Achtung: Betriebsstörungen auf U4 und U6

Auf der Linie U4 gibt es derzeit eine Betriebsstörung
Auf der Linie U4 gibt es derzeit eine Betriebsstörung ©APA
Am Montagvormittag war der Betrieb der U-Bahn-Linie U4 zwischen Karlsplatz und Schottenring eingestellt. Auch auf der Linie U6 kam es zu erheblichen Verzögerungen.

Die U4 fuhr nicht zwischen Karlsplatz und Schottenring. Ursache war ein schadhafter Zug, der im Bereich des Schwedenplatzes angehalten und eingezogen werden musste. Der Zug dahinter wurde evakuiert. Für viele Berufstätige hieß das, sie kamen mit einer fetten Verspätung zur Arbeit. Ein User zu Vienna Online: “Ich habe statt 30 Minuten fast eine Stunde in die Arbeit gebraucht, das ist sehr ärgerlich”.

Störung auch auf der U6

Auch auf der U6 kam es zu längeren Wartezeiten. Hier war der Auslöser die Verunreinigung eines Zuges durch Erbrochenes. Der betroffene Zug musste ebenfalls eingezogen werden. Die Wiener Linien arbeiteten auch hier an der raschen Wiederherstellung des regulären Fahrbetriebs. Nach Angaben der Wiener Linien Pressestelle war der reguläre Betrieb gegen 9:00 Uhr auf beiden Linien wiederhergestellt, Probleme mit den Intervallen wurden aber nicht ausgeschlossen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Achtung: Betriebsstörungen auf U4 und U6
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen