch. Die zum Auftakt unterlegenen Hellenen wahrten in Südafrika damit ihre Chance auf den Achtelfinaleinzug.
Tremblay (r.) für Kanada beim Spengler Cup 2009

99ers holen NHL-erfahrenen Verteidiger Tremblay

17.06.2010 Die Graz 99ers haben sich mit dem kanadischen Verteidiger Yannick Tremblay verstärkt. Der 34-Jährige spielte in der abgelaufenen Saison in der DEL für die Straubing Tigers, nachdem er im Jahr davor pausiert hatte.

Fischer für Wimbledon qualifiziert

17.06.2010 Der Vorarlberger Martin Fischer steht im Hauptbewerb des Tennisturniers in Wimbledon. Er gewann in der letzten Qualifikationsrunde gegen Ramon Delgado mit 6:4, 7:5 und 7:6.
Organisator Palme freut sich über WM-Feeling

Positive Bilanz nach erster Runde der Gruppenphase

17.06.2010 Heinz Palme, Mitarbeiter des lokalen Organisationskomitees der Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika, hat nach dem Abschluss der ersten Runde der Gruppenphase eine weitgehend positive Bilanz gezogen. Schwerwiegende Zwischenfälle seien bisher ausgeblieben, die angereisten und einheimischen Fans sorgten gemeinsam mit der begeisterungsfähigen Bevölkerung für echtes WM-Feeling.
Burghardt bei der Zielankunft

Burghardt gewann 5. Tour-de-Suisse-Etappe

16.06.2010 Der Deutsche Marcus Burghardt hat am Mittwoch die verregnete fünfte Etappe der Tour de Suisse von Wettingen nach Frutigen (172,5 km) für sich entschieden. Der BMC-Profi hatte sich im Finale aus einer dreiköpfigen Spitzengruppe gelöst und gewann vor Martijn Maaskant (NED) und Daniel Oss (ITA).
Schweizer Fernandes im siebenten Himmel

Schweiz besiegt Spanien sensationell mit 1:0

16.06.2010 Der sechste Tag der Fußball-WM in Südafrika hat es in sich: Zunächst besiegte Chile mit einer glanzvollen Leistung Honduras mit 1:0, danach setzte es die erste ganz große Sensation: Europameister Spanien musste sich der Schweiz trotz gewohnt starker Leistung mit 0:1 geschlagen geben. Im dritten Spiel des Tages trifft Gastgeber Südafrika auf Uruguay.
Buffon kämpft mit Rückenproblemen

Buffon erlitt offenbar Bandscheibenvorfall

27.09.2011 Italiens Nationalgoalie Gianluigi Buffon hat sich bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika offenbar einen Bandscheibenvorfall zugezogen. Dies meldete die italienische Nachrichtenagentur ANSA nach der Untersuchung des vierfachen Welttormanns des Jahres am Mittwoch in einer Klinik in Pretoria. Damit droht dem Keeper von Juventus Turin das vorzeitige WM-Aus.

Schweiz siegt gegen Spanien 1:0

16.06.2010 Die Schweiz hat zum Abschluss der ersten Runde der Gruppenphase bei der Fußball-WM in Südafrika für die erste Sensation gesorgt.
Auf Kartnig kommt nun wohl einiges zu

Anklage gegen Hannes Kartnig eingebracht

27.09.2011 Die Anklage gegen Ex-Sturm-Graz-Präsident Hannes Kartnig ist - nach mehr als drei Jahren - fertig: Wie die Staatsanwaltschaft Graz am Mittwoch bekanntgab, werden im Zusammenhang mit dem wirtschaftlichen Niedergang des Fußballclubs SK Sturm Graz mehrere Personen angeklagt. Da die Klageschriften den Beschuldigten noch nicht zugestellt wurden, gibt es noch keine Auskünfte über den Inhalt der Klagen.