1. Mai wird auf Schloss Hof mit Parade und Tierumzug gefeiert

Tierumzug und Parade auf Schloss Hof am 1. Mai.
Tierumzug und Parade auf Schloss Hof am 1. Mai. - © Jutta Kirchner
Die vierbeinigen Bewohner des Gutshofs ziehen am 1. Mai 2017 in einer bunten Parade durch das Areal von Schloss Hof. Beim anschließenden Maibaumfest stehen Brauchtum und Genuss im Mittelpunkt.


Schloßhof – Frisch gestriegelt und herausgeputzt marschieren am 1. Mai 2017 prachtvolle Pferde, barocke weiße Esel, Kärntner Brillenschafe, Minishetlandponys, Lamas, Alpakas und Trampeltiere durch das Gelände von Schloss Hof. Ein Highlight des barocken Tierumzugs sind die „Moments in Black“ – imposante Friesenpferde, die den Besuchern trickreiche Kunststücke präsentieren.

Fest zum 1. Mai auf Schloss Hof

Am 1. Mai darf natürlich der traditionelle Bandltanz um den Maibaum der Volkstanzgruppe Marchfeld nicht fehlen. Erstmals tritt heuer die slowakische Kinder- und Jungendfolkloretanzgruppe „Rozmarin“ auf. Für das leibliche Wohl sorgt das Restaurant „Zum weißen Pfau“ mit regionalen Schmankerln. Während Erwachsene auf der sonnigen Terrasse im Meierhof entspannen, können Kinder die Jungtiere im Streichelzoo besuchen, in der Töpferei kreativ werden oder auf dem Abenteuerspielplatz herumtollen.

Termin: 1. Mai 2017, ab 14.00 Uhr

allgemeine Öffnungszeiten Schloss Hof: 10.00 bis 18.00 Uhr
Ort: Schloss Hof 1, 2294 Schloßhof
Eintritt: Erwachsene € 13,-; Kinder (6-18 J.) € 8,- Familienkarte (2 EW + max. 3 K) € 34,-
Weiterführende Informationen finden Sie auf www.schlosshof.at.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen