Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Das sind die Wiener Sportstars 2012

10.09.2012 Am Dienstag stand der Arkadenhof des Wiener Rathauses bei der Verleihung der "Wiener Sportstars 2012" ganz im Zeichen des Sports. In zehn Kategorien wurden Wiens Sportler und Sportlerinnen des Jahres geehrt.

Wien Energie Business Run: Straßensperren und Staugefahr

5.09.2012 Mehr als 20.000 Läufer und tausende Besucher werden am Donnerstagnachmittag beim Wien Energie Business Run ertwartet. Rund um das Ernst-Happel-Stadion werden Staus und Straßenpserren erwartet. Wir haben alle Sperren und weitere Infos zur Anreise für Sie.

Eklat bei Paralympics-Siegerehrung: Verwirrung um Diskus-Gold

4.09.2012 Vor 80.000 Zuschauern im Londoner Olympiastadion hat am Montag eine der kuriosesten Siegerehrungen in der Geschichte der Paralympics stattgefunden.

Altach holte vereinslosen Benedikt Zech

3.09.2012 Der Fußball-Erste-Liga-Club SCR Altach hat drei Tage nach dem Ende der Transferzeit noch einen neuen Spieler verpflichtet.

Superstar Ronaldo "traurig": Portugiese bei Real vor Abgang?

3.09.2012 "Reich, gutaussehend und traurig" - Cristiano Ronaldo hat nicht nur für die Zeitung "El Mundo" wieder einmal die Aufmerksamkeit auf sich gezogen.

Horror-Crash in Belgien: "Uns ist allen der Mund offen geblieben"

28.01.2014 Ferrari-Teamchef Stefano Domenicali hat nach dem Horrorunfall in Spa-Francorchamps Konsequenzen gefordert.

20.556 Läufer in 6.852 Teams beim Wien Energie Business Run 2012

3.09.2012 Der Wien Energie Business Run bricht alle Rekorde. Zum ersten Mal in der 12-jährigen Geschichte starten mehr als 20.000 Teilnehmer. 6.852 Teams werden 20.556 Läufer und Walker aus 994 verschiedenen Unternehmen ins Rennen schicken.

SK Rapid Wien gegen SV Mattersburg - Die Stimmen zum Spiel

3.09.2012 Nach dem Einzug in die Gruppenphase der Europa League hat der SK Rapid Wien den Schwung mitgenommen und ging auch beim Heimspiel gegen den SV Mattersburg als Sieger vom Platz. Damit geht Rapid als Tabellenzweiter in die Länderspielpause.

SK Rapid Wien gewinnt 3:0 gegen SV Mattersburg

2.09.2012 Nur drei Tage nach dem Einzug in die Gruppenphase der Europa League konnte der SK Rapid Wien auch in der Bundesliga mit Heimvorteil punkten. 3:0 gewannen die Hütteldorfer am Sonntag gegen den SV Mattersburg. Damit geht Rapid als Tabellenzweiter in die Länderspielpause. Die Treffer erzielten Terrence Boyd (12., 66.) und Christopher Trimmel (49.).

Europa League: Rapid startet Vorverkauf am 8. September

2.09.2012 Der Vorverkauf für die Heimpartien der Fußball-Europa-League startet bei Rapid am 8. September. Angeboten werden Dreier-Abos, sollte es tatsächlich zu einem von der UEFA angedrohten Geisterspiel kommen, wird der Ticketpreis erstattet.

Button gewann Belgien-GP in Spa vor Vettel

2.09.2012 McLaren-Pilot Jenson Button hat nach der fünfwöchigen Sommerpause aus der Pole-Position den Formel-1-Grand-Prix von Belgien gewonnen und in Spa seinen zweiten Saisonsieg gefeiert.

