Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bub in den USA tödlich von Blitz getroffen

24.08.2011 Ein Junge ist bei einem Familienfest im US-Bundesstaat Kentucky vom Blitz getroffen worden und sofort tot umgefallen.

Tschechischer Premier Spidla droht mit Veto

24.08.2011 Der tschechische Ministerpräsident Spidla wird nicht zögern, vom Veto-Recht innerhalb der EU Gebrauch zu machen, falls sein Land in eine benachteiligte Situation geraten sollte.

Festnahmen nach Protesten in Teheran

24.08.2011 Bei den anhaltenden Protesten gegen die iranische Führung hat die Polizei am Montag in der Hauptstadt Teheran mindestens 30 Menschen festgenommen.

100 Tote bei Lendu-Überfall in Kongo

24.08.2011 Bei einem neuen Massaker im Bürgerkriegsland Kongo sind nach Informationen der ugandesischen Armee bis zu einhundert Menschen getötet worden.

Weitere Proteste im Iran

24.08.2011 In frühen Morgenstunden des Sonntag forderten nach Augenzeugenberichten in Teheran mehrere hundert Studenten erneut ein Referendum über die politische Zukunft des Landes.

Tschechen für EU-Beitritt

24.08.2011 Die Tschechen haben bei der zweitägigen Volksabstimmung, die am Samstag zu Ende gegangen ist, mit überwältigender Mehrheit für den EU-Beitritt ihres Landes gestimmt.

Schreiben von Saddam Hussein

24.08.2011 Die in London erscheinende arabische Zeitung „Al-Quds Al-Arabi“ hat erneut einen angeblichen Brief von Saddam Hussein veröffentlicht.

EU-Konvent verabschiedet Verfassungsentwurf

24.08.2011 Der EU-Konvent hat am Freitag einen Textentwurf für eine Verfassung für die EU verabschiedet. Der Text wurde unter Applaus der 210 Konventsmitglieder angenommen.

Entscheidung im Dosenpfand-Streit

24.08.2011 Im Streit um das Dosenpfand in Deutschland haben Teile des Handels dem Drängen des deutschen Umweltministers Jürgen Trittin (Grüne) nachgegeben.

Greenpeace: Wie Verbrecher behandelt

24.08.2011 Außenministerin Benita Ferrero-Waldner (V) sich im Fall der sechs in Ungarn festgenommen Greenpeace-Aktivisten, darunter drei Österreicher, eingeschaltet.

EU will Zollstreit mit USA klären

24.08.2011 Die Europäische Union (EU) will einen leidigen Streit über Anti-Dumping-Zölle der USA bei der Welthandelsorganisation (WTO) klären lassen.

Serbien: Turbulente Festnahme Sljivancanins

24.08.2011 Der serbische Innenminister Dusan Mihajlovic hat am Freitag erklärt, dass bei der Festnahme des Kriegsverbrechers Veselin Sljivancanin etwa 50 Polizisten verletzt worden seien.

Spidla lehnt Aufhebung der Benes-Dekrete ab

24.08.2011 Der tschechische Ministerpräsident Vladimir Spidla hat die Aufhebung der umstrittenen Benes-Dekrete abgelehnt; „Sie sind gültig und sie werden gültig bleiben!“

EU-Referendum in Tschechien begonnen

24.08.2011 In Tschechien hat am Freitag um 14.00 Uhr die erste Volksabstimmung in der Geschichte des Landes begonnen. Die Wähler müssen über den Beitritt zur EU entscheiden.

Israel: „Quartett“ will „Fahrplan“ retten

24.08.2011 Unter dem Eindruck der neuen Eskalation der Gewalt tritt UNO-Generalsekretär Kofi Annan für die Entsendung bewaffneter Friedenstruppen in den Nahen Osten ein.

Drogenverdacht gegen Friedman erhärtet

24.08.2011 Der Drogenverdacht gegen den Vizepräsidenten des Zentralrats der Juden in Deutschland, Michel Friedman, hat sich durch ein Gutachten erhärtet.

Widerstand gegen US-Militärpräsenz im Irak

24.08.2011 US-Soldaten haben bei Gefechten im Irak nach Angaben der Armee hundert 100 Irakis getötet. Nach einem Angriff auf eine Panzerpatrouille seien am Freitag 27 Irakis getötet worden.

EU-Ratspräsident Simitis bei Schüssel

24.08.2011 Zur Vorbereitung des EU-Gipfels in Saloniki trifft der EU-Ratsvorsitzende Kostas Simitis am Samstag in Wien mit Bundeskanzler Wolfgang Schüssel (V) zusammen.

Dresdner Kofferbombe war funktionstüchtig

24.08.2011 Die am Hauptbahnhof Dresden gefundene Kofferbombe war voll funktionstüchtig und sollte vermutlich mit einem Zeitzünder zur Explosion gebracht werden.