AA
  • VIENNA.AT
  • Wien - 8. Bezirk

  • Vermutlich letzte Zeugenbefragung im BAWAG-Prozess

    14.04.2008 Mit der Vernehmung des wohl letzten Zeugen und der Fragenbeantwortung durch Gutachter Fritz Kleiner wird sich der BAWAG-Prozess am Montag beschäftigen.

    Leben in Dachau: "Zeit Raum Beziehung" im Volkskundemuseum

    3.10.2011 Wie lebte man im KZ? Weder Worte noch Bilder können so eine Frage beantworten, gestellt werden muss sie trotzdem, immer wieder.

    Heroin kiloweise in Cola-Dosen: Vier Jahre Haft

    9.04.2008 Der 42-jährige Asylwerber, der im großen Stil Heroin nach Wien geschafft hatte und hier verkaufen ließ, ist am Mittwochnachmittag im Straflandesgericht zu vier Jahren unbedingter Haft verurteilt worden.

    Wiener Islamistenpaar erhebt "Folter"-Vorwurf

    7.04.2008 Von "Folter" und Zuständen "wie in einem KZ" ist in einem Brief die Rede, die der in erster Instanz wegen terroristischer Aktivitäten für die al-Qaida verurteilte Mohamed M. am 2. April seinem Anwalt geschrieben hat.

    Tag 88 beginnt mit neuen Fragen an Angeklagte

    7.04.2008 Im BAWAG-Prozess hat heute, Montag, der bereits 88. Verhandlungstag in dem seit Mitte Juli 2007 laufenden Wirtschaftsverfahren begonnen. Zu Beginn wurden die Angeklagten von Richterin Claudia Bandion-Ortner zu verschiedenen einzelnen Themen befragt.

    6 Jahre Haft für sieben Überfälle

    4.04.2008 Weil sie ihrem Freund zuliebe sieben Supermärkte überfiel, hatte sich am Freitag eine 19-Jährige vor einem Wiener Schwurgericht zu verantworten.

    Mehrfacher Einbruchdiebstahl

    1.04.2008 Zwischen 07. Oktober 2007 und 24. Februar 2008 ereigneten sich insgesamt 13 Einbruchdiebstähle in Bäckereifilialen in den Wiener Bezirken Josefstadt, Meidling, Hietzing und Penzing, bei denen davon auszugehen ist, dass sie von ein- und derselben Person bzw. Personengruppe verübt wurden.

    Gutachter-Befragung im BAWAG-Prozess geht weiter

    31.03.2008 Im BAWAG-Strafprozess wird heute, Montag, dem bereits 85. Tag im Verfahren, weiter verhandelt. Auch am Dienstag und Donnerstag stehen Verhandlungen auf dem Programm.

    18-Jähriger Wiener als mutmaßlicher Drogendealer

    27.03.2008 Niederösterreichische Kriminalisten haben einen 18-jährigen Wiener festgenommen, der als mutmaßlicher Drogendealer gilt.

    BAWAG-Prozess:Schwarzecker schrieb Buch zu Krisenmanagement

    26.03.2008 Zu Beginn des 84. Verhandlungstages wurde von Richterin Claudia Bandion-Ortner zunächst der ehemalige BAWAG-Vorstand Josef Schwarzecker befragt.

    BAWAG-Prozess-Tag 84

    26.03.2008 Im BAWAG-Prozess wird heute, Mittwoch, die Befragung von Gutachter Fritz Kleiner fortgesetzt.

    Josefstadt-Dramaturgin Rosina Raffeiner gestorben

    3.10.2011 Rosina Raffeiner, langjährige Chefdramaturgin des Theaters in der Josefstadt, ist am Karsamstag (22. März) nach schwerer Krankheit 55-jährig gestorben.

    BAWAG-Prozess-Lange Fragestunden sollen Nichtigkeit vorbeugen

    25.03.2008 Auch am Tag 83 im BAWAG-Prozess geht es wieder stundenlang um die Befragung des Sachverständigen Fritz Kleiner.

    BAWAG-Prozess-Rückführung der Milliarden von Flöttl sen. bestätigt

    25.03.2008 So wie die Ausleihung der BAWAG-Milliarden an Flöttl jun. war auch die vorzeitige Rückführung der Gelder im Jahr 1994 offenbar quasi eine "Familienangelegenheit":

    BAWAG-Prozess-Flöttl: Hatte 57 Mio. Dollar Verlust

    25.03.2008 Zu Beginn des heutigen Verhandlungstag hat der Angeklagte Wolfgang Flöttl seine "Hausaufgabe", die ihm Richterin Claudia Bandion-Ortner aufgetragen hatte, beantwortet - allerdings nicht zur Zufriedenheit aller.

    Bawag-Prozess: Wann fallen Urteile

    18.03.2008 Im BAWAG-Strafprozess könnte ein Urteil in der letzten April-Woche oder Anfang Mai fallen. Abhängig ist dieser Fahrplan allerdings noch von der Abarbeitung der umfangreichen Fragenkataloge an Gutachter Fritz Kleiner und der Entscheidung über Beweisanträge der Verteidiger.

    Große Bankraubserie geklärt - Festnahme

    18.03.2008 Am 14. März 2008, gegen 14.33 Uhr, wurde in Wien Donaustadt ein Überfall auf eine Bank verübt, bei dem eine Angestellte mit einer Faustfeuerwaffe bedroht wurde. Im Zuge einer Sofortfahndung wurde der 50-jährige Petr K. festgenommen, der mittlerweile für zahlreiche andere Banküberfälle verantwortlich gemacht werden konnte. Stadtreporter Video: 

    BAWAG-Prozess - Zuschauer kam mit Opernglas

    18.03.2008 Zu einem kurzen Zwischenfall kam es am Dienstag im BAWAG-Prozess rund um einen Zuhörer, der mit einem Opernglas ausgestattet die Verhandlung im Großen Schwurgerichtssaal des Wiener Landesgerichts verfolgte.

    BAWAG-Prozess: Verluste für Flöttl

    18.03.2008 Finanziell offenbar wenig erfolgreich waren die "Karibik-1"-Geschäfte zwischen Wolfgang Flöttl und der BAWAG für den nun angeklagten Spekulanten: Er habe dabei einen Verlust erlitten, schilderte Flöttl heute, Dienstag, im BAWAG-Prozess.

    BAWAG-Prozess-Tag 81

    18.03.2008 Heute, Dienstag, muss der Sachverständige Fritz Kleiner wieder Fragen zu seinem Gutachten zu den Sondergeschäften der BAWAG und der Handelstätigkeit von Wolfgang Flöttl beantworten.

    Fünf Jahre Haft für Wiener Millionen-Betrüger

    17.03.2008 Nach wochenlanger Verhandlung ist nun im Wiener Straflandesgericht der Prozess um undurchsichtige Grundstücksgeschäfte zu Ende gegangen, bei denen ein Schaden von 19 Mio. Euro angerichtet wurde.

    Nach dem Geiger-Freispruch: Was das Dienstrecht sagt

    14.03.2008 Ernst Geiger, vom Vorwurf des Amtsmissbrauchs freigesprochener suspendierter Wiener Spitzenkriminalist, wollte sich unmittelbar nach der Verkündung der Entscheidung am späten Donnerstagabend nicht dazu äußern, ob er zur Polizei zurückkehren möchte.

    Geiger-Prozess: Urteil für Abend erwartet

    13.03.2008 Mit einem Urteil war im Prozess gegen Ernst Geiger in den Abendstunden zu rechnen. Davor gab es allerdings noch einen Unsicherheitsfaktor.

    Geiger-Prozess: Chaotische Aktführung bei Ermittlung zu Sauna

    13.03.2008 Von einer "vollkommen chaotischen und unkoordinierten Aktenführung" sprach am Donnerstag jener Beamte beim Prozess gegen Ernst Geiger, der im Dezember des vergangenen Jahres den Prüfbericht zur Amtshandlung in der "Sauna-Affäre" verfasst hat.

    Dritter Tag im Geiger-Prozess

    12.03.2008 Im Wiener Landesgericht wird am Mittwoch der Amtsmissbrauchs-Prozess gegen den früheren Leiter der Wiener Kriminalpolizei, Ernst Geiger, fortgesetzt. Am dritten Verhandlungstag wird Roland Frühwirth als Zeuge aussagen.

    Vierter Verhandlungstag im Terror-Prozess

    12.03.2008 Im Wiener Landesgericht wird am Mittwoch der Terror- Prozess gegen Mohamed M. (22) und Mona S. (21) fortgesetzt und möglicherweise auch abgeschlossen. Die beiden sollen zumindest ab März 2007 "Mitglieder einer terroristischen Vereinigung" gewesen sein. Video:

    Geiger: "Habe keinen Amtsmissbrauch begangen!"

    10.03.2008 "Nicht schuldig! Ich habe keine Razzia verraten! Ich habe keinen Amtsmissbrauch begangen!", wies Ernst Geiger die Vorwürfe des Staatsanwalts zurück.

    Zweiter Prozess gegen Hofrat Geiger begann verspätet

    10.03.2008 Mit mehr als 30 Minuten Verspätung hat der Wiederholungsprozess gegen Hofrat Ernst Geiger am Montag im Großen Schwurgerichtssaal des Wiener Landesgerichts begonnen.

    BIA ermittelt nach Brand in Wiener Polizeianhaltezentrum

    8.03.2008 Nach dem Brand in einer Zelle im Polizeianhaltezentrum am Hernalser Gürtel in Wien-Josefstadt Ende Dezember ermittelt jetzt das Büro für interne Angelegenheiten (BIA). Stadtreporter: Bilder von der Brandstelle:

    Terror-Prozess: Verhandlung eskaliert

    6.03.2008 Nachdem die Geschworenen Videos zu sehen bekommen hatten, die auf den beschlagnahmten Computern von Mohamed M. und Mona S. sichergestellt worden waren, ist am Donnerstagnachmittag die Verhandlung im Wiener Terror-Prozess eskaliert.

    Terror-Prozess nach Auftauchen eines Drohvideos

    3.03.2008 Nach dem Auftauchen eines Drohvideos im vergangenen September beginnt am heutigen Montag in Wien der Terrorprozess gegen den 22-jährigen Mohamed M. und sein Frau Mona. Sie hat angekündigt, voll verschleiert erscheinen zu wollen.

    "Der jüngste Tag" im Theater an der Josefstadt: Schwache Inszenierung

    3.10.2011 Ein rechter Skandal sind diese ewigen Verspätungen, ereifern sich die vor dem Bahnhof wartenden Reisenden zu Beginn von Ödön von Horvaths Schauspiel "Der jüngste Tag". Schuld daran seien "Rationalisierungen" und "elende Schlamperei", heißt es.

    Taser-Gebrauch im Strafvollzug vorerst ausgesetzt

    28.02.2008 Das Justizministerium hat den Taser-Gebrauch im Strafvollzug vorerst ausgesetzt. Damit reagiert die Justiz auf den Protest von Menschenrechtsorganisationen gegen die Elektroschockpistolen sowie eine Einschätzung des Comite contre la torture.

    Jugendbande beging mehr als 150 Straftaten!

    27.02.2008 Mehr als 250.000 Euro Schaden soll eine Wiener Jugendbande verursacht haben, die Anfang Februar ausgeforscht worden ist. 33 Verdächtige sollen innerhalb von drei Jahren mehr als 150 Straftaten begangen haben!

    Frühling in Wiens Parkanlagen

    26.02.2008 Der Frühling naht in großen Schritten - und das bedeutet Arbeit für Wiens Stadtgärtner. Sie arbeiten derzeit auf Hochdruck an den Vorbereitungen für die Auspflanzung der über 300.000 Frühlingsblumen.

    Unbekannte Rowdys steckten in Wien Auto und Mopeds in Brand

    16.02.2008 Von einem schweren Fall von Brandstiftung in Wien in der Nacht auf Samstag berichtete die Polizei: Drei unbekannte Jugendliche haben in der Piaristengasse in der Josefstadt ein Auto in Brand gesteckt.

    Richterin in Wien angegriffen!

    15.02.2008 Eine Richterin am Wiener Straflandesgericht wurde tätlich angegriffen - eine psychisch kranke Frau riss ihr zwei Ketten vom Hals und fügte ihr leichte Verletzungen zu.

    Segeltörn für Sehbehinderte: Sex-Übergriffe bei Massage und Begrüßung

    5.02.2008 Schlimm zugegangen ist es auf einem Segeltörn für sehbehinderte Jugendliche, wenn die Anschuldigungen aller Beteiligter in einem Prozess am Wiener Landesgericht stimmen.

    BAWAG-Prozess - Zwettler: "Man hat Herrn Flöttl vertraut"

    4.02.2008 Der BAWAG-Prozess hat heute Montag, am 65. Verhandlungstag, mit einer gesonderten Einvernahme des mitangeklagten Ex-BAWAG-Generaldirektors Johann Zwettler begonnen.

    BAWAG-Prozess - Vier-Tage-Verhandlungswoche im Landesgericht

    4.02.2008 Im BAWAG-Strafprozess wird diese Woche im Wiener Landesgericht von Montag bis Mittwoch sowie am Freitag verhandelt.

    E-Mails von inhaftiertem Gerd Honsik nerven weiter Parlamentarier

    23.01.2008 E-Mails im Namen des mittlerweile in Wien inhaftierten Holocaust-Leugners Gerd Honsik nerven weiterhin heimische Parlamentarier.

    Josefstadt: Unerwartete Pleite mit "Unverhofft"

    3.10.2011 Auf nichts kann man sich mehr verlassen. Was in der Posse "Unverhofft" ausgedrückt wird, gilt auch für den Rest der Produktion, die Donnerstag Abend Premiere hatte.

    Korneuburger Richterin wegen Amtsmissbrauch vor Gericht

    3.01.2008 Der Prozess gegen jene Korneuburger Richterin, die wegen Amtsmissbrauchs angeklagt ist, wird am 6. Februar im Straflandesgericht Wien stattfinden.

    Bardame luchste Bordell-Besuchern Kreditkarten-Daten ab

    20.12.2007 Teilbedingte Haft setzte es für eine 29-Jährige, die von den Betrügereien nicht viel hatte. Denn der Nutznieser war ihr Freund.

    Neuer, gelber Parkschein für zwei Stunden

    14.12.2007 Der Wiener Gemeinderat hat nun die Einführung eines neuen, für zwei Stunden gültigen Parkscheins für die Kurzparkzonen der Stadt beschlossen.

    BAWAG-Prozess: Letzte Verhandlungswoche 2007 im Zeichen der Gutachter

    26.11.2007 Im BAWAG-Strafprozess kommen in der letzten Verhandlungswoche im heurigen Jahr die Gutachter zu Wort. Am Mo, Mi und Do sind noch Verhandlungstage im Wiener Landesgericht angesetzt, dann wird in dem Mega-Wirtschaftsverfahren bis Mitte Jänner pausiert.

    Nach Einbruch: Polizei empfing Gitarren-Dieb daheim

    25.11.2007 Der Einbrecher ließ sich bequem mit dem Taxi nach Hause fahren. Ein Zeuge verfolgte das Auto mit dem Fahrrad und erkannte das Kennzeichen.

    Misshandlung: Freispruch im Zweifel

    12.11.2007 Der Richter überlegte nach dem Plädoyer minutenlang. Dann sprach er die 29-jährige fünffache Mutter, die vor ihm saß, frei. Offenkundig mit gehörigem Bauchweh.