AA
  • VIENNA.AT
  • Heast, Oida! - Der Wien-Podcast

  • Heast, Oida! Der Wien-Podcast

    Tests statt Drinks: Wiener Bar wird zur Coronatest-Station

    26.03.2021 Tests statt Drinks – so das aktuelle Motto in "DINO's Apothecary Bar" in der Wiener Innenstadt. Wir haben mit Betreiber Heinz Kaiser über die Corona-Situation, Cocktails und natürlich die Corona-Teststation in seiner Bar gesprochen.

    Das Fortuna Kino: Corona-Trauerspiel im Erotik-Kino

    18.03.2021 Die Coronapandemie hat nicht nur Gastronomie und Co., sondern auch zahlreiche Nischenbranchen getroffen. In unserem Podcast "Heast Oida" ist dieses Mal Mario Adlassnig zu Gast, Betreiber des ältesten und wohl letzten Erotikkinos Wiens.

    Landflucht: Warum Menschen weg vom Dorf in die Städte ziehen

    17.03.2021 Viele Menschen, insbesondere junge Frauen, zieht es von den peripheren Gegenden in die Städte. Warum das so ist und wie sich die Städte und die Dörfer deshalb verändern – darüber haben wir mit Dr. Gerlind Weber gesprochen.

    Too Good to Go im Kampf gegen Essensverschwendung

    27.02.2021 Jeder Österreicher wirft im Durchschnitt 60 Kilogramm einwandfreie Lebensmittel in den Müll. Das entspricht 500 Topfengolatschen, die pro Mann und Nase im Abfall landen.

    Corona-Verschwörungstheorien: Was steckt hinter der Angst?

    10.02.2021 Impfungen machen unfruchtbar, das Coronavirus gibt es überhaupt nicht und an allem ist Bill Gates Schuld: Verschwörungstheorien haben in Krisenzeiten Hochkonjunktur. Dahinter stecken allerdings oft reale Ängste aus dem alltäglichen Leben.

    Unter dem Messer: Von welchen Schönheitsidealen die Österreicher träumen

    4.02.2021 Dr. Sabine Apfolterer arbeitet bereits jahrelang als Schönheitschirurgin. Im Herbst 2020 hat sie einen neuen Standort in Wien-Landstraße eröffnet. Wir haben mit ihr über ihre Arbeit und über Schönheit ganz allgemein gesprochen.

    Nichts wird schlechter, nur anders: Die Krise als Chance

    12.11.2020 Gregor Demblin liebt Reisen, Musik und Wein. Er ist Geschäftsmann, verheiratet und Vater von vier Söhnen. Aber er ist auch seit seinem 18. Lebensjahr querschnittsgelähmt und versuchte sich bereits, das Leben zu nehmen. In seinem Buch beschreibt er, wie er seine Krise überwunden hat.

    "Prekäre Lage": Wiener Kaffeehäuser in der Coronakrise

    10.11.2020 Die Coronakrise trifft auch die Wiener Kaffeehäuser hart. Wolfgang Binder, Obmann der Fachgruppe Wiener Kaffeehäuser hat noch vor dem zweiten Lockdown mit VIENNA.at gesprochen.

    Arbeiten im Flüchtlingscamp: Im Gespräch über Moria

    12.12.2020 Maria Fellinger war von Juli bis September in Griechenland. Sie half im Flüchtlingscamp Moria mit. Mit VIENNA.at sprach sie über ihre Arbeit dort, Eindrücke aus dem Camp und was jeder und jede Einzelne mit der Situation zu tun hat.

    Abseits von Sisi, Sachertorte & Co.: Shades Tours zeigt die Schattenseiten von Wien

    23.09.2020 Wien bietet nicht nur Stephansdom, Sachertorte und Fiaker. Es gibt auch einige Schattenseite zu sehen. Bei den "Shades Touren" geht es um Themen wie Obdachlosigkeit, Armut, Flucht und Drogen - und wo sie in Wien zu finden sind. VIENNA.at hat mit Gründerin Perrine Schober gesprochen.

    Auf einen Spritzer im Sadomaso-Café in Wien-Mariahilf

    10.09.2020 Sadomaso ist der breiten Masse spätestens seit "50 Shades of Grey" ein Begriff. Doch abseits des Multimilliardärs und der schüchternen Studentin gibt es auch in Wien Orte, wo man seine SM-Fantasien ausleben kann. Einer davon ist das SM-Café in Wien-Mariahilf.

    "Wie der Konditor seine Torten bäckt": Einblicke in die Arbeit eines Bestatters

    22.09.2020 Bei der Bestattung Wien arbeiten vier Thanatopraktiker. Thanatopraktiker können das Aussehen von toten Menschen verändern bzw. rekonstruieren und sie auch eine für eine Zeit lang konservieren. VIENNA.at hat nachgefragt, wie das funktioniert.

    Der dritte Mann: Einblicke in das düstere Nachkriegs-Wien

    6.08.2020 Gerhard Strassgschwandtner darf man getrost als Filmfan bezeichnen. In seinem privat zusammengetragenem Museum zum Film "Der dritte Mann" finden sich über 3.000 Stücke rund um den Film. Das Museum ist aber nicht nur für Filmfans interessant: Es gibt auch Einblicke in das Leben in Wien während und nach dem Zweiten Weltkrieg.

    Der Weg zum Glücklichsein: Im Gespräch mit einer Mentaltrainerin

    23.07.2020 Jeden Tag glücklich sein - ist das möglich? Mentaltrainerin Katharina Mühl hilft zumindest dabei, ein glückliches Leben führen zu können. Unabhängig von den Umständen. VIENNA.at hat mit ihr gesprochen.

    Pudern in Wien: Im Gespräch mit einer Sexworkerin

    15.07.2020 Während der Coronazeit waren die Laufhäuser geschlossen, seit 1. Juli dürfen Sie wieder aufmachen. VIENNA.at hat mit einer Sexworkerin über ihre Arbeit, aber auch über ihr Privatleben gesprochen.

    "Die Leute sind innerlich schon längst getrennt": Schlussmacher Peter Treichl im Gespräch

    9.07.2020 Seit über 20 Jahren betreibt Peter Treichl eine partnervermittlung, seit fast sieben Jahren auch das Gegenteil: Eine Trennungsagentur. Wir haben mit ihm über seine Arbeit, Beziehungen und den Inhalt einer Trennungsbox gesprochen.

    Wiener Stargastronom Ewald Plachutta: "Was ich gut kann, ist Glück haben"

    4.07.2020 Mitte Juni, nämlich am 16., feierte der Wiener Star-Gastronom Ewald Plachutta seinen 80. Geburtstag. VIENNA.at war am Tag zuvor bei ihm eingeladen und hat mit ihm über sein Leben gesprochen.

    "Heast, OIDA!": Vienna.at wagt sich unter die Podcaster

    2.07.2020 Nachdem auch der letzte Stammtisch seinen eigenen Podcast aufgenommen hat, wagt sich auch Vienna.at unter die Podcaster. Lydia Mitterbauer und Marcel Strobl entlocken darin jeden zweiten Donnerstag Wienern und Wienerinnen ihre Geschichten.