Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
Der Grieche arbeitete sich ins Halbfinale vor

Tsitsipas und Nadal im Halbfinale der Australian Open

Vor 3 Stunden Im Halbfinale der Tennis-Australian-Open kommt es zum Duell des langjährigen Stars Rafael Nadal mit dem aufstrebenden Publikumsliebling Stefanos Tsitsipas. Der Spanier und der Grieche gewannen am Dienstag beim "Happy Slam" ihre Viertelfinali. Nadal setzte sich gegen den US-Amerikaner Frances Tiafoe 6:3,6:4,6:2 durch, Tsitsipas davor gegen den Spanier Roberto Bautista Agut 7:5,5:6,6:4,7:6(2).
Collins freut sich über Halbfinaleinzug

Kvitova holte Halep in Melbourne von Weltranglistenspitze

Vor 6 Stunden Die Tschechin Petra Kvitova und die US-Amerikanerin Danielle Collins bestreiten am Donnerstag bei den Tennis-Australian-Open das erste Halbfinale im Damen-Einzel. Kvitova (Nr. 8) besiegte am Dienstag in ihrem Viertelfinale die Australierin Ashleigh Barty (15) 6:1,6:4. Davor hatte sich Collins gegen die Russin Anastasia Pawljutschenkowa mit einem 2:6,7:5,6:1 in ihr erstes Major-Halbfinale gespielt.

Schiedsrichterin fast von Seilkamera erschlagen

Vor 5 Stunden Bei den Australian Open kommt es nach dem Match zwischen Maria Scharapowa und Ashleigh Barty zu einem kuriosen Moment.
Serena Williams trifft nun auf Tschechin Pliskova

Serena Williams gewann Melbourne-Schlager gegen Halep

Vor 1 Tag Es war das wohl bisher beste Match im Damen-Turnier der Australian Open 2019 und hat alle Erwartungen erfüllt. Serena Williams besiegte am Montag im Achtelfinal-Schlager in Melbourne die topgesetzte Rumänin Simona Halep nach 1:46 Stunden und einer hochklassigen Partie mit 6:1,4:6,6:4. Im Viertelfinale trifft die 37-jährige US-Amerikanerin nun auf Karolina Pliskova (CZE-7).
Für Zverev ist in Melbourne Schluss

Zverev erneut vorzeitig bei Major out: Raonic zu stark

Vor 1 Tag Deutschlands Tennis-Star Alexander Zverev muss weiter auf den Durchbruch bei einem Major-Turnier warten.
Dem Griechen gelang die Sensation

Jungstar Tsitsipas entthronte Federer in Melbourne

20.01.2019 Der Titelverteidiger ist entthront, ein Star ist geboren: Stefanos Tsitsipas sorgte am Sonntag im Achtelfinale der Australian Open für die große Sensation. Der 20-jährige Grieche eliminierte Superstar Roger Federer, den 20-fachen Grand-Slam-Sieger, nach 3:45 Stunden mit 6:7(11),7:6(3),7:5,7:6(5). Für den 37-jährigen Schweizer ist der Traum vom 7. Rekordtitel in Melbourne zumindest vorerst zu Ende.
Danielle Collins spielte sich ins Viertelfinale

Amerikanerin Collins ließ Kerber in Melbourne keine Chance

20.01.2019 Danielle Collins hat am Sonntag im Achtelfinale der Australian Open für die bisher größte Sensation gesorgt: Die 25-jährige US-Amerikanerin fegte die als Nummer 2 gesetzte Deutsche Angelique Kerber in nur 56 Minuten 6:0,6:2 vom Court. Collins war in fünf Grand Slams davor ohne Einzel-Sieg geblieben. Sie trifft im Viertelfinale auf Sloane Stephens (USA-5) oder Anastasija Pawljutschenkowa (RUS).
Ein kurzer Durchhänger, der Rest souverän wie gewohnt

