AA
  • VIENNA.AT
  • Motorsport

  • Klien: "Ersatzfahrer brauchen starken Kopf"

    9.03.2008 Die Formel-1-Karriere von Christian Klien schien nach der Absage von Force India Ende Jänner beinahe beendet zu sein.

    Für Klien geht‘s auf und ab

    29.02.2008 Das BMW-Sauber-Formel-1-Team fährt auf dem Menorca-Flugplatz letzte Tests vor dem WM-Start. Testpilot Christian Klien ist mit dabei.

    Dennis-Rauswurf zurückgewiesen

    27.02.2008 Mercedes wies Spekulationen um einen Rauswurf von Ron Dennis zurück: Die Führungsmannschaft bleibe mit gleichbleibenden Zuständigkeiten unverändert.

    Plant Schumacher Motorrad-Karriere?

    19.02.2008 Formel-1-Legende Michael Schumacher plant angeblich eine neue Karriere als Motorradpilot. Indes machte Bruder Ralf seinen Wechsel in die DTM perfekt.

    Klien fährt 24-Stunden von Le Mans

    15.02.2008 Nächstes Erfolgserlebnis für Christian Klien: Vor wenigen Tagen unterschrieb der 25-Jährige einen Vertrag als Testfahrer bei BMW-Sauber, jetzt darf er auch in Le Mans ins Cockpit steigen.

    Klien hofft auf ersten BMW-Sieg

    6.02.2008 Formel-1-Test- und Ersatzfahrer Christian Klien hofft, dass sein Team BMW-Sauber in der am 16. März beginnenden Saison den ersten Triumph in der Königsklasse des Motorsports feiert.

    Klien Ersatzfahrer bei BMW-Sauber

    2.02.2008 Der deutsche Formel-1-Rennstall BMW-Sauber hat den Vorarlberger Christian Klien als Ersatz- und Testfahrer für die kommende Saison verpflichtet.

    Wurz: "Musste nicht viel überdenken"

    17.01.2008 Alexander Wurz hat mit seiner Rückkehr ins Formel-1-Cockpit als Honda-Testfahrer trotz vermeintlich "erfüllter Mission" für eine Riesen-Überraschung gesorgt.

    Klien: Bundesheer statt DTM-Cockpit?

    17.01.2008 Hohenems - Statt bei Probefahrten im DTM Rennwagen von Mercedes könnte Christian Klien schon bald in einem Kübelwagen des österreichischen Bundesheers sitzen.

    Neuer Red Bull erblickte Licht der Welt

    16.01.2008 Red Bull Racing hat am dritten und letzten Tag der Formel-1-Testfahrten in Jerez de la Frontera am Mittwoch erstmals den neuen RB4 gezeigt.

    Klien testet für DTM-Mercedes

    14.01.2008 Die kurzfristige Zukunft des in der Formel 1 ohne Cockpit gebliebenen Hohenemsers Christian Klien könnte in der Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) liegen.

    Klien ohne Cockpit

    10.01.2008 Hohenems - Der Vorarlberger Christian Klien ist endgültig aus dem Rennen für ein Cockpit in der kommenden Formel-1-Saison. Wie der Rennstall Force India am Donnerstag in Mumbai bekanntgab, wird der zweite Fahrerposten an den Italiener Giancarlo Fisichella vergeben.

    Wurz wird Honda-Testpilot

    10.01.2008 Alexander Wurz kehrt überraschend in die Formel 1 zurück. Der Honda-Rennstall gab am Donnerstag das Engagement des 33-Jährigen als Test- und Ersatzpilot für 2008 bekannt.

    Neue Ferraris und McLarens präsentiert

    7.01.2008 Die ersten beiden Topteams haben die neuen Boliden für die Formel 1-Saison 2008 präsentiert. Ferrari  McLaren  | 

    Formel 1: Keine Chance für Klien

    6.01.2008 Christian Kliens Hoffnung auf ein Formel 1-Cockpit scheint zerschlagen: Giancarlo Fisichella soll das Cockpit im neuen Rennstall Force India sicher haben.

    Force India - Entscheidung bis 11. Jänner

    31.12.2007 Laut der indischen Zeitung "The Hindu" wird das F-1-Team Force India am Freitag, den 11. Jänner in Bombay den zweiten Fahrer bekannt geben. Klien weiter im Rennen um den freien Platz im Cockpit.

    Wer die Wahl hat, hat die Qual

    24.12.2007 Das letzte F1-Stammcockpit für 2008 ist noch nicht offiziell vergeben: Force India will - wie angekündigt - den zweiten Platz neben Adrian Sutil Anfang Jänner in einer Pressemitteilung bekannt geben.

    Mallya lobte Kliens Testfahrt

    14.12.2007 Sieben Piloten durften bei den Testfahrten in Jerez ans Steuer des Force India, mit Christian Klien, Fisichella und Liuzzi bleiben wohl nur drei Fahrer in der engen Auswahl für den Job.

    Schumacher übernahm das Steuer im Taxi

    11.12.2007 Von wegen Rennfahr-Pensionist: Weil ihm eine Fahrt zum Coburger Flughafen zu langsam war, nahm Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher dem Taxifahrer das Lenkrad ab.

    Klien vor einer Geduldsprobe

    11.12.2007 Bei den Tests in Jerez fuhr Christian Klien wie schon in Barcelona die schnellste Zeit aller von Force India getesteten Fahrer. Das Team will den zweiten Fahrer aber erst im kommenden Jahr bekanntgeben.

    Alonso wechselt zu Renault

    10.12.2007 Die wichtigste Personalie im Fahrerkarussell der Formel 1 ist geklärt: Fernando Alonso kehrt für eine angebliche Rekordgage von 100 Millionen Euro zu Renault zurück.

    Klien hielt Fisichella in Schach

    6.12.2007 Christian Klien erledigte seinen Job bei den Testfahrten in Jerez picobello. Mit der siebtbesten Zeit am zweiten Trainingstag klassierte er sich im Force India vor namhafter Konkurrenz.

    Klien: Woche der Wahrheit

    1.12.2007 Der Deutsche Adrian Sutil ist als Pilot im Formel-1-Team von Force India-Team für 2008 gesetzt. Um den zweiten Stammplatz balgen sich gleich sieben Fahrer, darunter Christian Klien.

    Alonso angeblich vor Abschluss bei Honda

    29.11.2007 Der zweifache Formel-1-Weltmeister Fernando Alonso soll laut „Sport-Bild“ vor einem Vertragsabschluss mit dem japanischen Rennstall Honda stehen.

    Neue Indizien gegen Stepney

    21.11.2007 Im Prozess gegen den früheren Ferrari-Chefmechaniker Nigel Stepney wegen des Vorwurfs der Sabotage hat die Staatsanwaltschaft weitere Indizien gegen den Briten vorgelegt.

    Klien testet nochmals für Force India

    20.11.2007 Überzeugen konnte Christian Klien bei den Formel-1-Testfahrten in Barcelona das Spyker-Nachfolgeteam Force India. Darum darf der Hohenemser Anfang Dezember in Jerez wieder ans Steuer.

    Alonso-Rückkehr zu 60 Prozent sicher

    19.11.2007 Für Teamchef Flavio Briatore ist die Rückkehr des zweifachen Formel-1-Weltmeisters Fernando Alonso zu Renault wahrscheinlich: "Renault wird 2008 auf jeden Fall andere Fahrer haben."

    Protest abgelehnt, Kimi bleibt Champion

    16.11.2007 Kimi Räikkönen bleibt Weltmeister: Wie die FIA am Freitagabend in Paris mitteilte, wurde der Einspruch von McLaren-Mercedes wegen der Benzinaffäre beim Finale in Sao Paulo abgelehnt.

    Klien erneut schneller als Liuzzi

    15.11.2007 Christian Klien war am Donnerstag am zweiten Testtag auf dem Circuit de Catalunya bei Barcelona im Force India erneut schneller als Vitantonio Liuzzi.

    Klien schnellster Force-India-Pilot

    15.11.2007 Christian Klien hat am Mittwoch seine ersten Testfahrten für das neue Formel-1-Team Force India absolviert und war dabei der der schnellste von drei Piloten.

    Klien im Duell mit Liuzzi

    14.11.2007 Heute Vormittag wird es für Christian Klien auf dem Circuit de la Catalunya vor den Toren Barcelonas ernst: Da steigt er zu Testfahrten bei Force India F 1, dem Nachfolgeteam bei Spyker, ins Cockpit.

    Klien bereit für Tests für Force-India-Team

    10.11.2007 Nach Angaben des englischen Formel-1-Informa­tionsdienstes grandprix. com wird Christian Klien in der kommenden Woche in Barcelona für das Spyker-Nachfolge-Team "Force India F1" die ersten Runden drehen.

    Schumi als Alonso-Nachfolger im Gespräch

    5.11.2007 McLaren-Mercedes will bei der Vergabe des begehrtesten noch offenen Cockpits in der Formel 1 nichts überstürzen. Doch die Gerüchte brodeln, sogar Michael Schumacher wurde genannt.

    Fernando Alonso verlässt McLaren

    2.11.2007 Doppelweltmeister Fernando Alonso und das Formel-1-Team McLaren-Mercedes gehen nach nur einem gemeinsamen Jahr wieder getrennte Wege.

    Alonso: Red Bull als erste Option

    2.11.2007 Ein Sensationstransfer könnte sich in der Formel 1 anbahnen. Laut der spanischen Sportzeitung "AS" stehen Doppelweltmeister Alonso vier Optionen offen, Red Bull steht dabei an der Spitze.

    Klien hat "Kontakt mit zwei Teams"

    28.10.2007 Christian Klien möchte unbedingt wieder zurück ins Renngeschehen und bezeichnete die Chancen dafür als "recht gut".

    McLaren zieht Protest durch

    23.10.2007 Lewis Hamilton lehnt eine Formel-1-Weltmeisterschaft am Grünen Tisch ab, doch sein Rennstall McLaren-Mercedes zieht den Protest in der Benzin-Affäre mit aller Konsequenz durch.

    Kimi Räikkönen bleibt Champion

    22.10.2007 Erst Stunden nach der Zieleinfahrt ist Kimi Räikkönen als neuer Formel-1-Weltmeister auch offiziell bestätigt worden. Räikkönen bleibt also der F1-Champion.

    Kimi Räikkönen ist Weltmeister

    21.10.2007 Kimi Räikkönen hat am Sonntag mit einem Sieg im Brasilien-Grand-Prix erstmals den Formel-1-WM-Titel erobert. | WM-Endstand | Reaktionen | Porträt | Kimi im Interview | WM-Rückblick

    Räikkönen-Bestzeit im Regen

    19.10.2007 Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen hat den in der WM führenden McLaren-Mercedes-Piloten Lewis Hamilton und Fernando Alonso vor dem Finale in Interlagos den Kampf angesagt.

    Finaler WM-Showdown in Brasilien

    19.10.2007 Am Wochenende kommt es beim GP von Brasilien zum mit Spannung erwarteten Dreikampf um den WM-Titel. Lewis Hamilton, Fernando Alonso und Kimi Räikkönen haben noch Chancen.  Lauda

    Briatore: "Hätten Alonso gern wieder"

    15.10.2007 Teamchef Flavio Briatore hat erneut das Interesse des französischen Formel-1-Rennstalls Renault an Fernando Alonso bekräftigt. Aber es bestehe kein Grund zur Eile.

    Alonso steht vor Rückkehr zu Renault

    11.10.2007 Fernando Alonso hat angeblich bereits einen Vorvertrag bei seinem Ex-Team Renault und Flavio Briatore unterschrieben. | Gleichberechtigte Fahrer

    Christian Klien bleibt optimistisch

    11.10.2007 Christian Klien glaubt im "VN"-Interview weiter an eine Chance in der Motorsport-Königsklasse: "Ich sehe die Möglichkeit auf ein Cockpit in der Formel 1."

    China: Raikkönen siegt, Hamilton out

    7.10.2007 Die Formel-1-WM geht in ein großes Finale, nachdem WM-Leader Lewis Hamilton am Sonntag im Grand Prix von China seinen ersten Matchball vergeben hat.

    Verfahren gegen Hamilton eingeleitet

    5.10.2007 Der Internationale Automobilverband FIA hat am Freitag ein offizielles Verfahren gegen WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton wegen eines Brems-Manövers beim Großen Preis von Japan eingeleitet. Video ansehen 

    Alonso hat von Hamilton genug

    1.10.2007 Weltmeister Fernando Alonso wird für die kommende Formel-1-Saison nicht von McLaren-Mercedes zum Hauptkonkurrenten Ferrari wechseln.

    Christian Klien: "Das Jahr war frustrierend"

    18.09.2007 In Jerez stehen dieser Tage die letzten Formel-1-Tests dieser Saison auf dem Programm. Ohne Christian Klien. Der Hohenemser macht sich Gedanken über seine Rennsport-Zukunft.

    Alex Wurz hält sich bedeckt

    17.09.2007 Ferrari hat das Saisonfinale in der Formel 1 auch sportlich wieder ein wenig spannender gemacht. Alex Wurz gibt seine Zukunfts-Entscheidung nicht vor dem Japan-GP bekannt.

    GP in Belgien: Sieg für Räikkönen

    16.09.2007 Der Formel-1-Grand-Prix von Belgien hat am Sonntag in Spa-Francorchamps durch Kimi Räikkönen vor Felipe Massa einen Ferrari-Doppelsieg und damit den Konstrukteurs-WM-Titel für die Italiener gebracht.

    Formel 1: Ferrari holt sich Pole Position

    15.09.2007 Ferrari hat am Samstag das Qualifying für den Formel-1-Grand-Prix von Belgien in Spa-Francorchamps (Sonntag/Start: 14:00 Uhr live ORF 1) für sich entschieden.

    Drakonische Strafe für McLaren

    14.09.2007 Die FIA hat am Donnerstag das Urteil in der Spionage-Affäre verhängt. McLaren-Mercedes werden alle Punkte in der Konstrukteurs-WM gestrichen. | Lebenswerk bröckelt | Chronologie

    Alonso "am Tag danach" Schnellster

    14.09.2007 Formel-1-Weltmeister Fernando Alonso hat seine Ambitionen auf den fünften Saisonsieg am Tag nach dem Spionage-Urteil in Spa-Francorchamps unterstrichen.

    Alonso: Gedanken an Rücktritt

    8.09.2007 Formel-1-Weltmeister Fernando Alonso könnte persönliche Konsequenzen aus der Spionage-Affäre ziehen. Der 26-jährige Spanier denkt ernsthaft über einen Rücktritt mit Saisonende nach.

    Neue Beweise in der Spionageaffäre

    5.09.2007 Der Internationale Automobilverband (FIA) hat am Mittwoch mitgeteilt, dass in der Spionageaffäre rund um die Formel-1-Teams McLaren Mercedes und Ferrari neue Beweise aufgetaucht sind.