LIVE: SK Rapid Wien gegen SV Mattersburg im Ticker

2.09.2012 Drei Punkte peilen die Hütteldorfer im Heimspiel gegen den SV Mattersburg am Sonntag an. Nach ihrem Aufstieg in die EL-Gruppenphase wollen sie auch gegen die Mannschaft aus dem Burgenland das Ende einer Misserfolgsserie einläuten,  denn in den jüngsten drei Duellen gegen den SV Mattersburg im Hanappi-Stadion kamen die Grün-Weißen nie über ein Unentschieden hinaus. Wir berichten live ab 16 Uhr.

Meister Hard und Bregenz siegten mit Mühe

1.09.2012 Einen erfolgreichen Saisonstart legte Meister Hard hin, die Vorarlberger hatten allerdings beim 25:24 auswärts gegen Bärnbach/Köflach hart zu kämpfen. Das Harder Siegestor durch Marko Tanaskovic fiel drei Sekunden vor der Schlusssirene.

Admira gegen WAC: Verdientes 1:1-Remis in der Südstadt

1.09.2012 Die Admira wartet in der Fußball-Bundesliga weiter auf ein Erfolgserlebnis. Die Südstädter mussten sich am Samstag gegen den Wolfsberger AC zu Hause mit einem 1:1 (0:1) zufriedengeben.

Austria nach 2:0 gegen Wiener Neustadt weiter vorne

1.09.2012 Die Austria führt auch nach der 7. Runde die Tabelle der Fußball-Bundesliga an. Die Wiener setzten sich am Samstag auswärts gegen Wiener Neustadt verdient und ungefährdet 2:0 (1:0) durch.

LIVE: SC Wiener Neustadt gegen FK Austria Wien im Ticker

1.09.2012 Peter Stöger will mit der Austria bei seinem Ex-Club nicht ins Straucheln geraten. Bei dem Auswärtsspiel gegen den SC Wiener Neustadt spricht eigentlich alles dafür, dass die Violetten weiter von der Spitze lachen. Seien Sie live dabei, ab 18.30 Uhr in unserem Ticker.

Leader Austria trifft in 7. Bundesliga-Runde auf Wr. Neustadt

1.09.2012 In der heimischen Fußball-Bundesliga stehen heute um 18.30 Uhr vier Partien der 7. Runde auf dem Programm.

Vienna Capitals erzielten Sieg gegen Slovan Bratislava

1.09.2012 Grund zur Freude: Wie die Salzburger feierten am Freitagabend auch die Vienna Capitals einen Sieg in der European Trophy.

Wechselkarussell drehte sich kräftig

31.08.2012 Am 31. August endete im Profifussball die Transferperiode. Zum Abschluss gab es auch bei den heimischen Klubs noch einige Bewegungen.  

Altach feierte klaren Erste-Liga-4:1-Heimsieg gegen Hartberg

31.08.2012 Der SCR Altach ist in der Erste Liga wieder auf die Erfolgsstraße zurückgekehrt. Eine Woche nach dem Auswärts-1:2 bei der Vienna feierten die Vorarlberger am Freitag in der Cashpoint-Arena gegen den TSV Hartberg einen klaren 4:1-(3:0)-Heimsieg.

Austria Lustenau ließ mit 1:1 im Derby Punkte liegen

31.08.2012 Tabellenführer Austria Lustenau ist auch nach der achten Runde der Fußball-Erste-Liga ungeschlagen, sie mussten sich allerdings am Freitagabend im von Dauerregen beeinträchtigten Derby gegen den FC Lustenau mit einem 1:1 (0:0) begnügen.

Europa League Auslosung: Rapid Wien trifft auf Leverkusen, Trondheim und Charkiw

31.08.2012 Der SK Rapid Wien trifft in der Gruppenphase der Fußball-Europa-League auf Bayer Leverkusen, Metalist Charkiw und Rosenborg Trondheim. Das hat die Auslosung am Freitag in Monaco ergeben.

Margreitter feierte mit Wolverhampton Sieg im Liga-Cup

31.08.2012 Georg Margreitter hat im ersten Spiel mit seinem neuen Club Wolverhampton einen Erfolg bejubelt.

Ruhiger Abend bei Rapid-Saloniki Spiel

31.08.2012 Das Fußball-Europa-League-Spiel im Gerhard Hanappi Stadion am Donnerstagabend zwischen Rapid Wien und PAOK Saloniki ging ohne weitere Zwischenfälle über die Bühne. Keine einzige Leuchtrakete wurde gezündet. Die 16.000 Besucher, darunter etwa 700 Anhänger des Gastmannschaft, verhielten sich gößtenteils ruhig.

SK Rapid Wien gegen PAOK - Die Stimmen zum Einzug in die Europa League Gruppenphase

31.08.2012 Mit einem 3:0 (1:0) Heimsieg gegen PAOK Saloniki hat es der SK Rapid Wien nach 2009 und 2010 zum dritten Mal geschafft in die Europa League Gruppenphase einzuziehen.

"Luschnou" freut sich aufs Derby

31.08.2012 Lustenau - Nach letzten Informationen wird das Lustenauer Derby trotz des andauernden Regens in Vorarlberg wie geplant stattfinden. Am Freitag Nachmittag um 14 Uhr gab es noch eine Platzbeschau im Reichshofstadion, die die Bespielbarkeit des Rasens sicherstellten sollte.

Ehemaliger Weltranglisten-Erster Roddick hört auf

31.08.2012 Der frühere Weltranglisten-Erste Andy Roddick wird nach den US Open seine Tennis-Karriere beenden. Das teilte der US-Open-Sieger von 2003 an seinem 30. Geburtstag am Donnerstag mit.

Eindhoven feierte 9:0-Kantersieg in EL-Play-off

30.08.2012 PSV Eindhoven ist am Donnerstagabend eindrucksvoll in die Gruppenphase der Fußball-Europa-League eingezogen. Die Niederländer feierten gegen den FK Zeta aus Montenegro einen 9:0-Heimsieg und schafften mit dem Gesamtscore von 14:0 den Aufstieg. Marcel Ritzmaier wurde bei den Siegern zur Pause eingewechselt.

Tsonga bei US Open als erster Top-Ten-Spieler out

31.08.2012 Jo-Wilfried Tsonga ist bei den US Open in New York in der zweiten Runde gescheitert. Der Weltranglisten-Sechste aus Frankreich verlor gegen den Slowaken Martin Klizan am Donnerstag 4:6,6:1,1:6,2:6. "Ich war in keiner guten Verfassung und habe schlecht gespielt", sagte der niedergeschlagen und ratlos wirkende Tsonga, der sich als erster Top-10-Spieler aus Flushing Meadows verabschiedete.

Rapid Wien nach 3:0-Sieg über PAOK Saloniki in EL-Gruppenphase

31.08.2012 Der SK Rapid Wien konnte sich am Donnertagabend im Wiener Hanappi Stadion mit einem souveränen 3:0-Sieg über PAOK Saloniki in die Europa League-Gruppenphase spielen.

Ausschreitungen zwischen PAOK- und Rapid-Fans am Schwedenplatz

30.08.2012 Nicht nur am Mittwochabend, auch am Donnerstagnachmittag nur wenige Stunden vor dem Spiel ist es in der Wiener Innenstadt zu Ausschreitungen gekommen. Am Schwedenplatz haben sich Anhänger von PAOK Saloniki versammelt, sie hatten geplant von dort gemeinsam zu Fuß zum Stadion in Hütteldorf zu laufen.

Rapid gegen PAOK: Scharfe Polizeikontrollen bei der Anreise

30.08.2012 Vor dem Spiel SK Rapid Wien gegen PAOK Saloniki wurden am Donnerstag zahlreiche Busse mit Fans des griechischen Vereins gestoppt und kontrolliert. Mit hinter dem Kopf verschränkten Händen mussten Fahrgäste warten, während Polizisten mit Diensthunden durch die Busse gingen. Bisher habe es aber noch keine Verhaftungen gegeben, heißt es von der Polizei.

Österreichs erste Ski-Olympiasiegerin Jochum-Beiser wird 85

30.08.2012 Trude Jochum-Beiser, Österreichs erste Ski-Olympiasiegerin, feiert am kommenden Sonntag ihren 85. Geburtstag. Die am 2. September 1927 geborene Vorarlbergerin ist mit zweimal Gold und einer Silber-Medaille immer noch Österreichs erfolgreichste Sportlerin bei Winterspielen.

Fans von Rapid und PAOK treffen aufeinander: Erste Ausschreitungen in der Wiener Innenstadt

30.08.2012 Bereits am Mittwochabend soll es in der Wiener Innenstadt zu ersten Ausschreitungen zwischen Fußballfans gekommen sein, wie Polizeisprecher Roman Hahslinger auf Anfrage von VIENNA.AT berichtet. Verletzt wurde dabei niemand, aber es ist zu Sachbeschädigungen gekommen. Auch wenn die Daten von 20 Personen aufgenommen wurden, wurde Anzeige gegen Unbekannt erstattet.

SK Rapid Wien gegen PAOK Saloniki: Trainer Schöttel ist optimistisch

29.08.2012 Vor dem Europa-League-Play-Off-Spiel gegen PAOK Saloniki gibt sich Trainer Peter Schöttel optimistisch: "Ich glaube wieder, dass es sehr eng werden wird morgen." Aber wenn man die Lehren aus dem Hinspiel gezogen habe, werde man mit Heimvorteil und Unterstützung der Fans gewinnen können, sagte er bei der Pressekonferenz am Mittwoch.

Rapid bekommt ein Fan-Zentrum: Andy Marek zieht sich zurück

30.08.2012 Eigentlich sollte es in der Rapid-Pressekonferenz am Mittwoch um ein Statement des Vereins zur von der UEFA verhängten Strafe gehen. Letztlich gab es aber eine vermutlich noch weitreichendere Ankündigung: Fan-Betreuer Andy Marek zieht sich aus der Betreuungsarbeit der aktiven Fans zurück. "Das heißt nicht, dass ich kapituliere", betonte er jedoch ausdrücklich.

Polizei erwartet bis zu 1.000 PAOK Saloniki-Fans beim Rückspiel gegen Rapid in Wien

29.08.2012 Am Donnerstagabend findet im Wiener Hanappi-Stadion das Rückspiel der Europa-League-Qualifikation zwischen PAOK Saloniki und Rapid Wien statt. Die Polizei erwartet zu diesem Anlass bis zu 1.000 Anhänger der griechischen Mannschaft in Wien, bei denen es sich zu einem Großteil um Risiko-Anhänger handeln soll. Beim letzten Aufeinandertreffen der beiden Teams war es zu schweren Ausschreitungen gekommen.

LIVE: Pressekonferenz des SK Rapid Wien zu UEFA-Sanktionen nach Ausschreitungen

26.04.2013 Nach den Ausschreitungen beim Europa-League-Play-off-Hinspiel zwischen PAOK Saloniki und Rapid Wien hat die UEFA die Höchststrafe verhängt. Nun folgt ein Statement der Hütteldorfer: Präsident Rudolf Edlinger nimmt bei einer Pressekonferenz in Wien offiziell Stellung dazu. Wir berichten live ab 13.00 Uhr aus dem Hanappi-Stadion.

UEFA verhängt Höchststrafe: 75.000 Euro Geldstrafe und ein Geisterspiel für Rapid

28.08.2012 Nach den Ausschreitungen beim Europa-League-Play-off-Hinspiel zwischen PAOK Saloniki und SK Rapid Wien (2:1) hat die UEFA nun beide Vereine zu hohen Strafen verdonnert. Die Hütteldorfer müssen eine Geldstrafe von 75.000 Euro zahlen und ein Europacup-Heimspiel ohne Zuschauer abhalten. Die griechische Mannschaft muss sogar drei Geisterspiele abhalten und eine Strafe von 150.000 Euro zahlen.