Djokovic nach erstem Satzverlust im Melbourne-Achtelfinale

19.01.2019 Novak Djokovic hatte am Samstag in der dritten Runde der mit 39,14 Mio. Euro dotierten Australian Open erstmals etwas Probleme, zog aber nach seinem ersten Satzverlust im Turnierverlauf ins Achtelfinale ein. Der 31-jährige Serbe besiegte Kanadas Jungstar Denis Shapovalov mit 6:3,6:4,4:6,6:0 und sicherte sich damit unabhängig vom Ausgang des ersten Majors den Verbleib auf Platz 1 im Tennis-Ranking.
Kurz vor 1.00 Uhr Ortszeit früh war es geschafft

Cilic nach Kraftakt doch noch ins Melbourne-Achtelfinale

18.01.2019 Marin Cilic ist am Freitag in Melbourne dank kräftiger Mithilfe seines Gegners dem Turnier-Aus gerade noch entgangen. Der als Nummer 6 gesetzte Kroate, der im Vorjahr erst im Endspiel der Australian Open verloren hatte, wehrte gegen den Spanier Fernando Verdasco zwei Matchbälle ab und verwandelte einen 0:2-Satzrückstand in ein 4:6,3:6,6:1,7:6(8),6:3.
Top-Duell schon früh im Turnier

Scharapowa eliminiert Melbourne-Titelverteidigerin Wozniacki

18.01.2019 In ihrem vielleicht besten Match seit ihrer Dopingsperre hat Maria Scharapowa am Freitag die Titelverteidigerin bei den Australian Open eliminiert. Die 31-jährige Russin bezwang die als Nummer 3 gesetzte Dänin Caroline Wozniacki nach einem 2:24 Stunden-Kampf mit 6:4,4:6,6:3. Scharapowa trifft nun im Achtelfinale von Melbourne auf die Australierin Ashley Barty.
Das Duo musste sich schon in der zweiten Runde geschlagen geben

Doppel-Titelverteidiger Marach/Pavic in Melbourne schon out

18.01.2019 Neben Caroline Wozniacki bei den Damen sind auch im Herren-Doppel die Titelverteidiger bei den Australian Open bereits vorzeitig ausgeschieden. Oliver Marach und sein kroatischer Partner Mate Pavic, die 2018 als Nummer-1-Doppel abgeschlossen haben, verloren am Freitag in Melbourne schon in der zweiten Runde gegen Maximo Gonzalez/Nicolas Jarry (ARG/CHI) mit 4:6,4:6. Marach spielt noch im Mixed.
Haider-Maurer hört mit "viel Wehmut" auf

Andreas Haider-Maurer hängt den Schläger an den Nagel

18.01.2019 Es hatte sich schon seit einiger Zeit abgezeichnet, nun hat es Andreas Haider-Maurer offiziell gemacht. Der mittlerweile 31-jährige Niederösterreicher hat am Freitag seinen Rücktritt bekanntgegeben. Der ehemalige Weltranglisten-47., dessen größter Erfolg wohl der Einzug in das Wien-Finale 2010 war, hatte seit einer Operation im Juli 2016 nicht mehr wirklich auf die Tour zurückgefunden.
Raonic war siegreich

Raonic besiegte Wawrinka in vier Tiebreaks

17.01.2019 Der ehemalige Australian-Open-Sieger Stan Wawrinka ist am Donnerstag in der zweiten Runde dieses Tennis-Majors ausgeschieden. Im Hit des Tages unterlag der Schweizer dem Kanadier Milos Raonic (Nr. 16) nach Satzführung und letztlich vier Tiebreaks. Außer Dominic Thiem gab es zumindest vorerst keine anderen sehr prominenten Verlierer, bei den Damen kamen u.a. Simona Halep und Serena Williams weiter.
Thiem war offenbar nicht bei voller Fitness

Nicht voll fitter Thiem gab in Melbourne gegen Popyrin auf

17.01.2019 Der Niederösterreicher Dominic Thiem ist am Donnerstag bei den Australian Open unerwartet früh ausgeschieden.
Federer musste härter kämpfen als es das Resultat aussagt

Topstars bei Australian Open ohne Satzverlust weiter

16.01.2019 Die am Mittwoch bei den Australian Open im Einsatz gewesenen Topstars haben allesamt die dritte Runde erreicht. Die Titelverteidiger Roger Federer und Caroline Wozniacki sowie Rafael Nadal und Angelique Kerber setzten sich bei angenehmen Temperaturen jeweils ohne Satzverlust durch. Mit Kevin Anderson und Kiki Bertens mussten allerdings auch zwei Top-Ten-Akteure das Aus hinnehmen.
Zeit zur Regeneration bleibt nicht viel

Thiem nach Zittersieg in zweiter Melbourne-Runde Favorit

16.01.2019 Nach einem Kräfte und Nerven raubenden Auftaktmatch geht es für Dominic Thiem am Donnerstag bei den Australian Open in eine vermeintlich einfachere Begegnung. Der als Nummer 7 gesetzte Niederösterreicher trifft in der Night-Session erstmals auf den nur dank einer Wildcard im Hauptbewerb stehenden Australier Alexei Popyrin. Thiem kennt den 19-Jährigen nur von einem Training in Roland Garros.
Thiem rang Benoit Paire nach 3:42 Stunden nieder

Thiem rettete sich in fünf Sätzen in zweite Melbourne-Runde

15.01.2019 Um 2:08 Uhr früh am Mittwoch (Ortszeit) hatte Dominic Thiem sein insgesamt zwölftes Fünfsatz-Match doch noch gewonnen. Mit Ach und Krach erreichte die Nummer 7 der mit 39,14 Mio. Euro dotierten Australian Open als letzter Spieler die zweite Runde. Thiem bezwang in Melbourne den unberechenbaren Franzosen Benoit Paire nach vergebener 2:0-Satzführung nach 3:42 Stunden noch mit 6:4,6:3,5:7,1:6,6:3.
Djokovic machte mit Krueger kurzen Prozess

Djokovic, A. Zverev und Serena Williams in Melbourne mühelos

15.01.2019 Die Topstars der mit 39,17 Mio. Euro dotierten Australian Open haben sich am Dienstag, dem zweiten Tag des ersten Tennis-Majors des Jahres, vorerst keine Blöße gegeben. Top-Favorit Novak Djokovic machte mit dem US-Amerikaner Mitchell Krueger beim 6:3,6:2,6:2 kurzen Prozess. Auch Alexander Zverev und Serena Williams kamen u.a. mit glatten Siegen sicher weiter.
Nadal nahm sich so viel Regenerationszeit wie er brauchte

Nadal nach Verletzungspause in Melbourne sicher weiter

14.01.2019 Rafael Nadal hat am Montag in seinem ersten Match seit vier Monaten die erste Hürde bei den Australian Open genommen. Trotz langer Verletzungspause setzte sich der Spanier gegen James Duckworth (AUS) 6:4,6:3,7:5 durch. Der 32-jährige Spanier hatte zuletzt bei den US Open im September ein Turniermatch bestritten. Der Schotte Andy Murray verabschiedete sich am Montag hingegen schon von Melbourne.
Peya muss sich am Ellbogen operieren lassen

Peya fällt nach OP am Mittwoch zumindest sechs Monate aus

13.01.2019 Alexander Peya hat am Sonntagabend gegenüber der APA - Austria Presse Agentur den bevorstehenden Eingriff am Ellbogen bestätigt. Der 38-jährige Wiener wird sich am Mittwoch in Markgröningen bei Stuttgart von Dr. Boris Hollinger operieren lassen. Der Ellbogen-Spezialist hatte zuletzt auch Jürgen Melzer und Julian Knowle operiert. Peya wird zumindest sechs Monate ausfallen.
Thiem trifft zur australischen Primetime auf Paire

Thiem macht schlechter Saisonstart kein Kopfzerbrechen

12.01.2019 Drei Niederlagen bei einer bedeutungslosen Exhibition in Abu Dhabi und ein Erstrunden-Aus in Doha: Der Saisonstart ist für Österreichs Tennis-Star Dominic Thiem nicht nach Wunsch verlaufen.
Murray kämpft mit anhaltenden Hüftproblemen

Andy Murray kündigte unter Tränen Rücktritt an

11.01.2019 Noch ehe der erste Ball bei den am Montag beginnenden Australian Open in Melbourne geschlagen wurde, sind am Freitag die Emotionen hochgegangen: Andy Murray kündigte unter Tränen seinen Rücktritt bis spätestens Wimbledon im Juni an. Der zweifache Olympiasieger und dreifache Grand-Slam-Sieger gilt als einer der "Big Four" im Tennis neben Roger Federer, Rafael Nadal und Novak Djokovic.
Ein Wettskandal erschüttert Spanien

83 Personen wegen Match-Manipulationen in Spanien verhaftet

10.01.2019 Die spanische Zivilgarde hat laut Informationen der Europol nicht weniger als 83 Personen, darunter 28 Tennis-Profis, wegen Match-Manipulationen verhaftet. Eine armenische Bande soll den Millionenbetrug organisiert haben. Dies gab die europäische Polizeibehörde am Donnerstag bekannt.
Vor zwei Jahren setzte sich Thiem gegen Paire durch

Thiem bei Australian Open zum Auftakt gegen Franzosen Paire

10.01.2019 Österreichs Tennis-Star Dominic Thiem bekommt es zum Auftakt der mit 62,5 Mio. australischen Dollar (39,11 Mio. Euro) dotierten Australian Open mit dem Franzosen Benoit Paire zu tun. Dies hat die Auslosung am Donnerstagabend (Ortszeit) in Melbourne ergeben. Das bisher einzige Duell mit dem 29-jährigen Weltranglisten-55. hatte Thiem 2017 ebenfalls bei diesem Major mit 6:1,4:6,6:4,6:4 gewonnen.
Sebastian Ofner in bleibt in Melbourne im Rennen

Ofner in Melbourne-Quali weiter, Novak out

8.01.2019 Tennisprofi Sebastian Ofner steht in der Qualifikation für die Australian Open in Melbourne in der zweiten Runde. Der 22-jährige Steirer besiegte am Dienstag den Japaner Yasutaka Uchiyama 7:6(8),7:6(10) und trifft nun auf Lokalmatador Thanasi Kokkinakis. Dennis Novak schied hingegen nach einer 6:7(3),0:6-Niederlage gegen den für Kasachstan spielenden Ukrainer Oleksandr Nedowjesow aus.
Bautista setzt vor Australian Open Ausrufezeichen

Bautista holte Doha-Titel, Anderson jenen in Pune

5.01.2019 Der Spanier Roberto Bautista Agut hat am Samstag seinen neunten Titel auf der ATP-Tour der Tennis-Profis geholt. Der 30-Jährige legte nach seinem Halbfinalerfolg gegen den serbischen Weltranglistenersten Novak Djokovic im Endspiel des Turniers von Doha mit einem 6:4,3:6,6:3-Sieg gegen den Tschechen Tomas Berdych nach.
Titel für Belinda Bencic und roger Federer

Federer und Bencic verteidigen Titel beim Hopman Cup

5.01.2019 Roger Federer und Belinda Bencic haben ihren Titel beim Hopman Cup in Perth erfolgreich verteidigt. Die beiden Schweizer setzten sich wie im Vorjahr im Finale gegen das deutsche Tennis-Duo Angelique Kerber und Alexander Zverev mit 2:1 Siegen durch.
Bautista Agut bekam Komplimente von unterlegenen Top-Mann

Djokovic unterlag Spanier Bautista im Doha-Halbfinale

4.01.2019 Der Weltranglistenerste Novak Djokovic hat am Freitag im Halbfinale des ATP-Tennisturniers von Doha topgesetzt gegen den Spanier Roberto Bautista Agut (7) 6:3,6:7(6),4:6 verloren. Es war die erst dritte Niederlage des Serben auf der Tour seit 9. August in Toronto. Danach verlor der "Djoker" nur in den Endspielen von Paris und der Londoner ATP-Finals gegen Karen Chatschanow bzw. Alexander Zverev.
Thiem benötigt oft ein wenig Anlaufzeit

Thiem geht wie 2015 ohne Saisonsieg in Australian Open

4.01.2019 Österreichs Tennis-Ass Dominic Thiem ist am Donnerstag zwei Tage nach seinem Auftakt-Out beim ATP-Turnier von Doha in Melbourne gelandet.