400 Polizisten beim Vienna City Marathon 2017 im Einsatz

Beim Vienna City Marathon 2017 werden mehr Polizisten im Einsatz sein.
Beim Vienna City Marathon 2017 werden mehr Polizisten im Einsatz sein. - © APA
Am 23. April ist Wien wieder im Lauffieber. Auch für die Sicherheit der Läufer und Zuseher wird gesorgt sein.

400 Polizisten und 500 Ordner vom Veranstalter werden an diesem Sonntag entlang der Strecke im Einsatz sein. Sie sind für Straßensperren und Verkehrsregelungen während des Vienna City Marathon 2017 abgestellt.

“Unser Sicherheitskonzept wird laufend adaptiert und aktualisiert”, sagte Andreas Maier, Sprecher des VCM im Gespräch mit der APA. Die jüngsten Anschläge in Europa “sind kein Anlassfall, etwas auf den Kopf zu stellen oder neu zu erfinden”, sagte Maier. Außerdem sei die Terrorabwehr Aufgabe der Exekutive.

Mehr Polizei beim Vienna City Marathon 2017

Dort gibt es “eine erhöhte Alarmbereitschaft bei allen bevorstehenden Veranstaltungen”, betonte Polizeisprecherin Irina Steirer. “Wie die Lage ist und wie die jeweilige Veranstaltung am besten überwacht wird, wird immer im Einzelfall geprüft”, erklärte die Sprecherin. Für den Marathon werden jedenfalls “umfangreiche Vorkehrungen” getroffen. Anlässlich der Anschläge der vergangenen Tage sollen jedenfalls mehr Polizisten im Einsatz sein.

(APA/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen