Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Wien - 15. Bezirk

  • "Radelt zur Arbeit" tritt im Mai in die Pedale

    Wien tritt im Mai in die Pedale und "Radelt zur Arbeit"

    28.03.2013 Ganz Wien greift wieder zum Fahrrad, wenn es nach der Aktion "Radelt zur Arbeit" des Lebensministeriums und der Wirtschaftskammer Österreichs geht.
    Abfuhr für Sonntagsöffnung von Modeladen in Lugner City

    "Miss Moda" in Lugner City bleibt Sonntags zu: Abfuhr für Richard Lugner

    28.03.2013 Abfuhr für Baumeister Richard Lugner: Das Handelsgericht Wien hat eine von der Bundesarbeiterkammer eingebrachte Einstweilige Verfügung wegen Unlauteren Wettbewerbs gegen ein Modegeschäft in der Wiener Lugner City bestätigt, die gegen die Sonntagsöffnung abzielt.
    Wien trifft im Schneeregen auf den Osterhasen

    So wird das Wetter zu Ostern in Wien

    28.03.2013 Frühling bleibt auch zu Ostern in Wien ein Fremdwort. In den kommenden Tagen müssen sich die Wiener auf Wolken, Regen und vereinzelt sogar Schneefall einstellen.
    Vom 22. April bis 5. Mai 2013 räumt Wien wieder auf.

    8. Frühjahrsputzaktion in Wien startet am 22. April 2013

    28.03.2013 Die große Mitmach-Frühjahrputzaktion der MA 48 findet auch heuer wieder statt. Unter dem Motto "Do samma daham! Do ramma zamm!" wird ab dem 22. April aufgeräumt und geputzt. Auch viele Prominente haben bereits angekündigt die Aktion unterstützen und den Besen schwingen zu wollen.
    Wien ist nicht umsonst für seine Würstelstände berühmt.

    Ein Streifzug durch die Wiener Würstelstände

    28.03.2013 Auch wenn die Anzahl der Wiener Würstelstände abnimmt, gibt es noch immer ein vielfältiges Angebot. Um sich von der Konkurrenz abzuheben, gibt es kreative Variationen  wie den "Witwenmacher". Diese extrem scharfe Currywurst ist in Wien-Favoriten nur gegen Unterschrift erhältlich. Ein Streifzug durch die gastronomische Szene.
    Auf der S-Bahn-Stammstrecke kann es über Ostern zu Verzögerungen kommen.

    Weichen zum Wiener Hauptbahnhof: Bauarbeiten auf der S-Bahn-Strecke

    27.03.2013 Über das Osterwochenende kommt es auf der S-Bahn-Stammstrecke zu Bauarbeiten. Die Weichen für den neuen Wiener Hauptbahnhof werden verlegt. Bereits in der Nacht auf Donnerstag kommt es zu einer Totalsperre zwischen Meidling und Rennweg. Ein Schienenersatzverkehr für den gesperrten Abschnitt ist eingerichtet, heißt es von den ÖBB. Alle Infos zum Ersatzfahrplan gibt es hier.
    Keine Stadt der Welt hat eine so hohe Theaterdichte wie Wien.

    Welttheatertag am 27. März: Wien hat die größte Theaterdichte weltweit

    26.04.2013 Am 27. März wird der Welttheatertag gefeiert. Wien hätte besonderen Grund zu feiern, denn weltweit gibt es keine andere Stadt mit einer höheren Theaterdichte. 70.000 Sitzplätze bei Theateraufführungen und Konzerte stehen in der Hauptstadt täglich zur Verfügung.
    Die Miete einer Zwei-Zimmer-Wohnung in Wien sollte bei 500 Euro liegen, finden die Grünen.

    Ziel der Grünen: 500 Euro Miete für Zwei-Zimmer-Wohnung in Wien

    27.03.2013 In Sachen Wohnbauförderung wollen die Grünen eine Entscheidung "herbeibewegen". Sie setzen sich für eine Zweckwidmung der Wohnbauförderung ein, denn darin sehen sie "mit Sicherheit das beste Spekulationsverbot, das wir einrichten könnten." Außerdem haben sie sich zum Ziel gesetzt, dass eine Zwei-Zimmer-Wohnung in Wien in etwa 500 Euro kosten sollte.
    Das Kältetelefon in Wien ist rund um die Uhr erreichbar.

    Kältetelefon der Wiener Caritas bis Ende April verlängert

    27.03.2013 Aufgrund des anhaltenden Winterwetters verlängert die Caritas in Wien ihr unter der Nummer 01/4804553 erreichbares Kältetelefon bis Ende April. Anrufer können dort rund um die Uhr Zeit, Ort und Beschreibung einer akut obdachlosen Person melden, der dann Hilfe geschickt wird.
    Wien Rudolfsheim-Fünfhaus: Mopeddieb festgenommen

    Wien Rudolfsheim-Fünfhaus: Polizei nimmt alkoholisierten Mopeddieb fest

    27.03.2013 Ein alkoholisierter Mopeddieb lieferte sich in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus mit der Polizei einen kurze Verfolgungsjagd.
    Betteln in Wien ist nur mit Einschränkungen möglich

    Kein Verbot für Betteln in Wien: Es gibt große Einschränkungen

    26.03.2013 In Wien ist Betteln zwar nicht verboten, aber es gibt ein paar Einschränkungen. Untersagt ist es, wenn es aufdringlich, aggressiv, organisiert bzw.gewerbsmäßig passiert. Auch Betteln mit Kindern ist nicht erlaubt. Die Wiener FPÖ will nun Betteln in Einkaufstraßen und Öffi-Stationen verbieten.
    Die Heizkosten in Wien sind im Vergleich zum Vorjahr heuer etwas höher.

    Langer Winter lässt Heizkosten in Wien steigen

    26.03.2013 Der Frühling lässt weiter auf sich warten, was nun zusätzliche Auswirkungen haben könnte: Der lange Winter dürfte höhere Heizkosten bringen, meint die Wien Energie. Nicht zuletzt wegen der kalten Märztemperaturen.
    In Wien gibt es ein neues mobiles Betreuungsangebot für unheilbar kranke Kinder.

    MOMO: Neues mobiles Kinder-Hospiz in Wien

    26.03.2013 In Wien gibt es ein neues kostenloses Hilfsangebot für Kinder und Jugendliche mit lebensbedrohlichen oder unheilbaren Krankheiten. Das mobile Hospiz "MOMO" bietet medizinische und pflegerische Betreuung, sowie psychische Beratung und organisatorische Unterstützung. So können die Patienten ihre verbleibende Zeit zuhause im Kreis ihrer Familien verbringen. Finanziert wird das Projekt durch Spenden.
    Missbrauch: Der Mann hatte nur sechs Tage nach seiner Entlassung einen Rückfall.

    Rückfall kurz nach Entlassung: Sieben Jahre Haft für Kinderschänder

    26.03.2013 Im Wiener Straflandesgericht ist am Dienstag ein 53-Jähriger wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Unmündigen zu einer siebenjährigen Haftstrafe verurteilt worden. Er hatte sechs Tage, nachdem er bedingt aus dem Gefängnis entlassen worden war, erneut an zwei Buben sexuelle Handlungen vorgenommen.
    Für die Ostergeschenke greifen Wiener heuer tiefer in die Tasche.

    Wiener geben heuer mehr Geld für Ostergeschenke aus

    26.03.2013 Die Wiener wollen ihre Osternester heuer scheinbar ganz besonders prall füllen: Insgesamt werden in Wien heuer insgesamt 53,3 Mio. Euro für Ostergeschenke ausgegeben. Das sind rund vier Prozent mehr als 2012.
    Auch nach dem Brand eines Erotik-Lokals in Floridsdorf ermittelte Ortner.

    Brandermittler der Wiener Polizei: Dem Feuer auf der Spur

    26.03.2013 Immer wenn es nach einem Brand heißt, dass die Brandursache unklar ist, kommen die Brandermittler der Wiener Polizei zum Einsatz. Einer von ihnen ist Armin Ortner, er war seit 1991 bei jedem Großfeuer in Wien dabei.
    "Rückwirkend" möchte die FPÖ über das Parkpickerl in den Bezirken 12, 14, 15, 16 und 17 abstimmen lassen.

    Parkpickerlausweitung: FPÖ fordert rückwirkende Abstimmung

    26.03.2013 Nach der Volksbefragung sollte es in jenen Bezirken, in denen im Herbst 2012 das Parkpickerl eingeführt wurde, eine "rückwirkende" Abstimmung durchgeführt werden, findet die FPÖ.
    Das Winterwetter kann der künftigen Blütenpracht in Wien nichts anhaben, so die Stadtgärtner.

    Winterwetter in Wien lässt die Stadtgärtner kalt

    25.03.2013 Trotz des erneuten Wintereinbruchs bleiben die Wiener Stadtgärtner gelassen. Die Natur sei "bestens auf solche Kapriolen eingerichtet", heißt es. Die Blütenpracht in Wien sei nicht in Gefahr, es komme lediglich zu Zeitverzögerungen im Wachstum.
    Mitte März wurde eine BIPA-Filiale in Wien-Fünfhaus überfallen.

    BIPA in der Hütteldorfer Straße in Wien-Fünfhaus überfallen

    25.03.2013 Am 13. März gab es in Wien-Fünfhaus einen bewaffneten Überfall auf eine BIPA-Filiale. Die Polizei hat nun die Bilder der Überwachungskamera veröffentlicht und bittet um Hinweise auf die Täter.
    In der Causa Seniorenkarte gibt es mittlerweile unterschiedliche Gerichtsurteile.

    Seniorenkarte der Wiener Linien: Schadenersatzkläger diesmal abgeblitzt

    25.03.2013 In der Causa Seniorenkarte der Wiener Linien gibt es mittlerweile unterschiedliche Gerichtsurteile: Im Februar mussten die Verkehrsbetriebe einem Pensionisten 940 Euro Schadenersatz zahlen. Ein weiterer Kläger ist nun jedoch abgeblitzt.
    Das Fahrradpaket wird nun in Kraft treten - und einige Neuerungen mit sich bringen.

    Das neue Fahrradpaket tritt am Ostersonntag in Kraft

    4.06.2013 Zm Beginn der Radsaison tritt am Ostersonntag das Fahrradpaket in Kraft. Die Novelle der Straßenverkehrsordnung enthält unter anderem die Möglichkeit für Länder und Gemeinden, Fahrradstraßen und Begegnungszonen einzurichten, die Radwegbenützungspflicht flexibler zu handhaben sowie ein Telefonier-Verbot am Rad.
    In Wien soll es mehr Flaniermöglichkeiten für Fußgänger geben.

    Geh-"Highways" in Wiens Bezirken: Boulevards für Fußgänger

    25.03.2013 Wien soll sogenannte Geh-"Highways", also Fußgängerboulevards, bekommen , meint Fußgängerbeauftragen Petra Jens geht, die seit Anfang des Jahres im Amt ist. Und das nach Möglichkeit in allen Bezirken.
    Bilanz der Wiener Linien: Die U6 ist die am stäksten befahrene U-Bahn-Linie

    Wiener Linien-Bilanz 2012: Pro Jahr 87 Mal zum Mond und zurück

    24.03.2013 Die Wiener Linien ziehen eine Erfolgsbilanz für das Vorjahr: 2012 waren die Öffis täglich über 183.000 Kilometer unterwegs. Auf das gesamte Jahr gerechnet legten die U-Bahnen, Straßenbahnen und Busse der Wiener Linien insgesamt 67,1 Millionen Kilometer zurück - was 87 Mal der Strecke zum Mond und zurück entspricht.
    Am Samstag wurde "Wetten, dass...?" live aus der Wiener Stadthalle übertragen.

    Wetten, dass...? in Wien: Harlem Shake und eine lebende Sachertorte

    24.03.2013 Zum ersten Mal seit mehr als zehn Jahren wurde am Samstagabend „Wetten, dass…?“ aus der Wiener Stadthalle übertragen. Auf dem Programm standen  „Fifty Shades of Grey“ auf dem Hinterteil von Oliver Pocher, Markus Lanz als lebende Sachertorte, eine zitternde Mirjam Weichselbraun und ein Harlem Shake mit 2.500 Personen.
    Wien macht auch heuer wieder bei der WWF Earth Hour mit

    WWF Earth Hour: Auch in Wien gehen heuer wieder die Lichter aus

    23.03.2013 Die Earth Hour hat begonnen. Die dunkle Stunde startete heuer auf der Pazifikinsel Samoa und bewegt sich derzeit über Ostasien in Richtung Europa zu, wo sie um 20.30 mitteleuropäischer Zeit auch in Österreich gefeiert wird. Auch Wien macht heuer wieder mit.
    Raubüberfall in Wien-Fünfhaus: Trio überfällt Supermarkt

    Trio überfällt Supermarkt in Wien - Fünfhaus und bedroht Angestellte

    23.03.2013 Mit mehrern Waffen überfiel ein Trio einen Supermarkt in Wien-Fünfhaus. Die Männer bedrohten die Angestellte und raubten das Geld aus der Kassenlade.
    Neu in Wien: Die Kinderaktivcard.

    Wien bekommt die Kinderativcard: Kostenlose und ermäßigte Events

    22.03.2013 Im Herbst 2011 sollte sie bereits umgesetzt werden, dann wurde sie jedoch zwischenzeitlich auf Eis gelegt: Die "Kinderaktivcard" für Wien. Zunächst war angedacht, dass die Karte mit Guthaben aufgeladen werden kann und so Kindern Gratis-Zugang zu Sport-, Musik- oder Sprachangeboten ermöglichen soll. Das ging sich jedoch mit dem Budget nicht aus, so David Ellensohn von den Grünen, und deshalb ist die Karte nun leidglich die Weiterführung bzw. Erweiterung des vormaligen "Familientage"-Programms mit kostenlosen oder ermäßigten Events.
    In Wien ist das Auto nicht mehr das wichtigste Verkehrsmittel.

    Mobilitätswandel in Wien: Das Auto verliert an Bedeutung

    22.03.2013 Eine Untersuchung des VCÖs zeigt, wie sich die Mobilität in Wien verändert hat: Mittlerweile sind die Öffis die wichtigsten Verkehrsmittel. Das Auto verliert an Bedeutung und immer mehr Wege werden zu Fuß zurückgelegt. Zudem hat sich in elf von 23 Bezirken trotz Bevölkerungswachstums die Anzahl der Autos verringert.
    Sprachen sollen im Kindergarten gefördert werden

    Stadt Wien will die Mehrsprachigkeit auch im Kindergarten fördern

    22.03.2013 Die Stadt Wien will die Mehrsprachigkeit nun auch in Kindergärten fördern. Kinder sollen, wenn es nach der SPÖ und den Grünen geht, sprachlichen Kompetenzen frühestmöglich Erst- und Zweitsprache zu erarbeiten.
    Wien ist die innovativste Stadt Europas

    Wien ist laut Städteindex die innovativste Stadt Europas

    22.03.2013 Der Städteindex sieht Wien als innovativste Stadt Europas. Im Ranking der Innovationsagentur "2thinknow" musste sich die Bundeshauptstadt nur den US-Metropolen Boston und New York geschlagen geben.
    Vor der Sendung am Samstag wurde Markus Lanz am Freitag eine Auszeichnung überreicht.

    Markus Lanz vor Wetten, dass...? in Wien im Interview

    22.03.2013 Als "Wilkommensgeste" an Markus Lanz wurde die Überreichung des Goldenen Rathausmannes durch Stadtrat Christian Oxonitsch angekündigt. Lanz gab bei der Zeremonie am Freitag im Wiener Rathaus auch offen zu, dass er nicht genau wisse, warum er diese Auszeichnung bekomme. Trotzdem freue er sich darüber sehr und betonte, dass er Lob und Anerkennung "in unbegrenztem Ausmaß" annehmen könne.

    "Österreichische Note" bei Wetten dass...? in der Wiener Stadthalle

    21.03.2013 Auch wenn es am Samstag keine österreichischen Wettkandidaten gibt, soll die Ausgabe von "Wetten, dass...?" in der Wiener Stadthalle eine "österreichische Note" erhalten. Einerseits durch einen "Special Guest", andererseits durch eine "moderne und neuartige" Stadtwette.
    "Eis des Jahres 2013" ist die Sorte Apfel.

    Wien startet in die Eissaison: Die Sorte Apfel ist Eis der Jahres 2013

    21.03.2013 Ganz offiziell wurde am Donnerstag im Eissalon Tichy die Eissaison für Wien und ganz Österreich eröffnet. Bundesweit gibt es etwa 300 Eissalons, 120 davon in Wien. Auch die Sorte des Jahres 2013 wurde präsentiert: Es ist Apfel in allen Variationen.
    In der aktuellen Statistik findet sich Wien unter den Top Ten wieder.

    Wien gehört heuer wieder zu den zehn reichsten Regionen in der EU

    21.03.2013 Heuer ist Wien in der Statistik der reichsten Regionen Europas wieder unter den ersten zehn vertreten. Auf Platz eins liegt, wie auch im Vorjahr, die Innenstadt von London.
    Bereits sechs Juwelierüberfälle gab es heuer in Wien.

    Sechs Überfälle auf Juweliere in Wien seit Jahresbeginn

    21.03.2013 28 Juwelierüberfälle gab es 2012 in Wien. Auch 2013 ist kein Ende in Sicht: Seit Jahresbeginn gab es bereits sechs Überfälle auf Juweliere in Wien.
    Beim Westbahnhof raubten die Mädchen der 15-Jährigen das Handy.

    15-Jährige in Wien-Rudolfsheim von Mädchenduo geschlagen und beraubt

    21.03.2013 Am Mittwochabend wurde einer 15-jährigen Schülerin in Nähe des Westbahnhofs von zwei Mädchen das Mobiltelefon gestohlen. Eines der Mädchen kannte das Opfer persönlich, es wurde Anzeige ertsattet.
    Auch beim Wohnservice Wien gibt es einen Korruptionsverdacht.

    Wohnservice Wien hat Mitarbeiter wegen Veruntreuung entlassen

    20.03.2013 Nicht nur bei Wiener Wohnen besteht der Verdacht auf Untreue und Korruption, auch beim Wohnservice Wien wurde nun ein Mitarbeiter wegen Veruntreuung entlassen. Die Rede ist von einem Betrag in sechsstelliger Höhe.
    In der Wiener Stadthalle wird alles für die Sendung am Samstag vorbereitet.

    Aufbauarbeiten für Wetten, dass...? in Wien laufen auf Hochtouren

    20.03.2013 Zum ersten Mal seit zehn Jahren wird am kommenden Samstag "Wetten, dass...?" in Wien aufgezeichnet. Die Vorbereitungszeit für eine Sendung beträgt im Schnitt sechs Monate und bis zu 320 Helfer sind am Werk. Auch in der Wiener Stadthalle wird bereits seit Tagen gearbeitet: Es wird gebohrt, gehämmert und gesägt, Kabel werden verlegt und Licht wird installiert.
    “Wetten, dass …?” live aus der Wiener Stadthalle am Samstag.

    "Wetten, dass...?" am Samstag in der Wiener Stadthalle: Viel Verkehr erwartet

    20.03.2013 Zehn Jahre ist es her, dass die  TV-Show in Wien zu Gast war. Am Samstag, den 23.03.13 ist es wieder so weit, aus der Halle D der Wiener Stadthalle wir es wieder ertönen: "Top, die Wetter gilt!". Für Anrainer warnt der ARBÖ vor einem dichten Verkehrsaufkommen.
    "Schimpfen in Wien" - die VHS fordert eine genaue Definierung.

    "Schimpfen in Wien": Volkshochschulen fordern Klarstellung

    19.03.2013 Die Wiener Volkshochschulen (VHS) haben am Dienstag eine "Klarstellung" veröffentlicht, weil ihrer Meinung nach "in der Berichterstattung in Folge der APA-Meldung 0105 vom 17. März 2013 das Deutschkursgeschehen an der VHS Meidling sehr einseitig und unkorrekt dargestellt wurde". Weder jetzt noch in Zukunft würden "Kurse angeboten werden, die Beschimpfungen lehren oder fördern".
    Vom 23.3. bis 2.4. gibt es zahlreiche Freienspiel-Aktionen.

    Ferienspiel: In Wien gibt es auch in den Osterferien viele Angebote

    19.03.2013 Auch in den Osterferien vom 23.3. bis 2.4.2013 wird in Wien ein Ferienspiel mit zahlreichen Aktionen angeboten. Zu den Highlights gehören heuer die Märchentage im Rathaus und die Osterspieletage in der Spielebox.
    In Wien ist eine neue Abgabe geplant.

    Infrastrukturabgabe in Wien geplant: Auch für Grundfläche soll gezahlt werden

    19.03.2013 Die Stadt Wien will ab 2014 eine so genannte Infrastrukturabgabe von allen Wohnungs-, Haus- und Liegenschaftseigentümern einheben. Wie jetzt bekannt wurde soll für Wohn- und Nutzflächen 20 bis 25 Cent pro Quadratmeter verrechnet werden. Medienberichten zufolge soll zusätzlich für unbebaute Grundflächen ein Euro pro Quadratmeter entrichtet werden.

    Das Endergebnis der Wiener Volksbefragung steht fest

    19.03.2013 Das Ergebnis der Wiener Volksbefragung steht fest und bleibt ohne große Änderungen zum letzten bekannten Auszählungsstand.
    Mehrsprachigkeit soll in der Stadt Wien gefördert werden

    Stadt Wien will die Mehrsprachigkeit fördern

    18.03.2013 Die Stadt Wien will die Mehrsprachigkeit fördern. Dabei handle es sich um ein wichtiges Potenzial für die Zukunft.
    Nach Auszählung der Briefwahlstimmen wurde der Wert der Beteiligung auf 38,7 Prozent korrigiert.

    Beteiligung bei Wiener Volksbefragung lag bei 38,7 Prozent

    18.03.2013 Nachdem die Frist für die Briefwahlstimmen am Montagnachmittag ausgelaufen ist, soll am Abend bereits das Endergebnis der Wiener Volksbefragung vorliegen. Die Beteiligung lag bei 38,7 Prozent, so die neuesten Zahlen.
    Die Blumenbeete im öffentlichen Raum werden in den kommenden Tagen bepflanzt.

    Pinke Tulpen und weiße Narzissen bringen den Frühling nach Wien

    18.03.2013 1,25 Millionen Frühlingsblumen werden in den kommenden Wochen in Wiens Parkanlagen erblühen. Rund eine Million Blumenzwiebeln sind bereits gepflanzt. Heuer wurden die Farben pink und weiß gewählt: Pinke Tulpen mit dem klingenden Namen "Barcelona" und weiße Narzissen der Sorte "Thalia" werden in Kürze den Frühling nach Wien bringen.
    Richard Lugner hat in Sachen Sonntagsöffnung noch nicht aufgegeben.

    Richard Lugner will Volksbegehren zur Sonntagsöffnung

    18.03.2013 In Sachen Sonntagsöffnung will Richard Lugner einfach nicht aufgeben. In einem Zeitungsinterview am Sonntag dachte er laut über ein Volksbegehren nach. Bereits im Oktober 2012 hatte er eine Volksbefragung zu dem Thema angeregt - bis jetzt vergeblich.
    Die Volkshochschule in Wien-Meidling lehrt auf Wienerisch zu schimpfen.

    "Bist du deppat?" Volkshochschule lehrt Schimpfen auf Wienerisch

    18.03.2013 "Hoit die Pappn, hoit die Goschn, bist du deppat: Jetzt versteh' ich es", meint der Spanier Daniel Torres, der am Samstag in der Volkshochschule Meidling den Minikurs "Schimpfen in Wien" besucht hat. Torres stammt aus Barcelona, lebt aber seit zwei Jahren in Wien.
    Anrainer konnten den Einbruch in das Geschäft verhindern.

    Versuchter Geschäftseinbruch bei Mariahilfer Straße

    16.03.2013 Am Samstagmorgen wurden Anrainer auf der Mariahilfer Straße durch das Geräusch eines lauten Glasbruchs geweckt.
    Osterferien - Wien erwartet zahlreiche Kurzfristbuchungen

    Wien erwartet zahlreiche Kurzfristbuchungen in den Osterferien

    15.03.2013 Ostern steht vor der Tür und die Stadt Wien rechnet mit einigen Touristen und Kurzfristbuchungen.
    Fahrlehrer lernen das Lenken Wiens Straßenbahnen.

    Wiener Fahrschullehrer lernen das Lenken der Straßenbahn

    15.03.2013 Kurz nach der Ausbildung am WIFI tauschen 50 Fahrerlehrer in Wien den Platz hinter dem Lenkrad gegen den Platz eines Straßenbahnlenkers. Sie sollen in Begleitung eines Ausbilders der Wiener Linien die Besonderheiten beim Steuern einer Straßenbahn selbst erfahren und an ihre künftigen Schüler weitergeben.
    Zum Thema Sicherheit auf Radwegen will die Stadt zahlreiche Maßnahmen umsetzen.

    An der Sicherheit des Wiener Radwegnetzes wird laufend gearbeitet

    14.03.2013 Um die Sicherheit auf Fahrradwegen in Wien zu erhöhen, entschärft die Stadt laufen Unfallhäufungspunkte. 2013 wird nicht nur am Ringradweg gebaut, sondern es sollen auch vermehrt flächige Bodenmarkierungen angebracht und so genannte Bike Boxen, also vorgezogene Haltelinien für Radfahrer, eingerichtet werden.
    Urban Gardening kann ganz unterschiedliche Formen haben.

    Urban Gardening: Ernteparzellen und Gemeinschaftsgärten in Wien

    14.03.2013 Pia und Niklas suchen einen Garten, den sie mitbenutzen dürfen, Michael baut seine Chilis am Balkon an - Urban Gardening in Wien hat viele Gesichter. Und dabei handelt es sich um keinen neuen Trend, sondern um ein Phänomen, das auf eine lange Tradition zurückblickt.
    Wohnbauförderung: Auch Vassilakou pocht auf Mietrechtsreform

    Wohnbauförderung in Wien: Maria Vassilakou fordert Mietrechtsreform

    14.03.2013 Wiens Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou pocht auf eine Mietrechtsreform, da Wohnungssuchende derzeit mit drastischen Steigerungen der Mieten konfrontiert seien.
    Gemeindebau-Bewohner zahlen offenbar öfter zu hohe Betrriebskosten

    Wiener Gemeindebau: Kontrollamt kritisiert Betriebskostenabrechnung

    13.03.2013 Wer in Wien in einem Gemeindebau wohnt, zahlt möglicherweise in Sachen Betriebskosten mehr, als zulässig ist. Das Wiener Kontrollamt hat die Betriebskostenabrechnung genauer unter die Lupe genomen - und Posten wie Hausbesorgerarbeiten, Müllabfuhr und Gartenbetreuung als "Kostentreiber" entlarvt.
    Auf leicht angezuckerte Straßen muss sich Wien einstellen - das große Schnee-Chaos bleibt aber aus

    Wintereinbruch in Wien: Schnee-Chaos recht unwahrscheinlich

    13.03.2013 Leichte Entwarnung für alle, die mit dem Winter heuer nichts mehr zu tun haben wollen: Der Wintereinbruch in Wien wird nach aktuellen Prognosen der ZAMG "nicht tragisch" ausfallen. Maximal ein paar Zentimeter könnten es in der Bundeshauptstadt doch werden - von 15 Zentimern Neuschnee ist jedoch keine Rede mehr.
    Die neuen Plakate sollen zu mehr Sauberkeit in der Stadt aufrufen.

    "Wo samma daham?" Neue Kampagne der MA48 für mehr Sauberkeit in Wien

    13.03.2013 Auch heuer gibt es von der MA48 eine neue Kampagne zum Thema Sauberkeit in Wien. "Wo samma daham?" wird auf den Plakaten gefragt, die die häufigsten Verschmutzungen wie Hundstrümmerl oder achtlos weggeworfene Zigarettenstummel zeigen. Appelliert werden soll mit dieser Frage an die Reinlichkeit der Wiener - auf den Gehsteigen soll es so sauber wie zu Hause sein. 2012 wurden etwa 600 Millionen Zigarettenstummel einfach auf die Straße geworfen, so Schätzungen der Magistratsabteilung.
    Die Schanigartensaison wurde am Mittwoch eröffnet.

    1.800 Schanigärten in Wien laden zum Draußensitzen: Saison offiziell eröffnet

    13.03.2013 Die Schanigärten in Wien sind am Mittwoch offiziell eröffnet worden. Laut Bürgermeister Michael Häupl sind sie es, die Wien für Touristen und Einheimische lebendig und attraktiv machen. Bis Ende November laden rund 1.800 Schanigärten in der Stadt zum Kaffeegenuss im Freien ein.
    Wiens Ostermärkte laden zum fröhlichen Gustieren ein

    Ostern in Wien: Ostermärkte öffnen diese Woche ihre Pforten

    13.03.2013 In der Bundeshauptstadt gibt es fünf große Ostermärkte, die allesamt einen Besuch wert sind. Dort erwarten die Gäste nicht nur traditioneller Osterschmuck und Spielzeug, sondern auch kulinarische und kulturelle Genüsse. Ab Samstag haben heuer sämtliche Ostermärkte in Wien geöffnet.
    Es gibt noch offene Projekte bei der Wiener Stadtregierung

    Halbzeit bei Rot-Grün in Wien: Offene Projekte der Stadtregierung

    13.03.2013 Rund zweieinhalb Jahren Rot-Grün in Wien. Einige angekündigte Projekte der Stadtregierung sind noch ausständig.