Djokovic oder Nadal noch auf Wunschliste von Straka

Vor 16 Stunden Das Erste Bank Open in der Wiener Stadthalle vom 22. bis 30. Oktober ist mit fünf Top-Ten-Spielern bzw. sieben aus den Top 12 extrem stark besetzt. Und es könnte durchaus sein, dass Turnierboss Herwig Straka noch das i-Tüpfelchen auf diese Nennliste setzen kann: Denn der seit Jahren bestehende Wunsch, entweder Rafael Nadal oder Novak Djokovic nach Wien zu lotsen, ist auch wegen des dieses Jahr sehr engen Rennens um die acht Plätze bei den ATP Finals in Turin nicht utopisch.

Erste Bank Open mit tollem Starterfeld: Sieben aus Top 12

Vor 2 Tagen Österreichs größtes Tennis-Turnier wird dieses Jahr wieder ein bisschen größer: Das Erste Bank Open in der Wiener Stadthalle vom 22. bis 30. Oktober samt Nebenschauplatz Heumarkt mit dem zweiten Show-Court lockt einmal mehr die Welt-Elite. Nicht weniger als sieben Spieler aus den Top 12 bzw. fünf Top-Ten-Stars kommen zum mit knapp 2,5 Mio. Euro dotierten ATP-500-Turnier nach Wien. Daniil Medwedew (ATP-4.) führt die Liste vor Stefanos Tsitispas (6.) und Cameron Norrie (8.) an.

Thiem unterliegt Geburtstagskind Cilic in Tel Aviv

28.09.2022 Dominic Thiem hat am Mittwochabend seinen bisher wertvollsten Sieg nach der langwierigen Verletzung verpasst. Der 29-jährige Niederösterreicher hatte in Tel Aviv gegen den Weltranglisten-16. Marin Cilic durchaus die Chance zum Aufstieg ins Viertelfinale. Schließlich schenkte sich Cilic an seinem 34. Geburtstag aber nach 2:43 Stunden einen 6:7(6),6:2,6:4-Sieg. Es war der erste Sieg für den Kroaten im fünften Duell mit Thiem.

Dominic Thiem in Tel Aviv im Achtelfinale

26.09.2022 Dominic Thiem ist beim ATP-250-Hartplatz-Tennis-Turnier in Tel Aviv ins Achtelfinale eingezogen. Der mit einer Wildcard ausgestattete Niederösterreicher setzte sich am Montag in der Auftaktrunde gegen den Serben Laslo Djere nach 2:42 Minuten und hartem Kampf mit 5:7,7:6 (3),6:4 durch und trifft nun in der Runde der letzten 16 auf den wiedererstarkten Kroaten Marin Cilic, der zum Auftakt ein Freilos hatte.

Team Welt gewinnt im 5. Anlauf erstmals den Laver Cup

25.09.2022 Das Team Welt hat bei der fünften Auflage des Tennis-Team-Wettkampfs Laver Cup zum ersten Mal den Sieg geholt. Die europäische Auswahl hatte nach den ersten zwei Turniertagen in London noch mit 8:4 geführt, zog allerdings nach vier Triumphen aufgrund von drei Niederlagen am Sonntag noch den Kürzeren. Den entscheidenden Punkt holte der US-Amerikaner Frances Tiafoe, der in einem Krimi gegen Stefanos Tsitsipas nach der Abwehr von vier Matchbällen mit 1:6,7:6(11),10:8 siegte.

Thiem trifft in Tel Aviv zum Auftakt auf Djere

25.09.2022 Dominic Thiem trifft am Montag (2. Match nach 16.00 Uhr/live Sky) zum Auftakt des ATP-250-Hartplatz-Tennis-Turniers in Tel Aviv auf Laslo Djere. Das mit 1,019 Millionen Dollar für diese Kategorie ungewöhnlich hoch dotierte Event, bei dem Novak Djokovic topgesetzt ist, hat nach der Absage der diesjährigen China-Turnierserie für dieses Jahr eine Lizenz der ATP erhalten. Thiem darf mit einer Wildcard antreten.

Fitter Novak Djokovic denkt noch nicht ans Aufhören

25.09.2022 Roger Federer ist zurückgetreten, da stellt sich die Frage, wann ihm die anderen beiden Stars der "big three" im Tennis nachfolgen werden. Der 36-jährige Rafael Nadal kämpft immer wieder mit einer Langzeitverletzung und scheint dem Karriere-Ende nahe. Doch ein topfitter Novak Djokovic (35) schloss am Samstag in London einen baldigen Rücktritt aus.

Europa bei Laver Cup dank starkem Djokovic wieder in Front

24.09.2022 Ein souveräner Novak Djokovic hat die europäische Tennisauswahl beim Laver Cup in London wieder in Front gebracht. Djokovic ließ am Samstagabend dem amerikanischen US-Open-Halbfinalisten Frances Tiafoe beim 6:1,6:3 nicht den Funken einer Chance und schlug an der Seite von Matteo Berrettini im Doppel zum Tagesabschluss auch noch Alex de Minaur/Jack Sock (AUS/USA) 7:5,6:2. Team Europa geht dadurch mit einer 8:4-Führung in den finalen Sonntag.

Federer verliert zum Abschied an Nadals Seite

24.09.2022 Roger Federer hat am Samstag, gegen 0.30 Uhr Ortszeit, beim Laver Cup in London seinen emotionalen Abschied vom aktiven Tennis-Sport gegeben. Der 41-jährige Schweizer, der bei dem Vergleich Europa gegen den Rest der Welt sein letztes Match als Aktiver bestritt, verlor an der Seite seines Dauer-Rivalen und Freundes Rafael Nadal gegen Jack Sock/Frances Tiafoe (USA) mit 6:4,6:7(2),9:11 nach vergebenem Matchball bei eigenem Aufschlag. Team Welt glich damit auf 2:2 aus.

Nervöser Federer vor Abschied: "Es wird sicherlich hart"

23.09.2022 Tennis-Superstar Roger Federer geht mit großem Respekt in sein letztes offizielles Match. "Ich hoffe, gut da draußen zu sein und natürlich will ich es genießen", sagte der 41-Jährige, "aber es wird sicherlich hart." Federer wird am Freitag (21.30 Uhr/live auf Eurosport) beim Laver Cup in London im Doppel zusammen mit seinem langjährigen Rivalen Rafael Nadal gegen das US-Duo Jack Sock und Frances Tiafoe spielen.

Thiem unterliegt Hurkacz im Achtelfinale von Metz

22.09.2022 Dominic Thiem ist im Achtelfinale des ATP-Tennisturniers in Metz ausgeschieden. Der Niederösterreicher musste sich am Donnerstag bei dem 250er-Hartplatzturnier dem Weltranglisten-Zehnten Hubert Hurkacz mit 3:6,4:6 geschlagen geben. Der 1,96 m große Pole entschied vor allem dank seines starken Aufschlags auch das dritte Duell mit Thiem für sich und hat weiter die Chance, seinen Titel aus dem Vorjahr zu verteidigen.

Tennis-Ikone Federer zum Abschied an der Seite von Nadal

22.09.2022 Tennis-Star Roger Federer bekommt seinen großen Abschiedswunsch erfüllt. Der Schweizer darf wie erhofft beim Laver Cup in London am Freitag mit seinem langjährigen Rivalen Rafael Nadal aus Spanien im Doppel für Team Europa antreten. Das geht aus der am Donnerstag veröffentlichen Ansetzung hervor. Das Duell mit den US-Amerikanern Jack Sock und Frances Tiafoe in der Night Session wird das letzte offizielle Match in Federers einmaliger Karriere sein.

Federers letztes Profimatch findet an Nadals Seite statt

22.09.2022 Roger Federers Wunsch wurde erhört. Er bestreitet seinen letzten Auftritt als aktiver Tennisprofi am Freitagabend beim Laver Cup in London in einem Doppel an der Seite von Rafael Nadal. Die beiden Superstars werden gegen das US-amerikanische Duo Jack Sock/Frances Tiafoe antreten. Eröffnet wird der Kontinente-Wettkampf in der O2 Arena am Nachmittag mit den Partien von Casper Ruud gegen Jack Sock und Stefanos Tsitsipas gegen Diego Schwartzman.

Thiem nach Sieg über Gasquet im Metz-Achtelfinale

21.09.2022 Dominic Thiem steht nach einem Zweisatzsieg über Richard Gasquet im Achtelfinale von Metz. Der Niederösterreicher besiegte den französischen Routinier am Mittwoch 6:3,7:6(3). Am Donnerstag wartet mit dem Weltranglisten-Zehnten Hubert Hurkacz aus Polen eine wesentlich härtere Nuss. Mit vielen Punkten beim 250er-Hartplatzturnier käme Thiem seinem Ziel, das Jahr innerhalb der Top 100 der Weltrangliste abzuschließen, wieder einen Schritt näher.

Roger Federer: Letztes Spiel mit Rafael Nadal?

22.09.2022 Tennis-Superstar Roger Federer (41) fühlt sich geehrt, dass sein Name bei der Frage nach dem größten Spieler der Geschichte immer fällt. Zudem wünscht er sich Rafael Nadal als seinen letzten Partner im Doppel.

Grabher verliert im Budapest-Achtelfinale

21.09.2022 Nur zwei Punkte haben ihr gefehlt, doch dann kam für Österreichs Neo-Top-100-Spielerin Julia Grabher beim WTA-125-Turnier in Budapest das Aus. Die 26-jährige Vorarlbergerin musste sich am Mittwoch im Achtelfinale der Bulgarin Viktorija Tomowa knapp mit 6:3,1:6,5:7 geschlagen geben. Damit verlor Grabher auch das zweite Duell mit der aktuell Weltranglisten-109. in diesem Jahr.

Superstar Roger Federer sagt beim Laver Cup Adieu

21.09.2022 Ein Doppel im Laver Cup, dem von ihm miterfundenen Vergleich Europa gegen die Welt, wird den Schlusspunkt unter seine einzigartige Karriere setzen. Roger Federer stellte sich am Mittwoch in London nach seiner Rücktrittsankündigung über die Sozialen Netzwerke erstmals der Presse. Der gefasst wirkende 41-jährige Schweizer hat sich lange auf diesen Moment vorbereitet. Nun wünscht er sich am Freitag ein Abschieds-Doppel an der Seite von Rafael Nadal.

Grabher meistert bei WTA-125-Turnier in Budapest Starthürde

20.09.2022 Julia Grabher ist am Dienstag ins Achtelfinale des WTA-125-Tennis-Turniers in Budapest eingezogen. Die Nummer 99 der Welt behielt gegen die Ungarin Timea Babos mit 6:3,6:4 die Oberhand. Die Partie hatte am Montag beim Stand von 2:2 im zweiten Satz wegen Regens unterbrochen werden müssen. Die Fortsetzung dauerte nicht lange. Nach etwas weniger als eineinhalb Stunden Gesamt-Spielzeit verwertete die 26-jährige Vorarlbergerin ihren Matchball.

Thiem und Novak verlieren ihre Challenger-Finali

18.09.2022 Kein Happy End mit einem Challenger-Titel hat es am Sonntag für Dominic Thiem bzw. Dennis Novak gegeben. Die beiden Österreicher standen ja in Rennes bzw. Szczecin (Stettin) jeweils im Endspiel. Thiem war in der Bretagne beim ATP-Challenger 90 gegen den Franzosen Ugo Humbert chancenlos und verlor nach nur 75 Minuten 3:6,0:6. Novak verlor das zweite österreichische-französische Endspiel auf Sand gegen Corentin Moutet weit knapper nach 2:26 Stunden mit 2:6,7:6(5),4:6.

Thiem in Rennes, Novak in Polen in Challenger-Finali

17.09.2022 Dominic Thiem und Dennis Novak haben an unterschiedlichen Schauplätzen und bei verschiedenen Bedingungen am Samstag jeweils das Endspiel eines Challenger-Turniers erreicht. Thiem rang beim Hallen-Turnier in Rennes den topgesetzten Franzosen Hugo Gaston mit 6:2,7:5 nieder und feierte den dritten Sieg über den Stoppball-Spezialisten. Im Endspiel trifft Thiem am Sonntag nun auf dessen Landsmann Ugo Humbert. Und Novak besiegte in Szczecin (POL) Raul Brancaccio (ITA) 6:4,7:6(9).

Österreichs Davis-Cup-Team besiegt Pakistan

17.09.2022 Österreichs Davis-Cup-Team ist seiner klaren Favoritenrolle gerecht geworden.

Thiem nach Dreisatzsieg gegen Andreev im Rennes-Halbfinale

16.09.2022 Dominic Thiem hat beim ATP-Challenger in Rennes die nächste Hürde genommen. Der ehemalige Tennis-Weltranglistendritte zog am Freitag mit einem hart erkämpften 3:6,6:3,6:2-Sieg gegen den Bulgaren Adrian Andreev ins Semifinale des Hartplatz-Turniers ein. Dort wartet am Samstag der topgesetzte Franzose Hugo Gaston, der seinem Landsmann Benoit Paire beim 6:3,6:1 keine Chance ließ. Auf den Turniersieger warten in Rennes 90 ATP-Punkte und ein Preisgeld von 9.200 Euro.

"Thank you for everything": Abschied von Roger Federer

16.09.2022 Gestern gab Tennis-Legende Roger Federer (41) sein Karrieende bekannt. Auf Social Media reagierten zahlreiche Sportstars mit bewegenden Worten und verneigten sich vor dem Ausnahmespieler.

Österreich führt im Davis Cup gegen Pakistan 2:0

16.09.2022 Österreichs Davis-Cup-Team führt nach dem ersten Tag im Länderkampf in Tulln gegen Pakistan erwartungsgemäß mit 2:0.

Roger Federer nimmt Abschied vom Tennis

15.09.2022 Mit einer großen Liebeserklärung hat Roger Federer Abschied von seiner einzigartigen Karriere genommen. "Zum Schluss, an das Tennisspiel: Ich liebe Dich und werde Dich nie verlassen", schrieb der Schweizer Superstar ans Ende seiner Rücktrittserklärung, die am Donnerstag viele Sportfans weit über die Tenniswelt hinaus bewegte.

Tennis-Legende beendet seine Karriere

16.09.2022 Tennis-Superstar Roger Federer beendet sein Karriere.

Rodionov und Debütant Misolic im Davis Cup gegen Pakistan

15.09.2022 Österreichs Tennis-Davis-Cup-Team tritt im Länderkampf gegen Pakistan in der Besetzung Jurij Rodionov, Debütant Filip Misolic sowie dem Doppel Alexander Erler/Lukas Miedler an. Dieses Quartett nominierte ÖTV-Kapitän Jürgen Melzer für die am Donnerstag im Rathaus Tulln vorgenommene Auslosung. Eröffnet wird die Play-off-Begegnung am Freitag (12.45 Uhr/live ORF Sport +) von Rodionov gegen Muhammad Shoaib, danach spielt Misolic gegen die pakistanische Nummer 1, Muzammil Murtaza.

Thiem meistert bei Rennes-Challenger Auftakthürde Simon

13.09.2022 Dominic Thiem ist beim Tennis-ATP-Challenger-Turnier in Rennes ins Achtelfinale eingezogen. Der ehemalige Weltranglistendritte setzte sich zwei Wochen nach seinem Erstrunden-Ausscheiden bei den US Open am Dienstag in der Auftaktrunde gegen den Franzosen Gilles Simon mit 4:6,6:3,6:2 durch. Als nächste Hürde bei dem mit 67.960 Euro dotierten Hartplatz-Event wartet auf das ÖTV-Ass am Donnerstag der Brite Ryan Peniston, der den Franzosen Antoine Escoffier mit 6:3,7:6(5) besiegte.

Spanien hofft auf Davis-Cup-Einsatz von Alcaraz

13.09.2022 Spanien hofft auf Einsätze von US-Open-Champion Carlos Alcaraz diese Woche im Davis Cup in Valencia. "Er trifft noch heute hier ein und wird sich hoffentlich schnellstmöglich erholen. Bis er ankommt, kann ich aber nichts bestätigen. Wir werden sehen, wie es ihm geht und alles besprechen", sagte Spaniens Kapitän Sergi Bruguera. Die Iberer treffen am Mittwoch auf Serbien, das ohne Novak Djokovic antritt, und spielen auch noch gegen Südkorea und Kanada.