Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wozniacki kündigte Rücktritt nach Australian Open an

6.12.2019 Die ehemalige Weltranglisten-Erste Caroline Wozniacki hat am Freitag via Instagram angekündigt, dass sie nach den Australian Open im Jänner ihre Tennis-Karriere beenden werde. Die mittlerweile 29-jährige Dänin hatte 2018 mit dem Sieg des Grand-Slam-Turniers in Melbourne ihren größten Erfolg gefeiert.

Österreichs Davis-Cup-Team empfängt im März Uruguay

24.11.2019 Keine weite Anreise, dafür ein Heimspiel hat am Sonntag in Madrid die Auslosung für die Davis-Cup-Qualifikationsrunde 2020 für Österreich gebracht. Das ÖTV-Team empfängt am 6./7. März 2020 im Spiel um das lukrative Finalturnier Uruguay. Das bisher einzige Duell der beiden Nationen hat Österreich, angeführt damals noch von Thomas Muster, 1994 in Montevideo mit 3:2 gewonnen.

Gastgeber Spanien im Davis-Cup-Halbfinale, Serbien verlor

23.11.2019 Der Weltranglisten-Erste Rafael Nadal ist mit Spanien beim Finalturnier des Davis Cups in Madrid ins Halbfinale eingezogen. Die Gastgeber setzten sich am Freitag dank der Erfolge des Superstars im Einzel sowie im Doppel gemeinsam mit Marcel Granollers mit 2:1 gegen Argentinien durch und treffen nun auf Großbritannien. Für Serbien reichte ein Sieg von Novak Djokovic nicht, Russland gewann mit 2:1.

Djokovic mit Serbien im Davis-Cup-Viertelfinale out

22.11.2019 Nicht Serbien mit Novak Djokovic als Nummer eins bzw. Nummer zwei der Tennis-Weltrangliste, sondern Russland steht im Halbfinale des reformierten Davis Cups. Djokovic hat am Freitag in Madrid den 0:1-Rückstand mit einem 6:3,6:3 über Karen Chatschanow ausgeglichen, verlor dann aber an der Seite von Viktor Troicki das entscheidende Doppel hauchdünn mit 4:6,6:4,6:7(8). Russland trifft nun auf Kanada.

Federer unterlag in Buenos Aires Zverev zweimal im Tiebreak

21.11.2019 Am Tag nach seinem Sieg in Chile musste sich Roger Federer auf seiner Exhibition-Tournee durch Lateinamerika geschlagen geben. Vor rund 15.000 Zuschauern im Parque Roca in Buenos Aires - anwesend war auch der rekonvaleszente Argentinier Juan Martin del Potro - setzte sich Alexander Zverev gegen den Schweizer 7:6(2),7:6(2) durch. In Santiago hatte Federer den Deutschen in drei Sätzen besiegt.

Federer gewann erste von fünf Exhibitions gegen Zverev

20.11.2019 Der Schweizer Roger Federer hat am Dienstag eine Tennis-Exhibition in Santiago de Chile gegen den Deutschen Alexander Zverev 6:3,4:6,6:4 gewonnen. Trotz der heftigen Straßenproteste in Chile ging das erste von fünf Spielen der beiden in sechs Tagen in fünf verschiedenen Ländern Lateinamerikas wie geplant über die Bühne.

Kanada bei Davis-Cup-Endrunde im Viertelfinale

19.11.2019 Kanada hat bei der Davis-Cup-Endrunde in Madrid als erstes Tennis-Team das Viertelfinale erreicht. Die Kanadier setzten sich am Dienstagabend gegen die USA durch und holten damit den zweiten Sieg im zweiten Spiel. Am Montag hatte Kanada bereits mit 2:1 gegen Italien gewonnen.

Thiem machte "Riesenschritt in die richtige Richtung"

18.11.2019 Österreich fehlt bei der dieswöchigen Premiere des Davis-Cup-Finalturniers in Madrid. Damit ist die Saison auch für den aktuell erfolgreichsten rot-weiß-roten Sportler vorbei: Dominic Thiem verließ London am Montag trotz der knappen Final-Niederlage gegen Stefanos Tsitsipas (GRE) mit vielen neuen Erkenntnissen und gestiegenem Selbstvertrauen. Und mit 800 Zählern im Gepäck als Basis für 2020.

Thiem bilanzierte gut nach "nicht ganz einfacher Woche"

18.11.2019 Für Österreichs Tennis-Star endete seine Traum-Woche in der Londoner O2-Arena am Sonntag mit einem Dämpfer. Denn nicht Dominic Thiem, sondern der fünf Jahre jüngere Stefanos Tsitsipas tanzte am Ende den Sirtaki des Siegers. Der 26-jährige Niederösterreicher musste auch in seinem dritten großen Finale nach den zwei vergangenen French Open den Platz als Verlierer verlassen. Aber erhobenen Hauptes.

Thiem verpasste Titel bei ATP Finals in London

17.11.2019 Kein Happy End hat es am Sonntagabend für Dominic Thiem bei den ATP Finals in London gegeben. Der 26-jährige Niederösterreicher, der in Vorrunde Roger Federer und Novak Djokovic der Reihe nach bezwungen hatte, unterlag beim mit 9 Mio. Dollar dotierten "Masters" dem 21-jährigen Griechen Stefanos Tsitsipas nach 2:35 Stunden mit 7:6(6),2:6,6:7(4). Er verpasste damit seinen sechsten Saison-Titel.

Zverev unterzieht sich Augen-Operation und sieht Wachablöse

17.11.2019 Der deutsche Tennisprofi Alexander Zverev plant nach seiner Südamerika-Tour mit Roger Federer eine Augenoperation. Das kündigte der 22 Jahre alte Hamburger am Samstag nach seiner Semifinalniederlage gegen Dominic Thiem bei den ATP Finals in London an.

Thiem über Finaleinzug in London: "Bedeutet mir sehr viel"

17.11.2019 Nur noch ein Schritt fehlt Dominic Thiem zum bereits sechsten Titel in dieser Saison. Und zu seinem wichtigsten in seiner bisherigen Karriere. Der 26-jährige Niederösterreicher, der auch schon in den vergangenen beiden Endspielen der French Open gestanden ist, hofft, dass er im dritten Versuch am Sonntagabend in London den Coup schafft.

Thiem erstmals im Endspiel der ATP Finals in London

17.11.2019 Nach 94 Minuten schlug er sich die Hände vor das Gesicht: Dominic Thiem fehlt nur noch ein Sieg zum bisher größten Triumph seiner Karriere. Der 26-jährige Niederösterreicher erreichte am Freitagabend erstmals in seiner Karriere das Endspiel der ATP Finals. Thiem besiegte in der Londoner O2-Arena vor 17.500 Zuschauern im Halbfinale den deutschen Titelverteidiger Alexander Zverev mit 7:5,6:3.

Thiem erstmals im Endspiel der ATP Finals in London

17.11.2019 Er trifft im Kampf um seinen bisher wertvollsten Titel auf den Griechen Stefanos Tsitsipas.

Debütant Tsitsipas steht im Endspiel der ATP Finals

16.11.2019 Nicht Superstar Roger Federer, sondern der junge griechische Debütant Stefanos Tsitsipas ist der erste Finalist bei den ATP Finals der besten acht Spieler 2019 in London. Der 21-Jährige besiegte am Samstag den 103-fachen Turniersieger aus der Schweiz sicher mit 6:3,6:4. Tsitsipas trifft am Sonntag (19.00 Uhr MEZ/live ServusTV, Sky) entweder auf Dominic Thiem (AUT-5) oder Alexander Zverev (GER-7).

Thiem im London-Halbfinale gegen Zverev

16.11.2019 Dominic Thiem bestreitet sein erstes Halbfinale im Rahmen der ATP Finals gegen Alexander Zverev. Der Titelverteidiger aus Deutschland setzte sich am Freitagabend im letzten Gruppenmatch des Events in der Londoner O2-Arena gegen den Russen Daniil Medwedew nach 78 Minuten mit 6:4,7:6(4) durch und sicherte sich so den letzten Semifinalplatz.

Federer besiegt in London Djokovic und steht im Halbfinale

15.11.2019 Mit einem sogar nach eigenen Worten "magischen" Auftritt hat Roger Federer am Donnerstagabend überraschend den Schlager der Gruppe "Björn Borg" bei den ATP Finals in London gewonnen und das Halbfinale erreicht.

Thiem verlor belangloses 3. ATP Finals Match

14.11.2019 Schonte sich der fix qualifizierte Thiem bereits für das Halbfinale? Er erlitt eine schnelle Niederlage gegen Berrettini.

Polen dritter Gegner von Thiem und Novak beim ATP Cup

14.11.2019 Das Team Polens wird Anfang Jänner bei der ATP-Cup-Premiere in Australien Österreichs dritter Gruppengegner sein. Die letzten sechs von 24 Mannschaften des neuen Teambewerbs wurden am Mittwoch gemäß des Rankings ihres Topspielers nominiert, die Zulosung erfolgte am Donnerstag. Weitere Gegner der Österreicher im ab 3. Jänner in Sydney ausgetragenen Pool E werden Kroatien und Argentinien sein.

Tsitsipas zweiter Halbfinalist bei Londoner ATP Finals

13.11.2019 Nach Dominic Thiem hat sich am Mittwoch der Grieche Stefanos Tsitsipas als zweiter Tennis-Spieler für das Semifinale der mit 9 Millionen Dollar dotierten ATP Finals qualifiziert. Der als Nummer 6 gesetzte 21-Jährige besiegte im Spiel der jüngsten Teilnehmer in London Titelverteidiger Alexander Zverev (GER-7) nach nur 74 Minuten mit 6:3,6:2.

Nadal zog bei ATP Finals Kopf aus der Schlinge

13.11.2019 Rafael Nadal hat am Mittwoch in einem ähnlich dramatischen Match wie am Abend zuvor Dominic Thiem gegen Novak Djokovic bei den Tennis-ATP-Finals noch den Kopf aus der Schlinge gezogen. Der 33-jährige Spanier stand gegen den Russen Daniil Medwedew bei 1:5 im dritten Satz mit dem Rücken zur Wand, siegte aber noch nach 2:46 Stunden mit 6:7(3),6:3,7:6(4).

Thomas Muster fungiert beim ATP Cup als Teamkapitän

13.11.2019 Nun ist es fix: Der ehemalige Weltranglisten-Erste im Tennis und bisher einzige Einzel-Grand-Slam-Sieger aus Österreich, Thomas Muster, wird beim neuen ATP Cup als Kapitän für die rot-weiß-rote Equipe fungieren. Dies geht aus einer Einladung für einen Medientermin im Rahmen der ATP Finals in London hervor. Am Donnerstag erfolgt in Melbourne die Auslosung.

Thiem überglücklich: "Es war ein episches Match"

13.11.2019 Dominic Thiem war nach seiner großartigen Performance gegen Turnierfavorit Novak Djokovic bei den ATP Finals in London eigentlich selbst begeistert von der Qualität des Spiels.

Thiem fix im Halbfinale von London: Sieg über Djokovic

13.11.2019 Mit diesem Sieg hat er wieder ein Stück österreichische Tennis-Geschichte geschrieben: Dominic Thiem rang am Dienstagabend sensationell nach Roger Federer auch Novak Djokovic nieder und steht als erster Österreicher überhaupt im Halbfinale der ATP Finals.

Federer wahrte Semifinalchance bei ATP Finals

12.11.2019 Für Roger Federer ist der Zug Richtung Halbfinale bei den mit 9 Mio. Dollar dotierten ATP Finals in London noch nicht abgefahren. Der 38-jährige Schweizer und Rekordsieger dieser Veranstaltung bezwang am Dienstag in seinem zweiten Spiel in Gruppe "Björn Borg" den Italiener Matteo Berrettini mit 7:6(2),6:3 und hat nach dem 5:7,5:7 zum Auftakt gegen Dominic Thiem seine Chance gewahrt.

ÖTV bewirbt sich um Wildcard für Davis-Cup-Finalturnier 2020

12.11.2019 Eigentlich wollte der Österreichische Tennisverband (ÖTV) es erst im Falle eines Zuschlags verkünden, doch nun ist es durchgesickert: Nach einer Anfrage des internationalen Verbandes (ITF), ob man sich für eine Wildcard für das Finalturnier des Davis Cup 2020 bewerben wolle, hat der ÖTV dies vor Kurzem freilich auch getan. Dies bestätigte ÖTV-Geschäftsführer Thomas Schweda am Dienstag der APA.

Tsitsipas gelingt überraschendes Debüt bei ATP Finals

12.11.2019 Als Außenseiter war Stefanos Tsitsipas am Montag zum Auftakt der Gruppe "Andre Agassi" in seine ersten ATP Finals gegangen. Doch der als Nummer 6 gesetzte Grieche gewann in London das Duell gegen den heuer so starken Russen Daniil Medwedew nach 102 Minuten mit 7:6(5),6:4. Im zweiten Match bezwang Titelverteidiger Alexander Zverev (GER) den topgesetzten Rafael Nadal (ESP) mit 6:2,6:4.

Thiem will nach Federer bei ATP Finals auch Djokovic knacken

11.11.2019 Schon vor Turnierbeginn wirkte er fokussierter, entschlossener und selbstbewusster als je zuvor. Mit seinem 7:5,7:5-Sieg über Roger Federer hat Dominic Thiem gezeigt, dass er bei den ATP Finals in London auch reif für mehr ist. Nun geht es am Dienstag (nicht vor 21.00 Uhr MEZ/live ServusTV, Sky) gegen Topfavorit Novak Djokovic. Mit einem Sieg wäre Thiem wohl am Ziel Halbfinale angekommen.

Thiem startet in London mit Sieg über Federer

11.11.2019 Dominic Thiem ist am Sonntag bei seinem vierten Antreten bei den ATP Finals erstmals mit einem Sieg ins Turnier gestartet.

Frankreich gewann Fed-Cup-Finale mit 3:2 gegen Australien

10.11.2019 Die französischen Tennis-Damen haben erstmals seit 16 Jahren wieder den Fed Cup gewonnen. Im Finale in Perth fiel die Entscheidung gegen Gastgeber Australien beim Stand von 2:2 erst im abschließenden Doppel. Kristina Mladenovic und Caroline Garcia setzten sich am Sonntag gegen Ashleigh Barty und Samantha Stosur 6:4,6:3 durch.