Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
Thiem will noch fitter ins neue Jahr starten

Thiem für 2015 auf Diät und ohne konkrete Ziele

23.12.2014 Dominic Thiem hat sich 2014 auf der Tennis-ATP-Tour etabliert. Der Niederösterreicher verbesserte sich im Ranking auf Platz 39 und stieg zur klaren ÖTV-Nummer-eins auf. Um diese Erfolge kommende Saison bestätigen zu können, ging der 21-Jährige in der Vorbereitung neue Wege. Dank einer Diät verlor Thiem rund sechs Kilogramm, das soll ihm am Platz in entscheidenden Phasen zu Gute kommen.
Fragezeichen vor Stochs Antreten bei der Tournee

Stochs Tourneeteilnahme ungewiss, Ahonen fehlt

22.12.2014 Die Teilnahme des seit einem Trainingsunfall beim Weltcup-Auftakt verletzten Skisprung-Olympiasiegers Kamil Stoch an der Vierschanzen-Tournee ist ungewiss. Er könne derzeit noch nicht sagen, ob er bis zum Tournee-Auftakt am Wochenende fit werde, sagte der Pole in einem Interview auf der FIS-Internetseite. Die 63. Auflage der Tournee geht jedenfalls ohne Rekordsieger Janne Ahonen über die Bühne.
Kitzbühel hat einen neuen alten Hauptsponsor

Kitzbühel-Turnier ab 2015 wieder "Generali Open"

22.12.2014 Das Tennis-ATP-Turnier in Kitzbühel fungiert ab 2015 wieder unter dem Namen "Generali Open". Das verkündeten die Organisatoren am Montag in Wien. Die Generali war schon zwischen 1994 und 2006 Haupt- und Namenssponsor des traditionsreichen Turniers und gibt nun für vorerst drei Jahre ein Sponsoring-Comeback. Zuletzt hatte die Sandplatz-Veranstaltung "bet-at-home-Cup" geheißen.
Wiesberger lieferte eine tadellose Saison ab

Wiesberger beendet Jahr auf Weltranglisten-Rang 72

22.12.2014 Österreichs Parade-Golfer Bernd Wiesberger beendet das Jahr auf Platz 72 der Weltrangliste. Dies geht aus dem am Montag veröffentlichten Ranking hervor. An der Spitze liegt unangefochten der Nordire Rory McIlroy vor dem Schweden Henrik Stenson sowie dem Australier Adam Scott. Der ehemalige Branchenprimus Tiger Woods ist nach einem von Verletzungen geprägten Jahr aktuell auf Platz 32 zu finden.
Kapitän Stranzl ist in Mönchengladbach beliebt

Stranzl verlängerte bei Mönchengladbach

22.12.2014 Martin Stranzl wird seinen Abschied von Borussia Mönchengladbach um ein weiteres Jahr verschieben. Wie das deutsche Fachmagazin "kicker" berichtet, steht der 34-jährige Burgenländer vor einer Vertragsverlängerung bis Sommer 2016. Der zuletzt verletzte Stranzl spielt seit Jänner 2011 für Gladbach, bei den "Fohlen" ist er inzwischen Kapitän. Mönchengladbach bestätigte am Montag die Verlängerung.
Christiano Ronaldo scheint mit seiner neuen Statue sehr zufrieden zu sein.

Ronaldos bestes Stück jetzt auch in Bronze

22.12.2014 Die Heimatstadt von Christiano Ronaldo ehrte den Fußballstar mit einer Statue die auf jeden Fall für Aufsehen sorgt. Das 2,40 Meter große Gebilde ist ein richtiger "Eyecatcher" - obwohl der Blick wohl zwischen den Beinen haften bleibt.
Auch Harting selbst war die Ehrung unangenehm

Höfl-Riesch über Harting-Auszeichnung verärgert

22.12.2014 Damen-Siegerin Maria Höfl-Riesch hat die Wahl von Diskuswerfer Robert Harting zum deutschen "Sportler des Jahres" 2014 kritisiert und mangelnde Wertschätzung für männliche Winter-Olympiasieger beklagt. "Die Journalisten haben so gewählt, das muss man akzeptieren. Aber für den Wintersport eigentlich sehr traurig, und ein bisschen ein Armutszeugnis", sagte die frühere Skirennläuferin am Sonntag.
Cowboys sind im Jänner auch wieder einmal dabei

NFL-Champion Seattle sicherte sich Play-off-Ticket

22.12.2014 Super Bowl-Titelverteidiger Seattle Seahawks hat sich am Sonntag das Ticket für das Play-off der nordamerikanischen Football-Liga NFL gesichert. Mit einem 35:6 bei den Arizona Cardinals übernahm der regierende Champion auch die Spitzenposition in der NFC West vom Team aus Glendale/Arizona. Für die Seahawks war es der fünfte Erfolg in Serie.
Klopp muss in der Pause die richtigen Hebel finden

Dortmund-Coach Klopp schloss Rücktritt erneut aus

22.12.2014 Trainer Jürgen Klopp hat nach der katastrophalen Hinrunde von Borussia Dortmund in der deutschen Fußball-Bundesliga einen Rücktritt erneut kategorisch ausgeschlossen. "Ich werde auf keinen Fall die Brocken hinschmeißen", sagte Klopp der "Bild"-Zeitung. Er habe sich selbst hinterfragt und "mit Sicherheit auch Fehler gemacht".
Feucht-fröhliche Stimmung am Sonntags-Stockerl

ÖSV-Damen gehen mit Doppelsieg in Weihnachtspause

22.12.2014 Mit einem Doppelsieg haben sich Österreichs Skidamen perfekt in die Weihnachtspause verabschiedet. Die wird nicht allzu lange dauern, denn die am Semmering abgesagten Technikrennen vor dem Jahreswechsel finden nun am 28. und 29. Dezember im Tiroler Kühtai statt. Mit dabei ist auch Elisabeth Görgl, die in Val d'Isere bewies, dass sie trotz ihrer bald 34 Jahre nach wie vor gut für Erfolge ist.
Raffl punktet mittlerweile regelmäßig

Assist von Raffl bei 4:3 der Flyers in Winnipeg

22.12.2014 Michael Raffl hat in der nordamerikanischen Eishockey-Eliteliga NHL mit Philadelphia den zweiten Sieg binnen 24 Stunden geholt. Die Flyers setzten sich am Sonntag bei den Winnipeg Jets mit 4:3 n.V. durch. Raffl verbuchte zur frühen 1:0-Führung der Gäste dabei einen Assist. Der Kärntner hält in dieser Saison nun bei zwölf Scorerpunkten.
Auch die Vielfliegerei nimmt Janko gerne in Kauf

Janko hat den Wechsel nach Australien nicht bereut

22.12.2014 Marc Janko steht ein ungewöhnliches Weihnachtsfest bevor. In der australischen A-League wird über die Feiertage durchgespielt. Dazu kommen die knapp 30 Grad in seiner neuen Wahlheimat Sydney. Einen Weihnachtsbaum soll es im Hause Janko dennoch geben. Und auch eine kleine Bescherung. Danach gilt die volle Konzentration aber wieder dem Fußball.
Vierter Saisonsieg - Ligety als Zweiter 1,45 Sekunden zurück.

Ski alpin: Hirscher gewann wie im Vorjahr RTL-Klassiker in Alta Badia

21.12.2014 Marcel Hirscher hat seinen Siegeszug in den technischen Disziplinen des alpinen Ski-Weltcups fortgesetzt. Der Salzburger gewann am Sonntag wie im Vorjahr den Riesentorlauf-Klassiker in Alta Badia - und das in überlegener Manier.
Oberösterreicher fehlten nur 1,5 Zähler zum Premierensieg.

Hayböck nach Rang drei in Engelberg auch Gesamt-Dritter

21.12.2014 Im vorletzten Bewerb der Skispringer vor der am 27.12. beginnenden Vierschanzen-Tournee hat Michael Hayböck am Samstag nur hauchdünn seinen ersten Weltcup-Sieg verpasst. Der 23-jährige Oberösterreicher musste seine Führung nach dem ersten Durchgang noch abgeben und landete letztlich ex aequo mit Jernej Damjan (SLO) auf dem dritten Rang. Der Sieg ging hauchdünn an den Deutschen Richard Freitag.
Zum gleichen Termin, aber Tag-Slalom.

Abgesagte Semmering-Damenrennen nun im Tiroler Kühtai

21.12.2014 Die am Semmering wegen Schneemangels abgesagten alpinen Damen-Weltcuprennen finden zum gleichen Termin im Tiroler Kühtai bei Innsbruck statt. Das hat der Internationale Skiverband (FIS) noch am Sonntag bestätigt.
David Alaba und sein wächserner Doppelgänger.

David Alaba als Wachsfigur bei Madame Tussauds in Wien

21.12.2014 Am Samstag hat Fußballstar David Alaba für einen Massenauflauf im Wiener Prater gesorgt. 3.000 Fans warteten auf ihn, als er dort mit dem Coca-Cola-Weihnachtstruck ankam, um seine Wachsfigur bei Madame Tussauds zu enthüllen.
Hirscher nach Aare-Doppelsieg: "Wiegen uns keinesfalls in Sicherheit".

Teil vier des Riesentorlauf-Duells Hirscher gegen Ligety

20.12.2014 Mit Alta Badia wartet auf die alpinen Ski-Herren am Sonntag einer der absoluten Riesentorlauf-Klassiker (9.30 und 12.30 Uhr). Das programmierte Duell auf der Gran-Risa-Strecke lautet einmal mehr Marcel Hirscher gegen Ted Ligety. Nach drei Saisonrennen (Sölden, Beaver Creek und Aare) liegt der Salzburger gegen den US-Amerikaner derzeit mit 2:1-Siegen voran.

Skispringen: Hayböck Dritter in Engelberg - Sieg an Freitag

20.12.2014 Im vorletzten Bewerb der Skispringer vor der am 27. Dezember beginnenden Vierschanzen-Tournee hat Michael Hayböck am Samstag nur knapp seinen ersten Weltcup-Sieg verpasst. Der 23-jährige Oberösterreicher musste seine Führung nach dem ersten Durchgang noch abgeben und landete letztlich ex aequo mit Jernej Damjan (SLO) auf dem dritten Rang. Der Sieg ging hauchdünn an den Deutschen Richard Freitag.
Bieler nach Sturz verletzt.

Bieler fällt wegen Rippenbrüchen bis zu sechs Wochen aus

20.12.2014 Die Weltcup-Bewerbe der Nordischen Kombination in Ramsau am Dachstein sind von einer schweren Verletzung Christoph Bielers überschattet worden.
Jansrud hält Hirscher im Gesamt-Weltcup auf Abstand.

4. Streich von Speed-König Jansrud - Auch ÖSV-Herren jubelten

20.12.2014 Der neue Speed-König im alpinen Ski-Weltcup hat am Samstag einmal mehr zugeschlagen. Kjetil Jansrud raste im Super-G in Gröden bereits zu seinem vierten Saisonsieg. Damit hat der Norweger alle sechs bisherigen Speed-Bewerbe in diesem Winter in den Top-Zwei beendet. Im Gesamt-Weltcup führt der 29-Jährige nun 152 Punkte vor dem Salzburger Titelverteidiger Marcel Hirscher.
Vonn nur noch einen Sieg vom Allzeit-Rekord entfernt.

Vonn-Triumph verhindert Görgl-Sieg in Val'Isere

20.12.2014 Val d'Isere. Der bereits 61. Weltcup-Triumph von Lindsey Vonn hat die Durststrecke für die ÖSV-Abfahrtsdamen in Val d'Isere verlängert. Die lange verletzt gewesene US-Amerikanerin siegte am Samstag trotz eines Fehlers 0,19 Sekunden vor der Ex-Aequo-Zweiten Elisabeth Görgl, womit Annemarie Moser-Pröll 1978 Österreichs letzte Abfahrtssiegerin dort bleibt. Am Sonntag jagt Vonn den Allzeitrekord von Pröll (62).
Bastian Schweinsteiger traf per Freistoß

Bayern feierten in Mainz achten Ligasieg in Folge

19.12.2014 Der FC Bayern München hat die Hinrunde in der deutschen Fußball-Bundesliga ungeschlagen überstanden. Der überlegene Tabellenführer kam am Freitagabend zum Auftakt der 17. Runde beim FSV Mainz 05 zu einem 2:1-Last-Minute-Sieg. Nach Toren von Elkin Soto (21.) bzw. Bastian Schweinsteiger (24./Freistoß) sah es lange nach einem Remis aus, das Arjen Robben (90.) aber gerade noch verhinderte.
Kantersieg für die Black Wings

EBEL-Siege für Salzburg und Linz

19.12.2014 Die beiden Top-Teams der Erste-Bank-Eishockey-Liga haben auch am Freitag das Eis als Sieger verlassen. Während Tabellenführer Salzburg beim HC Orli Znojmo für das 4:3 (0:1,1:2,0:0;0:0;1:0) aber ins Penaltyschießen musste, feierten die Black Wings Linz einen souveränen 7:1-(3:1,3:0,1:0)-Heimerfolg gegen Dornbirn. Der KAC und die Capitals ließen hingegen Federn.
Der Rekord-Olympiasieger muss nicht ins Gefängnis

Ein Jahr Haft auf Bewährung für Michael Phelps

19.12.2014 Michael Phelps' Traum von den Olympischen Sommerspielen 2016 in Rio de Janeiro lebt weiter. Der Rekord-Olympiasieger kam wegen Trunkenheit am Steuer und Fahren mit überhöhter Geschwindigkeit noch einmal glimpflich davon. Ein Bezirksgericht in seiner Heimatstadt Baltimore verurteilte den Schwimm-Superstar am Freitag zu einer Gefängnisstrafe von einem Jahr, die jedoch auf 18 Monate ausgesetzt wurde.

Titelverteidiger Hard HLA-Grunddurchgangssieger

19.12.2014 Titelverteidiger Hard hat am Freitag mit einem klaren 38:25-(18:11)-Heimsieg über Bärnbach/Köflach den Grunddurchgang der Handball Liga Austria (HLA) der Männer gewonnen. Die Vorarlberger starten aber nur mit einem Punkt Vorsprung ins obere Play-off, da auch die beiden schärfsten Konkurrenten Margareten und Westwien ihre Auswärtsspiele der abschließenden 18. Runde gewannen.
Anders Bardal sprang am weitesten

Sechs ÖSV-Athleten am Samstag in Engelberg dabei

19.12.2014 Alle sechs ÖSV-Athleten haben sich für den ersten von zwei Skisprung-Weltcup-Bewerben in Engelberg am Samstag (14.15 Uhr) qualifiziert. Andreas Kofler (131,8 Punkte/130 Meter) schnitt am Freitag als Fünfter am besten ab. Thomas Diethart (124,6/127) kam auf Rang 18, Wolfgang Loitzl (118,9/128) belegte Platz 27. Den Qualifikationssieg sicherte sich der Slowene Jernej Damjan (136,5/132,5).
Nyman gewann abermals in Gröden

Dritter Nyman-Triumph in Gröden, Mayer Abfahrts-7.

19.12.2014 Die Saslong-Abfahrt in Gröden ist Steven Nyman einfach wie auf den Leib geschneidert. Der US-Amerikaner hat den knapp 3,5 Kilometer langen Abfahrts-Klassiker in Südtirol am Freitag bereits zum dritten Mal nach 2006 und 2012 gewonnen. Es sind Nymans bis dato einzige drei Weltcup-Erfolge. Der 32-Jährige siegte 0,31 Sekunden vor dem Norweger Kjetil Jansrud.
Schipulin (Mitte) siegte vor Landertinger (links)

Landertinger in Pokljuka hinter Schipulin Zweiter

19.12.2014 Dominik Landertinger hat seine aufsteigende Form am Freitag mit dem ersten ÖSV-Podestplatz in dieser Saison untermauert. Der 26-Jährige traf beim 10-km-Sprint in Pokljuka alle zehn Scheiben und musste sich nur dem ebenfalls fehlerlosen Anton Schipulin geschlagen geben. Der Russe gewann mit 11,9 Sek. Vorsprung auf Landertinger, 24,1 Sek. dahinter lag der Norweger Emil Hegle Svendsen.

Brasilianer Ronivaldo wechselt ab Sommer 2015 zur Austria

19.12.2014 Die Wiener Austria hat sich bereits jetzt für die kommende Fußball-Saison verstärkt. Die Violetten werden ab Sommer für mindestens zwei Jahre mit Kapfenberg-Stürmer Ronivaldo Bernardo Sales auf Torjagd gehen.
Anna Fenninger für Abfahrt gerüstet

Fenninger mit Trainingsbestzeit in Val d'Isere

19.12.2014 Anna Fenninger hat am Freitag im ersten und einzigen Training für die Weltcup-Abfahrt am Samstag in Val d'Isere in 1:45,93 Minuten Bestzeit aufgestellt. 0,42 Sekunden dahinter lag ihre Landsfrau Regina Sterz, Dritte war die US-Amerikanerin Lindsey Vonn (0,45). Nächstbeste Österreicherin war Mirjam Puchner als Achte (0,80), die im Gesamtweltcup führenden Slowenin Tina Maze war Zehnte (0,90).
Vergabe-Bericht für 2018 und 2022 veröffentlicht

FIFA will Bericht über WM-Vergabe an Russland und Katar doch veröffentlichen

19.12.2014 Der viel diskutierte Garcia-Bericht zur Vergabe der Fußball-WM 2018 und 2022 wird nun doch "in angemessener Form" veröffentlicht. Darauf hat sich das Exekutivkomitee der FIFA am Freitag geeinigt.
Papst Franziskus hat ein Herz für den Sport

Papst unterstützt Roms Kandidatur für Olympia 2024

19.12.2014 Papst Franziskus unterstützt die Kandidatur der Stadt Rom für die Austragung der Olympischen Sommerspiele 2024. Der Heilige Vater wünschte am Freitag dem Präsidenten von Italiens Olympischem Komitee (CONI), Giovanni Malago, viel Erfolg mit der Olympia-Kandidatur der Ewigen Stadt. "Ich werde nicht dabei sein", sagte der 78-jährige Papst in Anspielung auf sein Alter.
Gröden-Spezialist Steven Nyman siegte vor Kjetil Jansrud durch.

Dritter Nyman-Triumph in Gröden

19.12.2014 Die Saslong-Abfahrt in Gröden ist Steven Nyman einfach wie auf den Leib geschneidert. Der US-Amerikaner hat den knapp 3,5 Kilometer langen Abfahrts-Klassiker in Südtirol am Freitag bereits zum dritten Mal nach 2006 und 2012 gewonnen. Es sind Nymans bis dato einzige drei Weltcup-Erfolge. Der 32-Jährige siegte 0,31 Sekunden vor dem Norweger Kjetil Jansrud.
Den besten Rasen gibt es laut Spielerumfrage im Wiener Ernst Happel-Stadion.

Der beste Bundesliga-Rasen ist im Happel Stadion

19.12.2014 Auch heuer wurde wieder die traditionelle Umfrage der Fußballer-Gewerkschaft (VdF) durchgeführt. Die heimischen Fußballspieler haben dabei das Wiener Ernst Happel-Stadion zum besten Rasen der Bundesliga gewählt.
Raffl trug sich nicht in Scorerliste ein

Panthers gewannen in Philadelphia bei Raffl 2:1

19.12.2014 In der nordamerikanische Eishockey-Liga (NHL) haben die Philadelphia Flyers am Donnerstag eine Heimniederlage einstecken müssen. Gegen die Florida Panthers verlor das Team mit dem Kärntner Michael Raffl 1:2 nach Penaltyschießen. Nach 60 Minuten war es 1:1 gestanden, in der Verlängerung fielen keine Tore. Raffl kam auf 13:34 Eiszeit und gab einen Torschuss ab, blieb aber ohne Scorerpunkt.
Grozurek schaffte bei Barisic nicht den Durchbruch

Lukas Grozurek von Rapid zu Admira Wacker

19.12.2014 Lukas Grozurek wechselt innerhalb der heimischen Fußball-Bundesliga vom SK Rapid Wien zu Admira Wacker Mödling. Der 22-jährige offensive Mittelfeldspieler kommt ablösefrei zu den abstiegsbedrohten Südstädtern, er erhält einen Vertrag für die kommenden eineinhalb Jahre plus Option auf ein weiteres Jahr.
Rapid Wien-Spieler Lukas Grozurek wechselt zum FC Admira Wacker Mödling.

Lukas Grozurek wechselt vom SK Rapid Wien zur Admira

19.12.2014 Am Freitag verkündete der FC Admira Wacker Mödling einen Neuzugang aus Hütteldorf: Lukas Grozurek wechselt vom SK Rapid Wien in die Südstadt.
1:0 durch Carlos Tevez

Juventus baute Vorsprung mit Sieg in Cagliari aus

19.12.2014 Italiens Fußball-Rekordmeister Juventus Turin hat seinen Vorsprung an der Tabellenspitze vorübergehend auf vier Punkte ausgebaut. Der Titelverteidiger gewann am Donnerstag das Serie-A-Auswärtsspiel bei Cagliari Calcio mit 3:1 und hält nun nach 16 Spielen bei 39 Punkten. Verfolger AS Roma kann aber am Samstag mit einem Sieg gegen den AC Milan wieder bis auf einen Zähler an Juve heranrücken.