AA

Salzburg und Bayern verstärken grenzüberschreitende Entwicklung

14.07.2014 Innenstadtkonzepte für die Nachbarstädte Laufen und Oberndorf, um leistbaren Wohnraum zu schaffen oder eine Machbarkeitsstudie für die Stadtregionalbahn: Das sind Projekte, die Salzburg und die bayerischen Landkreise Berchtesgaden und Traunstein gemeinsam verfolgen. Am Montag wurde in Salzburg eine Evaluierungskommission vorgestellt, um die Kooperation zu verstärken.

Bischofswiesen: 73-jähriger Tennengauer stirbt nach Rettung von Hochsitz

14.07.2014 Ein 73-jähriger Jäger aus Bad Vigaun (Tennengau) brach am Sonntagabend auf einem Hochsitz am Almensteig bei Bischofswiesen/Winkl (Lkr. Berchtesgadener Land) zusammen. Er verstarb nach einer aufwendigen Rettungsaktion im Krankenhaus.

Mord in Bad Reichenhall: Pensionist getötet, 17-Jährige schwer verletzt

29.07.2014 Blutüberströmt lag in der Nacht auf Montag ein Mann (73) in Bad Reichenhall (Lkr. BGL) auf der Straße, für den Verletzten kam jede Hilfe zu spät. Kurz danach wurde in der Nähe ein schwerverletztes Mädchen aufgefunden. Die 17-Jährige wurde in das Krankenhaus Salzburg gebracht. Die Ermittlungen in Bayern laufen auf Hochtouren.

Laufen: 39-Jähriger bei Crash schwer verletzt

13.07.2014 Bei einem Verkehrsunfall am Sonntag in Laufen (Lkr. BGL) im benachbarten Bayern wurde ein 39-Jähriger schwer verletzt. Der Mann war mit einem Oldtimer-Motorradgespann in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit einem Pkw zusammengeknallt.

56-jähriger Bergsteiger stürzt in Berchtesgaden 50 Meter in die Tiefe: Tot

13.07.2014 Ein 56-jähriger Bergsteiger ist in Berchtesgaden tödlich verunglückt. Die Lebensgefährtin alarmierte die Einsatzkräfte, nachdem sie einige Tage nichts mehr von ihrem Freund hörte.

Kreisjugendfeuerwehrtag 2014 in Traunstein

12.07.2014 Bereits zum dreißigsten Mal fand am Samstag der Kreisjugendfeuerwehrtag des Landkreises Traunstein (Bayern) statt.

Bischofswiesen: Pkw-Lenker rast Abhang hinunter

10.07.2014 Ein junger Pkw-Lenker verlor am Mittwochnachmittag auf der St2097 in Bischofswiesen (Lkr. Berchtesgadener Land) die Kontrolle über seinen Wagen. Er überstand den Unfall offenbar unverletzt.

Deutschland feiert 7:1-Klatsche: Autokorso durch Freilassing

9.07.2014 Nach dem fulminanten 7:1-Halbfinalsieg der Deutschen über die brasilianische Selecao, gab es am Dienstagabend für die Fußballfans in Freilassing (Lkr. Berchtesgadener Land) kein Halten mehr.

Giftköder in Oberndorf und Laufen: Erneut Hund verendet

9.07.2014 Nachdem Anfang Juli in Oberndorf (Flachgau) ein Hund vergiftet und verendet ist, wurde nun ein neuer Fall bekannt: Bereits Ende Juni verendete ein Hund im benachbarten Laufen in Bayern nach dem er einen Köder mit Rattengift gefressen hatte.

Pkw-Maut: Nur 0,6 Prozent aller Pkw aus Österreich

9.07.2014 Die hitzig diskutierte Pkw-Maut für Ausländer wird auch mit der angeblich hohen Anzahl von ausländischen Pkw auf Deutschlands Straßen begründet. Jedoch haben ausländische Pkw nur einen Anteil von rund sechs Prozent, stellt der VCÖ am Mittwoch fest. Für den Verkehrsclub ist das Vorhaben weder zeitgemäß, noch gerecht.

Abkühlung um knapp zehn Grad und Regenschauer

9.07.2014 Die Wetterentwicklung bringt am Mittwoch vom Westen her neben Gewittern und Regenschauern auch eine ordentliche Abkühlung um rund zehn Grad mit sich.

Regierung will geschlossen gegen Pkw-Maut kämpfen

8.07.2014 Die geplante Einführung einer Pkw-Maut auf sämtlichen Straßen in Deutschland lässt die Wogen in der österreichischen Politik am Rande der Bewältigung der milliardenschweren Notverstaatlichung der Hypo Alpe Adria weiter hoch gehen. Die Regierung betonte am Dienstag ihre Geschlossenheit, nachdem ÖVP-Klubobmann Reinhold Lopatka am Montag noch auf die mögliche Europarechtskonformität verwies.

Pkw überrollt zweijähriges Mädchen: Glück im Unglück

8.07.2014 Bereits am Sonntag hat ein 18-jähriger mit seinem Pkw ein zweijähriges Mädchen überrollt. Wie durch ein Wunder wurde es nur leicht verletzt.

Unwetter richtet große Schäden an - Blitzeinschlag zerstört Kapellendach

8.07.2014 Das Unwetter am Montag hat sich zum größten Teil im Tennengau und Berchtesgadener Land entladen. Die Feuerwehren mussten etliche Male ausrücken, um Sturm- und Wasserschäden zu beheben. Das Dach der über einhundertjährigen Hilgerkapelle wurde vom Blitz getroffen, ein Mann aus Hallein ist bei einem Treppensturz gestorben.

BRK Wasserwacht führt 13-stündige Übung durch

8.07.2014 Die BRK-Wasserwacht-Ortsgruppe Berchtesgaden hat am vergangenen Wochenende einen 13-Stunden-Übungtag am Fließgewässer gemeistert. Eine der Hauptaufgaben der freiwilligen Wasserretter des Roten Kreuzes ist es, Verunfallte aus den Achen rund um Berchtesgaden zu retten.

Deutsche Pkw-Maut: Haslauer ortet massive Belastungen für Pendler

7.07.2014 Salzburgs Landeshauptmann Wilfried Haslauer (ÖVP) hat am Montag den Widerstand Österreichs gegen die geplante deutsche Pkw-Maut gefordert. Er ortet "massive Belastungen für die Nachbarländer und hier insbesondere für unsere Salzburger Pendler, die täglich das kleine deutsche Eck befahren müssen".

Gewitter leiten kühlere Wetterphase ein

7.07.2014 Turbulentes Wetter prognostizieren die Meteorologen von wetter.tv: Der Dienstag bringt teils unwetterartige Gewitter und in der Folge Bedingungen, die eher an den Herbst als an den Hochsommer erinnern.

Ein Toter bei Unfall auf der B304

7.07.2014 Bei einem Verkehrsunfall auf der B304 bei Rabenden (Lkr. Traunstein) kam Montagmorgen eine Person ums Leben, eine weitere wurde schwer vereletzt.

Höhlenforscher muss Rettungsflüge nicht bezahlen

7.07.2014 Der deutsche Höhlenforscher Johann Westhauser muss nach seiner spektakulären Rettung aus der Riesending-Schachthöhle die Hubschraubereinsätze der Polizei nicht bezahlen. Für diese Flüge werde keine Rechnung gestellt, bestätigte der Sprecher des bayerischen Innenministeriums, Stefan Frey, am Montag einen Bericht der "Bild"-Zeitung.

Verletzte Kletterin aus Salzburg vom Feuerhörndl gerettet

7.07.2014 Eine 31-jährige Salzburgerin hat am Sonntagmittag einen 20-Meter-Sturz ins Seil in der Nordwestwand der Reiter Alpe relativ glimpflich überstanden. Die Frau war nach erster Einschätzung mit einer Schulterverletzung und diversen Schürfwunden davongekommen. 

Berchtesgadener Bergwachten waren am Samstag dreimal im Einsatz

6.07.2014 Am Samstag mussten die Bergwachten im Berchtesgadener Land zu drei Einsätzen ausrücken: Besonders schwierig gestaltete sich der Einsatz aufgrund der Wetterbedingungen am Watzmann. Dort hatte sich eine 33-jährige Bergsteigerin am Bein verletzt.

Laufen: Jugendliche verteilen Kanaldeckel

4.07.2014 Für einen Polizeieinsatz haben in der Nacht auf Freitag zwei Jugendliche in Laufen (Lkr. BGL) gesorgt. Die beiden hoben insgesamt sieben Kanaldeckel aus der Fuge und verteilten sie über die Straßen. Ein Pkw-Lenker rammte einen der Gullideckel.

Giftköder in Oberndorf ausgelegt: Hund qualvoll verendet

4.07.2014 Hundebesitzer im Bereich Oberndorf (Flachgau) und Laufen (Bayern) schlagen Alarm: Ein Hundehasser dürfte Giftköder am Salzachufer auslegen. Am Donnerstag ist ein sechs Jahre alter Havaneserrüde verendet.

Deutscher Höhlenforscher aus Klinik entlassen

2.07.2014 Der deutsche Höhlenforscher Johann Westhauser hat knapp zwei Wochen nach seiner spektakulären Rettung aus 1.000 Metern Tiefe am Mittwoch die Unfallklinik Murnau in Bayern verlassen. Der 52-Jährige sei "nach erfreulichem Verlauf" bei deutlich gebesserter Gesundheit entlassen worden, teilte das Klinikum mit. Er werde nun in seiner Heimat im Raum Karlsruhe eine stationäre Rehabilitation antreten.

Die Sommerfeste 2014 in Salzburg

25.07.2014 Ob Seefest, Waldfest oder Veranstaltung der Landjugend, wir haben einen Überblick über den anstehenden Festsommer in Salzburg zusammengestellt. Langeweile sollte dieses Jahr nicht aufkommen!

Saaldorf: 12-jährige Radfahrerin frontal von Pkw erfasst

2.07.2014 Bei einem Verkehrsunfall bei Saaldorf (Lkr. BGL) wurde eine 12-jährige Radfahrerin offenbar schwer verletzt. Sie wurde von einem Pkw frontal erfasst.

Ferienbeginn: "Massives" Stau-Wochenende steht bevor

2.07.2014 Mit dem Ferienbeginn in Salzburg, Oberösterreich, Kärnten, Steiermark, Tirol und Vorarlberg sowie in Nordrhein-Westfalen, Belgien und Teilen der Schweiz ist am Wochenende mit Staus auf den Transitrouten zu rechnen. Besonders betroffen sind dabei auch A1, A10 und A8 bei Salzburg.

Tödlicher Bergunfall im Hagengebirge

2.07.2014 Ein tödlicher Bergunfall hat sich am Dienstag im Hagengebirge in Schönau am Königssee (Lkr. BGL) ereignet. Ein 66-Jähriger stürzte 80 Meter über steiles Felsgelände ab.

Saaldorf: Elfjährige von Pkw erfasst

1.07.2014 Bei Saaldorf (Lkr. Berchtesgadener Land) wollte Dienstagmittag ein elfjähriges Mädchen die BGL3 überqueren und wurde dabei von einem Pkw erfasst. Das Mädchen wurde schwer verletzt.

Berchtesgaden: Frontalcrash fordert drei Verletzte

1.07.2014 Zu einem Frontalzusammenstoß kam es am Montagnachmittag in Berchtesgaden. Drei Personen wurden verletzt, an beiden Autos entstand Totalschaden.

Untersberg: Deutscher Höhlenforscher kann demnächst Klinik verlassen

1.07.2014 Der schwerverletzte Höhlenforscher Johann Westhäuser, der am Pfingstsonntag in der Riesending-Schachthöhle im Untersberg verunglückte, kann die Klinik bald verlassen. Die Rettungsaktion war die größte der Geschichte.

Riesending-Höhle in Bayern geschlossen

29.06.2014 Deutschlands tiefste Höhle ist zugesperrt. Die Riesending-Schachthöhle bei Berchtesgaden ist nach der spektakulären Rettung des Forschers Johann Westhauser mit einem massiven Stahlgitter verschlossen worden. Am Freitag gingen die Arbeiten zu Ende.

22-jähriger Pkw-Fahrer prallt gegen Brückengeländer und springt von Brücke in Saalach

27.06.2014 Beim Sprung von der Kretabrücke in die Saalach zog sich ein 22-jähriger Mann am Donnerstagabend schwere Verletzungen zu. Zuvor hatte er sich einer polizeilichen Verkehrskontrolle entzogen und war auf der Flucht mit seinem Pkw gegen das Brückengeländer geprallt.

Bad Reichenhall: Betrunkener klaut Omnibus

26.06.2014 Nach Randalen in einem Bad Reichenhaller Spielsalon stahl ein betrunkener 30-Jähriger einen Klein-Omnibus. Beim Ausparken verursachte er beinahe einen Unfall. Er konnte schließlich gestoppt werden.

Von "Wunderheiler" ausgeraubt

25.06.2014 Ein 37-jähriger Mann aus Hausham (Landkreis Miesbach) suchte sich im Internet alternative Behandlungsmethoden für seine schwere Erkrankung und wurde Opfer von Betrügern, die ihn um mehrere tausend Euro beraubten.

Bad Reichenhall: Twingo in Flammen

24.06.2014 Ein Twingo stand am Dienstagnachmittag in Bad Reichenhall (Lkr. BGL) in Bayern in Flammen. Die Flammen schlugen aus dem Motorraum. Der Twingo-Besitzer griff kurzerhand zum Gartenschlauch.

Riesending-Höhleneingang wird mit Stahlgitter verschlossen

24.06.2014 Der Eingang der Riesending-Schachthöhle bei Berchtesgaden wird nach der spektakulären Rettung des Forschers Johann Westhauser mit einem massiven Stahlgitter verschlossen.

Ainring: Pkw kracht gegen Gartenmauer

24.06.2014 Ein Pkw geriet Dienstagfrüh in Mühlreit bei Ainring (Lkr. Berchtesgadener Land) außer Kontrolle, er prallte frontal in eine Gartenmauer. Die 17-jährige Beifahrerin wurde verletzt.

Geretteter Höhlenforscher an Augenhöhle operiert

23.06.2014 Höhlenforscher Johann Westhauser ist auf dem Weg der Genesung. Ärzte der Unfallklinik Murnau in Deutschland haben den 52-Jährigen am Montag an der Augenhöhle operiert. Wie die Klinik bereits am Wochenende berichtete, könne Westhauser die Intensivstation voraussichtlich bald verlassen.

Königsee: Wanderin eingeklemmt und schwer verletzt

23.06.2014 In der Eiskapelle am Königssee kam es Sonntagnachmittag zu einem spektakulären Alpinunfall, bei dem eine Wanderin unter Eis eingeklemmt wurde.

28-jährige Kletterin stürzt in Piding 200 Meter in die Tiefe: Tot

23.06.2014 200 Meter ist am Sonntag eine 28-Jährige im Pidinger Klettersteig am Hochstaufen im benachbarten Piding in Bayern in den Tod gestürzt.

Betrunkener lässt seine Tochter in einem Beisl als Pfand zurück

22.06.2014 Ein Betrunkener hat seine dreijährige Tochter in einem Beisl im bayerischen Plattling als Pfand zurückgelassen - und nicht wieder abgeholt. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, konnte der 31-Jährige nicht zahlen und sagte, er wolle Geld holen. Das Mädchen ließ er zurück. Als der Mann nach einer Stunde nicht wieder aufgetaucht war und die Kleine unaufhörlich weinte, rief die Kellnerin die Polizei.

Geretteter Höhlenforscher kann Intensivstation bald verlassen

21.06.2014 Der gerettete Höhlenforscher Johann Westhauser kann die Intensivstation schon bald wieder verlassen. Der 52-Jährige habe sich weiter erholt und eine ruhige Nacht verbracht, teilte die Unfallklinik Murnau am Samstag mit.

Berchtesgaden: Radfahrerin bei Absturz schwer verletzt

20.06.2014 Schwer verletzt wurde am Donnerstag eine 64-jährige Rennradfahrerin, als sie in Berchtesgaden gegen eine Leitplanke der Obersalzbergstraße prallte und rund zehn Meter über einen Abhang stürzt.

Höhlenforscher gerettet - Einsatz könnte mehrere 100.000 Euro kosten

20.06.2014 Während sich der aus der Riesending-Schachthöhle in Bayern gerettete Höhlenforscher Johann Westhauser (52) auf dem Weg der Besserung befindet und sich am Freitag in einer Videobotschaft aus der Unfallklinik Murnau bei seinen Rettern bedankt hat, stellt sich die Frage nach den Einsatzkosten. Auch wenn noch keine Zahlen vorliegen, so dürfte die Summe mindestens einige 100.000 Euro betragen.

Höhlenforscher gerettet: Westhauser in erstaunlich gutem Zustand

20.06.2014 Der aus der Riesending-Schachthöhle befreite Forscher Johann Westhauser befindet sich laut der behandelnden Ärzte angesichts der hinter ihm liegenden Strapazen in einem "hervorragenden Zustand". Es sei eine "weitgehende Wiederherstellung" des an einem Schädel-Hirn-Trauma leidenden Patienten zu erwarten, sagte der Ärztliche Direktor der Unfallklinik im bayrischen Murnau, Volker Bühren, am Freitag.

Untersberg: Höhlenforscher gerettet - Westhauser nach Rettung in Murnauer Klinik

20.06.2014 Der schwer verletzte Höhlenforscher ist "wohlbehalten in der Klinik eingetroffen". Über elf Tage hat die größte Höhlenrettung aller Zeiten gedauert. Indes will die bayerische Regierung die Riesending-Schachthöhle im Untersberg schließen, um Katastrophen-Tourismus zu verhindert - die SALZBURG24-User sind auch dafür.

Riesending-Höhle am Untersberg schließen?

19.06.2014 Aus Sorge vor einem gefährlichen Tourismus Neugieriger nach der Rettungsaktion an der Riesending-Höhle bei Berchtesgaden will Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) deren Eingang verschließen lassen. "Technisch ist es einfach und rechtlich halte ich es angesichts der extremen Gefahren, die damit verbunden sind, für geboten", sagte Herrmann am Donnerstag in Berchtesgaden.

Rückblick: Der lange Weg aus dem Untersberg

19.06.2014 Es war eine beispiellose Rettungsaktion, an der rund 200 Helfer beteiligt waren: Fast eine Woche lang transportierten Helfer den schwer verletzten Höhlenforscher Johann Westhauser aus der tiefsten und längsten Höhle Deutschlands in Richtung Oberfläche.

Verletzter Höhlenforscher aus Untersberg gerettet

23.06.2014 Nach elf Tagen in Dunkelheit und Kälte ist der verletzte Forscher Johann Westhauser aus Deutschlands tiefster Höhle gerettet worden. Am Donnerstag um 11.44 Uhr, etwas mehr als 274 Stunden nach seinem Unfall in rund 1.000 Metern Tiefe, sah der 52-Jährige am Ausgang der Riesending-Schachthöhle in den Berchtesgadener Alpen erstmals wieder Tageslicht.

Untersberg: Rettungsteam pausiert kurz vor Ausstieg

19.06.2014 Der Abschluss der dramatischen Rettungsaktion in der Riesending-Schachthöhle bei Berchtesgaden in Bayern zieht sich hin.  Der Rettungstrupp mit dem verletzten Höhlenforscher wird nach Einschätzung der Bergwacht "in den nächsten Stunden" den Eingang der bayrischen Riesending-Schachthöhle erreichen.

Untersberg: Rettungsteam und Schwerverletzter auf letztem Streckenabschnitt

18.06.2014 Der verletzte Höhlenforscher Johann Westhauser soll noch in der Nacht auf Donnerstag die Riesending-Schachthöhle verlassen. "Wir gehen von einem Zeitfenster zwischen 22 Uhr und den frühen Morgenstunden aus", sagte ein Sprecher der Bergwacht Bayern am Mittwochabend. Das Rettungsteam komme gut voran.

Schwerer Unfall: Pkw überschlägt sich in Seebruck

18.06.2014 Ein Mann wurde am späten Dienstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Seebruck schwer verletzt. Sein Pkw hat sich aus bisher unbekannten Gründen mehrfach überschlagen.

Untersberg: Rettung schon am Donnerstag?

18.06.2014 Die Rettung des verletzten deutschen Forschers aus der bayrischen Riesending-Schachthöhle im Untersberg könnte angesichts des weiterhin hohen Tempos der Helfer bis Donnerstag abgeschlossen sein. Das Rettungsteam steht Mittwochfrüh kurz vor Biwak 1. Derzeit befinden sich 60 Retter in der Höhle.

"Born to be Wild" - Harley-Treffen am Chiemsee

16.06.2014 Am Samstag fand das große Harley-Davidson-Treffen in Prien am Chiemsee statt.

Ü-30-Party im Event House Freilassing

16.06.2014 Die Ü-30-Party war am Samstagabend mal wieder im Event House Freilassing angesagt. Beim Feiern konnte man sich auch die Spiele der Fußball-WM anschauen. Es wurden alle Spiele auf der Leinwand übertragen.

Salzburgerin auf Diebestour in Freilassing

14.06.2014 Eine 63-jährige serbische Salzburgerin wurde am Freitag in einem Drogeriemarkt in der Fußgängerzone in Freilassing beim Ladendiebstahl in flagranti erwischt.

Untersberg: Retter und Verletzter auf nächster Etappe

16.06.2014 Die Rettung des verletzten Höhlenforschers aus der Riesending-Schachthöhle  in den Berchtesgadener Alpen liegt gut im Zeitplan. Der Trupp mit dem verunglückten Johann Westhauser erreichte am Montag laut Bergwacht bereits Biwak 3 in rund 700 Metern Tiefe. Mittlerweile hat das BRK Fotos und ein Video vom Rettungseinsatz im Untersberg veröffentlicht.

Innviertler bei Verkehrsunfall in Bayern getötet

13.06.2014 Ein 21-jähriger Innviertler, der zuletzt in Deutschland gelebt hat, ist Donnerstagabend bei einem Verkehrsunfall in Neuhaus am Inn im benachbarten Bayern ums Leben gekommen. Er dürfte zu schnell unterwegs gewesen sein, verlor die Herrschaft über sein Fahrzeug und krachte in ein entgegenkommendes Auto.

Ramsau: Alkolenker meldet eigenen Unfall

13.06.2014 Sein Pkw sei beschädigt, die Türe offen und der Motor noch warm – das meldete in der Nacht auf Freitag ein betrunkener 22-Jähriger aus Ramsau (Lkr. Berchtesgaden) der bayerischen Polizei. Er selbst sei zwar nicht gefahren, aber niemand anderes habe den Schlüssel, gab er weiter an. Die Beamten forschten nach.