Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Keine Veränderungen in den Top 20 der FIFA-Weltrangliste

ÖFB-Team weiter auf Platz zehn
ÖFB-Team weiter auf Platz zehn
Keine Veränderungen gegenüber dem vergangenen Jahr gab es in der ersten FIFA-Weltrangliste 2016. Belgien führt weiter vor Argentinien, Spanien und Deutschland. Österreich startet auf Rang zehn ins Jahr der Fußball-EM (10. Juni bis 10. Juli), die Gegner des ÖFB-Teams in Frankreich liegen auf den Rängen sieben (Portugal), 20 (Ungarn) und 36 (Island).

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Keine Veränderungen in den Top 20 der FIFA-Weltrangliste
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen