Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vienna-Capitals-Quartett bei den Ottakringer Braukultur-Wochen

Die Cracks der Vienna Capitals stießen bei den Ottakringer Braukultur-Wochen auf die neue Saison an.
Die Cracks der Vienna Capitals stießen bei den Ottakringer Braukultur-Wochen auf die neue Saison an. ©Ottakringer/APA-Fotoservice/Schedl
Michael Schiechl, Florian Iberer, Klemen Pretnar und David Kickert schauten in der Ottakringer Brauerei vorbei und gingen mit den Fans auf Tuchfühlung.
Caps-Quartett in der Ottakringer Brauerei

Kurz vor dem Start in die EBEL-Meisterschaft besuchten vier Spieler der Vienna Capitals die Ottakringer Braukultur-Wochen und sorgten dort für tolle Stimmung. Michael Schiechl, Florian Iberer, Klemen Pretnar und David Kickert boten den Fans die Gelegenheit zu plaudern und sich Autogramme der Eishockey-Cracks zu sichern. Auf der Bühne durften sich dann sogar einige Anhänger in verschiedenen Spielen mit den Profis matchen.

Die Braukultur-Wochen neigen sich indes dem Ende zu. Bis zum 2. September kann man sich noch am Freigelände der Ottakringer Brauerei durch die Vielzahl an Bierspezialitäten und die gastronomischen Schmankerln kosten.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Vienna-Capitals-Quartett bei den Ottakringer Braukultur-Wochen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen