Djokovic erstmals Wimbledon-Sieger

Novak Djokovic hat mit einem Viersatzsieg über den topgesetzten Spanier Rafael Nadal erstmals den Tennis-Titel in Wimbledon gewonnen.

Der als Nummer zwei gesetzte Serbe, der ab Montag auch erstmals die Spitze der Tennis-Weltrangliste übernimmt, setzte sich am Sonntag im Endspiel der 125. All England Championships gegen die bisherige Nummer eins der Tenniswelt in 2:28 Stunden mit 6:4,6:1,1:6,6:3 durch. Der 24-jährige Djokovic krönte damit das bisher überragendste Tennis-Jahr seiner Karriere.

  • VIENNA.AT
  • Tennis
  • Djokovic erstmals Wimbledon-Sieger
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen