AA

Abschlussbericht zur „Kursk“-Tragödie

24.08.2011 Russlands Generalstaatsanwalt Wladimir Ustinow hat Präsident Wladimir Putin den Abschlussbericht zur Untersuchung der Tragödie des Atom-U-Boots "Kursk" übergeben.

Vor Flammen geschützt

24.08.2011 Durch den Einsatz von 1.500 Feuerwehrleuten im Sequoia-Nationalpark ist es gelungen, die Mammutbaumbestände vor den näher rückenden Flammen zu schützen.

Queen eröffnet Commonwealth-Spiele

24.08.2011 Königin Elizabeth II. hat am Donnerstagabend in Manchester die 17. Commonwealth-Spiele eröffnet. An dem Sportereignis nehmen mehr als 4000 Athleten teil.

Riesiges Urwald-Überwachungs-System

24.08.2011 In Brasilien ist ein umstrittenes System zur elektronischen Überwachung des Amazonas-Regenwaldes eingeweiht worden. Indio-Verbände befürchten Kontrolle durch das Militär.

Solo-Projekt

24.08.2011 Der ’N Sync-Sänger und frühere Britney-Spears-Freund Justin Timberlake geht im doppelten Sinne eigene Wege.

Kolumbien: Tausende Frauen für Frieden

24.08.2011 Tausende Frauen haben in der kolumbianischen Hauptstadt Bogota für den Frieden demonstriert. „Wir gebären nicht, um unsere Kinder in den Krieg zu schicken“.

Papst wie ein Popstar gefeiert

24.08.2011 Mit Tränen in den Augen jubeln 17-jährige Mädchen dem Papst zu. Beim Weltjugendtreffen in Kanada herrscht eine ausgelassene Stimmung wie bei einem grossen Popereignis.

US-Camperin verursachte Sequoia-Brand

24.08.2011 Eine Camperin hat trotz extremer Trockenheit im Wald ein Lagerfeuer zum Hot-Dog-Kochen angezündet und damit den Brand verursacht, der Kaliforniens Mammutbäume bedroht.

Feuer in Kalifornien wütet weiter

24.08.2011 Mehr als tausend Feuerwehrleute konnten zwar zunächst ein Übergreifen der Flammen auf die berühmten Mammutbäume verhindern, das Feuer wütet aber weiter.

Schwierige Aufgabe

24.08.2011 Der deutsche Verteidigungsminister Peter Struck sieht sich mit einer schwierigen Aufgabe konfrontiert. Nach dem 11.9. müsse sich die Politik der neuen Bedrohungslage anpassen.

VGKK: Nicht pleite

24.08.2011 Noch lange nicht pleite ist die Vorarlberger GKK. Das geht aus der Gebarung hervor. Mit Wertpapieren und Geldeinlagen konnte sie Defizite abdecken.

Verseuchte Erdbeeren in Österreich entdeckt

24.08.2011 In Österreich sind mit Pestizidrückständen verseuchte Erdbeeren aus Deutschland und den Niederlanden entdeckt worden. Experten von Global 2000 fanden die giftigen Früchte.

Unterstützung für Milosevic

24.08.2011 Der ehemalige jugoslawische Präsident Slobodan Milosevic kann immer noch auf die Unterstützung der Mehrheit der serbischen Bevölkerung zählen.

Beckenbauer und Frau gehen getrennte Wege

24.08.2011 Franz Beckenbauer und seine Frau Sybille gehen nach Informationen der „Bild“-Zeitung ab sofort getrennte Wege. „Kaiser Franz“ will sich auf unehelichen Sohn konzentrieren.

Scharfe Kritik an Israel

24.08.2011 Nach dem folgenschweren Raketenangriffe auf ein Wohnhaus in Gaza hat Israel auch auf einer Sondersitzung des UNO-Sicherheitsrats heftige Kritik hinnehmen müssen.

Liza Minnelli wird Hauptfigur

24.08.2011 US-Sängerin Liza Minnelli wird nach Angaben des US-Fernsehsenders VH1 noch in diesem Jahr als Hauptfigur in einer Reality-Sendung mitspielen.

Gefesseltes Brüderpaar tot geborgen

24.08.2011 Zwei aneinander gefesselte Brüder sind am Mittwoch tot aus dem Main bei Frankfurt geborgen worden. Die Buben im Alter von vier und fünf Jahren sind nach Einschätzung der Polizei Opfer einer Familientragödie.

EU-Mittel nutzen

24.08.2011 Eine Zwischenbilanz der laufenden EU-Strukturfondsperiode sieht positiv aus, gaben LH Sausgruber und LR Manfred Rein im Pressefoyer bekannt.

"Neutral"-Einstufung beibehalten

24.08.2011 Die Erste Bank bestätigt ihre "Neutral"-Einstufung für den Strumpf- und Bodyerzeuger Wolford.

Erfolgreich ausgewichen

24.08.2011 Ländle-Automobilzulieferer wehren sich gegen Mehrkosten für Zulieferer durch Preissteigerungen und gleichzeitige Absatzrückgänge in der Branche.

Klage gegen Ökopunkte

24.08.2011 Die Entscheidung der EU-Kommission, das volle Ökopunkte-Kontingent zu verteilen sei "eine Entscheidung gegen die österreichische Bevölkerung", so Mathias Reichhold.