Frau ertappte Wohnungseinbrecher in der Josefstadt

Die aufmerksame Zeugin konnte einen Wohnungseinbruch in Josefstadt verhindern
Die aufmerksame Zeugin konnte einen Wohnungseinbruch in Josefstadt verhindern ©Bilderbox (Symbolbild)
Am Donnerstagvormittag kam es zu einem versuchten Wohnungseinbruch in Wien-Josefstadt. Dank einer aufmerksamen Zeugin konnten zwei Beschuldigte umgehend festgenommen werden.

Der Vorfall geschah am 17. November 2011 um 10:05 Uhr in einem Wohnhaus in der Bennogasse in der Josefstadt. Es läutete an der Wohnungstüre einer 31-Jährigen in der Bennogasse. Die Frau reagierte nicht darauf und hörte plötzlich Geräusche aus dem Stiegenhaus. Vorsichtig blickte sie durch den Türspion und sah zwei Männer, die am Schloss der Nachbarswohnung hantierten. Daraufhin verständigte die Frau umgehend die Polizei.

Josefstadt: Einbrecher versuchten zu flüchten

Als die Männer die eintreffenden Polizisten bemerkten, versuchten sie aus dem Wohnhaus zu flüchten. Die Polizisten konnten den 45-jährigen Dragan K. und den 44-jährigen Miodrag D. noch im Stiegenhaus festnehmen. Bei der Personsdurchsuchung konnte diverses Einbruchswerkzeug sichergestellt werden. Die Männer wurden nach ihren Einvernahmen in Josefstadt  in die Justizanstalt eingeliefert.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 8. Bezirk
  • Frau ertappte Wohnungseinbrecher in der Josefstadt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen