AA

Hoffen auf den Ferrari-Osterhasen

1.09.2011 Christian Klien erholt sich nach dem Formel 1-Start im Ländle - und hofft auf eine Besserung in Imola. Im "VN"-Interview beantwortete der Hohenemser Fragen zur bisherigen Saison und gewährt einen Blick in die Zukunft.

Marko ist keineswegs zufrieden

1.09.2011 "Wir sind keineswegs zufrieden", meinte Red-Bull-Motor-sportkonsulent Marko in Richtung des "Einser-Teams" Red Bull Racing, das nach den Übersee-Grand-Prix’ in Bahrain, Malaysia und Australien erst bei mageren zwei Zählern hält.

Lustenau siegt in Schwanenstadt

1.09.2011 Altach musste sich am Freitag in der 26. Runde der Ersten Liga vor eigenem Publikum gegen den FC Gratkorn mit einem 1:1. Lustenau siegte in Schwanenstadt mit 2:0 und schob sich auf Tabellenplatz zwei. | Tabelle

"Sturm ist konkursgefährdet"

1.09.2011 Der verlorene Prozess mit dem ehemaligen Erfolgstrainer Ivica Osim kommt den Bundesligisten SK Sturm Graz teuer zu stehen. Insgesamt rund 350.000 Euro muss der Klub von Präsident Hannes Kartnig zahlen, erklärte Osims Anwältin.

Altach feierte 4:1-Heimsieg

1.09.2011 Vier Tage nach der Derby-Niederlage kehrte Altach am Dienstag in der 22. Runde der Ersten Liga wieder auf die Siegerstraße zurück. Selbige musste Austria Lustenau in Kärnten unglücklich verlassen. | Tabelle

Gerechtes Remis im Schlager

1.09.2011 Austria Wien liegt nach dem Schlager der 28. Bundesliga-Runde weiter vier Punkte vor Red Bull Salzburg. Die beiden Topteams trennten sich am Sonntag im Horr-Stadion mit einem gerechten 2:2.

Zöhrer traf zum Einstand dreimal

1.09.2011 Tabellenführer FC Lustenau feierte nach der langen Winterpause den erwarteten Pflichtsieg gegen Nachzügler SAK. Feldkirch fertigte der Regionalliga-West Seekirchen mit 4:1 ab. Hard bezog eine 0:2-Niederlage in Hall.

Kampf um Europacup-Startplätze

1.09.2011 Im Schatten des großen Schlagers zwischen Austria und Verfolger Salzburg, in dem am Sonntag eine Vorentscheidung im Kampf um den Fußball-Meistertitel fallen könnte, hat sich der Rest der Liga zusammengeschoben.