Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
Novak siegte nach knapp 73 Minuten

Novak erreichte in Baastad mit Zweisatz-Sieg Achtelfinale

Vor 21 Stunden Dennis Novak steht im Achtelfinale des mit 586.140 Euro dotierten ATP-Turniers von Baastad. Der 25-jährige Niederösterreicher besiegte am Dienstag den Belgier Steve Darcis nach knapp 73 Minuten mit 6:2,7:5. Er bestreitet nun sein insgesamt viertes ATP-Tour-Achtelfinale, das erste außerhalb Österreichs. In diesem trifft er erstmals auf den als Nummer 4 gesetzten Franzosen Richard Gasquet.
Haas musste sich geschlagen geben

Haas muss weiter auf zweiten Sieg auf WTA-Tour warten

Vor 23 Stunden Barbara Haas muss weiter auf ihren zweiten Sieg auf der WTA-Tour warten. Die 23-jährige Oberösterreicherin, die sich in der Qualifikation durchgesetzt hatte, musste sich am Dienstag beim Sandplatz-Turnier in Lausanne der zwölf Jahre älteren Australierin Samantha Stosur nach einem 2:39 Stunden währenden Kampf mit 6:4,5:7,3:6 geschlagen geben.
Djokovic hatte auf fast jeden Federer-Vorstoß eine Antwort

Legendäres Finale: Djokovic "zerschmettert" Federer-Märchen

Vor 2 Tagen "Djokovics epischer Triumph", ein "zerschmettertes" Federer-Märchen - und für manchen sogar "ein Match des Jahrhunderts": Der dramatische Wimbledon-Sieg von Novak Djokovic gegen Roger Federer hat seinen Platz in der Tennis-Geschichte sicher.
Federer hatte gegen Djokovic das Nachsehen

Djokovic besiegt Federer in Fünf-Satz-Wimbledon-Thriller

15.07.2019 Das Finale Novak Djokovic gegen Roger Federer war groß gehyped worden, aber ein derart spannendes Endspiel hatte sich wohl keiner erwartet.
Novak Djokovic feiert seinen fünften Wimbledon-Titel

Djokovic gewann Wimbledon-Finale gegen Federer

15.07.2019 Das Finale Novak Djokovic gegen Roger Federer war groß gehyped worden, aber ein derart spannendes Endspiel hatte sich wohl keiner erwartet. Am Ende siegte am Sonntag nicht der sentimentale Favorit, sondern ein anderer Großer: Djokovic bezwang Federer nach 4:55 Stunden mit 7:6(5),1:6,7:6(4),4:6,13:12(3) und wehrte bei 7:8 zwei Matchbälle ab. Der Serbe jubelte über seinen fünften Wimbledon-Titel.
Krimi wäre untertrieben - ein Finale für die Ewigkeit mit dem besseren Ende für den "Djoker"

13:12 im letzten Satz - Episches Finale geht an Novak Djokovic

15.07.2019 Von diesem Endspiel wird man noch in Jahren sprechen. Roger Federer hatte im längsten Finale der Turniergeschichte zwei Matchbälle, verliert aber zum 3. Mal en suite ein Wimbledon-Finale gegen Novak Djokovic.
2:6, 2:6 gegen Halep in weniger als einer Stunde

"Mutter aller Niederlagen" - Williams verpasst Rekord

14.07.2019 Die brillante Simona Halep ließ Serena Williams ratlos zurück. Was ihr selbst auch in Wimbledon zur Form für den 24. Grand-Slam-Tennistitel fehlte, konnte die US-Amerikanerin nicht erklären. "Ich weiß es nicht", sagte die 37-Jährige und wiederholte noch einmal: "Ich weiß es nicht. Ich muss irgendwie wieder einen Weg finden, ein Finale zu gewinnen."
Juan Sebastian Cabal und Robert Farah mit der Siegertrophäe

Wimbledon-Doppel-Titel an Kolumbianer Cabal/Farah

13.07.2019 Die beiden Kolumbianer Juan Sebastian Cabal/Robert Farah haben am Samstagabend den Doppeltitel beim Tennis-Grand-Slam-Turnier von Wimbledon gewonnen. Das als Nummer zwei gesetzte Duo behielt im Endspiel in einem fast fünf Stunden dauernden Fünf-Satz-Krimi gegen die auf Position elf eingestuften Franzosen Nicolas Mahut/Edouard Roger-Vasselin mit 6:7(7),7:6(5),7:6(6),6:7(7),6:3 die Oberhand.
Simona Halep ließ Williams von Beginn an keine Chance

Simona Halep kürte sich erstmals zur Wimbledon-Siegerin

13.07.2019 Nach nur 55 Minuten sank Simona Halep auf die Knie und freute sich über den überraschendsten Titel ihrer bisherigen Tennis-Karriere. Die 27-jährige Rumänin ließ der verzweifelt nach dem Allzeitrekord von Margaret Court jagenden US-Amerikanerin Serena Williams am Samstag im Wimbledon-Endspiel keine Chance und siegte in ihrem fünften Major-Endspiel klar mit 6:2,6:2.
Zwei der allergrößten Tennisspieler auf Rasen wollen ein weiteres Mal Wimbledon gewinnen

Gewinnt Djokovic auch das 3. Wimbledon-Finale gegen Federer?

14.07.2019 Wimbledon-König Roger Federer spielt im Ü-30-Finale gegen Titelverteidiger Novak Djokovic. Wer gewinnt den Grand Slam Titel 2019 auf "heiligem Rasen"?
Im Finale trifft Roger Federer auf Novak Djokovic

Federer trifft im Wimbledon-Finale auf Djokovic

13.07.2019 Roger Federer hat dieses Mal den Tennis-Klassiker gegen Rafael Nadal für sich entschieden und greift in Wimbledon nach seinem neunten Titel.
Serena Williams will neuerliche Finalpleite verhindern

Serena Williams greift erneut nach Grand-Slam-Rekord

12.07.2019 Mehr als zwei Jahrzehnte nach ihrem Debüt und 17 Jahre nach dem Premieren-Erfolg kann Ausnahme-Tennisspielerin Serena Williams in Wimbledon für einen weiteren Meilenstein sorgen. Gewinnt die Favoritin am Samstag (15.00 Uhr MESZ) das Finale gegen die Rumänin Simona Halep, würde sie mit dem 24. Grand-Slam-Titel den Allzeit-Rekord der Australierin Margaret Court einstellen.
Serena Williams jubelt über ihren elften Finaleinzug in Wimbledon

Nur mehr ein Sieg vom Grand-Slam-Rekord entfernt

11.07.2019 Serena Williams spielt nach ihrem Halbfinalsieg über Barbora Strycova in Wimbledon erneut um den Titel - und um den Grand-Slam-Rekord.
Federer trifft nun auf Nadal

Tennis: Wimbledon hat Traum-Halbfinale Federer gegen Nadal

11.07.2019 Der Erfolgslauf von Sam Querrey beim Tennis-Grand-Slam-Turnier von Wimbledon ist am Mittwoch erwartungsgemäß von Rafael Nadal gestoppt worden.
Djokovic nur mit wenigen Problemen gegen Goffin

Djokovic und Bautista Agut im Wimbledon-Halbfinale

10.07.2019 Mit einer Tennis-Gala ist Titelverteidiger Novak Djokovic zum 9. Mal ins Halbfinale von Wimbledon eingezogen. Im Kampf um den Finaleinzug wartet der Spanier Roberto Bautista Agut.
Williams bei ihrem Viertelfinal-Erfolg gegen Riske

US-Open-Eklat von Williams während Wimbledon wieder präsent

10.07.2019 Tennis-Superstar Serena Williams verfolgt beim Rasen-Klassiker von Wimbledon eines ihrer letzten sportlichen Ziele. Mit einem Triumph in London würde die 37-jährige US-Amerikanerin ihren 24. Grand-Slam-Titel holen und den Rekord der Australierin Margaret Court einstellen. Im Halbfinale wartet am Donnerstag die Tschechin Barbora Strycova als Hürde. "Ich glaube an mich selbst", bekräftigte Williams.
Murray im Mixed mit Serena Williams erfolgreich unterwegs

Murray-Comeback im US-Open-Einzel "unwahrscheinlich"

10.07.2019 Der frühere Weltranglisten-Erste Andy Murray hat wenig Hoffnung auf eine baldige Rückkehr ins Tennis-Einzel. Es sei "unwahrscheinlich", dass er rechtzeitig zu den US Open fit genug sei, sagte der dreifache Grand-Slam-Sieger am Dienstag, nachdem er zusammen mit Serena Williams in die dritte Runde des Mixed-Wettbewerbs von Wimbledon eingezogen war. Im Doppel ist der Schotte bereits ausgeschieden.
Serena Williams

Zwei Siege noch zum Rekord: Williams im Wimbledon-Halbfinale

10.07.2019 Zwei Siege trennen Serena Williams noch von einem weiteren schillernden Kapitel ihrer grandiosen Tennis-Karriere.
Federer bereitet sich auf sein Match gegen Nishikori vor

Federer gegen Nishikori um seinen 100. Wimbledon-Matchsieg

9.07.2019 Das Herren-Viertelfinale des Grand-Slam-Tennisturniers in Wimbledon zeigt ein gewohntes Bild. Novak Djokovic, Roger Federer und Rafael Nadal stehen unter den letzten acht, und das gemeinsam zum 24. Mal auf Major-Ebene. Die Quoten stehen gut, dass das Trio am Mittwoch auch ins Halbfinale einzieht und die Szenerie weiter beherrscht. Aus den Top 20 der Setzliste ist sonst nur Kei Nishikori im Bewerb.
Philipp Oswald (AUT)

Wimbledon: Aus für Philipp Oswald

9.07.2019 Österreichs Tennis ist beim Grand-Slam-Turnier von Wimbledon nicht mehr vertreten.
Der "Djoker" ließ seinem Gegner keine Chance

Djokovic, Federer, Nadal im Viertelfinale von Wimbledon

9.07.2019 Die Top drei im Herren-Tennis und in der Setzliste von Wimbledon geben bei diesem Grand-Slam-Turnier weiter den Ton an.
Barty fertigte ihre Gegnerin in 53 Minuten ab

Nadal, Federer nach glatten Siegen im Wimbledon-Achtelfinale

6.07.2019 Grand-Slam-Rekordsieger Roger Federer und der zwölffache French-Open-Champion Rafael Nadal steuern in Wimbledon weiter auf den Halbfinal-Schlager gegeneinander zu. Federer besiegte in London den als Nummer 27 gesetzten Franzosen Lucas Pouille nach 2:05 Stunden mit 7:5,6:2,7:6(4). Davor hatte Nadal Pouilles Landsmann Jo-Wilfried Tsonga beim 6:2,6:3,6:2 in nur 108 Minuten keine Chance gelassen.
Endstation für Melzer und seinen Partner

Marach/Melzer in zweiter Wimbledon-Runde out

6.07.2019 Für das Österreicher-Doppel Oliver Marach und Jürgen Melzer ist am Samstag bei den All England Tennis-Championships in Wimbledon das Aus gekommen. Das als Nummer 14 gesetzte Duo musste sich in der zweiten Runde im Duell mit dem Vorarlberger Philipp Oswald und dem Tschechen Roman Jebavy nach 3:20 Stunden mit 5:7,4:6,7:5,6:7(6) geschlagen geben.
Sorgt für Furore

Tennis: 15-jährige Gauff erreichte Wimbledon-Achtelfinale

6.07.2019 Die 15-jährige Cori Gauff hat in ihrem Drittrunden-Match in Wimbledon die Zuschauer mit einer grandiosen Aufholjagd begeistert.
Mit Anderson scheiterte ein weiterer Top-10-Spieler

Anderson, Chatschanow in Wimbledon ausgeschieden

5.07.2019 Vorjahresfinalist Kevin Anderson und der Russe Karen Chatschanow sind am Freitag als weitere Top-Ten-Spieler in Wimbledon ausgeschieden.
Der Maestro gab sich keine Blöße

Favoritensiege in Wimbledon - Nur Kerber blamierte sich

4.07.2019 Die Favoriten haben sich am Donnerstag beim Rasenklassiker von Wimbledon größtenteils durchgesetzt. Roger Federer, Rafael Nadal, Ashleigh Barty, Petra Kvitova oder auch Serena Williams erreichten die dritte Runde des Grand-Slam-Tennisturniers in London. Von den großen Namen taumelte einzig Titelverteidigerin Angelique Kerber in das frühe Aus. Die Weltranglisten-95. Lauren Davis gewann 2:6,6:2,6:1.
Auch wenn es hier so aussieht: Tomic hat sich nicht sonderlich bemüht

Geldstrafe für Tomic - Spiel als unprofessionell eingestuft

4.07.2019 Der australische Tennisprofi Bernard Tomic ist für sein Spiel in der ersten Rundes des Grand-Slam-Turniers in Wimbledon mit einer Geldstrafe von 45.000 Pfund (50.140 Euro) belegt worden. Das entspricht exakt der Summe, die man für eine Erstrundenniederlage bekommt.
Djokovic ließ seinem Gegner nur sieben Games

Djokovic in 2. Wimbledon-Runde souverän - Kudla ohne Chance

3.07.2019 Der serbische Weltranglisten-Erste Novak Djokovic ist auch in der zweiten Runde des Rasen-Tennis-Grand-Slam-Turniers von Wimbledon ohne Satzverlust geblieben. Der Titelverteidiger gewann am Mittwoch gegen den US-Amerikaner Denis Kudla mit 6:3,6:2,6:2. Nächste Hürde für Djokovic ist am Freitag der Pole Hubert Hurkacz, der den Argentinier Leonardo Mayer mit 6:7(4),6:1,7:6(7),6.3 besiegte.