Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

So spektakulär ging Masters of Dirt in Wien über die Bühne

So spektakulär war die Show von Masters of Dirt in Wien.
So spektakulär war die Show von Masters of Dirt in Wien. ©Masters of Dirt
Wenn Benzingeruch in der Luft liegt, ist es wieder so weit: Masters of Dirt statteten der Wiener Stadthalle einen Besuch ab. VIENNA.at war vor Ort und hat sich ein Bild gemacht.
Die besten Bilder von MoD

Von Freitag bis Sonntag stand die Wiener Stadthalle ganz im Zeichen von masters of Dirt 2017. Mit komplett neuen Showelementen und einem umstrukturierten Ablauf der Show begeisterte Veranstalter Georg Fechter das Publikum und zeigte damit, dass seine Show jedes Jahr aufs Neue absolut sehenswert ist.

Die Rider aus aller Welt, unter anderem Mountainbike Weltmeister Nicholi Rogatkin, FMX-Star Edgar Torronterras, Daniel Bodin am Showmobile oder Oberösterreicher Gerhard Mayr im Buggy – sie alle gaben ihr bestes gegeben und wurden dafür mit “Zugabe”-Rufen belohnt.

Organisator Georg Fechter gab im Interview auch schon einen kleinen Ausblick auf Masters of Dirt 2018.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien-Sport
  • Wien - 15. Bezirk
  • So spektakulär ging Masters of Dirt in Wien über die Bühne
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen