Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Landtagswahl Tirol

  • Tiroler ÖVP kritisiert FPÖ-Spitzenkandidaten Abwerzger

    19.02.2018 Die Tiroler ÖVP hat den FPÖ-Spitzenkandidaten Markus Abwerzger wegen seiner "ständigen Querschüsse" im "Tiroler Anti-Transit-Kampf" scharf kritisiert. Klubobmann Jakob Wolf thematisierte dies nach Abwerzgers gemeinsamen Auftritt mit Verkehrsminister Norbert Hofer (FPÖ).

    Grüne legten Kosten für Tiroler Landtagswahlkampf offen

    19.02.2018 Die Grünen haben bisher 422.902 Euro im Tiroler Landtagswahlkampf ausgegeben. In dieser Offenlegung der Wahlkampfkosten sind auch die Ausgaben für die Vorarbeiten seit Sommer 2017 enthalten.

    Hofer "mäßig optimistisch" bezüglich Platters Transit-Forderungen im Tirol-Wahlkampf

    19.02.2018 Tirols Landeshauptmann Günther Platter fordert, dass beim nächsten Brenner-Transit-Gipfel im Mai ein Zusatzprotokoll mit Verständnis für Lkw-Blockabfertigungen, Lkw-Obergrenze und Korridormaut verabschiedet wird.

    Landtagswahl in Tirol: So gestalten die Parteien ihr Wahlkampf-Finale

    18.02.2018 In einer Woche wird in Tirol der Landtag gewählt. Nach einer turbulenten Phase im Wahlkampf, in der mit dem umstrittenen ORF-Beitrag über die FPÖ-Wahlwerbung gehörig Staub aufgewirbelt wurde, geht es nun ins Finale. Die Parteien mobilisieren noch einmal ihre letzten Kräfte und laden unter anderem zu Schlussveranstaltungen mit prominenter Bundeshilfe.

    ORF-"Elefantenrunde" zur Tirol-Wahl: Hitzige Diskussion um das Thema Transit

    18.02.2018 Sieben der acht Spitzenkandidaten sind eine Woche vor der Tiroler Landtagswahl in der ORF-Pressestunde aufeinandergetroffen. Über weite Strecken gestalteten sich die Diskussionen unaufgeregt und sachlich, lediglich beim Thema Transit - dem Dauerbrenner der vergangenen Wahlkampfwochen - erhitzten sich die Gemüter.

    SPÖ Tirol tourt mit Wohlfühl-Kampagne durchs Land

    17.02.2018 Die SPÖ Tirol tourt mit Elisabeth Blanik als Hoffnungsträgerin durch das Land. Bis zur Landtagswahl in Tirol am 25. Februar sollen noch Wähler überzeugt werden.

    Felipe hofft bei Tirol-Wahl auf zweistelliges Ergebnis der Grünen

    17.02.2018 Ingrid Felipe, Spitzenkandidatin der Tiroler Grünen, macht sich bei der Landtagswahl am 25. Februar Hoffnungen auf ein Ergebnis im zweistelligen Bereich. Sollte dies nicht gelingen, werde sie sich überlegen, was sie dazu beigetragen habe.

    Kleinpartei "Family" umwirbt in Tiroler Wahlkampf Wähler mit Gutscheinen

    17.02.2018 Die Kleinpartei "Family - Die Tiroler Familienpartei" will die Wähler in Tirol von sich überzeugen und verteilt Wahlgeschenke. Listenerste Andrea Krumschnabel sucht den Kontakt zu potenziellen Wählern.

    Tiroler FPÖ kündigt rechtliche Schritte wegen Fake-Plakaten an

    17.02.2018 Die Tiroler FPÖ kündigt angesichts von Fake-Plakaten rechtliche Schritte und eine Anzeige wegen Wahlmanipulation an. Die Fake-Wahlplakate in Innsbruck zeigen ein Flüchtlingskind hinter einem Zaun und den Slogan "Augen auf, Brenner zu - endlich echter Grenzschutz".

    Platter will bei Tirol-Wahl "gute Stimmung in Stimmen umwandeln"

    17.02.2018 Der Tiroler Landeshauptmann und ÖVP-Spitzenkandidat Günther Platter tourt durch das Land, um für die Landtagswahl am 25. Februar zu mobilisieren. Sein meist gesagter Satz lautet dabei: "Wir müssen die gute Stimmung in Stimmen umwandeln."

    Wahlkarten für die Tirol-Wahl müssen bis 21. Februar im Postkasten sein

    17.02.2018 Jene Tiroler, die mittels Briefwahl ihre Stimme abgeben wollen, müssen ihre ausgefüllten und unterschriebenen Unterlagen bis spätestens Mittwoch, den 21. Februar, in den Postkasten werfen. Bis Freitag muss die Wahlkarte nämlich bei der jeweiligen Gemeinde eingelangt sein.

    Tirol-Wahl: Grüne wollen Klubstatus nicht verlieren

    16.02.2018 Die Grünen haben bei der Tiroler Landtagswahl am 25. Februar ein wichtiges Ziel vor Augen: das Halten des Bundesratsmandats. Sollten sie dieses verlieren, ist auch der Klubstatus weg.

    Ingrid Felipe: Grüne Spitzenkandidatin im Porträt

    16.02.2018 Am 25. Februar wird die sich selbst gern als "Umweltfighterin" titulierte Grüne und Landeshauptmann-Stellvertreterin Ingrid Felipe gegen ein weiteres Abrutschen der Grünen bei der Landtagwahl in Tirol ankämpfen. 

    SPÖ-Blanik will keine Koalition mit ÖVP in Tirol: "Augenhöhe" wäre nicht gegeben

    17.02.2018 Die Spitzenkandidatin und Chefin der Tiroler SPÖ, Elisabeth Blanik, will keine Koalition mit der ÖVP eingehen. Laut Blanik sei dann die "Augenhöhe" mit der ÖVP nicht gegeben. Blanik möchte, dass die SPÖ nach der Landtagswahl am 25. Februar "stärker" wird.

    Elisabeth Blanik: SPÖ-Spitzenkandidatin im Porträt

    15.02.2018 Elisabeth Blanik geht mit einem großen Ziel in die Tiroler Landtagswahl: 25 Prozent für die SPÖ. Eine Herkulesaufgabe für die zierliche, impulsiv-emotionale Lienzer Bürgermeisterin nach dem historischen Tiefststand bei der Landtagswahl 2013 mit 13,72 Prozent.. Die Spitzenkandidatin im Porträt.

    Tirol: Valentins-Wahlkampf der NEOS für die Landtagswahl 2018

    14.02.2018 "Liebe für Europa" schworen die Tiroler NEOS am Valentinstag bei ihrem Wahlkampftag in Innsbruck. Neben der Liebeserklärung verteilte Spitzenkandidat Dominik Oberhofer zudem Punschkrapfen und sonstige Wahlzuckerl in der Maria-Theresien-Straße.

    Nach Aufregung um ORF Tirol-Beitrag: Strache fordert personelle Konsequenzen

    14.02.2018 Nach der Aufregung rund um eine modifizierte Version eines ORF-Beitrags eines Wahlkampfauftritts von FPÖ-Tirol Spitzenkandidat Markus Abwerzger, ist Vizekanzler Heinz-Christian Strache um Aufklärung bemüht. Es stehe ihm nicht zu, irgendwelche Rücktritte zu fordern, er verlange jedoch personelle Konsequenzen beim ORF Tirol.

    Tirol-Wahl: Die Ausgangslage, Ziele und Chancen der Parteien

    4.02.2018 Sieben Parteien kandidieren bei der Tiroler Landtagswahl landesweit. Neben den im Landtag Vertretenen, also ÖVP, SPÖ, Grüne, FPÖ und Liste Fritz, versuchen sich auch die NEOS und "Family - Die Tiroler Familienpartei" zum ersten Mal. "Impuls Tirol" tritt nur in acht der neun Wahlkreisen an, obwohl sie aktuell mit drei Mandataren im Landtag sitzt.

    LT-Wahl: Abwerzger kritisiert "unerträgliches Schweigen" von Platter zur "Causa ORF Tirol"

    13.02.2018 Nach dem umstrittenen ORF-Beitrag über den Tiroler FPÖ-Wahlkampf geht der freiheitliche Spitzenkandidat Markus Abwerzger zwölf Tage vor der Landtagswahl auf direkte Konfrontation mit Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP). Abwerzger kritisierte dessen "Schweigen" in der "Causa ORF Tirol" per Aussendung am Dienstag als "unerträglich".

    Andrea Haselwanter-Schneider: Liste Fritz-Spitzenkandidatin im Porträt

    13.02.2018 Die Spitzenkandidatin der Liste Fritz, LAbg. Andrea Haselwanter-Schneider, tritt bei der Landtagswahl in Tirol an und sieht sich selbst als "gelernte Oppositioenelle". Die Spitzenkandidatin im Porträt.

    ORF-Landesdirektor entschuldigte sich bei FPÖ-Spitzenkandidat Abwerzger

    12.02.2018 Der Tiroler ORF-Landesdirektor Helmut Krieghofer hat sich beim Tiroler FPÖ-Spitzenkandidaten Markus Abwerzger fpr den ORF-Beitrag entschuldigt.

    Liste Fritz: Andrea Haselwanter-Schneider will ORF-Elefantenrunde auslassen

    15.02.2018 Andrea Haselwanter-Schneider, die Spitzenkandidatin der Liste Fritz, will die ORF-Elefantenrunde zur Landtasgwahl in Tirol auslassen. Grund dafür sei, dass die Journalistin als Moderatorin nach dem TV-Beitrag des ORF Tirol über den FPÖ-Spitzenkandidaten Marus Abwerzger abgezogen wurde.

    Nach ORF-Beitrag: FPÖ-Tirol ortet "Manipulationsskandal" und fordert Konsequenzen

    12.02.2018 Rund eine Woche vor der Tiroler Landtagswahl sorgt ein ORF-Beitrag für Unmut in der Tiroler FPÖ: Der freiheitliche Mediensprecher Hans-Jörg Jenewein ortete am Sonntag einen "ORF-Manipulationsskandal" und kündigte an, dass man sich an die Medienbehörde KommAustria wenden wird.

    ÖVP-Absolute bei Landtagswahl in Tirol möglich

    10.02.2018 Bei der kommenden Landtagswahl in Tirol Ende Februar könnte sich nach Niederösterreich auch bei der dort ansässigen ÖVP wieder ein absolute Mehrheit ausgehen.

    Landtagswahl Tirol 2018: Aufregung rund um FPÖ-Kandidat Abwerzger

    10.02.2018 Am Samstag sorgte ein ORF-TV-Beitrag rund um einen Wahlkampfauftritt von Markus Abwerzger, FPÖ-Spitzenkandidaten bei der kommenden Landtagswahl in Tirol, für Aufregung. 

    Liste Fritz setzt bei zweiter Plakatwelle auf das Thema "Olympia"

    9.02.2018 In einer zweiten Plakatwelle nimmt sich die Liste Fritz dem Thema "Olympia" an: Mit den Worten "Wir Olympiasieger" will man den Wählern den "fulminanten Sieg" in Erinnerung rufen, als sich im vergangen Oktober die Mehrheit der Tiroler Bevölkerung gegen die Bewerbung für die Olympischen Winterspiele 2026 aussprach.

    Dauerbrenner: Transit auch im Tiroler Wahlkampf Thema

    9.02.2018 Begriffe wie "LKW-Blockabfertigungen" und "Transitgipfel" sind auch im laufenden Tiroler Landtagswahlkampf omnipräsent, nachdem Tirols Dauerbrenner Transit auch in der ablaufenden Legislaturperiode unter Schwarz-Grün nichts von seiner Brisanz verloren hat. Obwohl die Politik versuchte der Transitbelastung durch ein sektorales LKW-Fahrverbot Herr zu werden, nahm der LKW-Verkehr über den Brenner weiter zu.

    Die Partei-"Hochburgen" bei der letzten Tirol-Wahl

    9.02.2018 Die letzte Landtagswahl wurde in Tirol im Juni 2013 geschlagen, die kommenden Tirol-Wahl wird am 25. Februar 2018 ausgetragen. Klare "Hochburgen" der jeweiligen Parteien kristallisierten sich vor fünf Jahren heraus, sind die besten und auch schlechtesten Resultate aufgelistet.

    Landtagswahl: Zweite Plakatwelle der Tiroler Grünen zu Wohnen und Solar

    9.02.2018 Die Tiroler Grünen widmen sich mit ihrer zweiten Plakatwelle zur Landtagswahl den Themen Wohnen und Solar. "Bei der Öffi-Tarifreform haben wir vorgezeigt, wie es gelingt, die Lebenskosten in Tirol massiv zu senken. Der nächste Halt muss lauten: leistbares Wohnen", so Spitzenkandidatin Ingrid Felipe.

    Markus Abwerzger: FPÖ-Spitzenkandidat im Porträt

    9.02.2018 Bei der Landtagswahl in Tirol am 25. Februar 2018 will FPÖ-Spitzenkandidat Markus Abwerzger die freiheitliche Landespartei mit einem kräftigen Plus über die erwartete 15 Prozent Hürde befördern.

    Tirol-Wahl: FPÖ-Spitzenkandidat Abwerzger hofft auf schwarz-blaue Regierung

    9.02.2018 Der Tiroler FPÖ-Spitzenkandidat Markus Abwerzger sprach im Interview über eine mögliche Regierungsbeteiligung der FPÖ nach der Landtagswahl. "Es hängt von der ÖVP ab. Geht sie nach dem Wählerwillen, wenn wir den zweiten Platz erreichen, dann haben wir gute Chancen", so Abwerzger.

    Wichtige Fragen und Antworten zur Landtagswahl in Tirol 2018

    7.02.2018 Am 25. Februar 2018 findet die Tiroler Landtagswahl statt. Was man bei der Stimmabgabe im Wahllokal beachten sollte und was verboten ist, lesen Sie hier.

    SPÖ will bei Tirol-Wahl die Trendumkehr schaffen: 25 Prozent als Ziel

    7.02.2018 Bei der Tiroler Landtagswahl gibt es für die SPÖ nur ein Ziel: Die Trendumkehr schaffen und den historischen Tiefstand aus dem Jahr 2013 (13,72 Prozent) hinter sich lassen. Geht es nach der Parteispitze, dann sollen 25 Prozent und Platz zwei hinter der ÖVP her.

    "Westachsen-Weg" bei Mindestsicherung in Tirol

    7.02.2018 Schwarz-Grün schärfte in Tirol zwar - dem politischen Trend entsprechend - nach, zu einem restriktiven Mindestsicherungs-Modell à la Ober- oder Niederösterreich kam es aber nicht. Gefunden wurde ein "Westachsen-Modell", das als goldener Mittelweg bezeichnet wurde.

    Dominik Oberhofer: NEOS-Spitzenkandidat im Porträt

    7.02.2018 Spitzenkandidat Dominik Oberhofer soll die NEOS in den Tiroler Landtag führen. Der 37-jährige Hotelier aus dem Stubaital und laut eigenen Angaben "liberale Überzeugungstäter" soll die liberale Bewegung in Tirol verankern. Der NEOS-Spitzenkandidat im Porträt.

    Liste Fritz startet mit Kinospot in finale Phase des Tirol-Wahlkampfs

    6.02.2018 In den letzten Wochen vor der Landtagswahl in Tirol startet die Liste Fritz einen Werbespot in mehreren Kinos des Bundeslandes. Darin werden unter anderem die Auswüchse des Massentourismus in Tirol thematisiert.

    FPÖ-Tirol startet mit "Fairnesstour" und fahrendem Würstelstand ins Wahlkampf-Finale

    5.02.2018 Am Montag präsentierte die Tiroler FPÖ ihre zweite und letzte Plakatwelle für die Landtagswahl. In den nächsten Wochen steht eine "Fairnesstour" durch alle Bezirke des Bundeslandes auf dem Programm - neben dem Tourbus kommt dabei auch ein fahrender Würstelstand zum Einsatz.

    "Massentourismus" in Tirol ist Wahlkampfthema der Liste Fritz

    3.02.2018 "Der Massentourismus macht das Land kaputt", erklärte der Parteiobmann der Liste Fritz am Freitag im Rahmen einer Pressekonferenz zur Landtagswahl in Tirol und forderte einen dezentralen Tourismus, von dem auch die Tiroler Bevölkerung profitiere und nicht nur die großen Unternehmen.

    Landtagswahl Tirol: Start für Ausstellung der Wahlkarten

    2.02.2018 Am heutigen Freitag, den 2. Februar 2018, hat die Ausstellung der Wahlkarten für die Landtagswahl am 25. Februar in den Tiroler Gemeinden begonnen. 

    Andrea Krumschnabel: "Family"-Spitzenkandidatin im Porträt

    31.01.2018 Die freie LAbg. Andrea Krumschnabel tritt mit ihrer neu gegründeten Partei "Family - Die Tiroler Familienpartei" erstmals bei der Landtagswahl in Tirol an und will die Fünf-Prozent-Hürde für den Einzug in den Landtag überspringen.